bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'unruhen'

Schlagwort-Archive: unruhen

20.01.2021 / Es ist so gigantisch, dass ich…

…erschüttert verstumme. Nur dies: Seit Jahren warte ich darauf.

Thom Ram, 18.01.NZ9 (2021)

Zuunterst stelle ich einen Kommentar von jpr 65 ein. Sehr lesenswert!

Quelle: https://inteldinarchronicles.blogspot.com/2021/01/restored-republic-via-gcr-update-as-of_17.html

Wiederhergestellte Republik über einen GCR: Update ab So. 17 Jan. 2021

.

Zusammengestellt Sun. 17 Jan. 2021 12:01 Uhr von Judy Byington, MSW, LCSW, Therapeutin im Ruhestand, Journalistin, Autorin, „Twenty Two Faces: inside the extraordinary life of Jenny Hill and her twenty two multiple personalities.“

(mehr …)

Unsere sackstarke Befreiung

(Ludwig der Träumer) Bevor ich den heute den mehr als aktuellen scharfsinnigen Beitrag vom geschätzten Carolus Magnus aus 2009 hochhole, möchte ich eine weitere Tagesdosis Hirn einblenden. Auch zum Zuhören – schön gesprochen. https://kenfm.de/die-befreiung-von-kerstin-chavent/  Zuerst erschienen auf RUBIKON: Der Text in Gänze:

Die Befreiung | Von Kerstin Chavent
Um in unsere Kreativität zurückzufinden, müssen wir uns unserer inneren Dämonen bewusst werden.

(mehr …)

Wer ist der schon – der Klaus Schwab?

(Ludwig der Träumer) City of London, Rockefeller, Warburg als Stellvertreter aller Banker, Soros, allerlei Freimaurer, Zionisten, Konzernmanager sind verantwortlich für Kriege, Elend und Leid auf dieser Welt, hören wir ständig in der Szene der „Verschwörungstheoretiker“. Seltener wird über eine Figur gesprochen die wohl als Drahtzieher / Koordinator für die Neue Weltordnung fungiert.

Ich möchte dem Schwab nicht unterstellen daß er per se satanisch ist. Vermutlich hatte er sogar Gutes gewollt. Aber wer sich mit den Abgründen einläßt, verliert schnell den Überblick und wird selbst Teil der Kabale. Das ist nicht ausschließlich ein Phänomen der „Obertanen“.  

Im jährlich stattfinden World Economic Forum (Weltwirtschaftsforum) in Davos lädt er alle „wichtigen“ Flachpfeifen ein, die sich auserkoren fühlen, unser Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Bemerkenswert dabei ist daß es nicht das kleine Arschloch ist das den Sozialismus wünscht, sondern und hauptsächlich Milliardäre. ??? Ich vermute deswegen weil sie die Macht der monetären Ausbeutung schwinden sehen und daher künftig auf die Macht der Sklavenhaltung setzen. Der Denkfehler bei den meisten ist – Geld mit Macht zu kombinieren. Eine Scheinkorrelation. Macht braucht kein Geld um sie auszuüben.

Man erinnere sich an den Étienne de La Boëtie – Die macht des kleinen Arschlochs

[…Das WEF ist ein antidemokratisches Unternehmen, das darauf abzielt ihren Arbeitsplatz zu vernichten, ihren Wohlstand zu zerstören und ihren Kindern die Zukunft zu stehlen.  Es ist eine knallharte linke Horror-Show, vollgestopft mit quasi Faschismus. …]

Aber hört selbst:

The great Reset

Auch auf nationaler Ebene in Deutschland wird der Great Reset – die welt-im-wandel-die-grosse-transformation/ unter dem Deckmantel der Demokratie aufs Übelste vorangetrieben. Na ja, diese Typen waren auch in Davos dabei.

Ich kann mich leider immer noch nicht auf das wesentliche Thema konzentrieren – Was kommt nach diesem Wahnsinn, wie ich  https://bumibahagia.com/2020/10/15/was-kommt-nach-der-plandemie-teil-1/  andeutete. Was hält mich noch geistig gefangen, das Danach auszuschälen?

„Ich bin Teil der Kraft, die das Böse will und stets…“

Ich habe mit willentlicher Reinerhaltung von Rassen per Grundsatz nichts am Hut. Mir begegneten glückliche Mischpartnerschaften und vife Mischlingskinder. Indes wird in diesem Artikel auf etwas hingewiesen, was auf vielen Ebenen gerade stattfindet, so meine Meinung. „Ich bin Teil der Kraft, die das Böse will und stets das Gute schafft.“ Diese Feststellung Goethes Mephisto, mir scheint, sie manifestiert sich aktuell in zunehmendem Masse.

Marionetten des Bösen wie Soros oder Gates, raffinierte aber tumbe Marionetten sind sie, sie agieren wild entschlossen, und zurzeit scheint zu drohen, dass sie es mit Erfolg tun, doch bewirken sie ihnen Ungeahntes. (mehr …)

Trump / Antifa zur Terrororganisation erklärt / Bedeutung?

Der Tage forderte eine der Spitzengrüninnen im (wie üblich 9/10 leeren) Bundestag, die Antifa solle doch auch(!) in Zukunft gut bezahlt werden. Der Name der poli Tickerin hat mit kühn nichts zu tun, bekannt ist er jedem. Ja, noch ist das so in der BRD. Noch. Da hocken von Steuergeldern gespiesen Hochbezahlte und sorgen dafür, dass die, von denen sie bezahlt werden, zusammengeschlagen werden.

Noch immer gibt es auch in der Szene Nasen, welche meinen, Trump sei egomanisch plumper Trottel, sei auch nicht mehr als eine der Marionutten des Deep State.  Wäre er das, er würde die ( von ihm! organisierten) Randalierereien, Strassenkämpfe, Zerstörungen mit Stock, Stein und Feuer begrüssen. Er würde im weissen Haus hocken und genüsslich zuschauen, wie in den Staaten gegen normale, gute Bürger gewütet wird, er würde zwischenhinein mit Busenfreunden wie Soros und Gates telefonieren und ein paar Details bezüglich Geldflüssen von Arbeitsam zu Reich und bezüglich der hochrangig wichtigen Zwangsimpfung der überflüssigen Bevölkerung besprechen, würde danach einen Schluck Adrenochrom genehmigen und ein Kind oder ein paar Kinder sich vorführen lassen, sich ergötzend an den lustigen Ideen derer, welche sie foltern.

Wer denkt, ich spinne…bitte schön abwarten, ja? Die Wahrheiten über viele der heute (noch) Mächtigen werden in absehbarer Zeit unweigerlich zutage treten. Der Klarheit halber für Überfliegerleser: Trump meine ich damit eben nicht. Es ist biblisch. Es ist prophezeit. Wir erleben die Anfänge der Offenlegungen. Viele Menschen werden schreiend durch die Gassen rennen, möglicherweise den Verstand verlieren, wenn sie erfahren, was seit Jahrtausenden ohne Wissen normaler guter Menschen in hohen Kreisen gemacht wurde.

Nun ist es halt eben so, dass wir nicht die Kinderfresserin Klington, sondern den Mann Donald Trump haben.

Er hat, erstens, in den Staaten die Idee von Zwangsimpfung über Bord gelöscht.

Zweitens. Er hat ein Verbot aussprechen lassen: Föten, auch menschliche Föten dürfen in Impfstoffen nicht mehr vorkommen.

Neuleser. Heutige Impfungen für das gewöhnliche Volk beinhalten Stoffe, welche den Menschen schwächen, erkranken- und gerne auch verrecken lassen.

Drittens, und damit komme ich auf das Thema zurück, nämlich ist da ein äh äh kleiner feiner Unterschied zwischen dem Wirken Unseliger wie die mit dem „Kün“ im Namen und dem Manne Donald Trump.

Er erwirkt mit seinem präsidialen Erlass, wonach Leute, welche unter der Antifa-Fahne segeln, Terroristen seien, eine gewaltig bedeutungsvolle Verschiebung. Sein Erlass hat unter Anderem zur Folge, dass Unterstützer der Antifa strafrechtlich verfolgt nicht nur können, sondern strafrechtlich verfolgt werden müssen. Hallo, Herr Soros, Sie und Ihresgleichen sind gemeint. Hallo Herr Gates. Wie geht es Ihnen? Oh nein! Irrtum! Ich will Ihnen nichts Böses. Ich will nur, dass Sie enteignet und entmachtet werden, will, dass Sie unter getreulicher Aufsicht etwas Sinnvolles machen, sei es  Bäume sägen oder Acker hacken oder meinetwegen Makramee knüpfen. Da sorgen Sie sich nun mal nicht. Es wird sich schon was finden. Nein, ich bin nicht dafür, dass Sie erschossen werden. Mensch hat nicht über Leben und Tod eines anderen Menschen zu entscheiden. Also Makramee oder Aquarien reinigen. Oder so. Aber gelle, halt unter Aufsicht, denn zu trauen ist Ihnen in dieser Inkarnation nun halt mal nicht.

Donald Trump, Thom Ram will Segen auf Ihren Wegen. Danke für Ihr Wirken.

Mir gefällt der Spruch vom N8wächter. Alles läuft nach Plan.

Thom Ram, 07.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Gottfried Curio zu Chemnitz

Gottfried Curio stellt vom Kopf auf die Füsse.

Klare Worte.

.

Eingereicht von Richard d. Ä.

Thom Ram, 02.09.06

.

Prof. Dr. Joerg Meuthen / Chemnitz / Richtigstellungen

Wohltat. Gebildeter Mann spricht klar und wahr, stellt von Kopf auf Füsse.

Was um ihre Pfründe (Ansehen, Macht und Geld. Einige davon noch mehr, ich führe das hier nicht aus) Bangende um sich werfen, dieser Gemeinschaft angehörig zum Beispiel Herr Auge Stein, es verhöhnt die Redlichkeit Tausender. Nein. Die Redlichkeit von Millionen.

Verloren.

Die von ihnen verwalteten Strukturen brechen zusammen. Es knisterte erst kaum vernehmbar jahrelang, leise. Heute krackst es, hörbar auch für Gehörbehinderten. Sie zensieren, sie sperren ein, sie lassen verherzinfarkten. Bah. Es kracht, hörbar für einen Jeden, und es wird krachen deutlicher noch.

Bei diesen Vorgängen sich selber treu zu bleiben ist heute angesagt. Verdammt leicht ist es, angesichts der Niedertracht Vieler, der Rachsucht zu verfallen, Kerker, Galgen und Schlimmeres denen zu wünschen, welche an Machtpositionen (noch) sitzen. Stopp. Innehalten. Durchatmen.

Ich erlebe es in meinem Mikrokosmösschen. Wer nicht? Jemand behandelt mich schlecht grad. Was tue ich? Gehe ich in aggressive Reaktion, die mir mein Ego blitzesschnelle vorgibt…oder bleibe ich in mir und handele aus mir heraus, meiner eigenen Gesinnung entsprechend, bleibe aktiv, und dies konstruktiv?

.

Gönne es dir, guter Leser, horche der Rede eines Menschen, der diese Bezeichnung verdient.

.

Thom Ram, 30.08.06 (mehr …)

Verhaftung von Soros / Petition

Der beste Fall:

Die Petition ist von Menschen gestartet, welche das Wohl unserer Erde im Auge haben. Soros wird verhaftet und vor ein Gericht, welches diesen Namen verdient, gestellt.

Der schlechteste Fall:  (mehr …)

„Syrien ist die grösste Medienlüge unserer Zeit“

Soweit ich sehen kann, waren „die Volksaufstände gegen das Assad-Regime“ der Grundstein, oder doch einer der Grundsteine dafür, dass das Land immer intensiver von herumballernden, raubenden und mordenden Banden hat überzogen werden können, da Abschreiblinge und Echoflöten der Hauptstrommedien sowie Sesselwärmer in Regierungsgebäuden dank besagter Unruhen posaunen konnten, dass „Syrien befreit werden müsse“, und dass „es wichtig sei, das Assad-Regime zu stürzen“.
Eine der Kernaussagen des in Syrien wohnenden Pater Daniel ist die: Diese „Volksaufstände“ waren aus dem Ausland organisierte Bewegungen. Die jungen Teilnehmer wurden zu dem Zwecke rekrutiert, „Volksaufstände“ zu simulieren. 

(mehr …)

Sterbendes Imperium (5) – VSA haben fertig

„Neue“ Symptome des sterbenden “moder(d)nen” Imperiums, eines Imperiums, das nicht nur den Prügelknecht VSA und seine Vasallen umfaßt, sondern auch alle Kräfte, die dahinter verborgen sind: die internationale Finanzoligarchie, die 13 Blutlinien, die 300 Familien etc.
Besonderer Dank für die Hinweise an unseren Freund Johannes aus Graz (http://www.schnittpunkt2012.blogspot.de/).
Luckyhans, 24.4.15
——————————-

Die USA ist am Ende!

(mehr …)

28. November / Meditation für Aegypten

Ich unterstütze das.

Was?

Die Kabale plane in ihrer Zeitnot für den 28. November Unruhen in Aegypten. Ich fühle mich gerufen, Frieden stiftende Kräfte zu unterstützen. Ich lade dich ein, mit zu wirken.

Ich visualisiere eine ruhige Erde, eine freundliche Sonne und einen gütigen Wind, ich visualisiere froh kreative Menschen, welche glücklich sind, im WIR zu leben und zu wirken. Ich visualisiere das in diesem Falle auf Aegypten.

Den Impuls dazu habe ich bekommen hier.

thom ram, 27.11.2014

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: