bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'NWO'

Schlagwort-Archive: NWO

WEF Davos 2005

Ich war dort, in Davos, im Jänner 2005, wollte mir einen Film reinziehen. Hatte schon ein bisschen Ahnung, doch kleine Ahnung damals noch.

Ich parkte meinen treuen Sechszylinder, ja, sowas Teures hatte ich damals, stieg aus und wandelte es bitzeli herum, wollte die kalte, trockene, saugute Luft dortens genießen und es bitzeli rumschauen.

Ich horchte und staunte. Die Natur, sie schwieg.

Es war, als hätte sie sich zurückgezogen.

Ganz ganz leise graute mir.

Ich erinnere mich dessen genau, weitgehend Ahnungsloser, der ich damals noch war.

TRV, 11.01.11

.

AZK / Dr. Astrid Stuckelberger / „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheiten“

Der Titel fasst den Inhalt zusammen. Frau Dr. Astrid Stuckelberger kennt die WHO von innen. Alles was sie hier darlegt und rapportiert gehört in die Rubrik „darf nicht gesagt werden“.

Sie zeigt den Plan, mahnt indes, bei Kenntnisnahme desselben in hoher Schwingung zu bleiben. Kernsatz. Ich unterschreibe ihn fett.

Ich empfehle, auf das Original zu gehen, denn der hier, unter meinem Kommentar kopierte Text ist nicht formatiert, daher mühsam zu lesen, zudem fehlen die im Vortrag gezeigten graphischen Darstellungen.

Meine Gedankenschlaufen dazu.

Ein Prozent herrscht über 99 Prozent. Unglaublich und wahr. Wie kann es nur sein?

Es ist als wie wenn ein einziger Aufseher, versehen mit einem Revolver, 99 Sklaven vor sich hat. Die 99 könnten ihn mit Links überwältigen, dabei würden maximal 6 ins Gras beißen….eher nicht, denn wenn 99 per plötzlich auf den Aufseher zurennen, dann reißt der aus. Warum nur tun sie es nicht?

Ganz einfach.

An ihren Füßen hängen Kette mit Mühlstein. Zudem sind sie untereinander eng mit Stricken gefesselt.

Kette, Mühlstein und Fesseln Schleppende? Sinnbild für:

Ahnungslosigkeit von den wahren Absichten und Taten des einen Prozent,

abtrainierter gesunder Selbsterhaltungstrieb

und Blendung des Geistes mittels Brot und Spielen

der 99%.

.

Nun…ich meine, es seien längst nicht mehr 99% ahnungslos.

Ich wage zu meinen,

ein Promille bereits habe Sinn, Umfang, Tragweite Art der Funktion der bereits verwirklichten Pläne gründlich erkannt, das wären denne 8 Millionen, stattich, wa?

ein Prozent wisse auch genug, um sinnvolle Aufklärung zu betreiben,

5% seien bereits auf dem Wege, den installierten Systemen den Rücken zu kehren und Neues zu kreieren,

und mehr denn 20% hätten bereits registriert, daß „etwas faul im Staate Dänemark“ sei und zu zweifeln und zu fragen begännen.

Damit hat das eine Prozent verloren, denn unter dem Rest von 73,9% sind größtenteils schlicht Mitläufer. Diejenigen unter den 80Millionen (das eine Prozent), welche einen Rest von Intuition und Verstand haben, die wissen das und stehen vor der qualvollen Wahl:

A Ich mache weiter mit. Ich verlängere damit mein Sausbrausleben. Alles Weitere „wird sich dann schon ergeben“. Naiv gedacht. Stil: „Après nous le déluge“, dabei nämlich außenvor lassend, daß die Sintflut leider leider ungerührt auch Königspaläste hinwegzufegen pflegt.

B Ich steige aus. Gefährde damit mein Leben. Richtig gedacht. Auf das Ganze gesehen indes die bessere Lösung. Die bessere Lösung? Geheimnisausplauderer landen vorderhand noch in ansehnlicher Häufigkeit im Knast oder im Sarg…bessere Lösung? Jeder denke bitte selber darüber nach.

.

Ich zolle Menschen wie Frau Dr. Astrid Stuckelberger meinen allerhöchsten Respekt. Sie war unter den Wölfen. Sie hat dort zwar nicht mitgeheult, doch war sie unter den Wölfen und erzählt nun, wie die Wölfe ticken.

Bitte, Tier-Wolfs-Brüder, nehmt es mir nicht übel, wenn ich Euren Namen hier missbrauche. Ihr schlagt nur, was Ihr zum Überleben braucht. Es schlagen die Vampire zwar auch, doch vampirisieren sie ein Tausend-und Millionenfaches dessen, was sie zum Überleben bräuchten.

Und weil sie unter den Wölfen war und nun öffentlich darlegt, was dort ausgebrütet wurde und wird, was dort organisiert wurde und wird, welche Absichten dort verfolgt wurden und werden, ist sie als Gefahr für das eine Prozent wesentlich höher noch als Haider, Möllemann, Ulfkotte, Mahler eingestuft. Vorgenannte beleuchteten sozusagen „Lokales“. Frau Stuckelberger beleuchtet erdenweit Verübtes.

Ich beordere meine Schutzengel, ihr sehr tüchtige Schutzengel zu organisieren.

Ein weiteres Mal Dank an alle kla.tv-ler, an Ivo speziell.

Thom Ram, 27.12.10

P.S.

Am Schlusse des Vortrages geht Frau Stuckelberger ein auf die Frage, was wir denn tun können.

Ich sage Zweierlei.

Indem wir uns darum streiten, ob Deutschland wieder erstehe unter Bezugnahme von Verträgen von anno dazumals x y oder z gelangen wir zu keinem Ziel. Alle die gescheiten „Geschichtskundigen“, welche sich darein verbeissen, sie werden erwirken null nichts.

Erfolg wird nur haben der, welcher im Kleinen anfängt, in der Familie.

Erfolg haben werden nur die, welche Familien zu Gemeinschaften zusammenschließen.

Erfolg haben werden die, welche Gemeinschaften zu sich selbst verwaltenden Dörfern zusammenschließen.

Erfolg haben werden die, welche Dörfer zu Regionen zusammenschließen.

Das geht hin bis zur, ja, bis zur kooperativen erdenweiten Menschenfamilien-Gemeinschaft. Das Gegenstück zu schwäbschens enn ui oh.

.


23.12.2022 | www.kla.tv/24562

Einführung von Ivo Sasek

Und ich sag, die letzte Referentin, sie ist eine charmante und überaus kompetente Whistleblowerin. Und ich sag euch, die WHO und die UNO haben allen Grund sich vor dieser Lady zu fürchten, die jetzt kommt, nicht weil sie wie ein Tiger gekleidet ist, sondern weil sie sich furchtlos zum Thema äußern wird, sie wird sprechen über – hört gut den Titel, da ist schon so viel drin: „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheit“.

Wir begrüßen mit großem Dank und Bewunderung diese tapfere Frau, Frau Doktor Astrid Stuckelberger. Danke dass Sie da sind, wir sehen kurz ihren Lebenslauf. Bitteschön. Dr. Astrid Stuckelberger Privatdozentin und PH-Dienst [Erklärung: Doktorgrad in englischsprachigen Ländern] Dr. Astrid Stuckelberger hat sich im Laufe der Jahre zu einer international anerkannten Expertin für globale öffentliche Gesundheit und gesundheitspolitische Fragen entwickelt. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Forscherin und Ausbilderin im Bereich der öffentlichen Gesundheit an der medizinischen Fakultät der Universität Genf und als Professorin an Fachhochschulen in der Schweiz und im Ausland.

Neben der WHO ist sie Mitbegründerin und derzeitige Präsidentin des Geneva International Network on Ageing (GINA), sowie ehemalige Vorsitzende verschiedener NGO-Ausschüsse bei den Vereinten Nationen, wo sie bereits seit 2002 eine akademische, amerikanische NGO vertritt. Innerhalb der Vereinten Nationen arbeitete sie drei Jahre, insbesondere mit der WHO zusammen, um Gesundheitsminister und epidemiologische Zentren der Regionalbüros in der Umsetzung der neuen internationalen Gesundheitsvorschriften und im Umgang mit Notfällen von internationaler Bedeutung, wie beispielsweise Pandemien zu schulen.

Sie wurde als unabhängige Expertin in den Ethikausschuss der WHO berufen um die ethische Konformität von internationalen Forschungsvorschlägen zu bewerten. Im Laufe der Jahre war sie auch als Beraterin der WHO in verschiedenen Bereichen, wie: Psychische Gesundheit, gesundes Altern und soziale Determinanten von Gesundheit [Erklärung: Wirtschaftliche und soziale Bedingungen, die den Gesundheitszustand beeinflussen] tätig.

Auf europäischer Ebene ist sie neben der Durchführung von Forschungsprojekten als EU-Expertin für Gesundheit und Innovation für Senioren aktiv, insbesondere für ethische und rechtliche Aspekte. Sie wurde vom Generalsekretär der Vereinten Nationen für ihre Leistungen während des Internationalen Jahres der älteren Menschen 1999 ausgezeichnet.

Sie ist Autorin von einem Dutzend Bücher und mehr als 180 wissenschaftlichen Arbeiten und Berichten für die UN, die EU oder Regierungen, davon 40 Berichte und gesundheitspolitische Papiere für die Vereinten Nationen und die WHO.

Dr. Astrid Stuckelberger spricht heute über das Thema: „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheiten“:

.

Vortrag von Dr. Astrid Stuckelberger: „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheiten“:

Ich grüße Sie herzlich in der ganzen Welt. Ich danke herzlich Ivo Sasek und seinem Team, all diese Menschen aus all diesen Ländern hierher zu bringen. Es ist wie Quantenmedien die Welt hat das Gefühl hier zu sein und wir haben das Gefühl in der Welt zu sein, so sollte die Technologie auf gute Weise genutzt werden. Ich möchte es Ihnen zuerst sagen, wir sind wirklich an einem historischen, biblischen, apokalyptischen Zeitpunkt. Was ich Ihnen präsentieren werde, ist dramatisch, aber es ist auch notwendig. Es ist nicht ein Great Reset, sondern ein großes Erwachen. Das menschliche Bewusstsein braucht dies. Das war schon immer hier, das ist nicht neu. Dieses globale System ermöglicht uns zu sehen, wie die Tyrannei schon so global ausgewachsen ist. Ich möchte auf Herrn Pfaff Bezug nehmen, denn in der amerikanischen Geschichte (Präzisierung der Live-Übersetzung: Geschichte der UNO) hat mich auch etwas beeindruckt: der General Roméo A. Dallaire war Zeuge des Genozids in Ruanda. Er konnte nichts tun, er wollte das stoppen. Er hat den UNO-Generalsekretär angerufen. Der Genozid hat vor seinen Augen stattgefunden obwohl er eigentlich dort für den Frieden und die Sicherheit zuständig war. Ich habe ihm persönlich begegnen dürfen und wir haben so ein Panel, eine Diskussions-Plattform, eine Runde gegründet für den Frieden zwischen den Generationen. Er (Dallaire) hat mir etwas gesagt, das mir immer geblieben ist, er hat gesagt: „Ich weiß, dass es einen Gott gibt, weil ich in Ruanda dem Teufel die Hand geschüttelt habe. Ich habe ihn gesehen, ich habe ihn gerochen und ich habe ihn berührt. Ich weiß, dass der Teufel existiert, und deshalb weiß ich, dass es einen Gott gibt.“ Also das ist ein Beispiel, ein Modell von jemandem der sich in einer Kriegssituation befindet, der aber das Gute machen möchte, und ja so ist es auch heute. André Malraux ein französischer Schriftsteller hat gesagt, wir werden in einem spirituellen Jahrhundert sein oder nicht. Und ich möchte unter dem Strich sagen, wir haben schon gewonnen. Und wir dürfen in dieser hohen Schwingung bleiben und uns darin aufhalten. Ich zeige ihnen einen Plan aber bleiben Sie in dieser hohen Schwingung. Wir leben jetzt schon unter einer Tyrannei der WHO und der UNO. Ich muss eine Sache ganz am Anfang sagen. Die Staaten sind nicht mehr Staaten. Die Staaten sind bereits jetzt registriert als Unternehmen, schon an mehreren Orten auf der Welt, auch europäische Staaten. Die Schweiz wurde als Konföderation zum Beispiel 1993 bereits in Brüssel eingetragen und auch in 2014….so fangen sie an zu verstehen. Ich werde ihnen eine Gesamtübersicht geben von dieser Krise, die Covid-19 genannt wird, wo wir 3 Jahre später immer noch unter dem Notstandrecht sind, also auf nationaler und auf internationaler Ebene. Und das ist völlig ungerechtfertigt. Man sieht immer noch Leute mit Maske, mit Desinfektions-Gels für die Hände, mit Plastiktrennwänden in den Restaurants. Und das geschieht alles über die Regulierungen, die Gesundheitsregulierungen der WHO, die zum Beispiel auch in das schweizerische Epidemiegesetz eingebaut wurden, aber auch in allen anderen Gesundheitsgesetzgebungen in der Welt. Sie sehen hier eine Grafik, die ziemlich umfangreich ist und Sie werden sehen, dass Schritt für Schritt, Jahr für Jahr immer etwas gemacht wird. Der amerikanische und israelische Experte Aaron Antonovsky ist spezialisiert darin, Kohärenz [Erklärung: Zusammenhänge] zu analysieren, als ein Schlüsselelement für die mentale Gesundheit. Und ich versuche diesen Sinn der Kohärenz ein bisschen für Sie zu zeichnen. In der ersten Phase wurde die Angst geschaffen und propagiert, in dem man ein Virus aufgeblasen hat und den Menschen Angst gemacht hat, dass sie daran sterben werden. Die Medien haben das Drama wirklich vergrößert und man hat Fotos gezeigt, zum Beispiel hat man in den Spitälern Särge gezeigt, um den Leuten Angst zu machen. Professor Ioannidis, einer der Top-Epidemiologen in der Welt, von der Stanford Universität, hat gezeigt, dass es 2020 nicht mehr Tote gab als in anderen Jahren und hat das bei der WHO publiziert und auch an anderen Stellen. Eine weitere Evidenz [Erklärung: Systematischer Nachweis des Nutzens einer Diagnose oder Therapie] ist, dass das Covid-Virus sehr schnell mutiert, so dass es eigentlich in ein paar Monaten wieder verschwindet. Ich habe 2002 einen Artikel geschrieben um SARS-CoV 1 und SARS-CoV 2 miteinander zu vergleichen. Und dieses Coronavirus mutiert so schnell, dass es nur 24 Länder erreicht hat und nach 8 Monaten war es wieder weg. Es gab keine Pandemie nur etwa 700 und einige Tote dazu. Es war unmöglich, eine Impfung herzustellen, weil das Virus ja immer wieder mutiert. Man hat wirklich Angst geschürt, dass die Leute bereit sind irgendetwas zu machen, nur damit dieses Virus ihnen nicht auf den Kopf fällt. Und übrigens wurde das Virus auch nie isoliert. Nach den Postulaten von Koch, und auch nach dem was die WHO vorschreibt an internationalen Vorschriften, hätte das Virus isoliert werden müssen. Es gibt dazu vier Kriterien: Isolieren, charakterisieren, dann sehr wichtig, die Kausalität [Erklärung: Beziehung zwischen Ursache und Wirkung] untersuchen. Wenn man das Virus gefunden hat, wird es in Tiere injiziert und beobachtet, ob es die gleichen Symptome immer wieder entwickelt. Das hat man nicht gemacht. Und was auch letztlich kritisiert wurde, es wurde nie eine Studie gemacht über die Übertragung. Also man kann sagen: Der PCR-Test ist eine völlige Lüge. Kary B. Mullis, der Erfinder des PCR-Tests, hat gesagt, dass man das nicht zur Diagnose benutzen kann. Er ist Nobelpreisträger. Das CDC, die Gesundheitsbehörde in den USA, hat (im Jahr 2020) auch schon gesagt: der Gebrauch des PCR-Tests ist sehr beschränkt. Man kann damit keine Bakterien oder Viren untersuchen. Das ist nicht für die Diagnose geeignet. Nur um etwas Spezifisches zu recherchieren; also nur für die Recherche. Und die WHO hat das auch gesagt. Also wir haben die Tyrannei im Jahr 2020. Und im Jahr 2021 haben wir quasi eine riesige weltweite Studie bei offenem Himmel (Feldexperiment). Das ist keine klinische Studie. Das ist unmöglich. Das ist nicht ethisch. In der Ethik muss man das auf eine sehr beschränkte Anzahl, spezifisch z.B. mit 80 Personen machen. Ich war selber in der Ethik-Kommission von der WHO und ich kann Ihnen sagen, da ist absolut nichts Ethisches dran, an diesem Vorgehen mit COVID und es wäre sicher nicht durchgekommen auf diese Weise. Das erste ist, ein Pharmaunternehmen kann nicht selbst die Studie machen, wenn es selber verwickelt ist darin. Und vor allem wenn es nachher das Mittel auch verkauft. Und in der Ethik ist es auch so, dass man zahlen muss, wenn es Nebenwirkungen gibt. Macht dieses Unternehmen nicht. Und man haftet auch für die Schäden, die entstehen. Und, sie sehen es da in Rot, man muss wirklich eine bewusste, eine aufgeklärte Willensentscheidung haben, wie es Frau Beate Bahner heute Morgen gesagt hat. Und man muss das unterschrieben haben, denn es ist nachher ein rechtliches Dokument. Und des Weiteren gibt es ja keine Privatsphäre. Denn jeder sagt ja, ob er geimpft ist oder nicht. Und man kann auch gar nicht reisen ohne geimpft zu sein, dabei sind das private Daten. Das ist unerträglich und gegen das internationale Recht. Im Namen dessen, dass man sich um alle kümmern muss, war das jetzt in der ersten Phase die Angst-Schürung und nachher auch die Injizierung von einem experimentellen Stoff auch an Personen die schwach sind, wie Kinder etwa. Eigentlich impft man ältereEin bisschen Spray noch für die Nacht, und Menschen nicht, denn die haben schon Antikörper. Ich habe Recherchen darüber gemacht und da sieht man, dass es sogar schlecht ist für sie. Also die zweite Phase ist dann die Totalkontrolle. Man sieht ja schon, dass sie mit dieser Impfung schon Kontrolle ausüben. Und zwischen 2022 und 2024 passieren jetzt mehrere Sachen gleichzeitig, die von der WHO und von der UNO kommen > die Digitalisierung der Welt > der QR-Code überall und > dieses ständige Narrativ [Erklärung: wiederholende Erzählung] des Virus. So kann man unendlich Pandemien schaffen. Und sie greifen damit nicht nur unsere Verfassungsrechte an, sondern auch unser Genom, unsere DNA. Das sind zwei Dokumente, die sind zwar öffentlich, die hat aber irgendwie niemand gesehen. Links: Wie man die DNA verändert, von der WHO veröffentlicht. Es gibt da mehrere Dokumente, wie muss das der Staat machen, die wissenschaftliche Seite. Das sind jetzt nur die, die ich sehr empfehle, anzuschauen. Im Namen, dass man sie vor irgendeiner Krankheit schützen will, wird die CRISP-Technologie [Erklärung: Technologie zur Veränderung des Erbgutes] benutzt, um ein DNA-Stück rauszunehmen und ein anderes Stück einzufügen. Und das ist gegen die Deklaration von Oviedo, [Erklärung: Übereinkommen über Menschenrechte und Biomedizin von 1997] die unsere DNA schützt. Das ist auch gegen das was die UNESCO verteidigt, dieses… , was wir sind…., unser ganzes Erbe, also auch von anderen Lebewesen, die DNA. Und ich habe entdeckt jetzt in den 20 Jahren meiner Recherchen, dass sie die ganze DNA decodiert haben. Im Jahr 2000 haben sie das alles rausgefunden. Aber was sie nicht gesagt haben ist, dass wir auch Epigenetik [Erklärung: Einfluss der Umwelt auf die Gen-Aktivität] haben. Und dass wir die Macht haben, unsere Gesundheit zu schaffen. Das ist also der Ausdruck der Gene. Und weil sie immer umgekehrte Werte haben, haben sie das die Müll-DNA genannt. Und das ist das stärkste Genom, das auch verbunden ist mit Spiritualität. Und das glaube ich ist die Zukunft der Menschheit. Man kann wirklich von allem gesunden und viel stärker sein. Aber man darf einfach die DNA nicht anfassen. Und man darf auch ja nicht die Babys antasten und die Schwangeren und die Kinder, weil dort bildet sich die DNA. Und Major Pfaff hat das richtig gesagt, dass diese Nazis eben diese Kinder eliminieren wollenRichtig gedacht. und die ganze Bevölkerung. In dem leben wir schon. Und was ich weiterhin auch sehe, ist die Digitalisierung bei den älteren Menschen, von wirklich Allem. Von diesem ganzen Gesundheitssystem. Es gibt mittlerweile – ich bin Teil einer Kommission für die Europäische Union – und es gibt tatsächlich schon intelligente Zahnbürsten, die die ganze Spucke analysieren können, Fotos machen und das dann auch noch irgendwohin schicken. Wir müssen wirklich aufpassen. Wir sind da wirklich sehr fortgeschritten in der Benutzung von künstlicher Intelligenz, mit dem IEin bisschen Spray noch für die Nacht, undnternet der Dinge usw. Ich war in Wien mitbeteiligt als Expertin. Und jetzt verstehe ich es im Nachhinein, dass es eben ihr Plan ist, diese intelligenten Städte, intelligenten Wohnungen oder Häuser. Alles ist verknüpft miteinander. Und sie sehen, das war im Juni 2019 in Japan während dem G20 Gipfel und sie wollen diese Gesellschaft 5.0 [Erklärung: Ein auf Menschen ausgerichtetes Ökosystem, in dem Individuen mit verchipten Geräten drahtlos verbunden sind] eben umsetzen. Und das ist eben das Ziel, dass man jeden ersetzt durch diese Technologie der Information. Und sie sehen, das WEF hat dort an dieser Smart Cities-Ausstellung im Jahr 2021 teilgenommen. Also, wir sind schon da drin und das geht vorwärts wie eine Dampfwalze. Es gibt gar keine Regulierungen was künstliche Intelligenz anbelangt. Ihre Daten, die fliegen überall hin. Ihr PCR-Test, da weiß sogar das Restaurant, was ihr Arzt da analysiert hat oder auch der Impfpass. In der WHO sind sie gerade sehr daran bestrebt, so einen Impfpass weltweit durchzusetzen. Also, sie haben diese biometrischen Daten z.B. durch den PCR-Test verbunden. Also, ich habe schon verschiedene Rapporte geschrieben, auch für Anwälte und sie haben ein bisschen gesehen, wie das so passiert ist. Die Fakten sind da. Und jetzt gehen wir über zu diesem globalen Plan, wie wird das umgesetzt, wie ist der Prozess davon. Es gibt zwei Schlüsseldokumente. Die internationalen Gesundheitsvorschriften, die sind in mehreren Sprachen erhältlich, wo sie beschreiben, wie man eine Pandemie managen muss auf internationaler und nationaler Ebene. Immer im Namen der Sicherheit. Das Zweite ist die Verfassung der WHO. Die wurde dann 1948 fertiggestellt und siebenmal verändert. Man muss das genau anschauen. Und die Artikel 19 bis 22 sind die Tür, die Öffnung für die komplette Diktatur. Die Weltweite, in Zusammenarbeit mit der UNO. Weil der Artikel 57 von der UNRichtig gedacht.O-Charta eben mit diesem zusammenhängt. Und sie bereiten gerade ein Dokument vor, das ich ihnen gleich zeige. Das wollen sie dann „Treaty“ (Vertrag/Abkommen) oder Konvention für die Pandemien nennen. Der Name ist CA+. Ich glaube das heißt „Convention agreement“ [Erklärung/Übersetzung: Vereinbarung zum Übereinkommen]. Das ist die dritte Version, die ich Ihnen gleich zeige. Also wir schauen das eins nach dem anderen an und schauen nachher auch wie das System funktioniert. Zuerst die internationalen Gesundheitsvorschriften: 1969 hatte man da eine erste Version gemacht und zwar um die Reisen von Menschen zwischen Ländern zu reglementieren. Und 2002 nach SarsCov1 hat man eine viel umfassendere zweite Version geschaffen, die 2005 in Kraft getreten ist und heute benutzt wird. Und als ich das unterrichtet habe, haben wir eigentlich zuerst gemacht, dass jeder Staat selber seine Antwort gibt. Und dass man auch die Menschenrechte respektiert, den Schutz der Passagiere z.B. und dass man auf keinen Fall einen Lockdown macht, der die Unternehmen oder die Fluggesellschaften betrifft. Es war eigentlich eher, um genau diese zu schützen. Darum habe ich sofort verstanden, dass da eine Diktatur in Vorbereitung ist. Eine Sache die Sie wissen müssen, denn das wird für die Zukunft wichtig sein: Dass die Verfassung der WHO in den Artikeln 19 – 22, vor allem 21, ein Reglement beschließen kann mit zwei Drittel der Stimmen von allen Anwesenden in der WHO, das sofort rechtsgültig wird. Wie auch diese internationalen Gesundheitsvorschriften, wenn eine besondere internationale Situation ist und dieses Gesetz dringend ist. Und darum behalten sie immer diesen Notstand. Eigentlich sollte das schon lange fertig sein. Als 2005 diese internationalen Vorschriften in Kraft traten, hat man mich gebeten darüber zu unterrichten. Ich kannte die WHO schon sehr gut und ich war über die Fakultät der Universität Genf dort, um dann mit den Universitäten aus Georgetown und Pretoria den Umgang mit dem Notstand zu unterrichten. Ich war dafür zuständig, wie kommuniziert das Gesundheitswesen… um dieses Unterrichtsmaterial zu organisieren. Einerseits ethisch, aus der Ethik, aber auch diesen Umgang mit der Krise. Ich hatte da einige Sachen. In meinen Unterrichtsunterlagen, da haben wir immer gesagt: „Auf keinen Fall müssen wir der Bevölkerung Angst machen. Man muss ihnen sagen, wir sind am Suchen, aber auf keinen Fall Angst machen.“ Und genau das Gegenteil haben sie gemacht. Und eigentlich hätten wir diesen Unterricht fortführen sollen, aber – trotz Finanzierung, die schon zugesagt war – wurde das gestoppt. Und jetzt weiß ich im Nachhinein, weil Bill Gates als Sponsor da reinkam und der hat das wahrscheinlich geblockt. Hier sehen Sie eine Epidemiekurve, die geht hoch und wieder runter und das ist auch so passiert, das ist normal, das ist eine GriRichtig gedacht.ppeepidemie. Aber es gibt auch die Impfpandemie. Jetzt durch die Impfung verursachte Pandemie und auch die PCR-Test-Pandemie. Die Kausalität [Erklärung: Beziehung zwischen Ursache und Wirkung] ist sehr wichtig. Wenn man die Kausalität untersucht, dann muss man diese ganze Wolke hier untersuchen, ob die Menschen nicht deshalb krank sind, aus anderen Gründen. Es gibt da ganz viele Faktoren, die man anschauen muss. Mit dem heutigen Wissensstand weiß man, dass es nicht das Virus ist, sondern es ist aus chemischen Gründen, dass die Leute krank sind, auch wegen Verstrahlung und Nanotechnologie. Es kann auch aus UmweltgrünRichtig gedacht.den passieren. Auf jeden Fall sieht man, dass jemand mit einer schlechten Absicht irgendetwas da reintun kann, um der Weltbevölkerung zu schaden. Das müssen Sie im Hinterkopf behalten, da ist etwas systematisch gemacht. NoEin bisschen Spray noch für die Nacht, undch wichtiger: Sie haben die Definition einer Pandemie geändert. Normalerweise hat man bei einer Pandemie und auch bei einer Epidemie sehr viele Tote und genau durch diese Kausalität [Erklärung: Beziehung zwischen Ursache und Wirkung]. Und sie haben das geändert auf Immunität. Es gibt also keine epidemiologische (Präzisierung der Live-Übersetzung: epigenetische) Immunisierung, sondern nur eine Immunisierung durch die Impfung. Dieser globale Impfplan steht eben im Zusammenhang oder wird sogar vorangetrieben von GAVI, der Impfallianz von Bill Gates. Er hat ja noch eine weitere Organisation, sie wird von Bill Gates geführt, sie heißt: Bill & Melinda Gates Stiftung. Also die Bill & Melinda Gates Stiftung, die ja auch dem Bill Gates gehört, die hieß vorher: Bill & Melinda Gates Institut für die Reduzierung der Bevölkerung. Der Vater von Bill Gates war von der Fabian Gesellschaft, die eben für die Entvölkerung einsteht. Sie können es recherchieren. Und auch die Mutter war im Bereich der Fortpflanzung und der sexuellen Gesundheit tätig. Sie sehen da einen Unternehmensplan und jetzt haben sie das Ganze beschleunigt mit Impfungen, Therapien und Diagnosen. Der Unternehmensplan, das ist der Staatsstreich gegen die Menschheit. Aus politischer Sicht ist die WHO-Verfassung das zweite wichtige Dokument, das sie kennen sollten. In diesem Dokument wird der Mechanismus erklärt, um jede Verfassung der Welt auf den Boden zu bringen und auszuhebeln. Zwei Drittel der Mitglieder der WHO können durch Stimmen einfach die Demokratie der ganzen Welt überbieten, das ist Tyrannei. Das ist der Artikel 19, man kann da nicht aussteigen, weil sie gerade dabei sind, die Staaten zu zwingen das anzunehmen, über einen sehr komplizierten Prozess. Und der Artikel 21, der in fünf Punkte untergliedert ist. Ein Punkt ist z.B., sie können Definitionen ändern, haben sie schon gemacht. Zweitens, sie können die Diagnosen und die Diagnose-Prozesse ändern, haben sie auch schon gemacht. Sie können die Qualitätsprozeduren ändern, haben sie auch mit dem PCR-Test gemacht. Sie können entscheiden über Therapien und medizinische Produkte, das haben sie auch schon gemacht, weil sie ja z.B. StoffeRichtig gedacht., die sehr geholfen haben, wie z.B. Ivermectin, ersetzt haben mit Stoffen die tödlich sind. Das haben sie alles zensiert. Stattdessen haben sie Produkte angeboten, die sehr schlecht sind. Das ist der Algorithmus dieser Umkehrung der Werte. Und sie dürfen auch Werbung betreiben. Das heißt die WHO darf einfach für etwas werben. Und seit 1948 haben sie sieben Änderungen gemacht und man sieht eben, dass sie sich diesen Markt geschaffen haben. Das hat Andreas Thiel vorhin auch gesagt, dass man eben dann nicht Werte hat und man ist dann gefangen in diesen Gesetzestexten. Das können sie selbst anschauen, dann werden Sie verstehen. Also die WHO in diesem Staatsstreich macht zwei Dinge. Sie redet einerseits von einem globalen Ein-Gesundheits-System: eine Gesundheit, eine standardisierte Gesundheit in allen Ländern, … Über die Gesundheit kann man über alles herrschen, weil ja die Gesundheit in jedem Bereich zu finden ist. Die WHO und alle weiteren spezialisierten Agenturen können eben von der UNO, von ganz oben, über die Artikel 57 und 63 der UNO-Charta weitere Agenturen steuern. Ich zeige ihnen gleich wie sie das machen, dass sie eben diese internationalen Vorschriften, diese Gesundheitsvorschriften, die auch die Menschenrechte respektieren, ändern. Unter A sehen Sie die Schaffung einer Konvention, die dann übergeordnet ist über alle Verfassungen der Welt. Und es wird dann „Compliance Committees“ [Erklärung: Die dafür sorgen, dass alle Gesetze und Regeln eingehalten werden] geben für diejenigen, die da nicht willig sind mitzumachen. Sie möchten das alles beschleunigen. Die Entscheidungen sollen schneller sein, die Antworten sollen schneller sein, usw. Unter B sieht man, dass die Vereinigten Staaten Änderungen vornehmen möchten an diesen Gesundheitsvorschriften (von 2005). Also ganz einfach, sie zensieren einfach alles was demokratisch und gut ist. Und anstatt dessen schreiben sie einfach was ihnen gefällt und diktatorisch ist. Und was man sieht ist, dass die Staaten keine Macht mehr haben werden, weil sie sowieso CEO’s dieses Riesen-Unternehmens sind. Es gibt Dokumente die sie anschauen können. Das hat schon im Dezember 2021 begonnen und jetzt beginnt es wirklich sehr ernst zu werden. Ich habe ein Dokument zugeschickt bekommen vom 16. November. Andreas Boyle, ein Experte solcher Verträge hat gesagt, dass es ganz engmaschig, sehr eng definiert ist, wie auch Andreas Thiel heute Morgen schon davon berichtet hat. Und das mögen sie eben gerne, so ganz starre Richtlinien. Also, es gibt eine Standardisierung. Dieser Ethik Punkt, dass z.B. jedes Land selber für sich entscheiden kann, das gibt es dann nicht mehr. Es wird alles platt gemacht. Man muss einfach das gleiche Produkt haben, die gleiche Diagnose, die gleichen Prozeduren. Also auch die Veränderung des Genoms, der DNA, das muss angenommen werden. Das ist auch Teil von diesem Papier. Sie finden das auf dem Internet, das heißt CA, ich glaube das heißt „Convention agreement“ [Erklärung/Übersetzung: Vereinbarung zum Übereinkommen]. Ich vermute das, denn sie benutzen immer so Wortspiele. Sie sehen das in den Wörtern die sie benutzen. Also dieses Dokument hat überhaupt nichts Ethisches drin, da ist keine Moral zu finden. Im Namen des Schutzes der Schwächsten will man ihnen Zugang schaffen zur Digitalisierung, zur Veränderung ihrer DNA, zu Impfungen. Sie sehen, wenn man da nicht schon ein bisschen in einer höheren Schwingung ist, dann könnte man gerade platt sein von all dem, aber das ist Medienpropaganda. (Der Präsident der WHO), Tedros Ghebreyesus, kommt ja aus Äthiopien. Er wurde wieder gewählt, obwohl sein eigenes Land dagegen war. Das ist unerhört. Und ich kenne noch 1, 2 Personen in der WHO … McKinsey (eine in über 65 Staaten vertretene Unternehmens- und Strategieberatung) hat verschiedene Verträge mit der WHO und bereitet ihre ganze Kommunikation vor. McKinsey ist das Schlüsselunternehmen. Die machen die Pläne, die Sitzungen, sie verwalten die ganzen Informationen. Und es gibt schon mehrere Rapporte von McKinsey, die publik sind. Was können wir machen? Also wir müssen wissen, dass nirgends in den Texten der UNO oder der WHO steht, dass man da austreten kann. Wir können wie Trump einfach sagen: „Wir zahlen nicht mehr.“ Weil ja unsere Staatschefs mit unseren Steuergeldern bezahlen, ohne uns zu fragen, müssen wir unseren Staaten sagen: „Wir wollen nicht mehr, dass ihRichtig gedacht.r uns vertretet und unsere Steuergelder benutzt, um dies zu finanzieren. Warum habt ihr solche Unternehmen in unserem Namen geschaffen?“ Die zweite Möglichkeit ist, aus dem System auszutreten. Sie sehen hier das System der Vereinten Nationen. Es geht nicht einfach, einen internationalen Gerichtshof18. AZK / Dr. Astrid Stuckelberger / „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheiten“ zu machen, weil die beiden internationalen Gerichtsinstanzen für Zivilrecht und Strafrecht und auch das Nürnberger Tribunal, diese sind verbunden mit diesen UNO-Organen ganz oben. Und mit fünf Staaten (des Sicherheitsrates der UNO) entscheiden die immer noch über alles. Die WHO ist nur eine Agentur, aber sie ist die Eintrittspforte überallhin. Sie finden diese Darstellung auf Deutsch, auf Französisch, Englisch. Wenn Sie da eingeben „United Nations System PDF“ dann finden Sie das alles. https://www.un.org/depts/german/orgastruktur/vn-organigramm_oktober2011.pdf https://www.un.org/depts/german/orgastruktur/dpi2470rev5-german.pdf Wir müssen also zurückgehen, in eine andere Dimension. Wir müssen verstehen, dass das schon sehr lange so ist. Die ganze UNO wurde geschaffen durch die Freimaurer aus Frankreich, Irland und Schottland, aber auch mit den Vereinigten Staaten und anderen Kräften. Wir wissen, dass die Weltbank und der internationale Währungsfonds, auch Teil von diesem globalen Netz sind. Und die BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) in Basel ist die Bank aller Banken. Und wer wird solche Menschen bestrafen, die uns ständig belügen schon seit Jahrzehnten, wenn das System ja von einem großen Staatsstreich schon besetzt ist? Man muss sich das überlegen. Ich bin halb Wikingerin und da gibt es ein Modell in Norwegen. Wir müssen an ein System denken, wo die Menschen sich selber schützen können und leben können und in Norwegen gibt es so ein Beispiel, so eine Gemeinde, die sich dann selber verwaltet. Das Volk entscheidet zusammen, wie die „Landsgemeinde“ in der Schweiz. Die Schweizer sind Wikinger. Wir wissen, dass sie zensieren, dass sie nicht unser Wohl wollen, dass die Lügen immer da sind. Und wie Andreas Thiel heute Morgen schon gesagt hat, wir müssen zurückkommen an die Basis, an das Leben. Um die Mittel zu leben, die ganz einfach sind, die wir wählen. Dieses ganze Geschehen bewegt uns dahin, aus diesem System, aus dieser Matrix auszutreten. Was Ivo gesagt hat, ist auch so ein bisschen ein Austritt aus dem vatikanischen System, von diesem römischen Recht. Dass wir zurückkommen zur Familie, zum Menschen, und dass wir seine DNA nicht antasten, und dass wir auch Gender nicht durcheinanderbringen – ein Mann ist ganz unterschiedlich zu einer Frau. Apokalypse – auf Französisch ist das auch das Buch der Offenbarung – heißt: „Enthüllen“. Wir müssen das enthüllen. Vielen Dank und wir bleiben zusammen für diese neue Welt. Schlusswort Ivo Sasek: Danke, danke, herzlichen Dank, Astrid Stuckelberger. Wow! Wie weit ist die Zeit fortgeschritten. Ich meine jetzt nicht am heutigen Tag, ich meine die Weltgeschichte. Was wir hier hören, wir waren den ganzen Tag in einem einzigen Krimi drin, oder? – Eine Kriminalgeschichte, ein Krieg. Es ist Krieg, versteht ihr? Keiner merkt, dass ein Krieg ist da draußen. Also ich kann nur auch Ihr letztes Wort nochmals bestätigen – wisst ihr, ich habe heute Morgen davon geredet, es gibt so verschiedene Aufgaben, die müssen alle bleiben, aber spürt ihr wie wichtig es ist, dass wir jetzt wirklich auf die Tube drücken? Die Aufklärung, das Licht hat die Priorität. Ich fasse es zusammen: Ich habe gesagt, wir wollen am Abend nochmals schauen, bricht da etwas durch? Das ist mein Statement: Licht! – Du kannst Schrebergärten bauen soviel du willst, aber ich sage dir, versäume nicht die Zeit, Licht zu sein. Wir müssen diese Wahrheiten, die wir hier hören, verbreiten, wie es nur irgendwie geht. Komm mein Politiker, jetzt setze du dich hin, jetzt hörst du das, siehst du das und ich will hören, was du dazu sagst. Und das müssen zwei machen mit zwei und die wieder mit zwei und wieder mit zwei, dass wir dieses Schneeballprinzip anwenden. Versteht ihr? Und bitte, sage mir keiner, das kann nur noch Gott tun. Es stimmt, es stimmt, wenn wir das alles hören, kannst du ehrlich sagen, da kann nur noch ein lebendiger Gott helfen. Aber ich will dir mal was sagen, ich kenne diesen Herrn da oben, ja, ich bin seit 46 Jahren Stunde für Stunde mit IHM zusammen und ich kann dir sagen, wirklich nur noch Gott kann helfen, aber ich kann dir genauso sagen, wie Gott hilft: durch sie und sie und mich und da und durch euch alle. Nicht anders. Versteht ihr? Nicht anders! Ja und seht ihr, wenn wir jetzt hingehen um unseren eigenen Arsch zu retten, ja, wie das so viele machen und abhauen in alle möglichen Länder, weil wir denken, dass wir dort unsere autarken Systeme bauen können, haben wir uns total geschnitten. Wir haben gesehen, wie weit die Stunde vorgerückt ist. Hier geht es nur noch im Schneeballeffekt, zusammen mit dem Himmel. Ich sag’s euch. Also, Arsch hoch! Aus den Schrebergärten raus oder was immer euer Spezialgebiet ist, lasst uns zu einem Organismus werden der Aufklärung, der zuerst einmal das Licht priorisiert! OkKommentaray? Nicht aufhören damit! Es ist eine Lüge, die sagt, hört auf damit es ist was anderes dran. Nein, Licht, Licht, Licht, Licht und nochmals Licht! Herzlichen Dank für diesen Dienst. Wunderbar.

von Dr. Astrid Stuckelberger

.

Quellen/Links:

Astrid Stuckelberger www.astridstuckelberger.com


Von Frau Stuckelberger erwähnte Dokumentationen und Publikationen der WHO und UNO:

WHO-Dokument: Human genome editing: recommendations https://www.who.int/publications/i/item/9789240030381


WHO-Dokument: Digital Communications of Covid-19-Certificates: Vaccination Status https://www.who.int/publications/i/item/WHO-2019-nCoV-Digital_certificates-vaccination-2021.1


WHO-Publikation: World Health Regulations https://www.who.int/publications/i/item/9789241580496


WHO-Verfassung auf englisch https://apps.who.int/gb/bd/PDF/bd47/EN/constitution-en.pdf?ua=1


Organigramm zum System der Vereinten Nationen https://www.un.org/depts/german/orgastruktur/vn-organigramm_oktober2011.pdf


https://www.un.org/depts/german/orgastruktur/dpi2470rev5-german.pdf

.

Sie sagen es durch ihre Filme

SIE unterliegen einem kosmischen Gesetz. Sie waren und sindauch heute verpflichtet, vorauszusagen, was sie tun werden. Getreulich immer haben SIE es getan.

Menschen taten es als SF ab, tun es auch heute noch, genossen und genießen den Filmgrusel im bequemen Sessel.

Der bequemen Sessel werden weniger.

Hervorragender Zusammenschnitt. Dank für den Tipp, sam.

Thom Ram, 05.10.10

(mehr …)

Die alten neuen Imfpungen also…

…sollen es richten. Schlumpfung hat nicht genug dahingerafft, so langsam beginnen zu viele zu zweifeln am Heil der Pfizer Moderna Säfte, also muß was Neues her, einfach durch die Hintertür. Künftig werden Impfungen allesamt auf Gen verändernder Technik zusammengebraut werden. Dies wird dann wahre Abwehrmauer gegen alle schrecklichen Krankheiten wie Röteln, Mumps und so sein.

Leut, es ist nicht lustig.

Muß vorausschicken: mnra oder mrna Zeugs, spikes, was mehr, es ist eine Welt, die ist mir so fremd, da versagt mein Vermögen, etwas mir wirklich einleuchtend zu verstehen, abzuspeichern und verständlich weiter zu vermitteln.

Wie so oft indes habe ich die Essenz wohl begriffen. Das, was „gegen Sars Covid19“ gespritzt worden ist, es macht, ich sage es in vorsichtiger Zurückhaltung, in vielen Fällen krank, führt auch mal zum Tode, ich habe gehört, mittlerweile in einem von 37 Fällen. Es macht unfruchtbar, hat Totgeburten zur Folge. Also Schwangere ließ sich spritzen, und das Kind war dann Totgeburt oder Kind mit tödlichen Schäden.

Die Geburtenzahl in Ländern, da fleißig gespritzt worden worden ist, ist um mehr als 10% zurückgegangen. 10%? in den Ländern, da sich Leut fleißig haben spritzen lassen.

Das scheint mir wohl signifikant, das passiert nicht einfach so, von heute auf morgen, ist aber innert Jahresfrist eingetreten.

(mehr …)

Essay / Der Vampir / Der Liebende

Das Thema lautet eigentlich: Wie konnte es nur zu den schrecklichen Missständen auf Erden kommen?

(mehr …)

WIR

Hinter den Kulissen sind tüchtige Kräfte am Werk. Wache Schweizer wenden sich mit Klartext an die schweizerische Armeeführung.

Kleinstmöglicher Effekt dieses Briefes: Keiner der Empfänger wird sich mit „ich habe nichts gewusst“ herauswinden können.

https://t.me/c/1522891476/14259

Thom Ram, 26.05.10

.

Seite 1 von 8

25.05.2022
Rechtlicher Hinweis: http://www.VereinWIR.ch
Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!
Schweizerischer Verein WIR | 3619 Eriz | http://www.vereinwir.ch | info@vereinwir.ch
Mittwoch, 25. Mai 2022
Höhere Stabsoffiziere der Schweiz
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)
Bundeshaus Ost
CH-3003 Bern
Rechtlicher Hinweis: Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!


Sehr geehrte Herren Korpskommandanten
Thomas Suessli, CdA
Laurent Michaud, C Kdo Op
Hans-Peter Walser, C Kdo Ausb
Daniel Baumgartner, VA USA

(mehr …)

Doppelt geleakt: Die Impfung in den USA / KPC-Spitze nackt

.

Ich schätze, die KPC Spitze kocht auf 1000Grad, und fieberhaft wird dort der Verräter gesucht. Ich wage nicht, mir auszumalen, was die mit ihm machen, sollte er identifiziert werden. Ist doch tatsächlich eine kurze Sequenz aus ihrer Sitzung durchgesickert und in den Staaten getwittert worden.

Kürzestmögliche Zusammenfassung: Das US Militär ist durchzuimpfen. Jeder Geimpfte stirbt. Wenn es soweit ist, haben wir die USA im Sack.

(mehr …)

Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün

Wie sagt der eine Telegrammbetreiber täglich sieben Mal? „Sie haben uns alles gezeigt, gezeigt in Filmen.“

(mehr …)

„Ich weiß, daß meine Tage gezählt sind.“

Zeuge berichtet.

Ich bin überbettreif, doch der muß noch rausss.

Ram, 11.10.NZ9

Mordopfer! Nur in Großbritannien oder bespielhaft für Europa?

Sie bauen Gefängnisse, so groß wie Städte, mit Krematorium

Arbeiter, Samstag, 09.10.2021, 22:56 @ Manuel H.1522 Views
bearbeitet von Hausmeister, Sonntag, 10.10.2021, 02:51

Danke an Manuel H. für den Super Link! [[top]] aus www.dasgelbeforum.net

Orginalquelle: https://t.me/HerzensmenschenUnited/12962

Ich zitiere:

(mehr …)

Mal so nebenbei / In den 30ern war in einem Comic-Filmchen zu sehen, was heute über die Bühne geht.

Wie kann es nur sein. Vor 80 Jahren, in flimmerschwarzweiß-Comic wurde gezeigt das, was heute, steinhart, stattfindet. Vor 80 Jahren.

Wurde schon gezeigt, den Leut, das, was heute realiter über die Bühne geht.

Drei Minuten der Wahrheit:

T.R.V. Juli NZ9

.

.

Nur Gerüchte? Denver = Illuminaten-Flughafen?

Rechtobler, 04. im Heumonat 09NZR (alt 2021

Vor >20 Jahren habe ich schon von mysteriösen Bauten, Tunneleingänge, Bildern, usw. pp. vom 1995 eingeweihten Flughafen von Denver gelesen. Schon damals ist die Rede von den seltsamen Darstellungen auf einem riesengrossen Wandgemälde von Terminal A gewesen, aber auch von – für europäische Verhältnisse – überdimensionierten Tunneleingängen, welche Platz für die nicht gerade kleinen Lastwagen der Amerikaner bieten. Seltsamerweise sind diese Zugänge aber mit stachelbewehrten Stahlgittern verschlossen genannt worden.

Im nachstehend eingefügten Video stellt Norman Investigativ diese seltsamen Objekte in diesem internationalen Flughafen vor. Gleichzeitig stellt er das ‚Warum‘ in den Raum:

(mehr …)

Unser Erdengeschehen / Der Esel am Berg

Der Esel am Berg? So fühle ich mich heute. Ich fühle mich heute angesichts der kleinen Ausläufer der tosenden Brandung, welche mich erreichen, als Esel am Berg.

Jahrelang unbekümmert hatte ich etwas aus dem Ganzen herausgegriffen, aufgeworfen und mehr oder weniger scharf beleuchtet.

Heute kann ich nicht, will ich nicht. Ein paar Dinge herauspflücken ist zu wenig, das Ganze aufzuzeigen ist unmöglich, erforderte 3000 Mitarbeiter und gigantische Komputerprogramme. Und immer noch wäre es Flickwerk.

.

Ich komme mir vor, als hätte ich 27 aufgeschlagene Bücher vor mir, alle habe ich sie angelesen, bei allen bin ich erst auf den ersten Seiten. Ich erkenne, dass die Inhalte eines jeden Buches mit den Inhalten aller anderen Büchern in Verbindung steht. Das Ganze ist gigantesk. Ich kapituliere.

27 Bücher?

(mehr …)

Die Herausforderung und Chance unterschiedlicher Bewusstseinsstände

Rechtobler, 17.12.08NZR (alt 2Q2Q) Heute auf telegram-Kanal ‚Frag uns doch‘ gefunden – als Netzfund deklariert, aber meines Erachtens so treffend, dass ich dem bb-Leser, der bb-Leserin diesen Beitrag nicht vorenthalten möchte. Da kann jede/r selbst beurteilen auf welcher Stufe er/sie sich befindet, wo sein/ihr Bewusstsein in Bezug auf die gegenwärtige Menschheitssituation ist, auf welcher Stufe der genannten 7. Sieben ist ein göttliche Zahl – Zufall, dass der/die Verfasser/in genau sieben (7) Gruppen feststellt? Wohl kaum, wenn wir berücksichtigen, dass unser Tun und Handeln jederzeit der göttlichen ‚Aufsicht‘ unterstellt ist – freier Wille hin oder her. (LoL)

Wie dem auch sei – zur wohlwollenden Lektüre und nachfolgender Innensicht empfohlen:

In 2020 erleben wir in der Menschenfamilie eine noch nie dagewesene Heterogenität im individuellen Bewusstsein aller Menschen. Das Zusammenleben ist mittlerweile für Viele kaum noch zu ertragen.

Gruppe 1 ist noch komplett gefangen in der Matrix. Die medial-politische Illusion wird fälschlich als Realität verstanden. Politiker und sogenannte „Experten“ werden als wohlwollende Vertreter des Volkes wahrgenommen. Lebenslange Indoktrination und Manipulation z.B. durch Erziehung, Schule, Fernsehen, Medien, bestimmen vollumfänglich das Bewusstsein. Ängste versklaven diese Gruppe in dem panischen Glauben wie zum Beispiel an ein existierendes Gesundheitsrisiko. Die Angst vor dem Tod bestimmt das komplette Leben, sodass sogar ein Kontaktverbot mit der eigenen Familie befürwortet wird.

(mehr …)

…mit dem Test wurdest du GEIMPFT

.

Bei Werbung für die Impfung wird stets eine aufgezogene Spritze gezeigt.

Frage.

Welcher Mensch verbindet mit aufgezogener Spritze angenehme Gefühle?

Offenbar sind die so blöd, eine Spritze zu zeigen, wenn sie die Impfung doch andrehen wollen?

Die? Blöd? Die haben Zehntausende in ihren Think Tanks, welche nichts anderes machen als auszutüfteln, mittels welcher raffinierten Tricks die Pläne der Kabale verwirklicht werden können. Und dass die Erdenbevölkerung auf Biegen und Brechen durchgeimpft werden soll, das merkt heute auch der Dümmste, merkt auch die Mehrheit, welche sich bedenkenlos impfen lassen will.

Also. Was ist der Plan?

(mehr …)

BRÜCKENBAU II – Ist Rudolf Steiners Werk eine Bibel für die Künstliche Intelligenz (KI), das Great Reset oder New Green World Order?

Eckehardnyk, 26. September NZ8

Das Video „Eugenik & Steuerung – TEIL VI – Steiner & Die New Green World Order“ ist Nr. 6 einer Reihe, deren Nr. 5 hier bereits erschienen ist und mich zum Lesen des angekündigten sechsten Teils bewogen hat. Schon in Teil 5 geriet Ärztin Nina, weniger von den Bibeltexten als ihr Gesprächspartner Michael inspiriert, nicht gerade ins Schwärmen über Axel Burkart, von dem auch dieses Mal die Rede ist. Ihre Furcht entzündet sich am Titel „Kraftwerk Mensch“ https://akademie-zukunft-mensch.com/kraftwerk-freiheit/. Sie argwöhnt, er betreibe hier in Steiners Spuren eine Verwandlung des Menschen in ein spirituell ausgebeutetes Energiefeld für die neue künstliche Intelligenz. KI ist ihr ein feindlich wirksam Zaubersport. Auf dem nächsten Weltwirtschaftsgipfel wird davon zu hören sein. Die reichen und etablierten, geheimen und offenen Profiteure, die Herrscher und Machthaber dieser Welt hoffen unsere Erde in eine Ordnung ihrer alleinigen Zuständigkeit zu bugsieren. Der Schein von Friede, Gleichheit und Brüderlichkeit soll durch das Steuerelement Corona über die Welt verbreitet werden. Von Freiheit ist schon gar nicht mehr die Rede.

(mehr …)

Aushebung der Dumbs = Phase IV der grossen Erdeneinigung

Phase I: Entfernen der dunklen Kräfte in weitem Weltallbereich um die Erde.

Phase II: Entferne die dunklen Kräfte in erdennahen Sphären.

Phase III: Entferne die dunklen Kräfte auf der Erdoberfläche.

Phase IV: Entferne die dunklen Kräfte in den unterirdischen Anlagen.

(mehr …)

Des seltsamen Obamas Ansprache vor den 300

Angeblich mit versteckter Kamera aufgenommen…wobei diese Kamera auch mal filmenden Hörer zeigt.

Frage. (mehr …)

Maskenpflicht in den Schweizerischen öV / Die Rache der Klavierlehrerin

.

Bundesbern will Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Bundesbern will noch sehr viel mehr. (mehr …)

Damit Mensch begreift, dass er einem ihn selbst vampirisierenden System zudient, muss….

…es wohl geschehen, das Schreckliche, nämlich dass Kraut, Kuhschweizer und Össi, dass auch Menschen vieler anderer Länder, welche in relativem Wohlstand und in sanftem Geistesnebel schwabbten, bis zum nackten Hunger ausgeraubt werden, um endlich zu erkennen, dass sie bewusst raffiniert gezielt fremdgesteuert im Hamsterrad rotierten und kohlblöddumm gehalten wurden.

Mutter Erde bietet den 7 Milliarden den Überfluss. Dass Millionen des Hungertodes sterben, dass Millionen im besagten relativen Wohlstand unzufrieden mehr oder weniger unsinnige Arbeiten verrichten, um am Wochenende einen Braten auf dem Tisch zu haben, das war von destruktiven Mächten und ihren hier eingeborenen empathielosen Erfüllungsgehülfen gewollt.

Zu erkennen dabei allerdings ist Eines: (mehr …)

Corona in der Schweiz / Eine Einschätzung der blutig unbeleckten Art

Der aktuellen Tage bin ich privat schön im Fluss. Was das Weltgeschehen betrifft, stagniert momentan etwas, so meine Wahrnehmung, und ich bin nicht motiviert, all den Käse, der zum Himmel stinkt, ein weiter weiteres Mal auf den Tisch zu tragen hier.

Ich will es aber illustrieren. Wenn ich einen Artikel lese vom gewiss lieben Grégoire Barbey, dann staune ich ob der manifestierten Stagnation, hier exemplarisch, in indoktriniertem Hirni. Folgt stur wie Panzer den Stimmen der Verführerinnen des Odysseus, folgen dem Rattenfänger von Hameln, folgen dem Unsinn von TA NZZ Blick FAZ SD Spiegel ARD SF was weiss ich, bah, eben der Stimme der Gleichgeschalteten. Und der Stimme von Bundesrat und vermutlich Bundesräten, welche natürlich sehr sauber sind. Sach ma Berset und Sommer ruh da. (mehr …)

Frau Bundesrat Simonetta Sommaruga / Man sollte wissen…

Man sollte wissen, woran man mit Frau Bundesrat Simonetta Sommaruga FBSS ist.

FBSS äusserte sich gestern vor der Presse wie folgt: (mehr …)

Man in Black / Das kalte Grauen

Der Hauptgrund, warum ich Solcherlei einstelle, der heisst: Ich will, dass möglichst viele Menschen nicht in Panik verfallen, sondern innerlich darauf vorbereitet sind, wenn sie in nächster Zeit damit konfrontiert werden werden, was neben ihrem gewöhnlichen Leben auch noch stattgefunden hat, das nackte kalte Grauen nämlich, und was MAN die ganze Zeit mit ihnen angestellt hat, das perfide Über-den tisch-ziehen, ohne dass sie die Möglichkeit gehabt hätten, es wahrzunehmen und sich ihm zu entziehen.

Was die gepeinigte Seele, der ehemalige schwarze Agent der Kabale, als gesicherte Zukunft erwartet, wird nicht eintreten. (mehr …)

Die neue Normalität des Herrn Kurz und co. / Herbert Kickels Rede

Kickel weist auf Schweden, welches nur moderate Massnahmen gegen Covid19 trifft, und wo Covid19, komisch aber auch, sich einfach nicht ausbreiten will.

Gnadenlos offen und wahr rührt er in der von Normalo (noch längst) nicht erkannten Wunde: Kurz und co. peilen an, die Bevölkerung mittels Zwangsimpfung zu vergiften, peilen an, heutige Einschränkungen natürlicher Freiheiten der Menschen in höchstmöglichem Masse beizubehalten.

Uff. Labsal, einem poli Ticker Politiker zu lauschen, der ganz offenbar seine Tassen noch im Schranke hat.

Nebenbei. Mein Gottchen. Wüssten die Vermummten, wie lächerlich sie sich mit ihrer Maskenkomödie machen, sie würden im Boden versinken vor Scham.

Thom Ram, 25.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

NWO / WHO / China / Sklavenhaltung

Derzeit wird ein beträchtlicher Teil der Menschen als Sklaven behandelt. Eh schon war es so, doch heute sollte auch der letzte Trottel merken, dass es so ist. Aber……….. MAN tut es geschickt. MAN lässt die Menschheit glauben, es sei wichtig, dass möglichst ein jeder Einzelne alleine in einer Ecke hocke. Die Medien sind so impertinent mit ihrem Corona-Ostinato, und die Mehrheit der Menschen ist so naiv, den Medien zu glauben, dass es klappt. Diese Milliarden Menschen, sie merken es nicht. Der Test läuft. Er ist erfolgreich. Die Milliarden Menschen lassen sich in die Unfreiheit schlagen, viele sogar schreien danach, nach der Unfreiheit.

Dass nun die FAZ den Filz zwischen China, der WHO und Big Pharma mit Gates als Motor aufdeckt, ist ja nett. Mehr als nett indessen nicht, bewirkt nämlich null Änderung.

Entscheidend richtungsweisend wäre Aufklärung über Covid19. Die Menschen müssen wissen, dass Covid nicht gefährlicher als eine andere Grippe ist, dass von Pandemie keine Rede sein kann, dass die Todeszahlen gezinkt sind, dass die Regierungen als Marionutten von WHO / Big Pharma / Deep State handeln.

Thom Ram, 19.04.NZ8 (mehr …)

Essay / Wie sieht meine Zukunft aus?

Vermutlich alle Menschen, deren Lebenswandel durch die kraftvoll inszenierte Corona-Hysterie beeinflusst ist, stellen sich die Frage, wie es denn weiter gehen werde. Es gibt drei Grundströme von Annahmen: Essay / Unsere Zukunft / NWO oder Paradies.

Keine dieser drei Annahmen indes vermitteln mir, wo ich mich denn wieder finden werde, ob im Jammertal der NWO, ob im Paradies, ob in einer Mischform.

Auf diese Frage gibt es eine klare Antwort: (mehr …)

Essay / Unsere Zukunft / NWO oder Paradies

Ich lese. Ich lese im wörld wäid Netz und in Kommentarsträngen von x Blogs. Ich sichte eine Polarisation der Meinungen über die zu erwartende Zukunft.

Position A

Wir werden haben (mehr …)

Zwangsimpfung / Und die Kinder vom Impfpabst Bill Gates

Ein Beitrag von Oskar.

Thom Ram, 16.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Guten Abend meine Lieben

Dass ‚etwas‘ am Laufen ist, dürfte auch TV- und MSM-Abstinenten langsam aber sicher klargeworden sein. Dass aufgrund des (längst fälligen) Finanzierungsstops der durch Bill Gates finanzierten WHO eben dieser Billi-Boy ‚am Rad‘ dreht, dürfte klar sein, sieht er doch sein Felle davon schwimmen. 😉

“Das neuste Coronavirus Task Force Briefing vom 14. April 2020 hatte es in sich. (mehr …)

Putin und Trump gegen die neue Weltordnung / Die letzte Schlacht

Nachdem mir dieser Text nun ein viertes Mal unter die Nase geschoben wird, ich ihn ein viertes Mal mit innerer Zustimmung gelesen habe, hänge ich ihn raus.

Thom Ram, 08.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Steigt aus / Wirkt mit / Schliesst euch zusammen / Klärt auf, was das Zeug hält

 

Mein Landsmann Ivo Sasek, der seit 40 Jahren selbstlos, mutig und unglaublich ausdauernd beispielhaft für Recht und Ordnung kämpft, ausgelacht, blossgestellt, angegriffen, schikaniert, er spricht aus feurigem Herzen und klarem Geist, zeigt kristallklar, worauf es heute ankommt.

»Beteiligt euch endlich an der nötigen Aufklärungsarbeit! Sammelt euch mit euresgleichen! Lasst euer Fachwissen in den Aufklärungskampf mit einfließen und lasst uns hier an der hybriden Kampffront nicht weiter allein … denn wir haben bislang EUREN Kampf gekämpft! Wenn wir alle jetzt nicht unsere Wohlfühlzone verlassen, wird sie uns durch die hybriden Kriegstreiber genommen werden.«

Hören, und zwar bis zu Ende hören!

Guter Leser!

Verfasse einen höflich gefassten Begleitbrief und schicke dieses Video an

deinen Politiker

deinen Juristen

deinen Journalisten

deinen Mediziner

deinen Lehrbeauftragten

deinen Gemeindevorsteher

deinen Wissenschaftler

deinen Onkel im Ruhestand.

.

Eingereicht von Tabburett.

Thom Ram, 31.03.NZ8

 

.

Runterladen! Solches wird innert Tagen vom Netz genommen.

.

▬▬▬▬ QUELLEN / LINKS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Whistleblower-Ärzte Dr. med. Wolfgang Wodarg – Internist, Lungenfacharzt und langjähriger Leiter eines Gesundheitsamtes in Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=va-3z…

ab Min 14:07 «…es entsteht so ein riesiger Schaden, dass ich mich freuen würde, wenn pfiffige Rechtsanwälte endlich damit Stopp machen, wenn sie die zur Rechenschaft ziehen. Die Menschen sind geschädigt. Durch fahrlässiges Verhalten. Und das ist eine Sache die kann man privat nicht tolerieren, die darf man aber auch im öffentlichen Leben nicht tolerieren. Ich fordere einen Untersuchungsausschuss der eingerichtet wird im Parlament. … Das was hier passiert ist, ist unverantwortlich. Die Politiker sind vielleicht blöd, was solche… Ich bin ja selber einer, deshalb kann ich das sagen. Die meisten Politiker verstehen da nichts von, die sind abhängig von ihren Instituten. Aber wenn die Institute sich wie Hofschranzen verhalten…Wenn sie dem nachplappern, was der „Herr“ hören will… Wenn sie nicht kritisch bleiben, wenn sie nicht mal Fragen stellen, sondern dem Mainstream hinterher laufen – dann steht der Kaiser nachher nackt da und das muss dann auch deutlich werden….» ———————————————————————————————————– Dr. med. Bodo Schiffmann – Ärztlicher Leiter eines überregionalen Zentrums für Schwindelerkrankungen in Süddeutschland https://www.youtube.com/watch?v=i-4WV…

ab Min 9:50 «… Die kritischen Stimmen nehmen zu… Wenn sie zu den Politikern gehören, wenn sie zu demokratischen Parteien gehören, beenden sie das Chaos. Nehmen sie ihre Aufgabe als Opposition ernst. Es ist ihre Aufgabe die Gegenseite zu beleuchten und nicht das mitzureden, was die Regierung sagt. Das ist Demokratie. Sie müssen die Gegenposition übernehmen! …» ———————————————————————————————————– Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi – Mediziner und Facharzt für Mikrobiologie, ehemaliger Professor an der Gutenberg-Universität Mainz und 22 Jahre lang Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene. https://www.youtube.com/watch?v=JBB9b…

ab Min 9:00 «…Ich kann nur sagen: Diese Maßnahmen sind selbstzerstörerisch und wenn die Gesellschaft diese akzeptiert und durchführt, gleicht dieses einem kollektiven Selbstmord.» ———————————————————————————————————– Professor Dr. rer. nat. Stefan W. Hockertz – Immunologe und Toxikologe https://www.youtube.com/watch?v=7wfb-…

ab Min. 9:38 „… Warum sich so wenig andere Wissenschaftler, wie z. B. Herr Dr. Wodarg oder auch ich jetzt öffentlich äußern, kann ich auch nur vermuten. Natürlich ist es z.Zt. Mainstream, die Apokalypse zu predigen. Junge Wissenschaftler tun gut daran, sich in dieser Situation nicht zu äußern, weil sie damit ihre Karriere gefährden. Das ist unser Wissenschaftssystem und auch das System in der Medizin, welches sehr hierarchisch ist und wo man sehr vorsichtig sein sollte, eine andere Meinung zu äußern. Viele Wissenschaftler in den Universitäten bangen möglicherweise auch um Forschungsmittel, wenn sie jetzt nicht das Lied singen was ganz laut draußen gesungen wird. …“ Dr. med. Claus Köhnlein – Internist https://www.youtube.com/watch?v=TVHZ1… ▬▬▬▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Klagemauer TV – Die anderen Nachrichten … frei – unabhängig – unzensiert … ↪ was die Medien nicht verschweigen sollten … ↪ wenig Gehörtes vom Volk, für das Volk … ↪ tägliche News ab 19:45 Uhr auf https://www.kla.tv/ … und ein wenig später auch hier auf YouTube.

Dranbleiben lohnt sich!

Wöchentliche News erhalten per E-Mail: https://www.kla.tv/news

▬▬▬▬ SICHERHEITS-HINWEIS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht, um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! Klicken Sie hier: https://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter: https://www.kla.tv/news

.

 

HJM / Die NWO

Grundwissen. (mehr …)

Alle Italiener zuhause / BRD Promis sind von der Krone befallen / Was geht hier ab?

Ganz Italien soll zuhause bleiben.

„Deutschland“ wird abgeriegelt – A- bis C- Promis der BRD-Schauspielertruppe bekommen Corona

Was das ist? Ich nehme an, es ist, wie beschrieben. Und was lese ich daraus? (mehr …)

Viruslüge, Impflüge / Indes: Wo hockt das wahrhaft Verhängnisvolle?

Runterladen. Solch konzentrierte Information wird schnell gelöscht werden.

Detail: Wuhan, die isolierte Chinesische Stadt, da der „Corona-„Virus““ „ausgebrochen“ ist, sei flächendeckend mit 5G bestückt.

Es geht um sehr viel mehr.

Ing. Helmut Pilhar schlägt den Bogen von den grassierenden medizinischen Weltlügen hin zu der dahinter verborgenen wirklichen Gefahr. 5G? Nein. 5G ist Werkzeug, kann aber auf die tiefer lauernde Gefahr hinweisen. (mehr …)

„Join second Life“ / Hin zur Realisierung des Filmes „Matrix“ / Amazing Polly: „Sie hassen euch!“

Apéritif: Was zeigt das Bild? Es zeigt das Logo des Spieles „Join second Life“. Und was sehe ich? Eine Katzenhasenfrau mit teils entblössten Brüsten. Ist sie tot? Schläft sie? Wo ist ihr Bewusstsein? (mehr …)

Deep State ist hinter der Kulisse der Mächtigen / Was ist hinter der Kulisse des Deep States / Kein Beitrag für Amateure

Freund Chaukeedaar hat auf seinem Blog „Wachet auf“ Bill Cooper – Mystery Babylon – Teil 4: Osiris und Isis (2. Teil) veröffentlicht. Solltest du den Blick in die Welt der Lüge als Prinzip, der Grausamkeit als Genuss, des Machtmissbrauchs als Gebot, der Falschheit als Tugend, in die Welt, da Joshua das Böse verkörpert, da Luzifer, Ariman und Satan als das Gute verehrt werden, solltest du den Blick da hinein scheuen, klicke schnell weiter. Es ist in Ordnung. (mehr …)

Indien / NWO brutal

Was weisst du von Indien? So wenig als wie ich? Lies den Bericht. Dann weisst du gopfertami sehr viel mehr. Wisse, der Bericht zeigt, wie auch in Indien (keineswegs besonders schwergewichtig in Deutschland, wie viele aufgeklärte Deutsche meinen) erfolgreich daran gearbeitet wird, die Gesellschaft in einerseits  99,9% arbeitsam, arm und rechtlos, anderseits 0,1% verwöhnt, reich und alles tun dürfend zu teilen.

Es scheint nun an der Zeit, dass das Tun und Lassen des Herrn Modi und seiner Entourage zutage gefördert wird. Ich erhoffe, dass 1000 Blogger den Artikel finden und weiter verbreiten. Herr Modi scheint mir eine verschärfte Ausgabe der Nägelkauerin zu sein. So nett schaut er drein, der Herr Modi, und zweifelsfrei vorteilhafter gekleidet ist er als die Vollstreckerin an der umgeleiteten Spree.

Nun…Autorin Arundhati Roy ist erklärt Oppositionelle zur indischen Regierung. Ich darf nicht auslassen die Möglichkeit, dass Herr Modi auch Gutes tut. Sollte jemand davon Kunde haben, bitteschön, her damit.

Nach leck eh Türe der Arbeit von Arundhati Roy habe ich ein Bild. Dortens in Indien wird mittels gezielt geschürtem Klassenkampf, mittels geschürtem Kastendenken, mittels geschürtem religiösem Wahn entzweit, und es werden Leid, Mord, Vergewaltigung und Folter gepusht. In der BRD macht man es es bitzeli eleganter, ein bisschen nur, haha, mit den hier tauglichen Mitteln eben.

Die Ziele der NWO-Verrückten sind da und dort eins. Sagte es schon, brauche es nicht zu wiederholen. Zudem träumen die NWO Verrückten ganz im Grunde genommen von einer zerstörten Erde. Man sollte sich dessen bewusst sein.

Ich danke Einar Schlereth für den Hinweis, den er mir heute zukommen liess, und für seine tadellose Übersetzung danke ich erst recht.

Thom Ram, 05.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

WDR 2 Comedy Kinderchor: „Meine Oma ist ne alte Umweltsau“ / Alter na tief „Nazisau“

Ich kann es nicht lassen, stelle es ein. Warum? Weil symp too maaatisch. Kinderchor besingt zu Weihnachen die Oma-Umweltsau. Die Kinder? Sie haben null Ahnung. Wie wollten und könnten sie auch?  Sie wurden instruiert so: „Das ist nur lustig gemeint, es ist ein Witz, alle Leute werden fröhlich lachen.“ So wurden sie instruiert. Sie werden ihre Oma weiterhin ehren als wie zuvor. Hä? Oder eben etwa nicht mehr genau so als wie zuvor? Immerhin wurden sie angeleitet, sehr ganz lustig ihre Oma als Umweltsau zu bezeichnen. Da bleibt was hängen. Das meine ich nicht, das weiss ich.

Sie wurden instruiert von wem? (mehr …)

Eine US Todesliste

Rechtschaffener Mensch hat uns in bb eine Liste eingetippelt, die hänge ich hier raus. Wenn Daniele Ganser auf die Blutspuren hinweist, welche die US im 20. Jahrhundert hinterlassen haben, so ist das jedesmal für das Gemüt nicht so gut. Was Mkarazzipuzz in Kommentarform zitiert hat, macht aus einem Band Ganser ein gottverd dickes Lexikon.

Ich sage

ja, „die US“ haben hundert Ländereien mit unaussprechlichem Leid überzogen. Ja, die Bomberpiloten waren und sind US Leute. Und ja, es gab und gibt US Bürger, welche in anderen Ländern rauben, plündern, vergewaltigen und morden. Doch… (mehr …)

Rückgratlose im nachgebauten Turmbau zu Babel / Hallo, Afro, hier ist dein Ticket ins Paradies

Die Rückgratlosen  im Turmbau zu Babel zu Brüssel haben beschlossen, dass halb Schwarzafrika nach Europa übersiedeln soll, per Gratisflug oder so, bezahlt von Afrika von empfangsländerischen Papas, um denne dortens Kartoffeln zu stecken um dortens Blond zu zeigen, was Härte bedeutet / Aldi zu bestehlen / deutschem Papa beizubringen, wer Herr der Möse im Hause ist.

Hier ist zu erfahren in klarem Deutsch, was die GierAffen dort im Norden verfügt haben, ohne jegliche Befugnis eines jeglichen europäischen Volkes.

Es scheint mir an der Zeit, Institutionen wie EU Marlapent im nachgebauten Burmtau zu Babel den Laden dicht zu machen. (mehr …)

„Ich kann nicht essen, nicht trinken.“ / Vater eines der jährlich 3 Millionen verschwundenen Kinder

Ein Schicksal. Der Vater wird vergeblich weiter suchen. Sein Kind ist in Afri-od Ameriko, wird gehalten als Lusterreger, wird gequält und gefoltert so lange als bis es nicht mehr dazu taugt, da verbraucht, nicht mehr durch kindliche Schönheit, gepaart mit Panik Prinzen, Präsidenten, Firmenvorstehende, kurz VIPs ermöglichend, einen halbwegs Steifen kriegen zu lassen. Man lässt es dann verrecken und man fresse dann von seinem Fleisch. Ich war nie dabei. Mein Auge kann es nicht bezeugen. Doch von den herrschenden Gräueln sind mir mittlerweile beweisbar offenkundig so Viele, dass ich meine, es sei wahr; Viele der „Weltelite“ suhlen sich, wenn sie gefoltertes Kind beobachten können. Wenn sie genug Viagra inne haben, dann stecken sie rin – so nebenbei, issabernich die Hauptsache, Hauptsache ist die Panik des ab so lut sich schutzlos und ausgeliefert sich fühlenden Kindes.

Du weisst, wovon ich spreche? Nein oder nein? (mehr …)

Die geplante NWO kracht zusammen / Und wie wo kaufe ich dann Brot für mich und meine Kinder? / Die Menschheit organisiert sich neu / 1

Würde die NWO (Neuleser. Neue WeltOrdnung. Eine Religion, zentral gesteuerte moralische Instanz, eine Polizei, ein Militär, ein Geheimdienst,  eine Regierung, eine Informationsquelle, eine „Medizin“, eine Unterhaltung, ein Geldsystem, eine Rasse, einfach eine jede Vielfalt plattgefahren und zentralgesteuert), würde die NWO nun aber halt eben nicht endgültig installiert, da per Kraft menschlichen Geistes als Gefahr für 8’000’000’000 Menschen erkannt und umd würde sie gebannt,  so würden die NWO Promotoren in ihrem selbst angelegten Feuer verbrennen.

Würden?

Eso ein.

LoL. Würden? Sie werden. 

Sie werden darin verbrennen, im selber angelegten Höllenfeuer. Begonnen hat es schon. Viele schon haben sich von der Erdkugel vorsorglicherweise verabschiedet.

Eso aus.

Werden nun aber  die NWO-mässig bereits installierten Strukturen*** zerfleddern, dann …. oh ….. ja…..was dann? (mehr …)

Die heiligen Gründerväter unserer sehr guten EU

Wahrlich leben wir in einer besonderen Zeit. Im Zuge vieler gewaltiger Veränderungen sind wir Zeuge davon, wie Weltlüge um Weltlüge wie eiternde Wunden platzen.

Im vorliegenden Buch des Franzosen Philippe de Villiers wird dokumentarisch belegt, dass die EU von allem Anfang an als das gedacht war, was sie längst offenkundig ist: Ein Konstrukt, geschaffen dazu, die europäischen Staaten aufzulösen und den Völkern ihre Souveränität zu zerstören.

Die Redlichkeit der Gründerväter anzuzweifeln konnte (und kann noch?) den guten Ruf und die Arbeitsstelle kosten.

Es kennzeichnet sämtliche Weltlügen; Sie werden mit Klauen und Zähnen verteidigt. Die angeblichen deutschen Verbrechen im letzten Jahrhundert sind ein Musterbeispiel dafür. Wer daran kratzt, lebt gefährdet. Der CO2 Terror ist auf dem besten  Wege da hin. Es wird ins Auge gefasst, dass „Klimaleugnen“ zur Straftat gemacht werden soll.

Philippe de Villiers hat es getan. Er hat es gewagt. Er hat den EU Gründern den Heiligenschein entrissen. (mehr …)

NWO / Ist man sich einfach schon daran gewöhnt?

Wie ergeht es dir bei der lecke Türe der folgenden Liste von Massnahmen? (mehr …)

Schweizer Aufenthalt 3 / Ignoranz

Ignoranz? Ignorante Schweizer?

Nun, Schweizer, welche ich als ignorant bezeichne, händigen mir als Quittung umgehend aus, ich sei Verschwörungstheoretiker.

Wenn die wüssten; (mehr …)

Die geplante globale Weltordnung zerfällt

Der Artikel strotzt vor guter Nachrichten.

Er steht im National Journal.

In meiner Vorstellung arbeiten Trump und Putin hintenrum eng zusammen. In meiner Vorstellung tun sie es, weil sie sich als Diener ihrer Völker verstehen. Still und heimlich halten Regierungen anderer Länder mit, sprechen sich mit den zwei Bigplayern ab.

Salopp sage ich:

Globalisten stehen von Woche zu Woche blöder da. Trump will den Iran ums verrecken nicht plattmachen. Trump weiss, dass das CO2 Geschrei Stumpfsinn ist, er macht bei der Klimahysterie ums verrecken nicht mit. Macron beginnt, auf Trump zu hören, wendet sein Fähnchen rechtzeitig. Putin hat Russland zu Grösse und Autarkie geführt, respektiert andere Länder und Völker. Indes Merkel den Weltverrätern unverdrossen weiter zu folgen versucht und man in Bern so hübsche Sachen wie Klimaziel aufzugleisen trachtet, weht weltweit immer deutlicher ein anderer Wind.

Thom Ram, 29.08.07

.

.

 

Who is he, the Volkslehrer Nikolai?

Ich überarbeite den Artikel heute, den 14.07.07.

Es war vermessen von mir, Nikolai – zack – als – künstliche Intelligenz zu bezeichnen.

Ich wandle die anmassende Feststellung von jpr um in die Frage, ob er, der Nikolai, möglicherweise eine bewusst installierte KI sei. Auch meinen eigenen Senf wandle ich in diesem Sinne um.

Thom Ram, 14.07.07

.

Leser jpr65 schrieb gestern (von mir geändertert Text! Thom Ram):

„Hinweis zum Volkslehrer!

Ist der  Volkslehrer eine von den NWO-Schergen eingesetzte künstliche Intelligenz?

Ist er ist ein weiteres Werkzeug, um die Deutschen zu spalten?

Diese Info habe ich heute morgen erhalten und sogleich bei der geistigen Welt nachgefragt, ob es stimmt. Die Antwort: (mehr …)

34’645 Bücher verbrannnt / Gott sei Dank / Äh…wann, wo?

Weil die Deutschen 33-45 kalt, brutal, rassistisch und grössenwahnsinnig waren, musste aufgeräumt werden. Zum Zwecke, dass der grundverdorbene Deutsche gesunde, wurde von den Rettern Deutschlands 34.645 Bücher auf den Index gesetzt.

Alle diese Bücher hatten gleissend zum Ausdruck gebracht die Kälte, die Brutalität, die rassistische Verblendung und den kompletten Grössenwahn deiner Grossväter und Grossmütter, Deutscher du.

Ich rege an, dass du, Deutscher, Stätten errichtest, da deine Dankbarkeit für diese gründliche Reinigung verbrecherischen Deutscheltums flammt. Es ist dringend von Nöten! (mehr …)

Die NWO / Das NZ / Holger Strohm:“Packt es endlich an.“

Die NWO, die Neue Weltordnung, ist das, was die Blutsäufer wollen, nämlich 500’000 Menschen statt 7 Milliarden, eine Mischrasse, gescheit genug zum arbeiten, zu dumm, sich zu wehren, nämlich eine Weltregierung, ein Weltmilitär, eine Weltreligion, ein Weltgeld, eine Weltjustiz, eine Weltpolizei, ein perfekt gesteuerter Einheitsbrei. Und eine verschwindend kleine Minderheit von Herrschenden.

Des Menschen Bewusstsein, Denken und Fühlen soll abgeschnitten werden von Herz und Seele. Intuition soll verkümmern. Brot und Spiele sollen die Sklaven schlechtrecht bei Laune halten, drakonische Strafen sie vor verantwortungsbewusstem Handeln abhalten.

Das NZ, das Neue Zeitalter ist das, woran ich und du und wir arbeiten, auf dass es keime und erblühe. Ich will Farben, Düfte, Musik, will sprühendes Leben, phantasievoll und kreativ, will, dass wir uns unser erfreuen, gegenseitig, untereinander, dass wir jeden Tag die Fülle und Schönheit von Mutter Erde und ihrer herrlichen Natur in vollen Zügen geniessen.

Damit die bereits weit gediehene NWO in sich zusammensinkt bedarf es einer kritischen Masse an Menschen, welche wieder selbständig beobachten, selbständig denken und verantwortungsbewusst handeln. Der erste Schritt dazu ist es, die herrschenden Systeme zu durchschauen.

Erster Anlass dazu kann eine jede der Weltlügen sein. Entdecke, dass die Titanic willentlich zerstört wurde, dass die Eisberggeschichte eine Lüge ist. Lies „Mein Kampf“ und blicke damit hinter die Maske, die man dem Autor seit 80 Jahren vor das Gesicht presst. Forsche über 9/11 und erkenne die Groteske der offiziellen Darstellung.

Hast du eine der Lügen aufgedeckt, wirst du Schritt für Schritt auf weitere Bausteine der NWO stossen: Das Medienwesen. Die Juristik. Das Krankheitswesen. Die verbogenen Religionen. Das Treiben der Politiker. Das Geldsystem. Die gezielte Verblödung der Jugend.

.

Scheinbar gewinnt die NWO, das NZ ist nicht zu verwirklichen.

Scheinbar.

Es ist nichts als logisch: (mehr …)

Wahlabend in Berlin-Moabit / Modern Times

Na schau her. Geht doch, läuft schön rund. Würd ich da doch ma bemerken.

Ein Unwürdiger, der sich zur Wahl stellt, wird von moralisch Reinen und ethisch Vollkommenen zu Recht nicht eingelassen.

Prost Mahlzeit.

Thom Ram, 14.03.07 (mehr …)

Putin / Trump / Vier Varianten

Ich habe grad Lust auf eine Art Milchmädchenüberlegung, könnte auch es benennen als schwarz-weiss-Gedankenspielerei.

Beide, Putin wie auch Trump, sie sind in den Westmedien als sehr schlecht verschrien. Das weckte mein Interesse von Anbeginn. Ich war es gewohnt, dass der Ami Präsi gut, der Russi Präsi schlecht sei. Nun sind also beide schlecht. Also mir fiel fällt das scho es bitzeli uuf.

Wie gesagt. Schwarz weiss:

A

Putin und Trump sind beide gut, und zwar im wahren Sinne gut. Sie tun alles, um der Menschheit ihrem Wohle gereichend zu dienen. (mehr …)

Ulrich Weiner / Was ist mit 5G geplant

 

Weil 5G brandaktuelles Thema ist, welches einen grossen Teil der Weltbevölkerung betrifft (betreffen soll), halte ich es oben.

Dicht gebündelt erfahre ich von Ulrich Weiner Ziel, Zweck und die eingebauten Fallstricke. In Verbindung mit der ebenfalls beispielhaft konzentrierten Beschreibungen durch Harald Kautz-Vella meine ich, ist man über das Wichtigste im Bilde.

Wer eigentlich will 5G durchsetzen?

Natürlich echte Humanisten, also Menschen, welche das Wohl der Menschheit im Auge haben, was ja in der Werbung für 5G klar zutage tritt. 

Ich orte in vierter Linie Industriezweige, welche sich durch die gigantischen Aufträge gesundstossen können.

Ich orte in erster, zweiter und dritter Linie diejenigen Kräfte, welche letztendliche Gesamtkontrolle und Führungsobergewalt über die Menschen innehaben wollen, und welche mit 5G ein Mittel in der Hand haben, das „Gute“ (die Kontrolle und Zwangsführung) mit dem Nützlichen zu verbinden:  5G wird Menschen gesundheitlich schwächen, dass es kracht und die Hölle lacht. Dass dabei auch die Fauna zugrundegeht, gefällt den lieben Förderern sowieso.

Und wer sollte es sein, der die Menschen so gerne komplett kontrollieren und schwächen wollte, dabei sich freut, wenn die Vögel tot vom Himmel fallen? (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: