bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG » Nur Gerüchte? Denver = Illuminaten-Flughafen?

Nur Gerüchte? Denver = Illuminaten-Flughafen?

Rechtobler, 04. im Heumonat 09NZR (alt 2021

Vor >20 Jahren habe ich schon von mysteriösen Bauten, Tunneleingänge, Bildern, usw. pp. vom 1995 eingeweihten Flughafen von Denver gelesen. Schon damals ist die Rede von den seltsamen Darstellungen auf einem riesengrossen Wandgemälde von Terminal A gewesen, aber auch von – für europäische Verhältnisse – überdimensionierten Tunneleingängen, welche Platz für die nicht gerade kleinen Lastwagen der Amerikaner bieten. Seltsamerweise sind diese Zugänge aber mit stachelbewehrten Stahlgittern verschlossen genannt worden.

Im nachstehend eingefügten Video stellt Norman Investigativ diese seltsamen Objekte in diesem internationalen Flughafen vor. Gleichzeitig stellt er das ‚Warum‘ in den Raum:

  • warum der überdimensionierte, mit Schutzmaske, Gewehr und Schwert ausgerüstete Soldat?
  • warum das riesengrosse Gemälde mit den vielen multinationalen Kindern?
  • warum das zerbrochene Schwert und der klar und eindeutig als Deutscher erkennbare, einen Hammer schwingende blonde Junge?
  • warum der Astronaut aus Apollo 13 in Terminal B?
  • warum die apokalyptischen Zerstörungsszenarien in Terminal C?

Was wollen/sollen(?) uns diese Darstellungen zeigen? Warum ist der in Bezug auf die anfliegenden Fluggesellschaften nur auf Platz 20 (2019) rangierende Flughafen auf eine Fläche von >135km2 gebaut worden? Es gibt in dem Zusammenhang unzählige Fragen, die wohl nie beantwortet werden.

Interessant wird es nach ca. Min. 18:35, als der Sprecher erwähnt, dass Flughäfen in den VSA auch von privat gebaut werden können und nach Abschluss der Bauarbeiten die offizielle Betriebsgenehmigung erhalten. Und genau diese Frage „wer sind die Erbauer/Sponsoren“ kann nicht beantwortet werden. Auf dem Erinnerungsstein sind Freimaurersymbole eingemeisselt und zudem der Name einer Firma mit interessantem Spektrum: Martin Marietta Aeronautics, heute Lockheed Martin. Diese Firma hat sich nicht nur einen Namen in der Militärflugzeug-Herstellung gemacht, sondern baut auch (oder hat gebaut) – und hier wird’s sehr spannend – unterirdische Anlagen mit der gesamten Infrastruktur. Und genau solche Anlagen sind in den vergangenen Monaten/Jahren (und werden aktuell noch) durch die sog. White Hats geräumt, gesprengt und anschliessend geflutet worden.

Dieser Beitrag ist als Beispiel gedacht, wie ‚direkt‘ vor unseren Augen Bauten erstellt und Dinge abgelaufen sind, ohne dass wir Menschen dies erfasst hätten. Aber – so es die Schöpfung will – wird dies in den jetzigen Tagen beendet und bereinigt. WWG1WGA


5 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Texmex sagt:

    Ob da etwas dran ist, kann ich nicht nachprüfen

    https://boersenwolf.blogspot.com/2021/07/james-comey-verliert-seinen-kopf-die.html?m=1

    Es gibt ja die unterschiedlichsten Quellen, dass „ man“ aufräume.
    Ob‘s denn stimmt?

    Derweil kommen aus DACH die wirresten Meldungen, der Wegscheider hat so einige zusammen gefasst.

    https://www.servustv.com/videos/aa-1q66uk71n1w11/

    Gefällt mir

  3. arnomakari sagt:

    Lange reden kurzer Sinn, reden ist Silber schweigen ist Gold, ja Denver dagibt es Unteridische Tunnel, genau so wie unter den Berliner Flughafen Neubau, und Stutgarter Bahnhofsbau, das gibt es die Verbindung Berlin Stutgart unter der Erde, darum waren diese Bauten auch so teuer.
    Denkt daran das Universum ist sehr groß, da gbt es verschiedene Kräfte die im Spiel sind, das hat Vorteiel aber auch nachteile Ursache und Wirkung,
    denn noch etwas unter der Sahara da gibt es Tunnels, die mit Goldene Tafel versehen sind, wo sehr viel niedergeschrieben ist, auch wei die Piramyden gebaut wurden…….

    Gefällt 1 Person

  4. Gernotina sagt:

    Rabbi Amnon Yitzchak zeigt den Plan der Neuen Weltordnung auf (nach einem Dokument der UN) – vorgesehen von 2021-2030

    Dazu wird es jedoch nicht kommen.

    https://dein.tube/watch/j6DK1Eahkth1TGH

    Gefällt mir

  5. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    das Video ist schon etwas betagt vom 30.10.2019 und hört sich nachdenkenswert an, finde ich. Quellen braucht man nicht, weil der Autor ja nur Fragen aufwirft.

    @ Texmex
    05/07/2021 um 02:04
    reativ sinnfrei, meine ich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: