bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Was soll will kann ich noch sagen / Die exponentiale Kurve

Was soll will kann ich noch sagen / Die exponentiale Kurve

Auf meinem Balkon auf und ab tigernd, ich hielt eine Rede von 30 Minuten. An die Menschheit, an Jeden, an mich. Hätte ich sie auf Band aufgenommen doch, sie war brilliant. Sollte ich wohl mal beginnen. Meine Gespräche in die Luft, sie aufzunehmen und damit sie weitergeben können. Sind darinne so viele Facetten, (für mich) logisch verbunden.

Briefmarkenklein. Die beiden Ältesten von Ira, sie wollen von Sumatra hierherkommen, der Ältere um hier zu arbeiten, der Jüngere um hier die Folgeschule zu besuchen. Haha. Besuchen. Per Händi irgendwas Vorgegebenes nachzuplappern. Beide sehnen sich nach Gemeinschaft mit Mama, nach Bali, nebenbei auch nach mir. Die Chose kostet glatte 600 EU Kröten. Zeugnisse Schule dortens, Eintritt Schule hier, Papiere hier, Flugticket, Nasentest und Schlumpfung (Letztere erfolgt dank einsichtigem Tokter mittels Lehrer in ieck zieh on). Letzteres selber Pferd stehen. Offentext Scheise. Du Pferd stehen, juter Leser.

Erdenweit.

Vollgas. Schon seit Jahrtausenden war Vollgas. Die Vampire taten alles, um Erde und Kreatur zu melken, die lichten Kräfte taten alles, was ihnen erlaubt ist, um das zu bremsen.

Heute Vollgas meiner Einer erkennbar.

Die Vamps, wissend, die Schlacht verloren zu haben, greifen nach dem Strohalm, schwimmend im Pazifik, namens Schnellstverschlumpfung, die DNA verwirrend und Mini-Empfänger den Geschlumpften implantierend mittels der Sprutze, der mittels 5G den Menschen zum Roboter werden läßt. Mir denkbare Befehle: Du bist rasend wütend. Du fühlst dich sterbenskrank. Du schläfst 23 Stunden am Tage. Du kannst nicht schlafen. Du hassest deine Kinder. Du hassest dich selber als wie die Pest. Du heulst nur noch. Du schlägst auf jeden, der dir begegnet, ein, aus Notwehr. Oder und so weiter.

Die lichten Kräfte, sie arbeiten einen Plan ab. Er ist gigantesk. Für meiner Einer dauert es quälend lange, bis wir Resultate sehen. Massenverhaftungen menschenverachtend Krimineller in hohen Positionen. Vernichtung der DUMBs. Austrocknen der Geldflüße derer, welche das Geschehen über lange Zeiten mittels Geld gesteuert haben, weil sie es konnten, weil sie über 80 oder mehr Prozent des Erdenweiten Geldes verfügt gehabt hatten. Solches finde statt. Mir nicht sichtbar.

Nicht sichtbar, doch allerdings sind da Indizien. Alle die „Erdbeben“, definitiv festgestellt unter so schönen Sachen wie Kirchen, Regierungsgebäuden, Kinderheimen, Flughäfen, Schulen gar. Festgestellt auf geraden Linien zwischen Metropolen. Auf geraden Linien zwischen Metropolen.

Sodann…Indonesien zum Beispiel habe neu seine Rupiah mittels Gold gedeckt. Aha. Und wie das? Woher soll Indonesien plötzlich all dies Gold hergenommen haben? Könnte sein, daß die Geschichte wahr ist, wonach unter dem lieben Vati Kahn einer der Tunnels tausende von Tonnen über Jahrhunderte geraubtes Gold gelagert waren, gehoben worden und den Eigentümern zurückgegeben worden sind? Ich frag ja nur.

Piipels, welche monieren, Putin sei nicht koscher, auch Trump habe den und den Seich gemacht (Stichwort Schlumpfung), die missachten etwas, was ich heute meine. Sowohl Putin wie auch Trump waren und sind in ihren Regierungen von 80% destruktiven egomanischen mächtigen Echsen umgeben. Da kannsde ma nicht einfach so mirnichtdirnicht verfügen. Musst verdammt gekonnt Schach spielen, und ich danke Gott diesen beiden Inkarnationen, daß sie als verd gute Schachspieler sich inkarniert haben.

Ihnen zur Seite Kluge wie Salvini, Orban, gar der wahrlich weise Mann Assad. Vielleicht gar Kovind (Indien) und Xi. Ach ja, da ist noch der äusserlich etwas weniger vielleicht anziehende Chef von Nordkorea. In DACH fällt mir keiner ein. Ups. Ich korrigiere. Im Osterreich, der Klickel, sorry, diese Össinamen, ich kann sie mir nicht merken, doch Ernst beiseite, Du weißt, wen ich meine, ich halte den für einen Leuchtturm in der Dunkelheit.

Commander Jansen ist für mich kein Psycho. Commander Jansen ist für mich der, für den er sich erklärt: Chef von Shaef.

Ich pflichte ihm, beruhend auf meinem aktuellen Wissensstand bei: Maßgebend ist in Deutschland Shaef. Das Grundgesetz ist Schminke.

Wer etwas für DACH und Europa tun will, der verbinde sich mit Shaef.

.

Jaja, etwas sprunghaft. Habe nicht die Geduld, alles bis in den letzten Furz aufzufächern.

Aber nicht weniger herzlich ist mein Gruß in die Runde.

Thom Ram, 05.07.NZ9

Und wer es immer noch nicht geschnallt haben sollte, das Neue Zeitalter, das hat begonnen 2012, obschon die Kanonen der Menschenkinderfolterer noch bollern, mittels Stabtest und Schlumpfung, Menschen versauend, nebenbei sie sich äußerlich als Sklaven zu erkennen geben habend mittels Gesichtsmaske. Massenhypnose oder so, ich gratuliere zum Erfolg der Schlacht. Der Krieg, der allerdings ist für mich dich uns, für die lichte Seite gewonnen, etwas Geduld allerdings ist noch aufzuwänden.

.

.


10 Kommentare

  1. sam sagt:

    Albert Einstein 1930 Radioausstellung Deutsch koloriert

    Gefällt mir

  2. mkarazzipuzz sagt:

    @ sam
    05/07/2021 um 21:25

    Die „elektrische Ventilröhre“ des Albert Einstein musste ich erst „erforschen“. Es ist die damalige Röhren-Diode, die in gesteuerter Form, der Triode, auch der Verstärkung von Signalen diente und dient. Dies meinte wohl der gute Albert in seiner Rede.
    Wenn er wüßte, wozu der Rundfunk heute dient, würde seine Rede aber bedeutend anders ausfallen. Ergo: Auch ein Einstein konnte irren, und zwar gewaltig!

    krazzi

    Gefällt mir

  3. sam sagt:

    leider werden Entdeckungen zum schlechten missbraucht

    Gefällt mir

  4. Ost-West-Divan sagt:

    Aber Tesla scheint auch Einstein nicht gekannt zu haben. Ich meine, ist ja nicht unbedeutend, die Menschheit mit kostenlosen Strom zu versorgen, ohne Übertragungskabel. Und diese Unabhängigkeit dabei für die Menschen.

    Gefällt mir

  5. Ost-West-Divan sagt:

    Randy Newman – Sigmunds Freuds Impersonation of Albert Einstein in America

    Gefällt mir

  6. Ost-West-Divan
    06/07/2021 um 15:38
    Aber Tesla scheint auch Einstein nicht gekannt zu haben.
    ——————-
    ***Albert Einstein wurde einmal gefragt, wie es sich anfühlt der genialste lebende Mensch zu sein.
    Seine Antwort darauf: “Ich weiß es nicht, das müssen Sie Nikola Tesla fragen.”
    OktoScout ging eben dieser Frage nach und interviewte dazu einen der weltweit renommiertesten Tesla-Experten, den Belgrader Professor Velimir Abramovic.
    Dieser kam auf Einladung des serbischen Bildungs- und Kulturvereins „Prosvjeta Österreich“ nach Wien um einen Vortrag über “das verkannte Genie” zu halten.***

    Wer war genialer – Einstein oder Tesla? Belgrader Professor Velimir Abramovic im oktoScout-Interview :

    Gefällt mir

  7. renateschoenig
    06/07/2021 um 17:43
    ———-

    Ergänzend und ausführlicher :

    https://www.allmachtsenergien.de/die_okkulte_aether-_und_plasmaphysik_teil_24.php

    Gefällt mir

  8. Ost-West-Divan sagt:

    Bei Tesla geht es ja um den Äther und die Energie daraus.
    Ein weit unbekannterer Gebildeter als Tesla war Julius Hensel , der in seinem großartigen Buch „Das Leben“ 1890 ! vom Äther schreibt
    „Wir werden nun bei weiterer Betrachtung inne werden, das auf dem im Wasser und im Öl enthaltenen Ätherstoff alle Bewegungs-und Lebenserscheinungen beruhen, auch die Bewegungen der Gestirne nicht ausgenommen, denn diese feine ätherische Gasart erfüllt den ganzen Weltenraum , und es ist ein Triumph für den menschlichen, von Gott uns gegebenen Verstand, dass schon die griechischen Philosophen den Weltenäther als Urquell alles Lebens und aller Bewegungen hinstellten.
    Die orphischen Hymnen singen davon und auch Ovid in seinen „Metamorphosen“ beschreibt das leichte Wasserstoffgas, welches den Weltenraum erfüllt, unter dem Namen Äther, so genau , als hätte er es unter den Händen gehabt und als ob es nicht erst 1766 von Cavendish entdeckt wäre :

    Leicht und ätherisch erhebt sich in höheren Sphären der Himmel
    unter ihm wölbt sich der Luftkreis, das Schwere, am Boden sich sammelnd
    Brachte die Erde hervor, von des Ozeans Fluten umschlossen

    Luft liegt über der Erde im Vergleich zu dem Feuer der Sonne
    Ebensoschwer wie sie selbst ist leichter als Wasser.
    Ganz ohne Schwere und Erdenstoff schwebt um dies alles der Äther

    Gefällt 1 Person

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Seltsam, da kommt man auf die Idee dass Tesla den Ovid gelesen haben könnte und denkt an Leonardo da Vinci, der Fluggeräte konstruierte wie Jahrhunderte zu vor schon im arabischen Raum und beschrieben im Buch von Al Dschadasi (weiß grad nicht wie der geschrieben wurde)

    Gefällt mir

  10. Ost-West-Divan sagt:

    Al Dschazari hieß der geniale Mann aus dem arabisch-islamischen Raum.
    https://davidson.weizmann.ac.il/de/online/sciencepanorama/der-zauberingenieur-aus-dem-mittelalter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: