bumi bahagia / Glückliche Erde

…mit dem Test wurdest du GEIMPFT

.

Bei Werbung für die Impfung wird stets eine aufgezogene Spritze gezeigt.

Frage.

Welcher Mensch verbindet mit aufgezogener Spritze angenehme Gefühle?

Offenbar sind die so blöd, eine Spritze zu zeigen, wenn sie die Impfung doch andrehen wollen?

Die? Blöd? Die haben Zehntausende in ihren Think Tanks, welche nichts anderes machen als auszutüfteln, mittels welcher raffinierten Tricks die Pläne der Kabale verwirklicht werden können. Und dass die Erdenbevölkerung auf Biegen und Brechen durchgeimpft werden soll, das merkt heute auch der Dümmste, merkt auch die Mehrheit, welche sich bedenkenlos impfen lassen will.

Also. Was ist der Plan?

Ganz einfach. Man ist großzügig und zieht die Forderung nach Durchimpfen Aller zurück.

Indes….. etwas Freiheit (zum Beispiel Reisefreiheit) wird ausschließlich demjenigen gewährt, der sich testen! lässt. Das in die Nase eingeführte und fast ans Hirn gepresste Teststäbchen indes enhält! die Impfung. 99 von 100 Doktoren wissen das nicht.

Die 99 allerdings machen sich gröbster Fahrläßigkeit schuldig: Sie haben es versäumt, das Geschehen zu verfolgen, sich zu informieren.

Der Patient meint, er werde getestet. Wird er auch. Wird aber gleichzeitig, ohne dass er es merkt, geimpft.

Die zu erwartenden Wirkungen der neuen Impfungen auf den Menschen sind den Erfindern dieser Impfung bekannt. Wer das bezweifelt, träumt einen feuchten Furz. Die wissen genau, wie sie die Menschen kirre machen und ermorden wollen. Ich sage: Tod auf Raten, mindestens ein paar Monate muss der Geimpfte schon leiden. Würde er einen Tag nach dem „Test“ tot umfallen, wäre das zu auffällig. Mensch könnte ja was merken.

So sollte es doch gehen.

Nein, Kabale und ihr Millionen Vollstrecker. So wird es nicht gehen. Nicht erdenweit.

Thom Ram, 11.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.


14 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Bingo.

    Jeder kann sich als Kind noch an die Schluck-Impfung erinnern mit dem Würfelzucker Stück !

    Mit diesen Test kann ich das selbe erreichen, ohne das es die Menschen mitbekommen.

    Liken

  2. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Mujo

    Nein.

    Zwischen dem Stück Zucker von damals und dem Teststäbchen besteht ein grundlegender Unterschied.
    Jeder Schüler sah, wie was auf den Zucker geträufelt wurde. Jedem Schüler war gesagt worden, dass diese Tröpfchen eine Impfung seien. Es gab keinen Schüler, der meinte, aus einer guten Laune heraus werde da nun Zucker verabreicht. Nicht bei uns damals, in Schöftland.

    Mit den „Teststäbchen“ ist da fieles fill andersch.

    Gefällt 1 Person

  4. rechtobler sagt:

    Das ist so was von raffiniert, dass ich schon fast den Hut lüften und gratulieren muss. Wie DmD sagt, eine PLANDEMIE = Plan, geplant und in der Folge auch durchgeführt. Wenn das ‚Virus‘ bereits vor Jahren kreiert worden ist, dürfte auch der Impfstoff schon längst bereit liegen. Ergo ist das mit dem ‚Impfstoff schnellmöglichst herstellen und testen‘ reinste Augenwischerei und Ablenkung. Raffiniert – raffiniert! Und Clever dazu, aber die Dunkelmächte habe ja auch alle Zeit der Welt gehabt dies vorzubereiten. Und wenn sie schon so clever sind, haben sie auch ALLE Eventualitäten miteinberechnet.

    Liken

  5. petravonhaldem sagt:

    Von Anfang an war und bin ich der festen Ansicht, daß das Testen eine GEN-Entnahme ist,
    genauso wie die Gesichtserkennung und die Stimmerkennung und die Fingerabdruckerkennung, die wir selbstredend mehr oder weniger freiwillig überall schon hinterlassen haben.

    Diese solche Daten sind für die KI von Wichtigkeit.

    Das mit dem Impfen ist Augenwischerei und totale Ablenkung, sowie mittlerweile auch recht plump.

    Es ist viel zu unsicher für die KI,
    da die Immunsysteme der Menschen sehr individuell reagieren und gerade die „Individuen“ eigentlich weggefegt werden sollten,
    da die ja das System stören.
    Die „Kollektiven“ werden geimpft (mit harmlosem Zeugs) und dürfen dann wieder alles !!!!!
    Verreisen, ohne Auflagen alles machen………………… nur die Ungeimpften sind eben dann als Gefahr zu erkennen.

    Zumindest nehme ich bis dato den „Plan“ so wahr.
    Allerdings ist im Vorlauf etwas anders gelaufen als geplant, nämlich hat das Wirrus versagt (durch welche helfenden Kräfte???)
    und dadurch kann jetzt nicht mehr einfach nach Plan weiter gemacht werden,
    da nach und nach auch Herdenmenschen etwas irritiert werden (was natürlich nicht sein darf).

    Deshalb ist es gut, wenn wir nur noch aufklären ohne Angst zu verbreiten.
    Vor etwas zu warnen ist verlorene Liebesmüh, längst ist der Fallstrick woanders.

    Wir aber sind schon gefallen und können nur noch aufstehen.
    Auf!
    Weiter!

    Gefällt 1 Person

  6. EliKlang sagt:

    Ich habe auch sofort an die Schluckimpfung gedacht und es klingt logisch mit der Plandemie. Meine letzte Schluckimpfung bekam ich im Sommer 2016 in BG. Da lag ich bei 34 Grad mit sehr hohem Fieber ein paar Tage flach. Mein Mann hat dann den Notarzt gerufen. Ich bekam eine Schluckimpfung und die Aerztin sagte, es ist wahrscheinliche eine Sommergrippe. Da muesste ich aber am naechsten Tag zur Blutuntersuchung ins Labor, wohlgemerkt ins Labor!!!. Deshalb geht mir schon ewig im Kopf herum, wieso so ein Test in der Nase oder Rachen? Ich bin kein Experte, aber mein Gehirn klingelt da laut.

    Gefällt 3 Personen

  7. Angela sagt:

    Zitat: …“ Und sie haben dort eine Internetseite: Quarks.de. Keine Fake-Seite, das erkennt man schon an ihrem Namen, Quarks.de “ ……. na, wenn man das DARAN erkennen kann, fresse ich einen Besen…..

    Ich halte dieses ganze Video für ein Fake, eins der unzähligen Gegen-Fakes, die jetzt im Netz kursieren. Der Stil ist immer sehr ähnlich und das Wort „könnte“ erscheint häufig.

    Angela

    Liken

  8. Mujo sagt:

    @Thom 21:54

    Ojojoj,…. da ist wohl was missverstanden worden.

    Hab nicht behauptet das es damals so war. Nur auf das heute bezogen das man es unbemerkt tun könnte.

    @Angela 00:42

    Ob das Video ein fake ist oder nicht tut erst mal nicht zur Sache. Die Möglichkeit es zu machen ist gegeben und so simpel wie einfach.
    Darum überhaupt nicht abwegig das sie es auch tun.

    Liken

  9. palina sagt:

    Deutschland tritt Genomprojekt der EU bei

    Das ist wohl das Ziel der Tests.

    Verbraucherpolitik, die Deklaration. © BMBF/Hans-Joachim Rickel

    Deutschland ist jetzt offizieller Partner des europäischen Großprojekts „1+Million Genomes Initiative“. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterzeichneten heute in Berlin gemeinsam die Deklaration „Towards access of at least 1 million sequenced Genomes in the EU by 2022“. Ziel der Initiative ist es, länderübergreifend einen sichereren und geregelten Zugang zu mindestens einer Million kompletter Genomsequenzen und weiterer Gesundheitsdaten zu ermöglichen. Aktuell haben sich bereits über 20 europäische Länder zur Zusammenarbeit verpflichtet. Was Sie zum Thema wissen müssen, lesen Sie hier:
    https://www.bmbf.de/de/deutschland-tritt-genomprojekt-der-eu-bei-10676.html

    Gefällt 1 Person

  10. arnomakari sagt:

    Traue kiene Bilanz die du nicht selber gefläscht hast, so scheint das auch mit den Virus Test zusein, alles ist möglich, nicht ist unmöglich,
    So wie man angeblich den test positiv machen kann , so kann man auch den test negariiv machen, wo ist da die Garantie ???
    Vielleicht ist es auch möglich durch den test das Virus in den Körper zubringen???

    Gefällt 4 Personen

  11. Guido sagt:

    Sensation! Naomi Seibt widerlegt den PCR Test von Prof. Drosten!

    Dieser Ausschnitt stammt von der 2. Konferenz der Freien Medien – AfD-Fraktion im Bundestag (Quelle: https://youtu.be/wi9zL7ss5z0) Naomi Seibt erklärt detailliert wie der ganze Corona-Wahnsinn überhaupt angefangen hat und das der PCR Test (mit dem alle Maßnahmen begründet werden) eine pure Manipulation ist!

    Gefällt 1 Person

  12. Mica sagt:

    wenn das mit der Schlucl-Impfung per PCR-Stäbchen stimmen sollte, auweia, da müßte man dann ja sicherheitshalber gleich wieder detoxen/detox, falls solch ein Corona-Test unumgänglich wäre (behördlich vorgeschrieben). Die Georgia Guidestones sprachen ja von dem Plan, die Menschheit um 90% von damals ca. 5 Mrd. auf dann 500 Mio. zu reduzieren mittels künstlich erzeugter/artificial created „Seuchen“, „Kriegen“ und „Hungersnöten“. Nach den „Protokollen“ (der Weisen von Zion) wären 500 Mio. Menschen beherrschbar für die Finanzeliten überwiegend judäischer Herkunft. Das ist so kabbalistisches Zahlenrechnen, wie Pop-Sängerin Madonna sich einst mit black-magic Kabbala beschäftigte. 144.000 Auserwählte hätten dann je ca. 3.500 Sklavenarbeiter, die für sie den Reichtum erarbeiten, so ähnlich wie im Alten Rom. Kein Quatsch, steht so in jenen Schriftdokumenten, ob nun gefälscht oder echt, wer würde seine Hand dafür ins Feuer legen?

    Liken

  13. outside the Box sagt:

    Was mit den „Test’s“ noch möglich ist. ! ?

    Impfung durch Nasenabstrich!? METALL im PCR-Test entdeckt!

    Gefällt 1 Person

  14. Mujo sagt:

    @ o.t.B.

    Wir werden bald keine Impfung mehr brauchen, die vielen Tests haben es schon getan.

    So langsam glaube ich die Maske ist nur die Nebelkerze um die Aufmerksamkeit von den PCR-Test abzulenken.
    Die verchipung hat schon längst begonnen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: