bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zwangsimpfung / Und die Kinder vom Impfpabst Bill Gates

Zwangsimpfung / Und die Kinder vom Impfpabst Bill Gates

Ein Beitrag von Oskar.

Thom Ram, 16.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Guten Abend meine Lieben

Dass ‚etwas‘ am Laufen ist, dürfte auch TV- und MSM-Abstinenten langsam aber sicher klargeworden sein. Dass aufgrund des (längst fälligen) Finanzierungsstops der durch Bill Gates finanzierten WHO eben dieser Billi-Boy ‚am Rad‘ dreht, dürfte klar sein, sieht er doch sein Felle davon schwimmen. 😉

“Das neuste Coronavirus Task Force Briefing vom 14. April 2020 hatte es in sich. Trump macht offensichtlich vor nichts Halt und das mit dem Zuspruch der US-amerikanischen Bevölkerung. Er hat gestern tatsächlich die Finanzierung der WHO bis auf Weiteres eingefroren und bestätigt, dass eine Untersuchung am Laufen sei. Dass diese mutige und längst überfällige Entscheidung in den alternativen Medien gefeiert wird, ist im Prinzip selbstverständlich, denn wir klären schon seit Jahrzehnten über die kriminellen Machenschaften und die unlauteren Verstrickungen innerhalb der WHO auf. Dass es Trump jedoch gelingt, die breite Bevölkerung für diese wegweisende Entscheidung zu überzeugen, ist bemerkenswert.“

Hier lang zu diesem Artikel …..

Der Hammer ist aber dieser im Dezember 2018 in der Pravda erschienene Artikel mit der Aussage des Arztes von Familie Gates mit der Aussage, dass der ‚Philanthrop‘ seine drei Kinder nicht hat impfen lassen „sie sind ja gesund“. Aha – aber uns will er die Impfung auf’s Auge drücken. :-/

„Die US-amerikanische Website explainlife.com berichtet: Der Arzt, der in den 1990er Jahren als Privatarzt von Bill Gates in Seattle diente, erklärt, dass der Gründer und Impfstoffbefürworter von Microsoft “sich weigerte, seine eigenen Kinder zu impfen”, als sie jung waren.

„Ich weiß nicht, ob er sie als Erwachsene impfen ließ, aber ich kann Ihnen sagen, dass er sie als Kinder nicht impfen lassen wollte“, sagte der Arzt auf einem medizinischen Symposium hinter verschlossenen Türen in Seattle und fügte hinzu:

„Sie waren wirklich wunderschöne Kinder klug und lebhaft, und er sagte, sie würden in Ordnung sein, sie brauchten keine Schüsse.“
Und wer das auch noch lesen möchte, hier klicken .. 😉

Soso – „Schüsse“! Was sagt uns dieses Wort? Genau – lebensgefährlich (meine Interpretation)!

Wer nun glaubt, die Schweiz würde bei diesem ‚Spiel‘ abseits stehen, irrt gewaltig. Nicht nur sind hier Grosse der Pharmaindustrie angesiedelt, nein wir haben auch ein Krankenkassenobligatorium (vom Volk abgesegnet (Kopfschüttel)) und dort gibt es eifrige Mitarbeiter, welche tatkräftig am vom TS verfolgten Szenarium mitarbeiten. Wie ich aus gut unterrichteter Quelle vernommen habe sind seitens der grossen Krankenkassen Bestrebungen in Gange, hier das Impfobligatorium definitiv einzuführen und einige Jahre später das von Bill Gates gewünschte Zertifikat, welches dem Geimpften ermöglichen soll kaufen und zu verkaufen. Aha – die Offenbarung des Johannes lässt grüssen!

Es wird höchste Zeit, dass solche Spielchen beendet werden!

Herzliche Grüsse

Oskar

.


5 Kommentare

  1. Wolf sagt:

    US-Impfstoffhersteller genießen zivilrechtliche „Immunität“

    Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang das im Jahre 1986 verabschiedete US-amerikanische Gesetz zur Regelung des Schadensersatzes bei Impfschäden an Kindern (H.R.5546 – National Childhood Vaccine Injury Act of 1986). Dieses Gesetz gewährt den Herstellern von Impfstoffen staatlichen Schutz gegen Schadensersatzklagen (weitgehender zivilrechtlicher Haftungsausschluß). Die finanzielle Haftung für Impfschäden übernimmt stattdessen das US-Gesundheitsministerium. Die Gelder für Schadensersatzzahlungen kommen aus einem staatlichen Fonds (Vaccine Trust Fund), der über eine spezielle Impfstoffsteuer (Vaccine Excise Tax) finanziert wird. Die Kosten trägt also letztlich der Steuerzahler (das Kollektiv der Impfpatienten) selbst. Der gesetzliche Haftungsausschluß wurde eingeführt, um die Entwicklung und Herstellung neuer Impfstoffe zu fördern. Kein Wunder, daß die Pharmahersteller seither stets mehr gefährliche Impfstoffe entwickeln und vermarkten.

    H.R.5546 – National Childhood Vaccine Injury Act of 1986
    https://www.congress.gov/bill/99th-congress/house-bill/5546

    Vaccine Injury Compensation Program
    https://www.justice.gov/civil/vicp

    Liken

  2. Thom Ram sagt:

    Wolf 18:13

    Da kann man der Kabale nur gratulieren und rufen:“Geil!“

    Wetten, dass Trump das auch kippen wird?

    Liken

  3. Sam sagt:

    bitte diesen 60 Minutes Bericht
    über die damals übertriebene Schweinegrippe
    aus den 70er Jahren ansehen

    Liken

  4. palina sagt:

    Passt sehr gut

    BILL heißt Rechnung. GATES bedeutet Pforten
    Da sich nun die letzten Wochen, in den öffentlich-rechtlichen Medien, der Begriff Verschwörungstheoretiker wiederentdeckter Beliebtheit erfreut, möchte ich als Autor auf dem Portal KenFM dieses Klischee sehr gerne entsprechend bedienen. Permanentes um die Ecke denken, sogenannte geschwurbelte Zusammenhänge erstellen, so lautet der Vorwurf hinsichtlich geschliffenerer Hinterfragung. Dem schlichten Versuch kritischen Bürgern differente Denkanstösse und entsprechende Informationen anzubieten.

    Bill Gates. Seine Rechnung geht nun langsam voll auf. Die Pforten sind für ihn eröffnet, dahingehend, dass seine Vision einer weltweiten Zwangsimpfung in erschreckende Nähe rückt. Langsam und kontinuierlich sich zu einem drohenden Szenario für restdenkende Menschen aufbaut.

    Am Ostersonntag konnte diese inzwischen beeindruckende Macht des Milliardärs im deutschen Fernsehen sprachlos zur Kenntnis genommen werden. Sage und Schreibe 9 Minuten und 42 Sekunden kostenlose Promotion, also Werbung konnte Bill Gates über den Stichwortgeber und Moderator Ingo Zamperoni nutzen, um seine Visionen den 5,6 Millionen deutschen Zuschauern der Tagesthemen zu präsentieren. In den öffentlich-rechtlichen Medien wurden seine Worte, diese unfassbaren Sätze nicht kommentiert, nicht kritisiert, geschweige denn überhaupt kommuniziert.

    Liken

  5. Aufgewachter sagt:

    Apropos : Kritische Fragen …

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich auf das von der Pharma-Industrie ausgearbeitete Glaubens-Manifest für Impfungen verlassen?

    Kampagne zur CORONA-Zwangsimpfung, ein weltweit geplanter Genozid zur Bevölkerungsreduktion gestartet / „SolidarityPledge“
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/04/16/kampagne-zur-corona-zwangsimpfung-ein-weltweit-geplanter-genozid-zur-bevoelkerungsreduktion-gestartet-solidaritypledge/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: