bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen » 5G » BRÜCKENBAU II – Ist Rudolf Steiners Werk eine Bibel für die Künstliche Intelligenz (KI), das Great Reset oder New Green World Order?

BRÜCKENBAU II – Ist Rudolf Steiners Werk eine Bibel für die Künstliche Intelligenz (KI), das Great Reset oder New Green World Order?

Eckehardnyk, 26. September NZ8

Das Video „Eugenik & Steuerung – TEIL VI – Steiner & Die New Green World Order“ ist Nr. 6 einer Reihe, deren Nr. 5 hier bereits erschienen ist und mich zum Lesen des angekündigten sechsten Teils bewogen hat. Schon in Teil 5 geriet Ärztin Nina, weniger von den Bibeltexten als ihr Gesprächspartner Michael inspiriert, nicht gerade ins Schwärmen über Axel Burkart, von dem auch dieses Mal die Rede ist. Ihre Furcht entzündet sich am Titel „Kraftwerk Mensch“ https://akademie-zukunft-mensch.com/kraftwerk-freiheit/. Sie argwöhnt, er betreibe hier in Steiners Spuren eine Verwandlung des Menschen in ein spirituell ausgebeutetes Energiefeld für die neue künstliche Intelligenz. KI ist ihr ein feindlich wirksam Zaubersport. Auf dem nächsten Weltwirtschaftsgipfel wird davon zu hören sein. Die reichen und etablierten, geheimen und offenen Profiteure, die Herrscher und Machthaber dieser Welt hoffen unsere Erde in eine Ordnung ihrer alleinigen Zuständigkeit zu bugsieren. Der Schein von Friede, Gleichheit und Brüderlichkeit soll durch das Steuerelement Corona über die Welt verbreitet werden. Von Freiheit ist schon gar nicht mehr die Rede.

Ich habe Anthroposophie als Kind schon mit Muttermilch bekommen. Mein Vater war Forsthistoriker und mit Reformpädagoge Adolf Reichwein befreundet, der am 20. Oktober 1944 wegen des Umsturzversuches gegen Hitler hingerichtet wurde. Das Studium von Geschichte, Sprache und Anthroposophie lag schon als Kind und Jugendlicher mir nahe. In allen drei Bereichen verschaffte ich mir reichlich Erfahrung. Deshalb liegt es mir am Herzen, die daraus gewonnenen Einsichten in unserer neuen Rubrik „Brückenbau“ an Beiträgen zu erproben, die Wesentliches richtig und manches auch anders verstanden haben, als gemeint. Bagatellen könnte ich hingehen lassen, beispielsweise bei Stunde 2:17 dass der noch unter Steiners Regie in Dornach (Schweiz) entstandene Kulturbau Goetheanum und nicht Goetheaneum heißt. Doch daran schließt sich an sogleich die bedenkenswerte Meinung, Axel Burkart betreibe mit seiner Akademie („Kraftwerk Mensch“) eine Art Zulieferwerk für moralische Intelligenz (nach Art der Geldwäsche?) an ein Machtgefüge, das die Schöpfung unter dem Label „Weltrettung“ an die Machtelite verrät.

Die drei Stunden und 41 Minuten sind ein auch kritisch kommentiertes Unterhaltungswerk im „Kulturstudio TV“. Es sollten noch Teil Sieben und Acht folgen. (Ob sie gefolgt sind?) Wegen der grundsätzlichen Fragen: Hat Rudolf Steiner der antichristlichen Weltverführerschaft den Weg ins Spirituelle geebnet? Was ihm die Ärztin Nina unterstellt. Und ist Steiners Christus eine pseudochristlich ko(s)mische Figur? wie ihr Gesprächspartner Michael wähnt.

Angesichts der Länge müsste das Video abschrecken, doch die herbei zitierten Fakten machen es zu einer unterhaltsamen, auch bildsamen, für manche zu schnell gesprochenen Fundsammlung von profunder Tiefe. Wenn die beiden mit ihren Einwänden Recht hätten, müssten nachdenkende Leute sowohl das Steiner- als auch das Burkart-Studium schnellstens an den Nagel hängen. Zugunsten von? Ja hier wird es interessant: Ninas deutlichste Botschaft ist: Ihr Steuerleute, Kybernetiker, Mathematiker, Ordungs- und Kirchenleute „lasst uns doch endlich in Ruhe“ und einfach Menschen sein. Wir finden als Familie, Sippe, Stamm zu den Einheiten die wir brauchen. Suprastruktur durch Steuer, Staat und Kirche hat seit Jahrtausenden nichts als vermeidbares Elend heraufbeschworen, wie das jüngste Beispiel von Corona zeigt.

Sie nennt es auf 2:22 „Gewalt – Sprache der Schwachen“ die mit „behördischem“ Eifer die Gemeinschaften der Menschen überziehe. Ihre Sicherheit bezieht sie aus ihrem geistig wachen Innern, in dem der heilige Geist seine Sprache der Freiheit vernehmen lasse, was nichts anderes als die Voraussetzung für sozial verträglich menschliches Miteinander bedeute. Michael, noch aufgewachsen in der DDR, bezieht seine Sicherheit als Christ aus Kenntnissen der Bibel. Beide stehen auf eigenen Erkenntnisgründen. Aber warum verurteilen sie Rudolf Steiner? Haben sie Recht? In ihrer Wahrheitssuche sicher, in ihrer Urteilsfindung sicher weniger. Urteilt selbst, es lohnt sich.

Hier: https://youtu.be/sXkeK6CcUVI

Etwas revidiert am 28. September. Vorgesehen ist noch ein Nachspann, der die von mir aufgezeichneten Stellen im Video anzeigt. Erfordert noch etwas Geduld und… bitte dran bleiben und …danke fürs Folgen, Kommentieren und Ergänzen!


Hier die beim zweiten Hören gefasste Mitschrift. Stunde-Minute:Sekunde. (Eingeklammert rund: mein spontan verfasster Kommentar) [Eckig eingklammert: Erschlossene Kürzel aufgelöst] Abkürzungen: AB= Axel, Burkart, Anthro= Anthroposophen, KI= künstliche Intelligenz, RS= Rudolf Steiner

0-1:45 Rudolf Steiner (RS) Komplexität statt Polarität Alles was zerstört wurde aufgesetzt, Ruhe haben, Asoziale bekommen Druck, wäre nichts finanziert keine Abnehmer

0-1:52 Druck behördisch (Ninas Wortschöpfung, passt), wir haben was wir brauchen. Jeder Zwang findet seinen Missbrauch.

1:55 Natürliche Weltordnung.

0-1:59 Bösartiges kann man nicht durchsetzen. Homo(ehe) kein Überlebenskonzept, nur durch Behörden!

0-2:06 Kinderhorte, die Axel Burkart (AB) anbietet. Mangel als Steuerelement. Energiewährung. Kommunism = Faschism, um ans Geld zu kommen.

0-2:08 geht nur in Deutschland.

0-2:09 Römerfrauen

0-2:11 Frauen erziehten (sic!)

0-2:17 Ungleichgewicht. Bruderschaften der Ausgestoßenen (Männer; dient immer wieder als Grundlage zu Entstehung der bösartigen Geheimbünde). (Es werden synchronische Vorstellungen auf irgendwelche herausgegriffene Geschichts- (Diachronie-) ereignis angewandt)

0-2:22 Gewalt – Sprache der Schwachen. In der Wüste Religionen erfunden um Frauenraub zu rechtfertigen.

0-2:23 Einwand Satan

0-13: Geist und Materie

0-16:33 moralische Technik

0-22:00 schrieb Steiner (RS) eine Fabianische Bibel?

0-25:26 Der (sic!) Demeter. Verdrehtes Verständnis. Keusch ist auch blöd.

0-31: Blackout Juli 23,2019 Venezuela

0-33: Steiner habe das gewollt

0-40: Verwechslung Geist mit Eugenik?

0-41: „Ich bin der Einzige“

0-42: Covid Action Davos. Wer moralisiert wenn RS das vorgehabt [hätte]?

0-47: ok! Anthros meinen die Entwicklung könne man nicht stoppen. Moral – Rattengift. Nicolas Flamel 1771

0-50: Erziehungsdienst des Lehrers als Priester

0-52: Parallel zu DDR-Schule

0-54: AB und RS Mathe[matik] und Ratio

1-01: Künstliche Intelligenz (KI) – Sprung Geist

1-03 Nietzsche Vorbild

1-04 Ich bin kein Anthro-produkt , sondern Eigen-.

1-06 Steuerung kann nur böse enden. Schiller

1-10 Blavatsky (Steiner schätzte Heckel, nicht so Darwin)

1-13 Aliens, sich schützen

1-15 Great Reset. Karl d. Gr. (verkannt, ebenso) Barbarossa

1-17 Hitler, Einheitsmatsch EU! KI als Weltrettungplan, Dilettantisch!

1-18 Renaturierung

1-19 freier Wille. Zwangsfinanzierte Industrie, Megabullshit, unsere Zukunft, Mensch als Krebsgeschwür der Erde, Essen, Babys.

1-22 wir unschuldig; Kapitalism als beste Antibabypille

1-23 Ray Kurzweil, Transhumanism

1-26 Geist immer vorhanden

1-30 Abbild und Urbild (sie verwechselt KI mit dem Geist)

1-32 Wiese, Sterne (sehr schöne Stelle!)

1-36 Kraftwerk Mensch, verwechselt wieder

1-37 Kr[aft] W[erk] Mensch, AB. Autor Paul Ember (?)

1-40 aus chr[istlicher] Sicht.

1-42 Spießer

1-43 (regt sich auf über die) Humanisierung der Maschine

1-44 Organismus an Kybernetiker verraten

1-45 ständiger Mord am H[ei]l[igen] Geist, die KI.

1-47 Oli Janich. Tool im Leben – Digital[isierung], Auswachsen ins Chaos, Missbrauch zu Kontrolle.

1-48 autonomes Fahren

1-49 alle sind orientiert, solange niemand Steuern…

1-51 Regression, wieso muss, mit L[iebe?] und A[ngst?]

1-53 Ahrimanisten

1-57 Antichrist christianisiert

2-01 Plot von Atlantis

2-05 Sieben Ebenen

2-09 Optimierung der KI, Hüter der Erinnerung, schaffe tödliche Probleme und biete tötende Lösung an.

2-10 Kinder jetzt, oder bezahlen

2-11 AB – denaturiert

2-16 Markt regelt

2-17 Goetheaneum (sic!) AB moralische Intelligenz, Zwangsorganisation

2-19 Elternführerschein, Mensch als Topfpflanze, Drei-Gliederung

2-20 DDR-Gleichmache

2-27 davon könnte RS nur träumen

2-31 Greta

2-33 Besuche in der Natur

2-34 Besteuerung der Maschine

2-36 Ahriman – Verbindung

2-37 K[ur?]-Mensch, Mensch Maschine

2-38 Wiederbelebung der Gehirne, Kybernetiker wie RS verführen uns mit unseren tiefsten unbewussten Wünschen.

2-41 Digitalisierung frisst die Kinder.

2-42 Raub ersetzt durch Organisation (Brakteaten im hohen Mittelalter brachten das auch). Spontane Selbstorganisation

2-43 Hätten wir doch alles wenn [wir in] Ruhe [gelassen würden], Fake-Freiheit

2-45 Abrechnung mit dem Freiheit-Fake wird von der Lenkung kontrolliert.

2-48 Verrat an Schöpfung „Weltrettung“ (die AB-Akzeptanz ist schon verdächtig), Joseph Weizmann: „Industrie 4.0: Unsere Kinder werden die Toten beneiden.“ „Nicht kritisch – ich bin dagegen!“

2-52 „Roboter haben keine Kindheit“

2-55 Unsere Ruhe gelassen

2-57 Familie, Sippe, Stamm. Günter Eich [Gedicht] Ninagramm Liste

1-58 Wahrheit ist individuell.

3-00 Michael [führt seine, von intensivem Bibellesen geprägten Gedanken aus]

3-41 Ende.

25. September 2020, Eckehardnyk


11 Kommentare

  1. palina sagt:

    dieses Thema ist viel zu umfassend, als das es in dieser Art und Weise abgehandelt werden kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Bernd sagt:

    Als Freund der Anthroposophie habe ich mir fast 2 Stunden angetan. Die Dame fasst Dinge zusammen, welche nichts, aber auch gar nicht miteinander gemein haben.

    Dieser Cohn-Bendit ist ein pädophiler Kriegstreiber schlimmster Sorte, aber gewiss kein Anthroposoph.

    Die Odenwaldschule hat nicht mit Steinerschulen zu tun und erst recht nichts mit der Anthroposophie. Pädophile gibt es in allen Kreisen der Gesellschaft, auch an staatlichen Schulen.

    Und die Frau hat anscheinend nichts von Nitzsche und schon gar nichts von der Anthroposophie verstanden. Es trifft wohl eher das Gegenteil ihrer Urteile zu.
    https://anthrowiki.at/Friedrich_Nietzsche

    Summa Summarum hat Nina viel und schnell Kreuz und Quer abgehandelt. Nur schade um die zwei Stunden ..

    Gruss
    Bernd

    Gefällt 2 Personen

  3. palina sagt:

    @Bernd
    danke das du dir das angehört hast.
    Für mich war das Zeitverschwendung.

    Bin schon über 30 Jahre in dem Thema drin.

    Meine 3 Kinder waren in Waldorfschulen. Eine habe ich selbst mitgegründet. Einen Kindergarten habe ich auch gegründet und geleitet.

    Mir ist sehr wohl bekannt, dass in Dornach auch Gegner von Rudolf Steiner sind.

    Inzwischen sind die meisten Waldorfschulen kaum mehr zu gebrauchen.

    Da tummeln sich Lehrer, die Steiner nie verstanden haben und weitestgehend aus der Links-Grünen Ecke kommen.

    Auch die Lehrer-Ausbildung vermittelt nicht viel von Menschenkunde.

    Vielleicht sind dir die Hefte vom „Pelagius-Seminar“ bekannt.
    Habe schon viele Jahre das Heft abonniert.

    Die Seite vom Europäer „Perseus-Verlag“ kann ich auch sehr empfehlen.

    Gefällt 2 Personen

  4. Vollidiot sagt:

    Die übliche Kacke……………..
    Oder ists Käse. Selbst Fußkäse ist ob seiner Unschuld fui besser.
    Eigemtlich ist es das herrschende Elend in vielen Seelen, verursacht von Anbiederungen an die Verführer und Lügenmonster.
    Wir leben in der Zeit der Lüge.
    Wodnaluegesch Lüge, Seich, Huereseich, Politiker, Jurnullischten, Kirchenfürsten.
    Ab in den Sack, fast – fast alle.
    Im Falle des Draufschlagens triffst immer einen Richtigen.
    Und dann redet der Bäuschle, nee Schäuble heißt dieser Edeljurist, von Volksräten, die die Bevölkerung in Entscheidungsprozesse einbeziehen soll…..
    Ein wenig Opium gefällig? Bei Volksentscheiden, so er und das sei net guet, könne ja jeder abstimmen.
    Da sagt ein Demokrat, was er von dieser, seiner Demokratie hält.
    Unscheniert Oralscheiße abdrücken.

    Gefällt 1 Person

  5. eckehardnyk sagt:

    Palina 2:21 Ganz richtig. Zu großes Feld für das Meiste. Aber mir geht es hier geht es um das richtige Verstehen von A) Rudolf Steiners und B) Axel Burkarts Werk. Sind die beiden auf der einen Linie, die uns Freiheit in der Nachfolge Christi bringt, oder führen, verführen sie in die Gegenwelten, die du bereits in den missratenen Waldorfschulen siehst (ich war ein drei Schulen sowohl Schüler und Lehrer). Mir hat schon in der letzten Waldorfschule ein Anthroposoph von der Ahrimanisierung dieser Bewegung gesprochen. Doch was davon ist noch brauchbar? Es ist immer was brauchbar, auch an dem Maschinengewhrfeuer der Amazone N und ihres Bogenhalters M. Aufwachen ist allen Ortens angesagt.

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Ich halte mich hier raus, das Feld ist bislang nicht Meins.

    Liken

  7. Vollidiot sagt:

    Ecke

    „Das richtige Verstehen…“
    Wie immer mit den Gaben aus der Geisteswelt treffen sie auf den Menschen, der hier sich dieser Dinge, so er den will, bemächtigt.
    Und schon haben wir die Wirkungen im Menschen, die diese Gaben in einer Weise hegen, die ALLES ermöglichen.
    Erkennbar schon zu Rudis Lebzeiten in manch einem Mitstreiter (Wachsmuth, Steffen), später dann edle Recken und so weiter.
    Ahriman und Jesuiten………………..
    Alleine schon die Bestrebungen Steiner selber zu diffamieren weisen den Weg.
    Da sagte mal ein Vortragsreisender: Die Sprache Steiners ist nicht einfach zu verstehen, in meinen Büchern können sie etliches davon, verständlicher ausgedrückt, lesen.
    Da sind etliche unterwegs die Steiner besser erklären können als er selber.
    s.o..

    Gefällt 2 Personen

  8. palina sagt:

    eckehardnyk
    29/09/2020 um 01:48
    „Sind die beiden auf der einen Linie, die uns Freiheit in der Nachfolge Christi bringt, oder führen, verführen sie in die Gegenwelten, die du bereits in den missratenen Waldorfschulen siehst (ich war ein drei Schulen sowohl Schüler und Lehrer). Mir hat schon in der letzten Waldorfschule ein Anthroposoph von der Ahrimanisierung dieser Bewegung gesprochen.“

    Ich weiss nicht wie viele Sachen du von Steiner gelesen hast.
    Als ehemaliger Lehrer solltest du schon einiges darüber wissen.

    Das Wort „ICH“ in der deutschen Sprache drückt es doch ganz deutlich aus.

    Darin ist doch Ch-ristus zu finden.

    Steiner hat eben in der Menschheits-Geschichte geforscht und darin Gesetzmäßigkeiten erkannt.

    Mal ganz kurz zusammengefasst.

    Für dich als ehemaliger Lehrer – hat er ganz besonders auf die Entwicklungsstufen der Kinder hingewiesen und einen entsprechenden Lehrplan „festgelegt.“ Der beruht auf den Jahr-Siebten.

    Wie unsere ganze Biographie nach den Jahr-Siebten ausgerichtet ist.

    Wenn man Steiner richtig studiert, dann kann man nur zu dem Ergebnis kommen, dass es die Geisteswissenschaft ist, die uns weiter bringt. Und auch tiefer blicken lässt.

    Diese Bewegung ist sehr wohl unterlaufen. Auch in Dornach.
    Wird ganz bewusst gemacht. Weil die genau wissen, welche „geistigen Kräfte“ da vorhanden sind.

    Die Logen wissen auch über diese Dinge Bescheid und arbeiten damit.

    Siehst du doch an den Impfungen. Masern-Impfpflicht.
    Durch die Impfungen werden die Verbindungen zum Geistigen abgeschnitten.

    Nur als Beispiel.

    Daran erkennst du, dass die genau wissen was sie tun

    Deswegen heisst es doch „wie im Himmel so auf Erden.“

    Weil die Kräfte im Kosmischen genau den gleichen Kampf führen.

    Wir leben derzeit im Bewusstseins-Zeitalter. Manche haben das schon erkannt. Aber viele noch nicht. Das siehst du derzeit an den „Maskenträgern.“

    Gefällt 2 Personen

  9. palina sagt:

    hier ganz klar zu sehen und zu hören wie Dornach unterwandert wird.
    Johannes Wirz: Einladung zur Konferenz ‹Das Klima braucht unseren Wandeln› | Goetheanum

    Liken

  10. palina sagt:

    und hier der 2. Schänder, der versucht Rudolf Steiner in den Dreck zu ziehen.
    Gerald Häfner über den Tod von George Floyd | Goetheanum

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: