bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Maskenpflicht in den Schweizerischen öV / Die Rache der Klavierlehrerin

Maskenpflicht in den Schweizerischen öV / Die Rache der Klavierlehrerin

.

Bundesbern will Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Bundesbern will noch sehr viel mehr.Längst weiss jeder Trottel, dass die Masken gegen einen sogenannten Virus wirkungslos sind, dass sie lediglich Tröpfcheninfektion verhindern, also bei OP oder beim Zahnarzt sinnvoll sein können. Zudem sind sie Bakterienfänger und vor allem stufen sie das Äussere des Menschen auf Ebene „Roboter“ herunter, für Erwachsene ist das schlecht, für Kinder ist das für ihre Entwicklung katastrophal.

.

Mittlerweile ist offenkundig, dass Bundesbern derselben Gesinnung ist, wie die Volksverräter an der umgeleiteten Spree.

Warum ich das meine?

Bundesbern, über Chemtrails befragt, leugnet deren Existenz.

Ja, Bundesbern. Lass Luft, Böden und Lebewesen vergiften. „Leugnen“ heisst: Etwas wider besseres Wissen behaupten. Bundesbern ist in die Steuerung der Vergiftung der Schweiz eingebunden. Bundesbern weiss, welche lebensfeindlichen Stoffe gesprüht werden

Bundesbern findet, wir haben zu viel CO2.

Ja, Bundesbern, schaff CO2 ganz ab, dann haben wir Sahara zwischen Genfer- und Bodensee.

Bundesbern drückt schweizerisch flächendeckende fünfte Generation 5G durch.

Ja, Bundesbern, koch sie mal richtig durch, die schweizerische Flora, Fauna und Bevölkerung.

Bundesbern will in rasender Eile Impfobligatorium in der Schweiz einführen.

Ja, Bundesbern, verändere die DNS der Schweizer richtig, damit sie erkranken und verblöden.

Wenn sich ein CH Bundesrat zur Demonstration der Unbedenklichkeit der Impfung zur Verfügung stellt, so bin ich dabei. Da ist ein Impfstoff. Von diesem einen Stoff lassen sich die sieben Zipfelmützen impfen. Ich stehe daneben. Bedenkenlos lasse ich auch mir diesen Stoff injizieren.  Worum geht es? Darum: Noch nie haben sich Regierende dasselbe Produkt in den Körper jagen lassen, wie das, welches dem Pöbel eingespritzt wird.

Es geht auch anders rum.

Bei der schweizerischen Massenimpfung sind da, auf dem Bundesplatz, sagen wir mal, 500 mit äh Nachdruck hergeholte Impfverweigerer. Und da sind 1000 Impfampullen.  Der Bundesrat wird mit derselben Polizeigewalt, welche für Impfverweigerer eingesetzt worden ist, gezwungen, sich mit dem für die dummen Leute aufgestellten Impfstoff impfen zu lassen. Jeder Bundesrat darf seine Ampulle eigenhändig aus den offen dastehenden 1000 Ampullen aussuchen. Es wird komischtragisch werden, denn mit letzter Vehemenz werden die sieben Zipfelmützen versuchen, sich dieser Impfung zu entziehen. Sie wissen genau, welch Satansmix es ist.

.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.


26 Kommentare

  1. chaukeedaar sagt:

    Der Endkampf beginnt

    Liken

  2. chaukeedaar sagt:

    Werde im Zug das Handy laufen lassen, wenn der Gesundheitsschaffner kommt.

    Liken

  3. DET sagt:

    Wie Ihr wisst verfolge ich die Artikel der Anna von Reitz. In einem ihrer letzten Artikel (Nr. 2574 , der gelbe Stern)
    erwähnt sie einen Vertrag, den „Graeda Treaty“. Ich habe noch nie von ihm gehört und dachte erst, dass es ein
    Tippfehler sei. Nach einigen Hinweisen von Kommentatoren kam ich zu folgendem Ergebnis:

    In diesem Vertrag, den der 34 Präsident der VEREINIGTEN STAATEN, Dwight David Eisenhower, mit Nicht-Erdlingen
    abgeschlossen haben soll, da gibt es auch einige Vids von seiner Tochter Laura, soll es sich um den Tausch von
    Menschen und menschlicher DNA gegen fortgeschrittener Technologie gehen; alles natürlich immer hochgeheim.

    Ich habe schon öfters davon gehört, dies aber immer als Spinnerei abgetan.

    Wenn dem wirklich so sein sollte, wie sie schreibt, stellt diese ganze Maskengeschichte eine Bewußtseinsprüfung
    der Menschheit für die Vertragsparner dar, woraus man ablesen kann, inwieweit die Gehirnwäsche der letzten
    Jahrzehnte gewirkt hat. Maskenträger werden als nicht-souverän eingestuft, weil sie nicht selbständig sind.

    Ergänzen möchte ich noch, dass die Rechte über unsere DNA beim Vatikan liegen und das die „VEREINIGTEN
    STAATEN“ (UNITED STATES) eine direkte Unterfirma des Vatikans (Holy See) war. Sie sind an unserer DNA
    gekommen, weil sie die Nabelschnur, die bei jeder Geburt zurückbleibt, für sich beanspruchen.
    Ich weiß, dass das verrückt klingt, aber auf dieser Art und Weise sind sie an die Rechte unserer DNA gekommen.

    Liken

  4. Ishani Diana sagt:

    Obwohl der gute Mann viel Wut in sich trägt, sagt er ungefiltert seine Sicht, der Dinge, die auch ich als Wahr empfinde.

    Aus meiner Sicht ist die „geistige ARMUT“ der Leute, sehr bedenklich.
    Vor 50 Jahren, wussten wir als Kinder mehr, als die heutigen Teenager, ausser es sind besondere Kinder 🙂
    Ich musste als kleines Mädchen selber herausfinden, ob mein Vis à vis, gut oder böse war. Habs auch nicht immer gemerkt, aber…. daraus gelernt.
    Es gibt immer 2 Seiten der Medaille in der Polarität/Dualität. Eine die triggert, und eine die reagiert, und genau das ist aufzulösen, denn das hält uns fern von der Entwicklung. Das sind reine Ego-Reaktionen, um uns zu Trennen.
    Es bringt gar nichts, über i-was zu Fluchen, oder jemanden bestimmten, für die Wahl des Spiels zu Verurteilen.
    Ohne die im Dunkel spielenden, würden wir ja die Erkenntnisse, die wir jetzt machen, gar nicht Erfahren 😉
    Da wo Licht ist, gibt es keinen Schatten mehr.
    Wir Wissen um das kosmische Gesetzt, welches besagt, dass das was du sähst, auch Ernten wirst. In diesem Sinne, bin ich mir sehr Sicher, dass dieses Gesetz alle betrifft. Auch die Marionetten der dunklen Kräfte, denn auch die können sich jederzeit fürs Licht entscheiden und es auch Beweisen, das sie es Ernst meinen.

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    Tschautschi 13:23

    …und dann rapportiere hier, ja.
    Bitte mach den Mann oder die Männin nicht zur Schnecke. Es genügt, wenn er/sie wenigstens für das Gespräch mit dem uneinsichtigen Blödmann (du) lüften würde, sach ma, zwecks besserer spracklicker Verständlichkeit und deutlicher warhnehmbaren Gesichtsausdruckes. Wenn seine/ihre Lippen zu zittern beginnen sollten, so muss das für dich das Zeichen sein, abzulassen. Willst doch nicht einen guten Papi oder ein gutes Mami zur Verzweiflung treiben.

    Liken

  6. Bettina März sagt:

    War gerade bei Netto, vorne ist die Bäckerei, und habe Brötchen gekauft. Maske ist locker um meinen Hals, Gesicht frei.

    Verkäuferin: Denken Sie an die Maske…. bevor sie weiterreden konnte, antwortete ich: Bei dem neuesten Video von Frau Merkel, wurde sie gefragt, warum sie nie eine Maske trägt: Frau BK Merkel antwortete, wenn genügend Abstand vorhanden, brauche ich sie nicht. Wenn das unsere Bundeskanzlerin so sagt, und das sogar im Fernsehen, dann hat sie doch recht. Dann brauchen wir das dann auch nicht. Und wir beide haben doch genug Abstand.

    Nach dem Kauf und Geldwechsel, sie sagte überhaupt nix mehr, ist die junge Verkäuferin ziemlich unwirsch in das Aufenthaltskämmerchen abgerauscht.

    Im Netto war ich auch ohne Maske. Keine Reaktion, nur von manchen undefinierbare Blicke.

    Liken

  7. Sam sagt:

    2:28 / 6:37
    Die Bürgschaft (Zu Dionis dem Tyrannen schlich …

    Die Bürgschaft

    Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich
    Möros, den Dolch im Gewande;
    Ihn schlugen die Häscher in Bande.
    »Was wolltest du mit dem Dolche, sprich!«
    Entgegnet ihm finster der Wüterich.
    »Die Stadt vom Tyrannen befreien!«
    »Das sollst du am Kreuze bereuen.«
    usw.

    Liken

  8. buddhi2014h sagt:

    Maske macht krank

    Keine Maske, Keine Angst ABER FAKTEN!

    Gefällt 1 Person

  9. Sam sagt:

    Maske fūr Sklaven

    Liken

  10. Sam sagt:

    Unterschriftensammlung
    https://notrecht-referendum.ch

    Gefällt 1 Person

  11. buddhi2014h sagt:

    Die Kacke ist am dampfen:
    Die Maskenpflicht im öV ist rechtswidrig

    Eine juristische Analyse und Einordnung. (10.7.2020)
    https://corona-transition.org/die-maskenpflicht-im-ov-ist-rechtswidrig

    Liken

  12. Sam sagt:

    gute doku passend zu unserer zeit
    man kann Untertitel Deutsch wāhlen

    (2020) Framing Reality | A Documentary by David Al-Badri

    Gefällt 1 Person

  13. Sam sagt:

    MSM Sendung Good Morning America
    bezichtigt das Volk der Maskenhysterie

    Liken

  14. buddhi2014h sagt:

    @Sam 11/07/2020 um 22:57
    The Venus Project … – du machst mich neugierig! 😉
    Jacque Fresco ist im 2017 über 100-jährig gestorben. Weisst du wie sein Venus Project heute weitergeführt wird? Ich bin im Netz meist auf Seiten um 2016 gestossen:

    Jacque Fresco – Venus Project
    By Jonathan Nickels • August 02, 2016 •
    Jacque Fresco – Venus Project

    „Ich wurde einst gefragt, du bist ein intelligenter Mann, warum bist du nicht reich? Ich habe geantwortet, du bist ein reicher Mann, warum bist du nicht intelligent?“

    „I was asked once, you’re a smart man why aren’t you rich? I replied, you’re a rich man why aren’t you smart?“ – Jacque Fresco

    „Unser größtes Problem ist ein mangelndes Verständnis von dem, was es heißt menschlich zu sein und das wir nicht von der Natur getrennt sind.“

    „Our main problem is a lack of understanding of what it means to be human and that we are not separate from nature“ – Jacque Fresco

    „Wenn du denkst das wir die Welt nicht ändern können, dann bist du nur einer von denen, die es nicht werden.“

    „If you think we can’t change the world, it just means you’re not one of those who will.“ – Jacque Fresco

    Wir haben die Wahl
    http://your-mind-is-a-garden.de/jacque-fresco-venus-project/

    Liken

  15. Sam sagt:

    danke @ buddhi2014h – gute Seite

    ich denke im August ist der ConVid Spuk vorbei

    Liken

  16. Sam sagt:

    noch mehr Maskenlatein
    Why Face Masks DON’T Work, According To SCIENCE

    Liken

  17. Sam sagt:

    Wie wir Corona PANIK und Impf PROPAGANDA durch Wissen überwinden können!

    Liken

  18. buddhi2014h sagt:

    Die Leute rennen bei 32° Grad maskiert in der Stadt herum !?!

    Die reale Absurdität der Maskenträger

    Heute ist in Zürich ein sehr heisser Tag, an der Sonne erschlägt es einem fast. Und trotzdem sehe ich ein paar Leute mit aufgesetzter Maske und der Schweiss perlt ihnen auf der Stirn. Und das FREIwillig! Nur für die Benützung des öV ist sie Pflicht. Ich hab noch nie eine Maske getragen und die Blicke von anderen ist mir so was von wurscht, ich tu jeweils mit meinem handy beschäftigt. 😉

    Liken

  19. buddhi2014h sagt:

    …ach so: Wir sollen dann schuld sein, wenn die 2. Welle voll durchbricht:
    „Die unvorsichtigen Verweigerer haben das Virus verbreitet… oder so haha

    Liken

  20. Kunterbunt sagt:

    buddhi2014h
    01/08/2020 um 05:03

    Ja genau, wird man sagen – und die Gräben zwischen den Menschen sollen noch grösser werden.
    Die uralte Masche des Schuldkults greift halt überall um sich.
    Gestern hat mich jemand im Bus plötzlich angeschrien und ist zum Fahrer gegangen!

    Gefällt 1 Person

  21. Drusius sagt:

    Gestern habe ich einen netten Spruch vom Stapel gelassen, als mich eine Dame fragte, was ich zum Coronaschutz meine. Meine Antwort war: Mich stören keine Kinder, die an den Weihnachtsmann glauben und keine Leute, die an Corona glauben.

    Liken

  22. Sam sagt:

    Wenn der soziale Abstand funktioniert, warum die Masken?
    Wenn die Masken funktionieren, warum der soziale Abstand?
    Wenn beides funktioniert, warum dann die Sperren?

    Liken

  23. Sam sagt:

    Fr. Altman: Gott hat uns ein Gehirn gegeben, lass es uns benutzen
    DEUTSCH einstellbar
    Fr. Altman: God Gave Us A Brain, Let Us Use It

    Liken

  24. buddhi2014h sagt:

    Meine Schwester gab mir heute eine Episode aus dem MatrixLeben wieder:
    Da hat sie Besuch von einem Freund erhalten, der aus dem Bahn auf einem ländlichen Bahnhof im Bernbiet ausstieg, die Maske sooofort vom Gesicht riss, da fragte ihn eine ältere Dame: „Können Sie mir ihre Maske ausleihen? ich hab meine zuhause vergessen. Der Mann machte sie auf die Gefahr von Bakterien-Übertragung aufmerksam… Die Dame antwortete: „Och das ist egal, Hauptsache ich muss keine Busse bezahlen.“

    Und da „kenn“ ich Leute, die tragen seit über 2 Wochen (!) ein- und dieselbe Wegwerfmaske. Traurige Zustände.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: