bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Menschenopfer » 5G » Die neue Normalität / Wie sie ausseheh wird, liegt an uns selbst

Die neue Normalität / Wie sie ausseheh wird, liegt an uns selbst

Sollte IHR Plan aufgehen, die Menschheit mittels Impfung und 5G endgültig und komplett zu versklaven, wo bleiben dann gute, verantwortungsvoll bewusst lebende Menschen? Auf demselben Planeten an speziellen Orten? Auf demselben Planeten, den Sklaventreibern und den Sklaven unsichtbar, auf anderer Schwingungsebene? Kommen sie nicht darum herum, werden sie auch in die Sklaverei gezwungen? Verlassen sie die irdische Sphäre?

Oder etwa geschieht das, was mir im Verlaufe der letzten 15 Jahre von verschiedenen Seiten zugetragen wurde? Werden zwei Drittel der Menschen die Erde verlassen, wie auch immer, mittels 5G – Fernsteuerung in den Wahnsinn getrieben, von Impfungen  und wahrhaftig stattfindender Pandemie dahingerafft? Sie verlassen die irdischen Sphären, kosmischen Gesetzen unterworfen und durch Beschluss hohen Rates besiegelt? Übrig bleiben gute, bewusst und eigenverantwortlich Lebende?

Na. Wir werden es erleben, sind ja hier jetzt inkarniert, um diesen Wandel am eigenen Leibe zu erfahren, angeblich von unzähligen Nichtinkarnierten darum benieden.

Was besser als Kopf hoch, unser Herz befeuern, unsern Geist klar halten? Täglich zeigt sich, was zu tun ist. Weiterhin wird Unerwartetes, Überraschendes auftreten. Die Menschheit bestimmt. Die Gesinnung der Menschen bestimmt. Geben wir unser Bestes!

Ich winde Autor Lothar Schalkowski ein besonderes Kränzchen dafür, dass er seine Schriften unentgeltlich anbietet. Danke, Lothar.

Thom Ram, 25.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Die neue Normalität – wie sie aussehen wird, liegt an uns selbst

Ein Beitrag von Lothar Schalkowski

Wir befinden uns aktuell in der größten Wende auf dem Planeten Erde, den es seit Aufzeichnung unserer Geschichte gegeben hat. Das hat seinen Grund hauptsächlich in kosmischen Konstellationen, worüber schon viel geschrieben ist. Deshalb nur soviel, dass die Erde auf ihrer Umlaufbahn um die Zentralsonne in eine neue Ära eintritt. Das Fischezeitalter geht zuende und das Wassermannzeitalter beginnt. Die Erde rückt deshalb der Zentralsonne näher und wird mit mehr Licht bestrahlt. Die Machenschaften der dunklen Mächte kommen buchstäblich ans Licht, was überall zu sehen ist. Die magnetischen Eigenschaften der Erde ändern sich ebenfalls, woran sich der Mensch anpassen muss. Das geschieht, indem er sein Bewusstsein erweitern muss und sich seiner geistigen Herkunft bewusst wird.

Was hat das mit der angeblichen Viruspandemie zu tun? Unser Planet wurde jahrtausendelang von dunklen Mächten beherrscht, deren Zeit nun zuende geht, weil sie sich den lichten Bedingungen nicht anpassen können. Deshalb versuchen sie nun alles, um es zu verhindern, indem sie die Menschen zu willenlosen Sklaven degenerieren möchten. Wer glaubt, dass ein Virus die Macht hat, die ganze Welt in Unordnung zu stürzen, irrt gewaltig. Es ist allein die Angst vor dieser angeblichen Gefahr, auf welche die dunklen Herrschafteb bauen. Das Chaos konnte nur deshalb geschaffen werden, weil es ihnen gelungen ist, Angst zu verbreiten und die Menschen mit falschen Informationen zu versorgen. Die Wahrheit wird natürlich verschwiegen. Selbst wenn die Wahrheit es schafft, hier und da ans Licht zu kommen, so ist sie für Viele viel zu unglaubwürdig. Bei dem derzeitigen Entwicklungsstand der Menschheit ist es äußerst fraglich, dass sie Lüge von Wahrheit unterscheiden kann. Dazu gehört ein hohes Bewusstsein und/oder eine übersinnliche Begabung; Beides geht den Meisten noch ab. So konnten sie seit Jahrtausenden von Wenigen manipuliert und beherrscht werden.

Das wurde als Normalität verkauft und akzeptiert.

Der (oder das) Virus ist der entscheidende Prüffall, inwieweit es gelungen ist, die Menschen zu kontollieren und bei erfolgreichem Gelingen die Neue Weltordnung einzuführen. Dass es gelungen scheint, beweist ein Blick auf die maskierten Menschen und die Einschränkungen der Freiheit, die anscheidend klaglos von der Mehrheit akzeptiert wird. Der Höhepunkt der Freiheitsbeschränkungen ist aber erst erreicht, wenn eine weltweite Impfpflicht durchgesetzt werden kann. Selbst wenn die Virusgefahr real wäre, wird mit Sicherheit keine Impfung die Gefahr beseitigen können. Im Gegenteil, jede Impfung ist selbst eine Gefahr für Leib und Leben. Dafür sorgen die folgenden meist giftigen Zusatzstoffe in Impfseren: Quecksilber, Aluminiumhydroxid und -phosphat (als Bindemittel und Wirkungsverstärker) Formalaldehyd, Chloroform, Polysorbate (Zur Hemmung der Erregervermehrung) Antibiotika, Thiomersal (gegen bakterille Verunreinigung des Impfstoffes) http://www.impfschaden.info/impfungen-allgemein/impfstoffe/zusatzstoffe.html

Die verhängten Maßnahmen zur angeblichen Eindämmung der behaupteten Pandemie sind an Absurdität kaum mehr zu steigern, aber der kranke Geist der „Herrschenden“ ist sehr kreativ (Trennschilde zwischen Biker und Sozius sind bereits in Planung). Jeder Mensch mit eingermaßen intaktem Denkapparat müsste augenblicklich den Gehorsam verweigern. Dass dem nicht so ist, zeigt, dass es gelungen ist, die überwiegende Mehrheit der Menschen in ein Angstbewusstsein zu manövrieren. Es zeigt aber auch, dass der gesamte medizinische Komplex sich in einen Zustand geistiger Umnachtung befindet. Gemeint ist hier das Frontpersonal, das nichts hinterfragt, sondern sich an der rechtlosen und kriminellen Umsetzung der Maßnahmen beteiligt. Alle Andersdenkenden und Aufklärer werden rigoros totgeschwiegen oder als Verschwörungstheoretiker verleumdet. Die Drahtzieher und Nutznießer der “Pandemie” wissen jedoch sehr genau, was sie tun. Opfer gibt es in unüberschaubarer Zahl, allerdings die Wenigsten aufgrund einer Virusinfektion. Besonders für Kinder sind die Maßnahmen gefährlich, da sie in diesen Wahnsinn hineinwachsen und nichts anderes kennen lernen. Lebensfreude und gemeinsames Spiel ist ihnen verwehrt. Ebenso sind unsere alten Mitbürger betroffen, die sich nicht mehr wehren können.

Betreutes Denken hat die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit des Homo Sapiens weitgehend außer Kraft gesetzt. Die Folge davon ist, dass sich Viele auch Sorgen über ihre Zukunft machen und für ein sicheres und gesundes Leben im Alter vorsorgen. Mangels Selbstverantwortung glauben sie, sich Sicherheit und Gesundheit käuflich erwerben zu können. Somit ist der Weg vom betreuten Denken zum betreuten Wohnen mit medizinischer Versorgung vorgezeichnet. Wer diesen Weg gewählt hat, erlebt jetzt unter Umständen ein böses Erwachen, das ein Überleben womöglich ausschließt. Ich meine hier die Isolierung von Altenheimen und die Überstellung gesunder Menschen in Krankenhäuser, wenn in den Einrichtungen auch nur ein alter Mensch positiv mit COVID-19 getestet wird. Wobei ein Test überhaupt nichts aussagt, weil so ein Virus noch nicht nach wissenschaftlichen Kriterien isoliert worden ist. Das gilt auch für HIV und Masernvirus.

Unter dem Deckmantel der Fürsorge werden abscheuliche Taten vollbracht. Prof. Sucharit Bhakdi, international angesehener Infektiologe und namhafter Medizinforscher Deutschlands, sagt es deutlich: “Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen.“ Nutzen werden sie natürlich für diejenigen bringen, die sich dadurch bereichern, vorrangig alle, die vom medizinischen Komplex leben.

Soziale Kontakte sind verboten. Der Sozialismus führt sich dabei selbst ad absurdum. Ausgelassen feiern ist so gut wie unmöglich, wenn man dadurch keine neuen Bekanntschaften machen kann. Wie sollen sich junge Menschen verlieben, wenn sie durch einen Stofffetzen ihr Lächeln nicht mehr zeigen können? Lieben ist sowieso nicht erwünscht. Da spielen ja zu viele positive Emotionen mit. Schließlich sollen wir uns gegenseitig misstrauisch beäugen, Abstand halten und jeden Mitmenschen als potentielle Virenschleuder verdächtigen. Das Misstrauen ist gesät und das Heer der Blockwarte kann endlich in überzeugender Manier zeigen, dass der Untertan zu gehorchen hat. Wäre den Menschen nicht der Verstand aberzogen, wäre es ein Leichtes, sich der Massenunterwerfung zu widersetzen. Nein, es muss bis zum bitteren Ende durchgezogen werden. Der Herdentrieb lässt ein Ausscheren nicht zu. Die Menschen werden ihr Sklavenschicksal erst begreifen, wenn sie selber geschoren sind. Gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit, dem gottlosen Treiben Einhalt zu gebieten?

Viele, wenn nicht sogar die Mehrheit, glaubt noch, dass es eine Rückkehr zur Normalität geben wird. Das ist ausgeschlossen. Dazu ist zu viel den Bach runter gegangen (worden) und das jetzige System ist gar nicht mehr lebensfähig. Wer das als eine Katastrophe sieht, gehört zu den ängstlichen Verneinern der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Tatsache ist, dass das jetzige System an sein Ende gekommen ist und das ist die positive Seite der Medaille. Zwei Zukunftsvariable stehen zur Auswahl: Eine „neue Normalität“ der herrschenden Kräfte, die in die Neue Weltordnung mit totaler Kontrolle führen wird oder eine Normalität, die ein freies, glückliches, gesundes und liebevolles Miteinander der Menschheit ermöglicht. Dazu gleich mehr. Ich möchte aber noch einen kurzen Blick auf die Tatsache werfen, dass die Pläne der Eliten nichts Neues sind. Die Neue Weltordnung ist seit langer Zeit geplant, also seit mehr als nur ein paar Menschengenerationen. Die Menschheit hatte also Zeit genug, aufzuwachen und sich zu wehren. Lieber glaubte sie an Verschwörungstheorien und Viele glauben es wohl immer noch. Wer es nicht wahrhaben will, lese bitte, was Dr. Richard Day, Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York am 20. März 1969 seinen staunenden Zuhören unter strenger Geheimhaltung mitteilte. Den Artikel finden Sie hier unter dem Titel Globalisierung heißt Eine-Welt-Regierung und totale Versklavung” https://healinghelp926706815.wordpress.com/blog

Die Pläne, die Dr. Day offenlegte, werden fast eins zu eins jetzt, 51 Jahre später, als finaler Coup umgesetzt. Hingearbeitet auf diese Ziel wurde natürlich in kleinen Schritten seit langer Zeit. Wer immer noch glaubt, dass alle freiheitsbeschränkenden Maßnahmen einem fiktiven Virus gelten, ist nicht zu retten. Es ist zwar spät, den herrschenden Eliten einen Strich durch die Rechnung zu machen, aber nicht unmöglich. Ja, es ist beinahe kinderleicht. Dazu bedarf es nur, das bisherige Weltbild gerade zu rücken und den Fokus auf ein spirituelles Bewusstsein zu erweitern. Unsere Welt wird nämlich nicht durch irgendwelche hergelaufene Eliten regiert, sondern durch geistige Gesetze, mit denen ein Jeder nicht nur seine eigene, sondern die Lebensbedingungen auf dem gesamten Planeten ändern kann. Wir sind nämlich geistige Wesen mit Schöpferqualitäten. Das hört sich erstmal total unwirklich an. Das ist auch kein Wunder, denn alle Informationen, die den Menschen ihre wahre Macht offenbaren würden, sind sorgsam verschwiegen worden. Allerdings nur für jene Individuen, die sich ihrer göttlichen Herkunft nicht bewusst sind. Überhaupt haben die meisten Menschen kein wirkliches Bild von Gott. Sie wurden so erzogen, dass Gott ein Mythos ist, dass er irgendwo im Himmel sitzt, falls es ihn überhaupt gibt, dass er den Menschen hin und wieder Leid und Katastrophen schickt. Sie wollen gar nichts von Gott wissen, denn das ist nur dummes Geschwätz und hat keinen Nutzen. Sie haben auch ohne Gott alles gehabt, was man sich nur wünschen kann. Das ist jetzt vorbei. Willkommen in der gottlosen Sklaverei. So wie sie Gott in Ketten gelegt haben, werdet sie jetzt in Ketten gelegt. Leben ohne Freiheit ist TOD.

Wie ich schon anführte, wollen die dunklen Herrscher nicht wahrhaben, dass ihre Zeit abgelaufen ist und schlagen deshalb blindwütig um sich. Sie versuchen mit allen Mitteln, die Welt aus den Angeln zu heben, indem sie sich der noch unbewussten Masse bedienen und diese Kampftruppen auf die Straße schicken. Im Hintergrund wird eifrig Propaganda gemacht und den Dumpfbacken der Straße gezeigt, wen sie sich als Feind vornehmen sollen. Wer noch denkt, dass die Krawallmacher, Rassenfanatiker und Linksterroristen aus reinem Idealismus ihr Unwesen treiben, irrt. Es ist alles schändlich geplant. Es wird also noch viel Materielles in Trümmer gehen und einiges Blut vergossen werden. Den materiellen Verlusten nachzuweinen lohnt sich nicht, denn das materielle Zeitalter geht mit dem jetzigen System zugrunde.

In meinen kostenlosen ebooks „Die entwürdigte Würde – Weckrufe an die Menschheit“ und „Die Neue Zeit – so sieht sie aus“ gibt es Aufklärung, wie die „Normalität“ der dunklen Mächte verhindert werden kann und eine Normalität, die auf Liebe, Harmonie, Gesundheit und Fülle für Jeden basiert, geschaffen wird. Downloads gibt es hier: https://healinghelp926706815.wordpress.com/bucher/

Lothar Schalkowski

Heiler, Lebensberater, Autor

.

.


23 Kommentare

  1. Der Herr Schalkowski erwähnt lobend die Doreen Virtue, die sich über viele Jahre in der Eso Szene einen Namen gemacht hatte und
    mit ihren Tarot, Engels und Elfenkarten nebst anderen esoterischen Lebensverschönerungen(Hilfen) wie Engelseminare und Co. einen guten weltweiten Verdienst als Resultat hatte.
    Seit 2017 ist sie nun eine wiedergeborene Christin und hat alles was sie zuvor gemacht hat in Frage gestellt und ad acta gelegt.

    Ich selbst hatte in meiner Eso Zeit zwei der Engelkarten Decks zugelegt und irgendwann war es mir sehr suspekt und ich verschenkte sie.

    https://www.instagram.com/doreenvirtue/

    Zur Zeit tu ich mich nicht so leicht an einen positiven Ausgang des Ganzen zu glauben, da mir die Welt im Aussen ein ganz anderes Bild zeigt, welches so gar nicht schön anzuschauen ist……

    Liken

  2. Thom Ram sagt:

    Marietta,

    ich sehe die nahe Zukunft, sprich Monate und wenige Jahre voller Überraschungen der unangenehmen wie auch der angenehmen Art. Ich sehe in dieser nahen Zukunft so viele verschiedene Schicksale als es Menschen gibt. Es hat für mich etwas vom jüngsten Gericht, ich sehe, dass Menschen in immer konzentrierterer Form das einfahren, was sie gesät haben, in diesem und in früheren Leben.

    So ist die Frage, was mit der Menschheit in den folgenden Monaten und Jahren geschehen wird, nicht zu beantworten. Es wird klare Tendenzen geben, die können sogar ansatzweise regional gebunden sein, doch im Prinzip wird eine jede Tendenz erdenweit von Menschen gebildet, welche weder gemeinsame Abstammung, weder gemeinsame Glaubensrichtung, weder gemeinsame und so weiter haben, es wird in anderen Kategorien abgehen, schwarz weiss gemalt: Wer Gutes gesät hat, wird sein Ein- und Auskommen haben, wird auch mitten im Bombenhagel unverletzt bleiben. Wer Zerstörerisches gesät hat, wird die Erdensphäre verlassen, als sehr leichter Fall bis zu einer nächsten Inkarnation hier, wenn schwerer, gar sehr schwerer Fall, so für Jahrhunderte und Jahrtausende wird er nicht mehr hier aufkreuzen.

    Ich meine durchaus, ein erdenweiter Reinigungsprozess sei am Laufen, und ich meine, wir erleben erst den ersten, leisen Anfang davon, ich würde sagen: Von zehn Phasen sind wir in Phase eins. Das Tempo wird mit jeder Phase beschleunigt. Stecken wir in Phase 1 ein Jahr lang, so wird Phase 2 schon nur ein halbes Jahr dauern, für Phase drei wird noch weniger Zeit benötigt, und so weiter.

    Und ich sehe nach der Reinigung Trümmer und Rauchwolken, nein, nicht von Atomschlägen, ja, die Überlebenden müssen sich erst wieder sammeln,denn das Zuschauen war schrecklich. Sodann sehe ich ein Aufblühen erdenweit. Ich sehe es nicht in ferner, ich sehe es in naher Zukunft, spätestens beginnend in zehn Jahren.

    Nein, das habe ich nirgends gelesen. Ja, das wächst so auf meinem ureigenen Mist.

    Gefällt 3 Personen

  3. Lieber Thom, ich hoffe deine Worte gelangen in die Gehörgänge der mannigfaltigen Göttlichkeiten…..

    Liken

  4. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Zitat: „…. Wer Gutes gesät hat, wird sein Ein- und Auskommen haben, wird auch mitten im Bombenhagel unverletzt bleiben. Wer Zerstörerisches gesät hat, wird die Erdensphäre verlassen, als sehr leichter Fall bis zu einer nächsten Inkarnation hier, wenn schwerer, gar sehr schwerer Fall, so für Jahrhunderte und Jahrtausende wird er nicht mehr hier aufkreuzen….

    Das soll von Dir sein?
    Es erinnert mich ja sehr an die Lehren der katholischen Kirche oder irgendwelcher radikaler Sekten. ( “ das jüngste Gericht ist nahe…“)Bei ganz bösen Taten schwupps in die ewige oder jahrhundertelange Verdammnis.

    Dieser Logik nach müssten alle Menschen, die im „Bombenhagel“ umkommen ( z.B. in Syrien oder anderswo) oder schon umgekommen sind, z.B. im 2. Weltkrieg, „Zerstörerisches“ gesät haben und nur noch die „Guten“ übriggeblieben sein. Das kann man ja jetzt beobachten, haha,….

    Angela

    Liken

  5. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Liken

  6. Kunterbunt sagt:

    Wie eine multidimensionale kontrollierte Opposition die Heimkehr der Menschenseelen verhindern will

    Es handelt sich um eine kosmisch illegale – durch multiple Augenwischerei während der letzten dreissig Jahre verharmloste – Machtübernahme, nicht um die Heimholung durch unsere Ursprungseltern.
    …………………………………………………………………………………………………

    Kann Krieg und sonstige millionen-, insgesamt milliardenschwere (vergangene / geplante) Tötung sog. karmisch sein?
    Kann dies dem WILLEN DER SCHÖPFERINSTANZ entsprechen?
    Was will denn Gott-Göttin damit bezwecken – Evolution?
    Was sollen solcherart traumatisierte SEELEN dabei lernen?
    Wohin werden sie überhaupt entsorgt?
    Wie geht ihr Weg danach weiter?
    WEM DIENT dieses gegen unseren freien Willen implementierte SEELEN-RECYCLING?
    Würden unsere Ursprungseltern dompteurhafte (inkarnationsübergreifend traumatisierende!) Praktiken für uns wollen?
    Würdest du dies für deine Kinder und Kindeskinder wollen?
    Entspricht Auge um Auge, Zahn um Zahn nicht der ganz schwarzen Pädagogik?
    Wurde das Gesetz des Vergebens ausser Kraft gesetzt?

    Holen uns unsere Ursprungseltern mit der Peitsche nach Hause zurück?

    Verzeihen & Vergeben
    Wenn wir unseren Mitmenschen verzeihen, dann bedeutet dies, wir überwinden den Schmerz und die Enttäuschung und akzeptieren ihr Verhalten ALS GESCHEHEN (nicht als „gut“). Viele Menschen tun sich schwer zu verzeihen, weil sie verzeihen gleichsetzen mit etwas gutheissen oder die Anderen davonkommen lassen.

    Tut sich denn auch die HÖCHSTE INSTANZ so schwer mit verzeihen?
    ………………………………………………………………………………………………….

    Zu „Wer Gutes gesät hat…“:
    Je dramatischer und menschenverachtender es hier wird, desto mehr öffnet sich mein Herz für die Menschen auf diesem Planeten, die tagtäglich ihr Bestes geben, niemandem das Geringste antun oder sogar sog. „Gutes sähen“ und trotzdem unsäglich drangsaliert werden.

    Was ich von Karmabegleichung bis zum letzten Jota halte 📝 –> s. oben.

    Liken

  7. Kunterbunt sagt:

    mariettalucia
    25/07/2020 um 15:42 – Danke!

    Om Om Om
    Sarvesham Svastir Bhavatu
    Sarvesham Shantir Bhavatu
    Sarvesham Poornam Bhavatu
    Sarvesham Mangalam Bhavatu
    Om, Shanti, Shanti, Shanti

    Om Om Om
    May there be happiness in all
    May there be peace in all
    May there be completeness in all
    May there be success in all
    Om, Peace, Peace, Peace

    https://lyricstranslate.com

    Liken

  8. Kunterbunt sagt:

    Zu „…angeblich von unzähligen Nichtinkarnierten darum benieden.“

    Auch einer dieser unlogischen Sätze, die unermüdlich verbreitet wurden. Wozu?

    Liken

  9. Kunterbunt
    25/07/2020 UM 19:28

    Ich habe das Mantra die ganze Zeit in den letzten drei Stunden vor mich hingesummt wenn ich maskenfrei unterwegs war.

    Habe Falun Gong Meditierende in der Einkaufsstraße getroffen und lange mit Ihnen geredet, ein wirklich gutes Gespräch.

    Passt……

    Einen herzlichen Gruß ins Wochenende an Alle

    von MariettaLucia

    Liken

  10. Mujo sagt:

    @Angela

    @ ThomRam

    Zitat: „…. Wer Gutes gesät hat, wird sein Ein- und Auskommen haben, wird auch mitten im Bombenhagel unverletzt bleiben. Wer Zerstörerisches gesät hat, wird die Erdensphäre verlassen, als sehr leichter Fall bis zu einer nächsten Inkarnation hier, wenn schwerer, gar sehr schwerer Fall, so für Jahrhunderte und Jahrtausende wird er nicht mehr hier aufkreuzen….

    „Das soll von Dir sein?
    Es erinnert mich ja sehr an die Lehren der katholischen Kirche oder irgendwelcher radikaler Sekten. ( “ das jüngste Gericht ist nahe…“)Bei ganz bösen Taten schwupps in die ewige oder jahrhundertelange Verdammnis.“

    Nun die KK hat ja auch viel bei andern geklaut und Kopiert wo es nur geht. Wobei auch sein kann aufgrund der Morphogenetischen verbindung mit allen können verschiedene Religionen in der Essenz auf das selbe ergebnis kommen.

    Von ewige Verdammnis hat ja Thom nicht gesprochen. Das aber Menschen die viele Fehler gemacht haben es beim nächsten mal es mitinkarnieren dürfte dir ja auch bekannt sein.
    Der Satz: „Wer Gutes gesät hat, wird sein Ein- und Auskommen haben, wird auch mitten im Bombenhagel unverletzt bleiben. Wer Zerstörerisches gesät hat, wird die Erdensphäre verlassen,…“ ……..das ist schon ein sehr vereinfachtes Weltbild und würde ich so allein nicht gelten lassen. Da ist es eher das Gesetz der Ursache und Wirkung passender. Das da keinen Unterschied macht wer gut und Böse ist. Nur die warscheinlichkeit das jemand der redlich lebt im innen wie im aussen eine höhere überlebenschance hat würde ich zustimmen.

    Liken

  11. Mujo sagt:

    „Die neue Normalität – wie sie aussehen wird, liegt an uns selbst“

    Dieser Text, und alles was darunter geschrieben ist würde ich so Unterschreiben.
    Seit einigen Jahren erhöht sich die Erdschwingung und ist immer noch dabei. Das Spüren die Destruktiven Kräfte und versuchen die Macht zu ihren Gunsten zu erreichen, auch der Tatsache das sie so wenige sind und wir so viele.
    Es wird ihnen aber nicht gelingen, ihre Zeit ist vorbei. Es erwachen immer mehr Menschen.

    Gefällt 2 Personen

  12. buddhi2014h sagt:

    Und ich staune nur, wieviele Menschen das immer noch nicht wahrhaben wollen… – aber es werden täglich mehr, die hinter den Vorhang gucken!

    Auf dem Weg zur EUdSSR?

    +
    Das System Merkel – erkauft mit dem Verlust der deutschen Identität
    Hierzulande werden aktuell Rahmenbedingungen geschaffen, die insbesondere die Lebensumstände von Systemkritikern maßgeblich verschärfen. Durch eine synthetisch erzeugte Haltung, gezieltes Framing und andere perfide Strategien geschieht eine gezielte Ausgrenzung und Stigmatisierung von Andersdenkenden.
    https://www.journalistenwatch.com/2020/07/25/das-system-merkel/

    Liken

  13. wei sagt:

    das was heute und hier passiert kann man nicht mit Kartenlegen und abgekürzt duch Wudu lösen.
    Um das heutige zu verhindern muss man genaue Kenntnisse aus den letzten 80 Jahren haben,denn genauso wie die Welt sich dreht,dreht sich die Politik,das was passierte passiert heute wieder,in anderer Form,mit anderem Namen und mit den selben Methoden.
    Dabei will ich mal auf den Gesundheitssprecher Lauterbach Karl zurück kommen der gesagt haben soll-unter Obama ginge es uns allen besser,Trump sei ein Massenmörder mit seiner Politik.
    Egal ob er das tatsächlich gesagt haben soll oder nicht ist irrelevant, Ich lese gerade die Vernehmungsprotokolle eines Fritz Sauckel,
    seiner Positon nach die nicht so ganz klar sich Arbeitsminister oder Arbeitskräftebeschaffungs und Wirtschaftsverteilungs-Fuzzi in der Ministerriege von höchster Stelle aus in der Spitze der Pyramide an Arbeitsbesprechungen der drei Vorgesetzten Wirtschaftsführer teilnahm und dort mit den Wünschen konfrontiert war und die Aufgabe dieser Drei Herren umzusetzen hatte..
    Das erste das mir beim durchlesen auffiel ,es gab nichts schriftliches,kein Gesetz oder eine Durchführungsverordnung ,das einzige was es gab war eine mündliche Weitergabe der Drei Herren welche Zahlen man sich ausgedacht hat ,wieviel Arbeitskräfte man wohl benötigen würde usw usw
    Diese Zahlen war die Erwartungshaltung an Sauckel der als direkter Untergebener mit der Maßgabe nach der Erfüllung diese an wiederum seine untergebenen Stellen weitergeben musste.
    Das zweite war die Tatsache das die Pyramide lediglich aus Ebenen bestand die Befehlcharakter auf die nächst darunterliegende Ebene hatte die dann seinerseits mit schriftlichen Anweisungen tätig wurden und zwar auf der gesamten Bandbreite der einzelnen Wirtschaftssektoren.
    Das führte dann dazu das ein Polier oder Capo der 12 AK beaufsichtigte noch 5 zugewiesen bekam ,die Vollzugsmeldung der einzelnen Politdarsteller geschah dann praktisch in umgekehrter Reihenfolge ,so das Sauckel stolz die Umsetzung an die drei Herren melden konnte.
    Das war praktisch eine Befehlskette die einmal von oben nach unten und zurück nach oben funktionierte ,ohne das etwas schriftlich angeordnet werden brauchte bei der niemand die Verantwortung tragen musste und getragen hat.
    Genauso funktioniert das heute-Lauterbach beklagt sich über Trump ,meint er sei ein Massenmörder und überträgt die Verantwortung auf das Gesundheitswesen indem er behauptet das Trump diesem Ministerium die Hände bindet.Die Wahrheit die er da auspricht ist genau das Gegenteil und ist mit einem Satz erklärt———-Trump hat ihm mit seiner Politik die Geschäfte versaut–oder anders, Trump hat dem Lauterbach klar gemacht das er für seinen Hustensaft zukünftig bezahlen muss

    Liken

  14. Gernotina sagt:

    EUDSSR

    Um diesen Prpzess verstehen zu können, ist Thorsten Manns Buch, „Weltoktober“, eine große Hilfe:

    Liken

  15. Gernotina sagt:

    Die sich „über die Erde wälzende Feuersäule“ (nach den Niederschriften Jakob Lorbers):

    Zu gegebener Zeit: „Alsdann aber werde Ich dieselben Engel, so wie ihr sie nun hier sehet, mit großen Aufrufsposaunen unter die armen Menschen senden! Diese werden die im Geiste totgemachten Menschen der Erde gleichsam aus den Gräbern ihrer Nacht erwecken; und wie eine Feuersäule sich wälzt von einem Ende der Welt zum andern hin, werden diese vielen Millionen Geweckten sich hinstürzen über alle die Weltmächte, und nicht wird ihnen jemand mehr einen Widerstand zu leisten vermögen!
    Von da an wird die Erde wieder zum Paradiese werden.“ Vgl. Matthäus 24, 37 – 42

    https://www.lorber-jakob.de/jakob-lorber/Jesu-13.php

    Liken

  16. Kunterbunt sagt:

    MariettaLucia um 19:54:

    Finde das Mantra optimal, weil es niemanden „anbetet“ oder um Hilfe bittet, sondern einfach diese Energien im Innen und Aussen evoziert. Sanskrit gehört zu den Lichtsprachen. Was du schreibst über die Falung Gong – Praktizierenden gefällt mir. Mag solch spontanen Austausch auch sehr.

    Gernotina um 01:08:

    Steht uns bevor oder unseren Nachfahren. Wow, wunderbar!
    Erinnert mich an diese Stelle:
    Führe uns in *) der Versuchung und erlöse uns von dem Bösen.
    Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

    *) meine Version

    Liken

  17. Gernotina sagt:

    Ein wichtiges Video mit der amerikanischen Wissenschaftlerin Dr. Carrie Madej über den „COVID“-Impfstoff. Das Video wurde von „You are free TV“ dringend empfohlen wegen der Information zum brisanten Thema.
    Es geht letztlich um die Agenda des Transhuanismus, was den Menschen diesbezüglich durch flächendeckende Impfung zugefügt werden soll.
    Dieser Kanal ist auch ein Back Up-Forum für die wichtigsten geblockten Videos der Welt.

    https://www.brighteon.com/faa443b7-caa8-4424-ab5d-cd1fbd1df2ed

    Liken

  18. n00ne§0meb0dY sagt:

    Es scheint mir so offensichtlich, was die neue Normalität schon ist und sein wird, und zwar die technologische gefühlslose Welt und Wirklichkeit des Internets der Programme. SchriftSätze und Erscheinungen neben der biologischen Welt und Wirklichkeit mit ScHMerz, KomMerz und Herz und ihren Erscheinungen, das es von vielen nicht gesehen oder übersehen wird.

    Und im Internet herrscht (DeutungsHoheits)-Krieg, hier kämpfen keine National-Staaten mehr gegeneinander, sondern Gruppierungen unterschiedlicher Agenden, Werten, Ideen und Zielen, ich benenne dies mit i-Magie-NATION-al was sich auf die biologische Welt auswirkt und umgekehrt. Hier ein Beispiel

    Und hier ein Spielfilm dazu:

    Wir scheinen uns am Beginn des „Christ-all-inen“ Zeitalters zu befinden, denn die Internet-Technologie basiert auf die Speicherfähigkeit von Kristallen wie Silcium:

    https://www.chemie.de/lexikon/Silicium.html

    Liken

  19. Thom Ram sagt:

    n00ne§0meb0dY 11:09

    Danke für deine Eingaben. Ich verstehe nun, warum ich gelegentlich dachte, Anonymus sei unterwandert. Sind sie also nicht. Sehr gut. Man ist gehalten, Meldungen unter falscher Flagge zu erkennen…was mit Grundwissen leicht zu bewerkstelligen ist.

    Liken

  20. Renate Schönig sagt:

    Sänger wollen auch WACHrütteln – durch ihre Liedtexte … so auch Udo Jürgens, der am 21.12.2014 einen „plötzlichen Herztod verstorben sei“…..
    SO wurde es uns jedenfalls durch die MSM mitgeteilt.

    Sein letztes Konzert hatte er am 7.12.2014 in Zürich gegeben …
    Wurde Udo durch seine Text-INHALTE zu
    „gefährlich für´s System“ ?

    Hätte ja durchaus sein können, dass die Menschen seine Auftritte und seine Lieder nicht mehr „n u r“ als bloße Unterhaltung betrachten, sondern dass da ein „Nachdenken“ entstehen könnte… über den INHALT dieser Lied-Texte.
    Viele von uns wissen seit langer Zeit, dass „das System da so seine Methoden hat“ – wie „unliebsame/unbequem gewordene mundtot gemacht werden“ …
    Gibt ja genügend Beispiele …
    nicht n u r unter den Song-Interpreten !
    ———-
    Wen Udo´s „brisante“ Texte interessieren – kann sich diese hier mal anschauen und > vllt. auch darüber nachdenken : https://www.udojuergens.de/artikel/das-letzte-konzert-zuerich-2014-live?fbclid=IwAR0PY6eck2vQ6wcemDf3dNS8RX9nJEqkJgdMtQlvt1R9s-umtARYEzeekxE

    So z.B. Nr. 6 `Der Gläserne Mensch´
    ———-
    Als „Troubadour der milden Mitte“ wurde Udo Jürgens bisweilen bezeichnet. Damit war es allerdings schlagartig vorbei, als er mit dem Lied „Lieb Vaterland, magst ruhig sein“ Biedermann und Biederfrau in Rage brachte.

    https://www.udojuergens.de/lied/lieb-vaterland-%28neuproduktion-1998%29

    Gefällt 2 Personen

  21. Drusius sagt:

    Die EU ist auf dem gleichen Weg, den Trump mit der FED beschritten hat. Es wird das private Zentralbankensystem des Vatikans durch bankrottisierende Zahlungen abgeschafft oder umstrukturiert. Das ist der erste Schritt um die Handelsrecht-Firmen, die die Länder betrieben haben, im sichtbaren Bereich abzuschaffen und Nationalstaaten zu gründen und eine zunächst edelmetallgedeckte Währung. Da es weiter eine Steuer geben soll (nur Umsatzsteuer), gehe ich davon aus, daß das Handelsrechtsystem im Hintergrund mit geringerer Bedeutung weiter betrieben wird.

    Liken

  22. Mujo sagt:

    @Renate Schönig 14:27

    Dieser Verdacht hatte ich auch schon. Vor allem die letzten 5 Jahre seines Lebens waren die Lieder auch sehr Sozial Kritisch. Und da er einen großen Zulauf hatte hat es sicher einigen nicht so gepasst.
    Ich fand viele seiner Liedertexte hatten eine unglaubliche Tiefe und Klarheit über das Leben.
    Er verstarb ja kurz nach einen Restaurant Besuch, wer weis was ihn jemand ins Essen unbemerkt rein tat !!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: