bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'putin'

Schlagwort-Archive: putin

„Eine Gesellschaft, die ihre Kinder nicht beschützt, hat keine Zukunft.“

Wer sagt das? Vladimir Putin sagt das.

Trifft seine Behauptung zu? Man bilde sich seine eigene Meinung.

Worauf bezieht er sich konkret?

(mehr …)

Russland verschenkt Land an einfache Menschen: Was es mit dem „Fernöstlichen Hektar“ auf sich hat

Jaja, der böse, eiskalte Diktator Wladimir Putin. Unter seiner Führung stellt der Staat seinen Bürgern Land zur Verfügung, und zwar Menschen, welche das Land landwirtschaftlich bebauen wollen. Thomas Röper vom Antispiegel hat die originalen Anleitungen zu diesem Projekt übersetzt. Danke, Thomas!

Nebenbei…auch in Russland werde gespritzt. Allerdings nicht AstraZeneka und so weiter, welche für den Gespritzten den so ziemlich sicheren Tod bedeutet, nämlich spätestens in einigen wenigen Jahren, sondern es ist ein Produkt, welches dem Menschen keinen Schaden zufügt. So mein Informationsstand. Nochmal: Von wegen dem in der Szene stets umlaufenden „auch Putin sei Deep State-Marionette“. Ist er eben nicht. Hätte Russland Putin nicht, Russland wäre 2000 weiter ausgeraubt und in seine Einzelteile zerlegt worden.

So. Eine Wohltat ist es, dies Dokument zu lesen!

Thom Ram, 04.08.NZ9

(mehr …)

„Das Endspiel ist eröffnet“

.

Zweifler mögen zweifeln, auch mögen Unken unken. Ich meine, die Voraussage wird zur Realität werden.

(mehr …)

Prinz Georg Friedrich sei am 02.07.21 von den Aliierten bestätigt worden

.

Vorliegende Botschaft fand sich ungerufen auf meinem Schlauföhn ein.

In keinem der von mir frequentierten Kanäle habe ich eine Bestätigung für den Wahrheitsgehalt. Aus diesem Grunde müßte ich lachen und sagen: „Ein schlechter Witz, diese Ente.“

Da indes erdenweit, meiner Einer nicht sichtbar, Gewaltiges über die Bühne geht, sage ich: „Ich halte es für möglich, daß die Botschaft zutrifft.“

Nochmal: Ich startete meinen Föhn, gab Code ein, und ohne einen Klick zu tätigen, zack, strahlte mich dies Bild an. Das läßt mich an Zwangsaufklärung Seitens der Weißmützen denken.

Präsident Xi als rechtmäßiger Vertreter der Siegermächte? Kann er diese Rolle übernehmen?

Allierte? Das Wort heißt Alliierte. Solch Unsorgfalt bei solch wichtiger Meldung?

Schönen Sonntag Dir!

Thom Ram, 11.07.NZ9

(mehr …)

Biden: „Putin ist ein Mörder.“ / Putins Antwort

Wärest du Putin, was würdest Du auf Good Uncle Joes Anwurf, Du seiest ein Mörder, erwidern?

Gönne dir den Spaß, überleg‘ ma kurz!

Was gäben Dir Dein Herz und Hirni vor?

.

….und dann Putin…..diese Antwort!!!….sagenhaft, der Mann.

.

Thom Ram, 19.03.NZ9, aus der Versenkung rausgehoben 17.06.NZ9

(mehr …)

Köstlich / Biden und Putin in Genf, 16.06.NZ9

Das Bild amüsiert mich königlich. Kuck Dir zuerst selber mal die Details an!

(mehr …)

Vladimir Putin HABE sein Volk aufgefordert, sich spritzen zu lassen / Lüge

RT (Russia Today) himself hat es kundgetan. Putin habe eine Rede gehalten, darin Kernpunkt, Russen mögen sich doch bitteschön mittels mRNA (oder anderem Teufelszeug) spritzen lassen.

RT ist nicht das, wofür ich es gehalten hatte, ist nicht der Wahrheit verpflichtet.

Putin hat sein Volk nicht aufgefordert, sich „impfen“ zu lassen

Es ist eine Lüge.

So wie Mainstream ungeniert zu lügen pflegt.

So. Zur Sache. Sind da noch andere Hämmer drin!

https://www.okitube.com/video/2257/engelsburger-neuigkeiten-fur-den-14.-mai-2021-fuellmich-klage-putin-deep-fake-engelsburg-tv-dies-und-das

Ram, 15.05.NZ5

.

Nachtrag

Habe vergessen zu vermerken, wie wichtig diese Botschaft ist.

Erstens: RT schlicht lügt.

Zweitens: Schau. Und traue wem und glaube was?





.

Die wahre Fracht der Evergreen-Evergiven / Diese Nachricht sprengt jeden Rahmen

.

https://t.me/engelsburggemeinschaft/1182

.

Ich weiß nicht wo anfangen. Die Container der Evergiven waren mit satanischer Fracht beladen. Deep State war nahe daran, den erdenweiten, endgültig vernichtenden Schlag gegen die Menschheit auszuführen. Der Plan ist alt, und die Herstellung der Fracht hatte dreißig Jahre gedauert.

Die Lichtkräfte indes waren im Bilde, schlugen zum perfekten Zeitpunkt und am perfekt geeigneten Ort zu. Die Evergiven wurde im Suez abgefangen und die Ladung wurde unschädlich gemacht.

Deep State? Die Regierungen sämtlicher EU-Staaten waren involviert. Ist das möglich? Ja, das ist eine der Realitäten, welche die schlafende Bevölkerung nur schwer sich vorstellen kann: Der Deep State, das sind nicht ein paar 10000 Böse irgendwo vom normalen Geschehen losgelöste Leut „irgendwo da oben“. The Deep State war erdenweit organisiert, war ein Netzwerk, und beim genauen Betrachten wird jedem Truther klar: Seine Tentakeln reichten in das Bewusstsein und in die Handlungsweise eines jeden einzelnen Menschen.

Deep State? 13000 Jahre Anlaufzeit hatten sie. In allen Gremien hockten sie. Auf allen Ebenen wirkten sie, je höher oben desto besser im Bilde, je weiter unten desto unwissender bis hin zu komplett Ahnungslos. Beispiel: Der Arzt, der impft oder Chemo verschreibt.

Kann ich ausschließen, daß auch diese Meldung eine Ente ist? Kann ich nicht, kann ich nie. Doch Eines kann ich sagen: Das hier enthüllte Giga-Projekt passt millimetergenau in alles, was ich vom Wirken des Deep States bislang in Erfahrung gebracht habe.

Ich gehe davon aus, der Bericht zeigt auf die Tatsachen.

Ein tonnenschweres Stoßgebet der Dankbarkeit sende ich an alle guten Geister, Inkarnierte wie nicht Inkarnierte.

Thom Ram, 13.04. im Jahre neun des Neuen Zeitalters.

.

http://nebadonia.wordpress.de/2021/04/13/der-sturm-ist-da-liveticker-54/

.

Wenn Puzzi mit Mutti feletonieren tutet

….ist da eine Meldung, die weckt meine Lust, zu senfen.

Telefonat der TASS.
https://tass.com/politics/1275645

Kommentiert wurde das englisch hier:
https://www.whatdoesitmean.com/index3533.htm

.

Ich bin zu wenig auf dem Laufenden, um die drei Verunfallungen interpretieren zu können. Bis zur Stunde noch hatte ich gemeint, der Papa von Prinz Charles sei gestorben, nicht der Prinz, der übrigens meinen Jahrgang hat, was mich früher freute, heute nicht so besonders freut.

Nicht mal die Namen von Richard Sutton und Petr Kellner sind mir bekannt. Aus dem Zusammenhang heraus lese ich, dass sie Great Reset Fäns sind, äh, gewesen seien.

Wladi, der hält vom Werkeln und Wirkeln unseres Muttis soviel als wie der Adler vom Werkeln und Wirkeln einer Amöbe. Doch Putin, Lichtgestalt (keine Ironie. Er ist eine Lichtgestalt, stellt sein Leben in den Dienst Russlands), scheut sich null nicht, auch mit Amöben, äh Merkeln zu sprechen dann, wenn daraus etwas Erspriessliches angestoßen werden kann. Johannes Trump übrigens hält es genau so. War da mal ein Österreicher in Deutschland. Auch der sprach und verhandelte mit Amöben, ließ sich allerdings – im Gegensatz zu Trump und Putin – täuschen und, entscheidend, er hatte Verräter in seinem Stab.

Also, wo sind wir stehen geblieben?

(mehr …)

Putin: Genveränderte Lebensmittel und Impfstoffe gefährden den Menschen

.

So etwas möchte ich mal aus dem Munde eines DACH-Politikers hören. Zum Beispiel monsieur Berset, in Bundesbern für die Volksgesundheit zuständig, der hält die mRNA-Spritze für einen wahren Segen. Offiziell. Nie im Leben würden solche Figuren sich damit spritzen lassen, denn sie wissen, dass die Wirkstoffe spätestens mittelfristig tödlich sind. Wenn sie es vor laufender Kamera tun, dann wird ihnen Salzlösung gespritzt, oder aber die Spritze ist mit Teleskopnadel versehen.

Ich nehme den Schluss des Artikels hier vorweg:

„Die Nachfrage nach russischen Produkte steige auf dem Weltmarkt stetig, sagte Putin. Noch vor zehn Jahren musste Russland fast die Hälfte aller Lebensmittel importieren. Jetzt sei Russland bald weltführender Exporteur von Bio-Lebensmitteln. Bis zum Jahr 2020 werde sich Russland vollkommen autark ernähren können.“

Bis zum Jahr 2020? Der Artikel scheint älteren Datums zu sein. Und? Ist Russland heute lebensmitteltechnisch autark? Und was es mit der russischen Covid-Impfung auf sich hat, das möchte ich auch längst wissen. Russlandkenner vor!

Thom Ram, 22.03.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

20 Jahre Putin / Ein Fazit in Zahlen

Erstunken und erlogen, klar doch, Großklopapier und TV Chorsänger hätten das doch längst publiziert, wäre es denn wahr, weil nämlich die Großkotzpapierschmierfinken und TV-Chorsängerknaben sich doch darin überschlagen, möglichst Wahres auszuscheiden, Gans und gar, also gar die Gans, und wer solcher Aufstellung traut, der ist rechtsextrem aluhuttragender Schwervörungstheoretiker.

Motto.

Traue keinem Staatsmann mit Sinn für Humor. Putin hat ihn. Trump hat ihn. Mrkl BRD, Mkrn F, Krz Oe, Brst CH, Jnsn UK, Bdn US, sie haben ihn nicht, sind also die Vertrauenswürdigen.

Thom Ram, 04.03.NZ9

Putin in Davos / Klarer Wein?

Hat Putin das Folgende gesagt? Ich habe seine Rede auszugsweise angehört, das Folgende war darin nicht enthalten. Sollten es tatsächlich seine Worte gewesen sein, so bedeutet das, dass der Gang der Entwickelungen nochmal einen Gang höher geschaltet wird.

Thom Ram, 01.02.NZ9

(mehr …)

ObamaPutin / TrumpPutin

Ist ja von gestern, doch Teil des Heute, und weil Körpersprache dermaßen deutlich und köstlich muss der vor Bett-Apell noch raus hier. Ram

Merkel, Gates, Trump, Putin und mehr Berühmtheiten auf feinstofflicher Ebene betrachtet

.

Welcherart sind die Wesenheiten und Energien, welche diese Menschen umgeben und beeinflussen? Sind es Lichtwesen? Dunkle Wesen? Dämonen? Sind da Implantate? Bestehen Verbindungen zu künstlicher Intelligenz?

Wie selbständig / fremdgesteuert denken und handeln sie, handelt ein Gates, handelt eine Merkel?

Wie eng ist ein Putin, ist eine Hillary mit ihrer Seele verbunden?

Diese fünfzig Minuten 1:27 bis 2:07 verging mir so schnell als wie im spannendsten aller spannenden Filme. Was ich hier höre stimmt zu 100% mit meinen eigenen Eindrücken von den besprochenen Berühmtheiten überein, bestätigt mein Bild von ihnen.

Ich bekenne offen, dass ich meinem Ego erlaube, mir zu gratulieren. Es spricht zu mir: „Siehst du, wir haben es gewusst!“ Ich antworte ihm, es habe wie immer recht, ich nehme seine Gratulation gerne an, doch sei nun jut, es möge sich nun bitte wieder auf seine Wachstation zurückziehen.

🙂

(mehr …)

Unkooperative Staatsführer sollen im November ersetzt werden

.

Der Titel zielt in beide Richtungen.

Die khasarische „Elite“ will mächtige Männer, welche sich als treue Diener ihrer Völker verstehen, eliminieren. Das ist die eine Seite.

Auf der anderen Seite wollen die der Erde und der Menschheit verpflichteten mächtigen Männer die machtbesessenen Kinderfresser aus dem Spiel nehmen.

Ich habe keinen Grund zur Annahme, dass Fulford dramatisiert. Wie sagt unser trefflicher Mitstreiter Thomas Röper? „Der Sturm ist da.“

Weiteres ist aktuell. Die komplett Verrückten vom CERN in Genf wollen „unser Universum (Universum!!!) in eine andere Dimension äh heben / schicken / schießen. Das Experiment wird ihnen um die Ohren fliegen. Möge der abermilliardenschwere unselige Ring dort zerbröseln. Diese Narren, Zauberlehrlinge.)

Thom Ram, 20.10.NZ08 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)

Das Problem der Menschheit / Die Lösung des Problems

Bitte klicke gleich weg, solltest du meinen, die Twins und WTC7 seien von bärtigen Teppichhändlern pulverisiert worden, solltest du nicht unterscheiden wollen/können zwischen Kondensstreifen und Chemtrail, solltest du nach Impfung gegen Corona rufen, solltest du gar immer noch davon träumen, ein HIV-Test, ein Covid-Test gar, die täteten Viren nachweisen.

(mehr …)

Did Putin Just Out The World’s Ruling Class As Reptilians?

Putin said that he was not one of „them“, but they are afraid of him and have attempted to lure him into their „ancient Babylonian cult.“

.

(mehr …)

Hans-Joachim Müller / Konzentrat pur

.

Ich habe gesagt „Konzentrat pur“.

 

Thom Ram, 13.09.08 (Jahr acht des Neuen Zeitalters)

.

.

Ende der Corona Show / Placebo-Impfung / Ein Blick auf Trump, Putin, Ballweg

Michael Ballweg in einem Atemzuge zusammen mit zwei der drei mächtigsten Präsidenten der Erde? Da ist eine triftige Bewandnis. Alle drei werden von Unken mit Gequake bedacht, Trump und Putin von den West-Unken, Ballweg, sozusagen im Kleinformat und lokal, vom selben Sumpfe aus.

Die Frage kann nicht lauten: „Sind mir die Typen sympathisch.“ Sie muss lauten: „Sind sie autenthisch. Welche Taten vollbringen sie.“ (mehr …)

Putin und der Lockdown / Das kleine im Hirni Schwabbelnde

Ich musste zur Kenntnis nehmen, dass auch Putin und seine Mannschaft den Lockdown verhängten. Das irritierte mich gewaltig, denn scharfsinnigem, die plumpe Lüge erkennnenden  und sich dem Volke verpflichtet fühlenden Putin sollte solch Freiheitsberaubung der Menschen meilenweit fremd sein.

Schreibe hier sozusagen intern, denn mir ist wieder mal etwas eingefallen, was in mir nur hintergründig geköchelt hat. (mehr …)

Machtloser Pu.

Putin, der herrschsüchtige und mit aller Macht Ausgestattete Diktator.

Falsch.

Der Grundlage entbehrende Westpropaganda.

Klicke an, und du gelangst auf einen Überblick über die tatsächliche Machtfülle von Putin im Vergleich zu anderen politischen Führern. Wetten, dass auch gut Informierte staunen werden! (mehr …)

HJM / Das Vertrauen der Menschen / Jalta 2020

Vertrauen

Ruhende Pole im Welttumult, Hans-Joachim Müller zusammen mit Daniel, und hier noch viel mehr, nämlich die Menschen, von denen HJM berichtet, sogenannt gewöhnliche Menschen, innerlich aufgeräumte, ruhig- entschlossene Zeitgenossen offenen Geistes.

Du brauchst zum Hören „telegram“.

https://t.me/nachrichtvonmueller/354

.

Müller / Pyakin mit Jalta 2020 im Brennpunkt (mehr …)

Botschaft an die deutschen Menschen

Als normaler Mensch bin auch ich nicht frei von Zweifel. Indes habe ich viele viele Kilos Botschaften und Beobachtungen im Gepäck, welche mich zu erwarten veranlassen, dass es im hier prognostizierten Sinne geschehen wird.

Viele, vermutlich die meisten Leser sind, so wie ich, seit langen Jahren in Hoffnung und Erwartung, dass sich Wesentliches zum Besseren wenden werde. Alle, so meine ich, tun in ihrem täglichen Leben das ihnen Mögliche, um einer besseren Welt den Weg zu ebnen, jeder an seinem Platz, jeder oft mit Müh und Träne auch, doch einfach nicht unterzukriegen.

Stellt den Schampus oder doch den Sekt bereit. Sollte alles bachab gehen, so lasst uns ein Hoch auf unsere eigene innere Unverwüstlichkeit erschallen lassen und weiterhin Tag für Tag durchmäandern, so gut es eben geht.

Sollte es so kommen als wie von uns erdacht, vorbereitet und erhofft, dann, nun, ja, dann auf, singend durch die Gassen.

In nur einer Woche oder in zehn Tagen wissen wir mehr.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (mehr …)

Vasall BRD / Kaiserreich Deutschland / „Wir müssen uns organisieren“

Was ist zu tun?

An der umgeleiteten Spree wird die Firma BRD, deren Besitzer die Aliierten des WKII sind, verwaltet. Die peinlich hoch bezahlten Sesselwärmer dort vertreten nicht das Volk, vielmehr spielen sie ein Theater vor mit dem Titel „Schaut her, ihr Trottel, wir tun so, als ob wir regierten“ und fahren Deutschland an die Wand.

Als die tragenden Elemente meiner Alfas damals durchgerostet waren, half es nichts, wenn ich die neu hätte spritzen lassen. Sie waren irreparabel. Es war die Entscheidung fällig: Verschrotten. Und weil ich auf einen Wagen angewiesen war: Ein neues Gefährt zulegen, eines, welches man nicht rosten hört.

Und genau so ist es mit der BRD. Zwei Schritte.

Das, was heute in Berlin rummacht, muss restlos weg.

Eine Regierung  und Regierungsform muss her, welche die Interessen des Volkes vertritt.

Da ist nichts mit flicken. Da muss in grossen Zügen gedacht werden.

Wer in grossen Zügen denkt, erschrickt nicht, wenn er hört: (mehr …)

Putin und Trump gegen die neue Weltordnung / Die letzte Schlacht

Nachdem mir dieser Text nun ein viertes Mal unter die Nase geschoben wird, ich ihn ein viertes Mal mit innerer Zustimmung gelesen habe, hänge ich ihn raus.

Thom Ram, 08.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Die Krim wählt Putin

Ich bezweifele die Lauterkeit des vorliegenden Artikels. Ich lese unterschwellig mehr Positives als was der Autor in Worte fasst. Doch schon der explizite Text besagt, dass die Menschen auf der Krim im Gesamten auf der Welle von Zuversicht und guter Entwickelung reiten.

Heute, da sich die halbe Erdbevölkerung einsperren lässt, ein Lichtblick, so meine ich.

Eingereicht von Mujo.

Thom Ram, 06.04.NZ8

.
https://der-farang.com/de/pages/die-krim-waehlt-putin-umstrittene-abstimmung-auf-der-halbinsel

.

 

Der Kampf gegen den Deepstate / „Es gibt nichts Wichtigeres als unsere Kinder.“

Auch vor 20 oder 10 Jahren konnte sich schlau machen über Kindesfolter, wer es denn wollte, doch hielt diese Menschheits-Eiter-Beule noch weitgehend dicht. Kosmischem Gesetz folgend, nahm das Thema mit exponentiell zunehmender Geschwindigkeit mehr Fahrt auf, und heute schiesst die Kurve senkrecht nach oben, die Beule platzt.
Platzt?
Sie explodiert.
Die Dämme der Geheimhaltung der Kabale bersten. Wie seit tausend Jahren prophezeit treten bestgehütete Geheimnisse ans Licht. Biblische Zeiten.
Thom Ram, 05.04.NZ8
.
.
Erschienen in Sternenlichter 2
.
Wir befinden uns mitten im denkwürdigsten und wohl auch schwierigsten Teil der Geschichte: dem aktiven Kampf gegen den Deep State. Dazu wird in vielen Ländern bestens geschultes Militär eingesetzt, hauptsächlich in den USA und Europa, denn hier befinden sich die Hochbur- gen, oder besser gesagt Tiefburgen.

Trump und Q haben die letzte Zeit immer wieder betont „es gibt nichts Wichtigeres als unsere Kinder“. Das sehe ich schon lange genauso, sonst hätte ich mein Buch nicht geschrieben. Aber durch all die Enthüllungen, die nun nach und nach ans Licht kommen, erhält diese Aussage ein sehr schmerzvolles, nicht mehr zu überhörendes und auch grausiges Gewicht. Es ist im Grunde unvorstellbar, was unterirdisch mit den Kindern getrieben wurde, und doch müssen wir uns alle dieser kaum fassbaren Wahrheit stellen.

Auch aus diesem Grund war es nie wichtiger als in dieser Zeit, ganz im Herzen zentriert zu bleiben. Denn die Fakten werden nur dann zu ertragen sein, wenn wir wirklich bereit sind, den Schmerz auszuhalten. Und dafür brauchen wir ein großes, weites und starkes liebendes Herz.

Hier sind weiterführende Artikel zum Thema verschwundene Kinder:
Sie retten Kinderopfer aus den Tunneln unter NY !!!!!
https://vk.com/wall-192119857_1681

Der Fall der Kabale – weltweit werden Kinder aus den unterirdischen Adrenochrom – Fabriken befreit. Das Ende der Welt wie wir sie kennen
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2020/04/der-fall-der-kabale-weltweit-werden.html

Pädogate Deutschland: Codes, Netzwerke – Insiderwissen
https://connectiv.events/paedogate-deutschland-codes-netzwerke-insiderwissen/

Das riesige Höhlennetz der Kartelle
https://qlobal-change.blogspot.com/2020/04/das-riesige-hohlennetz-der-kartelle.html

Währenddessen werden wir rund um die Uhr mit Corona-News beschallt, als ob es kein Morgen gäbe.

(mehr …)

Catherine Thurner / CoVi, der Türöffner / Historisches Geschehen

Der CoVi Hype wurde von der Kabale losgetreten und wird von der Kabale weiter gepusht mit der Absicht, der verängstigten Menschheit ein noch ausbeuterischeres Geldsystem auzudrücken, die Menschheit mittels Zwangsimpfungen zusätzlich zu vergiften, und sie mit weiteren Massnahmen komplett, aber wirklich komplett zu versklaven, um damit ihr Ziel, die globale Neue Weltordnung NWO endlich endgültig zu erreichen.

Putin, Trump und Xi arbeiten zusammen. Seit Jahren haben sie Vorbereitungen für die heutige Situation getroffen. (Hübscher Hinweis dazu: In Asterix und Obelix war schon 2017 die Rede von Coronavirus.) (mehr …)

Die Abwicklung der «UNITED STATES» aus spiritueller Sicht

Hochinteressanter Artikel! Die Sicht des Autors Mario Rader deckt sich mit der Meinen.

Wir sind mitten in einer Phase der grossen Wechsel. Die gewaltigen Kräfte, die dahinterstehen vermag ich nicht zu benennen, vage zu erahnen schon. Trump, Putin und Gesinnungsgenossen sind deren begnadete Werkzeuge, Du, guter Leser gehörst auch in diesen Kreis. Ich auch. Jeder an seinem Ort, dort, wo er in seinem Leben wirkt. Und immer gilt: In mir selber muss anfangen, was im Aussen leuchten soll.

Eingereicht von Hilke.

Quelle: Gehvoran

Thom Ram, 07.10.06 (mehr …)

Putins Botschaft an die Türkei / Sozusagen zum Sonntag

Mit Ungeduld hatte ich es erwartet. Wann und wie greift Putin ein? Syrien und Russland sind verbündet. Erdogan hat Jungs, sprich türkisches Militär, in Syrien eindringen lassen, Völkerrecht mit Füssen tretend und der Tage, da von seinen missbrauchten Jungs ein paar Dutzend in den Wüstensand beissen mussten, da Syrien nicht ahnen konnte, dass die unschuldigen Trotteli sich in IS-oder Al Kaida- Territorium befanden und die Terroristen nach dem  syrischen Schlag nun auf dem Weg ins Paradies begleiten müssen, der Tage jammert der türkische Heldenstaatschef der ganzen Erde etwas vor, jammert nämlich, dass von seinen Invasoren, komisch aber auch, einige ums Leben gekommen sind, ruft auch die NATO zu Hilfe.

Und nun? (mehr …)

Putin zu Erdogan

Das ist reine Spinnerei.

.

„Mein lieber Amtsbruder, gesegnet seist du und gesegnet sei dein türkisches Volk.

Lass Syrien in Frieden. Du verstehst, was ich meine? (mehr …)

Hans-Joachim Müller / Putin-Trump-Johnson-Deutschland

Hans-Joachim trennt scharf. Einerseits wird Deutschland rehabilitiert werden. Anderseits darf man die Deutschen nicht wählen lassen. Erstes, weil Putin, Trump und Johnson Deutschland gewogen sind, Zweites weil zu viele Deutsche zu blöde sind, zu wenig Deutsche sich selbständig informieren und eigenständig denken.

Dieser Mann liebt Deutschland innig. Als er vom desaströsen deutschen Bildungssystem spricht, kommt es ihm über die Lippen, dass neu 300 Genderismus-Dozenten angestellt worden sind. Und da kann er nur ganz knapp verhindern, dass er in Tränen ausbricht, über die elendiglichen Zustände in Deutschland in Tränen ausbricht. In Quantenphysik ist Deutschland 80 Jahre hintennach. Aber 300 Professoren für den Genderwahnsinn werden eingestellt. Ich sage: Grüner Seich pur, gepisst von denen an der umgeleiteten Spree und ihrem Gefolge. Hans -Joachim erlaubt sich solche Worte nicht. Er ist weise.

Auch Hans-Joachim weiss über Q genauer Bescheid. Vereinfacht sage ich: Q ist eine der mächtigen, vielleicht gar die mächtigste Antipode zum Vatikan, der weltweit die Geheimdienste steuert. Du erinnerst, wer (was) Q ist? Eine unsichtbare Macht hinter einer sichtbaren Macht. So viel hier. Im Video mehr. Hier noch genauer.

Ein grossartiger Mann, der Hans-Joachim, einer von denen, für dessen Existenz ich besonders dankbar bin.

Thom Ram, 04.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

.

 

Russland / Wer ist der neue Ministerpräsiedent Michail Mischustin?

Man könnte meinen, in Russland würden die Karten neu gemischt. Mein hauptsächlicher Eindruck ist ein Anderer. (mehr …)

Rochaden in Russland / Die Maer vom Machtkampf im Kreml

Ich kann nicht genug deutlich darauf hinweisen, was da in Moskau gespielt wird, da die Grossklopapiere des Westens offenbar einhellig verzapfen, Putin habe seine Machtbefugnisse erweitert. Er hat seine Machtbefugnisse nicht erweitert. Er hat sie eingeschraenkt. Und er hat eine ellen-ellenlange Liste von faelligen Massnahmen vorgestellt, von denen westliche Voelker nur traeumen koennen. Nicht wie in der EU, da „Reformen“ stets zum Nachteil von 99,99% und zum Nutzen von 0,1% dienen, sondern so, wie es sein soll: Putin sorgt fuer sein Volk.

Hier nochmal eine vorbildlich klare Zusammenfassung, auf dass wenigstens in unseren Aufklaererkoepfen Klarheit herrsche, wenn sich das Gros der Leute von den Massenmedien schon falsch informieren laesst.

Thom Ram, 18.01.NZ8 (mehr …)

Rochaden in Russland / Die angebliche Machtgier Putins

Westliche Kwalitaetsmedien wissen zu berichten, dass Putin dem Staatspraesidenten, also sich selber, zuzaetzliche Macht zugeschaufelt habe.
Es ist eine Luege. Man entbloedet sich nicht, einfach das Gegenteil der Wahrheit zu schreiben.  In Tat und Wahrheit hat Putin die Befugnisse des Praesidenten beschnitten.
Jedermann kann die Rede Putins hoeren und wird eben dies selber feststellen.
.
Ich koennte Luckyhans knuddeln. Er hat die Arbeit geleistet, welche zu leisten ich nicht willens bin und hat wichtige Punkte aus Putins Rede zu Papier gebracht. Danke, Luckyhans!
Guter Leser! Wo im Westen hoert man solche Toene, kein leeres Geschwafel, sondern handfeste, sinnreiche Anstoesse und Weisungen? Darunter weit- und Tiefgreifende!  Wo nur, wo?
Gesegnet ist Russland mit diesem Mann. Schau dir die Liste seiner Verordnungen an! Ha, das ist Musik! Ich druecke unseren grossen Bruedern im Osten alle Daumen, dass es ihnen gelinge, dass kluge, frohe, gebildete Kinder heranwachsen, und dass In- und Auslaendischen Vampiren das Handwerk gelegt wird.
.
Mich macht die Botschaft aus Moskau froh.
Thom Ram, 17.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Unter der Arbeit Luckyhansens: Chaukeedaars Feststellungen.
.
Putzi und kein Ende?
An bestimmten Wendepunkten der Geschichte kann man genau ablesen, wer woher seine Informationen (und Instruktionen?) bezieht. Gestern hatte Putzi seine“teuerste Botschaft“ verkündet, heute sind sich alle „Oppositionellen“Rußlands, von ganz links außen bis ganz rechts vorn, darin einig, daß er sich damit die Macht auf Lebenszeit gesichert hat… Oder mit anderen Worten: es folgen ALLE, wirklich ALLE den Vorgaben der Westpresse (Bloomberg u.a.)
Daß die Lizenz-Medienhierzulande nur transatlantisch tröten dürfen, ist ja nun bekannt genug, aber daß sich auch die Kommunisten nicht entblöden, den gleichen Unsinn auszuposaunen, macht schon betroffen: wer soll sie denn dann noch „wählen“? Scheint ihnen egal zu sein.
.
Sehen wir uns das Ganze mal rein quantitativ an, d.h. auf wieviel Seiten Botschaft was zu welchem Thema „verkündet“ wird
da kann sich dann jeder selbst einen Eindruck verschaffen, nachlesen und überlegen, was das bedeuten mag. Basis ist der russische Originaltext von der Kreml-Seite, direkt als pdf ausgedruckt.
.
Seite 1: kurze Einführung.
.
ab Seite 2 geht es um die Geburtenzahlen, um Kinderkrippenplätze, um Familien mit geringen Einkommen, die sich im Kapitalismus besonders schwer tun mit dem Kinderkriegen. (klar, die erweiterte Reproduktion der „Ware Arbeitskraft“ haben die Unternehmer per ordere mufti an die Familien weitergegeben…)
.
Also wird auf Seite 4 verkündet, daß ab sofort, d.h. ab Januar 2020, die russischen Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 7 Jahren eine monatliche Zahlung erhalten, wenn deren Einkommen pro Kopf (im Russischen: pro Seele!) das staatlich festgelegte Sozialminimum(SM) unterschreitet. Auf einfachen Antrag hin, per Internet-Portal – in diesem Jahr in Höhe von einem halben SM, d.h. 5,5 Tausend Rubel (TR), und ab nächstem Jahr ein ganzes SM, d.h. ca. 11 TR, abhängig von der jeweiligen Region.
.
Seite 5: der in der Vorjahrs-Botschaft festgelegte Sozial-Vertrag wird angemahnt, daß er bis spätestens 2021 in allen Regionen eingeführt sein muß. Damit soll einkommensschwachen Bürgern der Schritt in die Selbständigkeit erleichtert werden.
.
Ab Seite 6 geht es um das sog. Mütter-Kapital (ab 2020: 466,6 TR), das bisher Müttern ab dem 2. Kind ausgezahlt wurde (zwecks Wohnungskauf usw.) – dies wird bis Ende 2026 verlängert. Und es wird ab diesem Jahr auf 616,6 TR aufgestockt und künftig weiter indexiert. Und mit dem dritten Kind übernimmt der Staat zusätzlich 450 TR Tilgung (!) von einem laufenden Hypothekendarlehen.
.
Ab Seite 7 wird vorgeschlagen, bis Beginn des Schuljahres 2023 (1. September) alle Kinder der ersten 4 Klassen mit einem kostenlosen warmen Mittagessen zu versorgen; die entsprechende Infrastruktur (Küchen, Buffet) ist bis dahin zu schaffen.
Auch ab Seite 9 geht es weiter um das Wohl der Kinder und Familien: mehr Schulen, bessere Ausstattung (Internet, Musikinstrumente); mehr und besser versorgte Lehrer (Klassenleiter bekommen ab 1. September 2020 mindestens 5 TR Gehaltszuschlag).
.

Seite 11: es soll die kostenlose Hochschulbildung ausgebaut und verbessert werden.

Talente sollen in Wettbewerben und Olympiaden gesucht und gefördert werden. Die auf 73 Jahre angewachsene Lebenserwartung soll durch ein erweitertes kostenloses Gesundheitswesen weiter steigen, auch in ländlicher Gegend. Für den Aus.- und Umbau von Gesundheitseinrichtungen werden ab 1. Juli aus dem Bundeshaushalt fast 500 Milliarden Rubel bereitgestellt. Entsprechende Ausbildungen werden erweitert und verbessert.
.
Auf Seite 13 geht es um die Versorgung mit Medikamenten.
.
Ab Seite 14: auf der Basis des wiederholten Haushaltsprofizits sollen die Investitionen in Infrastruktur, Industrie, Landwirtschaft und Dienstleistungen im Anteil am BIP von 21% auf 25% im Jahre 2024 steigen. Dazu sollen die Investitionen in Großprojekte für 20 Jahre vor Gesetzesänderungen geschützt werden, u.a. damit die Föderationssubjekte ihre Möglichkeiten von Steuernachlässen für KMU besser nutzen, soll ihnen 2/3 der daraus resultierenden Steuerausfälle aus dem Bundeshaushalt kompensiert werden. Und manches andere: Infrastrukturprojekte, langlaufende Kredite, Umweltschutz, neue Technologien, geschlossene Kreisläufe…
.
Ab Seite 17 werden als zu fördernde Hauptrichtungen der technologischen Entwicklung benannt: Genetik, KI, neue Materialien und Energiequellen, Digitalisierung. Die Regierung soll ein entsprechendes Technologie-Gesetzespaket vorlegen, schon in diesem Jahr sollen rechtliche Regelungen dazu in Kraft treten. Dazu Weiterführung von staatlicher Venture-Finanzierung auf Weltniveau, Innovationen, Export von Hochtechnologie, Digitalisierung der Realwirtschaft, eigener Software usw., aber auch Digitalfernsehen, Internet für alle, eigener „sozialer Netze“, wobei wichtige nationale Internet-Services vollständig kostenlos erreichbar sein sollen.
.
Ab Seite 18 geht es um die weitere Förderung der Volontärs-Bewegung, die Feiern zum 75.Jahrestag des Sieges. Kurz angerissen werden internationale Fragen und die gestiegene Verteidigungsfähigkeit.
.
Erst ganz unten auf Seite 20 (von 27) kommt er zu den notwendigen Veränderungen in der 1993er Verfassung (nach 26 Jahren). Und zwar:
.
1. Souveränität des Landes: Beendigung der Usurpation von staatliche Machtfunktionen durch oligarchische Clans, Widerstand gegen äußere Einflüsse, Beendigung des Primats internationaler Gesetze und Verträge gegenüber den inländischen.
.
2. Anforderungen an führende staatliche Funktionäre (Führer der Föderationssubjekte, Mitglieder des Föderationsrates, Abgeordnete der Staatsduma, Regierungschef, dessen Stellvertreter, Bundesminister, Leiter anderen Bundeseinrichtungen sowie Richter) sind in der Verfassung festzuschreiben, dar. (hier ist ein Fehler im Text. Ich habe Lucky gebeten, ihn mir verbessert zu schicken) keine ausländische Staatsbürgerschaft oder Dauer-Aufenthaltsgenehmigung oder beliebige andere Dokumente, die ein ständiges Aufenthaltsrecht im Ausland gewähren.
Noch höhere Anforderungen sollen an die Bewerber für das Präsidentenamt gestellt werden: mindestens 25 Jahre dauerhafter Aufenthalt auf dem Territorium Rußlands, gleichfalls keine ausländischen Aufenthaltsrechte, auch nicht früher (!), d.h. vor der Wahl.
.
Dann Seite 22 unten wörtlich:“Знаю также, что в нашем обществе обсуждается конституционное положение о том, что одно и то же лицо не должно занимать должность Президента Россиискои Федерации болеедвух сроков подряд. Не считаю, что этот вопрос принципиальныи, но согласен с этим.““Ich weiß auch, daß in unserer Gesellschaft die Verfassungsnorm dazu, daß dieselbe Person die Funktion des Präsidenten der RF nicht länger als zwei Perioden nacheinander bekleiden darf, diskutiert wird. Ich halte diese Frage nicht für prinzipiell, aber ich bin damit einverstanden.“
.
Weiter geht es um die National-Projekte zu Bildung und Gesundheitswesen. Und es soll inder Verfassung ein einheitliches System der öffentlichen Macht festgeschrieben werden, damit überall in Rußland die Bürger dieselben Rechte haben.
.
Seite 23 wird die soziale Verantwortung des Staates betont: der Mindestlohn darf nicht unter dem Sozial-Minimum liegen – das muß in die Verfassung.
.
Viertens soll die Rolle der Gouverneure gestärkt werden und diese stärker an den Entscheidungen auf Bundesebene beteiligt werden. Der im Jahr 2000 auf Initiative Putins geschaffene Staatsrat habe seine Effizienz bewiesen und gehört samt seinem Status die die Verfassung.
.
Fünftens: alle Fraktionen der Duma haben zugestimmt, die Rolle der Bundesversammlungbei der Formierung der Regierung zu stärken. Und auch für deren Politik die Verantwor-tung zu übernehmen.Dazu sind an Abänderung der Artikel 111 und 112 der Kandidat für den Regierungschef, aber auch seine Stellvertreter und Bundesminister durch die Duma zu bestätigen – der Präsident ernennt sie dann nur, ohne Einspruchsrecht.
Der Präsident soll weiterhin die Aufgaben und Prioritäten der Tätigkeit der Regierung festlegen, er soll den Regierungschef, dessen Stellvertreter und Bundesminister entlassenkönnen, wenn diese ihre Aufgaben nicht kompetent erfüllen oder das Vertrauen gestört ist.Ebenso soll der Präsident der Oberbefehlshaber über die Streitkräfte und das gesamte Rechtsschutzsystem bleiben. Dazu soll allerdings mehr Ausgeglichenheit kommen:
.
Als sechstes sollen die Chefs der Machtorgane erst nach Konsultation mit dem Föderationsratvom Präsidenten ernannt werden. Dies soll zu mehr Transparenz führen. Selbiges Prinzip soll auch bei der Ernennung der Staatsanwälte der Regionen angewendet werden, die heute nur von den jeweiligen regionalen gesetzgebenden Versammlungenernannt werden. Diese rein regionale Abhängigkeit ist zu beenden.
.
Siebtens und letztens: das Verfassungsgericht und das Oberste Gericht müssen nicht nur fachlich hochprofessionell sein, sondern auch Vertrauen genießen. Die Verfassung muß deren Unabhängigkeit schützen, daß sie nur der Verfassung und der Bundesgesetzge-bung unterstehen. Dabei ist in der Verfassung festzulegen, daß sie durch den Föderationsrat (auf Vorschlag des Präsidenten) entlassen werden, wenn sie Handlungen, die gegen das Gesetz oder gegen Ehre und Würde verstoßen, ausführen. Dies folgt aus der gegenwärtigen Praxis, wo dieses nicht vorgesehen ist. Das Verfassungsgericht (VG) hat auf Anfrage des Präsidenten das Recht, alle Gesetzent-würfe der Bundesversammlung noch vor deren Unterzeichnung durch den Präsidenten aufVerfassungskonformität zu prüfen. Auf andere Gesetze und Rechtsakte der regionalen und Bundes-Staatsorgane können genauso vom VG bewertet werden. Zu diesen Vorschlägen ist eine öffentliche Diskussion zu führen, in der Vereinigungen, Parteien, Regionen, die Juristengemeinde und die Bürger sich äußern können. Da jedoch grundlegende Fragen der Veränderung des politischen Systems betroffen sind, ist eine Abstimmung durch alle Bürger des Landes zum gesamten Paket der Verfassungskorrekturen durchzuführen, wonach die endgültige Entscheidung fällt.
.
Schlußzitat:
„Die Meinung der Menschen unserer Bürger, des Volkes als Träger der Souveränität und Hauptquelle der Macht muß das Bestimmende sein. Alles entscheiden letztendlich die Menschen – heute und in Zukunft, und in der Auswahl der Entwicklungsstrategie des Landes und in den alltäglichen Fragen des Lebens in jeder Region, Stadt, Gemeinde. Ein starkes, glückliches, modernes Rußland können wir nur aufbauen auf der Grundlage der bedingungslosen Achtung der Meinung der Menschen, der Meinung des Volkes.“
.
Es folgen noch einige Schlußformeln… „gemeinsam verändern wir das Leben gewiß zum Besseren“…
.
.
Chaukeedaar :

Was ich bisher erlas, spricht mir von folgender Strategie:
Russland soll gegen Regenbogen-Einflussnahmen von Aussen gehärtet werden.

1. Mehr Macht den Regionen und dem Parlament, weniger Macht dem Präsidenten: Falls es der Kabale gelingen sollte, einen Soros-Mann zu platzieren, hätte der weniger Hebel. Zudem ist es doch so: Die Ära Putin wird fast allen Russen für Jahrhunderte in sehr guter Erinnerung bleiben. Die Bevölkerung steht hinter ihm, und noch viel wichtiger, hinter der Idee des verantwortungsvollen und fairen Patriotismus. Dieser Schicht gibt er mehr Macht über die Regionen und das Parlament, zementiert damit also ein wenig das Erreichte.

2. Präsidenten müssen neu anstatt 10 die letzten 25 Jahre in Russland gelebt haben – Rückkehr von Oligarchen direkt an die Macht ist damit verhindert.

3. Präsidenten dürfen nie einen anderen Pass als den Russischen gehabt haben. Ist in den USA ja nicht wirklich anders.

4. Der neu vorgeschlagene Ministerpräsident ist wie eine Hardcore-Variante Putins mit Spezialgebiet Wirtschaft. Falls dieser sogar als neuer Präsident vorbereitet wird, zeigte das die Marschrichtung Russlands für die nächsten 20 Jahre auf. Stärke durch wirtschaftliche Unabhängigkeit.

Der Zeitpunkt ist auch bemerkenswert: Die USA sind grad voll mit Impeachment und Iran beschäftigt.

https://www.anti-spiegel.ru/2020/nach-putins-rede-an-die-nation-russische-regierung-erklaert-ihren-ruecktritt/
https://www.anti-spiegel.ru/2020/putins-rede-an-die-nation-verfassungsaenderungen-angekuendigt-regierung-zurueckgetreten-was-nun/
https://www.anti-spiegel.ru/2020/neuer-russischer-premierminister-wer-ist-michail-mischustin/

Russland / Machttransfers

Hochinteressanter Artikel über die vertrackten Machtverhältnisse im Lande unserer starken Brüder im Osten von Grigorij Wanin, übersetzt und hilfreich kommentiert von unserem alten Freund Luckyhans. (mehr …)

Tacheles / Röper / Stein

Eben hatte ich das Vergnügen, Thomas Röper, der den Antispiegel betreibt, dessen Wissen und dessen Art und Weise der Betrachtung ich hoch schätze, endlich mal live zu erleben.

TACHELES! Mit Röper und Stein – NuoViso News #79

Von „Seidenstrasse“ über „immer sind es die Russen“ über „Europa-China-US“ bis zu „Billy Six und das liebe täutsche auswärtige Amt, angeführt vom lieben Herrn Maas“.

Phacettenreich und für mich informativ, das Dreiergespräch. Danke!

Thom Ram, 23.11.07

.

.

Was ist eigentlich mit Berlin Schönefeld?

Man müsste schon unrettbar naiv sein, wollte man glauben, was offiziell erzählt wird, wollte man nämlich glauben, dass der Flughafen Berlin Schönefeld wegen noch und noch zu Tage tretenden Baumängeln nicht in Betrieb genommen wird.

Was liegt der Verzögerung zu Grunde? Ich meine, dass beide hier aufgeführten Gründe ursächlich zusammenwirken.

Erstens wird unterirdisch gigamässig gebaut, davon gehe ich persönlich seit Jahren definitiv aus. Es wird gebaut geheim, zum Zwecke von…ich weiss es nicht, doch in Frage kommen stets geheime Forschunsstätten, geheime Militäranlagen, gehimer Aufenthaltsort für Schläfer sowie geheime Rückzugsmöglichkeiten für die liebe „Elite“, falls es knallt.

Zweitens blockiert Moskau. Moskau wünscht ein starkes, neutrales Deutschland. Moskau dürfte die Baustelle gemäss Feindesstaatenklausel jederzeit bombardieren, doch ist die Putin Mannschaft besonnen, lässt solch verhängnisvollen Schritt, verhindert jedoch die Inbetriebnahme der Anlagen, um Druck in Richtung „Selbständiges Deutschland“ zu machen.

Thom Ram, 05.11.07 (mehr …)

Gezeitenwechsel im Mittleren Osten

Die „Tagesdosis“ kommt mir immer wieder mal äh wenig mir weiterhelfend daher. Nicht so diese Ausgabe. Konzentriert. Kristallklar. Wahrlich hörenswert!

Soll ich was zu senfen? Wozu? Der Text spricht klar und deutlich für sich. Massgebende machen Nägel mit Köpfen, für die Bevölkerung. Im Gegensatz zu gewissen Leuten in Bärlün, Bärn und Wian.

Thom Ram, 25.10.7 (mehr …)

Putin / Schuldenerlass für Afrika: 20 Milliarden USD / „Afrikanische Lösungen für afrikanische Probleme.“

Das ist es, was die Putin-Mannschaft auszeichnet und sich vom westlichen Ego-Grössen-Blödwahnsinn abhebt. Indes Washington D.C., hündisch gefolgt von gewissen Leuten in Engelland, Täuschland und der Grande Nation all überall auf der Welt sowas wie „the white man  way of life“ zu propagieren, angerissen mit Regimechanges, erzwungen mit Bomben, hinterlassend Chaos und Leid, sucht sich die russische Führung mit den Ländern der Erde gut zu stellen, fädelt Beziehungen ein, welche zu beider Seiten Nutzen sein mögen. Zudem meint die Führungsriege in Russland nicht, Afrikaner sollten nun Cola Wodka saufen und sich benehmen wie der Durchschnittsrusse.

„Afrikanische Lösungen für afrikanische Probleme“ – das ist ein Wort.

Wort?

Ja, es kommt ein kleines Detail dazu. Die Welt scheint endlich allmählich zu schnallen, was das Wort von Westregierungen gilt, nämlich nichts, indes die russische Führung ausgehandelte Abkommen in der Tat auch wirklich befolgt.

Thom Ram, 25.10.7 (mehr …)

Die Einigung von Putin und Erdogan über Syrien im Wortlaut

.

Übernommen vom Antispiegel.

(mehr …)

Die Situation in Syrien aus Sicht des russischen Fernsehers

Der Beitrag stammt von Thomas Röper und ist im Anti-Spiegel erschienen.

Er hat die Reportage des russischen Fernsehens auf Deutsch übersetzt, und ich rechne damit, in seinem Sinne zu handeln, wenn ich die Uebersetzung hier verbreite.

Putin und Trump wirken im Hintergrund, Putin leise, Trump wie üblich nach aussen hin polternd, um gewisse Leute im eigenen Land bei der Stange zu halten und um von aussen von (ebenfalls) gewissen Leuten als Idiot unterschätzt zu werden. Erdogan scheint sich um niemanden zu kümmern, doch dieser Schein trügt. Er wägt genau ab, was er tut. Dass Assad die syrischen Aktionen permanent mit Russland abgleicht, will mir offensichtlich scheinen.

Den ganzen Artikel, mit Kommentaren von Thomas Röper, findest du im Anti-Spiegel.

Thom Ram, 21.10.7 (mehr …)

Die geplante globale Weltordnung zerfällt

Der Artikel strotzt vor guter Nachrichten.

Er steht im National Journal.

In meiner Vorstellung arbeiten Trump und Putin hintenrum eng zusammen. In meiner Vorstellung tun sie es, weil sie sich als Diener ihrer Völker verstehen. Still und heimlich halten Regierungen anderer Länder mit, sprechen sich mit den zwei Bigplayern ab.

Salopp sage ich:

Globalisten stehen von Woche zu Woche blöder da. Trump will den Iran ums verrecken nicht plattmachen. Trump weiss, dass das CO2 Geschrei Stumpfsinn ist, er macht bei der Klimahysterie ums verrecken nicht mit. Macron beginnt, auf Trump zu hören, wendet sein Fähnchen rechtzeitig. Putin hat Russland zu Grösse und Autarkie geführt, respektiert andere Länder und Völker. Indes Merkel den Weltverrätern unverdrossen weiter zu folgen versucht und man in Bern so hübsche Sachen wie Klimaziel aufzugleisen trachtet, weht weltweit immer deutlicher ein anderer Wind.

Thom Ram, 29.08.07

.

.

 

USA planen Nuklearangriff auf Putin nachdem die NATO-Attacke „ Hornet Nest “ 14 russische U-Boot-Seeleute tötet

Uebersetzt von Räuber Hotzenploz

Der nachfolgende Artikel ist eine Übersetzung aus dem Englischen von der Webseite http://www.whatdoesitmean.com/index2913.htm. Der Inhalt gibt nicht zwangsweise die Sichtweite des Übersetzers wider.

  1. Juli 2019

Von: Sorcha Faal, wie ihren westlichen Abonnenten berichtet

Ein grimmig formuliertes, aber stark redigiertes neues Dokument vom Verteidigungsministerium „von besonderer Bedeutung“, das heute im Kreml kursiert, gibt an, dass innerhalb von zwei Stunden, nachdem Präsident Putin ein Notfalltreffen mit Verteidigungsbeamten einberufen hatte, nachdem er erfahren hatte, dass 14 russische Besatzungsmitglieder eines U-Bootes getötet worden waren, Vizepräsident Mike Pence abrupt ins Weiße Haus zurückgerufen wurde. Verteidigungsminister Sergei Shoigu erhielt ein dringendes Kommuniqué vom Generalstabschef der US-Luftwaffe, David Goldfein. Nachdem es von Minister Shoigu empfangen wurde veröffentlichte General Goldfein einen dreistufigen Gegenplan zur Bewältigung eines russischen Nuklearangriffs auf die Vereinigten Staaten. Diese Krise wurde aufgrund von Kriegshandlungen ausgelöst, an denen die gerade erst begonnene massive Dynamic Mongoose-Operation der NATO-U-Boot-Abwehrkräfte vor der Küste von Russlands, und deren „Hornet Nest“ Angriffstaktik den tragischen Verlust von Menschenleben an Bord von Projekt 10831 Losharik, das geheimnisvollsten und russische U-Boot in Existenz, verursacht. [ Hinweis: Einige Wörter und/oder Ausdrücke in Anführungszeichen in diesem Bericht sind Annäherungen an russische Wörter/Ausdrücke in englischer Sprache, die kein genaues Gegenstück haben.]

Nur bekanntes Foto ( oben ) des russischen U-Boot-Projekts 10831 Losharik…

… und das ist sehr gefürchtet von der UNS Marine.

Nach dem Abschnitt dieses Berichts zufolge, den wir kommentieren dürfen, ist das geheimste und am meisten geschätzten Kampfflugzeuge der USA und der NATO der Tarnkappenjäger F-35 – welcher jedoch am 9. April in die internationalen Gewässer in der Nähe der Stadt Aomori im Norden Japans stürzte, 482 Meilen / 775,7 Kilometer / 418,85 Seemeilen von Wladiwostok entfernt – dem Hauptquartier der russischen Pazifikflotte – und Heimat einer großen russischen U-Boot-Basis – und in deren Patrouillenzone sich dieser F-35 Jäger befindet, der auf den Grund des Meeres sank.

Obwohl japanische und amerikanische Streitkräfte in der Lage waren, kleine Teile von an der Oberfläche schwimmenden F-35-Stealth-Jägers-Teilen zu bergen, bleibt der Hauptrumpf, der die wertvolle Elektronik und andere Geheimnisse dieses Kampfflugzeugs enthält, bis zum heutigen Tag auf dem Meeresboden. Das einzige Schiff, das es bergen könnte, ist das U-Boot Project 10831 Losharik, das unter der Kontrolle der Hauptdirektion Tiefseeforschung ( GUGI ) steht. Es kann bis zu 6.100 Meter tief tauchen und seine Hauptaufgaben sind Belauschen von ausländischen Unterwasser-Kommunikationsleitungen und zum Heben interessanter Waffen und militärischer Ausrüstung aus der Tiefe, während gleichzeitig Russlands ähnliche Kommunikationsausrüstung und Unterseekabel vor dem Eindringen geschützt werden.

Das Interessanteste an diesem Bericht über das U-Boot des Projekts 10831 Losharik ist, dass es mit den U-Booten der russischen Sondermissionen BS-136 Orenburg und BS-64 Podmoskovye verbunden werden kann, die mit dem Projekt 10831 Losharik (im Bericht herausgestellt, aber nicht bewiesen) am 1. Juli zusammen arbeiteten/trainierten, als es für das russische Militär Untersuchung des Meeresbodens in russischen Hoheitsgewässern durchführte – und als dieses geheimnisvolle U-Boot „angegriffen“ wurde, dessen Besatzung jedoch „bis zum Ende gekämpft“ hatte, um es zu retten – allerdings auf Kosten von 14 russischen Seeleuten – und dessen Tiefseefahrzeug sie gerettet haben und dass jetzt in Seweromorsk, der Hauptverwaltungsbasis der russischen Nordflotte, stationiert ist.

In dem stark redigierten Abschnitt dieses Berichts, der den „Angriff“ auf das U-Boot des Projekts 10831 Losharik detailliert, wird eine Warnung des Vizeadmirals der US-Marine, Ronald A. Boxall vom März 2019 vermerkt, die während einer Diskussion über gezielte Energiewaffensysteme auf Kriegsschiffen lautete: „Wir werden die Boote verbrennen, wenn Sie diese Technologie vorantreiben.“

Eine Warnung, die das Verteidigungsministerium (MoD) alarmierte, da die US-Marine seit 2009 daran arbeitet, ihr „taktisches Funkrufsystem“ für Unterwasserlaser mit der Bezeichnung „Deep Siren“ zu perfektionieren – deren volle Dimension jedoch letztes Jahr von chinesischen Militärhackern enthüllt wurde, die in die Computer der US-Marine eindrangen, um Details über das neue „Sea Dragon“-System zu entdecken. Nach diesem Hackerangriff hat die US-Marine mit propagandistischem Druck verkündet, dass des „Sea Dragon“-System ein Raketensystem sei. Die Analyse des Verteidigungsministeriums zeigte jedoch, dass es sich um ein Unterwasser-Laserwaffensystem handelte, das auf „Deep Siren“-Technologie beruht – und (wer könnte sich so etwas schon ausdenken) von radikalen neuen Flugzeugen aus eingesetzt und abgefeuert werden kann, von denen Patentdokumente belegen, dass sowohl die USA als auch China aktiv an deren Entwicklung arbeiten, und die den von der US Navy berichteten UFOs unheimlich ähnlich zu sein scheinen.

Die US Navy erteilte Patente (siehe Abbildung oben) für UFO-Flugzeuge, die „Sea Dragon“-Laser gegen U-Boote abfeuern können

In der Befürchtung, dass die US-Marine tatsächlich ein Unterwasser-Laserwaffensystem entwickelt hat, das in der Lage ist U-Boote zu erwärmen und Brände zu verursachen, fährt dieser Bericht fort, dass das Verteidigungsministerium dem U-Boot der Nordflotte Vladikavkaz am 27. Juni befahl, in die Ostsee zu fahren, wo am 1. Juli die von den USA geführten NATO-Kriegsschiffe ihre jährliche U-Boot-Abwehrübung „Dynamic Mongoose“ im norwegischen Meer westlich von Andøya, Nordnorwegen, begannen. An einer Kriegsübung, die bis zum 14. Juli dauern wird, nahmen sechs Fregatten, zehn Flugzeuge und mehrere U-Boote aus Kanada, USA, Frankreich, Deutschland, Polen, Spanien, die Türkei und das Vereinigte Königreich, sowie das Gastgeberland Norwegen, teil.

Dieser Bericht schließt mit der Mitteilung von der Vladikavkaz an das Verteidigungsministerium gesendeten „Dringlichkeits-/Notstandsmitteilungen“ (die einzige unredigierte Mitteilung, die wir veröffentlichen dürfen), dass ein „unmittelbar bevorstehender Hornissennestangriff“ bevor steht, unmittelbar nachdem das Innere vom Projekt 10831 Losharik von einer „unbekannten“ Macht in Brand gesteckt wurde, und deren schwerwiegendste Reaktion darauf war, dass Präsident Putin vor wenigen Stunden ein Dokument unterzeichnete, mit dem der wichtigste Atomwaffenvertrag zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ausgesetzt wurde. Ein vorsichtiger Schritt, der der Warnung von USA Generalstabschef der Luftwaffe, David Goldfein folgte, dass er bereit sei, einen „massiven zweiten Schlag“ zu starten, von dem er versprach, dass er „die Zerstörung von Personen sicherstellen würde, die einen nuklearen Angriff auf die Vereinigten Staaten starten“.

Der 1964 amerikanische Film Dr. Strangelove über den globalen thermonuklearen Krieg zwischen Vereinigte Staaten und Russland (letzte Szene oben abgebildet) rückt näher und näher an die Fantasie des historischen Dokumentarfilmes

1 Juli 2019 © EU und USA. Alle Rechte vorbehalten. Die Genehmigung zur vollständigen Verwendung dieses Berichts wird unter der Bedingung erteilt, dass er wieder mit seiner ursprünglichen Quelle unter WhatDoesItMean.Com verknüpft ist. Freebase-Inhalte, die unter CC-BY und GFDL lizenziert sind.
[ Anmerkung : Viele Regierungen und ihre Nachrichtendienste setzen sich aktiv gegen die in diesen Berichten enthaltenen Informationen ein, um ihre Bürger nicht vor den vielen katastrophalen Veränderungen und Ereignissen auf der Erde zu beunruhigen. Die Schwestern von Sorcha Faal sind dagegen Es ist das Recht eines jeden Menschen, die Wahrheit zu kennen. Aufgrund der Konflikte unserer Mission mit denen dieser Regierungen war die Reaktion ihrer „Agenten“ eine langjährige Fehlinformations- / Fehlleitungskampagne, die uns und andere wie uns in Misskredit bringen sollte und an zahlreichen Stellen, einschließlich HIER , als Beispiel dient .]
[ Anmerkung: Die WhatDoesItMean.com-Website wurde 2003 für die Schwestern von Sorcha Faal erstellt und von einer kleinen Gruppe amerikanischer Computerexperten gespendet, die vom verstorbenen globalen Technologie-Guru Wayne Green (1922-2013) angeführt wurden, um der Propaganda entgegenzuwirken, die von benutzt wird der Westen, um ihre illegale Invasion im Irak 2003 zu fördern.]
[ Anmerkung: Das in diesem Bericht verwendete Wort Kreml (Festung innerhalb einer Stadt) bezieht sich auf russische Zitadellen, einschließlich in Moskau mit Kathedralen, in denen weibliche Schema-Mönche (orthodoxe Nonnen) leben, von denen viele der Mission der Schwestern von Sorcha Faal gewidmet sind.]

„Also, was ist, Wladimir?“ / Der Tausch

Endlich ma wieder wadd Lustigered.

Thom Ram, 13.06.07

.

Der Tausch

(mehr …)

Brandstifung Notre Dame / Insidejob / Fakten / Spirituelles

Ich habe gebannt gehorcht, manche Bestätigung bekommen und Zusätzliches erfahren.

Es wäre sinnlos, einzelne Essenzen herauszuzerren und vorwegzunehmen. Ich kann nur sagen: Sollte es dir so ergehen wie mir, wirst du dir gratulieren, das Interview mit angehört zu haben. Selten erlebe ich eine solch harmonische, ausgwogene und einleuchtende gegenseitige Durchwebung von harten Fakten mit Spirituellen Aspekten.

Sironjas überzeugt mich, durch Inhalte, durch seine Art.

Thom Ram, 28.04.07 (mehr …)

Weltlage / Entwicklungsprognosen

Diogenes Lampe beleuchtet die aktuelle Weltlage und entwickelt Zukunftsprognosen.

Hochinteressanter Artikel. Diogenes Lampe schaltet Vollicht auf die Weltbühne ein.

Jesuiten. Malteser. Vatikan. City of London. Washington D.C. Währung. Geldfluss. Globalismus. Nationalismus. Eurasien. Amerika. Israel. China. Russland. Putin. Trump. Xi. NATO. Krieg. Frieden. Handel. Seidenstrasse. May. Macron. Merkel.

In „Das gelbe Forum“.

Thom Ram, 21.04.07 (mehr …)

Warum Guaido nicht verhaftet wird

Seltsam genug oder sehr seltsam? Herr Guaido verliess Venezuela, nicht wirklich freiwillig. Und kehrte doch wahrhaftiglich zurück und treibet dort sein unselig Wesen weiter.

Der blitzgescheite Analitik bezieht sich, Guaidos Rolle beschreibend, auf eine Analyse vom Kater. Diese knackige Interpretation nun kann ich dir, guter Leser, nicht vorenthalten. Ob es so ist, wie dargestellt…wie könnte ich das wissen. Einleuchten zumindest tut es mir sonnenhell.

Ich setze voraus: Maduro und Putin sind die, für welche ich sie halte, nämlich sorgen sie für ihre Völker, nicht versauen sie sie wie gewisse andere poli Ticker es sorgfältig zu tun pflegen. Und ich setze voraus, dass Maduro ein kluger Mann und Putin sehr schlauer Fuchs, gewievter Schachspieler ist.

Los gehts. Viel Spass beim Mitdenken!

Thom Ram, 09.04.07

.

.

Warum Guaido nicht verhaftet wird

Der selbsternannte Präsident Guaido wurde erst ins Ausland evakuiert, ist dann aber wieder nach Venezuela eingereist. Maduro hat ihn nicht verhaften lassen. Warum eigentlich nicht?

Der Kater hat es so kommentiert:

Die USA haben beschlossen, Juan in einem venezolanischen Gefängnis verrotten zu lassen, schieben ihn aktiv dahin und reiben sich die Hände: wenn Maduro ihn nur im Gefängnis verrotten lässt, dann wird Maduro ein echter Hiltler sein! Die Sache ist die, Maduro würde ihn gern verrotten lassen und das wäre das richtige Schicksal für diesen Juan, aber wenn Putin Maduro diesbezügliche Anweisungen zukommen lässt, wird alles anders verlaufen. Wie? Wie üblich – Guaido wird im freien Fall gelassen und er wird durch das Land tingeln wie ein Stück Scheiße im Wasserloch, ich meine wie ein Nawalny in Moskau, wird schreien “Wir sind die Macht!”, wird von einer Horde Idioten wie er selbst begleitet werden, zunächst einer großen Horde, die stetig kleiner werden wird und am Ende nur aus Jugendlichen bestehen wird, die nichts zu tun haben und die für ein paar Zigaretten hin und wieder mit Plakaten auf die Straße gehen und sich zur Macht im Lande erklären werden. So in etwa wird es ablaufen. Denn wenn Putin sich beratend einmischt, wird es genau so kommen. Und während Guaido lange und penetrant durch die Lande ziehen wird, wird Maduro auf Putins Ratschlag hin alle Verräter mit großem Geld oder Machtpositionen in die Gefängnisse stecken. Juan wird man draußen lassen, damit er durch das Land tingelt und die Aufmerksamkeit auf sich und von den wichtigen Prozessen weg lenkt.

Nicht ganz wörtliche, aber sehr sinngetreue Übersetzung von mir.

Das muss man sich in aller Ruhe zur Gemüte führen. Der Kater erklärt hier ein Spiel. Der Westen spielt in diesem Spiel den Bauern und greift damit den König an. Der Plan ist, dass der Bauer den König schlägt, oder aber dass der König den Bauern schlägt. Beides wäre gut für den Westen.

.

Weiterlesen in Analitik!

.

.

Sonderbares Rußland? 4

(LH) Heute nun eine weitere Portion unsortierter Meldungen aus dem russischem Medienraum in kurzen Zusammenfassungen. Und es sind Meldungen, die vor allem aus der Zeit VOR der wichtigen Rede Putins stammen…

Luckyhans, 22. Februar 2019
————————————————————

22. Putins Rede an die Welt 2019

Sicher wird kaum jemand meinen, daß die anderthalb Stunden Rede Putins vor der Bundesversammlung für die Anwesenden bestimmt waren – denen sind die genannten Fakten längst bekannt. Nein, diese Ansprachen sind für die Weltöffentlichkeit bestimmt, klare Sache.

(mehr …)

Kein Putinismus?

Für das Verständnis des nachfolgenden Beitrages ist es zwingend erforderlich, den Surkow-Artikel vom 1.2.2019 gelesen zu haben; der geneigte Leser wird gebeten, dies vorher zu tun, anderenfalls wird er schwerlich den Ausführungen folgen und diese verstehen können. Vielen Dank.
Luckyhans, 17.2.2019
——————————-

Im Vorwort zum oben genannten Artikel wurde jeder Leser fair darauf hingewiesen, worauf er sich einläßt; und so darf nun jeder, egal ob er seine Meinung als Kommentar veröffentlicht hat oder nicht, selbst überprüfen, inwieweit es ihm gelungen ist, sich von seinen Vorurteilen, Prägungen und Konditionierungen zu lösen, seine Vorbehalte zu überwinden und die interessanten Ausführungen des Herrn Surkow so zu verstehen, wie sie gemeint sind.
Von meiner Seite folgen hier einige Gedanken, die ein solches Verständnis vielleicht etwas erleichtern können.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: