bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Vladimir Putin HABE sein Volk aufgefordert, sich spritzen zu lassen / Lüge

Vladimir Putin HABE sein Volk aufgefordert, sich spritzen zu lassen / Lüge

RT (Russia Today) himself hat es kundgetan. Putin habe eine Rede gehalten, darin Kernpunkt, Russen mögen sich doch bitteschön mittels mRNA (oder anderem Teufelszeug) spritzen lassen.

RT ist nicht das, wofür ich es gehalten hatte, ist nicht der Wahrheit verpflichtet.

Putin hat sein Volk nicht aufgefordert, sich „impfen“ zu lassen

Es ist eine Lüge.

So wie Mainstream ungeniert zu lügen pflegt.

So. Zur Sache. Sind da noch andere Hämmer drin!

https://www.okitube.com/video/2257/engelsburger-neuigkeiten-fur-den-14.-mai-2021-fuellmich-klage-putin-deep-fake-engelsburg-tv-dies-und-das

Ram, 15.05.NZ5

.

Nachtrag

Habe vergessen zu vermerken, wie wichtig diese Botschaft ist.

Erstens: RT schlicht lügt.

Zweitens: Schau. Und traue wem und glaube was?





.


53 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. DET sagt:

    Putin hat seine Bevölkerung aufgerufen sich impfen zu lassen; ich weiß es, weil ich mit jemand
    aus Russland in Kontakt bin. Ich denke, dass der Sputnik-Impfstoff harmlos ist.

    Gefällt mir

  3. Bettina März sagt:

    Glaube nicht, daß Putin seinem Volk was Übles antuen will. Sputnik ist bestimmt harmlos. Genauso wie Trump sein Hydro usw. seinen Leuten in YUSA anbietet, und das natürlich freiwillig.

    Reitschuster will sich eine Wohnung in Moskau mieten. Würde der nie machen, wenn sein „Oberboß“ so ein ein Scheusal wäre.

    Gefällt mir

  4. Kunterbunt sagt:

    DW Nachrichten | Russland: Putin hält Rede zur Lage der Nation
    In seiner jährlichen Ansprache schlägt Russlands Präsident Wladimir Putin scharfe Töne gegenüber Europa und den USA an – und warnt vor dem Überschreiten einer „roten Linie“. Im Mittelpunkt der Rede steht aber der Kampf gegen die Corona-Pandemie. Video vom 21.04.2021 anklicken, 2:35 Min. -> https://www.dw.com/de/russland-putin-h%C3%A4lt-rede-zur-lage-der-nation/av-57281848

    Gefällt mir

  5. Kunterbunt sagt:

    Fair Talk: Das Interview-Format mit Jens Lehrich | Kurz nachgefragt bei Boris Reitschuster
    https://www.youtube.com/watch?v=goSiX3vyKjg – 38:29 (ab Min. 20:40 wird RU mehrmals erwähnt)

    Boris Reitschuster: Nachruf auf Freund Wladimir Wojnowitsch | Russischer Schriftsteller und Satiriker
    Aus Wikipedia: „Wladimir Nikolajewitsch Woinowitsch * 26. September 1932 in Stalinabad, Tadschikische SSR; † 27. Juli 2018 in Moskau war ein russischer Schriftsteller. Er gilt als einer der bedeutendsten Satiriker seiner Zeit.
    Woinowitsch war unter anderem als Hirte, Zimmermann, Flugzeugmechaniker und Bahnarbeiter sowie als Rundfunkredakteur tätig, bevor er 1956 seine ersten Werke veröffentlichte. Dazu gehörten zunächst noch staatstragende Lobeshymnen auf die „Helden“ des real existierenden Sozialismus.“
    In seinem Roman „Moskau 2042“ hatte er schon 1986 das Grundprinzip des Systems Putins vorhergesagt – die Eroberung der Macht durch den Geheimdienst.
    Es lohnt sich, den kurzen Artikel durchzulesen: https://reitschuster.de/post/2019-07-27-man-muss-tun-was-man-tun-muss/

    Das Video, in dem sich BR explizit zu Putin äussert, habe ich leider nicht mehr gefunden.

    Gefällt mir

  6. Wolf sagt:

    Gelogen?

    Präsident Putin am 14. April 2021
    „Ich hoffe, dass die Pandemie bald vorbei sein wird, auch dank der Impfkampagne, die wir in Russland aktiv durchführen. Ich möchte Sie darüber informieren, dass ich soeben, bevor ich diesen Saal betrat, auch meine zweite Impfung erhalten habe. Ich hoffe, dass alles gut wird. Das hoffe nicht nur, ich bin mir dessen sicher. Und ich wünsche Ihnen das Gleiche. Ich gehe davon aus, dass auch Sie sich um sich selbst und um Ihre Lieben kümmern und meinem Beispiel folgen werden.

    Gefällt mir

  7. Wolf sagt:

    Präsident Putin am 10. Mai 2021

    „Und ich möchte, wie ich es bereits mehrmals getan habe, die Menschen nochmals dringend dazu auffordern, keine Zeit zu verlieren und sich impfen zu lassen.“

    _________________________________________________

    „И я, так же как и в прежних своих выступлениях, хотел бы людей призвать, не теряя время, делать прививку.“

    Quelle: Website des Kremls (russisch) mit Video
    http://kremlin.ru/events/president/news/65550

    _________________________________________________

    „And as I did in my previous statements, I would like to urge people to get vaccinated without wasting any time.“

    (Offizielle englische Übersetzung auf der Website des Kremls)
    http://en.kremlin.ru/events/president/news/65550

    Gefällt mir

  8. Bettina März 17/05/2021 UM 02:33 „Sputnik ist bestimmt harmlos.

    In einem Adenovirus wird das Genom des Adenovirus manipuliert:
    Das Gen für das SARS-CoV-2-Spike-Protein (also eine DNA des Corona-Virus) wird in das Genom des Adenovirus eingebaut.
    Dieser „virale Vektor“ wird in den Körper gespritzt und das Gen für das SARS-CoV-2-Spike-Protein wird zur menschlichen Zelle transportiert, dringt in diese ein und veranlasst die Zelle das SARS-CoV-2-Spike-Protein zu produzieren.

    Was ist daran bitte „harmlos“?

    Statt mir einen Adenovirus — auch noch von Affen — das mit mit einem Corona-Gen ausgestattet ist, spritzen zu lassen, kann ich mich doch dann lieber gleich mit dem ganzen Corona-Virus spritzen lassen – hat den gleichen Effekt: Das Immunsystem beginnt mit der Produktion von Antikörpern gegen das SARS-CoV-2-Spike-Protein.

    Tut das Immunsystem keine Antikörper produzieren, wenn ein Corona-Virus gespritzt wird oder sich jemand auf natürliche Weise damit ansteckt, wird es das auch nicht, wenn eine Corona-DNA-Spritzung erfolgt. Das ganze Spritzen eines Corona-Gens ist so sinnlos und überflüssig wie ein Kropf.

    … und es ist nicht „harmlos“; denn wenn es tatsächlich durch das Spritzen von Corona-DNA zur Herstellung von SARS-CoV-2-Spike-Protein durch die menschliche Zelle kommt und das Immunsystem dagegen Antikörper bildet, greifen diese Antikörper unsere eigenen – bereits gegen Corona vorhandenen – Antikörper und die Zellen an, die das SARS-CoV-2-Spike-Protein produzieren. —
    Sputnik-V ist die gleiche Giftbrühe die gespritzt wird wie hier.

    Gefällt 2 Personen

  9. Mujo sagt:

    Bettina & Juhu

    Sucharit Bhakdi sagte es mehrmals ganz deutlich man muss nur den Logischen Verstand her nehmen. Die meisten Corona Viren sind in den Atemwegen und der Lunge. Was macht es wie ein Sinn sich ein Impfstoff in das Blutkreislaufsystem einspritzen zu lassen wo diese Viren kaum eine Rolle Spielen. Dazu muss ich kein Viren Experte sein.

    Wenn sich Putin dies antut ist er in diesen Bezug entweder Saudumm oder er sagt es um den Teuer Entwickelten Impfstoff an den Mann bzw. Frau zu bringen. Sein Russisches Volk ist weitaus Intelligenter als das Deutsche. Dort sind derzeit nur 8 % geimpft und das interesse ist sehr gering.

    Gefällt 2 Personen

  10. Wolf sagt:

    Putin über die russischen Corona-Impfstoffe:
    „so einfach und zuverlässig wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr“

    Gefällt mir

  11. Wolf sagt:

    Transkription des Videos (siehe Wolf 23:04) mit Übersetzung

    Präsident Putin am 6. Mai 2021

    „Unsere Impfstoffe basieren auf Technologien und Plattformen, die seit Jahrzehnten eingesetzt werden. Sie sind auch sehr modern und heute ohne Zweifel die zuverlässigsten und sichersten. Wie ein europäischer Experte sagte, sind sie so zuverlässig wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr. Wir haben dies nicht gesagt; ein europäischer Experte hat es getan. Ich denke, dass er mit Sicherheit Recht hat: so einfach und zuverlässig wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr.“

    Originaltext auf der Website des Kremls
    „Наши препараты основаны на технологиях и платформах, которые применялись как раз десятилетиями. Они тоже весьма современные и на сегодняшний день, без всякого сомнения, являются наиболее надёжными и наиболее безопасными. Как сказал один из европейских специалистов, надёжные, как автомат Калашникова. Это не мы сказали, это сказал один из европейских специалистов. Думаю, что он, безусловно, прав: просты и надёжны, как автомат Калашникова.“
    http://kremlin.ru/events/president/transcripts/65534

    Offizielle englische Übersetzung auf der Website des Kremls
    „Our vaccines are based on technologies and platforms that have been used for decades. They are also quite modern and are undoubtedly the safest and most reliable today. As one European specialist said, they are as dependable as a Kalashnikov assault rifle. We didn’t say that, a European specialist did. But I think that’s right: as simple and dependable as the Kalashnikov.“
    http://en.kremlin.ru/events/president/transcripts/65534

    Gefällt mir

  12. Wolf sagt:

    …hoffentlich nicht so gefährlich wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr.

    Gefällt 1 Person

  13. eckehardnyk sagt:

    Das schrieb im März dieses Jahres nicht Putin, sondern ein mit mir und meiner Vorerkrankung vertrauter Arzt. Es unterscheidet sich auch von dem, was mir andere Ärzte meinten sagen zu müssen: „Ob Sie sich impfen lassen sollten, ist glaube ich keine einfache Abwägung zwischen abstraktem Sterberisiko und eher konkreten, unmittelbar auftretenden Impf-Immuneffekten. Das kann ich gewiss nicht abschließend beurteilen. Unbegründet sind Ihre Bedenken nicht.
    Die allgemeine Hoffnung ist doch, dass sich in relativ kurzer Zeit relativ viele haben impfen lassen und damit die Gesamtverbreitung sich totläuft – davon profitieren auch diejenigen, deren Risikobewertung zuungunsten einer Impfung ausgefallen ist. Also schon ein Silberstreif am Horizont.“
    Der Unterschied „zwischen abstraktem Sterberisiko“ und „konkreten, unmittelbar auftretenden Impf-Immuneffekten“ ist für mich wie die Entfernung von Sonne (abstrakt) und Mond (konkret) zur Erde. Sicher, der Mond ist auch „weit weg“, aber durch die Ausschaltung des abstrakten Sterberisikos (Sonne) wird das konkrete Risiko von 150 Millionen Kilometer Abstand auf „nur“ circa 400000 Kilometer herangeholt. Aber die Sonne scheint täglich, also grüßt die Senkung des abstrakten Risikos auch täglich, während der Vollmond nur einmal im Monat die gleiche Größe wie die Sonne annimmt. Aus diesem Vergleich erhellt, wie viel schwerer es diejenigen haben, die sich der „Sonne des Mainstroms“ entgegensetzen und auf die „Gefahren des Vollmonds“ verweisen.

    Gefällt 1 Person

  14. SORRY an alle!!!

    ICH HABE gerade meine PENIS-MOND-FASE … und kann dem Unsinn nicht mehr folgen —

    Wenn meine Tage vorbei sind …. verstehe ich vielleicht, worüber gequascht wird.

    Gefällt mir

  15. Ost-West-Divan sagt:

    Laut einer Verordnung der Duma hat jeder Russe das Recht auf ein Hektar Gartenland, das er steuerfrei erhält und bebauen kann und vererben.
    Natürlich, Russland ist groß und Putin möchte daß das Hinterland weiter erschlossen wird.
    Daher also die Frage, warum sollte die Regierung ihre eigene Bevölkerung tot spritzen wenn sie ihr zuvor ihr angestammtes Recht auf Land ermöglicht und daran offensichtlich interessiert ist, das Land durch gesunde Nahrungsmittel unabhängig zu machen?

    Gefällt mir

  16. Ost-West-Divan sagt:

    Außerdem sind in Russland bisher nur 8 Prozent geimpft -also scheint es offenbar keinen Druck zu geben, auf Leute die in öffentlichen Einrichtungen arbeiten, sich spritzen zu lassen. Die Leute glauben nicht an den Quark.

    Und Jauhu, du kannst doch überhaupt nicht wissen, was der Sputnik-Impfstoff enthält!?Das, was du da erzählst, bezieht sich doch wohl auf die Mittel der westlichen Herstellern, oder?

    Gefällt mir

  17. Texmex sagt:

    @ OWD
    Weil von den Hintertanen auf den Georgia Guide Stones eine zünftige Bevölkerungsreduktion von 90 -95% angesagt wurde!
    Putzi ist auch nur Marionutte, der gehört nicht zu den Khasdim.
    Einfach darum!
    Der hat zu hüfen, wenn sein Chef – Berel Lazar- hustet.

    So einfach ist das.

    Gefällt mir

  18. „Und Jauhu, du kannst doch überhaupt nicht wissen, was der Sputnik-Impfstoff enthält!?“

    Warum kann ich das nicht wissen? Man braucht doch nur die Angaben des Herstellers von Sputnik-V lesen, der selber veröffentlicht, daß es sich um einen „Vektor-Impfstoff“ handelt:
    Das Gen für das SARS-CoV-2-Spike-Protein (also eine DNA des Corona-Virus) wird in das Genom des Adenovirus eingebaut.

    Gefällt mir

  19. Mujo 17/05/2021 UM 20:06 „Die meisten Corona Viren sind in den Atemwegen und der Lunge. Was macht es wie ein Sinn sich ein Impfstoff in das Blutkreislaufsystem einspritzen zu lassen wo diese Viren kaum eine Rolle Spielen.“

    Impfstoffe werden in das Blut gespritzt oder gelangen über den Magen in das Blut (Schluckimpfung) damit eine Immunreaktion erfolgen kann, so daß bestimmte Zellen im Körper Antikörper gegen Krankheitserreger bilden.

    Gefällt mir

  20. Ost-West-Divan sagt:

    Genau Texmex, und weil der so böse ist da schenkt er seinen Leuten Land auf dem sie gesunde Lebensmittel anbauen damit Russland Selbstversorger wird. Auch verbietet er Monsanto und den Nachfolger den Zugang zum russischen Markt wegen Gen-Saatgut.
    Dasselbe Gen-Zeugs soll jetzt an den gleichen Menschen gespritzt werden, die zuvor vor Monsanto-Dreckpack geschützt wurden.
    Riecht nach Mainstream-Verschwörung.
    Immer wieder die gleichen Argumente ohne auf Einzelheiten einzugehen.

    Gefällt mir

  21. Ost-West-Divan sagt:

    Hätte man einfacher haben können-über Jahrzehnte Gen-Anbau in der Landwirtschaft und die Bevölkerung stirbt an der Krebs-Epidemie wie das in Argentinien oder Brasilien der Fall ist.Und das ist mal ne richtige Epidemie, von der keiner spricht.
    Stattdessen verbietet er den Gen-Food-Unternehmen den Zugang?!

    Gefällt mir

  22. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    18/05/2021 UM 09:47

    „Impfstoffe werden in das Blut gespritzt oder gelangen über den Magen in das Blut (Schluckimpfung) damit eine Immunreaktion erfolgen kann, so daß bestimmte Zellen im Körper Antikörper gegen Krankheitserreger bilden.“

    Das ist mir schon klar. Ändert aber nicht an der Tatsache wie Unsinnig es ist Corona Viren im Blut zu bekämpfen wo sie ja doch in den Atemwegen Probleme machen. Dort kommt es ja kaum hin. Stattdessen führt der Impfstoff bei einigen zu einer Thrombose Bildung im Blut und was sonst noch an Überraschungen in der langzeit Auftreten. Ist doch so wie wenn ein Haus brennt und ich lösche stattdessen das Nachbarhaus und setz es unter Wasser.

    Gefällt mir

  23. Mujo sagt:

    @Ost-West-Divan
    18/05/2021 UM 15:58

    „Hätte man einfacher haben können-über Jahrzehnte Gen-Anbau in der Landwirtschaft und die Bevölkerung stirbt an der Krebs-Epidemie wie das in Argentinien oder Brasilien der Fall ist.Und das ist mal ne richtige Epidemie, von der keiner spricht.“

    Mit Gen-Food Selektiert man nicht genau. Mit der Spritze kann man gezielter Eingreifen. Zuerst die Alten und Kranken, und dann die Dummen.
    Nur jetzt überschreiten die eine Grenze, die Vergreifen sich an Gesunde Kinder.

    Gefällt mir

  24. Texmex sagt:

    @ OWD
    Hast Du schon mal von Wolgadeutschen, Banater Schwaben oder ähnlichem gehört?
    Denen hat man auch Land „ geschenkt“.
    Ging auch ne Weile gut.
    Ändert aber nix an den wahren Verhältnissen für die Insassen hier auf der Erde.

    Gefällt mir

  25. Mujo: „Das ist mir schon klar. Ändert aber nicht an der Tatsache wie Unsinnig es ist Corona Viren im Blut zu bekämpfen wo sie ja doch in den Atemwegen Probleme machen.“

    Antikörper bekämpfen Krankheitserreger nicht nur im Blut, sondern in und an jeder Zelle, die mit einem Krankheitserreger befallen wird.

    NB: Die Spritzung um sich bei einer Ansteckung mit Corona vor COVID zu schützen, ist natürlich unsinnig, weil man die Corona Viren durch Inhalation mit heißem Wasser und verschiedenen Zusätzen (Kräuter, Minz- u. Eukalyptusöl, u.a.) oder das Saunen leicht und zielgerichtet zerstören kann.

    Gefällt 1 Person

  26. Ost-West-Divan sagt:

    Texmex-das satanische System implodiert zur Zeit. Sieht man am Gaza-Konflikt wo für alle sichtbar der Massenmord stattfindet. Und man legt den Opfer die Schuld zu. Das ist doch das implodieren des ganzen verbrecherischen Systems.
    Benjamin Fulford hat in seinem wöchentlichen Bericht gestern ein Photo von diesem Schwab gezeigt-total desaströs und vor solchen Leuten soll man Respekt haben. Nein, es wird nun offensichtlich , das Eitergeschwür.
    Es wird jedem gezeigt.
    Versuche am Menschen mit unzulässigen „mpfungen“-das sind Verbrechen gegen die Menschheit, die bald verhandelt werden.

    Gefällt mir

  27. Ost-West-Divan sagt:

    Sehr interessanter Bericht diese Woche
    https://tanneneck.blogspot.com/2021/05/benjamin-fulford-deutsch_75.html

    Gefällt mir

  28. Texmex sagt:

    @ OWD
    Ich bin ja bei Dir, dass das ein Dreckssystem ist, Lt. Schröder seit fast 6000 Jahren mit ca. 1000 Jahren Vorlauf.
    Angeblich geht es zu Ende.
    Das ist die Schiene der Esos.
    Wenn Du oder ich im Gazastreifen hocken würden, hätten wir richtig Zweifel an dem Sermon.
    Vollführt erzählt seine Stories seit weit über 10 Jahren- nix davon ist eingetroffen.
    Noch was zum Thema oben:

    Der Schwiegervater vom Djugaschwilli – Judensohn aka Stalin hieß Kaganow.
    Kahane- Khan- Köhn- Cohen
    – Kahane – alles das selbe Gesindel.
    Nomen est Omen.
    Der Stalin biss recht früh für seine Verhältnisse ins Gras, da wurde kräftig nachgeholfen.
    Der Kaganow lebte weiter unbeschwert und vor allem unbehelligt bis ins hohe Alter und starb 1991 in Moskau.

    Kaganow war ein Chaldäer, Stalin nicht, Kaganow war der wirkliche Chef, Stalin sein Laufbursche ( bildlich gesprochen).
    Genau so sieht es mit Berel Lazar und Putzi aus.
    Berel Lazar ist in Italien geboren, also ein reinrassiger Russe 😂😂🤦🏻‍♂️

    https://es.m.wikipedia.org/wiki/Lázar_Kaganóvich

    Gefällt mir

  29. Ost-West-Divan sagt:

    In kurzer Zeit spricht niemand mehr von diesen kranken Typen. Über jeden von diesen thront noch ein anderer-und darüber die Dunkelheit.
    Wozu aber sollte ich dafür Energie verschwenden wenn sich überall das Licht ausbreitet.
    Und alle verlieren die Angst.
    Dass die so bloßgestellt werden durch beispielsweise das Photo von BF zeigt doch, dass sie keine Macht mehr haben.
    Russland wurde zerstört um das Geldsystem der Satanisten zu etablieren. Da braucht es Stallburschen wie Stalin, das ist alter Krams mit dem ich mich mal vor zehn Jahren beschäftigt habe. Die Zeit der Stallburschen geht zu Ende.

    Gefällt mir

  30. Stalin – den du – Ost-West-Divan – hier als deinen Stallburschen verhöhnst, wurde ermordet, weil er eine GOLD-Basierte Währung, die bereits Kopernikus im Jahre 1517 angemahnt und GEDORDERT hatte! im Begriff war, umzusetzen! … Du scheinst für mich von der Hitler-Ideologie verblendet zu sein, der Diener der Banken war!

    Gefällt mir

  31. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 02:12

    Man sagt, „Stalin“ habe mindestens 30 Millionen „Russen“ vor dem Leben gerettet.

    Gefällt 1 Person

  32. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 02:12

    Man sagt, er habe Abermillionen Menschen vor dem Leben im „Sowjet-Paradies“ gerettet.

    Gefällt mir

  33. Ost-West-Divan sagt:

    Ja Jauhu, da im Potsdamer Schloss haben die Stiefelknechte gesessen und alles abgewickelt im Auftrag der „Wie soll man sie nennen“

    Gefällt mir

  34. Wolf 20/05/2021 03:16 u. 20/05/2021 UM 10:47

    Hast du dich mal mit der europäischen Geschichte beschäftigt?
    Kennst du die marxistisch-lenininstische Philosophie?
    Ist dir bekannt, daß das „Recht“ eine Philosophie der Kirche ist?
    Weißt du in welchem Herrschaftssystem wir leben?
    Kennst du den Menschen an der Spitze dieses Herrschaftssystems?

    Träumst auch du von einem Großgermanien ohne Polen und die Ukraine bis an die Westgrenze Russlands?

    Weißt du, daß Deutschland ein Territorium der USA ist?
    und die oberste Regierungsgewalt über Deutschland vom jeweilig amtierenden US-Präsidenten ausgeübt wird?

    Sollen wir uns weiter von solchen Nebensächlichkeiten wie Hitler und Stalin ablenken lassen?
    Hitler ist seit 76 Jahren, Stalin seit 68 Jahren tot.

    Gefällt mir

  35. Texmex 19/05/2021 03:41

    Wann ist Kaganow der Schwiegervater von Stalin geworden? – oder anders gefragt: Wann hat Stalin die Tochter von Kaganow geheiratet?
    Stalin *1878 † 1953; Kaganow *1921 – † 2019)—

    Ich vermute, daß du wegen der Namensähnlichkeit Moissei Isaakowitsch Kaganow (Physiker) mit Lasar Moissejewitsch Kaganowitsch (*1893 – † 1991; sowjetischer Politiker und enger Vertrauter Stalins) verwechselt hast, dessen Schwester oder Nichte Rosa Moissejewna Kaganowitsch – albernen Gerüchten nach – mal ein Verhältnis mit Stalin gehabt haben soll, manchmal sogar als dritte Frau Stalins gehandelt wird.
    Es finden sich aber zu Lasar Moissejewitsch Kaganowitsch keine Belege, daß er überhaupt verheiratet war oder Kinder hatte.

    Gefällt mir

  36. Texmex sagt:

    Da schreibt einer, Adolpho Schicklgruber alias Hitler sei seit 76 Jahren tot.😂😂🤦🏻‍♂️

    Rechnen ist wirklich nicht seine starke Seite.
    Adolpho hat bis in die 60er Jahre nach seiner Abreise gelebt, Günsche hat sich köstlich amüsiert, als sie den „ Führer“ Ende April „verbrannt“ haben und uns oder besser fast alle anderen damit verkohlt. 😂😂🤦🏻‍♂️🍻
    Nur war die „Leiche“ leider eine Frau. War Adolpho eine Transe? Dann hätte er/ sie ja heute wieder beste Chancen.

    Gefällt mir

  37. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 17:06

    Ich habe keine Zweifel daran, dass Du ein guter Bolschewist bist. Das meine ich im besten Sinne des Wortes.

    Aus der Geschichte lernen unsere Geschichtslehrer eigentlich nur, dass ihre Profession eine goldene Zukunft haben wird.

    Gefällt 1 Person

  38. Ost-West-Divan sagt:

    Beschäftigt euch doch lieber mal mit dem hochgradigen, menschlichen Verbrechen an den Palästinensern das heute und jetzt stattfindet, anstatt sich mit diesen Stiefelknechten auseinander zusetzen, die bloß Befehle ausgeführt haben-wobei ich das bei einem nicht weiß.
    In Nahost wird jedes menschliche Gesetz gebrochen-und die Meinungshüter verdammen uns im Vorfeld zu Stillschweigen mit der Antimetismuskeule-als wären Palästinenser keine Semiten. So strunz dumm sind sie.

    Gefällt mir

  39. Texmex 20/05/2021 17:56 „Da schreibt einer, Adolpho Schicklgruber alias Hitler sei seit 76 Jahren tot.😂😂🤦🏻‍♂️ Rechnen ist wirklich nicht seine starke Seite.“
    Wer es glaubt wird selig, wer es nicht glaubt, auch. —
    Mit Vermutungen ist das so eine seltsame Sache – sie ähneln ‚Meinungen‘, die man auch nicht belegen muß.
    Ich hoffe, daß du Adolpho Schicklgruber alias Hitler ein ehrenvolles Geleit zu dessen Beerdigung gegeben hast – wann war das doch noch gleich?

    Gefällt mir

  40. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 17:06

    Die marxistisch-lenininstische Philosophie ist ebensogut wie die christliche.
    Ich meine sogar, dass die beiden Philosophien dem gleichen Glaubensgrundsatz entsprechen.

    Weißt Du, warum ich weder Christ noch Bolschewist bin?
    Weil ich nicht ohne Schönheit (Vielfalt) leben kann.

    Gefällt 1 Person

  41. Vollidiot sagt:

    Tex

    Nur weil der Sohn von Klara und Alois(?) ein Ei gehabt haben soll (sagen manche die das gesehen haben wollen) kammer net sagen, daßes ne Transe gewesen sei. Er war so schlau, daßer mit Wittgenstein Wiibe aufgerissen hat (trotz, oder gerade wegen vielleicht einem Ei, war dafür vielleicht 3x so groß, das Ei). Sein Gebiß war jedenfalls brüchig (hat Morell zur Verzweiflig gebracht), hatte in Südamerika aber einen guten deutschen Zahnschuster gefunden, konnter sich leisten, weil jute Rente gehabt. Er war jedenfalls geachtet von seiner Umgebung dort, war ja, auch wegen seines kapitalen Eies, ein echter Muschik. Es waren ja etliche bei seiner Bestattung dabei. Hat seinen Bruder Sepp dem Georgier überlebt, weil er seinen Auftrag gut erfüllt hat – im Gegensatz zum Sepp, der wurde wie sein Vorgänger Blank, wegen individueller Lästigkeit einfach mal beseitigt.
    Was auch wieder für den ehemaligen Reichskanzler spricht, wemmer öppis macht, dann richtich.
    Siehe die Architektur des Wiederaufbauprogrammes in den allermeisten deutschen Städten.
    Unser Erika vereint beide Sozialismen in glücklicher Weise, hinterher is älles hi.
    Danach haben wir, wie Chrustchew 1954 schon sagte, einen glücklichen Sozialistenkapitalismus mit Digitalhirn und in jeder Richtung minimaler Fruchtbarkeit.
    Kaganowitsch war ein enger Freund vom Seppl, oder umgekehrt, hat ihn, den Seppl, aber aus irgendwelchen Gründen überlebt………….
    Wohl dem der immer gute Freunde hat.
    Also eine Parallele, Kaganowitsch und der Baazi aus Braunau, besser Linz.
    Das sagt aber nicht, daß früher Verstorbene bessere Menschen seien.

    Gefällt 1 Person

  42. Vollidiot sagt:

    Wer wirklich öppis inne Birne hat ist Anarchist. Der wahre Anarchist ist ein Mensch der Freiheit – und Verantwortung.
    Seine moralische Kompetenz gibt im große Möglichkeiten – er wird Christ von ursprünglichem Gehalt.
    Weil Christsein nichts anderes bedeutet. Dieses Wissen ist aber verschüttet, wie bei Adi und Seppl gibts unglaubliche Mythen, allerdings ists bei den Beeden alles in unglaublicher Obszönität abgelaufen. So wie heutzutage, und alle Welt betet dazu, inbrünstig sich an den Lügen labend.

    Gefällt mir

  43. Wolf sagt:

    @Vollidiot

    Die Natur ist geordnete Anarchie.
    Ich bin ein sozialer (kein asozialer) Anarchist.
    Als wahrer Anarchist brauche ich die Bibel nicht.

    Gefällt 1 Person

  44. „Wolf kommentierte unter Vladimir Putin HABE sein Volk aufgefordert, sich spritzen zu lassen / Lüge.

    als Antwort auf Thom Ram:

    RT (Russia Today) himself hat es kundgetan. Putin habe eine Rede gehalten, darin Kernpunkt, Russen mögen sich doch bitteschön mittels mRNA (oder anderem Teufelszeug) spritzen lassen. RT ist nicht das, wofür ich es gehalten hatte, ist nicht der Wahrheit verpflichtet. … Weiterlesen →

    @ jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 17:06

    Die marxistisch-lenininstische Philosophie ist ebensogut wie die christliche.
    Ich meine sogar, dass die beiden Philosophien dem gleichen Glaubensgrundsatz entsprechen.

    Weißt Du, warum ich weder Christ noch Bolschewist bin?
    Weil ich nicht ohne Schönheit (Vielfalt) leben kann.“

    Und weißt du – warum ich NUR ein Mensch sein möchte???

    Weil ich auch ohne diesen von Menschen AUSGEDACHTEN SCHEIß leben kann!!!

    Ich benötige all die „Erklärungen“ nicht!!!!

    Gefällt mir

  45. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    21/05/2021 UM 00:10

    Genau deshalb mag ich Dich. Du bist gar kein „Bolschewist“, sondern viel mehr.
    (Das hatte ich bereits erkannt.)
    Wenn es einen „bolschewistischen“ Staat nach Deinen Idealen gäbe, dann würde ich gerne dorthin reisen.

    Gefällt mir

  46. Wolf sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/05/2021 UM 17:06

    „Träumst auch du von einem Großgermanien ohne Polen und die Ukraine bis an die Westgrenze Russlands?“

    Ein freies, friedliches deutsches Land, das seine Bürger ernähren und schützen kann, würde mir reichen.

    Mehr war niemals das Ziel.

    Gefällt 1 Person

  47. Texmex sagt:

    @ Volli
    Das mit den guten Freunden ist wohl wahr!
    Entweder so oder Du gehörst zur Kaste der Unantastbaren – nicht verwechseln mit den Unberührbaren.
    Als Anarcho kannste Dir ja aussuchen, wen Du über den privaten Gartenzaun gucken lässt und wen nicht.
    Kaugummi kommt da für mich nicht in Frage, aber das ist eben nur so, weil der so luschdich ist.
    Und bei mir hast Du eben den großen Vorteil , dass hier erst geschossen wird und dann gefragt, was er will.
    Das erspart ganz viele obermühsame Diskussionen.
    Ach ja, der Morell, das war doch der, der die Geschlechtsumwandlungshormone verabreicht hat, nur so hat doch das klappen können, dass Adi als Frau aus der Asche aufstieg, ein regelrechter Phönix 😂😂😜

    Seine Tochter Knabbernagel wird die wohl auch injiziert bekommen, immer dann wenn se das große Zittern hat, wenn se der das Lied von der Maas und der Memel um de Ohren hauen.

    Gefällt mir

  48. Texmex sagt:

    @ Wolf
    Das klappt erst, wenn die, die Amalek entsorgen wollen, selbst entsorgt sind. Vorher gibt es keine Ruhe.

    Die Chancen stehen nicht schlecht.

    Gefällt mir

  49. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Schon seit Langem beobachte ich, daß RT immer wieder blöden Käse verbreitet.

    Gefällt 2 Personen

  50. Thom Ram sagt:

    OWD

    Ich habe zum aktuellen Gemetzel in Palästina wenig zu sagen.

    Israel steht auf dem Blute von Palästinensern.

    Israel (Gewisse Kräfte dort) behandeln die Einheimischen als Menschen dritter Klasse, halten sie unter der Chnute.

    Ich möchte gerne wissen, wer die Raketchen abgeschossen hat /abschießen tut. Vielleicht sind es Palästinenser, ja, doch……wer stiftet sie dazu an, und wer beliefert sie? Antwort: Deep State.Deep State braucht alllllerdrinnnngendst einen Krieg, und zwar einen verd großen. In Aghanistan blieb es lokal, in Georgien blieb es lokal, in Syrien blieb es lokal, in der Ukraine blieb es lokal….alles schief gelaufen…..und in Palästina wird es auch lokal bleiben.

    Ich gedenke all der Opfer in jenen Gebieten, all der Leidenden, ja. Doch darf mit verd Genugtuung festgestellt werden, daß Deep State in keinem Falle erreichte, was er wollte. Warum? Das ist ein großes Faß, mach ich hier nicht auf.

    Gefällt mir

  51. Ram

    nun, mich wundert das nicht, denn schließlich ist RT ein staatlich-kapitalistischer Sender, der in Konkurrenz zu den NATO abhängigen staatlich-kapitalistischen Sendern steht und dadurch nur bedingt eine Alternative darstellen kann – auch wenn RT – aus meiner Sicht – allgemein weniger blöden Käse verbreitet als die NATO-Sender.

    Gefällt 1 Person

  52. Ram

    ich zitiere:
    Wolf 17/05/2021 UM 12:03
    „Gelogen?

    Präsident Putin am 14. April 2021
    „Ich hoffe, dass die Pandemie bald vorbei sein wird, auch dank der Impfkampagne, die wir in Russland aktiv durchführen. Ich möchte Sie darüber informieren, dass ich soeben, bevor ich diesen Saal betrat, auch meine zweite Impfung erhalten habe. Ich hoffe, dass alles gut wird. Das hoffe nicht nur, ich bin mir dessen sicher. Und ich wünsche Ihnen das Gleiche. Ich gehe davon aus, dass auch Sie sich um sich selbst und um Ihre Lieben kümmern und meinem Beispiel folgen werden.“

    Wolf 17/05/2021 UM 23:06
    „Transkription des Videos (siehe Wolf 23:04) mit Übersetzung

    Präsident Putin am 6. Mai 2021

    „Unsere Impfstoffe basieren auf Technologien und Plattformen, die seit Jahrzehnten eingesetzt werden. Sie sind auch sehr modern und heute ohne Zweifel die zuverlässigsten und sichersten. Wie ein europäischer Experte sagte, sind sie so zuverlässig wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr. Wir haben dies nicht gesagt; ein europäischer Experte hat es getan. Ich denke, dass er mit Sicherheit Recht hat: so einfach und zuverlässig wie ein Kalaschnikow-Sturmgewehr.“

    Gemäß „westlicher“ Lesart führt Russland aktiv eine Impfkampagne für die Impfung mit Sputnik-V durch und Putin hat sich zweimal gegen COVID mit Sputnik-V impfen lasssen. Aber da wird halt etwas in die Aussagen, die Putin gemacht hat, hineinintepretiert, die er gar nicht gemacht hat. Das sind ganz allgemein gehaltene Aussagen, die weder etwas darüber enthalten, für was eine Impfkampagne durchgeführt wird, noch gegen was sich Putin und mit was sich Putin das zweite Mal hat impfen lassen. — Aus meiner Sicht führt Putin mit solchen Aussagen mal wieder den Westen an der Nase herum.

    Gefällt mir

  53. Mujo sagt:

    @Thom & Uhu

    RT ist Pro Impfen. Sie missbilligen zwar die Diktatur darum wie man uns Zwingen möchte den Impfstoff einzuverleiben sind aber nicht gegen den Corona Impfstoff an sich.

    Russland geht da mit beispiel voran in den man es Freiwillig vorschlägt ohne Restriktive Maßnahmen der Bevölkerung und ständiger Angst Gängelung.
    Leben und Leben lassen. Soll sich doch jeder Freiwillig Endscheiden ob er den Körper mittels Impfstoff verlassen möchte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: