bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Sind wir noch zu retten?

Sind wir noch zu retten?

Eine recht provokante Frage, zumal sie schon vor gut 3 Jahren, geschrieben am 18. November 2018, gestellt wurde. Für die nachdenkliche Leserschaft könnte es sehr interessant sein, diesen Rückblick zu betrachten. Denn wer erinnert sich schon daran, wie es damals war – ist doch schon wiedermal ein Ereignis eingetreten, nach welchem „nichts wieder so sein wird wie vorher“ – diesmal allerdings wirklich… – LH, 11.2.2022
————————————————————————————————-

Warum diese etwas „endzeitmäßige“ Frage in der Überschrift?
So sage ich es gleich vorab ganz deutlich:
Das Bedrückendste an der gegenwärtigen irren Zeit und ihren Erscheinungen ist nicht so sehr, wie umfassend und mit zunehmender Geschwindigkeit viele vorher als gesetzt geltende, unverrückbar scheinende Werte abgebaut werden und degenerieren.

Für mich am schlimmsten ist die Gleichgültigkeit, mit der sehr viele Menschen diese so nachdrücklichen Veränderungen hinnehmen und bereit sind zu akzeptieren.

Damit klar wird, was konkret gemeint ist, werde ich jetzt eine Reihe von wahllos aus dem heutigen Leben herausgegriffenen Beispielen aufzählen, welche die allgemeine Rückentwicklung der deutschen Völker und der gesamten Menschheit – das „wir“ in der Überschrift – beweisen.

Am einfachsten und deutlichsten wird es, wenn wir uns die sogenannten Sanktionen anschauen, welche die jeweilige VSNA-Administration in persona des Kongreß, des Senats und des Präsidenten schon seit Jahren gegen verschiedene Länder, Unternehmen und Personen „beschließen“.

Es scheint niemanden mehr zu verwundern, daß eine Landesverwaltung – freilich im Auftrag anderer Kräfte, wie der denkende Leser weiß – sich anmaßt, weltweit natürliche und juristische Personen, aber auch ganze Völker mit drakonischen Strafmaßnahmen zu bedrohen und zu belegen.

Ungeachtet dessen, daß all diese „Sanktionierten“ keinesfalls der Gesetzgebung der VSA „unterliegen“.
Mit fadenscheinigen, fast immer unbewiesenen „Begründungen“, die auch bei sachlicher Betrachtung keinesfalls solche Strafmaßnahmen „rechtfertigen“ würden.
Entgegen allen Regeln der sog. Welthandelsorganisation WTO, welche jegliche „Sanktionen“ ausdrücklich nur mit Genehmigung der UNO und deren Sicherheitsrat zulassen. Wobei die VSA selbst Gründungs-Mitglied jener WTO sind.
Einzig und allein deshalb, weil die VSA durch das von ihren Befehlshabern geschaf­fene Bankensystem in der Lage sind, deren Zahlungen und Vermögen zu blockieren.

Ja, ist halt so, die VSA sind die einzige Supermacht und können machen, was sie wollen.

Wenn also morgen eine Bande von Halsabschneidern (oder ein städtischer „Beamter“ mit uniformierten privaten Hilfstruppen, was nichts wesentlich anderes ist) vor deinem Haus erscheint und verkündet, daß Du sofort auszuziehen hast und es Dir jetzt nicht mehr gehört, weil ihnen „die Straße davor nicht sauber genug gefegt“ ist, dann wäre das für Dich „in Ordnung“?
Denn das wäre so in etwa ein äquivalentes Szenario…

Warum in drei Teufels Namen nehmen wir all diese brutale Gewaltausübung einfach hin?
Weil sie uns selbst (noch) nicht betrifft?
Das kann sich aber sehr bald als Irrtum erweisen, nämlich dann, wenn wir selbst auch Gegenstand solcher Willkürakte werden – „einfach weil es möglich ist“.
Dem informierten Leser ist es nicht neu, daß in diesem Lande ein Rechtsbankrott diagnostiziert wurde.

Uns wird anhand dieser heftigen Gewaltanwendung „einfach weil es möglich ist“ sehr deutlich vorgeführt, was auch wir in Zukunft von der weiteren Entwicklung auch in diesem Lande zu erwarten haben.
Begreift das keiner?

Und da besteht kein wesentlicher Unterschied zwischen der jetzigen und den vorherigen VSA-Administrationen, das wollen wir doch mal festhalten.
Allein gegen Rußland sind seit 2011 (!) nach offizieller Mitteilung des russischen Außenministeriums 62 mal solche verantwortungslosen Beschränkungen und Verbote eingeführt worden.
Und sie alle „gründen sich“ auf absurde und unbewiesene Behauptungen!

Genauso kann jederzeit mit jedem von uns umgesprungen werden!

Nein, ich höre da keinesfalls „das Gras wachsen“ – es ist ja bei weitem nicht die einzige Stelle, wo bisher unantastbare Gesetze und Regelungen plötzlich einfach über Bord geworfen werden.
Und da darf gleich mal an die „zeitweilige“ (bis heute andauernde!) faktische Außerkraft­setzung des Grundgesetzes für die BRvD – angeblich ja die Verfassung dieses Landes – durch die kinderlose Kanzlerin „Mutti“ (verkürzt für „AMi-nutti?“) erinnert werden, welche seit 2015 die Grenzen des Landes für Millionen Migranten unkontrolliert geöffnet hat und diesen (sowie deren nachziehenden Familien) aus dem Volksvermögen der hiesigen Urbevölkerung ein üppiges Leben auf Kosten der arbeitenden Menschen dieses Landes schenkt. Ohne daß sie dazu „ermächtigt“ gewesen wäre…
Wohl nicht umsonst wurde der BGB-Artikel „Hochverrat“ vor einigen Jahren ganz sachte aus dem hiesigen Gesetzeswerk entfernt…

Wodurch zeichnen sich denn Diktaturen aus?
Doch wohl in erster Linie dadurch, daß rechtsstaatliche Mittel und Institutionen – so vorhanden – willkürlich umgangen werden und die Exekutive macht, was sie will.
Wie in diesem Lande, wo das Landesjustizministerium, mithin die Exekutive, die Richter und Staatsanwälte der (somit nicht mehr unabhängigen) Judikative ernennt und absetzt.
Wo die Regierungsmitglieder (Exekutive) gleichzeitig im „Parlament“ (Legislative) als Abgeordnete sitzen (und so mit „Immunität“ gegenüber dem Gesetz ausgestattet sind).
Wo es eine Gewaltenteilung also nicht wirklich gibt.

Und wo die Chefin der Exekutive einfach die angebliche Verfassung außer Kraft setzt – ein Vorgang, der ausschließlich in einer absoluten Notsituation möglich sein sollte.
Und auch die hiesige Legislative hat – unberechtigterweise und ohne ihre Wähler zu fragen – einen Großteil ihrer „Kompetenzen“ an eine nicht gewählte Verwaltungs-Organisation in Brüssel übertragen – was wundert uns eigentlich noch?

Wir leben bereits in einer Diktatur, nur daß diese sich erstmal gezielt gegen Einzelne richtet. Zum Beispiel gegen Menschen, welche „nur“ die offizielle Geschichts­schreibung hinterfragen: diese werden, ungeachtet ihres fortgeschrittenen Alters und ihres angegriffenen Gesundheitszustandes, ins Gefängnis geworfen.

Erinnert sich keiner an die Worte von Pastor Niemöller?
„Als sie die Kommunisten abgeholt haben, da habe ich geschwiegen – ich war ja keiner.
Als sie die Sozialisten abgeholt haben, da habe ich genauso geschwiegen.
Als sie die Gewerkschafter abgeholt haben, da habe ich auch geschwiegen.
Und als sie gekommen sind, um mich abzuholen, da war keiner mehr da, der dagegen hätte die Stimme erheben können…“

Wehret des Anfängen – das Ende wird schrecklich“ –
haben wir wirklich gar nichts aus unserer eigenen Geschichte gelernt?

Jetzt übertreibt er aber…

Gut, dann sehen wir uns ein wenig um in dieser Welt.
Vielleicht ist ja wirklich „alles nicht so schlimm“…

Wiederholt hat nun am 6. November d.J. im Rundfunk Europe 1 der französische Präsidentendarsteller gefordert, eine europäische Armee aufzustellen, angeblich „zwecks Verteidigung gegen China, Rußland und sogar die VSA“, also gegen unseren bisherigen „Freund und Gönner“, dessen Befehlen wir nach wie vor in der Nato brav folgen.

Fällt keinem auf, wie schizophren das ist?

Nachdem sich der nicht gewählte „EU-Kommissar“ (erinnert doch gleich an „Tatort“, oder?!) Oettinger schon vor einiger Zeit geäußert hatte, daß die EU-Armee (damals PESCO genannt) benötigt werde, um „die Demokratie, die Menschenrechte und die Freiheit in EUropa und bei ausländischen Missionen zu erhalten“ – also Aufgaben, die selbstverständlich unbedingt und ausschließlich einer Armee aus Profi-Söldnern anzuvertrauen sind…
Hallo?
Sind wir noch bei Troste?
Wir hören uns solche und ähnliche Reden an und schweigen?
Wo bleibt der Aufschrei? Oder wenigstens die Satire dazu?

Gut, schauen wir „über den Tellerrand hinaus“.
Kann es normal sein, daß ein Land, das direkt an einer Erdgasleitung vom Produzenten hängt, seinen Bedarf an Erdgas zum großen Teil zu viel höheren Preisen von anderen reinen Händlern deckt?
Wohl nicht, oder die ReGIERung, die solche „Geschäfte“ tätigt, gehört augenblicklich verjagt.
Genauso geschieht es aber seit Jahren nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Georgien, wo jeweils „aus politischen Gründen“ der direkte Vertrag mit dem Produ­zenten Gasprom gekündigt wurde und dasselbe Gasprom-Erdgas von internationalen Händlern zum Mehrfachen des Preises bezogen wird.
Was Wunder, daß der Gaspreis für die ukrainischen Verbraucher regelmäßig erhöht werden muß?
Und schon längst für viele (zum Beispiel Rentner) nicht mehr bezahlbar ist? Die dann zu Hause eingemümmelt in den abgetragenen Pelzmantel sitzen und frieren?
– – – –

Oder etwas aus der „Großen Politik“.
Da wird uns regelmäßig erklärt, daß China und Indien unter anderem „territoriale Ansprüche“ gegeneinander hätten, daher miteinander verfeindet seien und um die Vormachtstellung in Asien ringen würden.
Und da reist der Chef des russischen Auslandsgeheimdienstes Sergej Naryschkin am 30. Oktober seelenruhig nach Neu-Delhi und verhandelt dort – wie alljährlich – nicht nur mit seinem Pendant auf indischer Seite, sondern auch mit seinem… chinesischen Kollegen !
(nachlesbar bei RIA Novosti)
Bitte beachten: da sitzen die drei Geheimdienstchefs regelmäßig einträchtig beieinander und tauschen sich aus – gewiß nicht nur freundliche Begrüßungsworte, sondern streng vertrauliche Informationen – ja, die ach so verfeindeten Chinesen und Inder…
Geht’s noch?
Sind wir alle blöd?
Merkeln wir noch was? Daß wir massiv verarscht werden, zum Beispiel?

Aber das hat ja nun schon eine jahrzehntelange Tradition, die wir uns nicht nehmen lassen wollen.
Wieder übertrieben?

Nicht doch. Bleiben wir bei den Fakten. … ———————————————————

Ja, wen es interessiert, der möge bitte die beiden bebilderten pdfs zu diesem Thema runterladen und lesen, alle anderen: flugs weiterklicken…

Und ich füge noch einen Artikel, der fast zur selben Zeit entstanden ist, hinzu, da er sehr gut paßt.


14 Kommentare

  1. latexdoctor sagt:

    Meine erste Antwort: NEIN

    Nach dem Durchlesen: NEIN

    Die Menschheit ist zu verblödet, wie du es bereits erkannt hast u. a. mit „wer kennt noch die deutsche Schrift ?“

    Die Leute sind so DENKfaul geworden, daß sie diese auch nicht erlernen WOLLEN, dafür müssten sie ja selbst denken …

    Die Pädoliten haben milliarden von Zombiesklaven erschaffen, aus denen sie nun Biobots machen wollen, die noch leichter zu lenken sind un denen man mehr Intelligenz zugestehen kann, damist sie auch komplexeste Aufgaben bewältigen können, denn ein Bot wird niemals aufbegehren, er hat keine Seele, es ist nur ein Körper unerheblich ob mechanisch oder bio-logisch, sollte eine Seele darin sien so ist sie in einem Gefängnis und dieses kann sie erst verlassen wenn der Bot „kaputt“ ist, doch das ist für die Smombies zu hoch und das ganze in so einfache Worte zu fassen dass DIE es verstehen ist den Aufwand nicht wert, der nicht verstehen MÖCHTE wird es auch nicht !

    Mein Vertrauen in die Menschheit ?
    Weniger als N U L L

    Gefällt mir

  2. Gernotina sagt:

    Hab vorhin ein bisschen Aufklärung betrieben, dort, wo es nötig und sinnvoll war – gebe einen Auszug davon, weil es passen könnte:

    Aufhänger: Die Putinrede vor dem Bundestag vom 25.9.2001 – und die Idee einer geheimen Zusammenarbeit hinter den Kulissen zwischen Russen und westlichen Staaten (exklusive USA). Die besteht jedoch nicht mit dem sogenannten „Deep-State“ und auch nicht mit der klassischen NATO (Büttel des DS) – mag dort bestehen, wo NATO draufsteht, aber nicht „NATO“ drin ist, sondern „Alliance“. – Kleines Beispiel: Bei aller Propaganda-Panik schippert ein oder sogar mehrere russische Kriegsschiffe seelenruhig im Mittelmeer rum, nahe Gibraltar, in unmittelbarer Nähe zur „Gorch Fock“ und anderen westlichen milit. Fregatten – gezeigt von genauen Beobachtern sämtlicher milit. Vehicles, soweit sichtbar. Verarschen können wir uns doch selber …. Bei bevorstehender echter Konfrontation gäbe es da Ober-Zoff.

    Auszug:

    ich glaube Putin auch, was er sagt, dass er keineswegs ein Aggressor ist, wie ihn NATO/Westen beschreibt. Dies ist für mich reine Propaganda des Westens.

    Tatsache ist, dass der „Westen“ samt seiner Nato (ausführendes Organ) von Anfang an wortbrüchig geworden ist gegenüber Russland, Russland kontinuierlich auf die Pelle gerückt ist (Einkreisung) und somit alle wichtigen Vereinbarungen (betreffend die Sicherheit Russlands) gebrochen wurden. Auf feste Verträge hatte sich der Westen damals gar nicht eingelassen, denn anderes war geplant.
    Man hat vielmehr Russland systematisch „vor die Tür gesetzt“.
    Im Prinzip das gleiche Vorgehen wie gegen Deutschland damals (vor WKII). Ein Feind, der real gar nicht existiert, wird systematisch zum Popanz aufgebaut durch Propaganda. Erkennst Du auch die gleiche Handschrift ?
    Heute nennt man sie u.a. „Globalisten“ – Namen ändern sich, die Strategien nicht.

    Man sollte jedoch im Hinterkopf haben, dass es zwei „Amerikas“ gibt, den „Tiefen Staat“, der jetzt mit „Biden“ (scheinbar) wieder offiziell in der Regierung sitzt und diese verheerende Provokationspolitik gegen Russland betreibt
    (mit der passenden erfundenen Erzählung / Propaganda dazu) und den Gegner dieser Machenschaften INNERHALB AMERIKAS!, der nicht sichtbar ist für uns. Begonnen hat dies (ein langer Weg zur Befreiung von den weltweit agierenden
    destruktiven Strukturen) nach der Ermordung Kennedys mit 200 US-Generälen, die die Vernichtung unserer Welt nicht weiter zulassen wollten.
    Heute besteht eine internationale Allianz aus 17 Staaten, die man öffentlich nicht sieht (öffentl. Medien / MSM kein Wort darüber), die aber genau gegen diese Strukturen angeht (massiv), die uns unter Hill. Clinton schon den
    3. heißen Weltkrieg hätten bringen sollen. Clinton wurde verhindert, zum Glück!!! …

    Zu dieser internationalen rettenden (das versuchen sie) Allianz sollen auch Putin und der chin. Chef Xi gehören, sowie der Inder Modi, Irak, Brasilien (sie alle haben militärisch Aktive in diesem Projekt der Rettung – natürlich auch dieser andere verborgene Teil Amerikas, wovon Trump die öffentliche Galleonsfigur war – das Militär hatte ihn gerufen als geeigneten Mann. – Das alles ist den Menschen nicht bekannt, die nur dem Mainstream folgen, denn die Medien sind „die Waffe“ des Tiefen Staates in Sachen Gehirnwäsche. Die brauchen Völkermassen, die ihnen jede Lüge, Täuschung, Betrug abnehmen – das ist die Aufgabe der gleichgeschalteten Medien.

    Es herrscht tatsächlich ein unsichtbarer, asymetrischer Krieg, wie wir ihn bisher nicht kannten. Es gibt aber Zeichen (viele und deutliche) für das Wirken der verborgenen Allianz. Erinnerst du Dich daran, dass Putin Trump (die haben
    sich verstanden und es gab unter Trump keinerlei WK-Gefahr durch die USA!!! – im Gegenteil, er hat den Konflikt mit Nordkorea beendet und hat auch in Syrien und in der Ukraine für Ordnung gesorgt) in Helsinki einen „Fußball“ überreichte? Es war das Symbol für die „Erdkugel“, dass man sich GEMEINSAM darum zu kümmern hat. …

    Denk immer an die omnipräsente Zweiteilung der Staaten (von den inneren Mächten her – jeweils positiv und negativ) – diese Situation finden wir überall, auch in Russland und China: Xi gegen die CCP (die kommunistische Partei).
    Xi will nicht den Untergang des Westens durch chinesische Aggression, seine innerchinesischen politischen Gegner (Kommunisten) schon, die arbeiten auch unentwegt daran. In den USA ist ihr Einfluss in den letzten Jahrzehnten verheerend und sehr gefährlich.

    Ich schicke Dir mal die letzte Rede Kennedys kurz vor seinem Tod, da wird deutlich, wer der Feind der Menschheit ist. Er spricht von den weltweit agierenden „Geheimorganisationen“ und auch vom „C-I-A“.
    Ein Zitat von Kennedy: I’ll scatter the C-I-A into the winds!!! – Der Hauptgrund für seinen Tod war das Vorhaben, wieder die Hohheit über den US-Dollar zurückzugewinnen und die FED zu zerstören (ein privates Bankenkonsortium!!!).
    Auch AH wurde bekämpft, vor allem, weil er aus dem Weltfinanzsystem ausgestiegen war!
    Ähnliches hatte Gaddhafi (Unabhängigkeit für Afrika durch goldgedeckte Währung) vor, weshalb auch er verschwinden musste.

    Das Wichtigste: Dieser assymetrische Krieg, der da tobt, ist real. Wir erleben aber auf der Bühne der Welt ein Schauspiel, das jetzt in lauten Kriegstrommeln (WKIII) gipfelt. Sie (die „Guten“) wollen der Welt zeigen, was die Menschheitsvernichter tun würden, wohin die Reise ginge, wenn man sie gewähren ließe – deshalb ist alles so dunkel und bedrohlich.
    Wäre dieses Schauspiel echt, denn hätten wir in Kürze einen heißen Weltkrieg, an dem die andere Seite seit langer Zeit „gearbeitet“ hat. Wenn es tatsächlich nur ein Schauspiel ist, dann könnten wir glimpflich davonkommen und eine total veränderte Wirklichkeit (Zukunft) erwarten. – Was auf der Weltenbühne gespielt wird, ist 3D oder sogar 5D Schach um das Schicksal der Menschheit – es ist in der Tat ein Kampf zwischen „Licht und Finsternis“, das ist es auf der spirituellen Ebene tatsächlich, nichts anderes!!! Und das steht putzigerweise sehr deutlich in der Bibel (in eindrucksvollen Bildern).

    Es soll uns in dieser Eskalationsphase eventuell ein WKIII-Event vorgesetzt werden, möglicherweise sehr bedrohlich (nuklear). Wenn es stimmt, was ich versucht habe zu erklären, dann wird dies sehr kurz sein (paar Tage) und nur ein Fake.
    Danach soll Aufklärung folgen über alles, was gelaufen ist, über ALLES. – Warum das Ganze??? – Es soll dies wohl ein finaler Wachrütteleffekt für die gesamte Menschheit sein, von der die meisten Individuen noch immer in einem geistigen Koma liegen und nur den Parolen der Propaganda glauben.
    Das (zu unserem Wohle) agierende Militär braucht nämlich die Zustimmung der Menschheit. Sie können / wollten nämlich nicht in vielen betroffenen Ländern einfach putschen, ohne dass die Völker dahinterstehen und das Ganze verstehen können – das ginge in die Hose. Sie brauchen die Zustimmung der Menschen (Mehrheit) und dass die endlich verstehen können, worum es eigentlich geht bei dem Ganzen.

    Die Absurdität all dessen, was da so abgelaufen ist und noch abläuft, die müsste immer deutlicher erkennbar werden. Wir erleben den größten PSY-Op. aller Zeiten, nur dass dies zu unserer Rettung stattfindet.
    Sie (die „Bösen“) wollten 7 Milliarden Menschen um die Ecke bringen und die Erde für sich alleine besitzen – der armselige Rest versklavt. In vielen Filmen (Hollywood) haben sie uns ihr Modell präsentiert (machen sie immer zwanghaft so aus rituellen Gründen).

    Sehr tief bin in den „Kaninchenbau“ (das Meme stammt aus Alice in Wonderland) hinabgestiegen, wo es sehr sehr dunkel ist….

    Was glaubst Du wohl, für wen unser deutsches KSK (Spezialisten-Einheiten, Krisen-Sonder-Kräfte) arbeitet, nachdem die Kramp-Karrenbauer diese Truppe als „Nazis“ verunglimpft hatte – war wohl ein Deckmäntelchen :).
    Die sind längst unter ganz anderen Befehlsstrukturen (nicht Nato) im Einsatz, zumindest Teile von denen. – Sie haben höllische Aufgaben zu erledigen, zum Teil in „unterirdischen Anlagen“ – eher nicht in D., sondern anderenorts. Du wirst nicht glauben wollen, was es
    davon weltweit gibt – eine zweite Realität sozusagen! – Das wird alles rauskommen !!! Ich bete für all diese Männer, die ihr Leben für uns alle einsetzen.

    Wenn Gott will, dass „seine Armee“ auf der Erde gewinnt, dann wird es gut ausgehen (insgesamt sozusagen). Dann wird die Menschheit überleben und eine neue Erde schaffen mit völlig anderen Strukturen. Wenn die Staaten und Individuen endlich frei werden, dann wird eine blühende, menschenfreundliche Erde/Zivilisation möglich – Gott hat uns dieses Potential gegeben. Ohne Verhetzung und Programmierung sind die Menschen nämlich anders. Das Negative wurde alles gesteuert von den „dunklen Mächten“. Nichts ist wie es scheint!!! …

    ( Zusatz: Man müsste noch hinzufügen, das Dunkle in jedem einzelnen Individuum hat dazu ebenfalls beigetragen – Feld-Akkumulation, formgebend im Außen als DS-Kabalen – wechselwirkende Beeinflussung beider Elemente – zuviel Dunkelheit einfach, es musste kippen – und nun vor dem Untergang bewahrt werden durch aktiven Einsatz aller Lichtträger.)

    Der herrschende Rechtsstatus der (seit langem nicht mehr souveränen) Länder ist ein spezielles Kapitel für sich – alles nach See- und Handelsrecht, alles andere abgeschafft und das Völkereigentum zum größten Teil privatisiert!!! – wird dann oft per Cross-Boarder-Leasing zurückgeleast (bezahlt!, was uns gehört). Solche Sauereien sind bodenlos und der zugrundeliegende Betrug nicht zu fassen – für sehr viele. …

    Das Fazit muss jeder für sich selber ziehen, wo wir stehen, wie es ausgehen wird, was wir für einen Sieg über die Dunkelheit benötigen …

    Gefällt 2 Personen

  3. Luckyhans sagt:

    @ Gernotina 13/02/2022 um 09:23

    Korrektur:
    Xi ist ein Mann der Militärs und Machtorgane. Seine Gegner sind nicht in der Armee, sondern in der dortigen „Jugendorganisation“ – der „Kaderschmiede“ der KP Chinas – dem dortigen Komsomol zu suchen, ihre Basis sind die ländlichen Gebiete, und sie sitzen in den Machtpositionen der Territorien (Provinzen, Städte) – sie sind es auch, die mit der US-„Deep power“ zusammenarbeiten.

    Gefällt 1 Person

  4. Luckyhans sagt:

    @ latexdoctor 13/02/2022 um 08:20

    … man kann in den trostlosen heutigen Zuständen auch eine Aufgabe für sich sehen… die schreien doch förmlich nach Veränderung… tu einfach mit.
    😉
    Die Alternative wäre doch: Kiste auf, rein und zunageln lassen, oder?
    Also…

    😉
    Kennst doch die alte Geschichte von den 2 Fröschen, die in eine halbvolle Milchkanne gefallen sind.
    Der eine, ein Pessimist, schaute: glatte hohe Wände, hüpfen geht nicht, weil man sich nirgends abstoßen kann – hier komm ich nie raus. Er ließ sich hinabsinken und ertrank.
    Der andere war ein Optimist und sagte: wollen erstmal sehen, was sich tun läßt…
    So strampelte er, um sich obenzuhalten… am nächsten Tag wurde die Milch langsam sauer, noch ein wenig kräftig paddeln, und er saß auf einem Stück Butter und konnte raushüpfen…
    😉
    Moral: aus jeder ausweglosen Situation gibt es mindestens 2 Auswege…
    Und:
    dir SELBST kann ja gar nichts passieren…

    Gefällt 1 Person

  5. latexdoctor sagt:

    Im Prinzip hast du recht, doch höre (video) oder lese immer wieder die Menschen würden „erwachen“, doch hier in unserer kleistadt merke ich nichts davon, die werden eher noch Gläubiger den Realistischer, abgesehen von 2 Personen die wenigstens selber denken
    Doch 2 von x hundert mit denen ich schon sprach und die ich ab und an diskret „aushorche“ (auch „Fremde“ natürlich) und das Ergebnis ist nach ~2 Jahren dasselbe, da müsste ich eigentlich schon wenigstens eine „handvoll“ kennen, hätte sich da etwas geändert in all den Monaten oder ich sitze in einer Zeitschleife in der sich nur das Datum, nicht jedoch das Leben und die Welt ändern ^^

    Wenn ich dann immer wieder lese Kind / Jugendliche(r) in kausalem zusammenhang oder gar nachweislich an der „Impfung“ verstorben, versucht man mit den Menschen darüber zu reden wird sofort abgeblockt, die eigene „heile“ Welt ist denen so lange wichtiger bis es sie selbst trifft, DARAUF freu ich mich !

    Kiste auf, rein, zunageln ?
    Eine gute Idee, doch wär ich gerne VORHER Tot 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Luckyhans sagt:

    @ latexdoctor 14/02/2022 um 05:21

    Deine Haltung ist mir nur zu geläufig, ging mir lange Zeit auch so, daß ich an der Tumbheit des Umfeldes schier verzweifelte (auch Kleinstadt)…
    Dann las ich einige gute Bücher, die mich auf die richtigen Gedanken brachten (darunter zum 3. Mal „Mediale Schriften“ von Karl Novotny, die ich vor 15 Jahren erstmals gelesen hatte).
    Und schon sehe ich jeden als Menschen mit seinen Fehlern und Schwächen, aber als gutes Geistwesen mit Geist und Seele, um das es sich zu bemühen lohnt…

    Und habe Verständnis für alle, die sich nicht trauen, ihr Weltbild allzu stark verändern zu lassen – sie dürften, wenn der Kronenwahn still und leise „abgebaut“ wird, sowieso tief erschüttert werden, denn die Folgen werden unübersehbar sein… D.h. für alle sichtbar, und dann liegt es an uns, geschickt darauf hinzuweisen.
    Zartfühlend, natürlich, zum Beispiel: „Ätsch, ich hab’s ja gleich gesagt!“ 😉

    Da man niemanden überzeugen kann, sondern sich jeder nur selbst davon überzeugen kann, ob dies oder jenes wahr und richtig ist, muß auch jede/r SELBST zu den EIGENEN Erkenntnissen kommen – du und ich können dazu nur vorsichtige Denkstupser verteilen und „richtungsweisendene Hinweise“ geben – den Denkweg muß jede/r selbst gehen, sonst „gildet es nicht“, wie wir als Kinder immer sagten.
    Immer schön schrittchenweise, damit jeder jederzeit sein Weltbld anpassen kann, ohne es gleich kaputtmachen zu müssen – das liebt niemand, auch wir beide nicht…
    😉
    „vorher tot“ – nun, eine Selbsttötung wäre – wie Du sicher weißt – nichts anderes als feiges fliehen vor der Aufgabe – es nützt auch nichts, denn im nächsten Leben wird man wieder dieselbe Aufgabe gestellt bekommen, bis man sie gelöst hat; es hat also keinen Zweck und widerspricht auch der Selbstbestimmung… klar meintest Du das auch gewiß nicht; ich wollte das nur mal gesagt haben…
    😉
    Und: jeder hat jederzeit eine Aufgabe zu erfüllen, solange er hier herumkrabbelt, sonst würde er ja „abberufen“ werden; die Kunst ist lediglich, diese zu erkennen, aber in aller Regel drängt sie sich auf…
    😉

    Gefällt 2 Personen

  7. sam sagt:

    Shell hat die Benzinpreise erhöht und das Logo aktualisiert
    https://streamable.com/yn0xdc

    Gefällt 1 Person

  8. latexdoctor sagt:

    Ab und an habe ich zwar Depressionen das man „sündige“ Gedanken hat, doch so leicht mach ich es den Pädoliten nicht, dafür hab ich viel zu viel Freude daran diese Kinder$%& zu beleidigen und schmähen UND ich wär gerne dabei wenn sie den „Kirchentod“ mit Feuer und Flamme sterben (am besten an einem Tag an dem es ganz leicht regnet, damit es länger dauert)

    Wenn ich dann jedoch wieder etwas mitbekomme (meist aus englischsprachigen Medien wie „Defender“) das schon wieder ein Kind/Jugendliche(r) verstorben an der Impfung oder den Rest des lebens mit eine Behinderung verbringen muss, wegen der Impfung, da hoffe ich dann immer das mein Emphysem ednlich anfängt zu WUCHERN, denn das die Menschheit zur Vernunft kommt, so alt werd ich mit meine 55 nicht mehr (ich hab auch nicht vor 1055 Jahre alt zu werden, da würd dann meine Haut an den Fußsohlen hängen – die KOPFHAUT -.-)

    Das mit der Aufgabe stimmt wahrscheinlich, doch ein Hinweis darauf welche es ist wäre dann hilfreich und eine Impfung gegen Masern oder sonstigen müll den ich eh nie bekommen werd lasse ich mir nicht reindrücken, damit ich im Hospiz oder Altenheim aushelfen kann

    IN meinen Körper kommen nur: Nahrung, Füllstoffe, Bölkstoff, Kaffee, Tee, Wasser,Alkohol, Kakao, Milch, Bier, Obst, Gemüse, Wodka, Käse, Joghurt, Getreide (bevorzug Haferflocken) und hab ich erwähnt das ich „geistige Getränke“ nicht ablehne 😉

    Wenn du VIEL pech hast wirst du diese Welt also noch 30 Jahre mit mir teilen müssen xD

    Gefällt mir

  9. Luckyhans sagt:

    @ latexdoctor 15/02/2022 um 01:38

    Junger Mann, 😉
    deine heutige normale Lebenserwartung liegt bei 100 – 120 Jahren. Und wenn du deinen Körper besser gepflegt hättest, dann wären sogar 140 leicht drin… Bei vernünftiger Lebensweise, von der wir heute natürlich Lichtjahre entfernt sind, könnte es sogar noch weiter gehen, und nach Reparatur der DNS wären wieder – wie früher – mehrere Hundert Jahre drin…
    😉
    Klar, der heutige Zustand der Natur und unseres corpus delicati läßt das alles als Traum erscheinen… gut, für manchen als Alptraum…
    😉
    Und wenn du deinen Leib weiter mit den genannten Ingredienzien füllst, dann sehe ich weitere 30 Jahre eher nicht, es sei denn du rauchst auch noch 😉 (Geräuchertes hält sich länger…)

    Ja, die Verbrechen beginnen erst, Kinderspritzen usw., und zwar in vielen Ländern… In Rußland gibt es zum Glück noch rege wirkende Elternorganisationen, die sich darum kümmern und Protest organisieren.
    Aber am Umgang mit den Appell der russ. Offiziere ist deutlich zu sehen, daß das Äußern von Wahrheiten nicht erwünscht ist: da wird einfach der General persönlich angegriffen und schlechtgemacht, der diesen Appell unterzeichnet hat…

    Immerhin hat der Entwickler des russ.Kindercocktails auf Basis Sputnik zugegeben, daß die Ampullenflüssigkeit nicht hilft…
    Vom Zugeben daß sie schadet, ist man natürlich noch weit entfernt, aber es ist zu merken, daß schon einige nach dem Hinterausgang suchen…
    😉
    Aber es gibt weitere schlechte Nachrichten…
    Hast du schon den neuen IDC-11 gelesen, der jetzt weltweit eingeführt wird? Das ist der neue verbindlichen Katalog der Krankheiten, in dem die Nummern stehen, die dann auf dem Krankenschein erscheinen…
    Halt dich fest:
    Liebe gilt als Krankheit; alle früheren Geisteskrankheiten in Verbindung mit dem Geschlecht sind gestrichen, und sogar die Pädophilie ist als einfache Zerrüttung da – kein Gedanke daran, Kinder vor diesen Drecksäcken zu schützen…

    Es wird immer weitergehen, wenn wir dem Treiben nicht endlich ein Ende setzen.
    Und das geht nur, wenn alle, die noch denken können, mitmachen…

    Gefällt 2 Personen

  10. latexdoctor sagt:

    Seit JAHREN versuchen wir doch schon den Menschen klar zu machen, das man den Sex mit Kindern legalisieren will, ich hatte es oft genug gesagt und geschrieben, daß die Leute so dumm sind das sie sogar wegschauen wenn ihre eigenen Kinder vergewaltigt werden und wurde ausgelacht, beschimpft etc.

    Jetzt bekommen die Kinder es zu spüren, traurig, doch wenn man mit den „Menschen“ darüber spricht kommt eh immer dieselbe Reaktion s. o.

    Die Leidtragenden werden wie immer vornehmlich und jetzt ganz extrem die Kinder sein, solange bis auch der dümmste und gutgläubigste sagt SCHLUSS und diesen Worten auch die Taten folgen läßt, in dem er den Kinderschändern nicht zusieht, sondern sie von der Tat abhält … doch bis dahin ist es noch ein langer steiniger Weg, der „Otto-Normalbürger“ WILL nicht denken, er WILL das man das für Ihn/Sie übernimmt, doch nur wenn es die „Experten“ tun ! 😦

    Liebe gilt als Krankheit, an was erinnert uns das nur …, bekannt aus Film, Buch UND diversen Dystopien, doch warum darüber lesen, wenn man es LEBEN KANN *seufz* -> dumm, dümmer, Homo „Sapiens Sapiens“

    Ps. Ja ich BIN Rauchfleisch, daher meine nicht mehr ganz so gute Lunge ^^

    Gefällt mir

  11. Luckyhans sagt:

    @ latexdoctor 16/02/2022 um 06:27

    … Blick zur Sonne: die angeblich älteste Chinesin in Sichuan ist kurz vor Weihnachten im Alter von 135 Jahren verstorben…
    😉

    Gefällt 1 Person

  12. sam sagt:

    Neues 911 Video gestern auf Youtube hochgeladen.
    Das klarste Video, das Sie sehen werden, 21 Jahre später.

    Gefällt 1 Person

  13. latexdoctor sagt:

    Das Video ist mir zu versächtig gut, alle anderen sind mit einer „Kartoffelkamera“ gedreht worden und jetzt eines in Hollywood-Qualität UND dann auch noch das Flugzeug, da will man wohl mt aller Gewalt den Schein wahren.
    Nicht mal Militärmaschinen sind SO robust uns auch diese hat sich selbst VOLLSTÄNDIG Pulverisiert nach dem Einschlag, obwohl der rechte Flügel hätte abreissen müssen und nach vorne fliegen.

    Gefällt mir

  14. Thom Ram sagt:

    Sam

    Zum zweiten Male. Wenn Du etwas einwerfen willst, was nicht in den Gesprächsverlauf passt, dann bitte in den Postkasten. Danke.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: