bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Holger Strohm bei Joe Conrad / Worum geht es in der Ukraine?

Holger Strohm bei Joe Conrad / Worum geht es in der Ukraine?

Ob alles im Detail so ist, wie Holger Strohm es sieht, sei dahingestellt. Besonders wohltuend bei ihm ist es, daß er sich sehr vieler Quellen bedient und dabei Adlerposition einnimmt, das Große Ganze im Auge hält.

Sein Schlußwort: „Nichts glauben. Selber denken.“

Tom Ram, 05.09.10

https://bewusst.tv/worum-geht-es-in-der-ukraine/

.


3 Kommentare

  1. Stephanus sagt:

    Holger Strohm setze ich als Autor und Aufklärer auf eine Stufe mit Peter Scholl-Latour.
    Holger Strohm hat in seiner Autoren- und Journalistenarbeit den schmalen Grat der MSM-Duldung oft überschritten, Peter Scholl-Latour verstand es, auf diesem Grat entlang zu gehen.
    Beides ist wichtig.
    Es gibt in DE (oder DACH) nur ganz wenige, die ein gleichwertiges Format haben.

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    Holger Strohm ist ein sogenannter Durch-Blicker.
    War eine zeitlang zu gefährlich für die Atomkraft Konzerne und musste deswegen nach Portugal mit seiner Familie.

    Gefällt mir

  3. Ost-West-Divan sagt:

    Das Übliche-90 Prozent hintergründige, wichtige Informationen verpacken eine andere Botschaft-Putin gehört mit zum Club der Weltverschwörer.
    Aber was wollen diese Leute damit ausdrücken?! Daß alles sinnlos ist, es besteht keine Hoffnung , denn alle Führer tanzen nach einer Pfeife!?
    Ich denke mit solchen Quark sollen Menschen demoralisiert und hoffnungslos gemacht werden.
    Die ganze Manipulation geschieht auf allen Ebenen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: