bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Globalisten – Patrioten / Vampire – Samariter / Valeriy Pyakin

Globalisten – Patrioten / Vampire – Samariter / Valeriy Pyakin

…und noch mehr geht er in die Vollen. Analog zu Vladimir Putins heute offentextlichen Reden nennt auch Valeriy Pyakin heute, auch im Unterschied zu früher, Roß und Reiter beim Namen.

Beispiel. Der von links zweite Mann unten im Bilde. Vorbildlich getarnter Volksverräter. Vom den Globalisten gepusht und bestens instruiert, wie er sich öffentlich zu zeigen, was er öffentlich zu sagen habe.

Oh, das erste Mann von Links, es hat auch seine Rolle, allerdings es bitzeli weniger von Gewicht.

Valeriy’s Rede vom 24. Oktober läßt über mich eine Flut von Weiterführendem zusammenbrechen. Zu Hülf. Wollte ich alles dieses verarbeiten, zu einem eigenen Teig mischen und als eigen gebackenes Brot hier darbieten, ich bräuchte zwei Tage dazu. Und wozu? Ich würde nichts Neues sagen.

So sage ich Dank guten führenden Geistern wie zum Beispiel Valeriy Pyakin und stelle hier aus seine Rede vom 25.10.10. Für mich spannender als jede kritische Töff-Kurve.

Wer meint, ein Putin könnte einfach fingerschnippen, und dann wären feindliche Dame und König erledigt, der hat einfach noch nicht erfasst, wie tief und wie alles durchdringend der Sumpf ist, den Donald Johannes Trump 2016 auszutrocknen versprach.

Ich meine, sogar Trump war in den Jahren nach 2016 überrascht davon, wie erdenweit raffiniert komplex vernetzt das ist, was man als Deep State oder als die Herrschaft der Vampire auf Erden bezeichnen darf.

Darum mußte er „sich zurückziehen lassen“, um alles neu aufzustellen. Dasselbe gilt für Putin, aktuell für Bolsonaro. Für Xi erst recht, der hat es mit der KPC zu tun.

Mittelalter. Stehe mit hundert Mann tausend Mann gegenüber. Was hilft es, wenn wir deren Heerführer und ein paar Dutzend Untergeneräle erledigen? Sind immer noch 900 gegen 100. Chancenlos. Der Vergleich ist primitiv, macht aber deutlich?

Nämlich:

Vampirismus herrscht eben nicht nur im oberen Millionstel der Erdenbevölkerung, er reicht hinunter bis zum … zum Beispiel Mann mit oder ohne Doktortitel, der der letzten Jahre für verdammtes Geld mittels Spritze 3000 Menschen das Leben um 1000% verkürzt und vor dem Tode Qualen verpasst hat.

Bitte bedenken. Ich Faß mich immer kurz, obschon ich Stange und nicht Faß bin.

.

.

Nebenbei, fällt mir neben dem Thema grad ins Hirni.

Habt Ihr ihn gesehen und gehört? Herrn oder heute vermutlich sprackkorreckt Frau Spahn? Nota bene, ich habe nichts gegen Menschen, welche gleichgeschlechtlich ausgerichtet sind.

Er bittet, dies durchaus einnehmend sympathisch in Art und Form, er bittet darum, daß „man“ sich doch bitte des Verzeihens für begangene Fehler Dritter befleißigen möge.

Liebe Herr Spahn. Ich sehe Ihnen nichts nach, man könnte sagen, daß ich Ihnen verzeihe. Ich wünsche Ihnen gute Besserung. Allerdings ohne Rente! Warum ohne Rente? Weil Ihr Verdienst in den Reihen derer an der umgeleiteten Spree niemandem zum Nutzen, Millionen zum Schaden gereicht hat. Sie Pferd stehen, Herr Spahn? Ich sehe Sie Ihr Bötchen verdienen bei einer Tätigkeit, welche Ihnen entspricht. Warum nicht als Koch in einem Armenviertel? Oder Brotzuträger für Deutsche unter der Brücke? Nur so eine Idee, liebe Herr Spahn.

.

.

Guter Leser, Du siehst, die gestrige Blut-Mondfinsternis hat wohl meine Gedankengänge auf MACH 3 oder mehr beschleunigt, obschon, haha, hier Nixe Blut und Mond zu sehen war, da Regenzeit, darum Wolken am Himmel fegten.

.

Genug Senf.

.

Herzensgruß an alle Euch, Ihr Besten, Guten, Normalen, Möglichen und hehe Unmöglichen.

Ram

09.11.10

.

Ist eine Beilegung des Konflikts ausschließlich zu den Bedingungen der Ukraine möglich?

Zusammenfassung der „Frage-Antwort“-Sendung vom 24.10.2022

Moderator: Ich grüße Sie, sehr geehrte Zuschauer, Zuhörer und Freunde hier im Studio. Heute ist der 24. Oktober 2022.

Unsere Zuschauer interessiert Ihr Kommentar zu folgender Frage: Ist der P-Resident Frankreichs von Sinnen? Er hat diese Woche gesagt, dass die Beilegung des Ukraine-Konflikts nur gemäß den Bedingungen Kiews möglich ist.

FILE PHOTO: French President Emmanuel Macron REUTERS/Piroschka van de Wouw/File Photo

Valeriy Pyakin: Die Vermutung, dass er nicht ganz bei Verstand war, ist durchaus berechtigt. Er erkennt vermutlich nicht, wie die Lage auf den Schlachtfeldern der Ukraine wirklich ist. In Wirklichkeit ist es komplizierter und auch im Voraus bedacht. Es beginnt gerade ein politisches Spiel, bei dem jeder Spieler eine genau vorgegebene Rolle spielt. Auch Emmanuel Macron hat seine Rolle zugewiesen bekommen.

Was also passiert genau? Es wird behauptet, dass Russland ohne Grund aggressiv geworden ist. Die Tatsachen, dass die Kiewer Bande ganze 8 Jahre lang russische Menschen in der Ostukraine getötet, Terroranschläge in Russland verübt und sich auf die Aggression gegen Russland vorbereitet hat, werden schlichtweg ignoriert. Nun aber ist Russland dabei, die Banditengruppen und Terroreinheiten zu vernichten, und das bezeichnet der Westen als “unmotivierte Aggression”. Der Westen erkennt das Kiewer Regime als legitim an, obwohl kein Hauch von Legitimität besteht. Das Kiewer Regime kam infolge eines Staatsstreiches an die Macht. Die einfachen Ukrainer hat man mit politischem Terror und Polizeiterror zum Schweigen gebracht. Auch die Präsidentenwahlen waren in der Ukraine nur eine Farce.

Nach westlichen Plänen sollte Russland im Schützengrabenkrieg stecken bleiben. Die ukrainischen Banden haben 8 Jahre lang stabile Festungen in der Ostukraine gebaut. Von diesen Festungen aus wird Donezk bis heute beschossen. Diese Festungen sind sehr schwer zu erobern. Hier genau sollte sich die russische Armee die Zähne ausbeißen, an dieser Konfrontation sollte Russland langsam aber sicher ausbluten. Auch die Ukraine sollte in diesem Stellungskrieg ihre eigenen menschlichen Ressourcen verbrennen. So sollten sich das russische Volk und das Volk im russischen Grenzgebiet in diesem Grabenkampf gegenseitig vernichten – den Marionettenführern aus Übersee zuliebe. Irgendwann wäre es so weit, dass die Ressourcen beider Kriegsparteien erschöpft wären. Dann kämen die westlichen Länder mit einer polizeilichen Mission, hätten die Kontrolle über ganz Russland übernommen, sich selbst Zugang zu den Bodenschätzen gesichert und den westlichen Wohlstand wiederhergestellt. Das russische Volk sollte dabei komplett ausgerottet werden.

Dieses Szenario wurde unterbunden. Der Grundstein dafür war die Tatsache, dass in Moskau etliche Verräter sitzen, die Russland hassen und allein dem westlichen Herrn dienen wollen. Bis jetzt beneiden die meisten russischen Politiker Michail Gorbatschow um seine Karriere. Was ist schon ein Generalsekretär, ein Oberhaupt der Weltmacht Nummer 1 gegen eine Werbefigur für Ketschup! Letztere ist doch eine Figur höchsten Ruhmes. Und man hat ihm sogar angetragen, das Werbegesicht für Pizza zu werden. Wenn das nicht ein Zeichen der Anerkennung des westlichen Herrn ist! Das genau ist die Mentalität unserer verräterischen ruszionischen Lakaien-”Elite”. 

Und nun unternimmt diese “Elite” alles Menschenmögliche, damit Russland verliert. Emmanuel Macron wollte Resonanz erzeugen. Man wollte testen, inwieweit die ruszionische Lakaien-”Elite” in der Lage ist, das Land tatsächlich zu verraten. Die Versuche, irgendetwas zu unternehmen, zählten nicht mehr – es waren Taten angesagt. Man wollte sehen, inwieweit die “Elite” zu zielführenden Handlungen in der Lage ist. Man wollte testen, inwieweit Russland bereit ist, vor der Ukraine bedingungslos und komplett zu kapitulieren.

Weiter geht es in der PDF…

https://drive.google.com/file/d/1jSoxoIxIEuE0ykMP6US-poK2OzS8B-zV/view?usp=share_link

Fonds Konzeptueller Technologien

Beitrag herunterladen (PDF)

.


3 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    „Wer meint, ein Putin könnte einfach fingerschnippen, und dann wären feindliche Dame und König erledigt, der hat einfach noch nicht erfasst, wie tief und wie alles durchdringend der Sumpf ist, den Donald Johannes Trump 2016 auszutrocknen versprach.“

    Donald Trump gehört genauso zur Dunklen Elite wie alle anderen.
    Von Anfang war er gegen Nord-Stream2 und das er es verhindern wolle, auch die große Energieabhängigkeit Europa von Russland hat er immer wieder Kritisiert. Auch hat er Lauthals für das Impfen geworben das es eine gute Sache sei.
    Wäre er Präsident würde er kaum anders Handeln wie Biden jetzt.
    Er hätte vielleicht keinen Krieg mit Russland Provoziert, dafür hätte er einen Handelskrieg geführt wie er es mit China begonnen hat wenn wir weiter Energie aus Russland beziehen.
    Es ist völlig Naiv zu Glauben Trump hätte es besser gemacht.

    Und Putin und seine Brics Gruppe haben sich Offiziel ganz klar zur UN und seine Globale Machtposition bekennt. Hab ich vor kurzen in einen Offiziellen Papier das Übersetzt wurde gelesen. Sie Streben letztendlich das selbe an wie der Westen, nähmlich die Kontrolle des größten Teil der Menschheit. Man sieht ja gerade was ich China passiert das als Model dient für andere Staaten. Die Türkei will ein ähnliches Überwachungssystem Einführen wie China es hat.

    Gefällt mir

  2. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn jetzt auf Grund der „Wahlen“ in den USA dort öfters mal Wahllokale gezeigt wurden, dann fiel auf, wie überall und an jedem Pult die Fahne des Landes dort groß und breit stand .
    Leider scheinen die US-Amerikaner genau so wenige ihre wahre Fahne zu kennen wie das in Deutschland der Fall ist.
    Man geht also zu einer „Wahl“ und wählt etwas , das reine Fiktion ist. Jedenfalls hat es mit dem Land USA nichts zu tun.
    Hier auf der Seite von Anna von Reitz sieht man die wahre Flagge der USA.
    http://www.annavonreitz.com/Documents.html

    Gefällt mir

  3. Ost-West-Divan sagt:

    Diese Sätze hier von Anna von Reitz sind so wahr, und nur und erst wenn das die Menschen verstehen irgendwann umzusetzen, wird wahrscheinlich die Versklavung und der Betrug enden. Ansonsten geht die Verarsche immer weiter.

    „Den Menschen muss beigebracht werden, sich selbst zu regieren, selbst zu denken, das Richtige zu wählen und zu wissen, was richtig ist, erwachsen zu werden und sich selbst zu disziplinieren, die gesamte Bandbreite ihres Potenzials als Individuen auszuüben, Verantwortung zu tragen und Rechte wahrzunehmen.

    Man muss ihnen die Bildung, die Einsicht und die Mittel geben, dies zu tun.

    Die Idee, daß wir die Rolle der Eltern einfach auf die Regierung ausdehnen können oder sollten und über die Institution eines Nanny-Staates versuchen, die Menschen von dieser Plackerei zu “befreien”, führt dazu, daß diejenigen, die mit der Regierung betraut sind, ihre Macht auf unangemessene, destruktive und kriminelle Weise ausüben.

    Macht korrumpiert und absolute Macht korrumpiert absolut. Wir haben das wieder und wieder und wieder gesehen. Es gibt keinen rationalen Grund, diesen Punkt zu bestreiten.

    Machtteilung auf individueller wie auch auf nationaler Ebene ist notwendig, genauso wie das Erwachsenwerden und das Annehmen der Herausforderungen des Erwachsenseins notwendig ist.

    Eine freie Gesellschaft, die sich aus gesunden, ehrlich gebildeten, ermächtigten und aktiv teilnehmenden Menschen zusammensetzt, die sich voll und ganz auf eine rationale Selbstverwaltung einlassen, ist die einzige Garantie für das allgemeine Wohlbefinden auf diesem Planeten. Wir können diese gesunde Dynamik nicht schaffen, indem wir unser Schicksal Königen oder Konglomeraten anvertrauen. Jeder Einzelne von uns muss Verantwortung übernehmen und einen Schubs in die richtige Richtung geben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: