bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » „Eine Gesellschaft, die ihre Kinder nicht beschützt, hat keine Zukunft.“

„Eine Gesellschaft, die ihre Kinder nicht beschützt, hat keine Zukunft.“

Wer sagt das? Vladimir Putin sagt das.

Trifft seine Behauptung zu? Man bilde sich seine eigene Meinung.

Worauf bezieht er sich konkret?

In der EU wurde ein Knabe von einem Flüchtling vergewaltigt. Das Gericht sprach ihn frei. Weil er die Landessprache zu wenig beherrsche. Weil nicht habe merken können er, daß der Junge wenig Lust auf Schwanz im Darm gehabt haben hätte.

Eine Minute Putin.

Man vergleiche mit dem, was europäische Politiker ausscheiden – mit Ausnahmen, Victor Orban zum Beispiel halte ich für einen Ehrenmann.

Wenn wir schon bei Putin sind…Putin und Trump sind unter den White Hats maßgebende Größen, arbeiten Hand in Hand – zum Schrecken derer, welche Mainstreamgeschliffen sind (so sie es denn wüssten, LoL), zur Freude derer, welche sich die Mühe nehmen, hinter die Kulissen zu linsen.

Leut, es geht voran. Ich kann es niemandem beweisen. Wie immer seit 8 Jahren sammele ich, auf möglichst vielen Feldern, und stets ergab sich bei mir daraus das Bild der herrschenden Grundströmungen.

Hier ein briefmarkenkleines Beispiel. Im Össiland beginnen Großklopapiere, ihren bislang heiliggesprochenen KK (Kanzler Kurz) süüferli (sachte) erst ma, zu kritelisierelen.

Was veranlasst sie dazu? Sind dort eben Leut ohne Rückgrat.

Ein Udo Ulfkotte, der hatte Rückgrat, verließ die FAZ, als ihm klar wurde, wessen Brot er gefressen und welchen Geistern er gedient hatte. Nun, der DS beendete dann seine Inkarnation recht schnell. Segen Dir, Udo.

Jetzt, da der Kurz und einige seiner Lieben Büro-Besuche bekommen haben, da hauen die Ratten sachte ab vom Schiff.

Ich meine, daß hinter der Kulisse noch mehr stattfindet. Ich meine, daß Redaktionsstuben ein weiteres Mal von White Hat Seite aufgefordert worden sind, ihrer Aufgabe der Berichterstattung nachzukommen, statt UPI und so weiter abzuschreiben; durchaus verbunden mit Androhung von…na ja, mit Androhung von Todesurteilen. SHAEF, in diesem Falle, ließe grüßen. SHAEF hat nicht nur mit Deutschland zu schaffen. SHAEF hat zu tun mit der ganzen Erde, so meine ich zur Stunde.

.

Putin, der Diplomat, er hat das Land, da dem Knaben Leid zugefügt wurde, nicht benannt.

Ich ehre echte Flüchtlinge. Ich helfe hier Menschen, welche kaum zu fressen haben, doch noch nicht mal Flüchtlinge sind, Flüchtlingen würde ich helfen – als so wie Du, der du redlicher bb Leser bist, helfen würdest.

Ein Jeder tue das Seine. Putin und Trump, die tuen das ihre. Zum Wohle der Völker. Meine Meinung.

Thom Ram, 08.09.NZ9

.

.


5 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Gestern haben wir WWPs Geburtstag gefeiert:
    mit Kerze, Geburtstagslied und! Kuchen 🙂
    als Flügelschlag ins Morfofeld 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Stephanus sagt:

    „Eine Gesellschaft, die ihre Kinder nicht beschützen kann, hat keine Zukunft“ – das stimmt zu 100%!

    Diese Europäische Gesellschaft, wie sie sich im Hier und Jetzt präsentiert, hat keine Zukunft.
    Wenn ein Vater, eine Großfamilie, ein Dorf, eine Region, ein Land, eine Nation das Wertvollste, was sie hat, nicht schützen kann, ist das ein Zeichen für fehlende Lebensenergie.
    Wenn sie die Kinder nicht mehr schützen w-i-l-l, ist es ein Zeichen für höchste Zerstörung.
    Wir hören Worte aus der höchst geistig vergifteten Klimaszene, daß jedes Kind, das nicht geboren wird, ein gutes Kind ist, weil es dann kein CO2 ausatmen kann. Die Absonderer solch geistiger Scheiße müssen – wie die elitären Satansschergen – von dieser Erde entfernt werden! Klug und ganz gebliebene Nationen werden sich von solchem Geschwür nicht anstecken lassen.

    Das geht mir ans Innerste! Jedes Spatzen-Elternpaar stellt sich dem Marder entgegen – auch wenn sie unterliegen!
    Die Justizapparate sind Rechtsbeugeanstalten geworden…. Ich geh‘ jetzt zu Gimme ein Bier trinken, damit ich wieder runter komme.

    Gefällt 2 Personen

  3. petravonhaldem sagt:

    @ Stephanus

    das mit dem Bier bei Grimme passt zu unserem gestrigen „Kuchen-Essen“…………die gleiche Liga
    Liga zum Runterkommen 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

  4. Waldi sagt:

    @petravonhaldem

    Empfinden Sie es nicht als eine enorme Erniedrigung für Putin und die gesamte russische Föderation, dass ein kleiner Major der US-Streitkräfte („Commander Jansen“) angeblich seine Truppen herumkommandiert?

    Gefällt mir

  5. Waldi sagt:

    Was Putin mit dem Schutz der Kinder meint, lässt sich unschwer erkennen. Man denke z.B. an das russische Gesetz, das die Familie schützt und es verbietet, Minderjährige öffentlich zu Experimenten mit Homosexualität zu verführen. Die britische Organisation „Amnesty International“ gebrauchte dieses Gesetz als Vorwand, um im Westen für einen Boykott gegen Russland Stimmung zu machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: