bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'raub'

Schlagwort-Archive: raub

Adrenochrom

Du weißt noch nicht, was Adrenochrom ist. Dann hast du hier für’s erste mal Wegweiser. Solltest du es wagen wollen, dem Grauen direkt ins Auge zu schauen, dann scrolle ganz runter. Dort sage ich, was Sache ist.

Du weißt, was es mit Adrenochrom auf sich hat. Dann hast du hier sechs Links, welche du bei Gelegenheit weiterreichen kannst.

Thom Ram, 19.09.08 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)

Die Steuern des Deutschen

Jeder Deutsche weiss es. Weiss es jeder Deutsche? Rund 70% gehen an den (nicht existenten) Staat und an Institutionen, über deren Notwendigkeit und Geschäftsgebaren man äh nachdenken kann könnte sollte.

Was der (nicht existierende) „deutsche“ „Staat“ mit den Steuereinnahmen macht, wird (zum Teil!) mittlerweile nicht mal mehr verheimlicht, man kann es in den Gazetten lesen, was die lispelnde Frau aus der BRD an die EU abführt, landend nicht auf dem Tisch Bedürftiger, landend in hallihallo Kassen von weissnichtwo eh schon Steinreichen.

Es ist einfach nicht zu fassen. Die an der umgeleiteten Spree schmeissen von Deutschen erarbeitetes Geld abermilliardenweise aus deutschem Gebiet raus, und welcher Deutsche sagt etwas dazu? (mehr …)

Deutschland hatte einsatzbereite Atombomben

„Ach so, ja?“…Gäähn – wird die Reaktion Vieler auf die Behauptung sein. „Was interessiert mich, was vor 75 Jahren war.“

Mich interessiert es halt. Mich interessiert das gesamte damalige soziale Gefüge und das gesamte damalige Machtspiel. Und zu unterscheiden zwischen verlogener Propaganda und realem Geschehen, das fasziniert mich eh.

Ich kopiere den Text aus einer Mail, die ich erhalten habe. Ich wiege mich dabei in der Hoffnung, dass Autor Thomas Mehner und die Menschen vom Kopp Verlag meinen Textraub wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Thom Ram, 12.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Aktuell / Syrer führen Öl aus US Ölfeldern ab

Unter dem Schutze von syrischen Armeeeinheiten greift Syrien in Texas neuerdings monatlich Öl im Werte von 30 Millionen USD ab und überführt es dorthin, wo es hingehört, naturgemäss hingehört, ja klar, nach Syrien. Syrien macht damit nichts weiter als das, was Präsident Assad vor wenigen Tagen öffentlich angekündigt hat.

Herr Trump liess der Tage verlauten, sinngemäss, dass die in Syrien nun doch verbleibenden Truppen syrische Ölfelder bewachen täten müssten. Und „man“ überlege sich, was mit dem geförderten Öl „geschehen solle“. Dieses Problem scheint mittlerweile gelöst zu sein.

Thom Ram, 27.10.7 (mehr …)

Auch in der Schweiz / Migranten / Wer ist gut, wer ist böse?

Der schweizerische „Blick“ rapportiert einen Fall, der auf den ersten Blick einfach aussieht, bei genauerem Betrachten mehrere Fragen aufwirft und auf schwer wiegende Menschenverbrechen hinweist.

Erster Blick: (mehr …)

Deutsche Gräuel im teilbesetzten Frankreich / Zitate von Befreiern

Eingestellt von Thom Ram, 05.06.07
.

Fühlten sich alle Franzosen 1944 befreit?

Die Rückeroberung Frankreichs 1944 durch die Anglo-Amerikaner wird als „Befreiung” (lib é ration) bezeichnet. Haben sich aber alle Franzosen von deutscher Unterdrückung „befreit” gefühlt?Anmerkung: Feind liest mit: Schon lange kann ich nur unter schwierigsten Umständen Beiträge erstellen. Wird wohl am Kahane-Haufen liegen. Danke Renate für den Link und den Verfassern des Artikels..

Der Sohn General Eisenhowers, der kurz nach der Landung die Normandie besuchte, schrieb:

»Ich sah überhaupt keine Spur von Ausbeutung der Bevölkerung durch die Deutschen. . . Die Leute waren zwar nicht feindlich gesonnen, aber keineswegs begeistert.«(1).

Später erklärt er sogar: (mehr …)

Das Finanzsystem ist reiner Betrug

Motto.

Folge dem Fluss des Geldes und du findest die Weltenherrscher.

Zwei Feststellungen:

A  Systembedingt fliesst Geld von fleissig zu reich.

B  Mit Ausnahme einiger weniger Staaten sind Regierungen Marionetten der Geldfürsten. Die Ausnahmen finden sich leicht. Sie wurden von einem Cowboypräsidenten als „Schurkenstaaten“ bezeichnet. (mehr …)

Malaysia legt sich mit Goldmann Sachs an

Hut ab. Goldmann Sachs ist eine Weltmacht. Eine Regierung, welche den Mut aufbringt, GS für begangenen Diebstahl zur Rechenschaft zu ziehen, legt sich indirekt mit der Weltoligarchie an, da GS eines ihrer lieben Kengerchen ist. Und wenn die Weltoligarchie ein „unbedeutendes“ Land wie Malaysia auf den Kieker kriegt, dann kann das unlustig werden. In der malaysianischen Regierung scheinen heute Männer zu wirken. Welche Wohltat für mich DACH Menschen, so etwas betrachten zu dürfen.

GS habe Malaysia um mehrere Milliarden erleichtert. Aus Sicht von GS mag das Erdnüsschen sein. GS Aktien seien innert eines Tages um 7,5% getaucht. Das wird die Chefetage weniger freuen.

Das Beispiel ist prima. Andere Primitivitäten von GS werden auffliegen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Ceterum censeo, das herrschende Geldsystem esse delendam.

(Nichtlateiner. Cato beendete jede seiner Reden vor dem römischen Senat übergangslos mit „Ceterum censeo, Carthaginem esse delendam“, „Im Uebrigen  denke/meine ich, Karthago sei zu zerstören“.)

Thom Ram, 19.11.06 (mehr …)

Indonesien / Kindesraub // Indonesia / Child Robbery

Immer wieder komme ich darauf zu sprechen. Geschätzt 3 Millionen Kinder jährlich werden weltweit zum Missbrauch gekauft, gezüchtet, geraubt.

Detail: Es wird pro Kind bis zu 10 Milliarden geboten. Das ist eine Million Euro. Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Behauptung zutrifft: Obere und Oberste sind die Auftraggeber.

Hier:  (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 8/12 // 8/12 WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911?

.
Gold. Papiergold. Geldwäsche. Gigantesker Raub.
Hauptrollendarsteller: Bekannte noble Nasen in poli Tick und Vieh Nanz. Morgan, Bush, Marcos. Und so weiter.
.
Nur so nebenbei: 
Dass hinter denen noch Andere, uns Unsichtbare stehen, steht auf einem anderen Blatt. Morgans, Büsche, Marcos, ja, sie hatten/haben Chefposten inne. Und sie waren / sind Speichellecker eines kleinen Kreises. Wie diese Allerobersten sich tarnen? Keine Ahnung. Vielleicht als Feigenblatt eine prima Privatklinik führen, Buchhaltung und alles in bester Ordnung? Sich einer Staranwaltskanzlei zum Vorzeigen von Rechtschaffenheit sich bedienen, welche, oh wie gut, zu unrecht Angeklagte raushaut? Eine Kaugummifabrik betreiben? Greenpeace, WWF, „Rettet die letzten Wale und Bienen“ gründen?
.
Asche auf mein Haupt, doch vermute ich dringlich, dass die Schweiz so ungestört prosperieren darf, weil so Einige dieser Wenigen dortens hocken und gerne eine saubersichere Umgebung geniessen. Man ist dort es bitzeli bieder und geht zur Abstimmung, die UBS ist ohne Elektronik besprechbar, und notfalls ist der neue Gotthardtunnel da, erreichbar unterirdisch, auch wohl Stuttgart 21 und bald bald Berlin Schönefeld, andere Reiseziele sind längst gesichert.
.
Dass hinter den hier in Menschengestalt rumlatschend Angedeuteten nochmal stärkere, nicht inkarnierte Kräfte wirkten, aktuell in abnehmendem Masse, da sie das Feld zu verlassen gezwungen sind, dies steht auf einem weiteren zusätzlichen Blatt, ist hier Thema nicht.
.
Thom Ram, 21.09.06
.
.
Für die Uebersetzung: Ulrich.

(mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 7/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? 7/12

.
…mit jeder Folge wird das Netz der Täter klarer und die Sicht auf das Ausmass der Verbrechen noch weiter.
Thom Ram, 20.09.06
.
Für die Uebersetzung: Ulrich
.
.
…with each episode the network of perpetrators becomes clearer and the view on the extent of the crimes becomes even wider.
Thom Ram, 20.09.06
.
For the translation: Ulrich
.
.
.

7/12 WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911?

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? (mehr …)

Kriminelle Ausländer / Verhaltensvorschriften für die Polizisten // Criminal foreigners / Rules of conduct for police officers

Erst mal schön lesen das gelb Angestrichene…

First read nicely the yellow painted…


2.3 (mehr …)

Anneke Lucas / Weltweite Kindesfolter

Sexueller Kindesmissbrauch bereits ist Folter, körperlich und seelisch. Wenn ich von Kindesfolter spreche, dann vom Erstgenannten in dritter Potenz.

Kindesfolter umfasst jede denkbare Art der Zufügung von Schmerz, körperlich und seelisch. „Rein“ sexueller Missbrauch ist „nur“ Bestandteil davon. Tüchtige Kindesfolterer quälen das Kind die Ware so erlesen, so ausgiebig und so lange wie möglich, um das Kind die Ware, wenn sie erschlafft und zu nichts mehr taugt, zu ermorden. Dann gibt es noch die, welche die Körperteile oral inkorporieren.

.

Die registrierte Anzahl der jährlich weltweit verschwundenen Kinder beträgt 1Mio. (eine Million). Gezüchtete und verkaufte Kinder sind darin logischerweise nicht mitgerechnet. Ich gehe von jährlich drei Millionen aus.

Rechne ich das auf ein Dorf mit 4000 Einwohnern runter, so ergibt das einen Schnitt von etwa einem Kind / Jahr.

Klingt nicht so schlimm?

Bitte zuerst die Vorstellungskraft einschalten. In jedem viertausender-Dorf. Dies weltweit.

In Zürich also über 150 Kinder. In Berlin 1000. In Zürich alle zwei Tage, in Berlin täglich drei Kinder. Täglich.

.

Gott sei es getrommelt und gepfiffen, dass eine immer breitere Oeffentlichkeit darüber Bescheid weiss, dass es nicht „nur“ paedophilen Missbrauch gibt,

sondern dass Kindesfolter praktiziert wird – nicht vom Nachbarn, nicht vom Onkel, nicht vom Opa verübt, sondern von Leuten in sozial gehobener Stellung, von Leuten mit Rang und Namen, von Leuten in verantwortungsvollen Stellungen, von Leuten, die „man“ für ehrenhaft hält, die Mercedes fahren und per Mercedes chauffiert werden, vom Aka dem iker, poli Ticker, you Risten, die Reck Tor, Verwaltungsrat, Wohltätigkeitsorganisation Vorsitzendem, vo Leuts also, welche sich nicht bücken müssen, um die Möhre und Kartoffel für das Mittagessen zu gewinnen.

.

Was die so weit informierte Oeffentlich aber noch nicht kennt, ist das Ausmass.

Es handelt sich nicht um Einzelfälle, „vielleicht die Clintons und ein paar Freunde und so“, von denen Präsident Trump öffentlich spricht.

Es handelt sich um ein weltweit gesponnenes Netz. Millionen sind involviert, vom Verkäufer der Kinder der Ware(meist der Not gehorchend und falschen Versprechungen vertrauend) über den Käufer, den Chauffeur, den Gefängnisknecht, den Folterpsychologen bis hin zum Ende der Kette, zum Fresser der Wade.

Das Beste dabei ist, (mehr …)

Liebe UNO Mitarbeiter / Kinderqual

.

Dieses Bild ist ein Link. Klicke drauf.

.

Ich stelle dies Brutale ein, weil man es wissen muss,

auf dass die Organisationen der „Elite“ eingeäschert werden,

jetzt.

.

Solange die Menschheit schläft, geschieht nichts.

Realisiert eine bestimmte Anzahl Menschen, was unter scheinheiligen Flaggen an Schwerstverbrechen begangen wird,

krachen die tönernen Füsse solcher Organisationen zusammen.

Ich will, dass dies geschieht,

jetzt.
(mehr …)

Schweiz / Vollgeldinitiative / Stop Fake Money

Ken FM interviewt Christoph Pfluger.

Fake Money.

Wenn du zur soliden Schweizer Bank gehst und einen Kredit aufnimmst, gibt dir die Bank 2% des Betrages Geld und 98% Luft, nichts, nothing, de nada, ne rien, tidak ada.

Geld ist nur dann Geld, wenn es durch Arbeitsleistung oder Sachwert gedeckt ist.

Du bekommst von der Bank also eine Million. Falsch. Du bekommst 20’000, und du bekommst 980’000, die es nicht gibt. Die Bank gibt dir, was sie nicht besitzt.

Na und? (mehr …)

Ohne Maske

Wenn jemand sein wahres Gesicht zeigt, ohne Maske, dann wird vieles klarer, was vorher verdeckt war. Der Augenblick, da die Maske fällt, ist oft nicht angenehm, denn man entdeckt plötzlich Züge an demjenigen, die einem so gar nicht gefallen…
Besonders nach dem heimtückischen Raketen-Überfall der VSA und Englands auf Syrien werden gewisse Dinge immer deutlicher, die wir nun in ihrer ganzen Pracht bewundern können – der nachfolgende Artikel wurde jedoch vor diesem Ereignis geschrieben…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Der wilde Westen hat die Maske fallengelassen und zeigt nun all seine „Reize und Freiheiten“ – Дикий Запад сбросил маску и показал все свои «прелести и свободы»

11. April 2018

(mehr …)

Palästinenser stürmen die Gaza – Grenze / Araber und Afrikaner brauchen nicht zu stürmen

.

Eine Parallele besteht: Es existieren menschengemachte Grenzen. Millionen von Arabern und Afrikanern trachten danach, bestimmte Grenzen zu überschreiten, und Palästinenser bestreben exakt das Gleiche.

In der „Welt“ lese ich, dass Palästinenser sich einen und die Grenze zwischen Gaza und Israel stürmen. > hier.

.

Ich halte fest ein paar Unterschiede. (mehr …)

Afghanistans einzige Polizeichefin knöpft sich die Taliban vor

Dieser Artikel wird Vollblutpazifisten nicht freuen. Mich freut er.

Wie ist einem Raub-, Vergewaltigungs- und Mordfreudigen zu begegnen? Mit gutem Wort und freundlich Blick?

Ich segne den Menschen, der den Uebeltäter damit auf den Boden guten menschlichen Verhaltens zu holen vermag. Traust du es dir zu? Ich mir nicht.

Weit runtergeschraubt, es ging nur um Belügen und Bescheissen, nicht um Leben und Tod, habe ich die Erfahrung gemacht: Wenn ein Erwachsener mich belog, wir den Fall dann klärten, so belog er mich doch weiterhin. Wenn ein Erwachsener mich beschiss, wir den Fall dann klärten, so beschiss er mich doch weiterhin. Solch Mensch kommt nur durch Schicksalsschlag zur Besinnung, und stellvertretend für Schicksalsschlag kann eine Tracht Prügel helfen.

Hier nun aber geht es um Raub und Mord. Den Mörder freundlich anlächeln, wenn er auf dich zielt? (mehr …)

Reinhold Leidenforst 1924-2017 / Lebensbericht eines Zeitzeugen

Was sage ich zu solch dichter Biografie? Nichts. Das Leben des Reinhold Leidenfrost war gewürzt genug, da braucht es keinen Senf von meiner Seite dazu.

Ich verneige mich vor dir, Reinhold Leidenforst.

Thom Ram, 14.11.0005 (=2017)

.

Quelle: Morbus Ignorantia.

.

Lebensbericht eines Zeitzeugen

Von Reinhold Leidenfrost

Ich bin Thüringer und bin als Sohn einer kinderreichen Bauernfamilie mit 7 Kindern aufgewachsen. Ich habe die Hitlerzeit bewußt erlebt. Von Beruf bin ich Dipl.-Ingenieur. Mein Studium begann ich in Thüringen. Ich hatte ein Freistudium, weil meine Mutter kein Geld für ein Studium aufbringen konnte. Mein Vater war durch Blitzschlag verstorben. Es war im Nationalsozialismus für einen Angehörigen einer kinderreichen Familie kein Problem, einen Freistudienplatz, mit Unterstützung des Lebensunterhaltes, zu bekommen. Man mußte nur einen Antrag ausfüllen.

Als die Engländer in volksvernichtender Absicht die ersten Bomben auf deutsche Städte und somit auf deutsche Männer, Frauen, Kinder und alte Zivilpersonen warfen, meldete ich mich als Kriegsfreiwilliger zur Luftwaffe, um Flugzeugführer zu werden und um die englischen Terrorbomber abzuschießen. Im Verlauf des Krieges tat ich Dienst als Flugzeugführer, zuletzt in einem Jagdgeschwader. (mehr …)

Reichskristallnacht 2.0 in Israel

Ich weigere mich, von „den Juden“ zu reden, wenn ich Verbrechen von Juden höre. Ich schaue hin und stelle fest, was ich sehe.

Ich sehe ein Israel, welches auf dem Blute der Einheimischen wabbert.
Ich sehe ein Israel, welches Einheimische bis zum heutigen Tage aushungern und ausbluten lässt.
Ich sehe grosse Klopapiere und Chorsänger im TV, welche allen Ernstes behaupten, dass „Israel ein Staat wie andere Staaten sei, dass Israels Existenz garantiert werden müsse, und dass die Palästinenser halt primitive Raketchenwerfer seien“.
.
Die Reichskristallnacht? Klares Zeugnis für die Verbrechen der Nationalsozialisten. 

(mehr …)

Slowenien / Wasser, das Gold des 21. Jahrhunderts

Von den weltweit 200 Staaten haben deren 25 gesetzlich verankert, dass das Wasser heiliges Allgemeingut sei und damit der Privatisierung von Quellen und Verteilern den Riegel geschoben. 25 Staaten, das ist besser als kein Staat – und das sind 175 Staaten zu wenig.

Zum Beispiel die besonders segensreiche Schweizer Fabrik mit dem bekannten Namen „Nestlé“ findet es gut, in anderen Ländern Quellen zu erwerben, das Wasser gratis abzuzapfen, das Wasser weltweit teuer zu verkaufen, das Gelände einzuzäunen und die Ortsansässigen dadurch zu ruinieren, dass sie gutes Wasser für irres Geld kaufen müssen. Die das Geld nicht haben, trinken krankmachende Brühe und siechen dahin. Sowas kann i de suubere Schwiiz natürlich nicht passieren. Man kann bei Nestlé Schweiz selber schauen gehen: Alles blitzblank. 

Slowenien also macht es vor. Mein Glückwunsch geht an die in Slowenien Regierenden und an die Bevölkerung, welche offenbar die richtigen Leute in ihr Regierungsgebäude schickt.

thom ram, 23.11.0004NZ Neues Zeitalter, da der Segen „Wasser“ wieder aller Kreatur Gemeingut werden wird.

.

.

Sauberes Trinkwasser ist in Slowenien jetzt ein Grundrecht

Slowenien hat den Zugang zu sauberem Trinkwasser als Grundrecht in die Verfassung aufgenommen. Das soll Privatisierungen verhindern und die Wasserressourcen des Landes schützen.

Letzte Woche hat das Parlament den Verfassungszusatz angenommen, der besagt, dass jeder Bürger das Recht auf Trinkwasser hat.

Wasserressourcen stellen ein öffentliches Gut dar, das vom Staat verwaltet wird. Wasserressourcen werden vorrangig und dauerhaft genutzt um Bürger mit Trinkwasser zu versorgen und Haushalte mit Wasser und sind insofern keine Handelsware“

heißt es laut Guardian in dem neuen Verfassungsparagrafen. Mit dem Zusatz ist nun ausgeschlossen, dass private Unternehmen die Wasserversorgungsbetriebe aufkaufen und in der Folge die Wasserpreise erhöhen können.

.

„Das flüssige Gold des 21. Jahrhunderts“Die Gesetzesänderung wurde von den slowenischen Parlamentsabgeordneten einstimmig angenommen, allerdings enthielten sich die Abgeordneten der Slowenischen Demokratischen Partei (SDS) mit der Begründung, die Änderung sei unnötig.

Ministerpräsident Miro Cerar hatte sich im Vorfeld der Abstimmung für den Gesetzesvorschlag eingesetzt und sagte, Slowenien solle sein Wasser – „das flüssige Gold des 21. Jahrhunderts“ – rechtlich besser schützen. Das slowenische Wasser werde aufgrund seiner hohen Qualität künftig in den Fokus von internationalen Konzernen geraten, sagt er laut Guaridan: „Da es in Zukunft zu einem immer wertvolleren Gut werden wird, wird der Druck steigen und wir dürfen nicht nachgeben.“


Die UN erkennen das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser seit 2010 als Menschenrecht an. 

Das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser

Weiterlesen

 

Und noch:

Organspende / Organraub / Organwahn / Organrausch

Ich habe innert zweier Tage drei Artikel über das Schwerstverbrechen mit dem herrlich schön neutralen verharmlosendem Namen „Organtransplantation“ , noch viel schöner „Organspende“, eingestellt.

Wenn du, Leser, es wünschest, dann kannst du dich kundig machen darüber, wie es dabei wirklich zu- und hergeht, und worum es dabei wirklich geht.  Werner Hanne hat mich angeschrieben. Ich habe seine Arbeiten stichprobenweise eingesehen, und wenn ich von den Stichproben auf das Ganze schliesse, dann heisst mein Urteil:

Wahrhaftig und pfertammi detailgenau. Pfertammi (Gottverdammemich) darum, weil Werner Hanne die Türe von einem Spältchen zu sperrangelweit öffnet , und da brauchst du starke Nerven, um in die gezeigten, heute real existierenden Räume einzutreten ohne Ohr, Nase und Auge und Herz zu verschliessen.  (mehr …)

Unterirdisches Deutschland / Stuttgart21 / Berlin Schönefeld / und so

.

So leicht lasse ich mich nicht umhauen. Dieser Artikel lässt mich grausen.

Es sind da drei Möglichkeiten.

A) Der Artikel ist einem kranken Hirn entflossen, ist erstunken erfunden.

B) Der Artikel strotzt vor Uebertreibungen, aber Manches darin ist wahr.

C) Der Artikel ist 1:1 wahr.

Leser. (mehr …)

Königreich Deutschland / König Peter Fitzek in Untersuchungshaft / und nun?

Martin und Benjamin, offenbar mit-leitende Köpfe des Königreiches Deutschland, sind tief bekümmert, lachen vor Freude.

Bislang wurden die Haupträumlichkeiten des KD gelegentlich einfach so mal durchsucht, alles was nach Akte roch, mitgenommen, Geld sowieso, Mobiliar gestohlen. Von Immigrantengesindel natürlich.  Von Organen der lieben Regierung. Es gab Scheingerichtsverhandlungen ohne Richtspruch (soweit ich es aus dem Video entnehmen kann).

Nun aber läuft eine regelrichtige Klage, und Peter Fitzek wird behandelt wie ein Grosskrimineller. Streng bewacht, keine Aussenkontakte.

Martin und Benjamin berichten dazu bester Laune. Warum bester Laune? (mehr …)

Wie Gemeinden, Länder und Kontinente ausgeraubt werden / Das Wirken des IWF in fünf Minuten erklärt

Wie kann es soweit kommen? Wie kommt es, dass die Dorfbevölkerung kein Wasser hat, verdurstet, indes ein Kilometer entfernt herrliches Trinkwasser gefasst und abtransportiert und am andern Ende der Welt teuer verkauft wird?

Wie kann es kommen, dass in Schwellenländern die Regale der klimatisierten Läden gerammelt voll von gesundheitsschädigenden Bauchfüllern sind und die Landwirte für ihre Produkte ein lächerliches Nichts erhalten, so dass sie aufgeben?

Wie kann es kommen, dass 99% einer Bevölkerung ächzt und stöhnt, weil das notwendige Geld für das Notwendigste nie in der Tasche ist? (mehr …)

Die Rede Adolf Hitlers – Речь Адольфа Гитлера

(русский текст внизу)

Russland hat eine Rede Adolf Hitlers freigegeben, nota bene mit russischen Untertiteln versehen. Die Botschaft an die Machthaber weltweit und an die „Elite“ in  Amerika kann deutlicher nicht sein:

Was AH damals sagte, es trifft exakt auf heute zu. Es mag traurig sein, es ist wahr. (mehr …)

Schweiz / Vollgeldinitiative / Etappenziel erreicht / Und nun?

.

„Geld als Wert- und Tauschmittel 

soll die realen Verhältnisse abbilden
und nicht die Logik der Gier.“

Adrian Naef, Schriftsteller, Zürich
.
.
Das Etappenziel ist erreicht,
die für eine Volksabstimmung notwendigen 100’000 Unterschriften seien beglaubigt.
Gut so.
Dank an alle Denkenden. Dank an alle Aktiven.
.
Und nun?

(mehr …)

Vollgeldinitiative Schweiz / Das passende Liedchen

Die Vollgeldinitiative muss durchgehogen und angenommen werden. Ich sage es noch kürzer als kurz: Heute geben dir die Banken, wenn du einen Kredit nimmst, zu 98% nichts, sie tippeln lediglich was in die Rechner. Du leistest aber Zinsen und Rückzahlungen mit richtigem, weil arbeitsgedecktem Geld. Zahlst du mal nicht, nimmt dir die Bank dein Pfand (Land, Haus, Fabrik).

Geil, oder?

Sie hat nichts gegeben und bekommt was Schönes, nämlich richtiges Geld oder richtiges Land oder richtiges Haus oder richtige Fabrik.

Und wir können es ändern. Wenn wir es ändern wollen, dann machen wir uns erstens mal über die Unglaublichkeit des weltweit herrschenden und stillschweigend tolerierten Vampirismus der Banken  schlau, sodann geben wir unser Wissen weiter, wir geben und sammeln Unterschriften,

Information hier. 

Passendes Liedchen aus der parallel laufenden Aktion in Oesterreich: (mehr …)

EU/Euro/Finanzsystem – wie weiter?

Daß das Thema keinesfalls nur „Griechenland“ heißt, sondern „EU“, „Euro“ und „Finanzoligarchie“, dürfte recht bald jedem klar werden.
Wie es weitergehen wird, ist noch lange nicht klar – es gibt die verschiedensten „Ausblicke„.

Eines ist den meisten gemeinsam: es wird, wie bisher, munter weiter gelogen – statt „Verein EU“ weiterhin „Europa“ geschrieben, statt „alliiert besetzte BRD-Organisation“ weiterhin „Deutschland“, statt „Erpressung, Nötigung und Raub am fleißigen Menschen“ weiterhin „Kredite“ und „Staatsverschuldung“, statt „Politiker-Darsteller-Marionetten“ weiterhin bedeutungsschwere „Postenbezeichnungen“ wie „Minister“ (nur ein ganz kleiner Ster ist ein Minister…), statt „finanzoligarchiehörige Internationale Kriegsmafia“ weiterhin „Verteidigungsbündnis“ etc.pp.

Bitte versucht einmal, die Kommentare und Auftritte in den Medien in die richtigen, wahren Worte und Zusammenhänge umzusetzen: plötzlich werdet ihr merken, daß auch die Hauptströmungsmedien schon längst in der selbstgebauten „Realität“ angekommen sind – von den „quasi-alternativen“ ganz zu schweigen.
Bitte: tut das einmal, und es werden euch die Augen aufgehen.

(mehr …)

Vollgeldinitiative Schweiz / Das 12 jährige kanadische Mädchen erklärt das Geldsystem

Statt dass ich immerzu selber erzähle, welch Diebstahl heute die Banken betreiben, lasse ich das 12 jährige Mädchen von Kanada zu Worte kommen.

Ach Gott. (mehr …)

Nikolaj Starikow – Warum gerade Rußland? – 10. April 2015

Warum wird gerade Rußland angegriffen? Was geschieht im Jemen? Was wird aus dem nördlichen Seeweg? Was kommt nach Putin? – Das sind die Fragen, denen sich der Autor, Blogger und Publizist Nikolaj Starikow um den 10. April 2015 stellte.
Tja, da werden sich beim Lesen an mancher Stelle so einige fragen, wie denn eine solch „antiquierte“ Sicht heutzutage von einem modernen Analysten noch ausgebreitet werden kann – nun, bitte erstmal bis zu Ende lesen und dann kurz überlegen.
Möglicherweise ist ja die eine oder andere Überlegung doch nicht gar so weit hergeholt? 😉
Viel Spaß jedenfalls beim „Herumknabbern“ an dieser „zutiefst slawischen Sichtweise“ wünscht euch euer Luckyhans. – 26. Mai 2015
———————————–
(mehr …)

Königreich Deutschland / Lagebericht

Letzten November wurde das Verwaltungshaus des Königreiches Deutschland begründet unter erfundenen Vorwänden untersucht ausgeraubt. Gerichtsverfahren gegen die Gesetzesbrecher die Ausgeraubten stehen an. (mehr …)

Was TISA, CETA, TTIP in der Tat bedeuten

„Standrechtlich erschiessen?“

Nein nein, mit Erschiessen, da bin ich nicht einverstanden. Warum so dramatisch und dann dazu noch unnötig Karma – schaffend?

Absetzen. Vermögen in weltweite Wetterforschung oder Begrünungsprojekte überführen. Und ab ins gesunde Holzfällerlager…sollte sich bei sorgfältiger Untersuchung des Falles verbrecherisches Handeln belegen lassen. Keine Präjudiz, bitte. Gilt auch bei hohem Tatverdacht.

Na ja, noch reden wir von Kaisers Bart.

Ich stelle den Artikel aus einem bestimmten Grunde ein. Der Autor, Egon W. Kreuzer listet auf (und ich denke, die Liste ist nicht komplett), was TISA, CETA und TTIP inhaltlich in der Tat bedeuten. Das muss verbreitet werden, und zwar lawinenförmig. (mehr …)

Ich erhebe mich / Ich bin der Schöpfer

Das Video zeigt alles richtig – und lässt einen Punkt aussen vor. Die richtigen Gedanken sind nicht bis zu Ende gedacht.

Ich übernehme das und ergänze. Und es ist entscheidend wichtig, es zu verstehen und in das Leben einzubauen:

Opfer gibt es nur, wenn die Seele die Opferrolle will.

Daher:

Jeglicher Vorwurf an die verbrecherischen Täter dieser Welt ist ungerechtfertigt. Opfer und Täter, auf höherer Ebene betrachtet, bedingen sich gegenseitig.

Milliarden von Seelen haben nun über Jahrzehntausende die Opferrolle gekostet. Und in unserer Zeit nun ist es genug. Mensch um Mensch erwacht und erinnert sich seiner Eigenverantwortlichkeit.

Dieser Schritt ist für den Neuling zwiespältig, denn er muss sich sagen: (mehr …)

Schweiz – FALSCH – Bolivien erkärt Israel zum Terrorstaat.

Jo jo, meer Schwiizer sind neutraal, das goot öis nüüüt aa.

Ja ja, wir Schweizer sind neutral, das geht uns nichts an.

Sehr wohl geht uns ALLES was an. Und sehr wohl steht es uns Menschen an, laut und deutlich zu sagen: STOP. NICHT. ICH WILL DAS NICHT. WARTE. ICH KOMME. ICH WILL MICH EEIINMISCHEN – wenn wir sehen, dass einer aus egoistischen Gründen einem Wehrlosen den Knüppel auf die Birne knallen will.

Es ist ENDE mit der sauberen „Neutralität“.

Es ist Stellung zu beziehen.

Wer als sauberer Schwiizer meint, ungeschoren durch das geplante Chaos des Leides zu kommen, ist in seiner Naivität zu bemitleiden. (mehr …)

Ukraine. 42 Tonnen Gold wurden ausser Landes geschafft

Von der Kabale wurde mittels Intrige, mittels Milliarden Dollar, mittels nackter Gewalt, also jedes geschriebene und ungeschriebene Gesetz der Menschlichkeit verachtend und übertretend eine Kabale – freundliche Verwaltung eingesetzt… –  und es dauert keine zehn Tage, da wandert das Gold des Landes, 42 Tonnen wiegend, ausser Landes, vermutlich in die VSA.

thom ram märz 2014

(mehr …)

Vollgeld! Initiative für eine krasse Kehrtwendung des Geldsystemes Schweiz. Die bedeutendste Initiative der letzten Jahrzehnte.

Weil in der Schweiz „jo alles ganz guet lauft“ interessiert sich kaum jemand für die Frage, was Geld ist und für die Frage, was der Schweiz in nächster Zeit bevorstehen könnte.

Ich sage: Die Bombe tickt.

Ich nehme voraus: Die Initiative will, dass die Nationalbank das ist, wofür sie fälschlicherweise gehalten wird.

Hier der Initiativtext.

Aktuell verstehe ich das heutige Geldsystem wie folgt (wenn du Genaueres weisst, bitte füge es im Kommentarstrang bei, wenn du einen Fehler entdeckst, ebenso, danke!):

.
Der Teufel hat eine prima Falle aufgestellt. Die geht so:

(mehr …)

Putin – Der Unbekannte – Die Unzensierte Dokumentation

Die Interwieve im Film legen dar, wie Russland in den Neuzigern durch von US finanzierte und von US vorgekaute Gesetze ausblutete, und sie zeigen, dass es allen voran ein Mann war, welcher die Rechte Russlands seit Beginn des neuen Jahrtausends  weitgehend wieder einsetzte, nämlich Vladimir Putin.

Die Huren der Weltpresse tun alles, um Putin zu verunglimpfen, denn Putin ist es, welcher für die Menschen in seinem Land sorgt – und sich damit zwangsläufig mit den die Menschheit durch Geld, Pharma, Nahrungsmittel, Chemie, Waffen, Intrigen und Kriege knechtenden Zionisten angelegt hat und sich auch heute massiv anlegt.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: