bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'amerika'

Schlagwort-Archive: amerika

Eingeistige / Zweigeistige / Nicht zu verwechseln mit Genderseich

Ich hatte in meinem Leben mit Zweigeistigen zu tun. Und ich mag Androgynes.

Nein, mit dem verrückten Getue der heute breit orchestriert zelebrierten 73 Geschlechter habe ich null und nichts am Hut. Das hier ist etwas Anderes. Hier ist nicht von hirnverbranntem Seich die Rede, sondern von heiligen Realitäten. Welche von den edlen weissen Mördern (Angelsachsen) und Sklavenhaltern (Spanier) mit Teufelsgewalt ins Reich der Vergessenheit gezwungen wurde.

Erfolg: Leid. Verarmung. Verblödung.

Misserfolg: Hier und heute wird davon berichtet.

Thom Ram, 02.07.07

.

Bevor europäische Christen Geschlechterrollen erzwangen, erkannten die amerikanischen Ureinwohner fünf Geschlechter an. (mehr …)

Mozart KV 488 / Zur Erinnerung

nein, nicht zur Erinnerung an Vergangenes, ja, zur Erinnerung an Aktuelles.

Unser Einer ist gedanklich und empfindungsmässig durch Höllen der Vergangenheit geschritten, und unser Einer weiss vom teils offensichtlichen, teils geheim gehaltenen Elend auf der Erde der heutigen Zeit.

Es ist angesagt, dass ich mich erinnere. Erinnere und verinnere das Andere. Das Gute, Schöne, Produktive, in meinem Sinne Zukunftsweisende.

Ich erinnere und verinnere: (mehr …)

Weltlage / Entwicklungsprognosen

Diogenes Lampe beleuchtet die aktuelle Weltlage und entwickelt Zukunftsprognosen.

Hochinteressanter Artikel. Diogenes Lampe schaltet Vollicht auf die Weltbühne ein.

Jesuiten. Malteser. Vatikan. City of London. Washington D.C. Währung. Geldfluss. Globalismus. Nationalismus. Eurasien. Amerika. Israel. China. Russland. Putin. Trump. Xi. NATO. Krieg. Frieden. Handel. Seidenstrasse. May. Macron. Merkel.

In „Das gelbe Forum“.

Thom Ram, 21.04.07 (mehr …)

Kevin Shipp / Ein CIA Officer packt aus

Eine verschwindend kleine Minderheit bestimmt, was zu geschehen hat. Millionen (Millionen) führen es aus.

Warum weiss man es nicht, warum hört man nichts davon?

Weil ein Jeder, der auch nur am Rande an einer der verbrecherischen Aktion beteiligt ist, also vom Chef des Projektes bis hinunter zum Sekretär oder Fotokopist einen Geheimhaltungsvertrag unterschreibt. Hält er nicht dicht, wird seine und seiner Familie Existenz vernichtet.

Darum.

Kevin Shipp, ein Held der Wahrheit. Er entschied sich, aus den Millionen Angstschlotternden auszubrechen, auszupacken und sich für die Durchsetzung der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika einzusetzen.

Lange und gesegnet wird er leben.

Tausende, Millionen werden seinem Beispiel folgen.

The deep state bröckelt, er fällt in sich zusammen.

.

Per Mail eingereicht von Pieter.

Dank an KlagemauerTV für Uebersetzung und Vertonung.

Thom Ram, 18.08.06 (mehr …)

Ueber Galgen wächst kein Gras / Geständnisse unter Folter / Eine Dokumentation

Es ist ein sich durchziehender roter Faden. Es gibt engellisch sprechende „Elitetruppen“, welche Gefangene foltern, in Vietnam, in Afghanistan, auf allen Schauplätzen, da Anglikaner sich die Herrschaft erbombten oder zu erbomben versuchten. So auch in Deutschland 1945-1948, nach Kriegsende also. Strom in Geschlechtsteile leiten, Hoden zerquetschen; die es tun, machen es mit Freude, hätten sie keine Freude daran, könnten sie es nicht tun, jede Methode, endlos knüppeln und in lichtloser Einzelhaft bangen lassen sind Basis, jede Methode ist recht.

Ich will, dass das aufhört.

.

Wir kommen auf Deutschland. Warum immer wieder grabe ich doch längst Vergangenes und Vergessenes aus?  (mehr …)

Q / Der Plan, die Welt zu retten

Vollwertkost. Der Text hält, was der Titel verspricht.

.

Eingereicht von Pieter.

Thom Ram, 30.06.06

. (mehr …)

Anna von Reitz, USA / Bitte

Immer wieder weisen Kommentatoren auf Leben und Wirken der Frau Anna von Reitz in den Staaten hin. Dabei bilden sich mir unscharfe Bilder davon, was Frau Reitz tut.

Gehe ich auf ihre Seite mit der Absicht, mich kundig zu machen, stosse ich auf Videos, für mich Englischflasche damit auf Informationsart, die ich äusserst mühselig entschlüsseln müsste. Texte könnte ich übersetzen lassen, aber gesprochenes Wort…huu.

.

So bitte ich hier Leser, welche sich mit Frau Reitz auseinandergesetzt haben, in grossen Zügen darzulegen, welche Ziele Frau Reitz verfolgt und welche Wege sie pfadet, um die Ziele zu erreichen, denn soviel meine ich verstanden zu haben: Es geht um mehr als Rumflicken an Detailthemen, so wie es in Europa beispielsweise die AfD tut***, es geht darum, die installierten Krakensysteme aufzulösen und durch humane Organisation des sozialen Lebens zu ersetzen. Richtig?

Im Dienste Aller.

.

Thom Ram, 28.06.06 (mehr …)

Das Russische Amerika

Jetzt gehen sie mit ihm durch, jetzt will er auch noch Amerika russifizieren…“ – aber Freunde, warum diese Aufregung? Emotionen statt Fakten?
Oder lieber erstmal die Fakten anschauen?

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 3. März 0006
Kommentare von mir, Hervorhebungen ebenfalls.
————————————————————————————————————

Die große Tragödie des Russischen Amerika –
Великая трагедия Русской Америки

05. Januar 2018

Великая трагедия Русской Америки

Die Geschichte des Russischen Amerika – die verschwiegene große Tragödie der slawischen Völker

Der moderne Russe weiß praktisch nichts über das Russische Amerika, aber es war doch mal ein Teil unserer großen Heimat, es war bewohnt von ebensolchen Slawen wie Eurasien, und sie lebten dort viele Jahrhunderte lang, lange bevor Vitus Bering dort aufkreuzte…

Das Russische Amerika. Eine große Tragödie

(mehr …)

Doping / Eine bahnbrechende und wegweisende Studie

.

Ich habe mich entschieden, mich nun nur noch und ausschliesslich wirklich wichtigen Themen zuzuwenden.

Ich habe dazu ein Anforderungsprofil hergestellt. Die Artikel müssen

kurz , träf,

sorgfältigst recherchiert

und von mindestens 7 Fachleuten verifiziert sein. (mehr …)

Fiile fiile Amerikaner leiden plötzlich an zu hohem Druckblut äh Blutdruck

Für den geneigten Leser eine nicht weiter erhellende Mitteilung, die ich hier raushänge. Sie deutet lediglich auf eine der jüngsten Säue, welche durchs Dorf getrieben werden.

.

Neuleser möchte ich bitten, meine folgenden Behauptungen selbständig, sorgfältig und damit zeitaufwändig zu überprüfen: (mehr …)

Wer ist, was will Donald Trump

Der originale Titel des hier kopierten Artikels lautet:

Niemand hat die Welt in so kurzer Zeit so verändert wie Donald Trump.

.

Ich bin zweimal kleinlaut eingeknickt und sagte, ich hätte mich von Trump täuschen lassen. Zwei Faktoren waren Grund dazu:

A)

Von mir hoch geschätzte Freunde warnten mich: (mehr …)

Analitik / Zwei Frachtschiffe torpedieren zwei US Kreuzer / Doni Trumpi

In diesem sagenhaften Jahr 5 (für Schlafkappen 2017) passieren so gar groteske Grotesken. Einfach reinziehen. Zwei waffenstarrende, wendige, zackschnelle und mit Gigaelektronik ausgerüstete US Kreuzer werden innerhalb von Monaten von wieselflinken schier unsteuerbaren Schiffen, wie es Riesenfrachter nun mal sind, einfach so gerammt. Nicht im Hafen. Auf offener See.

Analitiks Beschreibung und anal Üse dieses (bedeutsamen) Seltsamiums ist zu schön geschrieben, um sie nicht weiter zu verbreiten.

Danke, du Analitik er.

thom ram, 27.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da in den allgemeinen Verwirrungen auch mal Krokodile von Seekühen in die Wade gebissen wurde. (mehr …)

Putin / Paedophilie / Ansagen

Indessen ich früh Stück e, indessen ich hier tippele, indessen ich Holz schleife, indessen du zur Arbeit gehst, indessen du dein Abendbierchen genehmigst, indessen die Trompeten schmettern, indessen der Sänger dich schmelzen lässt, indessen alles so seinen Gang geht, all das etwas entfernt von „glücklichem Sein“, doch „allzu schlimm ist es nicht, ich beisse mich da schon durch“, da werden täglich hunderttausende Tiere gefoltert, damit irgend ein Scheissprodukt auf den Markt geschmissen werden kann, werden multihektarenweise Wälder zerstört, damit unsere Kindeskinder keine Luft zum atmen haben werden, Wasser zu saufen sowieso nicht, werden …. und so weiter …. werden abertausende Kinder gefoltert auf raffiniert durchdachte Weise so, dass sie möglichst lange leiden ohne erlösenden menschlichen Tod. Ficken ist dabei das Geringste.

.

In der Szene ist sechzig Prozenten der Sprecher klar: (mehr …)

Die USA verteidigen ihren Boden in Syrien

Warum ich solch Pipifax raushänge? Weil er exemplarisch grell den Wahn Sinn  der Chefmarionetten und deren Untermarionetten, welche „Bericht erstatten“ zeigt.

thom ram, 28.06.05 Beginn des neuen Zeitalters, da die Schwarzen panisch rotieren.

.

.

.

Michael Vogt bei Wladimir Wolfowitsch Schirinowski / Wenn Deutschland uns um Hilfe bittet, wird Russland Hilfe leisten

Ha. Das nenne ich ein Interview. Tacheles. Direkte Fragen. Kristallklare Antworten, fundiert und wie aus der Pistole geschossen.

Und es geht nicht um ein paar Maschinen – und Gaslieferungen, es geht um brennende Grossthemen.  (mehr …)

„Das Leben endet nie“

 

.

Der weise Dakota sagt (mehr …)

Trumps Rede in Florida

Gewöhnliche Unken werden sagen, ich lasse mich täuschen, Trump sei einfach Teil des globalen Versklavisierungssystems, neckisch getarnt dadurch, dass er sage, was die Leute hören wollen.

Oberunken werden sagen, ich lasse mich täuschen, Trump sei der, welcher nun der die ganze Welt täuschende, scheinbare, Heilsbringer sei, der hähähä hinter dem Schein alles zu deinem und meinem Verderben anordne.

Ich werde meinen Leib den Unken zum Frasse preisgeben, wenn ihr Gequake denn wahr sein sollte.

.

Die vorliegende Rede hatte ich von a bis z auf Englisch angehört, dabei mit meinem Schrottenglisch vielleicht einen Viertel rational kapiert.

Ha, Dank für die irre gute Sünch Roni Sensation. Dem Dolmätscher sei heiss gedankt. Gut gemacht. Und dem Toningenieur auch! Jetzt weiss auch meine Ratio, was Trump geäussert hat.

Nicht restlos alles gefällt mir, was Kollege Trump sagt. Das nicht. Im Hintergrund wittere ich einen Mangel an Verständnis dafür, wie wir Menschen und die Natur, wie wir mit Mutter Erde in inniger Verbundenheit eigentlich sind, wie wir uns dessen wieder erinnern sollten. Im Hintergrund wittere ich ein Uebermass an Glauben an Glück durch gut „Job“.

Aber ich sage: Wer ist perfekt?

Und vor allem sage ich: Wer von euch, Leser, hat in seinem Leben einen anderen Politiker so sprechen gehört, abgesehen von Adolf Hitler? Hörst du das Angaschemang dieses Mannes, Leser?

Knurrrrrr. Zu Hülf. Jetzt aber habe ich mich so was von vertan. Ich habe Hitler gesagt. Und dass der böse war, das weiss jeder, der in der Schule war und der TV liebäugelt und der Filme über 33-45 schaut und der Trickiwicki, Speigel, Fratz, Tatz, Sünddeutsche, Frankfurterwürstchen und Lokus liest. Neue Zürich Unzeitung und Tagesnichtanzeiger inbegriffen, Bluck sowieso.

Darum wird einer mich verklagen

und das Gericht wird sagen,

dass ich der Menschheit schaden tu‘,

da ich sei ein‘ dumme Kuh.

.

Stimmt gar nicht, wenn schon, bin ich altersunzeugungsfähiger Stier.

.

Schluss mit Genuss.

.

Dieser Trump spricht aus Ueberzeugung. Seine Ueberzeugung ist: Dem amerikanischen Mann, der amerikanischen Frau möge ein Leben beschert sein, welches frei sei von Sorge um Dach und Brot.

Und das ist für mich zweifelsfrei eine Absicht, die ich als gut bezeichne.

Ebenso zweifelsfrei für mich ist er nicht der Erleuchtete, sondern der, welcher das grobstofflich Materielle im Auge hat. Doch steht bei ihm dahinter eine handfeste Ethik von, ich möchte heute sagen:

Der Mensch hat Rechte. Er hat unter anderen Rechten das Recht darauf, als Individuum respektiert und geachtet zu werden.

Allein das ist nicht mal so piepeklein schlecht, wenn ich es vergleiche damit, was Vipern wie van der Laie und Bedauernswerte wie Schräuble so von sich geben. Oder Freundin Anschi, die arme, welche, wenn sie den Mund aufmacht, eigentlich gar nichts sagt.

So. Genug Senf von mir.

thom ram, 25.02.0005 NZ, da Menschen die fähigsten Menschen in Entscheidungsgremien hieven.

.

.

.

.

Trumps Absichten und Trumps Spielzüge / Das Machtgerangel amerikanischer Geheimdienste

Amerikanische Präsidenten sind, auf dem Papier, mit enormer Machtfülle ausgestattet. Auf dem Papier. In der Tat sind sie in dem Masse mächtig, als sie für ihre Beschlüsse Machtausübende in ihrem Rücken haben. Wer übt Macht aus?

Man kann sagen: Das Volk natürlich. Und es ist wahr. Wenn ein Volk geschlossen etwas will, kommt kein General und kein Präsident dagegen auf. Und es ist nicht wahr. Die Mehrzahl heutiger Völker wissen nicht, wer sie sind, welche Rechte ihnen zustehen, und sie haben keine Ahnung, wie sie am Gängelband, bewusst, durchs Elend gezogen werden. Solche Völker sind keine Macht, sondern Manöveriermasse für die Drahtzieher.

Klassebeispiele sind der Kontinent Afrika, sind die US und ist Deutschland.

Man kann sagen: (mehr …)

Trump / Syrien / Israel / Ukraine / Syrien / Iran / Quo vadis?

Was ich hier schreibe sind die wahrlich dürftigen Gedanken eines, der im Netz Berichte liest und gelegentlich auf die Hauptsrommedien schaut, um dort dann das Gegenteil des Behaupteten als der Wirklichkeit nahe kommend zu vermuten.  (mehr …)

Paul Craig Roberts / Donald Trumps gefährlicher Krieg

Paul Craig Roberts sagt es.

Donald Trump hat den Krieg erklärt. Ungefährlich wäre es für ihn, hätte er Russland oder China den Krieg erklärt, denn während gewöhnlichen Kriegen verbluten die Völker an den Fronten, indes die Führer im schön temperierten Bunker hocken. Nein. Er setzt alles auf das Spiel, sein Wohl und das Wohl seiner Familie und Freunde, indem er dem dichten, sehr gut organisierten zionistischen Klüngel das Messer an den Hals setzt. Zionistischer Klüngel? Der Zionistische Klüngel herrscht über die schönen Einrichtungen (mehr …)

Kriegsveteranen und Eingeborene / Vergebungsszene am Standing Rock

Also da heule ich schon nur beim Durchsehen der Fotografien. Wenn das nicht eines der Zeichen der anbrechenden neuen Zeiten sind, dann weiss ich nix mehr. Ich schicke meinen innigen, meinen Herzensdank an alle Beteiligten, an alle, welche ihr damaliges unseliges Tun wieder gut machen wollen, und an alle, welche offenen Herzens die Hand zur Vergebung reichen. Ich fühle mich tief verbunden mit ihnen.

Hier vorweg die zentrale Botschaft, gedacht und geschrieben und gesprochen von Wesley Clark Jr., Sohn des ehemaligen Oberbefehlshabers der NATO, Wesley Clarc Sen:

„Viele von uns, besonders ich, stammen aus Einheiten, die euch über die vielen Jahre verletzt haben. Wir kamen. Wir haben Euch bekämpft. Wir nahmen Euer Land weg. Wir unterzeichneten Verträge, die wir brachen. (mehr …)

Das vergessene Volk / Nachbetrachtung zur US-Wahl

Welchen Bruchteil der Gesamtbevölkerung der US  machen die Indianer heute aus? 1/10’000? 1/1000?

Falsch.

Jeder siebzigste der Menschen in den US ist Indianer. Die lieben Invasoren hatten es zwar fertiggebracht, die ursprünglichen Millionen der Ortsansässigen auf 250’000 Seelen zu drücken – doch haben sie sich wieder vermehrt, fünf Millionen seien es heute.

Ich staune, und dies mit sich gemischten Emotionen.

Schrecklich ist mir die Vorstellung, dass es fünf Millionen sind, welche vom weissen Mann geknechtet werden.

Gehe ich auf andere Ebene der Sicht, so sehe ich mit Gefühl der Verbundenheit, jedoch emotionslos, dass sich offenbar viele Seelen dafür entschieden haben, die Erfahrung des Geknechteten im Körper des Indianers zu machen.

Und was ist es, was mich, die Ram – Persönlichkeit, froh stimmt? Es ist das, was mir intuitiv zufällt:  (mehr …)

David Icke / Donald Trump

Für mich bringt es David Icke auf den Punkt. Hillary Clinton wurde nicht gewählt, weil sie offenkundig Teil des herrschenden Systemes ist. Der Wähler erwartete von ihr keine Aenderung des Geschehens.

Donald Trump wurde gewählt, weil er als Outsider of the System angetreten ist. Der Wähler erhofft durch Trump Aenderung des Geschehens.

Donald Trump wird enttäuschen. Er wird kaum etwas oder nichts ändern. Und daraus wird der zweite Schritt folgen: Die Bürger werden erkennen (müssen, damit etwas ändert), dass das raffiniert installierte System das Problem ist, das System mit zentral gesteuertem Geld und zentral gesteuerter Desinformation und zentral gesteuerter Bildung Verdummung generell.

Aus dieser Erkenntnis wird das folgen, was heute Pioniere machen: Aussteigen. Aussteigen heisst nicht, nach Panama auswandern. Aussteigen heisst, Vieles vom Alltäglichen gemäss eigenem Gewissen statt gemäss von x wem geschriebenem Palaver auf Papier zu handhaben.

Danke, Angela, für den Tipp.

Danke, David Icke für dein Wirken.

thom ram, 14.11.0004 NZ Neues Zeitalter (Wer lieber weiterhin zwischen Katastrophe und Desaster wählen will, 2016)

.

.

.

.

Donald Trump

Für mich war klar, dass ich mich zu den US Wahlen hier nicht äussern werde. Wenn ich es nun trotzdem tue, so in erster Linie zum Dampfablassen. Na ja, ich bin der Chef, darf bb benutzen wie ich will, haha, muss nicht immer Vorbild spielen, jetzt grad tu‘ ich’s nicht: (mehr …)

Stimmen des gefallenen Königs / Eine weitere scharfe Analyse von „Analitik“

Was bin ich talentierten Menschen dankbar, welche ihre Fähigkeiten in den Dienst der Allgemeinheit stellen!

Als Blogger lässt sich in mir immer mal eine Stimme vernehmen, welche von mir fordert, ich sollte so forschen und analysieren wie zum Beispiel der geniale (bereits hinübergegangene) Lupo, oder, neu für mich, wie der Analitik.

Kann ich nicht, und gottseidank muss ich nicht. Meine Aufgabe ist es zurzeit, es bitzeli zu verbreiten, eine Plattform für Austausch zu bieten und, vielleicht, gelegentlich sogar ein bisschen für andere zu leuchten.

Mit grossem Vergnügen hänge ich „Stimmen des gefallenen Königs“ hier raus, und mein Dank geht an den offenbar sehr sehr fleissigen, in meinen Augen genial klar denkenden Analitik. 

thom ram, 27.10.0004 NZ (Neues Zeitalter. 2016 für Leute, welche es nicht wagen, eine gute Zukunft zu denken) (mehr …)

Eine Rede des Donald Trump

Danke für die deutschen Untertitel.

Ich fiel damals auf Herrn Obama rein. Er überzeugte mich im Vorfeld. Ich glaubte, dass er meinte, was er sagte.

Ob er im Vorfeld gut gelogen hat, oder ob er im Vorfeld wahr sprach und nach der Wahl sehr freundlich klipp und klar bearbeitet wurde, ob ihm einfach nach der Wahl erst gezeigt wurde, wo der Hammer hängt…ich weiss es nicht. Ich nehme diese Variante an, ich für mich.

.

Nun die Rede des Donald Trump.

Meint er, was er sagt? Wenn er lügen sollte, so täte er es gut. Wenn er wahr spricht, dann, ja dann was? Ist es heute möglich, dass ein gewählter Präsident der US seinen eigenen Willen durchsetzt, ohne dass ihm oder einem seiner Nächsten rein zufällig etwas ziemlich Tödliches widerfährt?  (mehr …)

Rodrigo Duterte / Präsident der Philippinen / Weg von US, hin zu China?

Ich zitiere epochtimes.de:

Rodrigo Duterte sagte bei einer Rede vor Angehörigen der philippinischen Minderheit in Peking, sein Land habe kaum von der Kooperation mit den USA profitiert. „Ihr seid wegen eurer eigenen Interessen in meinem Land geblieben, jetzt ist es Zeit, auf Wiedersehen zu sagen“, sagte Duterte Richtung Washington. Der zwischen China und Indonesien gelegene Inselstaat war bis 1946 eine US-Kolonie.

Hier nachzulesen.

Die Meldung kann sehr viel oder sehr wenig bedeuten.

Fall A) (mehr …)

9/11 / Enthüllungen durch Russland

 

Putin hat es wahrgemacht. Geheime Dokumente werden veröffentlicht. So ein bisschen auch als Retuurkutsche für die Panamapeepers. Mittels der Panamapeepers versucht die edele Elite, Fluchtgelder  in Oasen in den US zu leiten und nebenbei (sie lieben zwei Flüüge auf einen Tätsch) weltweit ein paar Leute abzuservieren. Bauernopfer. US Nasen sind nicht dabei.

Am Schlusse der Enthüllungen wird  9/11 thematisiert.

Das entsprechende Video ist bereits … na was wohl… gesperrt.

Sperren heisst: Was darinne steht, ist wahr. Kann noch deutlicher gemacht werden, dass die offizielle Version von 9/11 der Schatten einer Lachnummer ist? (mehr …)

Die Wirtschaft kollabiere / Die Papageienmedien verkünden es

Ich lese in konjunktion.info, dass unsere Papageimedien drauf gekommen seien, dass es nun mit der Wirtschaft weltweit echt echt dramatisch runtergehen werde. Na sowas. Die haben wohl mal ins Internet geguckt und gesehen, dass die Staaten des heiligen Westens irreversibel verschuldet sind? Oder haben sie gemerkt, dass unser Geldsystem zwingend von Zeit zu Zeit neu gestartet werden muss, auf dass der Gewöhnliche Gras fresse und das eine Prozent Korken knallen lässt und, einmal mehr, wunderbare Werte fürnappelundnei aufkauft?

Lieber Leser, kannst ja mal per folgendem Link nachlesen, was da an Panikmache die Runde mache. Wie immer. Tatsache ist: Das System wird zusammenkrachen, und weil das System von eigennützigen Verbrechern erdacht und gesteuert ist, werden du und ich den Gürtel es bitzeli oder au verd vil enger schnallen müssen. Und die Absicht ist: Die Meldungen sollen Angst verbreiten, einzig und alleine das. Gürtel eng schnallen. Ganz gefährlich. Nix gut. Du vielleicht tot und dein Kind krank und nix Spital funzionieren.

Der Artikel: (mehr …)

Die Rede Adolf Hitlers – Речь Адольфа Гитлера

(русский текст внизу)

Russland hat eine Rede Adolf Hitlers freigegeben, nota bene mit russischen Untertiteln versehen. Die Botschaft an die Machthaber weltweit und an die „Elite“ in  Amerika kann deutlicher nicht sein:

Was AH damals sagte, es trifft exakt auf heute zu. Es mag traurig sein, es ist wahr. (mehr …)

Senator Ron Paul / Syrien / Mein Wunsch ist es, dass nicht bombardiert wird

Ron Paul stellt die Geschehnisse auf die Beine, er spricht wahre Worte.

Und er schliesst mit einem weisen Aufruf. (mehr …)

Wie geht es eigentlich „dem“ Amerikaner? / Eigenverantwortlichkeit

Vergessen wir mal grosszügig, dass Amerika komplett geraubtes Land ist, dass die Engelländer die Einwohner umgebracht und den kleinen Rest vertrieben, die Spanier die Einwohner mehrheitlich einfach „nur“ vertrieben haben.

Meine Jahrgänge sind aufgewachsen im Wissen, dass Errungenschafen der Technik, und dass viele Trends aus den USA kamen. Sodann bin ich aufgewachsen in der heiligen Ueberzeugung, dass Amerika das Land der Freiheit, der Selbstbestimmung sei. Als 18 Jähriger meinte ich, die USA machen in Vietnam etwas Gutes, sie bekämpften dort das Böse.

Erst als ich, vor 25 Jahren, als gestandener Mann also, Guatemala und Mexiko bereiste, dämmerte mir, dass ich mich hatte täuschen lassen. Erst fiel mir auf, dass man dort auf die USA schlecht zu sprechen war. Das machte mich neugierig, und ich begann…zu fragen. Was ich erfuhr, muss ich dir, lieber Leser, hier nicht zu erzählen.

.

Weil die US über die weltweit technisch stärkste Armee verfügt, werden die US von den Zionisten***** als Kriegsschwert eingesetzt. Weil fast jeder Bunzel weiss, dass die US die letzten 100 Jahre weltweit die meisten Angriffskriege geführt haben, immer eingeleitet und begründet mit False Flag Aktionen, und dass die US weltweit spionieren, dass es kracht, denkt Herr Bunzel verständlicherweise, dass die US schlecht seien. Er sagt dann: Die oder der Amerikaner macht das und das. Er sagt dann: Die oder der Amerikaner ist halt so und so. Nämlich schlecht.

Wie geht das. Was heisst hier „schlecht“? (mehr …)

Neonlicht / Häuptling Seattle’s Rede

Hand auf’s Herz, lieber Leser. Wann warst du das letzte Mal in der Natur bei stockdunkler Nacht? Und ich meine stockdunkel. Wie erging es dir damit?

Wann hast du dich das letzte Mal bei untergehender Sonne hingelegt, ohne Zelt und Schlafsack und weiteren Schischifaschi, um bei Morgengrauen, von kühlem Morgentau kühl und frisch geweckt, aufzuwachen, frisch für neue Taten?

Wann warst du das letzte Mal in unwegsamem Gelände, hattest ein Ziel und da war kein Weg? Die Wolken dräuten, der Wind war präsent, die Nacht war am Einbrechen? (mehr …)

Von der Rolle der US beim Flüchtlingsschlepperdienst nach Europa

Insider erstaunt es nicht, mich jedenfalls nicht. Doch ist mir die Botschaft neu. (mehr …)

Verhaftung der FIFA Manager / Duckmaus Schweiz

Was Frau Simonetta Sommaruga und ihre Leute geboten haben, ist Kriecherei dort hinein, wo es nicht gut riecht. Keiner der verhafteten FIFA Manager ist amerikanische Staatsbürger. Die Anklage von Seiten Amerikas war dürftig. Aber das ist unwichtig. Entscheidend für Frau Sommaruga und ihre Leute ist offenbar: Wenn Amerika flüstert, dann wird stramm gestanden. (mehr …)

Alaska und Hawaii wollen das Selbstbestimmungsrecht

Offenbar leben in Alaska und auf Hawaii Menschen, welche in einer Notsituation nicht nach Mama rufen, sondern die Initiative ergreifen. Ich wuensche ihnen durchschlagenden Erfolg im Bestreben, selber zu bestimmen, was auf ihrem Territorium geschehen soll. (mehr …)

Amerika und die Welt / Paul Craig Roberts

Hervorragende Analyse. Sehr lesenswert. (mehr …)

Deutsche und Russen

Deutsche und Russen vereint, es ist nichts als naheliegend. Aehnliche Art zu denken, zu fühlen und zu handeln und gemeinsame alte Wurzeln machen das Zusammenwirken leicht.

Niemand kann in Europa einen Krieg wagen, wenn Deutsche und Russen vereint sind. (mehr …)

Paul Craig Roberts / Aussicht auf 2015

Von meinem wenig massgebenden Standort Schreibtisch aus betrachtet, zeichnet Paul Craig Roberts die Situation richtig, und seine Prognosen leuchten ein.

In die Tiefe so, dass sich der Mensch als Wesen angesprochen fühlen könnte, gehen seine Analysen nie. Das ist kein Vorwurf. Ich bin ihm für sein Leben und Wirken tief dankbar, und er veröffentlicht die Ansichten der Welt, welche ihn beschäftigen und leistet einen enormen Beitrag zur Klärung der Weltsuppe.

Ich weise jedoch darauf hin, dass wir nichts ändern werden, wenn wir bei Betrachtungen à la Roberts stehen bleiben. (mehr …)

Oberstleutnant der Bundeswehr an Merkel und USA: … dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

Klare Ansagen.

Nikolai Starikov / Von der Situation Deutschlands und Frau Doktor Merkels

Ich hasse es, Reden per Video anzuhören – geht es dir auch so?
Dir und mir zuliebe habe ich die Mühe auf mich genommen, die kurze Rede des russischen Geopolitiker – Schriftstellers und Politikers Nikolai Starikov abzutippeln.
Solltest du doch das Video bevorzugen, bittescheen:
http://brd-schwindel.org/mitleid-mit-der-brid-kanzlerin-merkel/

Nikolai Starikov spricht schwer überbietbar schlicht pragmatisch aus, was jeder Mensch, der mit halbwegs gesundem Menschenverstand ausgestattet ist, bei sich denken dürfte.
.
Und jetzt für alle, die lieber lesen als sich das Tempo einer Rede aufzwingen lassen:

Nikolai Starikov sagte:

„Diese Frage, was die Merkel braucht, ist eine Frage der Emotionen: „Merkel ist eine Frau, was braucht sie?“ Diese Frage sollten Sie nicht mir stellen, ich bin immerhin ein Mann. (mehr …)

How to start a war and lose an empire

Quelle: http://cluborlov.blogspot.co.at/2014/10/how-to-start-war-and-lose-empire.html

Ich sage dem Autor Dank.

thom ram, 24.10.2014 (mehr …)

Der Tageserheiterer / Russlands Rating

Das habe ich bei Michael Winkler abgeschrieben. Ich hoffe, Michael sei mir trotzdem wohgesinnt. Es ist so verrückt, dass man einfach nur noch lachen kann.

thomram, 20.10.2014

Quelle: http://www2.q-x.ch/~michaelw/Kommentar.html

.

Die US-Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Rußlands von „Baa1“ auf „Baa2“ gesenkt. Das ist wirklich lustig – eine Agentur aus dem bankrotten Staat, wo nicht einmal der Regierungschef kreditwürdig ist, stuft das reichste Land der Welt, das alle Verträge peinlichst genau erfüllt, in seiner Kreditwürdigkeit herab. Das ist beinahe so, als würde Schrottministerin von den Laien die Kriegsfähigkeit Israels anzweifeln! Damit werden die Rate-Agenturen endgültig unglaubwürdig.

.

CETA / TISA / Umschulung von Krawatten und Nadelfilzen

„Wenn ich gegen etwas arbeite, dann fördere ich eben das, was ich abschaffen will“.

Ja, das ist mein Credo.

Und daher bin ich weder gegen Banker noch gegen Pharma noch gegen Krieg noch gegen Politiker noch Medienschaffende.

Ich bin DAFUER, dass wir sie aus den Sesseln heben. Heute ist besser als morgen. Ich bin dafür, Vorstandssitzungszimmer und Kanzlerämter und Parlamentsgebäude von den Vampirquallen zu befreien. (mehr …)

Weltlage heute / Brandrede / träf und heiss

Der Redner ist Schweizer, das höre ich an seiner Sprache.

Ich kann es noch gar nicht fassen. Ein Schweizer! Ein Schweizer, der die Weltlage erfasst hat! Und er lächelt nicht schweizerisch höflich und bringt die Wahrheiten nicht stiefelleckend höflich korrekt weiss wie verwässert, nein. Er spricht TACHELES.

Der Mann heisst Ivo Sasek.

Er fasst die Planung und die derzeitigen Spielzüge in kürzester, träfster Formulierung zusammen und macht mir und dir klar, was das, was so fern in Afrika, im nahen Osten und, heute zentralst entscheidend, in der Ukraine geschieht. Es betrifft JEDEN Erdbewohner.

Ich DANKE meinem Landsmann Ivo Sasek.

Hab noch kurz gegurgelt. Der Mann scheint ja ein wahrlich reger Mann zu sein. Was auch immer er ansonsten veranstaltet, ob mir das gefällt oder nicht – das vorliegende Video ist ab so lut NOT WENDIG.

VERBREITE  dieses Video!

thom ram, 03.08.2014

.

Gekürzte Textversion des Clips (und weiteres) hier

–> https://dudeweblog.wordpress.com/wichtiges-zum-aktuellen-zeitgeschehen/comment-page-28/#comment-4796

und

 

https://bumibahagia.com/2014/08/03/man-moge-sich-im-klaren-daruber-sein-was-einerseits-angezettelt-wird-und-was-anderseits-von-heldenmutigen-gewohnlichen-menschen-an-verweigerung-zum-ruin-geleistet-wird/

.

ISIS

Ich weise nocheinmal auf den Namen ISIS hin.

Es ist Teil des Systems, in allen wichtigen Bereichen des Menschlichen Lebens Begriffe zu verfälschen oder und sie in ihr Gegenteil zu verdrehen, um die erdenweite Verwirrung zu schüren. Freiheitskämpfer in der Ukraine sind Rebellen, Krieg wird für Frieden geführt, Demokratie ist Diktatur, und im vorliegenden Falle wird der Name der heiligen Göttin Isis in Form von ISIS für ein schwarzes Monsterprojekt missbraucht. SIE machen das BEWUSST, und WIR tun sehr gut daran, wenn wir den Suggestionen nicht auf den Leim gehen, sondern Begriffe in ihrem eigentlichen Sinne rein halten.

.

Zum Artikel.

Was weiss ich an meinem Schreibtisch davon, was in den arabischen Räumen geschieht? Nichts weiss ich. Hier ist mal EINE Stimme, welche so ziemlich Gewaltiges behauptet.

thomram, 12.07.2014

.

Die Supermacht und das Kalifat

Glen Ford

 

„Das Drehbuch, das 2011 für Libyen, Syrien, Irak – für die gesamte Region – vorbereitet wurde, ist kaputt.”

ISIS hat sein Kalifat ausgerufen, und die Welt wird nie mehr die gleiche sein. Obwohl das territoriale Ausmaß der jihadistischen politischen Einheit sich nach dem Kriegserfolg richten wird, oder vielleicht sogar verschwinden wird, das Auftauchen des „Islamischen Staates“ ist das Signal für den endgültigen Zusammenbruch der imperialen Strategie der Vereinigten Staaten von Amerika in der muslimischen Welt – ganz sicher in den arabischen Regionen des Islam.  (mehr …)

Wie Deutschland eingestampft wurde und wie die Juden zu Palästina kamen. Eine Geschichtsstunde ausserhalb der Universitätsvorlesungen

Die wahren Geschehnisse treten ans Licht. Mein Dank an Rapunzel für den Hinweis.

Die Lektüre eben war die spannendste Geschichtsstunde meines Lebens.

Ich wünsche weiteste Verbreitung der Rede Benjamin Freedmans. (mehr …)

Fukushima küsst die Westküste Amerikas?

Ich war mal AC Unteroffizier. Ich wusste ziemlich genau, was eine Hieroshima – Bombe bewirkt, in welcher Distanz welche Gefahr war und inwieweit man sich dagegen schützen konnte (hätte schützen können).

Was von Fukushima auf die Erde verteilt wird, darüber rätsele ich. Ich habe auch keine Meinung über die Zuverlässigkeit der Quelle, aus welcher der folgende Text stammt.

Meine Informationen sind:

Der Tsunami wurde künstlich erzeugt.

Das Erdbeben hatte in Tat und Wahrheit eine viel geringere Stärke als offiziell angegeben. Das wirklich stattgefunden habende Erdbeben hätte nie ausgereicht, um das AKW zu beschädigen.

Tsunami und Erdbeben waren Ablenkungsmanöver für das, was wirklich stattfand: Das AKW Fukushima wurde mit Absicht gesprengt. Ein Attentat von US/UK/IL

(mehr …)

Amerikanischer Haushalt. Alles klar?

image001

%d Bloggern gefällt das: