bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'trump'

Schlagwort-Archive: trump

Missstände in Deutschland / Blick über den Teich / Prognose

.

Lieber Leser. Ausnahmsweise veröffentliche ich hier einen Text mit vielen Verlinkungen. Dieser Artikel ist ein Mammut, wer Inhalt rausziehen will, benötigt Zeit und Musse.

.

Missstände in Deutschland

.

„Mit Flächenfressern gegen Flächenfraß – Bolsonaro-Lösung vs Geisteskrankheit“, erschienen im National Journal.

Vier Auszüge:

Dass die Deutschen im Westen zu gut 80 Prozent geisteskrank sind, wissen die Gesunden, ändert aber nichts. In den neuen Bundesländern dürften noch 50 Prozent weitestgehend gesund bzw. heilbar sein. Etwa 15.000 freilebende Verrückte stellten das gestern in München unter Beweis als sie „für ein gutes Leben, gegen Flächenfraß, für Vielfalt“ demonstrierten. Sie riefen „rettet die Bienen, Tierfabriken, nein danke, es geht schlicht um das Überleben von uns allen!“ Das grausame Tiermorden durch Schächten durch die geforderte Kulturvielfalt ist ihnen aber recht.  (mehr …)

Die Abwicklung der «UNITED STATES» aus spiritueller Sicht

Hochinteressanter Artikel! Die Sicht des Autors Mario Rader deckt sich mit der Meinen.

Wir sind mitten in einer Phase der grossen Wechsel. Die gewaltigen Kräfte, die dahinterstehen vermag ich nicht zu benennen, vage zu erahnen schon. Trump, Putin und Gesinnungsgenossen sind deren begnadete Werkzeuge, Du, guter Leser gehörst auch in diesen Kreis. Ich auch. Jeder an seinem Ort, dort, wo er in seinem Leben wirkt. Und immer gilt: In mir selber muss anfangen, was im Aussen leuchten soll.

Eingereicht von Hilke.

Quelle: Gehvoran

Thom Ram, 07.10.06 (mehr …)

Khazarische Mafia / Attentat auf Trump / Invasion Ausserirdischer

.

Die neuesten Nachrichten von Benjamin Fulford. Wie immer bist Du frei, guter Leser, sie einzuschätzen als eine Anhäufung frei erfundener Räubergeschichten, als blanke Wahrheit oder vielleicht als ein Gemisch von Beidem.

Ich nahm Fulford anfänglich – wann war das? vor vielleicht 6 Jahren –  als süffige Unterhaltung, dachte dabei „jaja, könnte ja sein“. Heute lasse mich ungerührt auslachen, wenn ich sage, dass ich 90% vom hier Vorliegenden für wahr halte.

Thom Ram, 02.10.06

.

Quelle.

.

Verzweifelte khazarische Mafia zettelt gefälschte Invasion von Außerirdischen an, da Attentat auf Trump fehlschlägt

  1. Oktober 2018

Benjamin Fulford

Die khazarische Mafia plant eine gefälschte Invasion von Außerirdischen, nachdem ihr kürzlicher Versuch, Präsident Donald Trump zu ermorden, fehlgeschlagen ist, sagen Quellen des Pentagon und der CIA. Der Mordversuch kam in Form eines Flugkörpers, der von einem israelischen U-Boot auf Air Force One abgeschossen wurde, sagen Pentagon-Quellen. „Das Leben ahmt die Kunst nach, da die Jagd nach dem roten Oktober bedeuten könnte, U-Boote der Israelis und der Kabale wurden versenkt. Die Oktoberüberraschung könnte blutig sein“, fügen die Quellen hinzu. (mehr …)

Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen. // Trump shocks the globalists and calls a spade a spade!

So.

Nachem wir ansatzweise Einblick genommen haben in die US- und weltbewegenden Tätigkeiten des US Präsidenten Donald Trump und seiner Verbündeten, in deren Ausmistung der weltweit vernetzten Augiasställe, stelle ich hier weitere Informationen hin, ebenfalls gezogen aus Legitim.ch

.

Ich rege an, als Einstieg fünf Minuten zu hören, was Donald Trump vor seiner Wahl versprochen hatte.

In fünf Minuten machte er Riesenfässer auf, welche Stromlinienform-poli-Ticker in ihren leeren Reden meiden wie die Pest.

Seine Rede war an Brisanz kaum zu toppen, und immer offensichtlicher wird, dass er seiner Rede Taten folgen lässt, dass es kracht. So waren seine öffentlichen Ansagen, dass ich sie abtippele.

.

So.

After we have rudimentarily taken a look at the US and earth-shattering activities of US President Donald Trump and his allies.

After we have taken a look at the US and earth-shattering activities of the US President Donald Trump and his allies, their manure of the worldwide networked Augiasstables, I present further information here, also taken from Legitim.ch.

.

I suggest pro memoria to listen for five minutes to what Donald Trump had promised before his election.

In five minutes, he opened giant barrels that avoid streamlined polo tickers in their empty speeches like the plague.

His speech is so important, and it’s becoming more and more obvious that he’s putting his speech into action, that it’s crashing, that I’m typing it up here.

English speakers may listen to the video. More explosive information can be found at the end of this article, translated with DeepL.

.

.

„Unserer Bewegung geht es darum, ein gescheitertes und korruptes politisches Establishment mit einer Regierung zu ersetzen, die von euch, dem amerikanischen Volk, kontrolliert wird. 

Das Washingtoner Establishmnet, sowie die Finanz- und Medienunternehmen, die es finanzieren, existieren nur aus einem Grund: Um sich selbst zu schützen und zu bereichern. Bei dieser Wahl stehen Billionen (engl. Trillions) von Dollars für das Establishment auf dem Spiel. 

Die, die in Washington Macht haben und die Lobbyisten verbünden sich mit Menschen, die nicht euer Glück im Blick haben.

Unsere Kampagne steht für eine echte, existenzielle Bedrohung, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Hier geht es nicht nur um eine Wahl für vier Jahre. Dies ist ein Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation wo wir, das Volk, entscheiden, ob wir die Kontrolle über unsere Regierung zurück erlangen.

Das politische Establishment, welches uns zu stoppen versucht ist dieselbe Gruppe, die verantwortlich ist für desaströse Handelsabkommen, 

massive, illegale Einwanderung,

sowie für eine Wirtschafts- und Aussenpolitik, die unser Land ausbluten liess.

Das politische Establishment brachte uns die Zerschlagung unserer Fabriken und unserer Jobs, da sie nach Mexiko, China und die ganze Welt ausgelagert werden.

Dies ist eine globale Machtstruktur, die für wirtschaftliche Entscheidungen verantwortlich ist, die unsere Arbeiter ausgeraubt haben,

die unser Land seines Reichtums beraubt haben,

und die das Geld in die Taschen einer handvoll von grossen Unternehmen und Politiker gesteckt haben.

Dies ist ein Kampf um das Ueberleben unserer Nation.

Das wird unsere letzte Chance sein, sie zu retten.

Diese Wahl wird zeigen, ob wir eine freie Nation sind, oder ob wir nur die Illusion einer Demokratie haben, in Wirklichkeit aber von einer handvoll globaler Lobbyisten kontrolliert werden, die unser System manipulieren – und unser System wird manipuliert.

Dies ist die Realität. 

Du weisst, es, sie wissen es, ich weiss es, und so ziemlich eid ganze Welt weiss es. 

Die Clinton-Maschinerie steht im Zentrum dieser Machtstruktur.

Wir haben dies in den Wikileaks-Dokumenten aus erster Hand gesehen, die beweisen, dass sich Hillary Clinton im Geheimen mit internationalen Banken trifft, um die Zerstörung der Souveränität der USA zu planen, damit diese globalen Finanzmächte, ihre Lobbyisten-Freunde und ihre Spender noch reicher werden.

Ehrlich gesagt – sie sollte weggesperrt werden.

Die mächtigste Waffe, die die Clintons einsetzen, sind die Medien, die Presse. 

Lasst es mich ganz klar sagen, die Medien in unserem Land haben nichts mehr mit Journalismus zu tun. Sie sind politische Interessenvertretungen und nicht anders als irgendein Lobbyist- oder ein Finanzgebilde, mit einer politischen Agenda, und diese Agenda ist nicht für euch, sondern für sie selbst.

Jeder, der sich ihnen entgegensetzt wird als Sexist gebrandmarkt, als Rassist, als Xenophon, sie werden lügen, lügen, lügen und danach noch Schlimmeres tun.

Sie werden tun, was auch immer nötig ist.

Die Clintons sind Kriminelle. Das ist gut dokumentiert.

Das Establishment, das sie beschützt, nimmt Teil an einer grossen Vertuschung von kriminellen Aktivitäten im Aussenministerium und der Clinton Foundation um die Clintons an der Macht zu halten. 

Sie wussten, dass sie jede Lüge gegen mich, meine Familie und meine Angehörigen anbringen würden.

Sie wussten, dass sie niemals aufhören würden um mich zu stoppen. 

Nichtsdestotrotz fange ich freudig diese Pfeile für euch ab.

Ich fange sie für unsere Bewegung ab, damit wir unser Land zurück bekommen können.

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde, es war nur eine Frage der Zeit.

Und ich wusste, dass sich das amerikanische Volk erheben würde und für die Zukunft stimmen würde, das es verdient.

Die einzigen, die diese korrupte Maschinerie aufhalten können, seid ihr.

Die einzige Kraft, die stark genug ist, unser Land zu retten, wind wir. 

Das einzige Volk, das mutig genug ist, dieses korrupte Establishment abzuwählen, bist du, amerikanisches Volk. 

Unsere grosse Zivilisation ist an dem Punkt der Abrechnung angelangt.

Ich müsste das nicht tun, Leute, glaubt mir.

Ich habe ein grossaartiges Unternehmen aufgebaut und ich hatte ein wunderbares Leben. 

Ich könnte die Früchte von jahrelangen erfolgreichen Geschäfts-Deals und Geschäften geniessen, anstatt durch diese Horror-Show aus Lügen, Täuschungen und Attaken zu gehen. Wer hätte sich das so vorgestellt?

Ich mache das, weil mir dieses Land soviel gegeben hat, und ich sspüre, dass ich an der Reihe bin, dem Land, welches ich liebe, etwas zurück zu geben. 

Ich mache dies für das Volk, für die Bewegung, und wir werden dieses Land für euch zurückgewinnen, und wir werden Amerika wieder grossartig machen.“

.

The Speech of Donald Trump:

.

.

Dies war „nur“der Aufhänger. Autor Jan Walter in Legitim.ch holt weit aus, bietet in seinem trefflichen Artikel Sicht auf grosse Zusammenhänge. So Manches dürfte auch gut informiertem Leser neu sein. 

Höchst interessant!

Thom Ram, 29.09.06

.

This was „only“ the hanger. Author Jan Walter in Legitim.ch reaches far out, offers in his excellent article view on large connections, so some might be also well informed reader new. 

Thom Ram, 29.09.06

.

 

UNO-Sicherheitsrat: Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Wer sich die Rede nicht selbst angehört hat, ist wieder einmal gnadenlos desinformiert. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Bilderberger Medien das propagandistische Sprachrohr des tiefen Staates sind und Präsident Trump dessen Zerschlagung seit der Wahl wie versprochen rigoros umsetzt. Hier ist sein historisches Wahlversprechen, das von den Mainstreamkanälen konsequent ausgeblendet wurde. (Unbedingt anschauen, denn so viel Wahrheit in nur 5 Minuten gab es in der westlichen Politik noch nie!)

Wer diese Rede gehört hat, weiss auf welcher Seite Trump steht und versteht, warum die Kabale so aggressiv gegen ihn hetzt. Dass er im Gegensatz zu Kennedy, der sich auch gegen den tiefen Staat auflehnte, nicht umgebracht wurde, beweist, dass er auf massive Rückendeckung zählen kann. Wer die Tweets des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (DOD) in der letzten Weihnachtszeit nicht verpasste, müsste erkannt haben, wer hinter Trump steht.

Unglaublich – schon fast surreal, aber tatsächlich wahr – am 23. Dezember 2017 teilte #Q ein legendäres Bild der amerikanischen Revolution und zwei Tage später erwiderte das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten per Twitter bestätigend mit demselben Bild. Ja – in den USA findet seit den letzten Wahlen eine stille Revolution statt, ganz ohne Blutvergiessen, im Schatten des Mainstreamnarrativs und Trump ist der Frontmann. Er ist vermutlich kein Schachspieler, kein Philosoph und schon gar nicht ein „Gutmensch“, sondern bloss der optimale Kandidat mit dem nötigen Selbstbewusstsein für diesen undankbaren Job. Nach diesem Kriterium wurde er vermutlich von der Revolution erkoren. Vor diesem Hintergrund müsste die letzte Rede des Präsidenten im UN-Sicherheitsrat glasklar sein.

Im Zentrum der Mainstreamkritik standen Trumps aussenpolitische Äusserungen über den Iran und China. Trump habe ohne Beweise aufzuführen China vorgeworfen sich in die Midterm-Wahlen einzumischen und dem Iran das Nuklearabkommen nicht zu respektieren. Beide Vorwürfe stimmen so nicht, da Trump sehr wohl Beweise auf Lager hat. Mit dem folgenden Tweet erläuterte er faktenbasiert, wie China die Midterms gegen ihn beeinflusst.

China benutzt propagandistische Werbeartikel, die wie News aussehen, um in den USA Stimmung gegen Trump zu machen, weil er einer der wenigen ist, die der fragwürdigen chinesischen Wirtschaftspolitik Paroli bietet. Oft wird vergessen, dass China im 19. Jahrhundert nach den Opiumkriegen von der Kabale als Prototyp der NWO instrumentalisiert wurde. Wenn man die neusten Entwicklungen in China betrachtet, wie beispielsweise das Social-Credit-System und der damit verbundene überdimensionierte Hightech-Überwachungsappart, läuft es einem kalt den Rücken runter.

Das ist nicht Science Fiction, sondern real und lässt Orwell mit seinem 1984 ziemlich alt aussehen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der geheime 100-Jahresplan, der 1955 von Mao Zedang aufgegleist wurde um die Weltmacht zu erlangen. 2014 enthüllte Michael Pillsbury in seinem Bestseller „The Hundred-Year Marathon“ brisante Details über diesen Plan und vor allem auch, wie der tiefe Staat in den USA unlauter dazu beitrug. Washington hat China in den vergangenen 45 Jahren kontinuierlich mit US-Technologie und Geheimdienstinformationen versorgt, was bis vor kurzem eines der am besten gehüteten Geheimnisse der US-Regierung war. Trump hat das Sachbuch selbstverständlich auch gelesen und bezeichnete dessen Autor als „the leading authority on China“ (dt. die führende Autorität über China). Wer den Bestseller oder die brisante Rezension im Business-Insider liest, erkennt, dass Chinas wirtschaftlicher Aufstieg kein Zufall war, sondern minutiös und kriminell von der Kabale orchestriert wurde. Das könnte auch erklären, warum Trump massiv aufrüstet. Offensichtlich nicht um andere Länder anzugereifen, sondern um die US-amerikaner/innen und seine Verbündeten im Notfall vor der NWO zu beschützen. Umso ironischer wirkt plötzlich der Vorwurf, dass Trump einen Wirtschaftskrieg führe.

Auch die Vorwürfe gegen den Iran sind fundiert: Der Iran-Deal ist eine Farce und es gibt bis heute in den wesentlichen Punkten keine Einigung! Das bestätigte neulich sogar die Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side (dt. Der Nuklear Deal des Iran klingt von jeder Seite anders) Bereits am 22. Juli 2015 verkündete Abbas Araghchi, der stellvertretende iranische Aussenminister, dass das erreichte Atomabkommen mit den Weltmächten keine Einschränkungen des iranischen Waffenhandels beinhalte und dass Teheran seine regionalen Verbündeten weiterhin bewaffnen werde: „Wir haben ihnen [den P5 + 1 Weltmächten] in den Verhandlungen gesagt, dass wir Waffen an jeden und überall liefern werden und Waffen von überall importieren werden“, proklamierte Araghchi. Mit regionalen Verbündeten meinte er selbstverständlich Terroristen, wie die Politico in einer umfassenden Berichterstatung aufdeckte. Schockierend ist, dass dieser unlautere Waffenhandel auch mit Menschen- und Drogenhandel einhergeht und noch schockierender ist, dass die Obama-Addministration nachweislich beide Augen zudrückte, als sie von der DEA (dt. Drogenvollzugsbehörde) über die skandalösen Missstände informiert wurde.

Trump Kriegsrhetorik vorzuwerfen und gleichzeitig die Finanzierung von Terroristen und Stellvertreterkriegen gutzuheissen ist an Heuchelei kaum zu übertreffen. Die Methode ist altbewährt; man beschuldigt seinen Gegner dessen, was man selbst tut.

Dass Trump in seiner Rede das unvorstellbare Ausmass des weltweiten Menschenhandels anprangerte, wurde in den „Leitmedien“ aus gegebenem Grund ausgeblendet. Kein Wunder, wenn man selbst daran beteiligt ist.

Von solchen Gestalten ausgelacht zu werden, wäre mir ehrlich gesagt eine grosse Ehre.

Trump betonte zudem auch, dass wir nicht militärische, sondern politische Lösungen brauchen. (8:20) Daran hielt er sich bislang ziemlich gut, was für einen amerikanischen Präsindenten eher ungewöhnlich ist. Etwas später (9:00) erklärte Trump wie wichtig es sei die Flüchtlinge möglichst nahe ihrer Heimatländer unterzubringen und intensiv den Wiederaufbau zu unterstützen. Auch das klingt vernünftig; besonders wenn man sich das Ausmass des Menschenhandels, der Migrationskrise und der Schlepperei zu Gemüte führt.

Schlepper
Schlepper
Schlepper

Während die Globalisten das Massaker im Jemen seit Jahren totschweigen, fand Trump auch zu diesem schrecklichen Thema klare Worte und wenn man bedenkt, dass die UNO nachweislich Menschenhandel und Pädophilenringe im grossen Stil betreibt, sollte man einordnen können, warum sich die USA unter Trump aus dem UNO-Menschenrechtsrat zurückgezogen haben. Die UNO ist ein blanker Hohn für die Menschrechte; ein Club der Schande!

Ein weiterer hochwichtiger Aspekt seiner Rede ist die Kritik an supranationalen Organisationen wie die EU, welche die Souveränität der Nationen untergraben und die Macht illegal zentralisieren. Im Gegensatz zu Macron, der im Anschluss an Trumps Ausführungen die globalistische Politik der Kabale hochjubelte, defenierte Trump die USA neu und dezidiert als Gegenpol.

(Sehr passend ist diese aufschlussreiche Aufnahme; Macron mit Satan-Fingerzeichen die Kabale symbolisierend und Melania mit weissem Hut auf die Revolution der White Hats hinweisend.)

Fazit: Da die Revolution gegen den tiefen Staat ein heikles Unterfangen ist und aus gegebenem Grund mehrheitlich hinter den Fassaden stattfindet, bleibt uns nichts anderes übrig, als dem Plan zu vertrauen und die Show zu geniessen. Sobald Rob Rosenstein, die Schlüsselfigur der Kabale im US-Justizministerium, gefeuert und Brett Kavanaugh in den Obersten Gerichtshof gewählt wird, dürften die Dämme endlich brechen. Das ist übrigens auch der Grund für die massive Schmutzkampagne gegen Kavanaugh. Da aber auch diese wie die Russland-Affäre haltlos ist, können wir davon ausgehen, dass der Plan aufgehen wird. Das Muster ist bekannt: Beschuldige deinen Gegner dessen, was du selbst tust; in diesem Fall sexueller Missbrauch und Pädodelikte.

Sehr lesenswert ist auch: Jerusalem Embassy Act – Trump setzt mit weisem Schachzug die zionistische Regierung Israels unter Druck

Die mutige Entscheidung die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen wurde in den Bilderberger Medien komplett verzerrt dargestellt. Sie ist in Trumps historischen Rede sehr präzise und feinfühlig ausformuliert. Trump plädierte unmissverständlich für eine Zweistaatenlösung und zerschmetterte damit bewusst den heimlichen Greater-Israel-Plan. Greater Israel dürfte auch der Grund sein, warum seine Vorgänger so lange auf den Status quo pochten.

.

Quelle: Jan Walter in Legitim.ch

Original Text by Jan Walter in Legitim.ch

.

.

UN Security Council: Trump shocks the globalists and names massive grievances by name!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Those who have not listened to the speech themselves have once again been mercilessly disinformed. No wonder, when one considers that the Bilderberg media are the propagandistic mouthpiece of the deep state and President Trump has rigorously implemented its destruction since the election as promised. Here is his historical election promise, which has been consistently ignored by the mainstream channels. (Be sure to look, because there has never been so much truth in Western politics in only 5 minutes!)

Who has heard this speech, knows on which side Trump stands and understands, why the cabal rushes so aggressively against him. That he was not killed in contrast to Kennedy, who also rebelled against the deep state, proves that he can count on massive backing. Anyone who didn’t miss the tweets of the United States Department of Defense (DOD) last Christmas should have realized who is behind Trump.

Incredibly – almost surreal, but actually true – on December 23, 2017, #Q shared a legendary picture of the American Revolution, and two days later the United States Department of Defense twittered back confirming with the same picture. Yes – a silent revolution has been taking place in the USA since the last elections, without bloodshed, in the shadow of the mainstream narrative and Trump is the frontman. He is probably not a chess player, not a philosopher and certainly not a „do-gooder“, but only the optimal candidate with the necessary self-confidence for this ungrateful job. According to this criterion he was probably chosen by the revolution. Against this background, the President’s last speech to the UN Security Council should be crystal clear.

Trump’s foreign policy statements about Iran and China were at the centre of mainstream criticism. Trump had accused China of interfering in the midterm elections and not respecting Iran’s nuclear agreement without presenting any evidence. Both accusations are not true because Trump does have evidence in stock. With the following tweet he explained, based on facts, how China influences the Midterms against him.

China uses propagandistic promotional articles, which look like news, to create a mood against Trump in the US, because he is one of the few to stand up to the questionable Chinese economic policy. It is often forgotten that in the 19th century, after the opium wars, China was instrumentalized by the cabal as the prototype of the NWO. If you look at the latest developments in China, such as the social credit system and the associated oversized high-tech surveillance apparatus, you’re cold as a dick.

That’s not science fiction, but real and makes Orwell look pretty old with his 1984. Interesting in this context is also the secret 100-year plan, which was launched in 1955 by Mao Zedang to gain world power. In 2014, Michael Pillsbury unveiled explosive details about this plan in his bestseller „The Hundred-Year Marathon“ and above all how the deep state in the USA contributed unfairly to it. Washington has continuously provided China with US technology and intelligence over the past 45 years, which until recently was one of the best kept secrets of the US government. Trump, of course, also read the non-fiction book and described its author as „the leading authority on China“. If you read the bestseller or the explosive review in Business Insider, you will see that China’s economic rise was no coincidence, but was meticulously and criminally orchestrated by the cabal. This could also explain why Trump is massively rearming. Obviously not to rip off other countries, but to protect the US-Americans and their allies from the NWO in an emergency. All the more ironic is the sudden accusation that Trump is waging an economic war.

The accusations against Iran are also well-founded: The Iran deal is a farce and there is still no agreement on the essential points! This was recently confirmed by the Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side. Already on 22 July 2015 Iran’s nuclear deal was announced. On 22 July 2015 Abbas Araghchi, Iran’s Deputy Foreign Minister, announced that the nuclear agreement reached with the world powers does not contain any restrictions on Iran’s arms trade and that Tehran would continue to arm its regional allies: „We told them [the P5 + 1 world powers] in the negotiations that we would supply weapons to everyone and everywhere and import weapons from everywhere,“ Araghchi proclaimed. By regional allies he meant, of course, terrorists, as Politico revealed in a comprehensive report. What is shocking is that this unfair arms trade also involves trafficking in human beings and drugs, and even more shocking is the fact that the Obama administration has been shown to turn a blind eye when informed by the DEA about the scandalous abuses.

To accuse Trump of war rhetoric and at the same time to approve the financing of terrorists and proxy wars is hardly to be surpassed in hypocrisy. The method is tried and tested; you accuse your opponent of what you do yourself.

That Trump in his speech denounced the unimaginable extent of worldwide human trafficking was ignored in the „leading media“ for a given reason. No miracle, if one is involved even in it.

To be laughed at by such figures would be a great honour, to be honest.

Trump also stressed that we need political solutions, not military ones. (8:20) So far he’s done pretty well, which is rather unusual for an American president. A little later (9:00) Trump explained how important it was to place the refugees as close as possible to their home countries and to support the reconstruction intensively. This also sounds reasonable, especially when you consider the scale of the human trafficking, the migration crisis and the trafficking.

While the globalists have been silent about the massacre in Yemen for years, Trump also found clear words on this terrible topic and if one considers that the UN is demonstrably engaged in human trafficking and paedophile rings on a grand scale, one should be able to classify why the USA withdrew from the UN Human Rights Council under Trump. The UN is a mockery of human rights; a club of shame!

Another highly important aspect of his speech is the criticism of supranational organizations like the EU, which undermine the sovereignty of nations and illegally centralize power. In contrast to Macron, who, following Trump’s remarks, praised the globalist politics of the cabal, Trump defended the USA anew and decidedly as an antipole.

(This revealing recording is very fitting; Macron with Satan finger signs symbolizing the cabal and Melania with a white hat pointing to the White Hat revolution.

Conclusion: Since the revolution against the deep state is a delicate undertaking and for a given reason takes place mostly behind the facades, we have no choice but to trust the plan and enjoy the show. As soon as Rob Rosenstein, the key figure of the cabal in the US Department of Justice, is fired and Brett Kavanaugh elected to the Supreme Court, the dams will finally break. That, by the way, is also the reason for the massive smear campaign against Kavanaugh. But since this, like the Russia affair, is also groundless, we can assume that the plan will work out. The pattern is known: Blame your opponent for what you do yourself; in this case sexual abuse and pedo offences.

It is also very worth reading: Jerusalem Embassy Act – Trump puts the Zionist government of Israel under pressure with a white move.

The courageous decision to move the embassy to Jerusalem has been completely distorted in the Bilderberg media. It is very precisely and sensitively formulated in Trump’s historical speech. Trump unmistakably pleaded for a two-state solution, deliberately shattering the secret Greater Israel Plan. Greater Israel might also be the reason why its predecessors insisted on the status quo for so long.

 

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

.

Original Text:

Here.

.

.

 

Donald Trump / Trumps Rede / QAnon

Donald Trump.

Ich war und bin von seiner Redlichkeit überzeugt. Er hat keinen Krieg begonnen (Sonderleistung eines US Präsidenten), er hat Bomben schmeissen lassen auf leeren Flughafen und leere Gebäude plus die Mutter der Bomben auf freies Gelände (um seine Gegner ein bisschen zu bluffen), er hat gegen Nordkorea getobt, doch fädelt er dortens, auch über Südkorea, Handelsbeziehungen ein, er malt an die Wand, aus der NATO auszutreten, er macht eine Mauer gegen Mexiko, hilft aber direkt vor Ort, indem er auch dortens Handelsbeziehungen aufbaut, er hält sich in Syrien militärisch zurück, dabei seine Gegner plumpig Trumpig hinhaltend eine Weile noch, indem er mit der Hölle droht, sollte „Assad wieder Gift auf Unschuldige schmeissen“,  lässt seine Generäle mit den Russen kommunizieren, auf dass keine Eskalation stattfinde, er begeifert giftestkrötig den Iran, doch hat er noch immer nicht eine bei anderen Präsidenten längst überfällige False Flag gestartet, um das Land der Mullahs in Schutt zu verwandeln, und er hielt an der 73. UN Vollversammlung

eine Rede.

.

Kursiv eingeschobene Kommentare von mir, Thom Ram. (mehr …)

Trump / Deep State / Massenverhaftungen und Militärtribunale // TRUMP PLANNING MASS ARRESTS, MILITARY TRIBUNALS FOR DEEP STATE TRAITORS

.
Und?
Er geht zur Sache. Es geht zur Sache. 
Dass Solcherlei Anlaufzeit braucht, nicht drei Tage nach Amtseinsetzung verwirklicht werden konnte, leuchtet ein.
Die Deep States werden ausgetrocknet. Nicht nur in den US.
Thom Ram, 25.09.06
.
So?
He goes to the point. It goes to the point. 
It is obvious that such a thing needs start-up time and could not be realized three days after the inauguration.
The Deep States are being dried up. Not only in the US.
Thom Ram, 25.09.06
.
.
.
EMERGENCY REPORT: TRUMP PLANNING MASS ARRESTS, MILITARY TRIBUNALS FOR DEEP STATE TRAITORS

Comey, McCabe, Clinton and Obama in the administration’s crosshairs

.

Quelle / Origin:

.
.

As the documents cited here clearly show, President Trump is planning to carry out mass arrests of deep state traitors, including Andrew McCabe, Peter Strzok, James Comey and even Barack Obama.

This is fully covered, with accompanying documentation from the U.S. Federal Register, in the links and video below. (This author is fully supportive of this effort to save America and arrest the traitors.)

https://www.real.video/embed/5838929768001

The confirmation of Kavanaugh to the U.S. Supreme Court is the key to getting this done in a timely manner, which explains why the deranged Left is going to such outrageous extremes to fabricate false allegations against Kavanaugh and stage coordinated, well-funded protests to try to block the U.S. Senate from confirming him.

Once Kavanaugh is on the court, it will add the necessary support for constitutional “emergency powers” that concentrate power in the executive branch of government (currently headed by President Trump) during times of war and national emergencies.

FACT: The United States has been operating under a state of declared war since September, 2001, following the 9/11 attacks.

FACT: The United States has been operating under a declared national emergency, signed by President Trump, since December 20, 2017 (see proof document, below).

In this detailed video analysis, I lay out the evidence for President Trump’s plan to issue mass arrests of deep state traitors, then try them for treason under military tribunals. This is justified and lawful because the acts being committed against the United States of America by deep state traitors are acts of treason during a time of declared war. It is no coincidence that President Trump has deliberately funded the U.S. Pentagon with its most massive budgets ever conceived. This is because the Pentagon has agreed to run the military arrests of deep state traitors, under the direction of the Commander-In-Chief, President Trump.

President Trump, I believe, has decided to go to bat for America and utterly destroy the anti-American deep state crime ring that has been working for years to destroy this nation and end its national sovereignty. This will be Trump’s legacy. He may not even run for re-election after 2020, since his entire plan to arrest the traitors and restore the rule of law in America will require him to step aside once certain goals are accomplished (see detailed explanation below).

Note that in order to accomplish this, President Trump will need to declare temporary martial law. He will need our support during this time to maintain order and civility across the nation as the arrests and trials of deep state traitors are under way. We should all expect mass violence and chaos from the Left, which is following the “Rules for Radicals,” a blueprint for communist revolts and violent overthrow attempts of governments.

See the documents for yourself… this is all posted on the U.S. Federal Register government website

Here are the links to the documents cited in this comprehensive video:

.

NOTFALLBERICHT: TRUMPFPLANUNG MASSENVERHAFTUNGEN, MILITÄRTRIBUNALE FÜR TIEFE STAATSVERRÄTER
Comey, McCabe, Clinton und Obama im Fadenkreuz der Regierung.
Mike Adams | Natürliche Nachrichten – 24. September 2018 

Wie die hier zitierten Dokumente deutlich zeigen, plant Präsident Trump, Massenverhaftungen von tiefen Staatsverrätern durchzuführen, darunter Andrew McCabe, Peter Strzok, James Comey und sogar Barack Obama.

Dies wird vollständig abgedeckt, mit begleitender Dokumentation des U.S. Federal Register, in den untenstehenden Links und Videos. (Dieser Autor unterstützt diese Bemühungen, Amerika zu retten und die Verräter zu verhaften.)

Die Bestätigung von Kavanaugh vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten ist der Schlüssel, um dies rechtzeitig zu erreichen, was erklärt, warum die gestörte Linke in solche ungeheuren Extreme geht, um falsche Behauptungen gegen Kavanaugh aufzustellen und koordinierte, gut finanzierte Proteste zu veranstalten, um zu versuchen, den US-Senat davon abzuhalten, ihn zu bestätigen.

Sobald Kavanaugh auf dem Gericht ist, wird es die notwendige Unterstützung für konstitutionelle „Notfallbefugnisse“ hinzufügen, die die Macht in der Exekutive (derzeit unter der Leitung von Präsident Trump) während Kriegszeiten und nationalen Notfällen konzentrieren.

FAKT: Die Vereinigten Staaten sind seit September 2001, nach den Anschlägen vom 11. September, in einem Zustand der Kriegserklärung tätig.

FAKT: Die Vereinigten Staaten operieren seit dem 20. Dezember 2017 unter einem erklärten nationalen Notstand, der von Präsident Trump unterzeichnet wurde (siehe Beweisdokument, unten).

In dieser detaillierten Videoanalyse lege ich die Beweise für den Plan von Präsident Trump dar, Massenverhaftungen von tiefen Staatsverrätern durchzuführen und sie dann wegen Verrats vor Militärgerichten zu verklagen. Dies ist gerechtfertigt und rechtmäßig, denn die Handlungen, die von tiefen Staatsverrätern gegen die Vereinigten Staaten von Amerika verübt werden, sind Verratshandlungen in einer Zeit der Kriegserklärung. Es ist kein Zufall, dass Präsident Trump bewusst das U.S. Pentagon mit seinen gewaltigsten Budgets finanziert hat, die je konzipiert wurden. Dies liegt daran, dass das Pentagon zugestimmt hat, die militärischen Verhaftungen von tiefen Staatsverrätern unter der Leitung des Oberbefehlshabers, Präsident Trump, durchzuführen.

Präsident Trump, glaube ich, hat beschlossen, für Amerika zu kämpfen und den antiamerikanischen Deep State Crime Ring, der seit Jahren daran arbeitet, diese Nation zu zerstören und ihre nationale Souveränität zu beenden, völlig zu zerstören. Das wird Trumps Vermächtnis sein. Er könnte nach 2020 nicht einmal mehr für eine Wiederwahl kandidieren, da sein ganzer Plan, die Verräter zu verhaften und die Rechtsstaatlichkeit in Amerika wiederherzustellen, es erforderlich machen wird, dass er nach Erreichen bestimmter Ziele zurücktritt (siehe detaillierte Erklärung unten).

Beachten Sie, dass Präsident Trump, um dies zu erreichen, das vorübergehende Kriegsrecht verhängen muss. Er wird unsere Unterstützung während dieser Zeit benötigen, um Ordnung und Höflichkeit in der ganzen Nation aufrechtzuerhalten, während die Verhaftungen und Prozesse gegen tiefe Staatsverräter im Gange sind. Wir alle sollten von der Linken Massengewalt und Chaos erwarten, die sich an die „Regeln für Radikale“ hält, eine Blaupause für kommunistische Aufstände und gewaltsame Sturzversuche von Regierungen.

Überzeugen Sie sich selbst von den Dokumenten…. das alles ist auf der Website der U.S. Federal Register-Regierung veröffentlicht.

Hier sind die Links zu den in diesem umfangreichen Video zitierten Dokumenten:

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

.

Document #1Executive Order 13818, signed December 20, 2017. “Blocking the Property of Persons Involved in Serious Human Rights Abuse or Corruption”

This document specifically describes the crimes of Hillary Clinton, Barack Obama, James Comey and Robert Mueller under the “corruption” section, alluding to the Uranium One scandal and Obama’s multi-billion dollar money laundering operation that handed nuclear weapons capabilities to Iran. It says that the executive order targets, “any foreign person determined by the Secretary of the Treasury, in consultation with the Secretary of State and the Attorney General… to be a current or former government official, or a person acting for or on behalf of such an official, who is responsible for or complicit in, or has directly or indirectly engaged in… corruption, including the misappropriation of state assets, the expropriation of private assets for personal gain, corruption related to government contracts or the extraction of natural resources, or bribery…”

This describes precisely what Clinton, Comey, Mueller, Obama, Brennan, McCabe and others carried out under the Obama regime. These are more than just felony federal crimes; they are acts of treason against the United States of America, carried out during a time of declared war.

From that document, here is President Trump’s declared national emergency:

I therefore determine that serious human rights abuse and corruption around the world constitute an unusual and extraordinary threat to the national security, foreign policy, and economy of the United States, and I hereby declare a national emergency to deal with that threat.

Document #2Executive Order 13618, signed July 6, 2012 by President Obama. “Assignment of National Security and Emergency Preparedness Communications Functions”

This executive order grants the President absolute control over all U.S. media, including internet tech giants (social media), news networks and news websites. It specifically names:

…communications that support Continuity of Government; Federal, State, local, territorial, and tribal emergency preparedness and response communications; non-military executive branch communications systems; critical infrastructure protection networks; and non-military communications networks, particularly with respect to prioritization and restoration…

Document #3Executive Order 13825, signed March 1, 2018. “2018 Amendments to the Manual for Courts-Martial, United States”

Although much more difficult to read, this document essentially establishes the preservation of the government’s right to prosecute crimes of treason and deep state collusion against America, all of which may be prosecuted via military tribunals under existing U.S. law.

This would allow deep state traitors to be arrested by military police and subjected to military trials run by the Pentagon, completely bypassing the corrupt court system which has been deliberately stacked with complicit deep state traitors and “resistance” judges.

To accomplish this, President Trump must announce temporary martial law

For the record, I wholly support this effort to arrest and prosecute the thousands of deep state traitors who have become a cancer upon America. Were you aware that James Comey was a communist? John Brennan, of course, has remained a communist for his entire adult life, and Barack Obama was a radical Muslim who despised America and worked every day to undermine it through a variety of nefarious means (including allowing U.S. military encryption technology to be captured by Iran via the U.S. drone “GPS spoofing” incident).

For starters, Barack Obama personally authorized the illegal “spygate” spying on Trump campaign officials. Barack Obama also allowed China to hack 21 million U.S. military personnel records, effectively dumping the entire U.S. Pentagon database into the hands of Communist China.

For a full, detailed explanation of Obama’s treasonous crimes against America, watch this extremely important video from REAL.video (it has been banned from YouTube for obvious reasons):

https://www.real.video/embed/5805419968001

Hillary Clinton, Barack Obama, John Brennan, Andrew McCabe, Loretta Lynch, Peter Strzok and a long list of other traitors have been conspiring for years to destroy America from within and see it replaced with a communist regime run by authoritarian globalists. Tech giants like Apple, Google and Facebook are all part of the plan, which is exactly why you’ve seen every one of them working closely with China to roll out authoritarian techno-tyranny infrastructure systems that plan to enslave every citizen of the world, making them powerless and obedient to a globalist technocracy that runs the “one world government.”

.

Trump’s plan to rescue America from the globalists will require temporary martial law

In order to halt this global dictatorship and defend America against traitors who are working to destroy it, President Trump must carry out the following actions:

1) Achieve the release of the declassified, unredacted deep state documents from within the FBI and DOJ that will reveal the full extent of deep state treason against America. (The FBI and DOJ are currently stalling this effort, furthering their treason against America and proving they have a lot to hide.) Pelosi, Schumer, Schiff and Warner have already committed acts of treason in calling on the FBI and DOJ to defy this presidential order.

2) Invoke the national emergency powers which are constitutionally granted to the executive branch of government. (Technically, this already happened in 2017.)

3) Invoke President Obama’s executive order 13618 and seize control of Google, Facebook, CNN, Washington Post and the New York Times to halt the treasonous lies, coordinated election fraud and political coup attempt which is being run by all these traitors of America.

4) Use all controlled communications channels to publicly declare the details of the crimes (and criminal actors) which have been committed against America. Disclose everything to the America people about how their country had been overrun and destroyed from within.

5) Order military police to find and arrest thousands of deep state traitors who have been deliberately undermining America from within. This will include hundreds of people inside the FBI and DOJ, plus hundreds more in the State Department and other agencies. Arrests must also include traitorous, corrupt federal judges who have deliberately undermined America by, for example, blocking Trump’s constitutional travel ban to protect America from enemy terrorists. Many traitors will attempt to flee the country, of course, and they will need to be located and brought to justice like former Nazi war criminals.

6) Issue an executive order demanding national voter ID for all future elections. No longer will America tolerate democracy being stolen by the votes of illegals who are granted voting rights by California and other complicit, anti-America states or cities.

7) Suspend elections during the military tribunals, but lay out a timeline for the restoration of elections and nationwide voting (with voter ID in place) to restore the rule of law and give America back to the American people.

8) Deploy the U.S. military along the southern border. Use the U.S. Army Corps of Engineers to build the wall.

9) Promise to resign the presidency once the rule of law is restored in America, signaling to the American people that Trump plans to hand over power to the next elected President within a reasonable time period. Americans will rightly be concerned about martial law morphing into a military dictatorship. Trump needs to assure the American people that his job is to destroy the deep state, restore the rule of law, then get out of the way and retire as the greatest U.S. President in history — the President who saved America from traitors and communists.

The American people will not tolerate a permanent military dictatorship in America, but they will tolerate temporary martial law needed to drain the swamp, arrest the traitors and restore the rule of law.

During this time, by the way, the entire FBI likely needs to be disbanded and rebuilt from scratch. The agency’s credibility has been utterly destroyed by the actions of James Comey, Peter Strzok and others.

Watch the full video explaining all this in detail.

.

Dokument #1: Executive Order 13818, unterzeichnet am 20. Dezember 2017. „Blockierung des Eigentums von Personen, die an schweren Menschenrechtsverletzungen oder Korruption beteiligt sind“.

Dieses Dokument beschreibt spezifisch die Verbrechen von Hillary Clinton, Barack Obama, James Comey und Robert Mueller unter dem Abschnitt „Korruption“ und bezieht sich auf den Skandal um Uran One und Obamas milliardenschwere Geldwäscheoperation, die dem Iran Kernwaffenfähigkeiten übergab. Es heißt, dass die Ausführungsanordnung darauf abzielt, „jede ausländische Person, die vom Finanzministerium bestimmt wird, in Absprache mit dem Außenministerium und dem Generalstaatsanwalt…. ein gegenwärtiger oder ehemaliger Regierungsbeamter oder eine Person zu sein, die für oder im Namen eines solchen Beamten handelt, der für die Korruption verantwortlich ist oder mitschuldig gemacht hat oder sich direkt oder indirekt an ihr beteiligt hat…., einschließlich der Veruntreuung von Staatsvermögen, der Enteignung von Privatvermögen für persönlichen Gewinn, der Korruption im Zusammenhang mit Regierungsverträgen oder der Gewinnung von natürlichen Ressourcen oder Bestechung….“.

Dies beschreibt genau, was Clinton, Comey, Mueller, Obama, Brennan, McCabe und andere unter dem Obama-Regime durchgeführt haben. Dies sind mehr als nur Verbrechen auf Bundesebene; es handelt sich um Verrat an den Vereinigten Staaten von Amerika, der in einer Zeit der Kriegserklärung begangen wurde.

Aus diesem Dokument geht hervor, dass Präsident Trump den nationalen Notstand erklärt hat:

Deshalb stelle ich fest, dass schwere Menschenrechtsverletzungen und Korruption auf der ganzen Welt eine ungewöhnliche und außerordentliche Bedrohung für die nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten darstellen, und ich erkläre hiermit einen nationalen Notstand, um dieser Bedrohung zu begegnen.

Dokument #2: Regierungsverordnung 13618, unterzeichnet am 6. Juli 2012 von Präsident Obama. „Zuweisung der Kommunikationsfunktionen für nationale Sicherheit und Notfallvorsorge“.

Diese Ausführungsanordnung gewährt dem Präsidenten die absolute Kontrolle über alle US-Medien, einschließlich Internet-Tech-Giganten (Social Media), Nachrichtennetzwerke und Nachrichten-Websites. Es benennt spezifisch:

…Kommunikationen, die die Kontinuität der Regierung unterstützen; föderale, staatliche, lokale, territoriale und indigene Notfallvorsorge- und Reaktionskommunikation; nichtmilitärische Kommunikationssysteme der Exekutive; Schutznetze für kritische Infrastrukturen; und nichtmilitärische Kommunikationsnetze, insbesondere in Bezug auf Priorisierung und Wiederherstellung….

Dokument #3: Executive Order 13825, unterzeichnet am 1. März 2018. „2018 Änderungen des Handbuchs für Gerichte – Militär, Vereinigte Staaten“.

Obwohl viel schwieriger zu lesen, legt dieses Dokument im Wesentlichen die Wahrung des Rechts der Regierung fest, Verbrechen des Verrats und tiefe staatliche Absprachen gegen Amerika zu verfolgen, die alle nach geltendem US-Recht über Militärgerichte verfolgt werden können.

Dies würde es ermöglichen, dass Verräter des tiefen Staates von der Militärpolizei verhaftet und militärischen Versuchen des Pentagons unterzogen werden, wobei das korrupte Gerichtssystem, das absichtlich mit komplizen Verrätern des tiefen Staates und „Widerstands“-Richtern besetzt ist, völlig umgangen wird.

Um dies zu erreichen, muss Präsident Trump das vorübergehende Kriegsrecht verkünden.

Fürs Protokoll unterstütze ich voll und ganz diese Bemühungen, die Tausende von Verrätern im tiefen Staat zu verhaften und zu verfolgen, die zu einem Krebsgeschwür in Amerika geworden sind. Wussten Sie, dass James Comey ein Kommunist war? John Brennan ist natürlich sein ganzes Erwachsenenleben lang Kommunist geblieben, und Barack Obama war ein radikaler Muslim, der Amerika verachtete und jeden Tag daran arbeitete, es mit einer Vielzahl von schändlichen Mitteln zu untergraben (einschließlich der Möglichkeit, dass die militärische Verschlüsselungstechnologie der USA vom Iran über den US-Drohnenvorfall „GPS-Spoofing“ erfasst wurde).

Für den Anfang genehmigte Barack Obama persönlich den illegalen „Spygat“, der die Beamten der Trump-Kampagne ausspionierte. Barack Obama erlaubte China auch, 21 Millionen US-Militärdaten zu hacken, wodurch die gesamte Datenbank des U.S. Pentagons effektiv in die Hände des kommunistischen China gelangt.

Für eine vollständige, detaillierte Erklärung von Obamas Verrat an Amerika sehen Sie sich dieses äußerst wichtige Video von REAL.video an (es wurde aus offensichtlichen Gründen von YouTube verbannt):

Hillary Clinton, Barack Obama, John Brennan, Andrew McCabe, Loretta Lynch, Peter Strzok und eine lange Liste anderer Verräter verschwören sich seit Jahren, um Amerika von innen heraus zu zerstören und es durch ein kommunistisches Regime zu ersetzen, das von autoritären Globalisten geführt wird. Tech-Giganten wie Apple, Google und Facebook sind alle Teil des Plans, und genau deshalb haben Sie gesehen, wie jeder von ihnen eng mit China zusammenarbeitet, um autoritäre Techno-Tranny-Infrastruktursysteme einzuführen, die jeden Bürger der Welt versklaven wollen und ihn machtlos und gehorsam gegenüber einer globalistischen Technokratie machen, die die „eine Weltregierung“ leitet.

Trump’s Plan, Amerika vor den Globalisten zu retten, wird ein temporäres Kriegsrecht erfordern.

Um diese globale Diktatur zu stoppen und Amerika gegen Verräter zu verteidigen, die daran arbeiten, sie zu zerstören, muss Präsident Trump die folgenden Aktionen durchführen:

1) Erreichen Sie die Freigabe der deklassifizierten, nichtredigierten tiefen Zustandsdokumente innerhalb des FBI und DOJ, die das volle Ausmaß des tiefen Staatsverrats gegen Amerika enthüllen werden. (Das FBI und das DOJ blockieren derzeit diese Bemühungen, fördern ihren Verrat an Amerika und beweisen, dass sie viel zu verbergen haben.) Pelosi, Schumer, Schiff und Warner haben bereits Verrat begangen, indem sie das FBI und das DOJ aufgefordert haben, sich diesem Befehl des Präsidenten zu widersetzen.

2) Rufen Sie die nationalen Notstandsbefugnisse auf, die der Exekutive verfassungsmäßig übertragen werden. (Technisch gesehen ist dies bereits 2017 geschehen.)

3) Rufen Sie die Anordnung von Präsident Obama 13618 an und ergreifen Sie die Kontrolle über Google, Facebook, CNN, Washington Post und die New York Times, um die verräterischen Lügen, den koordinierten Wahlbetrug und den politischen Putschversuch zu stoppen, der von all diesen Verrätern Amerikas betrieben wird.

4) Benutzen Sie alle kontrollierten Kommunikationskanäle, um die Details der Verbrechen (und kriminellen Akteure), die gegen Amerika begangen wurden, öffentlich zu erklären. Geben Sie den Amerikanern alles darüber preis, wie ihr Land von innen heraus überrannt und zerstört wurde.

5) Ordnen Sie der Militärpolizei an, Tausende von Verrätern im tiefen Staat zu finden und festzunehmen, die Amerika absichtlich von innen heraus untergraben haben. Dieses schließt Hunderte Leute innerhalb des FBI und DOJ, plus Hunderte mehr im Außenministerium und in anderen Agenturen ein. Verhaftungen müssen auch verräterische, korrupte Bundesrichter umfassen, die Amerika absichtlich untergraben haben, indem sie beispielsweise das verfassungsmäßige Reiseverbot von Trump blockiert haben, um Amerika vor feindlichen Terroristen zu schützen. Viele Verräter werden natürlich versuchen, aus dem Land zu fliehen, und sie müssen lokalisiert und vor Gericht gestellt werden wie ehemalige NS-Kriegsverbrecher.

6) Erteilen Sie eine Anordnung, die den nationalen Wählerausweis für alle zukünftigen Wahlen verlangt. Amerika wird nicht länger tolerieren, dass die Demokratie durch die Stimmen von Illegalen gestohlen wird, denen das Wahlrecht von Kalifornien und anderen mitschuldigen, antiamerikanischen Staaten oder Städten gewährt wird.

7) Aussetzung der Wahlen während der Militärgerichte, aber Festlegung eines Zeitplans für die Wiederherstellung der Wahlen und der landesweiten Wahlen (mit gültiger Wähler-ID), um die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen und Amerika dem amerikanischen Volk zurückzugeben.

8) Setzen Sie das US-Militär entlang der Südgrenze ein. Benutzen Sie das U.S. Army Corps of Engineers, um die Mauer zu bauen.

9) Versprechen Sie, die Präsidentschaft abzubrechen, sobald die Rechtsstaatlichkeit in Amerika wiederhergestellt ist, und signalisieren Sie dem amerikanischen Volk, dass Trump plant, die Macht innerhalb eines angemessenen Zeitraums an den nächsten gewählten Präsidenten zu übergeben. Amerikaner werden zu Recht besorgt sein über das Kriegsrecht, das sich in eine Militärdiktatur verwandelt. Trump muss dem amerikanischen Volk versichern, dass es seine Aufgabe ist, den tiefen Staat zu zerstören, die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen, dann aus dem Weg zu gehen und sich als der größte US-Präsident der Geschichte zurückzuziehen – der Präsident, der Amerika vor Verrätern und Kommunisten gerettet hat.

Das amerikanische Volk wird eine permanente Militärdiktatur in Amerika nicht tolerieren, aber es wird ein vorübergehendes Kriegsrecht tolerieren, das notwendig ist, um den Sumpf zu entwässern, die Verräter festzunehmen und die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen.

Während dieser Zeit muss übrigens das gesamte FBI wahrscheinlich aufgelöst und von Grund auf neu aufgebaut werden. Die Glaubwürdigkeit der Agentur wurde durch die Handlungen von James Comey, Peter Strzok und anderen völlig zerstört.

Sehen Sie sich das vollständige Video an, das all dies im Detail erklärt

.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

 

.

https://www.real.video/embed/5838929768001


https://www.real.video/embed/5838673944001

Trump / Zensur im Netz / Schluss damit // Trump / Censorship on the net / Stop

.

Ein Ami Präsident hat ein saumässig wirksames Werkzeug. Die Executive Order. Von der Wirkung her meines Wissens Dasselbe wie Adolf selig es hatte und fleissig anwendete. Die Verfügung.

Ich kann mit einem Messer den Apfel zerteilen oder die Kehle durchschneiden.

Trump nun bereite eine Executive Order vor, welche die äh Bestrebungen, Einträge in Netzwerke radikaler Zensur zu unterziehen, verbietet. Heisst, er entscheidet sich für den Apfel.

Wäre Trump der, als der er von vielen lieben grossen Medien dargestellt wird, täte er es nicht. Vielmehr täte er das, was liebe Deutschlandvampire an umgeleiteter Spree und liebe Europavampire im überflüssigen Gebäude in Bruxelles tun: Die Zensur würde er machen rasierklingenscharf. (mehr …)

Donald Trumps Tricks

.

Inhaltlich erinnert der Text ein bisschen an Fulford und co., das Beschriebene ist denkbar, doch wird erst die Zukunft zeigen, ob es Realitäten wiedergibt.

Die Leserschaft weiss, dass ich Donald Trump erd- und menschenfreundliche Absichten zuschreibe. Er versteckt sie hinter Getöse, hinter Militärbudget erhöhen, dem Iran drohen, überall in der Welt Waffen rumkarren lassen, Russland „sanktionieren“.

Ich erinnere: Trump hat in seiner Amtszeit keinen Krieg begonnen. Das ist für einen US Präsidenten höchst absonderlich. Zudem hat er, wenn er denn Bomben schmeissen liess, merkwürdigerweise fast leeren Flugplatz, fast leere Gebäude oder eine unbewohnte Region getroffen. Mit der NATO zieht er eine andere Karte. Er jammert lauthals, dass die EU Staaten zu wenig, die US zuviel für dieses Angriffsbündnis zahlen, begründet damit plumpschlau, die NATO durch US-Rückzug zu schwächen.

Was ist mit dem gigaverrückten geplanten Migrationspakt, welcher weltweit sämtliche Staatsgrenzen für Migranten aufheben soll? Verwalter von 188 Staaten (darunter auch solche von der sehr demokratischen Schweiz. Nix Volksabstimmung, nein. Einfach Nasen nach Marrakesch schicken und unterschreiben lassen. So macht man das heute in Bern. Ich nenne es Verrat am Volke.) Verwalter von 188 Staaten planen tatsächlich, den Pakt zu schliessen. Trump? Trump ist nicht dabei, zusammen mit Ungarn.

Schön.

Und nun, in diesem Artikel, wird aufgezeigt, was Trump tut, um die Staaten aus dem allgemeinen Siechtum herauszuführen. Er nutzt das alte Verbrechersystem, um es aufzulösen, sozusagen die sich selber fressende Schlange, um andere Systeme installieren zu können.

.

Englisch Sprechende! Der englische Originaltext ist unten beigefügt!

Thom Ram, 16.09.06 (mehr …)

Giftfassbomben auf Idliz / Donald Trumps Drohung // Poison barrel bombs on Idliz / Donald Trumps threat

Den Denkfabriken der Kabale geht wirklich der Geistessprit aus. Jeder auch nur halb Informierte weiss, dass Assad kein Gift hat schmeissen lassen, dass die Giftanschläge in Syrien ein Zusammenwirken war der sehr weissen Weisshelme mit den Verrückten, welche Syrien unterwerfen wollen.

Nun also wird prophezeit, dass Assad einmal mehr Giftgas wird applizieren lassen in Ibliz, den Unschuldigen seines Volkes, und es wird betont von westlicher Seite, dass das dann gar nicht gehe und schaurige Vergeltungsmassnahmen nach sich ziehen würde.

Ich bin ziemlich gewaschen, doch greife ich mir an den Kopf.

Vergeltungsmassnahmen können nur eine einzige Gruppe von Menschen treffen: (mehr …)

Proklamation des Präsidenten zum Nationalen Bereitschaftsmonat 2018 / Presidential Proclamation on National Preparedness Month, 2018

National Preparedness Month is a time to focus our attention on the importance of preparing our families, homes, businesses, and communities for disasters that threaten our lives, property, and homeland.  During this time, we also honor the brave men and women who selflessly respond to crises and disasters, rendering aid to those in need.  These first responders, who work tirelessly to safeguard our Nation and protect our citizens, deserve our utmost gratitude and appreciation. (mehr …)

Venezuela / Das Pech, Erdöl zu besitzen

Hochinformativ.

In Venezuela hungern die Menschen und sie protestieren gegen Präsident Nicolas Maduro, rapportieren wahrheitsgemäss heulen die MSM, verlogen wie immer: Ein Stückchen Wahrheit (es gibt gegen Maduro Demonstrierende) ein Stückchen Halbwahrheit (Wurst aufs Brot ist nicht), das Wesentliche aussen vor lassend: Ein Viertel des Volkes ist auf der Strasse, sich mit Maduro solidarisierend.

Ein Viertel des Volkes. Zergehen lassen das dort, wo immer du möchtest.

Tatsache ist: Die Inflation strebt dieses Jahr gegen die 1’000’000% / Jahr. Und Maduro trifft Massnahmen.

Die West-Klopapiere und West-TV Chorknaben reagieren darauf wie von der Tarantel gestochen.

Wer etwas Ueberblick hat, weiss, was das bedeutet. Muss ich das erklären? Maduro ist, wie sein ermordeter (alles was ich sage ist fiktiv) Vorgänger, eine Gefahr für Kabale, für „Elite“, für Zionisten, für Kartelle, für den Deep State – was fünf Bezeichnungen für grundsätzlich Dasselbe sind: Globale Ausbeuter.

Tabellen.

.

Nach dieser mässig mir schmeckenden Vorspeise zum Hauptgang.

Da kommen so mir bislang unbekannte Infos, wonach Columbien (immer noch in Südeuropaamerika gelegen) der NATO*** beigetreten sei, dies nur als Appetizer.

Columbien scheint wunderbar unterworfen zu sein. Von Columbien aus seien Drohnen gen Venezuela geflogen zwecks – ach, wozu haben wir die Quelle?  (mehr …)

Merkwürdige Dinge geschehen gerade

Mikrokosmos.

Sprach, bei allabendlichem Trunke, an der Strasse sitzend, mit einem indonesischen Freund (achtung, der ist Muslim, also wird er mich übermorgen köpfen). Erzählte der mir, dass da ein Auto gestern zickzack gefahren und an die Wand gekracht, und dass die Maschine plus weitere Innereien des Autos mehrere Meter weiter vorne gelandet seien. Sozusagen Haut gebremst, Innereien weitergeschleudert. Kann ich mir nicht erklären, denn auch die inneren, schweren Teile müssten  durch den Beton gebremst worden sein…..und aber jedoch passt es zum Titel. Merkwürdige Dinge geschehen gerade.

.

Frau Kundesbanzlerin sei verschwunden. Nun, so merkwürdig kommt mir das nicht vor. Hatten wir auch schon mal. Soros war schon gestorben, lebt immer noch, kandesbunzlerin war auch schon weg und war doch wieder da. Na….Sie wird wissen, dass sie erwartungsgemäss zur fallenzulassenden nicht mal lauwarmen Kartoffel mutiert hat. Weltgeschichtlich vernachlässigbar. Eine andere Wachsfigur wird das Aanzlerkamt bewurmen. Möge sie in paar a Guai oder so Rasen sprengen . In der Schweiz wendet man zwecks Bewässerung von Rasen keine Sprengungen an, dortens spritzt oder giesst man….was wieder mal das zerstörerische Wesen der Deutschen illustriert.

.

Ein technisches Detail. Mir, aktuell in Bali hausenden, kommen Fehlermeldungen bei sämtlichen im Artikel eingestreuten Links – wo Google Chrome ansonsten absolut perfekt mir alles auf den Bildschirm bringt.

Vorerst mal nehme ich das als Adelung der Seite „Boersenwolf“; Allerunterste Knechtlein der Kabale sperren, was Boersenwolf an Poli Tisch nicht Korrektem verlinkt, konsequent? – auf Anweisung von Pupsern etwas weiter oben, welche ihre Felle, mit Qual bereitenden Schnappfallen geraubt,  davonschwimmen sehen?

.

Die Wahrheit eitere immer mehr heraus, sagt der Autor.

Wahr.

Und an der Zeit war und ist es.

Faustregel. Je länger einer die Büldungsstätten besucht hat, umso länger dauert es, bis er den Braten riecht, da ihm nämlich beigebracht wurde, seine Nase nicht mehr zu befragen, vielmehr das zu denken und zu sagen, was ihm vorgegeben wurde. Fluorid ist gut für die Zähne- AIVirus gibt es- Trails sind Wasserdampf- Mensch wird krank weil zu viele böse Bakterien eingedrungen sind- Wir leben in Demokratien- Zeit ist die einzige Realität- Impfen aktiviert Widerstandskräfte- Zucker ist Grundnahrungsmittel- wer Anderes behauptet ist Verschönerungsdeorethicker, Rasierist, Links, Rechts, Ultrarechts, Nazi, naiv…………..ist zwingend zu therapieren, wenn einflussreich, zu verknasten, wenn sehr einflussreich, zu eli mini er en.

Dass die Professoren selber null ahnen, das ahnt der fleissige Student Wagner in Faustus nicht.

Bah.

Es gibt Ausnahmen genug — in bb dokumentiert durch Vorträge von Menschen mit Doktortiteln, welche ihnen wahrlich gebührt. Bin grad zu faul, dir dienliche Links auf den Tisch zu legen. Zu durchklicken deine Interessengebiete, dazu bist du befähigt. Tue es. Startseite, Seitenleiste rechts, da sind alle Themen aufgeführt.

.

Nun ab, zu den merkwürdigen Dingen.

Thom Ram, 02.08.06 (mehr …)

Chemtrails / Was ist zu tun / Ein Konzentrat

Zwar hat (der immer so böse) Trump dem sogenannten Geoingeneering den Hahn zugedreht, und vermutlich als Folge dessen wird in DACH neuerdings von gelegentlich klarem Himmel geschwärmt, doch ist das Thema längst nicht vom Tisch, und dies aus einem sehr einfachen Grunde.
.
Eine Minderzahl von Menschen realisiert das Verbrechen und spricht davon. Ist ja schön und recht, doch ist das so, wie wenn ein Hausbrand mit der Giesskanne gelöscht werden wollte.
.
Das weltweite Versprühen von hochgiftigen Partikeln gehört in die Kategorie „Schwerstverbrechen an Erde, Flora, Fauna und Mensch“, und um es zu verdeutlichen, muss gesagt sein: Es ist schwererwiegend noch als das Ausdorrenlassen/ Ueberschwemmen ganzer Ländereien – was in unserer Zeit, da die Verrückten alle Pforten der Hölle öffnen, auch praktiziert wird.
.
Sämtliche mit Trails direkt und indirekt in Beziehung stehenden Menschen, Behörden und Direktionsstuben müssen täglich überflutet werden, weltweit müssen sie überflutet werden mit rasiermesserscharfen Protesten. Sämtliche Giftfabrikanten und Giftfabrikangestellte, sämtliche Flughafendirektionen und Flughafenangestellte, sämtliche Fluggesellschaften,Piloten und Flugpersonalvereinigungen, sämtliche Bankdirektionen und Bankangestellte, sämtliche Redaktionsstuben, sämtliche Politiker und politischen Vereinigungen, sie müssen ersaufen in getätigten Beobachtungen, echten wissenschaftlichen Berichten und scharfem Wort.
.
Das Konzentrat
Hier liefere ich Chemtrailartikel in konzentrierter Form. Zum vertieften Studium und vor allen dingen zum Verteilen, dass es kracht. Möge der Onkel, der Enkel, die Stewardess, der Lokalpolitiker, der…….. denken, du spinnest eben völlig – es wird etwas hängen bleiben.
.
Thom Ram, 26.07.06 (mehr …)

Khazarische Mafia / Putin-Trump-Übereinkunft / Untergang

Mit Vergnuegen habe ich den reichlich belinkten neuesten Fulford gelesen. Guter Leser, glaube davon so viel als wie dein Wisen und deine Intuition dir raedt.

In meinem Ohr ist das Meiste plausibel und, haha, die Nachrichten haben sich gewaschen, insofern wirst du mit mir uebereinstimmen garantiert.

Thom Ram, 25.07.06

.

Khazarische Mafia als Ergebnis einer geheimen Putin-Trump-Übereinkunft dem Untergang geweiht

.

.

Praesident Trump / The deep State

Eine vernichtende anal Uese.

Das Zurueckrudern Trumps (Nein, Russland mischte sich nicht in den Wahlkampf ein – Ja, Russland mischte sich ein) habe auch ich als Kuschen vor der Kabale gewertet. Ich denke nicht, dass es anders zu deuten ist.

Meine Hoffnung beruht darin: Trump handelt ein geruettelt Mass nach den Weisungen der Kabale. Taete er es nicht, saehe er die Pilze laengst von unten. Indes richtet er gleichzeitig und im Verborgenen Mechanismen ein, welche den tiefen Staat letztlich platt machen werden.

Naiv von mir? Ich behaupte nicht, es sei so. Ich denke, es sei so, das ist alles.

In Helsinki war er zu schnell und zu offen. Prosperitaet und Frieden bringende Absprachen mit Russland sind fuer die (noch) Maechtigen der Supergau. Sie erschraken ob der Toene von Helsinki zu Tode, warfen und werfen aus diesem Grunde umgehend das gesamte Arsenal an Trump-Stillhaltungs-Bomben in die Schlachtfelder.

.

Sollte die Behauptung, wonach Trump seine Stellung zu massloser Eigenbereicherung missbrauche, der Wahrheit entsprechen, dann gingen bei mir die Lampen der Hoffnung aus, das raeume ich ein.

Vorderhand nehme ich sie als leere Behauptung. Bislang wurde noch jeder der Kabale im Wege stehende Politiker der gesetzeswidrigen Eigenbereicherung bezichtigt.

.

Thom Ram, 23.07.06

.

Tagesdosis KenFM / Ernst Wolff

.

.
Nachtrag

Mit Genugtuung hole ich ein Wort von „Besucherin“ aus dem Kommentarstrang hier herauf. Es bestaetigt meine Vermutung ueber die wahren Absichten und „geheimen“ Taten Trumps.
.
„Ernst Wolff ist ein großer Schwätzer vor dem Herrn.
Ich treibe mich viel auf US – Foren herum, die Steuersenkungen sind mittlerweile auch beim Otto Normal angekommen, man freut sich um 10 – 15% mehr in der Tasche, viele Firmen haben Boni an die Mitarbeiter ausgeschüttet aufgrund der Steuersenkungen, Kleinunternehmer sind optimistisch wie nie, weil er (gemeint ist Praesident Trump,Anm. Thom Ram) viele Regulierungen einfach gestrichen hat.“

 

160TB Geheimes / Putins Geschenk an Trump, an die Welt

Auf jeden Fall im Gigabereich.

Entweder ist das eine Giga-Ente,

oder das ist eine Nachricht mit Giga-Folgen.

Ich lese diesen Bericht, und Alarmlampen flackern. Zu gross, um wahr zu sein.

Russen haben E-Aufzeichnungen, welche Amerikaner nicht haben? Natürlich ist in den Staaten ebenfalls Sämtliches aufgezeichnet, doch kann ich mir denken, dass belastendes Material dortens von Knechten der Kabale streng gehütet wird, dass davon damit auch nicht ein Hauch bis ins oval Office gelangt.

Putin übergibt Trump einen 1TB Stick, das Wichtigste von 160 TB enthaltend? Meine Phantasie zaudert, sich die Art der Uebergabe auszumalen. Beim Händscheek?

Sodann.

Ein minikleiner Kreis dürfte bislang davon Kenntnis haben. Und schon kann ich im Netz davon lesen?

Riesenente?

Ich verbreite die Botschaft auf bb, da in unserem Getriebe gilt: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Geheimstinformationen wurden schon immer mal an die verbotene Adresse gegeben.

Ja, Leute. Wir werden ja sehen. Erst mal schön weiter einfach Bohnen stecken, gelle, so wie unser grosser verstorbener Bruder Ohnweg zu sagen pflegte. Ein bisschen Hoffnung hegen dabei, das ist weder verboten noch schlecht.

.

Eingereicht von ‚Ein Leser‘.

Thom Ram, 20.07.06 (mehr …)

Putin und Trump in Helsinki / Die Grossklopapiere

Wer weiss, wem die Grossklopapiere (und grossen TV Anstalten) gehören, staunt nicht.

Wer es nicht weiss, dem sei es gesagt. Sie gehören Leuten, welche aktiv im Kreise derer arbeiten, welche wollen, dass

du dumm bleibst,

dümmer wirst,

malochst wie ein Idiot,

oft krank bist,

schwere Medikamente schluckst,

welche wollen, dass

dein Kind mittels 36fach Impfungen schwerst geschädigt wird,

deine Scholle mittels Chemtrail-Giften giftige Pflanzen hervorbringt,

welche zum Ziele haben

Reduktion der Menschheit auf 1/10 (einen Zehntel),

eine Weltpolizei,

ein Weltmilitär,

eine Weltreligion,

ein Weltinformationsstelle,

deren Ziel es ist,

in Schlössern zu residieren, indes du als blödes Nutzvieh niedergehalten wirst.

.

Empathie (Mitgefühl) kennen sie nicht. 3000 Menschen in den Twins und in WTC7 rasch zu beseitigen, im Nahen Osten und in Afrika Millionen verrecken zu lassen, das entringt ihnen allenfalls ein Gähnen.

.

Dass sich aber unzählige Schur Nalisten, also Normalos wie du und ich, dafür hergeben, mitzuwirken am aktuellen Theaterstück, das, ja das kann Hoffnung auf eine bessere Welt schwinden lassen.

.

Worum geht es.

Die Präsidenten der zwei mächtigsten Staaten dieser Erde haben sich getroffen und haben zusammen gesprochen. Sie haben in maximal kurzer Zeit einen langen Katalog von bestehenden Problemen beleuchtet, und sie haben in vielen Punkten Ansätze zu Lösungen der Probleme geschaffen.

So.

Und statt zu jubeln darüber, kreischen Schur Nalisten wie von der Tarantel gestochen auf. Sie stürzen sich auf eines, auf ein einziges der vielen Themen, nämlich auf die angebliche Beeinflussung des Wahlergebnisses bei Trumps Wahl durch Russland. Sie zerreissen Trump in der Luft, sagen, er lüge wie gedruckt (Titel bei „Blick“), er habe einmal gesagt, Russland habe nicht gehackt, und ein andermal habe er gesagt, doch doch, Russland hat gehackt.

Darin erschöpft sich die Berichterstattung über das Ereignis des Jahres.

.

Da wollen die Führer der beiden bedeutendsten Nationen (von China hier mal abgesehen) Lösungen finden und Frieden schaffen, und nein, sie schwadronierten mit keiner Silbe so, wie es West poli Ticker ansonsten tun, sie schmissen nicht mit leeren Worthülsen um sich („Frieden“, „Werte“ und das ganze verlogene Vokabular), nein, das taten sie nicht, sonder maximal konkret beleuchteten sie heisse Themen.

.

Sie taten das sachlich, ja freundschaftlich. Schau dir die Körpersprache an! Tue es! Da stehen zwei tatkräftige, kluge Männer, und sie legen sich ins Zeug für die Menschen, für dich, mich, uns. Du glaubst es nicht? Hör dir die Pressekonferenz an! Tue es!

.

Was die Grossklopapiere bieten, ist nicht überbietbarer Destruktivismus. Die Redaktionsstuben werden ausgeräuchert. Die Giftspritzer werden Tätigkeiten zugeführt, da sie keinen Schaden anrichten können, sondern etwas Nützliches verrichten.

Die Schur Nalisten hätten davon schreiben sollen, dass – ich erwähne ein Beispiel aus dem langen Katalog nur – US und RU Militär beispielhaft zusammengearbeitet haben in Syrien. Bitteschön, dort fliegen Russen rum und Amis auch. Eine kleine Unachtsamkeit, ein kleiner Fehler, und die beiden schlagen in Aufwärtsspirale gegenseitig auf sich ein, und die logische Konsequenz ist Krieg, erst lokal „nur“, dann länderübergreifend, dann weltweit. Gute Nacht, schöne Erde. Solches muss verbreitet werden, die Zusammenarbeit US-RU-Militär, zwecks strenger Begrenzung der Waffeneinsätze. Nochmal. Das ist ein Beispiel aus einem langen Katalog.

.

Donald Trump hatte es in seinen Wahlkampfreden wiederholt betont: „Ich verspreche euch, ich werde hart arbeiten, hart arbeiten für euch.“

Er wusste, was auf ihn zukommen wird. Der Tage hat er einen Höhepunkt, er hat einen Spiessrutenlauf sondergleichen zu bewältigen. Gekaufte oder/und erpresste Kongresssesselwärmer machen ihm die Hölle heiss. So manche Botschaften werden an ihn branden, Botschaften der Kabale. Hart zu arbeiten hat er dieser Mann, wahrlich. Ich schicke ihm jede Energie, die seine Seele wünscht. Und Gott der Allmächtige bewahre ihn vor einem John F. Kennedy – Ende.

.

Ich will es erwähnen.

Wie Trump mit dem Iran umgeht, irritiert mich, und dass er es versäumt, den Genozid an Palästinensern mit ins Spiel zu bringen, wenn er auf Israel zu sprechen kommt, erstaunt mich jedesmal.

Auf Grund all dessen, was er andernorts in wenigen Monaten erreicht hat, halte ich es für vordergründiges Posaunen, um im Hintergrund in Ruhe Kluges einzufädeln. So hat er es mit Nordkorea gemacht.

.

Gibt es wirklich noch Menschen, welche NZZ TA AT Blick Bild Focus Spiegel FAZ SD lesen?

.

Thom Ram, 18.07.06

.

.

Donald Trump / Wladimir Putin / Gemeinsame Pressekonferenz in Helsinki / 16.07.06 (2018)

Das muss in einem eigenen Artikel ausgestellt werden, diese gemeinsame Pressekonferenz von Wladimir Putin und Donald Trump am 16.07.06 (2018) in Helsinki.

Vieles sagen sie offen, und zwischen den Zeilen steckt Vielsagendes mehr.

Zwei Männer. Jeder steht zu seiner Sache senkrecht, und gleichermassen gehen sie aufeinander ein und spielen sich Bälle zu. (mehr …)

Trump und Putin in Helsinki / Trumps Eröffnungszug

Meisterhaft.

Trump twitterte: (mehr …)

Mit der der EU verhandeln / Die EU verklagen

 

Trump hat es der May vorgeschlagen.

Mit der EU verhandeln? Verklage sie!

. (mehr …)

Valeriy Pyakin / Clinton, Trump, Kim, Xi, Putin, / Die russische Fellmütze

Einsichten und Interpretationen des Valeriy Pyakin.

Kursives von mir.

.

Wechselt Frau Kling Ton, im Teilzeitjob Geheimagentin Russlands, hobbela, die Seite?

No go. Otterngezücht missbraucht jede Macht, selbst wenn sie eine Putzequipe führte, würde sie ihre Position zu missbrauchen wissen.

.

Es geht nicht um „Denuklearisierung“ Nordkoreas, sondern um die „Denuklearisierung“ der US. Zudem…Nordkorea war zu keinem Zeitpunkt im Besitze von Nuklearwaffen.

Letzteres ist ein schönes Beispiel für den Seich, den man den Menschen erzählt. (mehr …)

„Q“ / Der Plan

Weder Kapitalismus noch Kommunismus noch Sozialismus noch Hautfarben noch Islam noch Christentum noch Judentum noch Mann oder Frau waren das Problem. (mehr …)

Die Revolution geht weiter

Was weiss ich? Vielleicht trifft 1% des Behaupteten zu? Vielleicht 10%? Vielleicht gar alles?

Früher waren Fulford Nachrichten kaum auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Von Monat zu Monat enthalten sie mehr und mehr konkrete, verifizierbare Details.

Thom Ram, 08.07.06 (mehr …)

Q / Der Plan, die Welt zu retten

Vollwertkost. Der Text hält, was der Titel verspricht.

.

Eingereicht von Pieter.

Thom Ram, 30.06.06

. (mehr …)

Trump / Militärmanöver mit Südkorea / Und Hinhorcher mehr

So Mancher rätselt über Donald Trump. Meint er, was er sagt? Ist sein Geposaune Irreleitung des dummen Pöbels, oder ist es häufiglich an Leute an wichtigen Entscheidungsstellen gerichtet, aber nicht so gemeint, wie gesagt? Ist er, wie Viele vermuten, genau so Marionette der „Elite“ wie der Knabe im Elisée oder die Jungfrau an der umgeleiteten Spree? Welche Ziele, zum Teufel, verfolgt er wirklich?

Ich sage meine Meinung. (mehr …)

Frau Merkel / Die letzte Rolle

Heute prognostizierte ich in einem Kommentar, was Frau Merkel tun wird. Danach erreichte mich eine Sondermeldung von Alexander Wagandt.

Weil beides wunderschön zusammenpasst, hänge ich beides hier nun raus.

Wie sagte ich schon oft? Wir werden noch viele Überraschungen erleben.

.

.

Security Scout schrieb unter

https://bumibahagia.com/2018/05/22/das-segensreiche-impfen-echt-putin/

„Frau Merkel ist gezwungen den Herren VSA zu gehorchen. Diese haben Informationen welche sie jederzeit vernichten können.
Es ist ein großes Spiel und sie spielt ihren Part.
Ich bin sicher, sie wird sich „wenden“ und bald eine neue Politik verfolgen, gemeinsam mit Putin.“

.

Ich antwortete:

„Ich prognostiziere Dasselbe wie du. Trump ist eingesetzt, um die US zu isolieren und ihren Welteinfluss „anständig“ runterzufahren. Mit ihm als Präsi bekommt Frau Merkel wenig und weniger klare Instruktionen, so schwimmt sie nun mehr und mehr, da sie weder visionär begnadet, noch tatkräftig instruierend, noch charismatisch ausstrahlend ist. Was sie beherrscht, ist Alles und Jedes für das Volk Wichtigenicht beachten – sowie umsetzen das, was ihr vorgesagt wird.
Nun, Putin hat da so Einiges zum Vorsagen, haha. Und Putins Land hat, nochmals haha, so Einiges im Angebot. Sobald Frau Merkels Riecher ihr sagen wird, dass sie ihre Position dank Zuwendung nach Russland wird halten können, wird sie Teufel komm raus nach Osten statt nach Westen gucken.“

.

Alexander Wagandt fasst weiter, bleibt dabei sybillinisch:

https://tagesenergie.org/allgemein/tagesenergie-wecksignale-vom-23-5-2018/

.

Thom Ram, 24.05.06

.

.

 

 

Angie bei Dony

.

Ohne Ton.

1/4 der Zeit ist Dony alleine im Bild, Angie alleine im Bild nie.

19/20 der Zeit redet Dony.

Dony bestimmt, wann Händeschütteln angesagt ist.

Dony, breitbeinig, reitet den Gaul. Angie rutscht mit zusammengeklemmten Knien schier von der Stuhlkante.

Angie weiss nicht wohin mit Händen und Fingern, verknotet sie nötiglich. Dony macht Raute, habe ich von ihm bislang noch nie gesehen.

Dony mit Herrscherblick und Trotzmund. Angies Augen suchen rastlos Halt irgendwo.

Dony beherrscht Angys Kopf. Der nickt auf Befehl.

 

.

Mit Ton.

Dony erzählt von „great things“. Grosszügig schlenkert er von Russland über  Nordkorea, Frankreich, die US bis zu China. Daneben sitzt die Kanzlerin der BRD, verkniffen und kirrenden Blickes.

Sie sagt auch etwas. Sie sagt, dass sie sich auf Gespräche freue.

.

Sie wird während dieser Legislaturperiode geschasst werden, sie hat ausgedient. Freut mich das? Nein. Ihr Abgang hat keine Bedeutung, gleichen Geistes Kind wird nachgeschoben werden.

.

Ausser Spesen nichts gewesen.

.

Thom Ram, 30.04.06

.

.

Beschrieb der Bombardierung Syriens / Meine Spekulation / Wo steht die Türkei? / Die NZZ informiert / Nachspeise

Ich zitiere Russia Today RT. Der Leser möge offensichtliche Uebersetzungsschwächen selbständig richtig-denken.

„Sergej Rudskoi, Chef der operativen Hauptabteilung im russischen Generalstab, hat heute eine Erklärung zu den Angriffen auf Syrien durch die USA, Großbritannien und Frankreich abgegeben. Ihm zufolge sei eine Reihe der Gebäude, auf die die Angriffe abzielten, leer gewesen.

„Diese Objekte, die angeblich mit dem sogenannten ‚militärischen Chemieprogramm‘ von Damaskus in Verbindung stehen, wurden teilweise zerstört. Gleichzeitig wurden sie lange Zeit nicht benutzt, es befanden sich keine Personen oder Geräte in ihnen.“ Das würde auch erklären, warum bislang keine Opfer gemeldet wurden, weder in der Armee noch unter Zivilisten.

Er betonte, dass 71 von 103 Raketen von syrischen Flugabwehrsystemen, die hauptsächlich mit „sowjetischen Flugabwehrkomplexen“ ausgerüstet seien, abgefangen worden seien. „Dies zeugt von der hohen Effizienz der Waffen in Syrien und den hervorragenden Fähigkeiten der syrischen Armee.“

Außerdem erklärte er, dass man aus Rücksicht auf westliche Beschwerden von einem Verkauf an Syrien von S-300-Systemen abgesehen habe. „Ich möchte darauf hinweisen, dass wir vor einigen Jahren aufgrund der ernsthaften Bitten einiger unserer westlichen Partner die Lieferung der Flugabwehrsysteme S-300 an Syrien abgelehnt haben.

Unter Berücksichtigung dessen, was geschehen ist, halten wir es für möglich, diese Frage neu aufzuwerfen – nicht nur in Bezug auf Syrien, sondern auch in Bezug auf andere Länder.“ (mehr …)

Giftgasanschlag in Zürich / „In der Schweiz tut Russland das, was notwendig ist, um das russische Volk zu schützen.“

Für „Putin“ gilt als erwiesen, dass „der schweizerische Bundesrat“ für den am 07.04.06 (2018) am Rennweg in Zürich angeblich erfolgten Giftgasanschlag verantwortlich ist. In der vergangenen Nacht 14./ 15. April startete Russland 110 Marschflugkörper. Sie zielten auf schweizerische Chemielabors in Basel, auf Bundesverwaltungsgebäude in Bern sowie auf die angebliche Unglücksstätte in Zürich. 72 der Apparate wurden von der schweizerischen Luftabwehr vernichtet, 28 erreichten ihr Ziel. Es sind Sachschäden zu verzeichnen. Tote gab es lediglich drei. (mehr …)

Giftgasanschlag in Mexiko / Putin schäumt

Man stelle es sich bitte vor.

Aus Mexiko kommen Bilder von Menschen, welche von Gas vergiftet sind seien. Die Wahrheitsmedien in Russland, China, Iran, Syrien verkünden fortissimo, Syriens Präsident Enrico Pena Nieto habe Giftgas auf Menschen seines Volkes schmeissen lassen.

Nieto dementiert, sagt, es sei vor Ort kein Gift nachzuweisen. Trump fordert Aufklärung durch neutrale Fachkräfte.

Recep Tayyip Erdoğan weist mexikanische Diplomaten aus.

Assad wirbt für Krieg gegen Mexiko, weist mexikanische Diplomaten aus.

Rohani sagt Russland militärische Unterstützung für einen Waffengang gegen Mexiko zu, weist mexikanische Diplomaten aus.

China lästert über Nieto, deutet militärischen Schulterschluss mit Russland an, weist mexikanische Diplomaten aus.

Putin schäumt, Nieto sei ein Tier, Strafmassnamen seien moralische Notwendigkeit, entsendet Aufklärungsflugzeuge und eine Kriegsflotte in Richtung Atlantik. (mehr …)

Tanz mit Giftgas / Mediengeheul / Kriegsroulette

Wer sich im Netz informiert, weiss, dass Russland darüber informiert war, dass in Syrien Leute zusammengezogen und geschult wurden, Opfer und Retter bei einem weiteren Giftgasanschlag zu sein, diesmal ohne Gift, diesmal als stubenreines Theater.

Aus diesem Grunde erwartete ich törichterweise, dass das Theaterstück abgeblasen werde, da CIA und Co. wissen, dass Russland und damit Türkei, Syrien und Iran wissen.  Nun haben sie es doch gespielt, und die Westpolit“elite“ heult über die armen Opfer, untermalt von infernalischem Lamento in den GKP*.

Beispiel NZZ. Achtung, Brechreizgefahr. (mehr …)

VSA heute

Von Seiten der VSA-Offiziellen, also Pentagon und Präsident, ist die Reaktion auf die Putin-Rede unlängst in der Manege betont verhalten. Zumindest wenn man das mit der überbordenden Anti-Rußland-Hysterie der Lücken-Mädchen der letzten Wochen (und auch jetzt weiter) vergleicht.
Schauen wir uns das mal näher an.
Luckyhans, 9. März 0006
—————————————-

(mehr …)

Paedosumpf / Mossad / CIA / Trump / Es rauscht im Walde

Bevor ich auf die Paedophilie in „hohen“ Kreisen zu sprechen komme, nenne ich Eckdaten für Leser, welche erst neu sich getrauen, hinter die Kulissen des Weltgeschehens zu schauen. Leser, welche im Aufwachen begriffen sind, so wie ich, mögen das überspringen.

Das aufgezeigte Spiel dauert sicher seit Jahrzehntausenden, eher seit Jahrhunderttausenden, vielleicht länger schon. (mehr …)

Fulford Neuigkeiten

Sind es Neuigkeiten? Ich habe Fulfords Texte nicht regelmässig verfolgt, doch will mir scheinen, dass dies Jahr ein Gang runtergeschaltet worden ist, dass eine rasante Beschleunigung stattfindet. Mir scheint, zuvor sei meist die Rede davon gewesen, was alles geschehen müsste und könnte und werde, indes in jüngerer Zeit ganze Kanonaden von stattfindenden Geschehnissen einschlagen.

Alles erfunden? Alles wahr? Ein bisschen was wahr und der Rest ist erfunden? Wie wollte ich das überprüfen?

Altleser wissen es. Ich lese Fulford wie einen guten Krimi, es ist mir fast egal, inwieweit der Inhalt ernst zu nehmen ist. Ich empfehle auch dir, lieber Leser, es ähnlich zu halten: „Kann ja sein. Schön wäre es. Wenn es wahr ist, ganz wunderbar, eines Tages werde ich es konkret bestätigt bekommen. Wenn es erfunden ist, so what? Ich baue nicht darauf.

Gute, nein, beste Grüsse in die Runde,

euer Thom Ram, 19.12.05 (was vormals mit 2017 beziffert wurde) (mehr …)

J.F.Kennedy / Trump will / Trump kann nicht

Vermutlich müsste einer, der weiss, was „oben“  an einem einzigen Tage läuft, pro Tag 1000 Seiten schreiben.

Trump kommt vollmundig daher (darum mag ihn nicht nur meine Schwester nicht), doch was er an Absichten bislang kundgetan hat, war im Dienste des Bitternötigsten für eine weltweit bedeutende Wende, weg von Destruktion, hin zu kreativ Konstruktiv.

Trumps geäusserte Absichten sind nicht Worthülsen wie sie file libe poli Tiker in der Be Er De gerne in die Kamera flatschen.

Und noch und noch knickt er ein, der Tatkräftige.  (mehr …)

Venezuela / Flammende Botschaft an die Welt

Ich bin verspätet, der angesagte Kongress hat vor zwei Tagen stattgefunden, doch mindert das die flammende Bedeutung der Botschaft nicht.

Venezuela!

 

.

Die Bevölkerung Venezuelas lässt es nicht mit sich geschehen. Im Gegensatz zu Europäern, DACH – Nasen allen voran, setzen sie sich nicht nur zur Wehr sondern sind Feuer und Flamme für ihre Identität, ihre natürlichen Rechte, sind selbstbewusst und stolz auf sich und auf ihr Land.

.

Wie kommt es, dass Europäer nicht aufstehen und für Recht und Ordnung sorgen?

Ich sage es.  (mehr …)

Analitik / Zwei Frachtschiffe torpedieren zwei US Kreuzer / Doni Trumpi

In diesem sagenhaften Jahr 5 (für Schlafkappen 2017) passieren so gar groteske Grotesken. Einfach reinziehen. Zwei waffenstarrende, wendige, zackschnelle und mit Gigaelektronik ausgerüstete US Kreuzer werden innerhalb von Monaten von wieselflinken schier unsteuerbaren Schiffen, wie es Riesenfrachter nun mal sind, einfach so gerammt. Nicht im Hafen. Auf offener See.

Analitiks Beschreibung und anal Üse dieses (bedeutsamen) Seltsamiums ist zu schön geschrieben, um sie nicht weiter zu verbreiten.

Danke, du Analitik er.

thom ram, 27.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da in den allgemeinen Verwirrungen auch mal Krokodile von Seekühen in die Wade gebissen wurde. (mehr …)

Wissen ist Macht – oder?

Wenn ich etwas weiß, dann bin ich mächtig … schlau. Dachte ich immer.
Und je mehr ich weiß, desto mächtiger schlauer bin ich.

Nun wird aber die Macht nicht nach Wissen verliehen, sondern nach anderen Kriterien…

(mehr …)

Rußland im Wirtschaftskrieg-2

Der von den VSA mit den neuen Sanktionen Anfang August erklärte Wirtschaftskrieg gegen Rußland hat, wie schon gesagt, das russische „Establishment“ ziemlich aufgeschreckt. Allerdings nicht nur die politische Führung, sondern auch die sog. russischen Oligarchen.
Das hat zu einer Flut von interessanten Interpretationen geführt, daher im Folgenden keine vollständigen Übersetzungen, sondern verkürzt, als Zusammenfassungen.

Luckyhans, 18. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Die meist fälschlich „Propagandisten des Kreml“ genannten positiv gesinnten russischen Beobachter üben sich darin, eine optimistische Bewertung der Folgen zu bringen.
Zum Beispiel der
dem Stammleser schon bekannte Alexander Rodzhers – er führt die Gründe an, „Warum die amerikanischen Sanktionen gegen Rußland nicht wirken werden.

(mehr …)

Die atomare Antwort – mit der Balalaika?

Doch doch, gemeint ist die immernoch ausstehende Antwort Rußlands auf die neuen und alten Sanktionen der VSA.
Denn bisher waren ja nur Maßnahmen in Beantwortung der vom scheidenden Obimbo im Januar dieses Jahres noch angezettelten diplomatischen Frechheiten getroffen worden, nachdem D. Trump nicht in der Lage gewesen ist, diese Stillhaltefrist zu nutzen, um das Gröbste davon wieder rückgängig zu machen.
Nun überlegt man in Moskau, was denn noch alles sinnvoll sein könnte zu starten… dazu zwei aktuelle Vorschläge aus der Presse.
Ob etwas und was davon dann durchgeführt wird, werden wir ja sehen – und die entsprechenden Schlußfolgerungen ziehen können.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 6. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Die atomare Antwort auf die VSA-Sanktionen (линк к русскому оригиналу)

Autor: Аlena Bazhowa – 31.07.2017 – 16:44

Ein russischer Trumpf im Kampf der Sanktionen könnte atomar sein – nicht die Atomwaffen, sondern der Kern-Brennstoff für Atomkraftwerke, welche einen wesentlichen Teil der VSA-Energiebilanz erbringen.

(mehr …)

Was ist da los?

Die Ereignisse der letzten Tage, Wochen und Monate führen uns recht deutlich vor, was von dieser Polit-Show zu halten ist. Oder meint noch jemand, daß das alles im Rahmen der „Demokratie“ seine Richtigkeit hätte? Ja?
Wollen wir’s mal näher betrachten?
Luckyhans, 3. August 2017
——————————-

(mehr …)

Die Präsidenten Putin und Trump

In der Auffächerung der Persönlichkeitsstrukturen von Putin und Trump durch die Astrologin Christa Heidecke weht mir geklärt zurück, was ich selber vage wahrnehme und denke.

Beide sind Persönlichkeiten mit grundsätzlich positiven, mit aufbauenden  Absichten. Sie sind so gestrickt.

Um ihre Taten zu verstehen, zurzeit vor allem die des Doni, muss man sich vor Augen halten: (mehr …)

Ukraine-News 170719

Wir hatten hier auf bb früher regelmäßig über die tatsächliche Lage in der Ukraine berichtet, zum Beispiel:
https://bumibahagia.com/2016/01/09/ukraine-zuendeln-gewalt-neubesiedelung/
https://bumibahagia.com/2015/12/29/ukraine-die-zweite-kriegsweihnacht/
https://bumibahagia.com/2015/12/18/ukraine-der-verschwiegene-krieg/
https://bumibahagia.com/2015/12/17/ukraine-die-folgen-der-befreiung/
https://bumibahagia.com/2015/10/30/ukraine-aktuelles/
https://bumibahagia.com/2015/08/23/ost-ukraine-news-150822/
https://bumibahagia.com/2015/07/19/ukraine-news-150719/
und so weiter.
Wer also interssiert ist, kann sich ein umfassendes Bild von den Ereignissen nach dem Staatsstreich und der Machtübernahme durch die jüdische Junta unter Walzman alias Poroschenko machen.

(mehr …)

G-2(0)-Nachtrag humorvoll

Wie gut, daß ich keinen ernsthaften Beitrag zum sog. G-2-Gipfel (Puti & Donny) schreiben will – da müßte ich sowas ablassen wie in diesem Kom:

„wie einige Dutzend dezentral organisierte Terrorgruppen im Straßenkampf tausende zentral gesteuerte Polizisten in Angst und Schrecken versetzen“ –
für mich besteht keinerlei Zweifel daran, daß diese „autonomen“ Terror-Demonstranten wohlvorbereitete, bestorganisierte und präzise gesteuerte Geheimdienstleute und deren (nicht unbedingt deutsche) Schüler waren, die dort eine praktische Übung im Straßenkampf abgehalten haben und ihre neuesten Taktiken überprüft und ausgefeilt haben.
Für das, was sie in Zukunft hier in allen Großstädten anfachen sollen: Unruhe, Durcheinander, Gewalt, Brand, Mord und Totschlag – einmal in Gang gebracht, soll sich das dann verselbständigen… Dezimieren der Bevölkerung auf „neue Weise“…

Warum durften die dort in Hamburg alle tagelang maskiert herumlaufen?
Wo doch Vermummung in der BRvD strengstens verboten ist?
Jeder einzelne Vermummte kann in der BRvD sofort und ohne weiteres ergriffen und eingesperrt werden… hat man nicht gemacht.
Trotz überall Videoüberwachung…
War also eine MIT WISSEN der offiziellen Polizeistellen durchgeführte Übung, wo die einfachen Polizisten wieder mal unwissend das Kanonenfutter spielen durften…

Dieses Hamburg erinnerte mich sehr stark an die sog. Montagsdemos in Leipzig seinerzeit, wo damals nie die heftig prügelnde Bereitschaftspolizei auftauchen durfte – damit die vielen „eigenen Leute“ von der Stasi nicht verjackt wurden…

Für mich sind diese „politischen“ Vorstellungen aller Art so durchsichtig und inzwischen langweilig geworden, weil wenn man einmal deren Hintergrund erkannt hat, sich alles, was passiert, augenblicklich erklärend auflöst als Show, als Übungen, als Vorstellungen, als Theaterstücke. …“

Also hier die „lustige“ (?) Variante das Theaters, aber kein Lust-Spiel…
LH, 14. Juli 2017
——————— (mehr …)

Sind wir auf dem Wahlzettel, haben wir praktisch gewonnen / Christoph Hörstel / KW23

Wie immer konzentriert und klar der Rapport von den Brandherden der Menschheit und von den Schritten der Deutschen Mitte. Christoph Hörstel wieder feurig und kraftvoll, das freut mich sehr.

Ich setze auf die DM, die Deutsche Mitte.

thom ram, 13.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters,

welches von Feuern wie die DM eingeläutet wird. (mehr …)

Wladi exzellent

Meine differenzierte Haltung zum jetzigen russischen Präsidenten ist bekannt: sie reicht von Begeisterung für manche seiner schlagfertigen Antworten über eine manchmal auch kritische Sicht auf viele seiner Aktivitäten bis hin zur klaren Benennung dessen, was er – gewollt oder nicht – einfach „ausläßt“.
Heute wieder mal ein paar positive Striche an seinem Porträt.
Luckyhans, 6. Juni 2017
——————————–

Selbstverständlich verneige ich mich vor dem gigantischen Arbeitspensum, das Wladimir Wladimirowitsch jeden Tag vollbringt, und das schon seit über 16 Jahren.

(mehr …)

Weltkrieg? Ach nee…

Entgegen den vielzähligen Unken und „Warnern“, die alle nur Angstmacher sind, kommt nachfolgend ein weiterer aufmerksamer und erfahrener Beobachter der politischen Weltvorgänge zu Wort, der die These, daß ein Weltkrieg nicht kommen wird, auf seine Weise bestätigt.
Und daraus erwächst nicht nur Hoffnung, sondern Zuversicht…

Zumal dieser Herr für die Stammleser kein Unbekannter ist.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 3. Juni 2017
——————————————————

Jakob Kedmi: „Die Welt hat kein Geld für den Krieg“

31.05.2017 – „Der Militär-Industrie-Kurier“, Moskau

Der April und der Mai waren überfüllt mit internationalen Ereignissen, die einen sonderbaren Nachgeschmack hinterließen.
In Moskau waren zu offiziellen Besuchen die Chefin der EU-Diplomatie Frederike Mogerini, danach der Generalsekretär des OSZE Lamberto Sanier. In Sotschi empfing Wladimir Putin Angela Merkel, und bald nach ihrer Abreise telefonierte er mit Donald Trump. Der Kampf gegen den Terrorismus und die Lage in Syrien wurden bei den Verhandlungen des Präsidenten Rußlands mit dem türkischen Kollegen Erdogan erörtert.

Auf Bitte des „MIK“ wird die internationale Lage vom ehemaligen Direktor des israelischen Geheimdienstes „Naativ“, Hn. Jakob Kedmi, analysiert.

(mehr …)

Was uns betrifft macht nicht betroffen?

(Ludwig der Träumer) „Mit Trauer und Entsetzen verfolge ich die Berichte aus Manchester…“ (OT Angela Merkel) Wo bleibt ihr Entsetzen über den Staatsterror und die grenzenlose Gier der sog. Leistungsträger, die vielen Menschen den Tod auf Raten bescheren?

Da z. Zt. die Vorbereitungen auf unser Mühlenfest an Pfingsten s. hier. laufen, mag man es mir nachsehen, daß ich keine große Einleitung zu dem Fund eines  Klardenkers mache, den ich sehr schätze. Es spricht ohnehin für sich, was er zu sagen hat. Lassen wir den Eifelphilosoph sprechen: (mehr …)

Le Figaro / Wladimir Putin / Hochform

Schon was er explizit sagt, ist einfach nur saugut. Was ich per Körpersprache wahrnehme, ist noch besser.

Unken mögen weiterhin quaken, er werde sich als Teil des Systems entpuppen. (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 21 / Trump / WKIII

Christoph Hörstel zeigt auf die grossen Zusammenhänge. Das Bild ist bedrohlich. Vieles erinnert an Geschehnisse vor WK II. Und I.

In dieser seiner wöchentlichen Lageburteilung spricht Christoph Hörstel etwas Selbstverständliches aus, welches jedoch seit 70 Jahren kein Politiker zu sagen gewagt hat. Es betrifft Israel in Palästina. Du hast richtig gelesen. In Palästina. Israel steht auf dem Blute der Einheimischen, der Palästinenser. Was mit Palästina und Israel zu geschehen hat…Hörstel sagt exakt das, was meine persönliche heilige Ueberzeugung ist.  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: