bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'trump'

Schlagwort-Archive: trump

Trump geht zum Angriff über / Das Ende des Kronen- und Floyd-Zirkus in den USA

20.06.NZ8

Sonderbar: Fakten?

Die nachfolgend dargelegten Fakten stammen aus einer gekürzten Mitschrift eines aktuellen Videobeitrages des Historikers und Politologen Andrej Fursow; ich hatte weder Zeit noch Gelegenheit, diese zu überprüfen, daher bitte als „Variante“ nehmen und ggf. selbst aktiv werden.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 18. Juni 2020,
Hervorhebungen wie im Original und von mir, Kommentare von mir
——————————————————————————————
(mehr …)

Denkwerk 128 / Berlin / Der Dollar

HaJo Müller wieder im Saft, kraftvoll Wichtiges darlegend. Wie weit  wird es in Berlin mit Strassenkämpfen noch kommen. Was können sie auslösen. Was passiert, wenn die FED kracht, der US Dollar auf den Wert null sinkt. Wie geht Donald Trump dabei vor.

Danke, Hans Joachim, Freund im Geiste. (mehr …)

People actually drink adrenochrome” Heavyweight Boxer, David Rodriguez Says Hollywood Pedos are Real, and They’re Going Down!

Wenn Hollywood den Bach runtergeht, als wie ein Schwergewichtsboxer sagt, der lebenssituationsbedingt halt einfach es bitzeli mehr Ahnung von wichtigem Geschehen hat als schweizerischer Primarlehrer oder deutscher Steuerberater oder reformierter Össipfarrer, so ist das eine Botschaft. Holiwud geht natürlich nicht wegen Corona unter. Dieses Spiel findet in einer anderen Liga statt.

Hast du mal ein Kind gefoltert, ihm Blut entnommen und gesoffen? Hast du mal Adrenochrom eingeschüttet, was so gut wie Dasselbe ist? (mehr …)

01.06.2020 / Trumps Rede über die Ausschreitungen in den USA

In Europa gebe es eine Gegend, da würden, so geht das unbestimmte Gerücht, Antifas von den lieben Regierenden besoldet. Weiter munkelt man, dass Schläger, Messerstecher, Vergewaltiger und Mörder wattebauschartige Sträfchen erhalten, wenn sie nur nicht etwa zum angestammten Volke gehören, indes beste, landestreueste Volksangehörige weggesperrt, gerne auch medizinisch nicht versorgt werden, damit sie doch möglichst schnell ihre lästige Existenz beenden.
.
Äh, warum nur schreibe ich das? Ah, es fällt mir ein. Weil mir da doch wirklich ein kleiner Unterschied zu den Verhältnissen in den USA auffallen will.
.
Dass die aktuellen Unruhen dort von „Eliten“ initiiert und gesteuert werden, ist so sicher als wie das Amen nach der Predigt. Deep State greift zu jedem, aber zu jedem Mittel, um Trumps Position zu schwächen…und greift mal für mal in die Scheisse, schiesst sich ins eigene Knie. Deep States geniale oberste Führung ist weg. Tollpatschig dümmer könnten die noch Mächtigen, nun führungslosen nimmer; Trump wird als Beschützer der Bevölkerung aus dem Getümmel hervorgehen, wird einen noch grösseren Teil der Bevölkerung hinter sich scharen.
Thom Ram, 02.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.

(mehr …)

Einschnitt / US Präsident Donald Trump werde die Antifa zur Terrororganisation erklären

Das ist ein Einschnitt. Warum? Weil die BRD kein Staat, sondern vom Affenzoo in Berlin verwalteter Kriegsverlierer WKII ist.

Muss ich das noch andersrum sagen? Ich tue es.

Russland und die US sind seit 1945 so gut wie Besitzer von allem, was in Deutschland kreucht und fleucht. Weil kein Friedensvertrag geschlossen wurde. Darum. Das ist, von höherer Warte aus betrachtet, natürlich kindischer Kirrwitz, denn Mensch besitzt nichts. Mensch ist Seele, eingeboren in einen von Mutter Erde geliehenen Körper.

Doch funzt poli Tick heute noch so, und so ist es möglich, dass ein Mann in Ameriko sagt, dass nun die Schwarzverhüllten künftig als wie Terroristen zu behandeln seien.

Weil wir uns auf Ebene Politik auf Primitivebene bewegen, ist der Ruf des Mannes in den US Mass gebend, denn…äh…wer ist Chef in täutschen Landen? (mehr …)

HJM / Das Vertrauen der Menschen / Jalta 2020

Vertrauen

Ruhende Pole im Welttumult, Hans-Joachim Müller zusammen mit Daniel, und hier noch viel mehr, nämlich die Menschen, von denen HJM berichtet, sogenannt gewöhnliche Menschen, innerlich aufgeräumte, ruhig- entschlossene Zeitgenossen offenen Geistes.

Du brauchst zum Hören „telegram“.

https://t.me/nachrichtvonmueller/354

.

Müller / Pyakin mit Jalta 2020 im Brennpunkt (mehr …)

Botschaft an die deutschen Menschen

Als normaler Mensch bin auch ich nicht frei von Zweifel. Indes habe ich viele viele Kilos Botschaften und Beobachtungen im Gepäck, welche mich zu erwarten veranlassen, dass es im hier prognostizierten Sinne geschehen wird.

Viele, vermutlich die meisten Leser sind, so wie ich, seit langen Jahren in Hoffnung und Erwartung, dass sich Wesentliches zum Besseren wenden werde. Alle, so meine ich, tun in ihrem täglichen Leben das ihnen Mögliche, um einer besseren Welt den Weg zu ebnen, jeder an seinem Platz, jeder oft mit Müh und Träne auch, doch einfach nicht unterzukriegen.

Stellt den Schampus oder doch den Sekt bereit. Sollte alles bachab gehen, so lasst uns ein Hoch auf unsere eigene innere Unverwüstlichkeit erschallen lassen und weiterhin Tag für Tag durchmäandern, so gut es eben geht.

Sollte es so kommen als wie von uns erdacht, vorbereitet und erhofft, dann, nun, ja, dann auf, singend durch die Gassen.

In nur einer Woche oder in zehn Tagen wissen wir mehr.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (mehr …)

Vasall BRD / Kaiserreich Deutschland / „Wir müssen uns organisieren“

Was ist zu tun?

An der umgeleiteten Spree wird die Firma BRD, deren Besitzer die Aliierten des WKII sind, verwaltet. Die peinlich hoch bezahlten Sesselwärmer dort vertreten nicht das Volk, vielmehr spielen sie ein Theater vor mit dem Titel „Schaut her, ihr Trottel, wir tun so, als ob wir regierten“ und fahren Deutschland an die Wand.

Als die tragenden Elemente meiner Alfas damals durchgerostet waren, half es nichts, wenn ich die neu hätte spritzen lassen. Sie waren irreparabel. Es war die Entscheidung fällig: Verschrotten. Und weil ich auf einen Wagen angewiesen war: Ein neues Gefährt zulegen, eines, welches man nicht rosten hört.

Und genau so ist es mit der BRD. Zwei Schritte.

Das, was heute in Berlin rummacht, muss restlos weg.

Eine Regierung  und Regierungsform muss her, welche die Interessen des Volkes vertritt.

Da ist nichts mit flicken. Da muss in grossen Zügen gedacht werden.

Wer in grossen Zügen denkt, erschrickt nicht, wenn er hört: (mehr …)

Putin und Trump gegen die neue Weltordnung / Die letzte Schlacht

Nachdem mir dieser Text nun ein viertes Mal unter die Nase geschoben wird, ich ihn ein viertes Mal mit innerer Zustimmung gelesen habe, hänge ich ihn raus.

Thom Ram, 08.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Der Kampf gegen den Deepstate / „Es gibt nichts Wichtigeres als unsere Kinder.“

Auch vor 20 oder 10 Jahren konnte sich schlau machen über Kindesfolter, wer es denn wollte, doch hielt diese Menschheits-Eiter-Beule noch weitgehend dicht. Kosmischem Gesetz folgend, nahm das Thema mit exponentiell zunehmender Geschwindigkeit mehr Fahrt auf, und heute schiesst die Kurve senkrecht nach oben, die Beule platzt.
Platzt?
Sie explodiert.
Die Dämme der Geheimhaltung der Kabale bersten. Wie seit tausend Jahren prophezeit treten bestgehütete Geheimnisse ans Licht. Biblische Zeiten.
Thom Ram, 05.04.NZ8
.
.
Erschienen in Sternenlichter 2
.
Wir befinden uns mitten im denkwürdigsten und wohl auch schwierigsten Teil der Geschichte: dem aktiven Kampf gegen den Deep State. Dazu wird in vielen Ländern bestens geschultes Militär eingesetzt, hauptsächlich in den USA und Europa, denn hier befinden sich die Hochbur- gen, oder besser gesagt Tiefburgen.

Trump und Q haben die letzte Zeit immer wieder betont „es gibt nichts Wichtigeres als unsere Kinder“. Das sehe ich schon lange genauso, sonst hätte ich mein Buch nicht geschrieben. Aber durch all die Enthüllungen, die nun nach und nach ans Licht kommen, erhält diese Aussage ein sehr schmerzvolles, nicht mehr zu überhörendes und auch grausiges Gewicht. Es ist im Grunde unvorstellbar, was unterirdisch mit den Kindern getrieben wurde, und doch müssen wir uns alle dieser kaum fassbaren Wahrheit stellen.

Auch aus diesem Grund war es nie wichtiger als in dieser Zeit, ganz im Herzen zentriert zu bleiben. Denn die Fakten werden nur dann zu ertragen sein, wenn wir wirklich bereit sind, den Schmerz auszuhalten. Und dafür brauchen wir ein großes, weites und starkes liebendes Herz.

Hier sind weiterführende Artikel zum Thema verschwundene Kinder:
Sie retten Kinderopfer aus den Tunneln unter NY !!!!!
https://vk.com/wall-192119857_1681

Der Fall der Kabale – weltweit werden Kinder aus den unterirdischen Adrenochrom – Fabriken befreit. Das Ende der Welt wie wir sie kennen
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2020/04/der-fall-der-kabale-weltweit-werden.html

Pädogate Deutschland: Codes, Netzwerke – Insiderwissen
https://connectiv.events/paedogate-deutschland-codes-netzwerke-insiderwissen/

Das riesige Höhlennetz der Kartelle
https://qlobal-change.blogspot.com/2020/04/das-riesige-hohlennetz-der-kartelle.html

Währenddessen werden wir rund um die Uhr mit Corona-News beschallt, als ob es kein Morgen gäbe.

(mehr …)

Trump will Notstand lockern / Massnahmen sollten nicht schlimmer als das Problem selbst sein!

Der Titel besagt das, was ich denke. Trump und dessen Stab planten genial, führen sorgfältigst durch. Dank an einen jeden, der in diesem Club mitwirkt, international.

Echt Trump. Reinfahren mit Trompeten und Posaunen. Dann einen leeren Flughafen beschiessen oder die Kriegsflotte an unsinnigen Ort schicken oder Nordkorea vernichten wollen, dann gute Vereinbarungen treffen. Huch, das war mal. Heute: Erst verkünden, dass drakonische Massnahmen zur Erhaltung der Gesundheit angesagt seien, dann schön sachte runterfahren das Affentheater. (mehr …)

Der Sturm ist da / Liveticker

Der Sturm ist da. Ja. Er fegt in leisest möglicher Form über die Lande, die meisten Menschen sind in Sicherheit. Ich spare Druckerschwärze. Klicke schlicht Traugott Ickeroth an. Du erfährst wahrlich knackige Details der Erdengeschehnisse der letzten paar Tage,

angefangen damit, dass Trump die FED zwingt, für jeden US Bürger 1000 Dollars locker zu machen, einfach so, ja, Helikoptergeld, ja, für die gewöhnlichen Bürger, nicht für liebe Banken

(du hast richtig gelesen. Und Mrkl und der Affenzoo an der umgeleiteten Spree unterdessen lassen hungernde Deutsche verrecken seit Jahren, seit ehedem, dieser Vergleich muss sein.)

über eine Liste von ganz wichtigen Leuten wie zum Beispiel mein Jahrgänger und Kinderfresser Prinz Charles, (mehr …)

„Na sowas. Ein Virus, der unsere Nation heilt. Episch!“

Ich bekenne einmal mehr meine Meinung. Die Kabale hat die Corona-Virus-Geschichte inszeniert und pusht sie mittels der ihr noch hörigen Medien und mittels ihr immer noch folgenden „fachsimpelnd“ Seich erzählenden „Fachleuten“ höher denn hoch. Ich sehe per Überwachungskameras, dass weltweit viele berühmte Plätze, da es normalerweise von Menschen wimmelt, leer sind. Oh. Aha. Erfolg. Die Menschen sind zuhause.

Und?

Der Plan der Kabale war es, im Windschatten der Krone ihre Agenda in dramatischem Tempo durchzuziehen. Impfen, kein Bargeld, und so weiter, du weisst schon, ich brauche es nicht in jedem einzelnen Artikel aufzuzählen. NWO pur ist gemeint.

Die Kabale scheitert. An entscheidenden Hebeln der Macht sitzen andere Kräfte. Die allerorten herrschende Ruhe nutzen sie, um weltweit stinkende Nester auszunehmen und  für Kriege, Dürren, Überschwemmungen, Krankheiten, Armut, Hungersnot und Raubbau Verantwortliche vor Gericht zu stellen. Kein Schauprozess wie die Schande von Nürnberg. Richtiges Gericht, mit Anklage und Verteidigung.

Ich flechte etwas ein. (mehr …)

Catherine Thurner / CoVi, der Türöffner / Historisches Geschehen

Der CoVi Hype wurde von der Kabale losgetreten und wird von der Kabale weiter gepusht mit der Absicht, der verängstigten Menschheit ein noch ausbeuterischeres Geldsystem auzudrücken, die Menschheit mittels Zwangsimpfungen zusätzlich zu vergiften, und sie mit weiteren Massnahmen komplett, aber wirklich komplett zu versklaven, um damit ihr Ziel, die globale Neue Weltordnung NWO endlich endgültig zu erreichen.

Putin, Trump und Xi arbeiten zusammen. Seit Jahren haben sie Vorbereitungen für die heutige Situation getroffen. (Hübscher Hinweis dazu: In Asterix und Obelix war schon 2017 die Rede von Coronavirus.) (mehr …)

Die Abwicklung der «UNITED STATES» aus spiritueller Sicht

Hochinteressanter Artikel! Die Sicht des Autors Mario Rader deckt sich mit der Meinen.

Wir sind mitten in einer Phase der grossen Wechsel. Die gewaltigen Kräfte, die dahinterstehen vermag ich nicht zu benennen, vage zu erahnen schon. Trump, Putin und Gesinnungsgenossen sind deren begnadete Werkzeuge, Du, guter Leser gehörst auch in diesen Kreis. Ich auch. Jeder an seinem Ort, dort, wo er in seinem Leben wirkt. Und immer gilt: In mir selber muss anfangen, was im Aussen leuchten soll.

Eingereicht von Hilke.

Quelle: Gehvoran

Thom Ram, 07.10.06 (mehr …)

EU paar Lamentarier aussen vor / Corona=Grippe? / Es scheint, es gehe richtig los

Es scheint, es gehe richtig los. Trump klagt amerikanische Grossklopapiere zivilrechtlich ein.  Zur gleichen Zeit vermelden deutsche Grossklopapiere, Symptome bei Grippe und bei der sehr neuen „viral verursachten“ Corona-„Epidemie“ seien identisch. Huch. Wie bitte? (mehr …)

Raunen / Horchen / Q

Horche, wem Ohren gegeben.

Es geht um ein Raunen. (mehr …)

Defender 2020 / Übung?? / Ein anderes Szenario

Man liest, von der einen Seite mit Genugtuung, von der anderen Seite unter Wehklagen, dass die US nun mehr Waffen nach Europa transportieren als jemals seit WKII. Genugtuer sind so töricht zu meinen, es wäre ganz prima, würde Uncle Sam dem Russischen Bären ans Leder gehen. Erstens erkennen sie die heutige Rolle Russlands nicht, zweitens haben sie keinen Hochschein davon, was geschähe, würde die NATO Russland mit Geschossen zu kitzeln beginnen. Und die Wehklager? Nun, sie sagen, Import von kluger Technologie, von Humanwissenschaften, von guten, nützlichen Dingen eben wäre besser als wenn teures und zerstörerisches Gerät Europa überflutet.

Nur eine Übung? Warum dann dieser Gigaaufwand?

Es gibt dazu eine Vision. (mehr …)

24.02.2020 / Trumps Rede in Indien auf Deutsch

Ich stelle die Rede ein, weil unsere lieben MSM sie kaum der Erwähnung wert finden. Wer sie sich anhört, kapiert schnell, warum.

Trump übergeht konsequent, anzusprechen Probleme Indiens und der US. Folgt man seiner Rede, könnte man meinen, in beiden Ländern sei „alles gut“. Müsste er es tun? Müsste er bei solchem Anlass den Finger in US- und Indien- Wunden legen? Kategorisch tut er das Gegenteil. Er rühmt die beiden Völker, deren Tüchtigkeit, deren Erfolge.

Darf er das? Sollte er das lassen? (mehr …)

Entlassung von John Bolton / Trumps Personalrochaden

Trumps gelegentlich scheinbar wirre Personalpolitik verständlich gemacht. Sehr einfach und einleuchtend.

Thom Ram, 06.02.NZ8 (mehr …)

Rudy Juliani / Rede zur Prozesseröffnung

Es sieht heute für einige der Oberkorrupten zappenduster aus. Es kommt so, wie es viele vorausgesehen haben. Der geworfene Bumerang findet den Weg zurück und schlägt zu. Gut so. Die Rede ist von den Lügen, auf welche gestützt Trump des Amtes hätte enthoben werden sollte. Auch um schöne Beträge geht es. Zehn Millionen. Fünf Milliarden.

Ich will, dass auf Rudy Juliani angesetzte Häscher stets ins Leere, besser noch, dass sie selber in gestellte Fallen tappen. Es muss ein Ende damit haben, dass man sich Aufrechter durch schlichtes Ausknipsen entledigt.

Ein Hoch auf Rudy Juliani.

Einen Sonderpreis für den ausgezeichneten Simultanübersetzer.

Thom Ram, 05.02.NZ8

.

,

.

Hans-Joachim Müller / Putin-Trump-Johnson-Deutschland

Hans-Joachim trennt scharf. Einerseits wird Deutschland rehabilitiert werden. Anderseits darf man die Deutschen nicht wählen lassen. Erstes, weil Putin, Trump und Johnson Deutschland gewogen sind, Zweites weil zu viele Deutsche zu blöde sind, zu wenig Deutsche sich selbständig informieren und eigenständig denken.

Dieser Mann liebt Deutschland innig. Als er vom desaströsen deutschen Bildungssystem spricht, kommt es ihm über die Lippen, dass neu 300 Genderismus-Dozenten angestellt worden sind. Und da kann er nur ganz knapp verhindern, dass er in Tränen ausbricht, über die elendiglichen Zustände in Deutschland in Tränen ausbricht. In Quantenphysik ist Deutschland 80 Jahre hintennach. Aber 300 Professoren für den Genderwahnsinn werden eingestellt. Ich sage: Grüner Seich pur, gepisst von denen an der umgeleiteten Spree und ihrem Gefolge. Hans -Joachim erlaubt sich solche Worte nicht. Er ist weise.

Auch Hans-Joachim weiss über Q genauer Bescheid. Vereinfacht sage ich: Q ist eine der mächtigen, vielleicht gar die mächtigste Antipode zum Vatikan, der weltweit die Geheimdienste steuert. Du erinnerst, wer (was) Q ist? Eine unsichtbare Macht hinter einer sichtbaren Macht. So viel hier. Im Video mehr. Hier noch genauer.

Ein grossartiger Mann, der Hans-Joachim, einer von denen, für dessen Existenz ich besonders dankbar bin.

Thom Ram, 04.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

.

 

Die US und der Iran / Heimliche Absprachen

Der Artikel in Tagesereignis bestätigt meine Vermutungen, reicht indes viel weiter, und zwar konkret. Hochinteressant. Und Labsal!

Von Petra per Mail eingereicht.

Thom Ram, 12.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Überall Lug und Trug

von Angela, 10.01.2019

Freeman vom Blog Schall und Rauch ist selbst Pilot und hat Interessantes in seinem Artikel über den Flugzeugabsturz der ukrainischem Boeing im Irak zu berichten.

Es ist so durchsichtig… Vom wichtigen Thema des Raketenangriffs wird abgelenkt und die Weltöffentlichkeit auf eine neue ( gewollte) Spur gesetzt. (mehr …)

Trump / „Wir haben gehandelt, um einen Krieg zu verhindern und nicht, um ihn zu beginnen.“

Letzten Freitag fiel ich um, dachte, Trump gebühre das von mir gezollte Vertrauen nicht. Grund: Ich hatte mich immer in der Annahme gewiegt, dass der Iran generell friedensstiftend wirke. In diesen Tagen nun kommt mir auf den Schirm, dass gewisse Kräfte des Iran eng mit dem US Deep State zusammengewirkt haben und zusammenwirken, und dass Soleimani bei diesem Spiel aktiv beteiligt gewesen sei. Zudem kommt mir auf den Schirm, dass die Iraki auf die  Botschaft der Ermordung Soleimanis Freudentänze aufgeführt hätten.

Was weiss ich schon davon, was wirklich und was alles läuft. Mein heutiges Bild jedenfalls unterscheidet sich vom Bilde, welches ich mir noch vor drei Tagen gemacht hatte. Ich masse mir indes nicht an, wirklichen Überblick zu haben. Die US haben den Irak grausam destabilisiert. Wenn nun Irani daran beteiligt sind, die US im Irak zu vergraulen, so müsste ich das begrüssen. Ich hatte angenommen, Soleimani sei daran massgeblich beteiligt. Wenn nun die Iraki bei dessen Ermordung Freudentänze aufführen, so bleibt die Frage bestehen: Wer wirkt wo in welchem Sinne.

Stets hochinteressant ist es, die MS Medien zu konsultieren. Wenn diese Gleichgeschalteten Trump verurteilen, so hat er mit Sicherheit etwas gemacht, was dem Deep State ganz und gar nicht gefällt, also etwas Gutes.

Man mag mich kreuzigen, Trump ist bei mir rehabilitiert. Mord ist Mord, ja. Anderseits…wenn gehobelt wird, so fetzen Späne.

Der Zweck heiligt die Mittel? Einer wartet hinter der Ecke auf dich, mit erhobenem Knüppel. (mehr …)

Schwarzer Freitag / Die Ermordung von Quasem Soleimani

„Das Pentagon hat am Donnerstagabend verkündet, Donald Trump habe die Ermordung des iranischen Quds Force-Kommandanten Generalmajor Qassem Soleimani angeordnet. „Auf Anweisung des Präsidenten hat das US-Militär entschiedene Verteidigungsmassnahmen ergriffen, um das US-Personal im Ausland zu schützen, indem es Qasem Soleimani, den Chef des iranischen Revolutionsgarden-Korps-Quds, einer von den USA benannten ausländischen Terrororganisation, tötete„, hiess es in der Erklärung.“ (mehr …)

„Ich schreibe diesen Brief für die Geschichtsbücher“ / Trump an Pelosi

Wieviele der Trumps Behauptungen ganz, halb oder nicht stimmen, kann ich natürlich nicht scharf beurteilen. Wenn er indes zum Beispiel von Abnahme der Arbeitslosigkeit spricht, nehme ich schlicht an, dass er die Wahrheit spricht, da solche Behauptung von Insidern via Demokratenlobby schnell und leicht öffentlich widerlegt werden würde.

Er behauptet, die US hätten Syrien von ISIS befreit. Das ist eine Lüge. Die Air Force traf seltsamerweise kaum jemals wichtige ISIS-Ziele. Warum wohl. Die Behauptung ist infam, denn die US waren für Aufbau und Versorgung von ISIS und all den lieben Söldnerruppierungen hauptmassgebend.

Unter dem Strich meine ich, die aufgezählten guten Taten seiner Amtszeit entsprechen mindestens tendenziell der Warhrheit.

Um all dies geht es indes im Briefe nicht. Es geht um das von Beginn (!) seiner Amtszeit hinweg angestrebte Impeachment. Ich meine, er klage die Pelosi und den ganzen dahinterstehenden Clan mit vollem Recht an.

Der Brief weist nicht den Stil Trumps auf, muss von einem Ghostwriter verfasst sein. Das ist unerheblich – Trump hat ihn unterschrieben.

Thom Ram, 26.12.NZ7 (Neues Zeitalter, Jahr 7) (mehr …)

Trump sei seines Amtes enthoben,

so wissen gewisse Blätter wunderwahrheitsam zu berichten. Da muss nun schon ein jeder etwas genauer Informierte auf den wahren Sachverhalt hinweisen so weit als seine Stimme reicht.

Das Repräsentantenhaus hat dank Stimmenmehrheit der Demokraten das Amtsenthebungsverfahren eingeleitet. So ist das. Damit ist der Ball beim Senat. 66% (ohne Gewähr, so in meiner Erinnerung) der Senatoren müssten dem Enthebungsgesuch zustimmen, damit Trump vom Sessel gepustet würde. Doch haben die Republikaner im Senat die Mehrheit, und ich meine, dass sämtliche republikanischen Senatoren hinter Trump stehen. Also wird der Antrag auf Amtsenthebung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit abgeschmettert werden.

Welcher Blogger sagt immer „Alles läuft nach Plan“? Recht hat er, in der Tat ist es so. Kleine und grosse Kräfte interagieren so, dass die Satansbrut über kurz oder lang entfleuchen muss, und damit meine ich nicht nur als Mensch inkarnierte Zerstörer, Ausbeuter und Missbraucher, damit meine ich auch nichtinkarnierte Einflüsterer. Und ich meine durchaus auch kosmische Kräfte, welche Destruktives nähren, welche ich als  Scheissdünger für Scheisse bezeichne, an sich nicht böse, doch von mir entschieden unerwünscht und von der Erde fernzuhalten.

Das Impeachmentverfahren der Demokraten und der ganzen hinter ihnen stehenden Ratten wird ihnen dank der Trumpmannschaft und all den hinter ihnen stehenden guten Geistern gar schröcklich nicht vor, sondern auf die Füsse fallen. Sie haben mittels Lügen zu tricksen versucht, ihre Lügen sind aufgeflogen und sie werden selber zur Kasse gebeten werden.

Da komme ich auf die Anklageschriften. Es seien mittlerweile derer 144’000. Für mich oberwitzig, da viele Stimmen schon lange behaupten, es bedürfe 144’000 in bestimmtem Grade Erleuchteter, welche die Erde aus dem Elend zum Paradies führen wollen, auf dass dies geschehe.

Sozusagen Waage im Gleichgewicht. Göttlich mich ergötzend, äh götzlich mich ergötternd, das.

Wollte noch viel sehr Gescheites zum aktuellen Drama in den US schreiben, wurde aber unterbrochen durch ein privates eindrückliches Ereignis, welches ich demnächst zur Sprache bringen werde, jau, es hat durchaus mit Mafia und Satanismus zu tun – und nun sind meine gescheiten Gedanken weg. Und bah, der Kosmos ist grosszügig, in einer Hand voll Humus sind so viele Lebewesen als es Menschen auf der Erde gibt, und da werden mir gescheite Gedanken auch wieder zupurzeln morgen oder morgenüber eh übermorgen.

Ende mit Senf. Zur Sache.

Thom Ram, 22.12.NZ7 (Neues Zeitalter Jahr sieben)

.

 

 

Von Trumps Verrücktheiten

Ich zitiere aus Qlobal-Change. Wieviel davon ist wahr, wieviel davon Köder für gutgläubigen Halberwachten? (mehr …)

Donald Trump / „Wir sichern das syrische Öl.“

Es sind einige Wochen oder gar Monate seither, dass Donald Trump „Wir sichern das Syrische Öl“ verkündet hat. Ich war irritiert, denn ein weiteres Mal meldeten sich bei mir Zweifel an der Redlichkeit Trumps.

Was war vorausgegangen? Trump hatte angekündigt, die US-Truppen aus Syrien zurückzuziehen. Gefiel mir.

Ein Teil der Truppen tat dies, aber eben nur ein Teil. Fragte ich mich, was zum Teufel das denn solle.

Dem zurückbleibenden Teil übertrug er die genannte Aufgabe: „Sicherung des Öls.“ Folgerte ich:  Aha. „Sichern“. Also will Trump das Öl stehlen. Las zwar, doch liess ich nicht bis ins anal ütische Zentrum hochsteigen in meinem einfachen Hirni Trumps Nachgereichtes. Er reichte nach, sinngemäss: „Wir werden sehen, was wir in Zukunft damit machen werden.“
(mehr …)

Tacheles / Röper / Stein

Eben hatte ich das Vergnügen, Thomas Röper, der den Antispiegel betreibt, dessen Wissen und dessen Art und Weise der Betrachtung ich hoch schätze, endlich mal live zu erleben.

TACHELES! Mit Röper und Stein – NuoViso News #79

Von „Seidenstrasse“ über „immer sind es die Russen“ über „Europa-China-US“ bis zu „Billy Six und das liebe täutsche auswärtige Amt, angeführt vom lieben Herrn Maas“.

Phacettenreich und für mich informativ, das Dreiergespräch. Danke!

Thom Ram, 23.11.07

.

.

Dramatische Wenden

Dramatische Entwickelungen, welche von DACH Grossklopapieren TV Chorknaben selbstverständlich- und verdankenswerterweise täglich vermittelt und besprochen werden.

Sehr informatives Interview mit Frau Helga Zepp-LaRouche.

Thom Ram, 05.11.07 (mehr …)

Die Situation in Syrien aus Sicht des russischen Fernsehers

Der Beitrag stammt von Thomas Röper und ist im Anti-Spiegel erschienen.

Er hat die Reportage des russischen Fernsehens auf Deutsch übersetzt, und ich rechne damit, in seinem Sinne zu handeln, wenn ich die Uebersetzung hier verbreite.

Putin und Trump wirken im Hintergrund, Putin leise, Trump wie üblich nach aussen hin polternd, um gewisse Leute im eigenen Land bei der Stange zu halten und um von aussen von (ebenfalls) gewissen Leuten als Idiot unterschätzt zu werden. Erdogan scheint sich um niemanden zu kümmern, doch dieser Schein trügt. Er wägt genau ab, was er tut. Dass Assad die syrischen Aktionen permanent mit Russland abgleicht, will mir offensichtlich scheinen.

Den ganzen Artikel, mit Kommentaren von Thomas Röper, findest du im Anti-Spiegel.

Thom Ram, 21.10.7 (mehr …)

AVAAZ und Schiff / Zwei Tagesaufsteller

AVAAZ schiesst auf die „Klimaleugner“. Das war zu erwarten. Doch wie AVAAZ es tut, spricht Bände, nämlich bar jeder Raffinesse. AVAAZ schrillt herum wie ein tödlich getroffenes Tier. Gut so. Sehr gut. Wo sind nur die pfiffigen Berater abgeblieben? AVAAZ bringt sich selber um, kommt nicht darum herum auszusprechen selber die Wahrheit: Klimahüpfer sind desinformiert. Köstlich.

.

So hört sich das an: (mehr …)

Die geplante globale Weltordnung zerfällt

Der Artikel strotzt vor guter Nachrichten.

Er steht im National Journal.

In meiner Vorstellung arbeiten Trump und Putin hintenrum eng zusammen. In meiner Vorstellung tun sie es, weil sie sich als Diener ihrer Völker verstehen. Still und heimlich halten Regierungen anderer Länder mit, sprechen sich mit den zwei Bigplayern ab.

Salopp sage ich:

Globalisten stehen von Woche zu Woche blöder da. Trump will den Iran ums verrecken nicht plattmachen. Trump weiss, dass das CO2 Geschrei Stumpfsinn ist, er macht bei der Klimahysterie ums verrecken nicht mit. Macron beginnt, auf Trump zu hören, wendet sein Fähnchen rechtzeitig. Putin hat Russland zu Grösse und Autarkie geführt, respektiert andere Länder und Völker. Indes Merkel den Weltverrätern unverdrossen weiter zu folgen versucht und man in Bern so hübsche Sachen wie Klimaziel aufzugleisen trachtet, weht weltweit immer deutlicher ein anderer Wind.

Thom Ram, 29.08.07

.

.

 

Aus Sicht eines US-Patrioten

Eingestellt von Jürgen Elsen, 26.07.07

.Mike Adams ist nicht nur ein beherzter Unternehmer für „Health-Produkte“, sondern er begreift Gesundheit auch auf „politischer Ebene“ und betreibt dazu eine entsprechende Website (Blog/Newssystem) – was hier in BRD bei den weichgespülten „Ökos“ seines Gleichen sucht …

Auch ist er einer der Wenigen, die nicht nur „gegen Google und Youtube“ wettern, sondern seine Worte wahr macht, in dem er eben diese Dienste auch nicht nutzt.
Sein Video zu dem Thema istzu finden:
Brighteon.com/9ca14e02-96b7-459a-bc1b-1bbad24d34dd

Er äußert sich über die aktuellen „Enthüllungen“ – Robert Mueller – wie folgt:

Die katastrophale Gegenüberstellung von Robert Müller in der gestrigen Zeugenaussage – ein Wirbelsturm von Senilität, Inkompetenz und Täuschung durch Mueller – hat die wahnhafte Erzählung der Demokraten über die „Russlandabsprache“ kollabiert. Wenn der Autor des Mueller-Berichts (d.h. Robert Mueller selbst) sagt, er habe keine Ahnung, wer Fusion GPS ist – sie sind die Firma, die beauftragt wurde, das Stahldossier, das die Grundlage für die Mueller-Untersuchung wurde, zusammenzustellen – dann wissen Sie, dass die falsche Geschichte in völlige Heiterkeit zusammengebrochen ist.

Während die Demokraten sich in einer totalen Panik über den von Müller weiter ins Rollen gebrachten Einsturz befinden, ist es Zeit für Trump und AG Barr, diejenigen strafrechtlich zu verfolgen, die am koordinierten Verrat gegen Amerika teilnahmen.

Zu diesen Kriminellen gehören Deep State Agenten wie James „the clown“ Comey, Barack Hussein Obama, Hillary Clinton, James, Clapper, John Brennan, Peter Strzok, Loretta Lynch und viele mehr. Aber der Kreis des Verrats ist viel breiter als nur die tiefen staatlichen Akteure innerhalb des Obama-Regimes; er umfasst auch die CEOs von Technologieunternehmen wie Google sowie Journo-Terroristen, die vorgeben, Journalisten zu sein, die bei CNN, Buzzfeed, der Washington Post und anderen verräterischen Propagandahubs arbeiten, die keinerlei Rücksicht auf journalistische Standards jeglicher Art nehmen.

Alle diese Parteien haben Amerika auf die eine oder andere Weise ausverkauft und versucht, eine koordinierte kriminelle Verschwörung durchzuführen, um die Regierung der Vereinigten Staaten zu stürzen und die Wahlen 2016 zu annullieren. Viele der betroffenen Personen wurden vom kommunistischen China tief infiltriert, bis zu dem Punkt, an dem Google zum Beispiel jetzt in offenen Verrat an den Vereinigten Staaten von Amerika verwickelt ist.

Wie ich in meinem dringenden Video unten erkläre, muss William Barr diejenigen strafrechtlich verfolgen, die sich des Verrats schuldig gemacht haben, oder das amerikanische Volk wird für immer den Glauben an das gesamte soziale Konstrukt der „Rechtsstaatlichkeit“ verlieren.

Wenn das amerikanische Volk sieht, wie die politisch verbundene Elite mit abscheulichen Verbrechen wie Zeugenmanipulationen, Behinderung der Justiz, Zerstörung von Beweismitteln, die Stummschaltung der Rederechte konservativer Amerikaner und die unerbittliche Wahlmanipulation durch die technischen Riesen davonkommt, verlieren sie den Glauben an das gesamte Gefüge der Rechtsstaatlichkeit. Wenn der Glaube an das System der Gerechtigkeit nicht wiederhergestellt wird, wird sich Amerika auseinanderreißen, wenn die Menschen überall zum gleichen Schluss kommen: Es gibt kein Gesetz. Es gibt keine Gerechtigkeit. Die Einhaltung des Gesetzes ist ein sinnloses Unterfangen.

Wenn Verräter wie Robert Mueller, James Comey und Barack Obama mit den höchsten Verbrechen, die man sich gegen unsere große Nation vorstellen kann, davonkommen, ist die Botschaft, die an die Patrioten Amerikas gesendet wird: „DU wirst zum Schweigen gebracht und wegen deiner politischen Überzeugungen verfolgt werden, aber sie werden von allen Verbrechen freigesprochen werden, weil sie Demokraten und Deep Staters sind“.

Und offen gesagt, das wird in Amerika einfach nicht mehr managen können.

Sehen Sie sich mein Video für alle Details an, exklusiv auf Brighteon.com, der Alternative zur freien Rede auf YouTube. (Es ist kostenlos zu benutzen, noch heute anzumelden und mit dem Hochladen deiner Videos zu beginnen.)

Brighteon.com/9ca14e02-96b7-459a-bc1b-1bbad24d34dd

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die tiefen Verräter wie Robert Müller, indem Sie NewsTarget.com lesen.

Auf nach Hogwarts/ Magie erschafft unsere Welt

von Angela, 21. 07. 2019

Ist es nicht merkwürdig, dass die meisten Menschen Magie in Büchern und Filmen lieben und auch gerne über magische Kräfte verfügen würden, doch weiter als bis zur Fernbedienung des Fersehers oder der Stereoanlage gelangen sie nicht. Meister Yoda, Dumpledore, Harry Potter und Gandalf sind Zauberer, die uns faszinieren, aber lassen wir die Möglichkeit eines magischen Universums in unseren Gedanken zu?  . (mehr …)

Remarks by President Trump at the Presidential Social Media / Summit

Am 12. Juli 07 (2019) lud der schweizerische Bundesrat die Chefs schweizerischer alternativer Medien sowie kritische Schriftsteller zu einer Laudatio ein, also Leute wie Ivo Sasek, Jan Walter, Gerard Menuhin, Jürgen Graf, Heinz-Christian Tobler, um von den 200 Anwesenden derer fünfe zu nennen.

Hups, sorry, war grad innem Tagtraum. Der wollte grad überschwappen in die BRD, wollte mir zeigen wie der Bundeskanzler AM zu einer Lobpreisung von 2000 Gästen anhebt, Gäste wie Haverbek, Mahler, Wisnewski, Jebsen, Mausfeld, Stein, Popp, Drewermann, Vogt, Stolz.

Von vorn.

Am 12. Juli 07 (2019) lud der amerikanische Präsident Donald Trump die Chefs alternativer Medien zu einer Laudatio ein.

So es das ist, wofür ich es halte, setzt er damit einen überragend bedeutenden Markstein.

Indes in unserem schönen DACH kritische, forschende, klardenkende, dem Wohle des Volkes verpflichtete Menschen schikaniert, entlassen, lächerlich gemacht, gebüsst, weggesperrt oder einfach weggeputzt werden, lädt in den US der Inhaber der höchsten exekutiven Macht, der Präsident, kritische, forschende, klardenkende, dem Wohle des Volkes verpflichtete Menschen zu einer Feier ein, da er ihre Taten in den höchsten Tönen lobt.

Das pure Gegenteil zu dem, was in DACH, in Frankreich und anderen europäischen Ländern geschieht, nämlich das Bekenntnis zu Wahrheitssuche, Wahrheitsfindung und Verbreitung von Wahrheit.

.

Wer Trump immer noch für eine breitspurig auftretende Nullnummer, für eine Marionette der (vorläufig noch) wirklich Mächtigen hält, möge mich bitte darüber aufklären, wie er auf die skurrile Idee kommt, statt Mainstreamleute anzufeuern, Alternativler hoch leben zu lassen.

.

Ich empfehle den ausführlichen und meines Erachtens erhellenden Kommentar zum Ereignis von Jan Walter. Er hat, so meine ich, klarer erkannt, wer denn so alles dortens anwesend war und was da noch geschah.

.

Gruss in die Runde!

Thom Ram, 18.07.07 (mehr …)

Sehr geehrter Herr Rohani! / Darf ich? / Ein bisschen Wüste bombardieren?

Die Geschichte klingt etwas zwischen verrückt und kindlich naiv. Ich bin so verrückt und kindlich naiv, dass ich sie 1:1 für wahr halte.

Thom Ram, 12.07.07 (mehr …)

USA planen Nuklearangriff auf Putin nachdem die NATO-Attacke „ Hornet Nest “ 14 russische U-Boot-Seeleute tötet

Uebersetzt von Räuber Hotzenploz

Der nachfolgende Artikel ist eine Übersetzung aus dem Englischen von der Webseite http://www.whatdoesitmean.com/index2913.htm. Der Inhalt gibt nicht zwangsweise die Sichtweite des Übersetzers wider.

  1. Juli 2019

Von: Sorcha Faal, wie ihren westlichen Abonnenten berichtet

Ein grimmig formuliertes, aber stark redigiertes neues Dokument vom Verteidigungsministerium „von besonderer Bedeutung“, das heute im Kreml kursiert, gibt an, dass innerhalb von zwei Stunden, nachdem Präsident Putin ein Notfalltreffen mit Verteidigungsbeamten einberufen hatte, nachdem er erfahren hatte, dass 14 russische Besatzungsmitglieder eines U-Bootes getötet worden waren, Vizepräsident Mike Pence abrupt ins Weiße Haus zurückgerufen wurde. Verteidigungsminister Sergei Shoigu erhielt ein dringendes Kommuniqué vom Generalstabschef der US-Luftwaffe, David Goldfein. Nachdem es von Minister Shoigu empfangen wurde veröffentlichte General Goldfein einen dreistufigen Gegenplan zur Bewältigung eines russischen Nuklearangriffs auf die Vereinigten Staaten. Diese Krise wurde aufgrund von Kriegshandlungen ausgelöst, an denen die gerade erst begonnene massive Dynamic Mongoose-Operation der NATO-U-Boot-Abwehrkräfte vor der Küste von Russlands, und deren „Hornet Nest“ Angriffstaktik den tragischen Verlust von Menschenleben an Bord von Projekt 10831 Losharik, das geheimnisvollsten und russische U-Boot in Existenz, verursacht. [ Hinweis: Einige Wörter und/oder Ausdrücke in Anführungszeichen in diesem Bericht sind Annäherungen an russische Wörter/Ausdrücke in englischer Sprache, die kein genaues Gegenstück haben.]

Nur bekanntes Foto ( oben ) des russischen U-Boot-Projekts 10831 Losharik…

… und das ist sehr gefürchtet von der UNS Marine.

Nach dem Abschnitt dieses Berichts zufolge, den wir kommentieren dürfen, ist das geheimste und am meisten geschätzten Kampfflugzeuge der USA und der NATO der Tarnkappenjäger F-35 – welcher jedoch am 9. April in die internationalen Gewässer in der Nähe der Stadt Aomori im Norden Japans stürzte, 482 Meilen / 775,7 Kilometer / 418,85 Seemeilen von Wladiwostok entfernt – dem Hauptquartier der russischen Pazifikflotte – und Heimat einer großen russischen U-Boot-Basis – und in deren Patrouillenzone sich dieser F-35 Jäger befindet, der auf den Grund des Meeres sank.

Obwohl japanische und amerikanische Streitkräfte in der Lage waren, kleine Teile von an der Oberfläche schwimmenden F-35-Stealth-Jägers-Teilen zu bergen, bleibt der Hauptrumpf, der die wertvolle Elektronik und andere Geheimnisse dieses Kampfflugzeugs enthält, bis zum heutigen Tag auf dem Meeresboden. Das einzige Schiff, das es bergen könnte, ist das U-Boot Project 10831 Losharik, das unter der Kontrolle der Hauptdirektion Tiefseeforschung ( GUGI ) steht. Es kann bis zu 6.100 Meter tief tauchen und seine Hauptaufgaben sind Belauschen von ausländischen Unterwasser-Kommunikationsleitungen und zum Heben interessanter Waffen und militärischer Ausrüstung aus der Tiefe, während gleichzeitig Russlands ähnliche Kommunikationsausrüstung und Unterseekabel vor dem Eindringen geschützt werden.

Das Interessanteste an diesem Bericht über das U-Boot des Projekts 10831 Losharik ist, dass es mit den U-Booten der russischen Sondermissionen BS-136 Orenburg und BS-64 Podmoskovye verbunden werden kann, die mit dem Projekt 10831 Losharik (im Bericht herausgestellt, aber nicht bewiesen) am 1. Juli zusammen arbeiteten/trainierten, als es für das russische Militär Untersuchung des Meeresbodens in russischen Hoheitsgewässern durchführte – und als dieses geheimnisvolle U-Boot „angegriffen“ wurde, dessen Besatzung jedoch „bis zum Ende gekämpft“ hatte, um es zu retten – allerdings auf Kosten von 14 russischen Seeleuten – und dessen Tiefseefahrzeug sie gerettet haben und dass jetzt in Seweromorsk, der Hauptverwaltungsbasis der russischen Nordflotte, stationiert ist.

In dem stark redigierten Abschnitt dieses Berichts, der den „Angriff“ auf das U-Boot des Projekts 10831 Losharik detailliert, wird eine Warnung des Vizeadmirals der US-Marine, Ronald A. Boxall vom März 2019 vermerkt, die während einer Diskussion über gezielte Energiewaffensysteme auf Kriegsschiffen lautete: „Wir werden die Boote verbrennen, wenn Sie diese Technologie vorantreiben.“

Eine Warnung, die das Verteidigungsministerium (MoD) alarmierte, da die US-Marine seit 2009 daran arbeitet, ihr „taktisches Funkrufsystem“ für Unterwasserlaser mit der Bezeichnung „Deep Siren“ zu perfektionieren – deren volle Dimension jedoch letztes Jahr von chinesischen Militärhackern enthüllt wurde, die in die Computer der US-Marine eindrangen, um Details über das neue „Sea Dragon“-System zu entdecken. Nach diesem Hackerangriff hat die US-Marine mit propagandistischem Druck verkündet, dass des „Sea Dragon“-System ein Raketensystem sei. Die Analyse des Verteidigungsministeriums zeigte jedoch, dass es sich um ein Unterwasser-Laserwaffensystem handelte, das auf „Deep Siren“-Technologie beruht – und (wer könnte sich so etwas schon ausdenken) von radikalen neuen Flugzeugen aus eingesetzt und abgefeuert werden kann, von denen Patentdokumente belegen, dass sowohl die USA als auch China aktiv an deren Entwicklung arbeiten, und die den von der US Navy berichteten UFOs unheimlich ähnlich zu sein scheinen.

Die US Navy erteilte Patente (siehe Abbildung oben) für UFO-Flugzeuge, die „Sea Dragon“-Laser gegen U-Boote abfeuern können

In der Befürchtung, dass die US-Marine tatsächlich ein Unterwasser-Laserwaffensystem entwickelt hat, das in der Lage ist U-Boote zu erwärmen und Brände zu verursachen, fährt dieser Bericht fort, dass das Verteidigungsministerium dem U-Boot der Nordflotte Vladikavkaz am 27. Juni befahl, in die Ostsee zu fahren, wo am 1. Juli die von den USA geführten NATO-Kriegsschiffe ihre jährliche U-Boot-Abwehrübung „Dynamic Mongoose“ im norwegischen Meer westlich von Andøya, Nordnorwegen, begannen. An einer Kriegsübung, die bis zum 14. Juli dauern wird, nahmen sechs Fregatten, zehn Flugzeuge und mehrere U-Boote aus Kanada, USA, Frankreich, Deutschland, Polen, Spanien, die Türkei und das Vereinigte Königreich, sowie das Gastgeberland Norwegen, teil.

Dieser Bericht schließt mit der Mitteilung von der Vladikavkaz an das Verteidigungsministerium gesendeten „Dringlichkeits-/Notstandsmitteilungen“ (die einzige unredigierte Mitteilung, die wir veröffentlichen dürfen), dass ein „unmittelbar bevorstehender Hornissennestangriff“ bevor steht, unmittelbar nachdem das Innere vom Projekt 10831 Losharik von einer „unbekannten“ Macht in Brand gesteckt wurde, und deren schwerwiegendste Reaktion darauf war, dass Präsident Putin vor wenigen Stunden ein Dokument unterzeichnete, mit dem der wichtigste Atomwaffenvertrag zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ausgesetzt wurde. Ein vorsichtiger Schritt, der der Warnung von USA Generalstabschef der Luftwaffe, David Goldfein folgte, dass er bereit sei, einen „massiven zweiten Schlag“ zu starten, von dem er versprach, dass er „die Zerstörung von Personen sicherstellen würde, die einen nuklearen Angriff auf die Vereinigten Staaten starten“.

Der 1964 amerikanische Film Dr. Strangelove über den globalen thermonuklearen Krieg zwischen Vereinigte Staaten und Russland (letzte Szene oben abgebildet) rückt näher und näher an die Fantasie des historischen Dokumentarfilmes

1 Juli 2019 © EU und USA. Alle Rechte vorbehalten. Die Genehmigung zur vollständigen Verwendung dieses Berichts wird unter der Bedingung erteilt, dass er wieder mit seiner ursprünglichen Quelle unter WhatDoesItMean.Com verknüpft ist. Freebase-Inhalte, die unter CC-BY und GFDL lizenziert sind.
[ Anmerkung : Viele Regierungen und ihre Nachrichtendienste setzen sich aktiv gegen die in diesen Berichten enthaltenen Informationen ein, um ihre Bürger nicht vor den vielen katastrophalen Veränderungen und Ereignissen auf der Erde zu beunruhigen. Die Schwestern von Sorcha Faal sind dagegen Es ist das Recht eines jeden Menschen, die Wahrheit zu kennen. Aufgrund der Konflikte unserer Mission mit denen dieser Regierungen war die Reaktion ihrer „Agenten“ eine langjährige Fehlinformations- / Fehlleitungskampagne, die uns und andere wie uns in Misskredit bringen sollte und an zahlreichen Stellen, einschließlich HIER , als Beispiel dient .]
[ Anmerkung: Die WhatDoesItMean.com-Website wurde 2003 für die Schwestern von Sorcha Faal erstellt und von einer kleinen Gruppe amerikanischer Computerexperten gespendet, die vom verstorbenen globalen Technologie-Guru Wayne Green (1922-2013) angeführt wurden, um der Propaganda entgegenzuwirken, die von benutzt wird der Westen, um ihre illegale Invasion im Irak 2003 zu fördern.]
[ Anmerkung: Das in diesem Bericht verwendete Wort Kreml (Festung innerhalb einer Stadt) bezieht sich auf russische Zitadellen, einschließlich in Moskau mit Kathedralen, in denen weibliche Schema-Mönche (orthodoxe Nonnen) leben, von denen viele der Mission der Schwestern von Sorcha Faal gewidmet sind.]

Trumps Wirtschaftswunder trifft die 10-Tage-Zerstörungs-Countdown-Uhr der NATO

Übersetzung von Räuber Hotzenplotz

Der nachfolgende Artikel ist eine Übersetzung aus dem Englischen von der Webseite http://www.whatdoesitmean.com/index2911.htm. Der Inhalt gibt nicht zwangsweise die Sichtweite des Übersetzers wider.

  1. Juli 2019

Trumps Wirtschaftswunder trifft die 10-Tage-Zerstörungs-Countdown-Uhr der NATO

Von: Sorcha Faal, wie zu ihren westlichen Abonnenten berichtet

In einem zum Nachdenken anregenden neuen Bericht des Sicherheitsrates ( Security Council, SC ), der heute im Kreml in Umlauf ist, heißt es, dass die Produktion des weltweit am meisten gefürchteten Flugabwehr- / Raketen- / Satellitenabwehrsystems S-500 beginnen soll. Sein S-400- Vorgänger ( eines der besten Luftverteidigungssysteme, die derzeit hergestellt werden ) hat gerade einen 10-tägige “ Zerstörungs-Countdown“ für die Nordatlantikvertragsorganisation ( NATO ), des westlichen Militärbundes gestartet, ohne dass sie überhaupt gefeuert wurde. Dies wurde der Fall , als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagt, dass seine NATO-Nation (die zweitgrößte dieses Militärbündnises) die in Russland gebauten S-400 Abwehrsysteme von Russland erhalten wird, obwohl Präsident Donald Trump damit gedroht hatte, „zerstörerische Sanktionen“ gegen die Türkei zu verhängen, und als Resultat wird die Türkei wahrscheinlich NATO verlassen, was das Militärbündnis zerschlagen wird. Trump kümmert das heute nicht, da er für die längste wirtschaftliche Expansion, die die Vereinigten Staaten jemals in ihrer gesamten Geschichte erlebt haben, verantwortlich ist. [ Hinweis: Einige Wörter und / oder Ausdrücke in Anführungszeichen in diesem Bericht sind Annäherungen an russische Wörter / Ausdrücke in englischer Sprache, die kein genaues Gegenstück haben.]

NATO-Verbündete Vereinigte Staaten und Türkei kurz vor der Auflösung wegen des russischen Raketenabwehrsystems S-400

In diesem Bericht wird betont (was dem amerikanischen Volk so gut wie unbekannt ist), dass keiner die Vereinigten Staaten verstehen kann, wenn er nicht die wissenschaftliche Veröffentlichung von 2014 mit dem Titel „ Testing Theories of American Politics: Eliten, Interessengruppen und Durchschnittsbürger “ gelesen hat, die von den Forschern der Princeton University, Professor Martin Gilens, und dem Forscher der Northwestern University, Professor Benjamin I. Page, zusammengestellt wurde, worin beide die Beweise dafür dokumentierten, dass Amerika keine Demokratie ist, sondern eine Oligarchie, die von und für ihre privilegierten Eliten betrieben wird.

Multivariate Analysen zeigen, dass wirtschaftliche Eliten und organisierte Gruppen, die Geschäftsinteressen vertreten, erhebliche unabhängige Auswirkungen haben auf die US Regierungspolitik, während Durchschnittsbürger und massenbasierte Interessengruppen kaum oder keinen unabhängigen Einfluss haben.

Wenn die Mehrheit der Bürger mit wirtschaftlichen Eliten und / oder mit organisierten Interessen nicht einverstanden ist, verliert sie normalerweise.

In diesem Bericht wird erklärt, dass eine Oligarchie, die sich auf den Nationalstaat bezieht, von einer kleine Gruppe von Menschen kontrolliert wird, und in diesem Fall sind es die 585 Milliardäre Amerikas die die Kontrolle über beide politischen Parteien ihrer Nation haben. Um ein Land wie Amerika „demokratisch“ und nicht „diktatorisch“ zu nennen und ein Revolution zu verhindern, brauchen sie den Mythos der Konservativen. Sonst würden sie ihre Macht verlieren.
In Bezug auf die Außen- und Innenpolitik hassen die Milliardäre der Republikaner in diesem Bericht jedoch insbesondere den Iran und den gesamten Progressivismus, während die Milliardäre der Demokraten insbesondere Russland hassen und einen gewissen Progressivismus akzeptieren – und zwischen deren mächtigen Fraktionen nun Präsident Trump steht, der auf der Seite des amerikanischen Volkes ist.

Die Oligarchenklasse der Demokraten in Amerika, so fährt dieser Bericht fort, kontrolliert riesige Teile der Medienunternehmen ihres Landes, High-Tech-Social-Media-Giganten und Konglomerate aus Fernsehen, Film und Musik, während Oligarchen der Republikanischen Partei nahezu alle Produktionsmittel, Banken, Gesundheitsdienste, Verkehr und Energieerzeugung kontrollieren. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass die Demokraten eine ständig wachsende Basis von regierungsabhängigen, ungebildeten Niedriglohnbürgern benötigen, um an der Macht zu bleiben, während die Republikaner eine ständig wachsende Basis von hochgebildeten und qualifizierten Bürgern benötigen, um Ihre Machtbasis zu sichern. Diese Bruchlinie wurde im Jahr 2016 durchbrochen, als die Demokraten entsetzt entdeckten, wie ihre Wählerbasis den Betrug erkannte, der ihnen aufgezwungen wurde, und sich an Trump wandte, um beschützt zu werden, insbesonders, nachdem Wikileaks enthüllte, dass ein Top Hillary Clinton Mitarbeiter die Warnung aussprach:

Und wie ich bereits erwähnt habe, waren wir alle sehr zufrieden damit, die Regierung zu erniedrigen, die Bürgerrechte fallen zu lassen und eine allgemeine unbewussten und konformen Bürgerschaft zu schaffen.

Die Unwissenheit ist nach wie vor groß, aber die Folgschaft lässt offensichtlich rapide nach.

Dieses Problem erfordert ernsthaftes Nachdenken und nicht nur umfragebasiertes, demographisch inspiriertes Messaging.

Der Top Hillary Clinton-Agent Bill Ivy warnte die Amerikaner, dass sie aufwachen würden, weil die Demokraten ihnen einen Betrug aufgezwungen hätten

Das „ernsthafte Denken“, das diese demokratischen Oligarchen unternahmen, um ihre Basis weiter zu vernetzen, führte laut diesem Bericht dazu, dass sie ihren gewaltigen Apparat für Medien, soziale Medien und Unterhaltungsmedien verwendeten, um Präsident Trump mit jeder möglichen falschen Beschuldigung und Verschwörung, die sie sich ausdenken konnten, zu schlagen, aber die republikanischen Oligarchen reagierten mit einer realen und tatsächlichen Ausweitung ihrer Weltklasse-Geschäftsmacht, die heute dazu geführt hat, dass Präsident Trump den Vorsitz über die größte wirtschaftliche Expansion in der amerikanischen Geschichte innehat. Dagegen haben diese demokratischen Oligarchen nun eine Kameradie von Kandidaten zusammengestellt, um Trump im Jahr 2020 zu Fall zu bringen. Aber die wahre Realität lässt sich am besten mit den Worten „ Der demokratische Todesmarsch beginnt “ beschreiben.

MSNBC, das vom Oligarchen der Demokraten kontrolliert wird, erklärte: „Letzte Nacht war eine Katastrophe für die Demokratische Partei … Meine einzige Hoffnung ist, dass die Leute nicht zugeschaut haben. „

Angesichts neuer Forschungsergebnisse, die belegen, dass Demokraten leichter von der Fantasiewelt des Fernsehens und des Films beeinflusst werden als Republikaner, ist es kein Wunder zu hören, dass Anhänger von Präsident Trump derzeit ein boomendes konservatives Comedy-Geschäft in Amerika unterstützen, während sie sich in Scharen von den Demokraten Oligarchen kontrollierten Medien abwenden, was vor allem beim Absturz der Bewertungen der linken Nachrichtenagenturen MSNBC und CNN aufgefallen ist (von denen jedoch beide ihre gefälschte Berichterstattung über Umfragen fortsetzen, die zeigen, dass Trump im Jahr 2020 verloren wird). Sogar die führende demokratische Meinungsforscher, Diane Feldman, zog sich frustriert die Haare aus und sagte: „Ich möchte, dass die Öffentlichkeit den Nachrichtenmedien glaubt, aber sie vermasseln ihre Glaubwürdigkeit, indem sie die Umfragen überbewerten.“ Republikanische Oligarchen, die Trump unterstützen, planen nicht nur, nicht zu verlieren – sie werden diesmal ihre Feinde in der demokratischen Oligarchen völlig vernichten.

1 Juli 2019 © EU und USA. Alle Rechte vorbehalten. Die Genehmigung zur vollständigen Verwendung dieses Berichts wird unter der Bedingung erteilt, dass er wieder mit seiner ursprünglichen Quelle unter WhatDoesItMean.Com verknüpft ist. Freebase-Inhalte, die unter CC-BY und GFDL lizenziert sind.
[ Anmerkung : Viele Regierungen und ihre Nachrichtendienste setzen sich aktiv gegen die in diesen Berichten enthaltenen Informationen ein, um ihre Bürger nicht vor den vielen katastrophalen Veränderungen und Ereignissen auf der Erde zu beunruhigen. Die Schwestern von Sorcha Faal sind dagegen. Es ist das Recht eines jeden Menschen, die Wahrheit zu kennen. Aufgrund der Konflikte unserer Mission mit denen dieser Regierungen war die Reaktion ihrer „Agenten“ eine langjährige Fehlinformations- / Fehlleitungskampagne, die uns und andere wie uns in Misskredit bringen sollte und an zahlreichen Stellen, einschließlich HIER , als Beispiel dient .]
[ Anmerkung: Die WhatDoesItMean.com-Website wurde 2003 für die Schwestern von Sorcha Faal erstellt und von einer kleinen Gruppe amerikanischer Computerexperten gespendet, die vom verstorbenen globalen Technologie-Guru Wayne Green (1922-2013) angeführt wurden, um der Propaganda entgegenzuwirken, die von benutzt wird den Westen, um ihre illegale Invasion im Irak 2003 zu fördern.]
[ Anmerkung: Das in diesem Bericht verwendete Wort Kreml (Festung in einer Stadt) bezieht sich auf russische Zitadellen, einschließlich in Moskau mit Kathedralen, in denen weibliche Schema-Mönche (orthodoxe Nonnen) leben, von denen viele der Mission der Schwestern von Sorcha Faal gewidmet sind.]

Trump geht in die Geschichte ein, indes…

Guter bb Leser. Es steht die Chance ins Haus, dass wir von einer mir neuen Quelle mit Informationen bedient werden, an welche man nicht ohne weiteres kommt. Voilà un Apéritif.

Initiiert, übersetzt und zugesandt vom Chaschperli.

Thom Ram, 02.07.07 (mehr …)

Staubfreie Mondlandung / Wahrheiten um den Iran / Kickboxer lernt senegalesisches Wrestling

Hier zur Abwechslung mal drei Artikel in einem. Welten liegen zwischen ihnen!

Nach einem erheiternden und einem heftigen Ausflug im Netz komme ich heute zurück auf das, was mich letzte Nacht tief bewegt hat. Lasse dich berauschen! (mehr …)

Trump zog Genehmigung für Attacke auf den Iran wieder zurück

Dazu sage ich nur Eines:

Das ist Donald Trump.

Thom Ram, 22.06.07

.

https://www.heise.de/tp/features/Trump-zog-Genehmigung-fuer-Attacke-auf-den-Iran-wieder-zurueck-4453029.html?wt_mc=nl.tp-aktuell.montag-freitag

.

Ah, ausführlicher bei unserem Landesgenossen Jan Walter!

Historischer Moment – Haben die USA unter Trump gerade zum ersten Mal einen Krieg verweigert?

21 Jun 2019

by

Jan Walter

Seit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika am 4. Juli 1776 gab es nur 21 Kalenderjahre, in denen die USA keine Kriege führten. Obwohl Donald Trump das Kunststück gelang, bislang noch keinen neuen Krieg anzufangen, sind die Staaten nach wie vor in diverse Kriege verwickelt und im Iran droht seit einigen Tagen eine Eskalation, die verheerende Folgen haben könnte. Nachdem zwei Öltanker angegriffen wurden und sich beide Parteien bis heute gegenseitig die Schuld in die Schuhe schieben, bekannte sich der Iran zum Abschuss einer US-Drohne, die möglicherweise unlauter den iranischen Luftraum penetriert hatte. Auch hier wollen beide Parteien im Recht sein. Eigentlich wäre vom kriegslüsternen amerikanischen Imperium mindestens ein Vergeltungsschlag wenn nicht gleich ein neuer Krieg zu erwarten gewesen; zumal dieser vom Tiefen Staat schon seit langem traktandiert wurde.

Doch Donald Trump, der normalerweise austeilt wie kein anderer, überraschte in der letzten Pressekonferenz tatsächlich mit Argumenten, die gegen eine Vergeltungsmassnahme sprechen. Er rang quasi nach Ausreden, um keinen Krieg zu führen.

.

Weiterlesen

„Also, was ist, Wladimir?“ / Der Tausch

Endlich ma wieder wadd Lustigered.

Thom Ram, 13.06.07

.

Der Tausch

(mehr …)

Zeitprognosen.de / Eskalation / Ufo / Praediktor / Prognosen

Für Anfänger eher schlecht geeignet, da Voraussetzung zum Verständnis so schöne Dinge wie Grundsätzliche Kenntnis vom Deep State, selbstverständliche Annahme der Tatsache, dass „unsere“ Mondlandung im Studio stattgefunden hatte, dass „man“ aber zu gleicher Zeit interstellare Raumfahrt betrieb und auch heute betreibt,  – um zwei (natürlich Verschwörungsblödsinn darstellende) Beispiele zu nennen.

Für Fortgeschrittenen ein Gemisch von Belegtem und Vermutetem. Besonders haben mich fasziniert die Selbstverständlichkeit, mit der sich Leute wie Klington und Po des Ta in geleakten Mails über Nullpunktenergie, Ausserirdische und und und austauschen, sowie die Vermutungen, was Julian Assange / Praediktor / Trump betrifft.

Per Mail eingereicht vom Schweizer Peter.

Thom Ram, 16.05.07

.

…uff, falscher Link. Moooment.

Frustchen. Kostenpflichtig. Probeabo für 1,5 Euro.

https://www.krisenrat.info/zeitprognosen.html

PDF kann ich nicht raufladen. Und zum Umformatieren bin ich zu blöde.

.

Ich bitte um Verzeihung, guter Leser.

.

Venezuela / Warum Guaido putschte / Warum der Putsch misslang

Schon gewusst, guter Leser?

Es ist herzerhebend, für mich gar köstlich. Ich ziehe meinen Hut und ich gratuliere den Venezuelanern zu diesem fantastischen Schachzug.

Warum Guaido putschte.

Er putschte, weil er Zusicherungen ranghöchster Venerzelaner bekommen hatte, sie würden sich ihm anschliessen und Präsident Maduro entfernen.

Warum Guaido sozusagen alleine auf der Strasse stand.

Weil die Ranghöchsten Venezuelaner ihn angeschmiert hatten. Sie stehen stramm mit Präsident Maduro zusammen.

Mein Stuhl wackelt vor lachen. Die Viererbande in W.D.C. war auch drauf reingefallen, also die lieben T. P. B. A.

Nebenbei: Beruhigend das auch, denn hätten die U.S. in den höchsten Amtsstuben der Venezuelaner Volksverräter (wie weiland das NASO Regime), hätten sie gewusst, was angesagt ist und hätten den Putsch nicht lancieren lassen. Also offensichtlich ist die Luft „oben“ in Venezuela rein. Muss ein tüchtiges Volk sein, das, nach alledem, was ich vernehme vom aktuellen und von vergangenem Geschehen.

Tja. Der arme Herr Guaido. Liess sich vor den Karren spannen. Er wird nun erleben, wie hoch die Kabale ihn schätzt.

Trump und co. denken laut darüber nach, das Land à la Lybien und so weiter fertigzumachen. Wäre auch mal an der Zeit, dass T. seinen ersten Krieg entfesselt. Wird er nicht. Wladi war bei ihm. Es steht zu vermuten, dass der Wladi dem T. einige klare Worte zum Thema rübergereicht hat, im Sinne von „wenn“ – „dann“. Und soviel weiss T. vom Wladi: Wladis Wort gilt.

Thom Ram, 05.05.07 (mehr …)

Brandstifung Notre Dame / Insidejob / Fakten / Spirituelles

Ich habe gebannt gehorcht, manche Bestätigung bekommen und Zusätzliches erfahren.

Es wäre sinnlos, einzelne Essenzen herauszuzerren und vorwegzunehmen. Ich kann nur sagen: Sollte es dir so ergehen wie mir, wirst du dir gratulieren, das Interview mit angehört zu haben. Selten erlebe ich eine solch harmonische, ausgwogene und einleuchtende gegenseitige Durchwebung von harten Fakten mit Spirituellen Aspekten.

Sironjas überzeugt mich, durch Inhalte, durch seine Art.

Thom Ram, 28.04.07 (mehr …)

Weltlage / Entwicklungsprognosen

Diogenes Lampe beleuchtet die aktuelle Weltlage und entwickelt Zukunftsprognosen.

Hochinteressanter Artikel. Diogenes Lampe schaltet Vollicht auf die Weltbühne ein.

Jesuiten. Malteser. Vatikan. City of London. Washington D.C. Währung. Geldfluss. Globalismus. Nationalismus. Eurasien. Amerika. Israel. China. Russland. Putin. Trump. Xi. NATO. Krieg. Frieden. Handel. Seidenstrasse. May. Macron. Merkel.

In „Das gelbe Forum“.

Thom Ram, 21.04.07 (mehr …)

Israel habe Nord- und Südcarolina annektiert

Die gewissen Leute in Israel verzichten angeblich auf die Golanhöhen, sprechen sie Syrien zu, womit eine gute Ordnung in eine Unordnung gewandelt wurde. Sehr schlecht.

Nun, diese gewissen Leute in Israel hätten im gleichen Zuge ein Auge auf den US Bundesstaat Carolina geworfen und Herrn Trump gar dringlich, ja ultimativ gebeten, Israel diese schönen Landstriche zu schenken. Herr Trump habe auf auf sture Geizigkeit geschaltet und habe die milde Gabe verweigert.

Eben erreicht mich die Meldung, wonach Israel kurzen Prozess gemacht habe und in Carolina einmarschiert sei, das Unternehmen habe unter dem Decknamen  שלום ברקים„Blitzfrieden“ stattgefunden. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: