bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die Abschiedsrede des Donald Johannes Trump, 19.01.2021

Die Abschiedsrede des Donald Johannes Trump, 19.01.2021

Trump-Verächter, bitte Hirni und Phantasie einschalten, was dieser Mann von sich geben würde, if he would be the bad boy as you think. Du meinst, er klebe am Sitz. Wie würde er sich äussern, wäre dem so?

Wovon spricht er? Von Amerika und von Amerika und von Amerika. Bitte nachdenke in Ruhe. Spricht so ein egomanisches Arschloch, welches trauert, weil es seinen Sitz verloren hat?

Trump-Erkenner, bitte beachte, wovon er nicht spricht. Er lässt aus ….stopp, ich sage es nicht, es ist eine urgewaltige Riesenmenge. Wie hieß es doch gleich? Taten zählen.

Dieser Mann spricht ein Englisch, das sogar ich Alt-Ohr und Mini-Englischer 80% verstehe. Die Kunst des Klugen: Sich so äussern, dass jeder folgen kann, inhaltlich, wie auch mittels schlichter Wortwahl und einfachem Satzbau.

Innert Stunden wird Dscho Bäidn oder sein Double vereidigt werden. Oder auch nicht. Wenn, dann wird Dscho Bäidn sich zu erinnern versuchen, ob er nun zum Senator oder zum Präsidenten ernannt worden ist. Wie auch immer, meine kristallkugelische Lieblingsvariante ist, dass nach gehaltenem Gestammel des Kinderfressers der Herold auftritt, dies erdenweit ausgestrahlt, die Anklageschrift vorliest, und dass dann Herr Bäiden dorthin geführt werden wird, wo er hingehört, mitsamt geschätzt 90% der anwesenden Regierungsmitgliedern.

Sollte ich mich grundsätzlich irren, ich sage es noch 13 Mal, dann auf bb nur noch Katzenbilder.

Immerhin seien CIA Heedkuooters gestürmt und dabei Tonnen von „gute Berühmtheiten“ schwerst belastendem Material sicher gestellt worden. Na ja, das Übliche. Anweisung zu Diffamierung, zu Mord, zu Unterwanderung. Direkte Spur zu Menschen- und Kinderhandel. Direkte Spur zu Kinderfressen. Oh, das ist alles nur meine kranke Phantasie. Nein, so salopp kann ich sprechen, da ich seit 7 Jahren kleine und kleinste Puzzleteilchen mir angeschaut habe, einen jeden Tag, viele Stunden. Und heute habe ich ein Bild.

.

Und wie weiter? Mein Gottchen, keiner kennt den Plan der White Hats. Ich erwarte, dass das Militär übernimmt, für Ordnung sorgt, sorgt dafür, dass ordentliche Wahlen durchgeführt werden können. Ob Trump oder eine andere überragend begabte Persönlichkeit, das ist sekundär. Ich vermute, jemand anders wird es sein. Trump hat seine Aufgabe wahrgenommen und sagenhaft erfolgreich durchgeführt. Trumpablehner, schweig, du bist nicht informiert. Informiere dich.


84 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    Er ist nicht im Weißen Haus oder in einer anderen bekannten Location. Er steht vor einem Green-Screen, er wird in das Hintergrundbild eingeblendet.

    Ich sage mal, er ist irgendwo in Sicherheit und niemand soll herausfinden, wo der Präsident gerade ist.

    Es wird also damit gerechnet, daß es jetzt bald sehr rund geht.

    Die Kabale könnte wild um sich schlagen. Daher auch die vielen Soldaten in Washington D.C.

    Gefällt mir

  2. buddhi2014h sagt:

    Trump, Biden und was die Hochfinanz mit den USA und dem Westen vorhat – Ludwig Gartz
    https://www.bitchute.com/video/ctiIkVfIhqFF/

    In diesem Video unmittelbar vor dem Amtsantritt Joe Bidens rekapitulieren wir, was die Hochfinanz mit den USA und der westlichen Welt vorhat. Davon ausgehend überlegen wir, welche Rolle Joe Biden und Donald Trump in den nächsten Jahren zu spielen haben, um diese Ziele der Hochfinanz umzusetzen.

    Während Biden ganz normal Präsident werden oder Trump durch die Intervention des Militärs doch noch an der Macht bleiben könnte, gibt es auch die weitere Möglichkeit, dass sich Demokraten und Republikaner die USA mittelfristig untereinander aufteilen, so dass die USA auseinanderfällt.

    Dabei wäre eine bloße Aufteilung der USA noch die mildere Variante, auf die man fast noch hoffen kann. Die schlimmere wäre, dass das Militär tatsächlich hingeht und Trump – vermutlich sogar unter dem Jubel der Patrioten – zum Diktator macht, einen Bürgerkrieg auslöst und dadurch dem Patriotismus einen Schaden zufügt, von dem sich die Patrioten weltweit vielleicht nicht mehr erholen können. Hoffen wir, dass es nicht dazu kommt. Hoffen wir, dass es zu keiner Form von Bürgerkrieg kommt und beten wir für den Frieden.

    Gefällt mir

  3. lodur sagt:

    Was mein Interesse findet ist die Frage, ob bei den vielen Begnadigungen auch Assange u. Snowden dabei sind. Scheinbar nicht. Weiß jemand darüber Bescheid ?
    Sollte diese Gnadenlosigkeit als Wahrheit erfahren werden, dann muß ich NICHTS mehr weiter wissen bzgl. Trump.

    Gefällt mir

  4. Besucherin - 213 sagt:

    lodur
    20/01/2021 um 20:01

    „Was mein Interesse findet ist die Frage, ob bei den vielen Begnadigungen auch Assange u. Snowden dabei sind. “

    Senatsführer Mitch McConnell hat ihm einen Brief geschrieben, dass man einer Verurteilung beim Impeachment wahrscheinlich zustimmen würde, wenn er Assange begnadigt. Von Snowden war keine Rede, der andere ist ein Ex – CIA. Er kann es aber noch immer tun oder hat es vielleicht auch getan – man weiß es nicht.

    Gefällt mir

  5. lodur sagt:

    @Besucherin – 213

    Dank Dir 🙂

    Lieben Gruß
    lodur

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    lodur

    ich kann dich beruchichen. Drumb had begnadichd 27 Vergewaltiger von Frauen, 37 Vergewaltiger von Kindern, und der Rest der begnadichden, das sind bereits Verurteilte ghinderfreser wie Soros büsche und gehts. und so. also drumb had begnadichd seinesgleiche, du ferdstehen, nämlich adrenakroom säufer und soo, gelle, wir sind hier ja unter uns, und eben bin ich dran, eine pizza su verpeitzen.

    Gefällt mir

  7. jpr65 sagt:

    rechtobler
    20/01/2021 um 20:02

    Und hier die ganze Rede in deutsch geschrieben:

    Danke, habe ich in meine Webseite übernommen. Werde ich nochmal in Ruhe durchlesen.

    Gefällt mir

  8. Besucherin - 213 sagt:

    Live: Zeremonie vor Abflug, offenbar verspätet es sich

    Gefällt mir

  9. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  10. Gernotina sagt:

    Ein Gedicht: From Dark to Light – Von der Dunkelheit ins Licht (Mark Attwood)

    https://drcharlieward.com/from-dark-to-light-poem-by-mark-attwood/

    Gefällt mir

  11. Besucherin - 213 sagt:

    Sunny, Veikko et al machen livestream, wer mag

    https://api.veezee.tv/live/verbindediepunkte/

    Gefällt mir

  12. lodur sagt:

    @notarzt

    danke ! die Besagten sind nach Durchsicht nicht dabei…

    Gefällt mir

  13. Gernotina sagt:

    Steve Pieczenik und Alex Jones, sehr erhellend, da P. ein Insider ist (Psychiater, Delta Force, State Department)

    Zu berücksichtigen gilt: Die USA befinden sich im Kriegsrecht und Donald Trump ist und bleibt Präsident unter Kriegsrecht!
    Die Folgen davon müssten bald sichtbar werden, wenn das Theaterstückchen abgespult worden ist. Englisches Sprichwort:

    „The party isn’t over before the fat lady sings!“ Lassen wir Lady Gaga also jodeln und schaun mal, was die „Götter“ dazu sagen.

    Gefällt mir

  14. Gernotina sagt:

    Man kann es gut verstehen, das Gedicht von Mark Attwood, und es ist mit ausdrucksstarken Bildern unterlegt – es fängt genau ein, worum es tatsächlich geht: Von der Dunkelheit ins Licht

    Optimisten – Pessimisten, Gottgläubige, Atheisten – alle sind aufgerufen, ihre Entscheidung zu treffen, es kommt NIEMAND daran vorbei!

    Gefällt mir

  15. Wolkenfürst sagt:

    Noch wenige Minuten und der neue Geschäftsführer wird eingeführt-aber für jene, die in der Matrix leben, ist es der Präsident.
    Und für uns Erwachte ist der Sand in der Sanduhr durchgelaufen, ohne daß sich etwas an der Aufführung getan hätte. Die Show läuft weiter,-wie gehabt. Weil an der Ursache nicht gerüttelt wird-ich weise nur auf die Erschaffung des Trustes mittels Geburtsurkunde ….

    Falsche Hoffnung machen ist auch nicht gerade etwas, was das Gewissen im Aufstiegsprozess der Märchen-Erzähler unterstützt.
    Welche neue Termin wird denn morgen bekanntgegeben, wenn heute das Militär nicht übernimmt.
    Zu lange geht das Spielchen-schließt endlich eure Foren.
    Dieses Spiel mit der Hoffnung der Menschen ist eine üble Sache.
    Macht endlich eure Plattformen dicht.

    Gefällt mir

  16. Gernotina sagt:

    Das letzte Video von Santa ist interessant…..Republic vs USA inc.,Inauguration im März? Würde ja passen zu den Iden des März….
    Trumps Rede war cool…….see you soon,hat er gesagt… (Meine Tochter)

    https://rumble.com/vd17i9-1192021-1776-comms-inaugurate-a-fake-person-for-fake-role.html

    Gefällt mir

  17. Webmax sagt:

    Ich hab da mal eine private Theorie… allerdings per I Ging bestätigt:

    Trump wartet ab, bis sich auch die Überläufer in der Verwaltung gezeigt haben.
    Dann kommt ein Militärputsch, Kriegsrecht und Wiedereinsetzung.

    Gefällt mir

  18. Gravitant sagt:

    Bin gespannt, wo durch die neue kranke Marionette der Hochfinanz und Wahlbetrug, der nächste Krieg beginnt.
    Rhein Metall produziert Waffen Tag und Nacht.
    Wo ist noch keine Rothschild Bank, wo findet der neue geplante Krieg statt?
    Alle freuen sich auf den neuen den neuen demenzkranken, päd. Präsident im Auftrag der Waffen Industrie und Hochfinanz.
    Hat bestimmt, wie Obama Kopfhörer im Ohr oder Auge, um nicht peinlich zu sein und der Waffen Industrie und Hochfinanz zu dienen.

    Gefällt mir

  19. Kein Name sagt:

    Ich freue mich auf das erste Katzenbild auf Bumsbahagia, du Irrlicht in der Dunkelheit.

    Gefällt mir

  20. Gernotina sagt:

    Schlaglichter vom 20.1.2021

    https://www.simonparkes.org/blog

    Gefällt mir

  21. Gernotina sagt:

    Jetzt beginnt „die dunkle Nacht der Seele“ – so hat es Juan O’Savin genannt, sei vergleichbar einem Nahtoderlebnis, das Amerika durchmachen muss, bevor es den Tunnel verlässt und das Licht wiedersehen kann.
    Möge jeder genügend finden in seiner „inneren Burg“ !

    Gefällt 1 Person

  22. Do not Go gentle into that Good night

    Gefällt mir

  23. Ignifer sagt:

    @Wolkenfürst,

    wenn Du das alles doch bereits durchschaut hast, Du schon immer wusstest, wie es laufen wird und Du nur Hähme und Verachtung für jene übrig hast, die an eine Wendung glaub(t)en – warum bist Du dann so regelmäßig hier?
    Du darfst Deine Einstellung ja gerne haben, aber warum gehst Du permanent in den Blumenladen wenn Du doch lieber Semmeln haben möchtest?

    Gefällt mir

  24. chaukeedaar sagt:

    Naja, ein bisschen Realitätsverzerrung hat er schon, der Gute, was er alles so erreicht haben will 😉

    Innerhalb der nächsten Monate werden wir erleben, was NWO bedeutet. Shit’s goin‘ down.

    Gefällt mir

  25. Wolkenfürst sagt:

    Ignifer, ich war ein treuer Begleiter Trumps und habe dem Plan vertraut. Deine Worte solltest du an andere richten, die permanent die Hoffnung auf eine bessere Zukunft konterkariert haben.-Leute wie Buddhi, für die Gesara ein Fake ist.
    Ich bin in die Tiefe gegangen und habe die wahre Versklavung angesprochen, die darin besteht,dass Menschen mit der Erstellung der GU umgewandelt werden in eine Sache, die an der Börse gehandelt wird. Das ist es worum es im Kern gehen muß und warum die Machthaber so mit uns umspringen können.
    In Bezug auf den Plan ging es mir um die Erwartungen die seit langer Zeit erzeugt wurden in verschiedenen Foren, -hochgepuscht hat man die Erwartungen der Menschen und ihren Glauben mißbraucht!

    Gefällt mir

  26. Wolkenfürst sagt:

    Wahrscheinlich ist noch nichts verloren, die Show mit dem Präsidenten bezog sich auf die pleite gegangene und abgemeldete Firma Washington DC.
    Bei der Amtseinführung sieht man, daß keine Fahne auf dem Weißen Haus weht-alles ist reine Illusion.
    Trump kann noch Oberbefehlshaber des Militärs sein und zum Zeitpunkt der Wahlen Anfang November war die USA corp. schon pleite und abgemeldet.
    Es wurde also kein Präsident einer Firma USA gewählt und die Wahlen dienten nur dazu , zu zeigen, wie betrügerisch das System ist.

    Gefällt mir

  27. Gernotina sagt:

    Die Nacht ist noch lang … oder die nächsten unsicheren Tage

    Feinde – foreign or domestic (Eid der US-Soldaten) – feindliche Übernahme in DC, die MUSS das US Militär nach dem Gesetz beenden – Wahl wurde durch Feinde aus dem Ausland gestohlen zusammen mit Dems-Amis!

    Mel K berichtet: 65 000 – 100 000 Military jetzt im District of Columbia – der ist extraterretorial, feindlich besetzt (foreign enemies), wird vermutlich vom Militär ausgeräumt, wie es das Gesetz fordert –
    so hatte es Juan angedeutet – die Wahl wurde durch foreign enemies gestohlen und das wird jetzt in DC bereinigt 11:3, 11:4, 11:6 wurden gegeben, alles Artikel aus dem Kriegsrecht. Präsident Trump ist derzeit in Sicherheit.

    https://www.youtube.com/watch?v=xvnX4PYHbDI&feature=emb_title Mel K (sehr intelligent, ist aus NY) – ab Min 12:50 hören !

    Sie werden sich ihr Land zurückholen – folgt alles der Logik und dem Gesetz!

    Gefällt 1 Person

  28. Gernotina sagt:

    Randbemerkung: Bis 12h war Trump noch „offiziell“ Präsident (in Wirklichkeit aber unter Kriegsrecht) – und Biden wurde um 17 Minuten vor 12 vereidigt – da war Trump noch im Amt 😉 .

    Gefällt mir

  29. Gernotina sagt:

    NWO werden wir eher in Deutschland erleben – geschuldet seinen Einwohnern ! Der Schweiz dürfte es nicht besser ergehen!

    Gefällt mir

  30. Wolkenfürst sagt:

    Eine Amtseinführung ohne Volk-außer ein paar Leuten im Hintergrund, die vielleicht prozentual die Quadratmeile Washington DC und seinem „Volk“ präsentierten.
    Seltsam, noch am 6 Januar waren dort Hunderttausende anwesend bei der Rede von Trump. Und ohne Sklavenmaske.
    Dort wurde es hingenommen , daß die Menschen kommen.

    Scheint als solle symbolisch gezeigt werden, daß der Beiden nun der Chef einer pleiten Quadratmeile ist.

    Gefällt mir

  31. Gernotina sagt:

    Auf TG hat eine deutsche Quelle Videomaterial eingestellt von Biden bei der Unterzeichnung von 17 Dokumenten (Executive O.?) – genauer 17 weißen Blättern, weißer Adler auf weißem Grund mit weißer Tinte ohne Siegel. Das fängt ja gut an :)!

    https://t.me/Q74You

    Im Pentagon wurde der B.-Administration der Zugang zu brisantem Material verweigert und Trump ist mit dem Koffer mit den Nuke-Codes ausgereist,
    hat diesen vermutlich dem Militär übergeben.

    Gefällt mir

  32. Webmax sagt:

    Horribile dictu

    In Ergänzung zu meiner oben geäußerten Theorie
    („Trump wartet ab, bis sich auch die Überläufer in der Verwaltung gezeigt haben.
    Dann kommt ein Militärputsch, Kriegsrecht und Wiedereinsetzung.“)

    will ich die gegenteilige Vermutung nicht verschweigen.

    Wenn der – jetzt doch – siegreiche DeepState länger erfolgreich sein möchte, muss er den Killer suchen – und den Killer für den Killer.,

    Niemand wird mehr von Wahlbetrug reden, wenn der depperte Pappkamerad Biden von einem (gekauften) wutenden, arbeitslosen, ehemaligen GI/Sniper gemeuchelt wird – und der dann von einem aufrechten Amerikaner.
    Oder beim Verhör einen Herzinfarkt erleidet, oder im Knast von einem Häftling entsorgt wird, oder in der Psychiatrie die Tabletten nicht verträgt.

    Horribile dictu (schrecklich zu sagen), aber logische Legendenbildung, die ein sorgenfreies Weiter ermöglicht, angesichts erscheckter und anfänglich verunsicherter Schlafschafe. Die können das, die Vergangenheit hat’s bewiesen.

    …………………
    @Wolkenfürst

    Teile deiner Aussagen gefallen mir, nicht jedoch , die Matrix bräuchte für ihr Handeln eine von dir unterstellte vertragliche Grundlage über eine gekaufte Ware Mensch.
    Und auch der von dir erhobene Vorwurf einer hier erzeugten, angeblichen Verunsicherung und Erzeugung leerer Hoffnung geht daneben.
    Wie wäre anders vorzugehen, als über Aufklärung?

    Gefällt mir

  33. Thom Ram sagt:

    WF 00:25

    Macht endlich eure Plattformen dicht.

    Wenn dir Plattformen nicht gefallen…wie wäre es mit der Idee, denen fernzubleiben?

    Gefällt mir

  34. chaukeedaar sagt:

    Ich zitiere Martin Sellner auf Telegram:
    „Der einzige Weg zum Wandel ist Organisation, Bildung und Aktivismus. Weder der „digitale Infokrieg“, „Enthüllungen“, oder „Massenverhaftungen“, oder „das Militär“ werden uns retten. Nur wir selbst können uns befreien und das bedeutet einen langen, zähen Kampf.“

    Gefällt mir

  35. Wolkenfürst sagt:

    Ja, Webi, du stocherst eben nur an der Oberfläche.
    Das , was schon Tausendmal von den verschiedensten Quellen verkündet wurde, das was das Grundwissen beinhaltet, wenn da Einer überhaupt mitreden will.

    Gefällt mir

  36. Wolkenfürst sagt:

    1933 war der Stadtstaat, das Fleckchen Washington DC dann bankrott.
    Der Präsident des Stadtstaates Washington DC hat daraufhin den Kongress geschlossen und
    die House of Joint Resolution Nr. 192 erlassen.
    Roosevelt versprach den amerikanischen Bürgern dann, dass sie aufgrund der
    HJR 192 niemals wieder etwas bezahlen müssten, alles ist im Voraus bezahlt, ebenfalls sollte
    es auch keine Steuern mehr geben.
    Dafür wurden dann die Geburtsurkunden der Amerikaner an die Weltbank verkauft und
    wurden fortan als Aktie Mensch gehandelt. (Wen gehörte wohl die Weltbank?)
    Per „Gesetz“ wurden die Amerikaner dann aufgefordert, alles Gold, Silber, Platin, Edelsteine
    usw. beim „Staat“ abzuliefern.
    Die Nichteinhaltung dieses Gesetzes wurde unter Strafe gestellt.
    Roosevelt hat die Amerikaner getäuscht, belogen, betrogen und schamlos beklaut!
    Roosevelt war der Präsident einer privaten Firma auf dem privaten Vatikanischen Grundstück,
    das als Stadtstaat Washington DC bezeichnet wurde, außerhalb seiner Stadtgrenze hatte er
    keinerlei Befugnisse.
    Was soll ich dazu anderes sagen, dass ist wie bei uns!
    Nur im Stadtstaat – Bund, BRD, Germany, – der ein kleiner Teil Berlins ist, hat das
    Regierungsgesindel Hoheitsrechte, ein Territorium das ihnen durch den Vatikanischen
    Stadtstaat Washington DC zur Verfügung gestellt wurde.
    Aber sie Terrorisieren das ganze Land!!!
    Nun, damit Roosevelt sein Versprechen an die amerikanische Bevölkerung nicht einhalten
    muss, hat er für seinen winzigen Stadtstaat das Kriegsrecht ausgerufen.

    aus „Die Vereinigten Staaten von Amerika „von Ronald Gehlken

    Gefällt mir

  37. DET sagt:

    @ Wolkenfürst
    21/01/2021 UM 17:45

    Was Du hier vom Ronald Gehlken gepostet hast ist Verwirrung pur. Berlin ist kein Stadtstaat, sondern die
    preußische Provinz Stadtgemeinde Berlin und steht heute noch unter einem besonderen Status der Alliierten,
    siehe Londoner Protokolle vom 12 Sep. 1944; Kopien davon habe ich hier bei mir.

    Genauso was der Roosevelt 1933 in Amerika verbrochen hat. Er hatte nur das Recht für seine Firmen-Angestellten
    zu sprechen, die vertraglich mit der Firma verbunden waren und nicht für alle Amerikaner und das gleiche gilt für Trump.

    Auch ist Washington D.C. kein Grundstück des Vatikans, sondern der Amerikaner und diese haben der Holy See (Vatikan)
    vertraglich erlaubt dort zu residieren, um bestimmte Leistungen für die Amerikaner zu erbringen. Was daraus geworden ist,
    sehen wir heute.

    Ich könnte hier noch mehr berichtigen, habe aber keine Lust ständig wie gegen Windmühlen anzukämpfen.

    Gefällt 1 Person

  38. Thom Ram sagt:

    Guter DET, kämpfe!

    Ein jeder, der hier nach best Wissen und Gewissen Fakten einbringt, ist pures Gold, auf jeder Ebene, vom Mäuseschiss bis zum Erleuchtungserlebnis. Das war keine Häme. Deine Beiträge zeugen mir immer von echtem Bestreben, wichtige Wahrheit zu vermitteln. Hallo, DET, wir geben hier auf dann, wenn das Glöckchen läuten wird, vorher nicht. Ein Pferd standen?

    Gefällt mir

  39. DET sagt:

    Thom, was nützt es wenn ich wieder und wieder Fakten bringe und die beim Empfänger nicht ankommen
    oder nicht richtig verknüpft werden, weil die Gehirnwäsche schon soweit fortgeschritten ist oder niemand
    etwas davon hören will.

    Ich habe heute schon woanders ein Kommentar über die kommende Demonstration der Bauern am 25.1.
    in Berlin geschrieben. Wie erklärt man den Bauern, dass die Regierung dort in Berlin überhaupt nicht ihre
    Regierung ist ??

    Das gleiche in Amerika, die Täuschung ist perfekt. Erkläre mal einem Durchschnittsamerikaner, dass die
    Regierung in Washington D.C. nicht ihre Regierung ist !

    Solange das Verbreiten von offensichtlichen Lügen gefördert wird, kann sich nichts zum Guten ändern.

    Gefällt 1 Person

  40. Besucherin - 213 sagt:

    Aufgeschnappt in einem US – Forum

    Es soll ein Gesetz aus der Ära McCarthy geben, dass das Militär bei Übernahme der Regierung durch eine fremde/kommunistische Macht zum Eingreifen ermächtigt/verpflichtet. Man hätte Biden angeloben müssen, um dieses Gesetz zur Anwendung bringen zu können. Das Militär könne nun völlig legal eingreifen, sofern genug Beweise vorhanden sind, es wäre kein Putsch. Trump könne man nichts anhängen, er ist ja gar nimmer da.
    Verhandelt würde vor Militärgerichten, und das Militär müsste auch Neuwahlen organisieren.

    Vielleicht wieder nur Märchenstunde, aber, wer weiß.

    Gefällt mir

  41. Thom Ram sagt:

    DET, guter DET, nun müssten wir zusammensitzen und in Ruhe dies das auffächern und betrachten.

    Ich sage hier, andeutend nur, bitte besinne dich auch anderer äh Dimensionen, anderer Betrachtungsweisen.

    Sehr schnell, als du dich hier einschlaufetest war mir klar, dass du einen bestimmten Bereich des Geschehens kristallklar erkennst und, als guter Mensch, der du bist, andere auf dieses große Puzzleteil aufmerksam machen wolltest und willst. Verd zu Recht.

    Unter uns, ich kanns hier nur andeuten, wir bräuchten wirklich einen langen Abend dazu…noch immer fehlt mir ein Link zwischen dem von Dir Erkannten und der gelebten Realität. Wir kriegen das hier nicht hin. Fact ist: Du weisest noch noch noch auf etwas Wichtiges hin, und ich danke dir dafür.

    Ich kann ziemlich gut zwischen den Zeilen lesen. Ich schätze dich hoch.

    Bitte ziehe in Betracht, dass das Thema Person/Mensch, Seerecht, Täuschung, auf überraschende Weise einfach in sich zusammenfallen kann. Macht der Mensch, der abgelegen wohnt, mit der Natur verbunden ist, null nichts Scheisshändi und all den Scheiss kennt und hat, der herzensgut für seine Familie sorgt, macht der mit? Er steht ausserhalb der Matrix. Definitiv.

    Und so will ich mich ausserhalb der Matrix begeben. Aufs Mal geht nicht. Brauch noch Bankkonto, das stets auf Minimum steht. Brauch noch Ausweis, um hier leben zu dürfen. Schert mich das?

    Das Denken ist entscheidend. Das Fühlen ist entscheidend. Das Lieben ist das A und O. Nicht rosa Watte-„Liebe“. Liebe ist Erde, Wasser, Luft und Feuer vereint, ist die Kraft der Kraft.

    Herzlich. Ram

    Gefällt 1 Person

  42. Wolkenfürst sagt:

    Das Recht der Amerikaner so wie das der übrigen Menschheit geht verloren mit der Erstellung der Geburtsurkunde, denn damit wird die Juristische Person erschaffen in Großbuchstaben. Eine Juristische Person ist eine Firma-ein Fond-der von der Regierung als Sicherheit benutzt wird um weiter sich bei den privaten Geldverleihern verschulden zu können. Die Menschen dienen als Sicherheit für die Regierung, um weiter an Geld zu kommen.
    Das ist die Wahrheit, die doch schon jeder zweite weiß-warum verdrehst Du diese Tatsache, DET.

    Ich verschwende hier meine Zeit. Das hier dient nicht der Aufklärung-siehe diese Truppe der Querdenker mit dem aufgehobenen Grundgesetzt.
    Hier findet Verdummung statt.Ich bin weg. Spielt ruhig weiter.

    Gefällt mir

  43. Thom Ram sagt:

    WoFü 19:01

    So verhält sich wahrer Fürst.

    Ich verrate dir was, im Stillen.
    90% derer, welche sich so erhaben verabschiedet hatten, sind, hoppela, plötzlich wieder hier aufgetreten so, als wäre da Nixe gewest.

    Gehab dich wohl in der Zwischenzeit. Und das meine ich ehrlich. Machs gut und habs gut.

    Gefällt mir

  44. Webmax sagt:

    Endlich. Dann müssen wir uns den durch nichtsgelegten Blödsinn nicht länger anhören.
    Niemand vom DeepState und der FED hat es nötig, zum Geldleinen Ausweise und Urkunden vorzulegen. Mannomann, DIE DRUCKEN DAS GELD!

    Gefällt mir

  45. DET sagt:

    @ Wolkenfürst
    21/01/2021 UM 19:01

    Eine Geburtsurkunde schafft nicht automatisch eine juristische Person !!!

    Wenn die Geburtsurkunde als Nachweis deines Geburtstages und deiner Eltern dient ist das OK;
    da gibt es nichts dagegen einzuwenden. Früher wurde das von vereidigten Beamten gemacht,
    vereidigt auf die jeweilige Landesverfassung und das waren dann echte Beamte, die man auch
    haftbar machen konnte, wenn sie Mist verzapft haben.

    Das, was Du meinst, ist die Registrierung eines Namens, auf den der „Staat“ zugriff hat und der
    Name ist zufälligerweise identisch mit deinem Namen, den Du von deinen Eltern erhalten hast und
    dummerweise gehen an diesen Namen alle Rechnungen, die diese Behörden hier verschicken.
    Der „Staat“ hat sich auch das Ursprungsrecht an deiner Adresse gesichert, damit Du, der lebende
    Mensch, auch die Rechnungen erhältst.
    Dass das alles kriminell ist müsste sich ja langsam herumgesprochen haben und viele wissen
    immer noch nichts davon und wollen auch nichts davon wissen und wundern sich manchmal nur,
    wenn überhaupt, warum die Geldbörse leer ist, obwohl der Monat noch nicht herum ist.

    Gefällt 1 Person

  46. Wolkenfürst sagt:

    Leider Thom muß ich noch einmal zurück kommen, um etwas zu den Verdrehungen des DET zu sagen.
    Und zu Dir sage ich , wozu sollte ich weiter Energie in etwas investieren, das nicht der Wahrheit verpflichtet ist.
    Das zeigen ganz deutlich die Aussagen Deiner schreibenden Adjutanten-wie DET oder Webmax usw.

    Zu DET sage ich nun, daß er wohl nicht mich an spricht mit seinen Verdrehungen, sondern etwaige Mitleser. Für mich ist das eben die übliche Ablenkung vom Wesentlichen.

    Da wir uns im Handelsrecht befinden und Seerecht, muß etwas erschaffen werden, das die Machthaber kompatibel verwalten und beherrschen können.Der Mensch ist Gottes Geschöpf und etwas Lebendiges ist nicht handelbar im Seerecht. Mit der Erstellung der Geburtsurkunde wird der lebendige Mensch in etwas Totes verwandelt, das dann den Besitzer wechselt. Die Regierung ist nun der Nutznießer des lebendigen Menschen mitsamt seinem Kollateralkonto der BIZ.
    Ein lebendiger Mensch hat einen Familiennamen- Max aus der Familie M u s t e r m a n n n-der Nachname in Sperrschrift.
    Der NAME bezeichnet immer die Firma.
    Insofern nun der Mensch sich identifiziert mit der juristischen Person, ist der Betrug gelungen, und der Mensch gibt seine wahre Identität auf .
    Natürlich kann er das nicht wissen, weil es ohne unsere Zustimmung passiert.

    Die päpstliche Bulle Unam Sanctum aus dem Jahre 1302 weist den Papst als den alleinigen Besitzer allen Landes,aller Körper und Seelen aus.
    Aber etwas Lebendiges kann man nicht besitzen, das verstößt gegen göttliches Gesetz, da alle Mensch frei geboren werden.
    Aber indem man aus Menschen tote Sachen macht(juristische Person) und das über eine Urkunde beglaubigt, geht der Besitz dieses erschaffenen Fonds in die Hände der Machthaber über, die nun die Nutznießer der ehemaligen Rechte des lebendigen Menschen sind-Kollateralkonto usw.

    Sehr viel mehr gäbe es dazu zu sagen, aber solche primitiven Ablenkungen der schreibenden Adjutanten lassen tief blicken, wie ernst man es mit der Wahrheit hier nimmt.

    Gefällt 1 Person

  47. DET sagt:

    @ Wolkenfürst
    22/01/2021 UM 19:25

    Ein Mensch zu sein, bedeutet über den „freien Willen“ zu verfügen, den jeder vom Schöpfer
    bei seiner Geburt mit auf den Weg gegeben wurde. Das dieser „freie Wille“ auch durch Verträge abgegeben werden
    kann, ist unbestritten; alle Verwalter hier, inclusive die POLIZEI , die gehört auch mit zur Verwaltung, haben ihren
    „freien Willen“ wissentlich abgegeben, in dem Moment, wo sie ihren Vertrag mit der Regierungsfirma unterschrieben haben.

    Dieser „freie Wille“ oder die Rechte die damit verbunden sind, das sind die Treuhandkonten, die diese Verwaltung hier
    verwaltet !!! Die Namensgebung dieser Treuhandkonten orientiert sich an eine lateinische Konvention wo die Groß-
    bzw. Kleinschreibung vereinbart ist. Mit der Abgabe des „freien Willens“ bist Du in diesem System (römisches Recht)
    zur Sache degradiert und in einem Punkt stimme ich Dir zu, dieser Betrug geht schon mit der Erstellung der
    Geburtsurkunde los, hat aber nichts mit der Urkunde selbst zu tun, weil das, was sie uns als Urkunden geben, keine
    Urkunden sind, sondern nur Registrierungen, dass ein Ereignis stattgefunden hat. Die eigentlichen Geburtsurkunden,
    wo die Hebamme oder der Arzt, die Geburt mit den entsprechenden Unterschriften bestätigt haben, bekommen wir
    überhaupt nicht zu sehen,

    Gefällt mir

  48. buddhi2014h sagt:

    DET
    22/01/2021 um 19:58

    @ Wolkenfürst
    22/01/2021 UM 19:25
    ____________________

    Sorry wenn ich mich in euren Disput einmische, zu beachten gilt:

    Die Wegesmut hat einen neuen, sehr wichtigen Beitrag veröffentlicht, der Deine mögliche Sicht auf die „Dinge“ nochmal tiefgreifend ändern kann.

    AufLÖSUNG, Dein Allod, Beginn des HandelsRECHTs

    […]Du gehörst Dir nicht selbst? Selbstverständlich gehörst Du Dir selbst, denn Du bist was Du bist, würdest Du ausrufen. Du bist DU (ICH BIN (im) „Name Gottes“). Wie sollte es also möglich sein, daß Du einer Institution, einem anderen Menschen gehören solltest, also dessen Eigentum bist? Wie man inzwischen erkannt haben kann (das setzt der Schreiber voraus) ist der Mensch selbst, nach allgemein gefaßter Gesetzgebung in der Fiktion, nicht rechtsfähig. Er kann also auch keine Rechte an einem anderen Menschen übertragen, die er nicht selbst innehat. Das besagt nur schon dieser alte gültige Rechtssatz: „Nemo plus iuris transferre potest quam ipse habet“ [ – niemand kann mehr Rechte übertragen als er selber hat]. Eventuell halten aber „gewisse“ Menschen einen Titel auf etwas, von dem die breite Masse GLAUBT „ES“ zu sein?! Das Wertpapier Geburtsurkunde? Ja, das ist der Bruch-Teil dessen, eine Seite des Betruges, die der Großteil der Menschen bereits nicht kennt und zwar die versteckte Kehrseite der Medaille, des „Konstruktes“. Und ob Du es glaubst oder nicht, DU selbst hast SIE sogar dazu ermächtigt … mit Recht wirst Du nun denken: nein, niemals habe ich das … doch hast Du aber wie genau wurde dies einfädelt und tatsächlich ja sogar vertraglich fixiert?[…]

    […]Zurück zu der „leichten Kost“. Der Mensch selbst ist nicht rechtsfähig und das aktuelle System kennt den Menschen NICHT und DARF ihn auch nicht kennen oder sehen, weil sonst das Ganze [entartete Spiel] nicht funktioniert[…]

    Der „Denkfehler“ oder das große Problem liegt darin verborgen, daß wir Menschen uns mit dem NAMEN „freiwillig“ identifizieren lassen. Um identisch zu sein braucht es immer ZWEI, authentisch hingegen ist der Mensch, weil er EINmalig ist!

    Maxime des Rechts im Kommerz: Betrug ist verboten! Es sei denn, DU hast ihn autorisiert! – UND/ABER dieser wird BEENDET, wenn er aufgedeckt ist!!!

    […]Mit dem Allod/Erbe dieses in der „Geburtsklinik“ zurückgelassenen, auspulsierenden Beweises Deiner Entstehung, bereits 9 Monate zuvor, läßt sich viel (fiktives) Geld/Schuldscheine drucken (nennt sich auch Bundesreserve!). Aber auch mit der LebensZEIT des Lizenznehmers (Du als der Name), generieren „Jene“ Unsummen, denn schließlich bekommst Du diese lebenslange Lizenz „den Namen zu (er)tragen“ ja auch nicht umsonst. Mit der Anerkennung des Geburtsdatums und der Negierung Deines wahren EntstehungsZEITpunktes (Zurücklassung der Nachgeburt), verzichtest Du nämlich auf Deinen wahren Erbanspruch, auf Dein Allod.[…]

    https://www.wegesmut.de/

    Gefällt 1 Person

  49. DET sagt:

    @ buddhi2014h
    23/01/2021 UM 05:11

    Wie ich hier schon öfters geschrieben habe, die ganze Verwaltung gehört zur römisch katholischen
    Kurie und da sind Betrügereien erlaubt, solange nicht widersprochen wird. Alles was die angepackt haben
    wurde in irgendeiner Form entstellt und weil das so ist hat die Anna von Reitz mit ihren Mitarbeitern
    ein System installiert, wo man den Namen, den man von seinen Eltern bekommen hat, so sichern kann,
    dass diese Leute von der Kurie nicht mehr herankönnen; soll auch gegen ein kleines Entgeld für
    Nicht-Amerikaner funktionieren.

    Gefällt mir

  50. Texmex sagt:

    @ DET
    Gegen diese Machenschaften gehen diese Leute ( beratend) ja JETZT an.
    Du weist immer nur darauf hin, dass…
    DIE tun was – im Sinne nehmen Dich mit , damit DU tust!!!!!

    https://t.me/diplomateninterviews

    Gefällt mir

  51. DET sagt:

    Texmex,

    ich habe mich bei dem Link umgesehen, den Du hier gepostet hast.

    Da geht es um Kommerz und wie Otto-Normalverbraucher sich dagegen wehren soll und kann.
    Soweit so gut, aber der einfache Bürger hat mit dem kommerziellen Recht im allgemeinen nichts
    zu tun. Dem einfachen Bürger steht das Recht und die Institutionen zu, die dem öffentlichen
    Recht dienen und davon schreiben sie nichts.

    Gefällt mir

  52. Texmex sagt:

    Falsch lieber DET!
    Wir leben alle im Kommerz, die Geschäftswerdung der Welt ist eine Tatsache.
    Da unsere Geburtsurkunde als Wertpapiere gehandelt werden, wir als Sache(tot) gehandelt werden, kannst Du nur nach Lebenderklärung als Geschäftsführer Deiner Firma „ PERSON „ handeln, bist also sofort im Kommerz.
    Unbewusst ( da ohne Lebenderklärung bisher) habe ich seit ca. 20 Jahren genau das gemacht, nach deren Spielregeln, es hat recht gut funktioniert.
    Nun werde ich mit den Schritten 1-5 ( ggf. Sollen es auch 7 werden) das Ganze noch „ rundmachen“.
    Klar verstehe ich Deine Position, dass eigentlich der ganze Kram von Hause aus jedem Menschen zustehen sollte.
    Tut es aber nicht, weil das Gros zu faul zum Denken und Handeln ist.
    Für mich wesentlich erfolgversprechender als Fitzeck und andere, die seit Jahren rumwerkeln und nix zustande bringen.

    Gefällt mir

  53. Bettina März sagt:

    buddi 05.11
    heißt das im Abschlußabsatz, daß ich die Nachgeburt mit nach Hause nehme? Oder auch die, meines Kindes? Heißt, damit bin ich? Kein Eigentum des Vatikans?

    Habe auch Maike Büttners Blog geschaut: Stimmt, mit See- und Handelsrecht, und Toterklärungen, und die Papst-Bulle überein, daß ihm, dem Vatikan, es oder wie es heißt, ihm alles gehört: seit Anno 1302 – dem Vatikan gehören alle Menschen und sie haben auch somit die Kollateralschuld.

    Und den Vatikan kann niemand anklagen, er ist erhaben über alles und über alle Schuld. Auch in der Papst-Bulle zu lesen. Laut Maike Büttner.
    Nur noch erschreckend und es wird Zeit, daß diese Sch..tte endlich einmal aufgeklärt wird. Wie lange denn noch?

    Hat Catherine Thurner auch schon gebracht und der Maik. Wahnsinnig interessant und es hört einfach nicht auf..

    Maike Büttner hat das total toll dargestellt auf Bämm…

    Gefällt mir

  54. Webmax sagt:

    @ Wlkenfürst

    Obwohl ich zu deinem gestammelten, in sich nicht schlüssigen und durch nichts belegbaren Stuß nicht mehr Stellung nehmen wollte, muß ich mich als frei denkender Mensch gegen die Bezeichnung meiner Person als „Adjutant“ energisch verwahren.

    Deine sogenannte Wahrheit ist keine.
    Wahrscheinlich hast du diese Thesen von deinem Wärter übernommen, und der Anstaltspsychologe läßt dich gewähren.

    Gefällt mir

  55. Thom Ram sagt:

    Hu, eben hab ich meine Schreibe mit ungebremsten Losgeprust versabbert. (Oh trüge ich doch Windel.)

    DET und Webmax seien meine Schreib-Adjutanten. Zu köstlich.

    Also wenn schon Adjutant, so funzt das auf bb in der Regel ganz ordentlich. Hat einer eine dezidierte Meinung, wird er gelegentlich geadjutantisiert von einem mit gleicher Überzeugung.
    Und wenn einer blöd angemacht wird, so gut wie immer kommt ein Dritter und steht ihm, adjutantisierend, zur Seite.

    Kenne aber keinen fest angestellten Daueradjutanten hier.

    Wolkenfürst 19:25, ich danke dir für die Erheiterung.

    Gefällt mir

  56. DET sagt:

    @ Texi

    ja, die Geschäftswerdung der Welt ist eine Tatsache wie Du schreibst, aber hast Du dir auch mal Gedanken
    gemacht warum es so ist ??

    Ich kann z.B. nicht verstehen wenn Leute, die wissen, dass z.B. Firmen Fiktionen auf dem Papier sind,
    Lebenderklärungen erstellen und sie bei irgendwelchen Behörden abgeben, die im Grunde genommen
    auch nur Fiktionen sind. …. und das habe ich nicht nur einmal erlebt, sondern erlebe es immer und immer
    wieder.

    Kannst Du mir das erklären ?

    Gefällt mir

  57. Texmex sagt:

    @ DET
    Du schreibst, Du hättest in dem Link gelesen:
    https://t.me/diplomateninterviews/3233
    Das sind ca. 400 Seiten
    Dort wird das Gedankengerüst dargestellt.
    Findet sich dort für Dich kein logischer Gedanke?

    Wieso kommst Du zur Aussage, die Firmen seien fiktiv?
    Ich komme zum Schluss, dass sie sehr real sind. Alles ist Firma, alles ist im Kommerz. Nur die übergroße Mehrheit der Menschen will es nicht wahrhaben. Augen zu und durch!

    Gefällt mir

  58. DET sagt:

    @ Texmex
    24/01/2021 UM 22:05

    wie ich weiter oben schon schrieb, Kommerz findet zwischen Firmen statt und Otto-Normalverbraucher
    hat eigentlich kaum damit zu tun, es sei denn, geschäftlich, und solange er die Regeln kennt und die
    Handlungen unter Kontrolle hat, ist nichts dagegen einzuwenden.

    Der Unterschied zu den jetzigen Firmen hier ist, dass die Regeln bei der Holy See, (Vatikan) gemacht
    werden und alle Firmen weltweit zu irgendwelchen Trusten zugeordnet sind, die alle in den Unam Sanctam
    Trust münden und die Werte, die dort verwaltet werden, werden im Namen Satans verwaltet !!
    Ich gehe deshalb so ausführlich darauf ein, damit Du weißt, wer deine Lebenderklärung in Empfang nimmt
    und wer sie verwaltet.
    Falls Du auf den Gedanken kommen solltest über die Kirchen deine Lebenderklärung geltend zu machen,
    auf die brauchst Du dir auch nicht zu berufen, die gehören fast alle mit zum Problem, weil sie dulden,
    dass die Steuern, die sie abführen, vom sogenannten „Staat“ erfasst und einbehalten werden.
    Was viele nicht wissen oder nicht wissen wollen, ist, dass immer der jeweilige Strohmann (PERSON,Person)
    besteuert wird und das verstößt voll gegen die christliche Lehre, wird aber dennoch praktiziert.
    Zur Kaisers-und zur Weimarer Zeit gab es eine Trennung zwischen Kirche und Staat, da gab es noch nicht
    diese Schindluderei, die später eingeführt wurde und bis heute anhält.

    Ich weiß nicht, ob etwas darüber in deinem Link zu finden ist, weil ich ihn nur überflogen habe und nichts von dem,
    was ich Dir jetzt hier geschrieben habe, fand; trotzdem danke für den Link.

    Gefällt mir

  59. Texmex sagt:

    @ DET
    Versuche doch mal statt immer negativ an die Dinge heranzugehen es mal mit dem positiven Ansatz!
    Wozu dient eine Lebenderklärung?
    Zum Nachweis, das derjenige lebt statt als tote Sache herumgeistert!
    Wer kann NUR bestimmen, dass derjenige lebt?
    Er selbst!!! Nebst 3 Zeugen!
    Wozu dient also diese? Zum eigenen Nachweis!
    Davon darf man beliebig viele Kopien machen – für andere, Geschäfte, alles mögliche. Das Original bleibt bei einem selbst, bestens verwahrt.
    Was soll die Kirche damit? Sich den Hintern abwischen?
    Dazu sollen sie ihre Falschverträge, Falschaussagen, etc. nehmen, nicht mein gutes Original.

    Selbst braucht man einen Nachweis, denn jeder Pass, Ausweis etc. Ist ein Vertrag, den ich aber gar nicht mehr eingehen will.

    Und alles Andere folgt daraus.
    Ist doch gar nicht so schwer zu verstehen, oder?

    Gefällt 1 Person

  60. Webmax sagt:

    Ich höre lautstark das Getrappel, weil sich jemand so richtig vergaloppiert hat.

    Um das alles mal runterzubrechen:

    Der STAAT ist eine Organisationsform, weiter nichts.
    Und offensichtlich braucht der Mensch als Gemeinschaft eine solche – wenn wir mal den Bogen von Steinzeit über Mittelalter und die Atzteken spannen, ist die heutige noch nicht mal die schlechteste.
    Leider wird diese aber schon länger zu Gunsten einer Elite mißbraucht. Juckt es hier ernsthaft jemanden, außer WoFü und DET, mit Hilfe welcher Zettel die das damals angestellt haben?

    Das kommt mir hiervor wie der Streit zweier Köche, die sich über die Schreibweise im Rezept streiten (Omlett oder Omelette), während das Essen anbrennt.

    Gefällt mir

  61. Texmex sagt:

    Wer sich hier so richtig vergaloppiert bist wohl Du @ webmax.
    Die Azteken sind mit hoher Wahrscheinlichkeit genau so eine Erfindung wie vieles andere aus dem Hause Vatikanndochnicht.
    Aber eben, jeder so wie er mag.

    Gefällt mir

  62. Webmax sagt:

    Jetzt schlägts 13.
    Soll ich dir wirklich diskussionshalber auf einen Mini-Nebenkriegsschauplatz folgen, du Penner?
    An einem einzigen Wort ziehst du dich hoch, statt auf das Thema einzugehen.

    Vaya von Dios, pero vaya!

    Gefällt mir

  63. Wolkenfürst sagt:

    Krankes Pack-Michael Tellinger sagt das, was ich sage…
    ihr scheint hier gesteuert vom sat. Pack.
    Abschaum.
    Krankes Pack.

    Gefällt mir

  64. Wolkenfürst sagt:

    Das ist die Wahrheit nach Tolstoi und Goethe, Schiller und Rousseau.
    Die Wahrheit der Wahrheit.
    Ihr Arschlöcher-seid gekauft.
    Eure Zukunft habt ihr schon selbst erschaffen-ihr Kleingeister-ihr Verräter…

    Gefällt mir

  65. Webmax sagt:

    Jeder blamiert sich, wie er kann.
    Aber dazu sollte man nicht Geistesgrößen europäischer Kultur bemühen, die hätten sich geekelt vor der schleimig-eitrigen Masse, die sich dem Gehege deiner Zähne als Ausfluß kranker Hirnorganströmungen entwindet.

    Gefällt mir

  66. Texmex sagt:

    Vaya con Dios, wenn schon, denn schon.
    Und Du, Dir, Euch , Ihnen werden im Deutschen GROSs geschrieben, nennt sich wörtliche Anrede. Ich meine 4. Klasse Grundschule.
    Baumschulabsolventen Wackeln weiter mit der Personalbezeichnung WEB, MAX durch den Sachstandsverlauf.
    Und es ist auch hilfreich, weniger dem Alkohol zuzusprechen, dann Klapp es auch mit den Schimpfwörtern.
    Ggf. mal bei Mani Matter reinhören:

    https://www.google.com.mx/search?q=mani+matter+schimpfwörter+sy+glückssach&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=es-mx&client=safari

    Gefällt mir

  67. Webmax sagt:

    „Wörtliche Anrede“???
    „Neu ist jedoch und seit 2006 die gültige Regel: Die Anredepronomen du, ihr, dich, euch, dein, euer werden k l e i n geschrieben! Aber zu jeder Regel gibt es eine Ausnahme, und so d a r f in Briefen, E-Mails und SMS nach wie vor großgeschrieben werden. Das heißt:

    Ich danke dir ODER Dir für deinen ODER Deinen lieben Brief!
    Wie geht es euch ODER Euch?
    Liebe Anne, kannst du ODER Du dir ODER Dir nachher dein ODER Dein Essen selbst aufwärmen?
    Allerdings muss auch diese Ausnahme wieder eingeschränkt werden, denn in anderen Kontexten als der persönlichen Anrede, wenn also die angesprochene Person nicht persönlich bekannt ist bzw. sie einer unspezifischen Gruppe angehört, ist ausschließlich die Kleinschreibung korrekt, so etwa in Fragebögen, auf Schildern und Plakaten oder in Werbeanzeigen:“

    Penner.

    Gefällt mir

  68. Texmex sagt:

    Ach Du meine Güte, hier kommt ein Baumschüler mit „ Neuer deutscher Falschschreibung“ für Teilabiturienten in Musik.
    Muaaahhhhhhh. Mäxchens spannende Kurzgeschichten.
    Aufgeschnappt auf dem Autobahnraststättenklo.
    Der Duft der „Großen weiten Welt“!
    😂😂😂🤦🏻‍♂️

    Gefällt mir

  69. Thom Ram sagt:

    Ich bremse Wolkenfürst

    Gefällt mir

  70. Wolkenfürst sagt:

    Kannst Du den Mist löschen, Thom, den ich da geschrieben habe?
    Ich hatte einen über den Durst getrunken.

    Gefällt mir

  71. DET sagt:

    @ Texmex
    25/01/2021 UM 02:55

    Was ich versuche herüberzubringen ist, dass wir uns im römischen Recht befinden und es keine
    Institution gibt, die auf Ehrlichkeit aufgebaut ist. Unter diesem Recht ist Betrug erlaubt !!!
    Klar kannst Du eine Lebenderklärung mit meinetwegen 10 Zeugen machen, …. es nützt Dir nur nichts !!
    Hier sind alle Institutionen kompromittiert und nicht nur hier; siehe jüngstes Beispiel der Wahlen in Amerika;
    nicht ein Fall wurde vom Gericht angenommen und warum haben sie das nicht getan ??
    Sie sind alle gekauft !!!
    Und genauso ist es mit der Lebenderklärung. Du kannst dich 100 x als lebend erklären und wirst
    doch als ein totes Entity behandelt; hängt alles mit dem Papst und dem Unam Sanctam Trust zusammen.

    Ich habe oben die Institution, die unter der Federführung der Anna von Reitz entstanden ist, erwähnt.
    Unter dieser Institution, das LRS (Land-Recording System) kannst Du dir deinen Namen,
    den Du von deinen Eltern erhalten hast, schützen lassen!
    (nachzulesen unter der Nummer 2954, auf ihrer Homepage)

    Das ist die einzige Institution wo vereidigte Beamte, vereidigt auf die Unabhängigkeitserklärung (für Menschen)
    für den Schutz deines Namens garantieren, wenn Du dich dort registrieren lässt.
    Alle anderen Institutionen, unter römischen Recht, garantieren Dir das auch, aber diese Garantien sind soviel Wert
    wie Schnee in der Frühlingssonne, weil sie sich auf „PERSONEN/Personen “ beziehen !!!

    Im Grunde genommen tut sie mit ihrem LRS-Einrichtung das, was früher hier vereidigte Beamte, vereidigt auf die
    jeweilige Landesverfassung, geleistet haben.

    Ich weise hier nur nochmals darauf hin, dass mit PERSONEN/ Personen Firmen, Vereinigungen, Stiftungen,
    Truste , usw. gemeint sind.

    Gefällt mir

  72. Webmax sagt:

    Texmex
    25/01/2021 UM 09:20

    Wenn du wieder nüchtern bist, wirst du vielleicht erkennen, was du bist: Ein Trinkender, alternder Auslandsdeutscher, weg vom Fenster mit skurrilen Ansichten und ohne Hauch eines Grundes für deine hier gezeigte Überheblichkeit.
    Penner.

    PS Auch bei der Atztekenforschung gibt es Neues. Google mal.

    Gefällt mir

  73. Texmex sagt:

    Es ist schon interessant, wie sich hier Leute abstrampel, Leute auszubremsende, wenn sie sich einmal auf den Weg gemacht haben.
    Nix für ungut.
    @ DET
    Soweit ich das verstanden habe, gelten für Dokumente bestimmte Spielregeln. Du musst nicht immer alles in den Dreck ziehen.
    Wenn 3 Zeigen zu benennen sind, sind es nicht 10.
    Wenn alles gekauft ist, dann sind wir im Kommerz.
    Wenn sich Leute gegen die Korruption zur Wehr setzen wollen und etwas tun, dann ist das aus meiner Sicht i.O.
    Die Anna von Reitz tut auch etwas. Ist i.O. für mich.
    Auf alle Fälle ist es besser als nix zu tun und nur rumzualbern.
    Passt schon.

    Gefällt mir

  74. Thom Ram sagt:

    DET

    Fegen wir diejenigen, welche das System stützen, hinweg.

    Immer nur davon zu reden, dass sie machen dies das, dass sie machten dies das….es ist genug. Mit ner Mannschaft von Schlagkräftigen vors Haus schreiten, eindringen, den Mann festnehmen und vor die Alternative stellen: „Du verlässest deinen Posten im Parlament/Gericht/Media,oder übermorgen bist du Krüppel oder tot. Pferd standen?“
    Es ist genug der Debatten.
    Die Ratten gehören entfernt.
    Schulterschluss, und Ende Spuk.

    Gefällt mir

  75. Thom Ram sagt:

    welchen Mist?

    Gefällt mir

  76. Wolkenfürst sagt:

    Das ist es ja was die Machthaber wollen, das wir machen-Gewalt anwenden, Thom Ram.
    Aber alles was sie tun , ist illegal.
    Jeder Mensch hat laut den internationalen Menschenrechten ein Recht auf eine Staatsangehörigkeit.
    Aber da alle Länder gelistete Unternehmen sind, hat kein Mensch mehr eine Staatsangehörigkeit. Daraus folgt , daß der Mensch das Recht hat, sich selbst zu verwalten, indem er eine Selbstverwaltung gründet. Denn aus Mangel an staatlichen Strukturen ist der Mensch dazu mehr oder weniger gezwungen. Und das tun immer mehr Leute. Sie legen ihre juristische Person ab und verwalten sich selbst
    Das geschieht im Einklang mit den Menschenrechten und niemand kann dagegen etwas tun, wenn ein Mensch seinen Willen bekannt gibt und sich als Mensch erklärt.

    Gefällt mir

  77. Thom Ram sagt:

    WF

    Du berufst dich auf „internationales Recht“ : „Jeder Mensch hat laut den internationalen Menschenrechten ein Recht auf eine Staatsangehörigkeit.“

    Recht auf Staatsangehörigkeit.

    Überflüssig als wie ein Kropf.

    Ich kann nur noch lachen. Recht auf Staatsangehörigkeit. Quel Seich.

    Gefällt mir

  78. Wolkenfürst sagt:

    Ohne eine Staatsangehörigkeit ist der Mensch ein Apolide-ein rechtloser Mensch.
    Ein Staatenloser.
    Das sind wir in „Deutsch“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: