bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'organisation'

Schlagwort-Archive: organisation

Die Ausschreitungen bei den „Demonstrationen“ / Donald Trumps Rede vom 01.06.2020

Die halbe Welt wurde eingesperrt.  Masken- und Abstandspflicht draussen. Und was? Wie auf Kommando sind in vielen Städten Menschenmengen, wahrlich Mengen, welche so nahe wie es grad kommt aufmarschiert, es gab auch Schreien, Brüllen, Randa- und Vandalieren

In diesem Video gibt es ein paar schöne Einblendungen der Mengen: https://www.youtube.com/watch?v=dvVkaptBqNs

Wer meint, so etwas entstehe einfach so spontan, träumt. Wer zudem meint, die grosse Brüllmasse sei auf der Strasse wegen dem angeblichen Mord an Floyd, lässt sich einmal mehr von einer False Flag über den Tisch ziehen.

Floyd. Täter und Opfer kannten sich. Der  angeblich autopsiert habende Arzt hat den Makel, dass er in der Vergangenheit schon falsch Zeugnis abgelegt hatte.

Wem nicht auffällt, dass friedfertig Demonstrierende wie Verbrecher behandelt werden, indes Brüllmassen ungehindert die nun monatelang heilig gehaltenen „Anticorona-Massnahmen“ übertreten, schläft komplett.

Ich meine, dass die Motivation der Aufmarschierenden schillert, vom ehrlich Besorgten bis zum triebgesteuerten Zerstörer. Jedenfalls badet man in einem aus meiner Sicht kranken „wir“ – Gefühl.

Trump nimmt seine Aufgabe wahr. Er arbeitet für sein Volk.

Thom Ram, 09.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Die geplante NWO kracht zusammen / Und wie wo kaufe ich dann Brot für mich und meine Kinder? / Die Menschheit organisiert sich neu / 4

Die Menschheit wird sich im Grundzuge so organisieren, wie ich es hier darlegen werde. Die Prinzipien sind denkbar einfach. Ihnen nachzukommen ist äusserst aufwändig.

Andere Organisationsformen gibt es, doch taugen sie allesamt nichts, weil ihnen der Keim zu Unzufriedenheit, zu Zwist und letztlich zu Mord und Totschlag innewohnt.

Parteien-„Demokratie“? Etwas zwischen Schaumschlägerei und Affentheater.

Diktatur? (mehr …)

Die geplante NWO kracht zusammen / Und wie wo kaufe ich dann Brot für mich und meine Kinder? / Die Menschheit organisiert sich neu / 2

Die Antwort auf die im Titel gestellte Frage kenne ich grundsätzlich genau; so genau wie du sie kennest auch. Einfach beim Joshua dem Christus reinschauen. Die Antwort aufzufächern und zu konkretisieren fordert mich indessen bis aufs Äusserste.

Diese Folge 2 ist blödsinnig  fundamental wichtig. Nicht nur diesen ganzen Tag habe ich darüber nachgedacht, seit langen Zeiten suche ich in 12 Sätze zu fassen, worum es geht.

Ich verrate etwas, ich tue es auf die Kürze. (mehr …)

Die geplante NWO kracht zusammen / Und wie wo kaufe ich dann Brot für mich und meine Kinder? / Die Menschheit organisiert sich neu / 1

Würde die NWO (Neuleser. Neue WeltOrdnung. Eine Religion, zentral gesteuerte moralische Instanz, eine Polizei, ein Militär, ein Geheimdienst,  eine Regierung, eine Informationsquelle, eine „Medizin“, eine Unterhaltung, ein Geldsystem, eine Rasse, einfach eine jede Vielfalt plattgefahren und zentralgesteuert), würde die NWO nun aber halt eben nicht endgültig installiert, da per Kraft menschlichen Geistes als Gefahr für 8’000’000’000 Menschen erkannt und umd würde sie gebannt,  so würden die NWO Promotoren in ihrem selbst angelegten Feuer verbrennen.

Würden?

Eso ein.

LoL. Würden? Sie werden. 

Sie werden darin verbrennen, im selber angelegten Höllenfeuer. Begonnen hat es schon. Viele schon haben sich von der Erdkugel vorsorglicherweise verabschiedet.

Eso aus.

Werden nun aber  die NWO-mässig bereits installierten Strukturen*** zerfleddern, dann …. oh ….. ja…..was dann? (mehr …)

Rückführung syrischer Flüchtlinge / Aufbau in Syrien / SUGGESTIONS OF THE RUSSIAN FEDERATION ON REFUGEES AND TEMPORARILY RELOCATED PERSONS DISTRIBUTION IN THE TERRITORY OF THE SYRIAN ARAB REPUBLIC

Was der Dunstkreis Deep State die bekannten Polit-Kasper-Schergen machen lässt, ist denkbar einfach. Rohstoffreiches Land destabilisieren und mit Krieg überziehen. Den Flüchtlingen vorgaukeln, in Europa, allen voran Deutschland und Schweden, falle Manna vom Himmel und Mercedes sei gratis. Flüchtlingen die Reise organisieren und sie mit Verhaltensanweisungen und Händi ausstatten. Wenn die Flüchtlinge dann hier sind, jedoch wieder nach Hause wollen, da die bezahlten Mörderhorden besiegt sind, wird ihnen die Heimkehr verwehrt.

.

Dabei gibt es sorgfältig ausgearbeitete Pläne für humane (wirklich humane, ich bin kein Politiker, der „human“ sagt, dabei „bestialisch“ denkt) Heimführung der Millionen syrischer Flüchtlinge. Made in Russland und Syrien. Hier.

.

Selbstverständlich prangt das Projekt in Schlagzeilen auf den Frontseiten verschweigen es die Medien dröhnend.

Guter Leser, schau selber! Und so du kannst, verbreite es!

Eingereicht von Hugin.

Thom Ram, 26.11.06 (mehr …)

Hambacher Forst

.

Christoph Hörstels Bericht von vor Ort.

Minute 00 bis 10:30

Thom Ram, 11.10.06

.

 

.

.

Christenmörder / Mörder im Auftrage von Christen

Von Emge angeregt, lese ich bei Killerbee:

.

Bravo, fast richtig!

.

Es freut mich, daß Herr Herdt von der AfD auf dem richtigen Weg ist und schon Sätze sagt, die einen hohen Wahrheitsgehalt haben:

Viele, die gekommen sind, sind Christenmörder

.

Allerdings sollte man diese Aussage noch ein bisschen verfeinern, weil es sonst leicht zu Missverständnissen kommen kann.

Erstens würde ich statt „gekommen sind“ richtigerweise „geholt wurden“ verwenden.

Fakt ist ja, daß die wenigsten die Strecke zwischen ihrem „Fluchtort“ (LOL!) und Deutschland aktiv zurücklegen, sondern der Transport passiv erfolgt:

Die „Flüchtlinge“ fahren mit dem Schlauchbot aktiv 3 km aufs Meer raus, aber von dort an wird der Transport ausschließlich von Christen bewerkstelligt.

Zuerst über Schlepperboote wie die „Lifeline“, die angeblich sogar im Auftrag einer deutschen christlichen NGO operiert,

und anschließend dann über Bus-/Bahnverbindungen, teilweise bis hin nach Berlin, wobei die „Flüchtlinge“ natürlich keinen Cent für den Transport bezahlen müssen.

.

Ihr seht:

Die Bewältigung der Strecke ist für die „Flüchtlinge“ kein aktiver Prozess; kein „kommen“, sondern ein „geholt werden“.

.

Der größte Pferdefuß jedoch liegt beim Begriff „Christenmörder“.

Unbedarfte Menschen verstehen ihn so, daß es sich dabei um Leute handelt, die Christen töten.

Mag sein, muss aber nicht sein.

.

Ganzen Artikel lesen.

.

Thom Ram, 09.07.06

.

.

Anna von Reitz, USA / Bitte

Immer wieder weisen Kommentatoren auf Leben und Wirken der Frau Anna von Reitz in den Staaten hin. Dabei bilden sich mir unscharfe Bilder davon, was Frau Reitz tut.

Gehe ich auf ihre Seite mit der Absicht, mich kundig zu machen, stosse ich auf Videos, für mich Englischflasche damit auf Informationsart, die ich äusserst mühselig entschlüsseln müsste. Texte könnte ich übersetzen lassen, aber gesprochenes Wort…huu.

.

So bitte ich hier Leser, welche sich mit Frau Reitz auseinandergesetzt haben, in grossen Zügen darzulegen, welche Ziele Frau Reitz verfolgt und welche Wege sie pfadet, um die Ziele zu erreichen, denn soviel meine ich verstanden zu haben: Es geht um mehr als Rumflicken an Detailthemen, so wie es in Europa beispielsweise die AfD tut***, es geht darum, die installierten Krakensysteme aufzulösen und durch humane Organisation des sozialen Lebens zu ersetzen. Richtig?

Im Dienste Aller.

.

Thom Ram, 28.06.06 (mehr …)

Die Mechanismen der Macht-2

Im ersten Teil der Bestandsaufnahme zu den Mechanismen der Macht hatten wir die natürliche Macht kennengelernt und den Übergang zur widernatürlichen.
Hier setzen wir heute fort.
Wobei ich im Folgenden den Begriff „Elite“ fast immer in Gänsefüßchen setzen würde, denn es geht meist um selbsternannte Absahner und nicht um wirklich Auserwählte und Beste…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 4. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Was ist Macht? – Что такое власть?

11. März 2018 – 18:17 – Autor: auditor (Fortsetzung)

Nun ist zu verstehen, wie der hündische Staat funktioniert.
Also, ihr habt ein Territorium erobert, habt überlebt und seid momentan in Sicherheit. Aber die Lage beibehalten könnt ihr nur mit militärischer Gewalt, weil das Volk ohne Zwang euch nicht einfach ernähren wird, und dann gibt es ja auch noch die Nachbarn, welche meinen, daß sie mit diesem Territorium zweifellos besser umgehen könnten als ihr.
Das heißt, die erste Aufgabe ist es, eine hinreichende Ressource für die Beibehaltung eines bestimmten militärischen Status zum Schutz vor den Konkurrenten und zum Eintreiben des Tributs zu sammeln. Hier gibt es ein Problem – eure Krieger dienen nicht dem Volk, sondern wollen auch einen Verbraucher-Status haben. Im Ideal – genauso wie ihr. Und sie sind jederzeit bereit, zu dem überzulaufen, der ihnen mehr gibt.

(mehr …)

Die Mechanismen der Macht-1

Wenn man über eine künftige menschliche Gemeinschaft nachsinnt, dann erscheint eine Frage immernoch recht unklar: was ist mit der Macht?
Was die Herrschaft angeht, so dürfte weitgehend Einigkeit darin bestehen, daß es dieser nicht bedarf – die Menschen sollen sich alle „auf Augenhöhe“ begegnen, was NICHT bedeutet, daß „alle gleich“ seien.
Aber Verhältnisse der unbedingten Unterordnung der einen unter die anderen sind nicht geeignet, ein vernünftiges menschliches Zusammenleben dauerhaft zu gestalten. Also eine Anarchie im ursprünglichen Wortsinne (an = ohne, archie = Herrschaft)…
Sehen wir uns erstmal an, was jemand dazu an Gedanken anzubieten hat, der ganz von vorn beginnt – bei einer Bestandsaufnahme…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 6. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Was ist Macht? – Что такое власть?

11. März 2018 – 18:17 – Autor: auditor

(mehr …)

Die Bestandsaufnahme

Davor kann ich nur warnen. Eine Bestandsaufnahme des eigenen inneren Archivs entwickelt schnell einen Suchtfaktor – man kommt nicht mehr davon los, bis man erschaudernd in die tiefsten Tiefen seiner Seele hinabgestiegen ist…
Luckyhans, 4. April 0006
——————————-

Selbstverfreilich lohnt sich ein solcher Besuch im eigenen Inneren nur dann wirklich, wenn mensch bereit ist, sich SELBST gegenüber vollständig ehrlich und offen zu sein.
Anfangs macht das sogar Spaß: ja, schaun wir einfach mal ganz locker, wie von der Seite aus, alles an… aber bald schon kommen die Gefühle hinzu und es fällt zunehmend schwerer, nicht gleich wieder in Erklärungsversuche zu verfallen.
Mit einem Wort: es ist nicht einfach. Aber hochinteressant…

Das eigene Archiv der Lebensereignisse sieht bei jedem Menschen anders aus, nicht nur was die gespeicherten Erinnerungen an die „denkwürdigen“ Minuten betrifft.

(mehr …)

#120db / Freiwild Frau

 

Einer der schönen Erfolge derer, welche an der umgeleiteten Spree Sessel wärmen, ist, dass länger hier Wohnende sich nicht mehr frei bewegen können ohne Gefahr zu laufen, blöd angegangen, betatscht, vergewaltigt oder getötet zu werden.

„Länger hier Wohnende“ habe ich gesagt.

Es ist ein i Tüpfchen ihres Erfolges, dass man nicht mehr von Zuwanderern und Einheimischen spricht, nein, Einheimische sind „länger hier Wohnende“. Zuwanderer sind Flüchtlinge.

 

Das spricht Bände.

Ein Einheimischer hat angestammte Pflichten und Rechte. „Länger hier wohnender“? Wer was soll das sein? So ne Art schlecht verkäuflicher Restposten oder so?  (mehr …)

Bericht einer BAMF Mitarbeiterin / „Es ist der Wahnsinn.“ / Mein Senf dazu.

Was soll das? Ausgerechnet auf bb, auf „Glückliche Erde“ zu rapportieren was in Europa an Angsteinflössendem im Wachsen begriffen ist, im vorliegenden Falle in der BRD?

Scheinbar widersinnig, ja. Angst ist das, was Verderben schafft und darüberhinaus diejenigen nährt, welche Verderben wollen.

.

Nun, ich lebe in einem Land, da hat es Giftschlangen und Skorpione. Wenn ich einen grossen Stein aufhebe, oder wenn ich Aeste von einem Haufen wegnehme, dann greife ich nicht darunter, beziehungsweise nicht hinein. Ich ergreife den Stein von der Seite, ich trete beim Asthaufen hart auf, ich nehme Aeste einzeln oder aber mit Gabel weg, damit meine Brüder Schlange und Skorpion sich nicht verteidigen müssen, damit sie sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

.

Ich schiebe jetzt mal den Bericht ein, damit du weisst, worum es geht. Anschnallen bitte.  (mehr …)

WiWiWi-VI – die juristische Person / Innovation

In Teil I hatten wir uns mit der Werbung, dem sog. Verbraucher und der Privatisierung beschäftigt, in Teil II mit dem Markt und „den Märkten“, in Teil III mit dem Geld, in Teil IV mit dem Inflation, BGE und Freihandel und in Teil V mit dem BIP und dem Eigentum.
Wir setzen hiermit unsere Betrachtung fort, heute zur Juristischen Person und zum Thema Innovation und Weiterentwicklung.
Luckyhans, 24. Juli 2017
——————————————————————————————————————–

Vorbemerkung:
Es wird im weiteren
nicht um die „juristische Person NAME“ gehen, welche der „natürlichen Person“ übergestülpt wird, in die der einzelne Mensch in einem jahrhundertelangen Prozeß von der katholischen Kirche als selbsternannte „Weltbeherrscherin“ trickreich verwandelt worden ist.
Dazu bitte hier weiterlesen. Oder hier oder hier oder anderswo informieren.

Nein, wir befassen uns nachfolgend ausschließlich mit der juristischen Person als Organisation.
– – – – –

11. Die juristische Person

Die juristische Person ist eine der trickreichsten Kreationen des Kapitalismus.

Sie verleiht einer Organisation die Rechte einer natürlichen Person, ohne von ihr die gleichen Pflichten einzufordern oder eine Verantwortlichkeit auf gleichem Niveau zu garantieren.

Wenn also ein Unternehmer oder eine Gruppe von Menschen sich aus der Verantwortung stehlen will, dann wird er sein Unternehmen in eine sog. Kapitalgesellschaft (GmbH, AG, KG usw.) umwandeln, und die Gruppe wird einen Verein gründen.

(mehr …)

Deutsche Mitte / Etappenziel / Die DM ist als Partei anerkannt worden.

Zuerst die sehr gute Meldung:

Der Bundeswahlausschuss hat heute in öffentlicher Sitzung einstimmig beschlossen, die Deutsche Mitte als Partei anzuerkennen.

. (mehr …)

Bezahlte Partisanen – will das jemand?

Ein hochinteressanter Artikel aus einem russischen militär-technischen Portal, läßt er doch deutliche Rückschlüsse darauf zu, wie russische militär-politische Kreise über die weitere Entwicklung der vom Westen angezettelten modernen „Hybriden Kriege“ denken.
Auch wenn es nicht einfach ist, hinter der betont „objektiv-militärischen“ trockenen Darstellungsweise den tatsächlichen Sinn des Gesagten zu erkennen: Ich hoffe, daß es vielen so geht wie mir, daß einem beim Lesen öfters kalte Schauer den Rücken herunterrieseln. Denn bei aller Sympathie für Rußland – hier werden, besonders in der Einwirkung auf andere Länder, wiedermal (!) bewußt ethische Grenzen überschritten, die man später nie wird wiederfinden können – siehe meine Anmerkung am Ende.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15. April 2017
————————————————————————————————–

Partisanen auf Staatskosten

11.04.2017 – Военно-промышленный курьер = Militär-Industrie-Kurier

Auf Aktionen des zivilen Ungehorsams in den Ländern des Westens muß man sich sorgfältig vorbereiten

Die gegenwärtige Struktur der Streitkräfte der RF, wie auch der Armeen anderer Staaten, entspricht nicht den Anforderungen der hybriden Kriege. Sie ist zu vervollkommnen.
Die Kräfte des irregulären Krieges geben unserer Armee die Fähigkeit, der hybriden Aggression effektiv entgegenzutreten.

(mehr …)

9.-28. Mai / Für und in den Frieden pilgern / Friedensweg

Unzählige Friedensbewegungen gibt es, weltweit.
Vom 9.-28. Mai 2017 (0005 NZ) vereinen sie sich zu Strömen, zu Fuss, zu Ross, per Fahrrad, per Motorrad, per Auto, per Flugzeug, per Ballon, per Boot, per Schiff.
Klar und knackig zeigt uns Erich vom Friedensweg Orgateam, interviewt vom unermüdlichen Jo Conrad, was wann warum wie gedacht ist.
.
Unken werden kommen und sagen, dass sich die in den Palästen den Bauch halten vor lachen über die kraftlosen Versuche, die herrschenden Systeme und die galoppierende Indoktriniertheit der Menschheit abzuschütteln.

Gähn.
Werden sie nicht.

Nichts fürchten sie so sehr wie freie Menschen, welche selbständig zu denken wieder beginnen, und… (mehr …)

Parlamente / Heute / Morgen

Parlamente / Heute 

Ich verallgemeinere und sage:

Heute werden Wesen, sie werden als Menschen bezeichnet, dafür bezahlt, dass sie mit Handy spielen, in Akten rumblättern, miteinander schwatzen, gelangweilt Löcher in die Luft bohren, gelegentlich klatschen, zur Abwechslung einen Zwischenruf machen,  indes vorne einer redet, was keinen interessiert.

Wunderschön zu sehen hier. Mann nennt das hier Gezeigte „Berliner Senat“.

Die Szene steht stellvertretend für Millionen.  (mehr …)

Bilder und Berge in Dresden

Dieses Jahr wird ein echtes Novum bringen.
Denn bisher wußten wir zwar, daß Dresden bei Bildern mit dem Zwinger und der dortigen Gemäldegalerie recht viel Interessantes zu bieten hat.
Und so mancher Dresden-Besucher konnte schon den „Weißen Hirsch“, den Berg im Elbtal im Dresdener Stadtgebiet, bewundern (wo die „Bessergestellten“ ihre Häuser haben) und nahe bei Dresden dann die sog. „Sächsische Schweiz“ – das wunderschöne Elbsandsteingebirge.

Nun wird erstmals beides – Bilder und Berge – direkt miteinander verbunden: die Bilderberger kommen nach Dresden – Anfang Juni dieses Jahres.

(mehr …)

Die lauernde Ratte / Eine Reise ins wundersame UPIK-Land

Dieses Thema treibt mich um. Es ist für mich eindrücklich, festzustellen, dass jede Gemeinde, jede einzelne Verwaltung jeder Gemeinde, jedes Gericht, jede Kantonsverwaltungsabteilung, jede Abteilung im Bundeshaus als Firma mit einer DUNS Nummer versehen ist. Das gilt für die Schweiz. Das gilt für europäische Orte, da ich nachgeschaut habe. Weiter über den Tellerrand hab ich noch nicht geforscht. Ist mir so schon beklemmend genug. Das Video zeigt x Beispiele der BRD.

DUNS Nummer? Eine Organisation, welche mit DUNS Nummer versehen ist, ist aus der Sicht gewisser Leute damit als Firma deklariert. Firmen unterstehen dem Handelsrecht, welches dem Seerecht gleichzustellen ist.

Seerecht? (mehr …)

Freistaat Preussen 2 / Die Gesetze

Meine uneingeschränkte Hochachtung. Diese Menschen beklagen sich nicht über Unrecht. Sie tun exakt das, was zum Beispiel Jean Ziegler vehement postuliert:

Die Intelligenzia handelt. Sie greift in dieser Zeit, da Unrecht praktiziert wird, auf in der Tat geltendes Recht zurück. Sie fordert in Wahrheit geltendes Recht ein.

Eine Riesenarbeit, welche ich hier in drei Folgen vorstellen darf. Mehr und mehr Menschen auf allen Hierarchiestufen werden diesem Zug folgen und ermöglichen, dass die Forderungen in die Tat umgesetzt werden werden.

Dank an Petra für den wertvollen Hinweis.

thom ram, 11.10.2015

. (mehr …)

Nachrichtendienstgemeinschaft

Heute wollen wir hier einen hochinteressanten, klar argumentierten Artikel einstellen, der sich wohl kaum an den „Normalbürgen“ wendet, denn – das haben wir nun alle zur Genüge erfahren dürfen – dieser verweigert sich komplett jeglicher „ihm nicht passenden“ Argumentation.
Das geht eher an schon Aufgewachte, die eine vage Kenntnis von den Zusammenhängen haben und denen diese Fakten „noch mehr“ Stoff zum Nachdenken bieten könnten.
Besonderes Augenmerk bitte auf den ersten Absatz richten, der durchaus augenöffnend ist – weit über das Syrien-Thema hinaus…

Der Mensch mit Durchblick merkt bereits, daß der Autor entweder nicht weiß oder hier „wegglassen“ hat, daß mit der Geschäftswerdung der Welt bereits HEUTE ALLE staatlichen Strukturen (auch die VSA-Administration – die VSA als Kolonie der CoL) zum reinen Marionetten-Dasein verurteilt sind und ungeachtet ihrer formalen „Macht“-Befugnisse heute rein gar nichts mehr zu entscheiden haben – sie dürfen die Entscheidungen anderer (noch) verkünden. Vielleicht schon geplant, daß man auch dies abschaffen und zur offenen Diktatur der Finanzmagnaten übergehen wird – was aber nur die Eliminierung einer „Zwischenstufe“ im Machtgefüge bedeutet – denn alle sichtbaren „Mächtigen“ sind dies nur scheinbar.

„Denn man sieht nur die im Licht,
und die im Dunkeln sieht man nicht…“

Brecht, 3-Groschen-Oper

So liegen (leider) die Dinge… aber nun zum Artikel:

Syrien und das Krebsgeschwür

Dominic H – 22-09-2015

 

Unter der Dachbehörde ‹Nachrichtendienstgemeinschaft› werden in den Vereinigten Staaten offiziell 16 zivile und militärische Nachrichtendienste zusammengefasst. Gemäss einem Bericht in der renommierten US-Zeitung ‹Washington Post› aus dem Jahre 2010, gibt es aber mindestens 45 Spionage-Organisationen. Das jährliche Budget für diesen Geheimdienst-Apparat könnte weit über 150 Milliarden US-Dollar liegen.
Angeblich soll derzeit nicht einmal US-Präsident Barack Obama genau wissen, wie viel Geld seine Supermacht für das weltweite Schnüffeln ausgibt.
Weit über 1’000 Behörden sollen in diverse Geheimdienst-Aktivitäten verwickelt sein und fast 2’000 Privatunternehmen sollen dank Regierungsaufträgen daraus profitieren.
Laut eines weiteren Artikels der Washington Post von 2013 sollen bis zu vier Millionen Menschen über den Status der höchsten Geheimhaltungsstufe der USA verfügen – darunter auch 500’000 private Auftragnehmer.
Viele dieser Leute haben eine hochspezialisierte, oft akademische Ausbildung, was mit üppigen Salärs bezahlt werden muss. In Washington alleine, gehen Geheimdienstler in über 30 beeindruckenden Gebäudekomplexen ihren vielfältigen Aufgaben nach.
Innerhalb der USA und im Ausland werden jährlich zusammen rund 50’000 Geheim-Berichte erstellt.
Diese Menge führt dazu, dass Vieles fast schon routinemässig ignoriert wird. Der nachrichtendienstlichen Arbeit mangelt es in Amerika nicht an Ressourcen, sondern an Fokussierung.

(mehr …)

UPIK, DUNS / 2. Musterschreiben

Na ja, Musterschreiben sollten absolut sachlich sein, und das liegt mir nicht, in meine Schreibe fliesst immer was Persönliches mit hinein. Vielleicht kannst du es trotzdem brauchen.

Hauptsache, dass 987345 Menschen bei ihren Behörden vorstellig werden. Behördenmitglieder sind Menschen. Die meisten haben null Ahnung vom Weltgeschenen. Ich bitte, mit Respekt vorzugehen.

thom ram, 24.10.2014

.

Frau Liesa Leise
Leiterin Gemeindekanzlei
345789 Vorderhinderlingen

Guten Tag, Frau Leise. (mehr …)

UPIC / DUNS / Musterschreiben

Bisnode bietet digitale Wirtschaftsinformationen. http://www.bisnode.de

UPIK® ist ein Produkt von Bisnode. In UPIK® sind Abermillionen Firmen erfasst. Hochinteressanterweise sind Bundesverwaltungen, Gerichte, Sozialämter, Gemeindekanzleien und so weiter auch Firmen.

Du hast richtig gelesen. Mehr -> hier

Ich bin neu auf dieses Ding gestossen, und ich interpretiere es als Mittel zur Organisation der NWO. Dass in der NWO in Behörden keine Voksvertreter, sondern Roboter in Menschengestalt arbeiten, dürfte dem Leser klar sein. Wenn der Rest an Menschlichkeit mit Seuche, Folter, Krieg und full power Mind Control hinweggeblasen sein sollte, dann brauchen die Oberroboter Systeme, um das Räderwerk wieder anzuschmeissen, und da ist es wichtig, weltweit sämtliche Organisationen erfasst zu haben. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: