bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'blog'

Schlagwort-Archive: blog

Ehrerbietung für Erni, den Honigmann

In das Erwachen der Valkyrjer hat die Freundin und Gefährtin Ernis, von ihm liebevoll „Hase“ genannt, die letzten Wochen von Erni beschrieben.

Ich danke den getreuen Seelen.

.

An seiner letzten Gerichtsverhandlung nahm an seiner Seite ausser zwei Anwälten ein Mensch Teil, Ernis Freundin und Gefährtin.

Eine befreundete Seele also war da, beim letzten Prozess gegen Erni, dessen Blog Millionen Besucher zu verzeichnen gehabt hatte, der durch Honigmanntreffen mit Vielen bekannt und wohl befreundet war. Seltsam. Besucher im Gefängnis? Keine. Es beschäftigt mich. Ich nehme es zu Herzen, will es, dessen eingedenk, besser machen.

Und es lässt mich mahnen.

Lasst und Menschen ehren und damit stärken, so lange sie hier weilen. Sind sie gegangen, können wir für das Versäumte nur noch Abbitte leisten. Sage es deinem Schreiner, Salatverkäufer, Hauswart, sage es dem Komponisten, dem Strassenmusiker, dem freundlichen Kellner, dem ehrlichen Gemeindevorstand, wie du ihn und seine Arbeit schätzest.

.

Ich fühle hinein. Mein Gefühl sagt mir, dass es Erni gut geht. Dankbar zufrieden schaut er auf sein Leben zurück und geht frei voran.

.

Thom Ram, 25.08.06 (mehr …)

Hinweis für Schulterschlüssige / Wir in Aktion

Heute empfahl Leserin makieken einen Artikel in Wir in Aktion.

Der Artikel ist sehr lesenswert, er beleuchtet das kirr irreale Konstrukt der Herrscher, welches so ziemlich fatal real uns fesselt.

.

Darüber hinaus empfehle ich, „Wir in Aktion“ zu durchstöbern! 🙂

.

Unser Einer, die Meisten von uns, fühlen und können mittels Cerebrum leicht nachzeichnen, dass wir im Dienste einer besseren Welt als Einzelkämpfer bloss Fürzchenerfolge erzielen können. Wer auffällt durch zu grossen Erfolg, wird lächerlich gemacht, wird entehrt, wird enteignet, wird angeklagt, wird mehr oder weniger elegant aus dem Verkehr gezogen, bis hin zum Gestorbenwerden. Kennedy, Haider, Ulfkotte. Von Abertausenden der Pioniere ist die Kunde ihrer Kompostierung nicht an unser Ohr gedrungen.

Waren es die Karthager? (mehr …)

Trutzgauer / Honigmann / Lupocattivo

Lupocattivo ist nicht erreichbar. Die Vermutung steht für mich im Raum, dass der Blog ausgeknipst wurde. Der Gründer Lupo (er ist gestorben) war Forscher und Aufklärer der ersten Stunde im Netz.

Alle drei Blogs zeichneten sich dadurch aus, dass sie, nebst anderen Themen, die deutsche Geschichte des letzten Jahrhunderts kritisch unter die Lupe nahmen und unzählige Geschichtsrevisionisten zu Worte kommen liessen.

In bb habe ich das auf 200 aufgeheizte Thema „Genozid“ gelöscht, doch etliche kritische Betrachtungen anderer Vorgänge der damaligen Zeit sind präsent.

bb ist im Vergleich zu Honigmann und Lupo ein Zwerg, doch gehe ich davon aus, dass die 60’000 neu eingestellten und „staatlich“ (die BRD ist kein Staat, sondern Vasall) besoldeten Staubsauger zuerst die Grossen platt machen, um danach, schwuppdich, mit Kleinkram wie bb aufzuräumen. Sie haben ja nichts anderes zu tun als eben Solches.

Stellt sich die Frage:

Was ist wünschenswerter, ein gelöschter Blog mit Geschichtsrevisionistischem, oder ein vorhandener Blog ohne Geschichtsrevision, der sich mit aktuellen Themen befasst?

Ich wähle das Zweite und lösche, was D 1900 -2000 betrifft.

.

Der Hinweis kam von Gernotina.

Thom Ram, 13.06.06

.

.

An die lieben 60’000.

Gebt mir etwas Zeit. Danke.

Bis alles gelöscht sein wird, könnt ihr ja in den schmelzenden Restbeständen ein bisschen lesen. Vielleicht wird der eine oder andere von euch deutschen Jünglingen dabei es bitzeli nachdenklich werden und sich zu fragen beginnen, in wieweit „Deutschland verrecke“ sinnvoll sei.

.

.

bb / In eigener Sache

Lieber Leser, immer mal treten engagierte Menschen an mich heran und sagen mir, ich möge doch in bb mehr von Diesem, weniger von Jenem und Jenem einstellen. Eine starke Strömung dabei machen diejenigen aus, welche weniger Grübeln im verlogenen Gestern, weniger Gründeln im heutigen Politsumpf,  mehr konstruktives nach vorne Schauen, also mehr Beiträge wünschen, welche in erkennbar direktem Dienste unseres gemeinsamen Zieles stehen: bumi yang bahagia, Erde, welche glücklich, glückliche Erde.

Ich müsste mich verbiegen, solch gut gemeinten Wünschen nachzukommen. bb ist weder Enzyklopädie (mangelnde Uebersicht wird bemängelt), noch einseitig themenzentriert. bb ist ein bunter Strauss. Vorzug: Viele Interessen werden bedient. Nachteil: Kaum ein Thema wird grösstmöglich gründlich behandelt.

Es muss mir wohl sein beim Bloggen. Wohl ist es mir beim Bloggen, wenn ich es wie von Anbeginn weg halte: (mehr …)

z.H.v. Cobra – Lesern

Ich lese immer mal gerne Cobra. Ich lese Cobra so, wie wenn ich (selten) einen Fussballmatsch mir anschaue, oder (etwas häufiger) Mike Tyson und Kameraden in Aktion. Teil des Geschehens. Aspekte menschlichen Theaters. Voll in Ordnung, da zweifelsfrei Teilaspekt meiner Selbst.

Durchaus anngaschiert stelle ich es mir vor, wenn Cobra von Stranglet Bomben und weiss Dergeier was alles erzählt, alles natürlich in Licht und Liebe zwecks Zerstörung der Bösen. LoL. Verstehe den Witz, der ihn zu verstehen befähigt ist.

Zu bemerken dabei ist: (mehr …)

Der gute Deutsche / „Äh, wie bitte?“

Im Sinne von Bereicherung und im Sinne von Vernetzung. Schau doch mal, guter Leser, bei diesem „Äh, wie bitte?“ – Typen vorbei.

thom ram, 11.06.05, Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters, da bereits einige Menschen sich ihrer wahren Fähigkeiten, ihrer Kreativität, ihres Witzes entsinnen. Platt gesagt: Sich ihrer selbst erinnern.

.

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/prolog/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/impressum/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/05/26/zurueck-zum-ursprung-losloesung-von-der-system-zeit/

.

.

Mywakenews / Honigmann / Stellungnahme

 

Heute habe ich hier rausgehängt die Nachricht, dass Honigmann seinen Blog lösche und dass er 8 Monate eingebuchtet werden werde.

Für mich ist Honigmann ein integrer Mensch, der seinem Lande nach bestem Wissen und Gewissen lange Jahre gedient hat, indem er unermüdlich aufklärte.

Mehr Informationen und  Stellungnahmen, von TAKI übernommen:

Hier.

Und das Original, von Detlev verfasst:

Hier.

thom ram, 05.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, welches in den Geburtswehen liegt.

.

.

Honigmann / Knast / Datensicherung

Eine Mitteilung und eine Anregung.

Die Mitteilung:

Honigmann ist von „Richtern“ in Oldenburg zu 8 Monaten Haft, ohne Bewährung, verurteilt worden. Er teilt es selber mit, Minuten 1-3:

Die Anregung: (mehr …)

Sandmännchen / Die Bügeleisenkabelmaschine

Die Gefühlswelt von Bossi kenne ich gut. Gestern und heute ist es ihm nicht so gut gegangen. Ich habe gesehen, wie er von Resignieren und Traurigsein geplagt worden ist. Ich habe gesehen, wie er sich klein und abgelehnt und unnütz vorkam.

Ich bin dann auf seinen Schoss geklettert und habe meinen Kopf an ihn gelehnt und dann habe ich ihn gefragt, was er denn habe.  (mehr …)

Sandmännchen / Alarm / Unterwanderung des Internets

Wieder einmal sehe ich Bossi, wie er nicht so recht weiss, ob er kopfschütteln oder lachen soll. Ich habe mich dann angeschlichen und über seine Schulter auf den Skriin gelinst. Ich erhaschte etwas von Killerbiene und Maria Lourdes und Honigmann und bumigbahagia und anderen Blogs, und das klein Geschriebene konnte ich nicht lesen.

„Bossi, mein Lieber, was bewegt dich grad so?“ (mehr …)

Muinegi / Neuer Bericht aus der Krim

 

Endlich wieder ein Bericht von Muinegi!

Da unsere Pinocciomedien  offensichtlich kein Interesse daran haben, mich über die wahren Verhältnisse im sicher ganz armen, weil von Russland „annektierten“ *** Land ins Bild zu setzen (da müssten sie ja echte Journalisten hinschicken, statt  abgeschriebenen Seich zu verbreiten), lechze ich nach Berichten von Menschen, welche solch Länder bereisen. Möcht dabei feststellen, dass ich nicht Golfspieler, Tennisspieler, Sextouristen, Surfer und Taucher meine, sondern Menschen, welche an Land und Leuten interessiert sind und sich unter die Bevölkerung mischen, so wie Muinegi.

***Neuleser. Die Menschen der Krim haben frei abgestimmt. Ueber 90% gingen zur Urne. Von diesen 90% stimmten über 90% für die Abnabelung von der Ukraine und für den Schulterschluss mit Russland. Wer sagt, die Krim sei annektiert worden, ist nicht informiert oder er lügt. 

.

Altleser erinnern sich? (mehr …)

Sandmännchen / Milliönchen

Bossi ist auf seinem abendlichen Hochsitz im Dorf, ich kann schnell schreiben ohne dass er es merkt, er hat es mir nämlich verboten, aber er ist ein Dummer, denn warum sollte er sich nicht freuen, wenn er sich freut?

Heute hat er nämlich gelacht, und als ich ihm über sein Schülterchen geguckt habe, da sah ich, warum er gelacht hatte. (mehr …)

Gedankenkraftblog

…und wieder ein herrlicher Fundus im Netz. Ich tummle mich in den Niederschriften des Luke Elljot wie die Forelle im schnellen klaren Bach.

Als Appetizer etwas von der Startseite!

thom ram, 16.11.0004NZ Neues Zeitalter (Wer sich lieber als Opfer sieht, weiterhin viel Glück mit 2016) (mehr …)

bb – Ausfall / Dank

Vorsichtshalber habe ich doch eine Weile abgewartet: Funktioniert bb nun wieder dauerhaft? Es scheint so, es freut mich sehr, es isch scho ke Seich, wenn das, was man auf dem Schirm erscheinen lassen möchte, einfach, flutsch, kommt.

Ich weiss, dass es vielen Lesern so ergangen ist: (mehr …)

bb / Zugriffprobleme

Lieber Besucher. Die letzten 12 Stunden konntest du möglicherweise nicht auf bb zugreifen. Ich bedaure das.

Du kannst dir vorstellen, was ich mache: Mit WP Support kommunizieren. Mit uns helfenden Freunden kommunizieren. Und mich haha in Gelassenheit üben.  (mehr …)

Geschätzter Kommentator, bitte nimm zur Kenntnis!

Mehr und mehr von Euch melden mir, dass eingeschickter Kommentar nicht erscheine.

Tatsächlich häuft es sich. Kommentare, auch von Stammkommentatoren, landen bei WP (Word Press) im Spam oder in der Moderation (Warteschlange).

Täglich schalte ich frei schalte ich frei schalte ich frei.

Wäre ich ein Oberhirsch in Hackerei, ich ginge kurz mal rein in WP und würde das in Ordnung bringen. Ich bin aber kein Hackhirsch, sondern ein altersgemäss saudummer Nichtinformatiker, der grad mal einen Blog zu führen weiss, mehr nicht.

.

Was ist zu tun? Es ist nichts einzuwenden, wenn du einen nicht erscheinen wollenden Kommentar zweimal schickst. Mehr bringt sicher nix.

Ich bitte dich um Geduld, bis ich am Rechner hocke und dich freischalte.

.

Es komme auch vor, dass Kommentare eingschickt werden, die nicht mal für mich in Spam und Moderation sichtbar werden. Oh Informatikergott, steige ein und bringe das in Ordnung, sage ich da…

.

Herzensgruss an alle.

thom ram, 27.09.0004

.

.

.

bb / Mein Kommentar ist verschwunden / Entwarnung?

Lieber Leser,

in letzter Zeit häufen sich Anfragen, was denn da wohl los sei, abgeschickte Kommentare verschwinden, werden auf bb nicht sichtbar.

Ich kann es nicht ändern, und die Ursache kann ich mit Sicherheit nicht nennen.

Es kann sein, dass WP (der Anbieter Word Press) an seiner Technik arbeitet, und dass dadurch zeitweise Kommentare nicht ordentlich befördert werden.

Es kann sein, dass bb mit seinen Inhalten, insbesondere mit seinen Richtigstellungen der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts, mittlerweile doch schon eine kritische Masse an Lesern erreicht***, sodass ein kleiner Vollstrecker derer, welche die Welt ausbeuteten und ausbeuten, mal als erste Massnahme die Kommentarfunktion stört oder stören lässt.

***Täglich 3000 Aufrufe, getätigt  von 1200 Lesern

.

An dieser Stelle sei vermerkt, dass wir bereits auch schon Kommentare zugeschickt bekommen, welche bei genauerer Betrachtung mit 99%iger Wahrscheinlichkeit komputergeneriert sind. (mehr …)

Blog „Das Erwachen der Valkyrjar“ nicht erreichbar / Wer weiss mehr

Eben Kommentar geschrieben und was gesenft von „ich kreiere die Realität selber“,  kurz darauf „Valkyriar“ – Mail gekriegt mit Beginn

Es gibt eine andauernde Diskussion in Hinsicht auf den Unterschied zwischen Erschaffen und Mit-Erschaffen der Realität (Mit-Erschaffen zusammen mit allen anderen rund um dich); und es ist normalerweise eine Entweder-Oder-Behauptung. Beim dem in diesem Beitrag diskutierten Thema werden die Konzepte von „The Secret“ und […]

will dem Thema natürlich gleich aufspringen und tippe Link

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/04/27/kreieren-oder-co-kreieren-wir-unsere-realitaet-selbst/

und hobbela, da kommt, die Seite sei nou longer awailäbal.

Ist es ein technisches Problem? Oder ist TAKI der Stimme beraubt worden? Ihr Blog ist kometenhaft aufgestiegen. Täglich waren viele Beiträge. Gemische Kost, sehr viel Systemkritisches, viel auch positive Hinweise auf Lebensführung, kurz ein Blog, der den lieben Vampiren nicht so gut gefallen dürfte auch dann, wenn pro Tag, über den Daumen gepeilt, vielleicht „blosse“ 5 Kilo Aufrufe waren. (bb hat aktuell im Schnitt knapp 2 Kilo/ Tag)

Erbitte Hinweise.

thom ram, 27.04.0004

.

.

.

 

In eigener Sache / Reihenfolge der Kommentare

Lieber Leser, lieber Kommentator,

was ich hier kurz vermeldet habe betreffs Aenderung Kommentarreihenfolge…ich hab grad noch eben eine gute Lösung gefunden, das heisst, diese Zeilen haben keine Bedeutung.

Es ist darum gegangen, dir viele Scrollerei  und Seitenaufruferei bei langen Kommentsträngen zu ersparen.

Bitte gähnen und weiterklickern. Sorry für die Unterbrechung der regulären Sendung.

Immer zu Diensten,

😉

Euer thom ram, 20.03.0004

.

.

Kommentare: Maximal ein Link

Neuerdings werden in Kommentaren in steigendem Masse Links zu Texten und Videos eingebaut.

Es mag gut gemeint sein, ich habe das bislang freigeschaltet.

Und ich werde es nicht mehr tun.

Pro Kommentar ein Link oder ein Video. Kommentare mit mehr als einem Link werde ich nicht mehr freischalten.

Begründung.

Wir alle ersaufen in Informationsüberflutung. Darum:

Wer etwas zu sagen hat, der sage es, das ist gut. Als Illustration oder Ergänzung ein Link, das kann weiterführend bereichern. Und gut ist.

Klar?

Danke für dein Verständnis, lieber Besucher und geschätzter Kommentator.

thom ram, 13.03.0004 (A.D.2016)

.

.

 

Blog bumibahagia übermorgen im Off? / Bitte um Hilfestellung

Für die schnelle Info kannst du unten das Fettgedruckte lesen.

Ich bekomme vom Anbieter Word Press WP seit zwei Wochen per Mail Post. Die letzte Nachricht lautet so, heute eingetrudelt: (mehr …)

bumi bahagia / Blog – Statistik 2015

Sicher für Viele von Euch herzlich uninteressant. Einfach weiterklickern!

Vor allem Blogger dürfte es interessieren.

Das neue Zeitalter kennt keine Geheimnisse. So lege ich die wichtigsten Zahlen offen hin, zur lustigen Neugierdebefriedigung.

Schnüffler gibt es auch? Mit vielleicht nicht besten Absichten? (mehr …)

Sandmännchens 500’000ster

So die Welt der nächsten Tage noch sich drehen wird, wird Anno Domini 2015 auf bumi bahagia demnächst zum 500’000sten Male ein Artikel aufgerufen werden.

Das ist gegenüber 2014 eine Steigerung um die 100%.

Ich habe meinen Boss gefragt, ob ihm auch aufgefallen sei, dass das ungefähr mit seinem Geburtstag zusammenfalle. Er hat geknurrt und gesagt, Zahlen seien nicht wichtig, so alt wie er sei, wolle er schon gar nicht mehr wissen, wie sein Alter in Ziffern ausgedrückt aussehe, der Spiegel sage ihm genug, und ob nun 500’000 oder 5’000’000 oder 50’000 sone Artikel angekluckert haben, das besonders zu beachten zeuge von Anhaftung an digitalem Denken, und Anhaftung sei blöd, es sei denn, zwei Teile seien zusammenzuleimen.

Doch hat er mir zugezwinkert und mich auf eine Limo eingeladen, er selber nimmt lieber Klare zu sich, und wir haben uns trotz der angemotzten Digitalität zugeprostet.

Ich übrigens, ich habe meine Sandkörnchen noch nie gezählt. Wichtig ist mir nur, dass sie fein sind und gut fliessen.

Und, dass ich es nicht vergesse, mein Boss hat mir gesagt, ich solle dir sagen, dass es eine gute Sache sei, dass du da bist. Und er hat noch gebrummelt, ohne dich könnte er hier zusammenpacken. Ich habe das nicht verstanden, aber du weisst, was er meint?

Sandmännchen, 24.11.2015

.

.

Blog bb / In eigener Sache

Lieber Leser.

So meine Befindlichkeit der letzten Tage bezüglich Bloggerei anhalten sollte, wird bb eine Kurve machen.

Ich habe nun seit Juli 2013 täglich (wahr!) eine Unmenge von Nachrichten gestreift, quer- und genau gelesen, Nachrichten, welche von Lüge, Hinterlist, blankem Egoismus, Suchtverhalten, Folter, Mord und Totschlag handeln. Einem inneren Bedürfnis folgend, bin ich täglich durch’s Dorf gerannt und habe geschrien: „Schaut her, wie übel der und der, die und die, das und das!“

Ich wurde nicht nur von aussen ermahnt, auch eine Stimme in mir hat mir dabei stets die Frage gestellt: “ Was ist dein Motiv? Was tust du da? Was bewirkst du damit?“ (mehr …)

Wanderer ist zurück!

Gute Kunde! Wanderer schaltet sich wieder ein! Sehr gut!

Auf gegenseitige Anregung und Bereicherung! Hoch das Glas!

thom ram, 25.10.2014

 

Hier kucken

.

Bali / Göttlicher Zauber / Licht und Schatten / Wissenswertes

Freund Dude war, als er uns hier besuchte, in kürzester Zeit viel mehr und viel weiter unterwegs als ich “Balistammgast”.

Ich hole mein Erleben auf kleinem Gebiet, zusammen mit Dauerbekanntschaften. Dude hingegen ist gereist, offenen Auges und offenen Geistes, hat viel erlebt und bringt seine Erfahrungen hier wunderbar zum Ausdruck.

Danke, lieber Dude, für deinen Reiseführer! Möge er vielen Besuchern helfen und möge er die Phantasie vieler Nichtbesucher beflügeln!

Ich möchte bei dieser Gelegenheit generell auf Dudes Blog hinweisen.

Wenn Dude einen Artikel schreibt, so recherchiert er lang und breit und gründlich.

Sein Blog ist eine Fundgrube für jeden, der das Wagnis eingehen will, hinter die Kulissen des Weltgeschehens zu schauen.

thomram, 03.10.2014

Quelle: https://dudeweblog.wordpress.com/2014/04/08/zauberinsel-bali/

(mehr …)

Pyramiden / Neuer Blog

Blog bumi bahagia ist ein Sammelsurium, weil ich und Luckyhans schlicht einstellen, was uns grad bewegt und nicht grad privat und damit uninteressant ist. Nachteil: In die Breite und Tiefe zu gehen ist erschwert. Vorteil: Vielfältigkeit und Vernetzung von Themen.

Ohnweg (Hans) richtet nun einen Fokus auf Pyramiden, und zwar nicht auf Erforschung der bestehenden Monumente (wird querverbunden wohl auch stattfinden), sondern auf den sinnvollen Eigenbau und auf die Erforschung der Wirkungen von selbstgebauten Paramiden.

thom ram, 27.09.2014

Hier geht es zum neuen Pyramidenblog 🙂

 

‚Beep Beep Boop‘-Update verunstaltet Wordpress zum Kindergarten!

In eigener Sache. Die Blogerei mit WP ist qualitativ drei Etagen runtergerutscht. Ellenlange Wartezeiten und ein Outfit, welches an Verarsche erinnert. Müühsam.

Hier weiter:   ‚Beep Beep Boop‘-Update verunstaltet WordPress zum Kindergarten!.

Aktuelle Bloggerei – Beeinträchtigung

Es gibt eine Stelle im Netz, welche meine Blogarbeit seit Tagen beim Schreiben eines Artikels immer wieder triggert. Bilder einstellen aus dem Archiv: Fehlanzeige. Schlagwörter einstellen: Erschwert. Publikationszeit bestimmen: Gesperrt. Arbeit mit Farben: Erschwert. Zugriff auf neue Artikelseite: Erschwert, stets beim Abtasten von Gurgel dauert die Sache eine Ewigkeit.

Nun, wir staunen nicht. Ich übe mich in Gelassenheit.

thom ram, 17.08.2014

In eigener Sache

Zum Blog bumi bahagia.

.

Ich bin niemandem ausser meinem eigenen Gewissen verpflichtet.

Je grösser der Blog, je mehr auf ihn zugegriffen wird, desto öfter muss ich mir das selber sagen, denn es häufen sich kritisierende Rückmeldungen zu neu eingestellten Artikeln.

Es ist natürlich völlig in Ordnung, wenn Menschen Gegendarstellungen zu Artikeln schreiben! Bloss meldet sich dann jeweils eine Stimme in mir, die tritt fordernd an mich heran und sagt

Was du einstellst, muss wahr sein. Deine Leser sagen, da sei was nicht wahr. Du hast versagt.

Muss wahr sein. Du meine Güte. Wie um Gottes Willen kann ich diesem Anspruch gerecht werden? In politischen Artikeln bin ich auf Meldungen aus dritter und vierter Hand angewiesen und in wissenschaftlichen Artikeln habe ich mangels eigener Bildung keinen Massstab zur Verfügung.

Es gilt daher weiterhin schlicht: Ich stelle ein, was mich fasziniert und beschäftigt. Ob wahr, wie wahr, das zu beurteilen liegt an jedem einzelnen Leser.

Ich musste mich in den letzten Zeiten immer wieder innerlich ordnen. Was willst du mit dem Blog und was ist dir möglich damit. Und ich musste meinen inneren Stimmen immer wieder erklären:

Der Blog darf meine Interessen und meine Ueberzeugungen und jederzeit auch meine Irrtümer spiegeln, denn er ist weder eine Enzyklopädie noch eine Bibel noch ein wissenschaftliches Lehrbuch.

Bei weltanschaulichen Artikeln, da habe ich keine Mühe, da bin ich sattelfest. Auch Kritik macht mir in dieser Hemisphäre wenig aus. Meine weite Sicht auf die Welt ermöglicht es mir, ganz verschiedene Arten der Betrachtung und Beschreibung dessen, was ist, (was sei, hahahaha) als farbige Facette des Ganzen zu erkennen. Ob Jauhu, Volli, Petra, Amsel, Lo, Gravitant, Muki, Lucky, Sven, Prometheus, Chaukee, Ohneetwas 🙂 , Pieter oder oder oder ihre Betrachtungen niederschreiben – mich freut es einfach und oft lache ich ob der Vielfalt des Lebens und der Menschen.

Äähh, ich gestehe dazu noch: Am meisten kann ich kugeln vor Lachen, wenn bei einem Beschreiber der Welt gelegentlich  durchdrückt, dass er meint, letzgültige Wahrheit zu vertreten. Meine Herren (Damen kommen entschieden seltener rechthaberisch daher), einfach weiter üben.  🙂

Mich eingeschlossen, hehehe.

Also, weiter geht es. Unvollkommen aber ganzheitlich engagiert.

🙂

.

 

%d Bloggern gefällt das: