bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / VERGANGENHEIT » 33 - 45 / 2.WK » Trutzgauer / Honigmann / Lupocattivo

Trutzgauer / Honigmann / Lupocattivo

Lupocattivo ist nicht erreichbar. Die Vermutung steht für mich im Raum, dass der Blog ausgeknipst wurde. Der Gründer Lupo (er ist gestorben) war Forscher und Aufklärer der ersten Stunde im Netz.

Alle drei Blogs zeichneten sich dadurch aus, dass sie, nebst anderen Themen, die deutsche Geschichte des letzten Jahrhunderts kritisch unter die Lupe nahmen und unzählige Geschichtsrevisionisten zu Worte kommen liessen.

In bb habe ich das auf 200 aufgeheizte Thema „Genozid“ gelöscht, doch etliche kritische Betrachtungen anderer Vorgänge der damaligen Zeit sind präsent.

bb ist im Vergleich zu Honigmann und Lupo ein Zwerg, doch gehe ich davon aus, dass die 60’000 neu eingestellten und „staatlich“ (die BRD ist kein Staat, sondern Vasall) besoldeten Staubsauger zuerst die Grossen platt machen, um danach, schwuppdich, mit Kleinkram wie bb aufzuräumen. Sie haben ja nichts anderes zu tun als eben Solches.

Stellt sich die Frage:

Was ist wünschenswerter, ein gelöschter Blog mit Geschichtsrevisionistischem, oder ein vorhandener Blog ohne Geschichtsrevision, der sich mit aktuellen Themen befasst?

Ich wähle das Zweite und lösche, was D 1900 -2000 betrifft.

.

Der Hinweis kam von Gernotina.

Thom Ram, 13.06.06

.

.

An die lieben 60’000.

Gebt mir etwas Zeit. Danke.

Bis alles gelöscht sein wird, könnt ihr ja in den schmelzenden Restbeständen ein bisschen lesen. Vielleicht wird der eine oder andere von euch deutschen Jünglingen dabei es bitzeli nachdenklich werden und sich zu fragen beginnen, in wieweit „Deutschland verrecke“ sinnvoll sei.

.

.


105 Kommentare

  1. Michael Ballhorn sagt:

    @ thomram

    kannst du das mit den 60.000 Zensoren bitte näher erklären, wo die alle arbeiten? In Ministerien von Bund und Land oder beim Verfassungsschutz oder beim Staatsschutz oder beim Bundesnachrichtendienst (BND) oder beim Militärischen Abschirmdienst (MAD) der Bundeswehr?

    Oder etwa an den Universitäten, in den ganzen von George Soros finanzierten NGOs (Non-Governmental Organizations) und in den von Bund und Land komplettfinanzierten Instituen und Verbänden (AWO; Caritas, Diakonie, Demokratie jetzt, Amadeo-Stiftung usw.).

    thomram, du mußt verstehen, diese Leute haben oft nur ein 3er oder 4er Abitur und sind einfach nicht schlau genug, um ein anderen Tätigkeit nachzugehen. teilweise haben diese Menschen? sogar Familie. Mitleid hab ich aber trotzdem nicht, logisch oder?

    Gefällt mir

  2. Jochen sagt:

    Der Versuch der Lüge die Wahrheit zu löschen wird damit enden, daß sie ihr am Ende auf den Kopf fällt und sie zermalmt.

    Gefällt 2 Personen

  3. Vollidiot sagt:

    Geschichtsrevision ist ja auch vom Stil abhängig.
    Klug gemacht hat sie sicher mehr Erfolg als abgeschaltet werden (darum wird ein Komm mit nur minimalem Duft danach bei Compakt oder TE nicht veröffentlicht).
    Der Übergang zur Propaganda ist da fließend.
    Die Widerständigkeit gegen die Verhältnisse in der BRD muß aufgrund von Qualität wachsen, am Besten im Stillen, nicht durch Aufwärmen von Halbwahrheiten ohne Bezug zum Kulturfundus der in großen Haufen vor sich hin gammelt.
    Die Fixierung auf die 12 tausendstel Jahre ist gewollt – sich davon freimachen hieße Freiheit gewinnen.
    Warum Revision dieser Jahre wenn das wirklich verheerende Ereignis 25 Jahre vorher stattfand.
    Hier darf „revisioniert“ werden, ohne §130.
    Wer sich fesseln läßt muß sich nicht wundern über einen Blutstau.

    Gefällt 2 Personen

  4. Security Scout sagt:

    Was ist wünschenswerter, ein gelöschter Blog mit Geschichtsrevisionistischem, oder ein vorhandener Blog ohne Geschichtsrevision, der sich mit aktuellen Themen befasst?

    Es gibt ANDERE Alternativen!!!

    Beispielsweise ein Hosting auf einem Server in der Russischen Föderation.
    Und, und , und……………

    Nichts ist alternativlos!

    Einfach einmal informieren!!!!
    Warum KONNTE Lupos Blog suspendiert werden???

    Was wäre wenn jemand NICHT WordPress verwendet, sondern ein neutrales Format???
    Wer sich ins Bett mit Facebook, WordPress etc. legt, muß JEDERZEIT damit rechnen neutralisiert
    zu werden.

    Die Elite hat ein ausgeprägtes Klassen-Bewußt-Sein.
    Man hilft sich gegenseitig.

    Ich sehe das beim Pöbel auf der Straße nicht!!!!
    Das Pack schlägt sich und das Pack verträgt sich, ABER man arbeitet nicht zusammen.
    Woran liegt das wohl???

    Gefällt 2 Personen

  5. Wolf sagt:

    Das liegt wohl daran, daß man bei lupocattivoblog kürzlich damit begann, die einzelnen Kapitel von „Mein Kampf“ Stück für Stück inhaltlich zu erläutern. So etwas geht natürlich GAR NICHT.

    Gefällt 1 Person

  6. chaukeedaar sagt:

    Man könnte denken, die (sehr wahrscheinliche) Löschung von Lupos Blog wäre eben genau Bestätigung der Eliten-Verschwörung, die Appel damals mit aufdeckte. Das wäre aber im Sinne des Auftraggebers. Lupo selber war intelligent genug, die Netzwerke, worin Rothschild ein zentrales Rädchen ist, nicht als jüdisches Netzwerk zu benennen (was es im Kern auch nicht ist, es ist babylonisch). Nach seinem Ableben war es mit der Intelligenz dann halt vorbei, antijüdisch-völkisches Dumpfbackentum hat mich dort dann sofort vertrieben.

    Ich vermute hinter dem (sehr wahrscheinlichen) Zug eine Aufmischung im Sinne von Ordo ab Chao – wenn die Elite, um nicht zu sagen die Dämonen dahinter, Machteinfluss verliert, neigt sie dazu, verbrannte Erde zu hinterlassen. Die Kulturbereicherung, dumme Provokation durch den Mainstream und jetzt Zensur sollen einzig und allein Zwietracht sähen im Herzen Europas, dem es immer noch viel zu gut geht, als dass es sich im Weltstaat auflösen würde. Und der (auch ethnische) Einheitsmensch natürlich, ohne den können sie die NWO in die Tonne kloppen. Zwietracht.

    Wenn die Kabale nur nicht die Rechnung ohne die Natur gemacht hat – Diversität war immer ihre Stärke, und sie wird diese auch immer wieder herstellen 😉

    Herzlichst, der Chaukee

    Gefällt 1 Person

  7. Wolf sagt:

    chaukeedaar
    13/06/2018 um 15:01

    Völkisches Dumpfbackentum trifft man überall. Auch unter jenen, die hierher gelockt wurden.
    Leider sind die Menschen nicht „dumm“ (bitte Anführungszeichen beachten). Ihr Verstand eignet sich zur Dressur. Ihre Fähigkeit zur abstrakten (unnatürlichen) Sprache ist wohl das größte Problem. Dies sorgt für chronische Verwirrungszustände.

    Gefällt 1 Person

  8. Reiner Ernst sagt:

    Irgendwo las ich mal, dass es nur einen autorisierten Verlag gibt, der Gerard Menuhins Werk drucken und verkaufen darf.
    Kann bb mir hier einen Tipp geben? Hab mir vor über einem Jahr gleich „ein paar“(!) Exemplare bestellt, diese sind aber layout- und satztechnisch nicht aufbereitet. Die Aufmachung entspricht dem gedruckten Manuskript – und da ist es schwierig zwischen Zitaten und dem Text des Autoren zu unterscheiden. Vielen Dank im Voraus!

    Gefällt mir

  9. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  10. Wolf sagt:

    Bleib uns erhalten, Thom. Ein teilweiser taktischer Rückzug ist nicht das Ende. Wir sind nicht die 6. Armee (ein lächerlicher Vergleich). Schließlich mußt Du alleine für alles, was hier geschrieben wird, persönlich gerade stehen.

    Gefällt 2 Personen

  11. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  12. ALTRUIST sagt:

    Das Kardinalproblem scheint zu sein , dass die globale vertretene Politik Aengste und Chaos sowie globale Konflikte unvorstellbaren Ausmasses schafft .

    Die Menschen fuehlen sich mehr und mehr nicht mehr vertreten und erkennen , dass sie verarscht werden .

    Nur ein Beispiel aus

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/06/11/richard-stengel-vom-cfr-regierungen-muessen-in-ihren-eigenen-laendern-aktiv-propaganda-verbreiten/

    Die Eliminierung von Nationalstaaten sei ein notwendiger Schritt.

    Derzeit leben fast 1,3 Milliarden Menschen in Afrika, und Ende dieses Jahrhunderts werden es 4,4 Milliarden Menschen sein. Zu dieser Zeit wird die Zahl der einheimischen Europäer weniger als eine Viertelmilliarde betragen.

    UN-Planer sagen, dass Afrika solch einen starken Anstieg nicht bewältigen könne, weshalb die Bewohner in Industrieländer verlegt werden müssen..

    Doch ist das wirklich die globale Loesung , welche von immer mehr Menschen nicht mehr verstanden wird und es durch immer mehr Menschen lautstark und maechtiger artikuliert wird ?

    So finden sich Menschen auf Blogs und in Stammtischen und suchen nach Loesungen in der Vergangenheit aber auch in der Gegenwart und Zukunft .

    Dieses Mitdenken ist aber nicht erwuenscht , weil es eventuell ein System in seiner Existenz gefaehrdet und seine zerstoerischen Wurzeln blosss legt .

    Schweden , Britanien , Frankreich und mehr und mehr auch die Heimat sind nicht mehr regierbar und da sprechen die Politiker von einem geeinten Europa und dass noch ohne Russland , obwohl in allen genannten Landen Anzeichen von Chaos unuebersehbar sind ?

    Der smarte Französische Präs. Macron, sagt, dass “Europas Zukunft EuerAfrica ist” und einen Diktaturplan vorgelegt hat, um jeden Protest zu ersticken.

    Und wir befinden uns aktuell in dieser Misere , dass alles aber auch alles verordnet und kontrolliert und bei Bedarf verboten werden kann .

    Ein System im Endzeitstimmung mit allen Anzeichen des inneren Zerfalls .

    Es ist auch einmalig in dieser Qualitaet , dass dieses globale System mit all seinen Prozessen durch die Betroffenen ueberhaupt nicht mehr kontrolliert werden kann und kontrolliert wird .

    Selten gab es wohl so einen Riesenabstand zwischen Herrschern und Beherrschten .

    Wohlan denn dem , der seine Insel oder seine Nische gefunden hat .

    Der im Beitrag beschriebene Zustand wird sich wohl eh noch verschaerfen .
    Jetzt geht es +www.pi-news.net+ und

    +www.michael-mannheimer.net“+ an die Substanz .

    Wie argumentierte man in der DDR mit Widersachern ? :

    Bist Du nun fuer den Frieden oder Nicht ? Auf diese Frage gab es gewollt nur eine Antwort : Sicherlich bin ich fuer den Frieden .

    Die Antwort der Macht : Na , dann ist ja alles klar , packen wir es gemeinsam an .

    Gefällt mir

  13. ALTRUIST sagt:

    Zum Nachdenken und ueber den obigen Artikel hinaus weiter schauen moechten und sich dafuer oeffnen moechten :

    Das Lesen der Anderen

    Von Johannes Eisleben

    Einstieg :

    Wir leben in der Zeit eines sich destabilisierenden Herrschaftssystems. Durch die Behandlung der eigenen Bürger als seine Feinde zersetzt das heute herrschende System der pseudoliberalen Elite das Vertrauen der Bürger in den Staat. Ihre Herrschaftsideologie beruht auf einer romantisch-chiliastischen Anthropologie, die zutiefst dekadent und selbstzerstörerisch ist. In ihren Konsequenzen zersetzt sie den Rechts- und Ordnungsstaat, entwurzelt die Menschen und entzieht ihnen die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben.

    weiter geht es hier :
    http://www.achgut.com/artikel/das_lesen_der_anderen

    Gefällt mir

  14. thom ram sagt:

    Michael 14:20

    Die 60’000 wurden neu eingestellt – so habe ich verschiedenen Ortes gelesen. Sollte es eine Ente sein, wäre ich der Erste, der halleluja ruft.
    Wer sich dafür hergibt, Menschen auszuspionieren und ihre Aeusserungen zu zensieren, tut das auf eigene Verantwortung. Heute sind sie geschützt, genau so wie damals Stasi Beamte in der DDR. Es ist ihr Leben und ihre Entscheidung. Jede Tat zieht Folgen nach sich. Ich wünsche ihnen nichts Böses, es steht mir nicht zu, andere Menschen zu verurteilen. Niemandem steht es zu. Ich halte ihr Tun für destruktiv. Ohne Wertung. Es gibt konstruktiv, lebensbejahend, die Schöpfung beglückend, und es gibt destruktiv, lebensverneinend, die Schöpfung mit Füssen tretend. Sie selber werden sich früher oder später damit herumschlagen müssen. Es existieren kosmische Gesetze. Niemand kommt um die herum.

    Gefällt 1 Person

  15. thom ram sagt:

    SS 14:37

    Mein Geist ist willig, doch schwach ist, ach, mein Fleisch. Ich war virtuos auf der Orgel, und mit der Flex kann ich umgehen – aber mich im www auch nur halbwegs elegant gekonnt durchrudern fällt mir schwer, ich scheine diesbezüglich an mangelhaft ausgebildeten Synapsenverbindungen zu leiden. Gibt es dafür ein Heilmittel? Vielleicht Vitamin w wie „Web“?

    Konkrete Fortsetzung des Themas wohl sinnvollerweise per Mehl, ja?

    Gefällt mir

  16. Gernotina sagt:

    Lupo (Detlef Apel) war ein herausragender Aufklärer und ein integerer Mensch, dem viele ihr Aufwachen und Erkennen von grundlegenden Strukturen verdanken.

    Sein Werk war es wert, gerettet zu werden. Zur Entwicklung des Blogs nach Lupo verweise ich auf Chaukees Kommentar. Es könnte sein, dass die plötzliche Auslöschung mit der Veröffentlichung von MK zu tun hat.

    Das Verschwinden von Lupos Werk aus dem Netz ist jedenfalls ein herber Verlust für alle, die nach Wahrheit graben.

    https://archive.org/details/geschichtedesvol01kitt

    https://archive.org/details/geschichtedesvol02kitt

    Gefällt 1 Person

  17. Gernotina sagt:

    Ich verlinke euch mal 2 Videos der jüdischen Aufklärerin Doreen (Ellen Belle) Dotan. Sie selbst nennt sich Anarchistin, ist Amerikanerin, die in Israel lebt (durch Heirat). Sie engagiert sich schon lange gegen das Unrecht gegen die Palestinenser und hält diese für die eigentlichen Erben des jüdischen Volkes zur Zeit von JC, berichtet, dies sei genetisch einwandfrei erwiesen.

    Hier spricht sie über die „Bosse der Rothschilds“, die in der Struktur höher stehen, und auch über das Kapitel Babylon und seine Auswirkungen auf das jüdische Volk bis in unsere Gegenwart.

    https://www.youtube.com/watch?v=_RU893a1X_c Teil 1

    https://www.youtube.com/watch?v=XRrjyS2-_Mc Teil 2

    Gefällt 1 Person

  18. Texmex sagt:

    Ich darf mich @chaukee und @ gernotina anschließen. Es ist sehr, sehr bedauerlich, dass man Detlefs Werk nun endgültig zerstört hat. Die unsäglichen Maria bekam die Chaoten dort nie halbwegs in den Griff.
    Für mich gezielte Provokation. Aber, das Universum gleicht aus. Es wird ihnen auf den Kopf fallen.
    @thomram, sei klug, handle besonnen, es hat nichts mit Feigheit zu tun, einem tollwütigen Köter geschmeidig auszuweichen.

    Gefällt 1 Person

  19. chaukeedaar sagt:

    @All: Ha, schön führt uns das Schicksel hier kurz virtuell wieder zusammen 😀
    „Bosse der Rothschilds“ – das werde ich mit höchstem Interesse analysieren, herzlichen Dank, gut dokumentierte Gernotina!

    Gefällt mir

  20. haluise sagt:

    Die Zensurmaschinen und das Leistungsschutzrecht kommen in die Zielgerade der EU-Gesetzgebung

    https://juliareda.eu/2018/05/zensurmaschinen-leistungsschutzrecht-zielgerade/

    UND

    Prof. Mausfeld – Wie die „Verwirrte Herde“ auf Kurs gehalten wird.

    Gefällt mir

  21. Vollidiot sagt:

    Gernotina kann jetzt wieder ihren alten Namen verwenden.
    ML kann in ihrer selbst gewählten Grotte bleiben.
    Wer diese Konditionierung auf ein Thema nicht nur goutiert sondern auch fördert tut wenig gutes – ganz zu schweigen vom Mißbrauch von Lupos Werk.

    Gefällt 1 Person

  22. ALTRUIST sagt:

    Tag der Patrioten: Prominente Blogger rufen für den 17. Juni zum Widerstand gegen eine DDR 2.0 auf

    https://philosophia-perennis.com/2018/06/13/tag-der-patrioten-prominente-blogger-rufen-fuer-den-17-juni-zum-widerstand-gegen-eine-ddr-2-0-auf/

    Gefällt 1 Person

  23. ALTRUIST sagt:

    Vollidiot
    13/06/2018 um 22:27

    Aus meiner Sicht ist nach dem Ableben von Lupo , der Blog immer mehr gleichgeschaltet worden .

    Zum Schluss ist festgelegt worden durch ML , was Wahrheit ist .

    Eine Meinungsfreiheit gab es nicht mehr .

    Gefällt mir

  24. Security Scout sagt:

    thom ram
    13/06/2018 um 19:44
    SS 14:37
    Mein Geist ist willig, doch schwach ist, ach, mein Fleisch.

    Ja, per Mehl ist okay.

    Grundsätzlich ist es so:
    Meiner Meinung, darf man nicht immer kostenfrei Infos geben, denn dies wird
    niemals von der Masse honoriert werden.

    Sieh Dir einmal diese Webseite von Christina an:

    http://christinavondreien.ch/

    Analysiere die Webseite einmal vom geschäftlichen Sinne her.
    Wie ist die Webseite aufgebaut?
    Welche Angebote gibt es alles?
    Ihre GmbH, Christinas Bücher, „Time to be“ von Christina was mit „TIMETODOTV Schweiz 5 TV
    zusammen hängt. Vorträge in DACH.Ich denke weit mehr als 100 kommen zu ihren Vorträgen,
    pro Vortrag 130 Euro.Dann die Stiftung etc.

    Jetzt überlege, wie kannst Du Thom Ram ABER(!!!) auch JEDER Andere hier,
    einen ähnlichen Service anbieten, der seinen Interessen, Fährigkeiten entspricht.

    Dimitri sollte auch darüber nachdenken.

    Christina ist strategisch unglaublich gut aufgestellt!
    Natürlich hat sie auch eine sehr tüchtige Mutter!

    Wir sollten nicht in den Fehler verfallen, „DIE“ Eliten als Feinde zu sehen.
    Es gibt eine Geistige Elite die durchaus für alle Menschen ein besseres Leben möchte.

    Ich zeige sehr oft und sehr deutlich Wege für JEDEN Menschen.
    ABER, ich kann niemandem an die Hand nehmen und für ihn den Weg gehen!!!

    Ich erwarte das Jemand den WILLEN hat etwas zu WOLLEN und diese Person von SICH AUS AKTIV wird.
    Dann und NUR dann kann ich weiter helfen und helfe auch bereits jeden Tag.

    Zusammen gefaßt:
    Es muß immer auch ein Geschäftskonzept dahinter stehen wie bei Christina sonst ist eine
    professionalle Hilfe/Aufklärung nicht möglich.

    Die Leute WOLLEN eine praktische Hilfe für ihr Leben und diese Hilfe kostet Geld!
    Wir alle haben Unsere Kosten.

    Aufklärung ist gut und schön ABER für mich steht an erster Stelle den Menschen eine „Finanzielle
    Freiheit bzw. Unabhängigkeit“ zu geben.

    Alles andere kommt später, denn ohne Moos ist nichts los.

    Gefällt mir

  25. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

  26. thom ram sagt:

    SS 23:30

    Jetzt habe ich eine ernsthafte Frage an dich.
    Hast du verstorbenen Bruder Ohnwegs Wildganssystem gelesen? Integriert?
    Ich meine keineswegs, dass du ich wir es zack von null auf hundert verwirklichen können. Doch vermisse ich bei dir die im Hintergrund stehende Vision des Wildgansprinzips. Das Wildgansprinzip wird die Zukunft sein. Wenn nicht, dann Reset, mother earth will reset. Ohne den geringsten Zweifel. Nochmal. So du die Wildgans nicht gelesen haben solltest, dann hole es nach. Du bist tüchtig, zweifelsfrei, doch scheint mir, du baust teilweise auf alte Strukturen, und die werden zerbröseln so sicher wie das Wasser der Suhre Wolke oder Nordsee erreicht.

    Gefällt 3 Personen

  27. haluise sagt:

    das positive fazit von Prof. Mausfeld ab 1:58:07

    von haluise
    13/06/2018 um 21:31

    luise

    Gefällt mir

  28. Gernotina sagt:

    @ Chaukee

    Bei Doreen Dotan kann man schon interessante Insiderinformation finden. Sie gehört der klassisch jüdischen Thora-Religion und Sichtweise an.
    Ich habe sie vor ein paar Jahren mal zufällig auf einer amerikanischen Chemtrail-Seite entdeckt mit einem Video „Chemtrails over Israel“, was mich neugierig machte und auch erstaunte. Dieses Video ist später wieder aus dem Netz verschwunden.

    Von D.D. (Anarchistin) wurde auch immer wieder alles Mögliche aus dem Netz gelöscht. In diesen Videos geht sie ziemlich weit, finde ich, und es wird vermutlich nicht allzu lange im Netz verbleiben. Sie packt noch andere heiße Eisen an.

    Schaut Euch mal an, was uns da vermutlich ins Haus steht !

    https://t3n.de/news/leistungsschutzrecht-linksteuer-uploadfilter-1086337/

    Gefällt mir

  29. Gernotina sagt:

    @ Chaukee

    Lieben Gruß an Dich, wollte ich noch hinzufügen (Telefon hat gestört) … und auch an Tom und alle anderen !

    Gernotina (Venci)

    Gefällt mir

  30. GvB sagt:

    60’000 Schnüffler de la BRinD sind genauso unglaublich wie 6000 englische Panzer, die damals der verblichene Honigmann „gesehen haben will“.
    Wenn BRD es noch nicht einmal fertigbringt, ein paar Tausend Hilfsschwestern und Pfleger in die Krankenhäuser und Altenheime zu bringen 🙂


    Lupo (Detlef Apel) war ein brillianter Schreiber..aber Maria Lourdes an ihm zu messen- finde ich nicht fair..
    Es sind numal verschiedene Menschen..und mit Maria habe ich jedenfalls nie Probleme gehabt…
    Gruss GötzvonBerlichingen

    Gefällt mir

  31. Texmex sagt:

    Kommt jetzt die ganze Mischpoke vom lupo alias maria hier an? Die sogenannten Alleswisser vom Schicklgruber?
    Man, Thom, pass bloss auf, was Du Dir hier fuer Ungeziefer in den Pelz holst.

    Gefällt mir

  32. GvB sagt:

    Oder ein paar Leuts beim Militärischen Abschirmdienst (MAD) der Bundeswehr? 🙂 …..da musste ich aber LAUT lachen.:-)
    Die BW wurde reduziert und dabei sollen welche von den „60.000“ (Virtuellen) Schnüfflern im Tarnanzug dabei sein?

    Diese Bauchtanzgruppe…. der M…..uschiVonderLeine..da wo nix läuft, nix schiesst, nix fliegt, nix taucht?

    Leute, was habt ihr bloss für eine Vorstellung von der Nach-Wende-Zeiten Armee(ab 1990)?

    Der M.A.D. ist nur dazu da:….um zum Erhalt der Militärischen Sicherheit und der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr beizutragen.
    Also..seit spätestens 2017 eine introvertierte… kastrierte Einheit 🙂 die nicht nach aussen ermitteln darf.

    Gefällt mir

  33. GvB sagt:

    @Tex meinnt Du auch mich?

    Keine Angst „Texmex“, mit BRD-verseuchten Zecken geb ich mich nicht ab 🙂
    ..wir haben euch doch zum fressen gern 🙂

    Gefällt mir

  34. Texmex sagt:

    Ja GvB, ich mein Dich, den skeptiker, den Butterkeks und noch solche Kafrusen. Hatten wir schon hier, muss nicht wieder sein.

    Gefällt mir

  35. Gernotina sagt:

    Dies war die US Seite, auf der ich vor einigen Jahren Doreen Dotan entdeckte.

    https://www.aircrap.org/

    Gefällt mir

  36. Gernotina sagt:

    Man will es nicht glauben !

    Gefällt mir

  37. chaukeedaar sagt:

    @Texmex & GvB: Es mag im langen Kommentarstrang untergehen, weshalb ich meinen Gedanken nochmals wiederhole: „Zwietracht sähen“. Denkt doch mal drüber nach, ihr seid doch zu intelligent, euch fremdsteuern zu lassen. Bezahlte Agenten dürfen aber natürlich gerne weiterschiessen, vorzugsweise auch mal gegen mich? Vermisse das etwas… 😉
    Hörrzlichst, der Chaukee

    Gefällt mir

  38. Texmex sagt:

    Weisst Du @chaukee, das hatten wir doch vor JuT drüben, nach Detlefs Ableben und auch hier vor etwa 2 Jahren mit dem skeptifanten. Nix Neues unter der Sonne.
    Erst taucht hier der Altruist auf, der inzwischen hier alles zuspamt und jetzt kommt der ganze bucklige Rest.
    Muss ich nicht haben.
    Bin weg. Und tschüss.

    Gefällt mir

  39. ALTRUIST sagt:

    Texmex
    14/06/2018 um 06:07

    Es geht hier nicht um Dich in diesem Beitrag , auch nicht um mich oder GvB, den ich uebrigens sehr schaetze , es geht darum , dass immer mehr Blogs verschwinden und der Koeterrasse verwehrt wird , die Meinung , frei und ungehindert zu artikulieren , ob sie einem persoenlich gefaellt oder nicht, sei dahin gestellt .

    Eine zivilisierte Welt mit muendigen Bewohnern vertraegt und verkraftet die freie Meinungsauesserung ohne daran Schaden zu nehmen .

    Zuerst haben sie diesen Blog gesperrt . Ich habe geschwiegen .
    Dann haben sie weitere Blogs gesperrt und ich habe weiter geschwiegen .
    Dann haben sie meinen Blog gesperrt und es gab keinen Blogger mehr , der dagegen haette protestieren koennen .

    Immer wieder das selbe Spiel .

    Gefällt 2 Personen

  40. Vollidiot sagt:

    GvB

    Ich messe ML an ihren Taten und vergleiche sie nicht mit Lupo.
    Das wäre nicht redlich, hüstel, wie kann man eine Frau mit einem Mann vergleichen……………
    Das machen Genderisten – weil sie keinen Unterschied und wenn, nur einen sozial evozierten Unterschied sehen.
    Aber daß sie Lupos Blog so abfahren ließ – das ist nun mal ihr Verdienst.
    Das läßt nur eine sehr begrenzte Zahl an Hypothesen zu.
    Und das Thema, das anal fixieren soll, Archie Hiedler, ist hier auf einem leicht anderen Nivo angesiedelt als bei ML.

    Gefällt 1 Person

  41. Vollidiot sagt:

    Alt

    Wenn die „Koeter“ aus der gleichnamigen Rasse sich gefallen lassen, daß man ihnen immer wieder ein Thema, schön angerichtet auftischt und sie dies dann mit Gier essen – obwohl es nach Kacke riecht, kann man ihnen nicht helfen.
    Und jeder der dieses Spiel mitmacht, egal ob als Reiz oder Reaktion, der stellt unter Beweis, daß er ein „Koeter“ ist.
    Die „Superdeutschen“ sollten mal etwas Schiller, Goethe, Hölderlin lesen und nicht in ewiger Spirale MK (vom Braunauer) kommentieren.
    Das ist ja genau das was unsere Befreier wollen – ewige Bindung an dieses singuläre Ereignis.
    Wie will man ohne innere Freiheit eine äußere Gewinnen?

    Gefällt 1 Person

  42. Fleißiges Helferlein sagt:

    Grüßt Euch alle zusammen! Hier ein paar Sachen zur sofortigen Stärkung – bitte verbreitet die Verweise auf alle Euch bekannten Weltnetzseiten und nutzt diese Dinge möglichst rege! Danke.

    –> https://archive.org/details/Enzyklopaedie-der-Wahrheit
    –> https://archive.org/details/FreiheitFuerUrsulaA5

    Gefällt mir

  43. chaukeedaar sagt:

    @Texmex 14/06/2018 um 06:07
    Ich verstehe deine Haltung sehr gut und teile sie ja generell auch, den verbalen Angriff und jetzt den Abzug deinerseits finde ich nur nicht zielführend da Agende-bestätigend. Machs gut und bis bald!

    Gefällt mir

  44. Security Scout sagt:

    thom ram
    14/06/2018 um 00:06
    SS 23:30
    Jetzt habe ich eine ernsthafte Frage an dich.
    Hast du verstorbenen Bruder Ohnwegs Wildganssystem gelesen? Integriert?

    http://der4weg.blogspot.com/2010/12/gedanken-zur-autarkie.html?spref=bl

    Ja, ich stimme seinen Gedanken zu 100% bei.
    Bitte versteh Thom Ram, daß ich hier immer kodiert spreche.
    Gewisse Dinge(!) sollte man in der Öffentlichkeit nicht aussprechen.

    Gefällt 1 Person

  45. arabeske654 sagt:

    Es ist schon sehr interessant zu lesen wie klug und weltgewandt hier alle daherschwatzen, bei der Analyse, was auf dem lupocattivoblog alles falsch gelaufen sein soll und was die Gründe für die, vom Feind, aufgezwungene temporäre Arbeitspause sind. Aber trotz all der Weisheit die sich hier versammelt, sehe ich niemanden, der hervor getreten ist um es besser zu machen, die Feher zu vermeiden und dennoch eine Speerspitze zu sein im Kampf mit der Negation des Lebens. Dieser Krieg mit dem Nein zum Leben ist für uns Deutsche nunmal an den zwölf Jahren aufgehängt. Sie sind der Haken an dem das Deutsche Volk in dei Sklaverei geführt wurde. Sind sind der Versuch des Deutschen Volkes sich gegen das aufzulehnen, was uns heute als Realität umgibt. Darüber nicht zu sprechen, bedeutet dem Feind des Lebens die Hoheit über die Deutung der zwölf/tausendstel Jahre zu überlassen, bedeutet dem Feind das Schlachtfeld kampflos preis zu geben, bedeutet aufzugeben.
    Statt dessen versammeln sich hier alle in einer heilen Welt und vermeiden es die Dinge beim Namen zu nennen um nicht aufzufallen und ebenfalls ausgelöscht oder unterbrochen zu werden beim Wohlfühlen und der täglichen Beschäftigung mit Nebensächlichkeiten.
    Da draußen tobt ein Krieg und zu glauben hier in dieser kleinen heilen Seifenblase werdet ihr davon verschont ist mehr als naiv.
    Man kann sich vor diesem Krieg verschließen und so tun als gäbe es ihn nicht, indem man es vermeidet darüber zu sprechen. Oder man kann sich diesem Krieg stellen und den Feind beim Namen nennen. Dann natürlich kann es schon mal passieren, das man fällt. Aber das ist keine Schande, solange man nicht allzu lange liegt. Wieder aufzustehen ist was einen wahren Krieger ausmacht – immer und immer wieder!

    Gefällt 2 Personen

  46. Security Scout sagt:

    thom ram
    14/06/2018 um 00:06
    SS 23:30

    doch scheint mir, du baust teilweise auf alte Strukturen, und die werden zerbröseln so sicher wie das Wasser der Suhre Wolke oder Nordsee erreicht.

    Hm???
    Ich habe IMMER wieder geschrieben:
    Zuerst MUSS das Alte sterben, damit das Neue leben kann.

    Selbstverständlich werden die alten Strukturen vernichtet und durch neue ersetzt werden.
    Degenerierte werden depressiv, bringen sich selbst um, bekommen keine Kinder mehr.
    Das läuft bereits alles an.

    Mit der „braunen Mischrasse“ Kahergi Plan, der läuft bereits.
    Du solltest in D. einmal sehen wieviele deutschen Mädchen 12-18 Jahre mit muslimischen Männern,
    geschätzte 18-28 Jahre zusammen sind.
    Was da so läuft kann ich hier garnicht schreiben!

    Gewisse Menschen wie Du, können Regen herbei bringen, können andere Menschen heilen.
    DAS ist die neue Fähigkeit von der bereits Dr. Rudolf Steiner vor 100 Jahren geschrieben hat.

    Allerdings, die Gegenseite schläft nicht!
    Die haben natürlich die gleichen Fähigkeiten UND(!) sind fleißig, diszipliniert, trinken kein Alkohol,
    keine Zigaretten oder Drogen etc.
    Darum sind ihre geistigen Fähigkeiten weit höher als bei anderen profanen Menschen.
    Die Fähigkeit zu heilen, hat auch die Fähigkeit Krankheiten zu erzeugen.
    Es ist leichter einen Menschen krank zu machen als ihn zu heilen.
    Zerstören war immer leichter als etwas auf zu bauen.

    Neue Strukturen schaffen neue Chancen für BEIDE Seiten und nicht nur die Licht-Seite!

    Gefällt mir

  47. Skeptiker sagt:

    @Texmex

    Nun gerate mal nicht gleich in Panik.

    Reinkopiert.
    ==============

    Kurze Botschaft von ML (Lupo Blog) an die Leser des LC Blogs

    Hallo XXX, tja das war ein Schock als ich das heut morgen feststellte – keine Angst, es geht weiter. Ich habe alles gesichert und geh jetzt auch mit der kompletten Seite und Server nach SüdAmerika, da wird schon gearbeitet, weil ich das Anfang des Jahres schon in Auftrag gegeben habe… Wir müssen nur warten bis die Domain umgezogen ist, das wird in etwa 3 – 4 Tagen so weit sein, ansonsten sehe ich jetzt das Ganze mal gaaaanz coool … NOCH!
    *******

    Ich hoffe, es hilft Euch ein wenig !

    Quelle:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/06/12/juden-und-moslems/#comment-38584
    =============

    Texi, ich verstehe auch gar nicht wieso Du bezogen auf den guten Skeptiker so traumatisiert erscheinst?

    Ich wollte doch immer nur Dein Bestes.

    Ab hier zu hören, ich meine das mit Dein Kopf.

    Skeptiker trifft Tximausi.

    (https://youtu.be/47If70PBie4?t=35)

    Dein Kopf brauch ich zur Erforschung der menschlichen Urängste und dient zu wissenschaftlichen Zwecken, also völlig legitim sozusagen.

    Und immer daran denken, ich könnte jederzeit an Deiner Tür klingeln, als Klavierlehrer verkleidet.

    Lächel.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  48. thom ram sagt:

    Arabeske 15:48

    Du hast jetzo gesagt, was die anderen nicht machen und was sie machen sollten. Aufstehen und mutig sein und die Dinge beim Namen nennen.
    Schön.
    Wo nennst du die Dinge beim Namenn? Wo stehst du auf und bist mutig?

    Gefällt 1 Person

  49. thom ram sagt:

    FH 14:55

    Bitte hänge den Link zum Schreiben, Frau Haverbeck betreffend, in den Kommentarstrang eines Artikels mit Thema Haverbeck. Danke.

    Gefällt mir

  50. arabeske654 sagt:

    thom ram,

    diese Frage kann nur jemand stellen, der sich nie wirklich für den lupoblog interessiert hat. Das beweist, das Du als Blinder hier über Farben philosophierst. Du weißt natürlich sehr viel besser als ich warum Du mich hier in der Moderation verhaftet hast. Einer der wie ich die Dinge beim Namen nennt ist Gift für einen Wohlfühlblog wie den Deinen, wo man sich die Ohren zuhält und laut „La,la,la“ singt, wenn es zur Sache geht.

    Gefällt mir

  51. ALTRUIST sagt:

    Bundeskriminalamt: Dritter bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings

    Hasskommentare im Internet zu hinterlassen ist denkbar einfach: Mit einem Mausklick können Beleidigungen, Bedrohungen oder fremdenfeindliche Kommentare verbreitet werden.

    Polizei und Justiz stellen sich diesen Straftaten konsequent entgegen. Dazu gehört der mittlerweile dritte bundesweite „Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings“ statt, der heute stattfindet und vom Bundeskriminalamt koordiniert wird.

    Seit heute Morgen, 06.00 Uhr, sind 20 Polizeidienststellen in Berlin, Bayern, Brandenburg, Hessen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Rahmen des Aktionstags im Einsatz. Sie führen Wohnungsdurchsuchungen, Vernehmungen und weitere Maßnahmen gegen 29 Beschuldigte durch. Den Tätern wird vorgeworfen, strafbare Hasskommentare im Internet gepostet zu haben, etwa die öffentliche Aufforderung zu Straftaten, antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen.

    aus

    https://www.focus.de/regional/wiesbaden/bundeskriminalamt-dritter-bundesweiter-aktionstag-gegen-hasspostings_id_9094099.html

    Gefällt mir

  52. Skeptiker sagt:

    Zensur: Der LupoCattivoBlog ist gesperrt worden!

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht,
    musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst!“
    Gleiches ist auch heute noch gültig, besonders für uns Blogger.

    Der Lupo-Cattivo-Blog wurde heute Nacht von WordPress stillgelegt. Dies erfolgte ohne Angabe von Gründen, genau wie vor einem Jahr beim Honigmann. Was der genaue Grund für die Sperre ist, weiß bis jetzt niemand und alles andere ist damit Spekulation.

    Da ich aber immer noch genügend Kraft habe, mit der charmanten und offenen Art unserer Zensur-Behörden umzugehen, wird auch der Lupo-Cattivo-Blog wieder ins Netz gehen. Wie und wann das geschieht, möchte ich im Vorfeld nicht großartig beschreiben – Feind liest ja mit!

    In Artikel 5 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland ist das Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit verankert:

    „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    Wer jetzt immer noch nicht aufwacht und nicht merkt was bei uns im Land abläuft, dem ist dann auch nicht mehr zu helfen – weiterschlafen! Nicht umsonst trägt der deutsche Michel eine Schlafmütze, wirkt schlaff und energielos, heißt es!

    Stimmt aber nicht – der Kölner Historiker Alain Felkel, zeigt, dass dieses Bild falsch ist. Anhand zahlreicher bekannter und neu zu entdeckender Beispiele belegt er: Die Deutschen sind ein Volk von Rebellen und Revolutionären, waren es schon immer, zu allen Zeiten, in allen Regionen, gegen mancherlei Herrschaft. Alain Felkel bringt das rebellische Herz der Deutschen zum Vorschein – allgemein verständlich, erfrischend, eingängig >>> hier weiter >>>.

    Quelle:
    https://marialourdesblog.com/zensur-der-lupocattivoblog-ist-gesperrt-worden/

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  53. ALTRUIST sagt:

    Das was bisher geschehen ist , ist erst der Anfang………..

    EU-weite Totalzensur wird am Ende des Monats beschlossen

    Vorab:
    Zukünftig soll alles, was wir ins Netz setzen, vorab auf Urheberrechtsverletzung geprüft werden, d.h. wir können nicht mehr so einfach Artikel z.B. im DGF schreiben, sonst werden wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verklagt respektive abgemahnt.

    ACHTUNG! Hierbei handelt es sich nicht um die beschlossene DSGVO zum 25. Mai 2018.

    ACHTUNG !!!
    UNBEDINGT LESEN !!!

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/06/13/eu-weite-totalzensur-wird-am-ende-des-monats-beschlossen/

    Gefällt mir

  54. jpr65 sagt:

    Skeptiker
    14/06/2018 um 18:25

    An die Betreiber des LupoCattivoBlog und aller anderen Blogs:

    Kommt unter das Schutzdach des Vereinsrechts und lasst alle Nationen, Anwälte, Richter und sonstiges Personal der Nationen draußen stehen.

    Denn Vereinsrecht geht dem Firmenrecht vor, sogar die Staaten (wenn es sie noch gäbe) dürften sich nur in Ausnahmen einmischen. Denn die Nationen sind Firmen und ihre Regierungen handeln im See- oder Firmenrecht.

    Ein sehr mächtiger Verein ist der Postverein. Aber Vorsicht, der untersteht dem Vatikan.

    ————

    D-A-CH FM e.V.

    Wir bieten ein D-A-CH für die freie Meinung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und allen deutschsprachigen Ländern und Regionen, u.a. Liechtenstein, Norditalien und dem Elsass.

    ————-

    Hier also das Schutzdach mit Aufnahme-Antrag: https://dachfmev.wordpress.com/schutzantrag

    Gefällt mir

  55. DET sagt:

    Leute,
    ich weiß nicht wie oft ich schon darüber auf diesem Blog geschrieben habe,
    aber auch ein e. V. unter einem Dachverband hilft hier nicht weiter.

    Jeder von uns hat 1x durch die Unterschrift seiner Mutter zur Geburtsurkunde
    und 1x mit der Unterschrift für den Personalausweis alle seine Rechte
    an die Banken abgegeben. Wir besitzen nur noch die „legalen Titel“ was
    nichts anderes bedeutet, dass uns nur noch die Nutzungsrechte an unserem
    Eigentum eingeräumt wurden ! Wir haben dadurch unseren politischen
    Status von dem einer „natürlichen Person“ zu der eines Sklaven oder Zombies
    geändert !
    Alle Firmen-Regierungen werden von den Banken gestellt und haben denen
    zu gehorchen. Wir sind lediglich ihre „Vermögensmasse“ mit der sie tun und
    lassen können was sie wollen !!!
    Hier gilt auch kein BGB mehr für uns, auch wenn es gelegentlich angeführt wird.

    Frage an Altruist

    Weißt Du wieviel Leute sie bei der VV hatten bzw. gegenwärtig haben ???

    Gefällt mir

  56. GvB sagt:

    @ALTRUIST… da muss ich Dir recht geben!
    Es geht um die Wurscht …und um die freien Meinungsäusserung– und die ist massiv gefährdet.

    Wir sind doch alle kleine Würstchen…gegenüber denen, ((Jenen)) die die Knarre an der Seite haben.

    Blogs sperren..
    In diesem Zusammenhang steht auch die heutige Einigung über das „Telemediengesetz“.
    Machtkonzentration des Print-und Tele-Internetbereiches ist auch der Grund
    Minipräser Haselhoff, Minipräser Malu Dreyer, Springer -Döpfner, Wilhelm/ARD, Ballut/ZDF, Deuschland-Funk Raue usw. saßen heute bei phönix-tv

    Danke @Skeptiker.. für die INFO von ML..

    Gefällt mir

  57. GvB sagt:

    Nachtrag: Telemedien….Was für ein „Vertrag“ von welchem „Staat“??? 🙂

    Zuguterletzt…
    https://t3n.de/news/leistungsschutzrecht-linksteuer-uploadfilter-1086337/
    Dann bin ich weg.:-)
    GvB

    Gefällt mir

  58. thom ram sagt:

    Skeptiker 18:25

    Dringende Aufforderung.
    Wenn du zitierst, zeige das deutlich an. Du zitierst Maria, doch klingt es, als redetest du von dir selber.
    Das geht gar nicht.
    Mannmann, müühsam, das ist basic.

    Gefällt mir

  59. arabeske654 sagt:

    Da Du meinen Kommentar von 17:54 nicht frei schaltest, suggerierst Du den Lesern, ich hätte keine Antwort auf Deine Fragen und würde mich hier aufplustern, andere bewerten und selbst nicht handeln. Wo diese Form der Zensur einzuordnen ist, überlasse Ich Deiner Intelligenz.
    Birgt es jedoch gewisse Parallelen zu einem Herrn Schroeder, der letzlich Thema auf https://wir-sind-horst.com/2018/06/13/an-herrn-schroeder-27-04-208/ war und sich selbst als moralisch überlegen wähnt, weil er sich zu einer „linken“ Ideologie hingezogen fühlt.
    Dabei aber nicht bemerkend, das er ein Hofjude und Kalfaktor fremder Interessen ist.
    Ähnlich geht es Dir, der Du Dich, und andere mit, selbst zensierst aus der schlechten Erfahrung heraus, die Du zukünftig zu meiden suchst.
    Dabei ging es bei der Strafe genau darum, dass Du fortan selbst Hand an Dich legst und bei Zauberworten wie „Jude“, „Holocaust“, „Antisemitismus“, „Volksverhetzung“ etc. pp. zusammen zuckst und schnell das Weite suchst.
    Diese Dressur hast Du mit Bravour verinnerlicht und apportierst ganz vortrefflich das Stöckchen, wenn Dein Herr und Meister an der Kette rüttelt.

    Gefällt mir

  60. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Es steht doch…

    ==============
    Reinkopiert.

    Und auch die Quelle..

    https://bumibahagia.com/2018/06/13/trutzgauer-honigmann-lupocattivo/#comment-99612

    Also ich wüsste nicht, wie ich das anders machen könnte.

    Weil ich habe das ja nur so weiterverbreitet.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  61. Skeptiker sagt:

    Zur Info.

    Oben steht ja Trutzgauer / Honigmann / Lupocattivo.

    ===========
    Das ist die neue Seite vom Kurzen. (Trutzgauer Bote)

    http://die-heimkehr.info/

    Das ist die neue Seite von Kammler und dem alten Sack.

    http://www.trutzbund.org/blog/seiten/meldung/meldung/meldungen.php?fln=1528852974&ftm=1528996257#1528996257

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  62. ALTRUIST sagt:

    DET
    14/06/2018 um 21:45

    Es ist so wie Du schreibst , es gibt kein Schutzdach , es ist eine Illusion , so nett sie auch gemeint sein sollte .
    Theodor W. Adorno : „Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“

    Der Souverän kann seine verlorene Souveränität nicht „innerhalb“ des System zurückgewinnen.
    https://ddbnews.wordpress.com/2018/04/06/der-souveraen-kann-seine-verlorene-souveraenitaet-nicht-innerhalb-des-system-zurueckgewinnen/

    Weißt Du wieviel Leute sie bei der VV hatten bzw. gegenwärtig haben ???

    Vor zwei Jahren waren sie wohl mal bei ueber 20.000 .
    Seit dem habe ich auch kein Video mehr verfolgt , wieviele es heute sind kann ich Dir nicht sagen ……

    Gefällt mir

  63. ALTRUIST sagt:

    DET
    14/06/2018 um 21:45

    Ich kann Dir nur emphehlen immer mal wieder in einer der Sendungen reinzugehen .
    Das Video dazu kann ja parallel laufen , waehrend man etwas anderes verrichtet .
    Aber hier sind nun mal gebuendelt ale Infos , welche man braucht .

    ddb news – 14.06.2018 – Sendung

    +https://www.youtube.com/watch?v=lgrtzC6rIjo+

    und weitere Kanaele .

    Gefällt mir

  64. GeNOzid sagt:

    Die VV tritt doch dafür ein, daß Deutschland in die Vereinigten Staaten von Europa integriert wird?
    Das ist doch genau der Plan der BRD.

    Gefällt mir

  65. DET sagt:

    @ GeNOzid
    15/06/2018 um 08:24

    Ungefähr solchen Eindruck habe ich auch.
    Wenn man das dort liest, da geht es immer nur um „Rechte“,
    dass aber zu den Rechten auch Pflichten gehören, scheint
    denen da noch nicht aufgefallen zu sein.

    Gefällt mir

  66. Vollidiot sagt:

    Ara

    „diese Frage kann nur jemand stellen, der sich nie wirklich für den lupoblog interessiert hat. Das beweist, das Du als Blinder hier über Farben philosophierst. Du weißt natürlich sehr viel besser als ich warum Du mich hier in der Moderation verhaftet hast. Einer der wie ich die Dinge beim Namen nennt ist Gift für einen Wohlfühlblog wie den Deinen, wo man sich die Ohren zuhält und laut „La,la,la“ singt, wenn es zur Sache geht.“

    Mässige Deine Zunge.
    Ich habe mich durchaus für den Apelschen Lupo-Blog interessirt.
    Und fand ihn schwer i.O..
    Danach wurde aus einem vielfarbigen Blog ein unifarbener.
    Mit dem Selbstverständnis der Bunteste von allen zu sein.
    So ist das mit der selbstkreierten Wirklichkeit.
    Statt sich mit abweichenden Meinungen zu beschäftigen um die eigene Argumentation zu überprüfen, wurden schlicht verleumdet.
    Man kann alles beim Namen nennen.
    Es schadt nicht Scheiße zu Scheiße zu sagen.
    Nur sollte man sich sicher sein, daß es sich wirklich um Scheiße handelt.
    Nicht alles was braun ist und stinkt ist Scheiße.
    Aber das brauch ich Dir ja nicht zu sagen.

    Gefällt mir

  67. arabeske654 sagt:

    Lieber Vollidiot,

    keine Ahnung warum Du Dir die Jacke anziehst, Deine Fehlschlüsse liegen auf einer ganz anderen Ebene. Denn Deine Zeitlinie in der Du das Dilemma der Welt verortest ist bei weitem zu kurz. Ich habe keinerlei Vorstellung davon, wie man den Versuch des Deutschen Volkes sich aus der Umklammerung der Parasiten zu befreien und das Kapital in Ketten zu legen um den Aufgaben innerhalb der Wirtschaft eines Nationalstaates zu dienen, derart verdammen und kann und sich gleichzeitig als Patriot bezeichnet, der sein Volk befreien will.
    Wovon wollt ihr es befreien? Es ist doch längst von allem befreit.
    Und es war nicht meine Zunge, die dies schrieb. Weder meine Zunge noch meine Hände noch mein Geist lassen sich vorschreiben was sie zu tun oder zu lassen haben. Denn Freiheit ist, die Freiheit des Geistes, von dem was er nicht ist.

    Gefällt mir

  68. adeptos sagt:

    @Texmex…….Gelöscht. Verstoss gegen Blogregel.
    Thom Ram

    Gefällt mir

  69. ALTRUIST sagt:

    Skeptiker
    16/06/2018 um 05:33

    Dieser Blog BB und diese Seite sind fuer mich in Ordnung .

    Was ist Dein Ziel mit Deinem Kommentar ?

    Ausreichend ist das fuer mich auf BB auskommentiert worden . Du bringst hier wahrhaft nicht Neues .

    siehe auch

    https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/

    Geheimdienste , welcher Herkunft auch immer sind darin interressiert , dass solche Meinungen wie die Deine immer wieder Oel in das Feuer giessen , um den eigentlichen Loesungen den Weg zu versperren .

    Loesungen sind gefragt und der persoenliche aktive Einsatz , um realistischen , gesetzeskonformen Loesungen auf den Weg zu bringen .

    Bring Dich ein in einem Stammtisch Deiner Region und lass Dich messen an Deinen Ergebnissen , welche Du gern auf Blogs Deiner Wahl verkuenden kannst .

    Zuschauer und Bewerter der aktuellen und vergangenen Politik gibt es jede Menge , aber Aktivisten , eine Avantgarde ?

    Werde selbst aktiv und berichte . Freue mich auf Deine Ergebnisse .

    Liebe Gruesse

    Gefällt 1 Person

  70. Skeptiker sagt:

    @ALTRUIST

    Stalin heute.

    Stimmt sogar, erkenne Dich selber.

    https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95487

    Aber das liegt wohl am Dopplereffekt.

    Quantenphysik: Doppelspaltexperiment/Verschränkung (Prof. Dr. Anton Zeilinger).mp4

    (https://www.youtube.com/watch?v=L-zC2k13nMM)

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  71. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Kanntest Du schon das Hörbuch?

    Weil da wird ja Deine Seite am Anfang erwähnt.

    Gerard Menuhin- Wahrheit sagen, Teufel jagen (VORLESUNG Kapitel 1)

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  72. Abraxus sagt:

    FYI @all hier auf Bumibahagia Blog

    Quote:
    Zensur: Der LupoCattivoBlog ist gesperrt worden!

    Der Lupo-Cattivo-Blog wurde heute Nacht von WordPress stillgelegt. Dies erfolgte ohne Angabe von Gründen, genau wie vor einem Jahr beim Honigmann. Was der genaue Grund für die Sperre ist, weiß bis jetzt niemand und alles andere ist damit Spekulation.

    Da ich aber immer noch genügend Kraft habe, mit der charmanten und offenen Art unserer Zensur-Behörden umzugehen, wird auch der Lupo-Cattivo-Blog wieder ins Netz gehen. Wie und wann das geschieht, möchte ich im Vorfeld nicht großartig beschreiben – Feind liest ja mit!

    Quelle, Link: https://marialourdesblog.com/zensur-der-lupocattivoblog-ist-gesperrt-worden/

    Unquote:

    Gefällt mir

  73. Sehmann sagt:

    Zu dem Kommentar https://bumibahagia.com/2018/06/13/trutzgauer-honigmann-lupocattivo/#comment-99647
    fällt mir eine Begebenheit aus meiner Zeit als Wehrpflichtiger Mitte der 70er ein, am 2. Tag stellte sich der Ausbilder vor die versammelte Truppe der Rekruten und sagte: „Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein so wichtiges Gut, das man auch mal darauf verzichten muss, um es nicht zu gefährden“. Er meinte damals wohl für die 15 Monate während der Wehrpflicht.
    Aber man sollte seine Worte dennoch mit bedacht wählen, denn die Einschränkung der Meinungsfreiheit existiert nun mal. Ihr habt doch damals „drüben“ auch eure Kritik so geäußert, das man euch nicht ans Bein pinkeln konnte, und das war richtig.
    Wir wissen doch, jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung, aber das bedeutet nicht, das jede Meinung frei geäußert werden darf.

    Gefällt mir

  74. ALTRUIST sagt:

    So lange wie Menschen Personen sind , gibt es die Meinungsfreiheit , so wie man sie sich eventuell vorstellt , nicht .
    Geburtsurkunde /Personalausweis , und das war es dann .
    Man hat sich unterworfen mit zwei Unterschriften und hat zu gehorchen .

    Vatikan – Col – Washington DC – Jerusalem – Vatikan

    Die Wurzeln findet man in diesem Video zwar nicht , aber ein Grundverstaendnis weckt es gegebenfalls .

    Gefällt mir

  75. ALTRUIST sagt:

    Meinungsfreiheit

    Das durfte der Joschka Fischer sagen, bis heute nicht strafrechtlich vefolgt :

    Joschka Fischer auf dem Kosovo-Sonderparteitag in Bielefeld 1999 : Mobilisierung zum Krieg auf eine Luege gebaut .
    Voelksverhetzung ?
    Jedenfalls hat Bundeskanzler Schroeder sich zu seinen Verletzungen zum Voelkerrecht bekannt .

    Deutschland verrecke! Deutschland Du mieses Stück Scheiße! Claudia Roth Bundestagsvizepräsidentin

    Volksverhetzung ?

    Gefällt mir

  76. Sehmann sagt:

    Altruist – Unsinn, egal ob jemand einen Personalausweis hat oder nicht, er muss sich an die Regeln halten, die die Mächtigen aufgestellt haben, sonst geht es ihm wie Horst Mahler oder Monika Schäfer, die ja auch keinen Personalausweis hatte. Auch ein Obdachloser ohne Papiere darf sich nicht auf den Marktplatz stellen und gegen §130 verstoßen.
    Oder hast du keinen Personalausweis und brauchst dich um den besagten § nicht zu kümmern?

    Gefällt mir

  77. ALTRUIST sagt:

    Sehmann
    16/06/2018 um 20:01

    Das ist kein Unsinn .

    Lies Anna von Reitz und verfolge die Kommentare von DET und die meinen .

    Auf BB ist dazu ausreichend kommentiert worden .

    Es laufen Klagen gegen den Vatikan , dem englischen Koenigshaus und der UNO .

    Und Trump weiss es und ist im Zugzwang .

    Das alles nach zuverfollgen erfordert Zeit und Fleiss und auch das Anzweifeln bisheriger Erkenntnisse .

    Schnelle emotioanale Antworten sind fehl am Platze und kontraproduktiv .

    Gib Dir Muehe dort einzusteigen, dann macht es auch Freude und Sinn mit Dir zu kommunizieren.

    Gefällt mir

  78. thom ram sagt:

    Sehmann 17:45

    Ich meine schon, dass jede Meinung frei geäussert werden dürfen muss, doch meine ich des Weiteren: Nicht nur schlauer, sondern klüger, ja weiser ist es, nach Massgabe der grösseren Ziele seine Meinung auch mal für sich zu behalten.
    Und sei willkommen auf bb, Sehmann. Ich hoffe, dass du sehr klar siehst 😉

    Gefällt mir

  79. Skeptiker sagt:

    @Alle

    Zum Thema der Abschaltung der Internetseiten, fällt mir gerade das hier ein.

    Die Kiste mit dem § 130 ist schon abenteuerlich.

    Da hat das Täter-Volk sich doch tatsächlich als das Opfer-Volk verkleidet.

    Also diese Aufzeichnung muss schon etwas älter sein, es geht ja um Jürgen Graf, der aus der Schweiz flüchten musste usw.

    Er hat ja auch das Buch: Wahrheit sagen Teufel sagen übersetzt.

    4/6 Horst Mahler – Zur Lage der Nation_2005

    Im eigentlichen Sinne sind wie ja alle Opfer einer gewaltigen Geschichtsverfälschung.

    Das steht hier ja auch so.

    Zumindest bin ich kein Opfer der Geschichtsverfälschung, weil in Geschichte hatte ich immer die Note 5, was ja wohl ein sehr gutes Zeichen ist.

    Aber mittlerweile legen die wohl fast das halbee Internet lahm, weil sie herrschen ja mit der Lüge, aber vor der Wahrheit haben die eben richtige Angst, ist ja auch logisch.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  80. thom ram sagt:

    Skepti 17:39

    Es ist nicht wegräumbar. Dadurch, dass ich Menuhins Werk veröffentlicht habe, ist es im Netz, obschon ich die Veröffentlichung in bb dieses Jahr gelöscht habe. Und nicht nur ist es im Netz, auch im Netz ist, dass ich Erstveröffentlicher in deutscher Sprache war.

    Wenn meine you Rist en es wollen, können sie zum Beispiel auf dieses Hörbuch hinweisen und mich verknasten, denn „immer noch kursiere HC „Leugnung“ unter dem Namen von Thom Ram“. Sie können alles, dürfen alles (noch). Sie richten nicht nach geschriebenem Gesetz, sondern nach Seerecht. Geschriebenes Gesetz beinhaltet Prioritäten. Eine der Prioritäten ist das Recht des Menschen auf freie Aeusserung seiner Sicht auf die Dinge. In DACH wird ein Jurist, der dieses Gesetz mittels Beizug von Argument wie „Rassendiskriminierung“ über Bord wirft, nicht behelligt, und äusserst aufwändig wäre es, ihn zu behelligen. Da müsste man alle, aber auch alle Register ziehen, Anwälte einschalten, selber sich genauestens über 10347 Paragraphen kundig machen.
    Peter Fitzeck hat es geschafft, doch auch dieser herausragend gescheite und kluge Mann hat zwei Jahre dazu gebraucht, dabei im Knast sitzend, und auch er benötigte zusätzlich zu seinem enormen Geist Anwälte, um sich der Krallen der sich dem Seerecht prostituierenden you Rist en zu entwinden.

    Gefällt mir

  81. GeNOzid sagt:

    @ DET

    Ein guter Punkt von dir.
    Das ist so ähnlich wie bei den „Menschenrechten“. Deren Verfechter reden immer nur von den Menschen-Rechten aber nie von denen sich daraus zwangsweise ergebenen Menschen-Pflichten. Wie diese Pflichten dann in etwa aussehen können, hat der Veith in Bezug auf Südafrika erläutert.
    Ganz nach orwellscher Begriffsverdrehung sind die „Menschenrechte“ dann viel mehr eine Entrechtung der Menschen, also das Gegenteil.

    Gefällt mir

  82. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Ja, das ist doch völlig geisteskrank, aber nach über 70 Jahren der Lüge, wird es mittlerweile völlig absurd.

    Das musstest Du wohl auch löschen.

    https://bumibahagia.com/2015/12/22/putin-und-der-holocaust-wie-bitte/

    Uups! Diese Seite konnte leider nicht gefunden werden.

    Obwohl das alles schon lange bekannt ist, aber da die GEZ Zwangs – Verblödungs – Medien nie darüber berichtet haben, sitzt die Angst wohl tief, das die Wahrheit über das Internet wohl doch an die breite Masse gelangen könnte.

    1985 – Ernst Zuendel – 40 Jahre nur belogen (1h 57m, 320×240).mkv

    Normalerweise sollte man sowas gar nicht glauben können, man kann Gott verfluchen usw, nichts passiert, aber wenn man der Lüge zu nahe kommt, wird man hier doch tatsächlich noch weggesperrt, egal wie alt man ist.

    Jüngstes Beispiel: Ursula Haverbeck.

    Also meine Tippfehler bitte ich zu entschuldigen, ich erkenne das erst richtig, wenn ich den Kommentar abgesendet hat, weil ich habe eine kleine Schrift, wenn ich ein Kommentar schreibe.

    Hier das passende Bild, bezogen auf diesen kranken Zeitgeist, der ja unsere Realität nun mal ist.

    Bild gelöscht, da mich kompromittierend. Thom Ram

    Aber mit einem gesunden Menschenverstand, ist das alles nicht mehr zu erklären, es ist eben absolut pervers.

    Und das nennt sich Menschenrechte, Demokratie und Freiheit,

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  83. thom ram sagt:

    Skepti 21:59

    Wenn du verlinkst, was ich 21:59 gelöscht, dann kannst du mich für Monate oder Jahre im Knast besuchen. Begreife, dass you DE, negativ gezeichnet, hier obsolet ist. Du willst mich doch nicht fertigmachen, oder?

    Gefällt mir

  84. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Nein, natürlich nicht.

    Ich meinte ja dazu, das es hier absolut absurd ist.

    Evtl, wird das Bild hier sogar verboten.

    Salvador Dali – Les Montre‘ Molles | Die zerrinnende Zeit

    Weil man kann das Bild ja so interpretieren, das die 12 Jahre unter Adolf Hitler stabil waren, aber erst danach, ging der Zeitgeist, eben den Bach runter.

    Hier die demagogischen Kräfte, die das verursacht haben, das es den Bach runtergeht.

    Ab hier als Film zu sehen.

    (https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1797)

    P.S. Aber das kannst Du auch alles löschen, nicht das Du Probleme bekommen könntest.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  85. arabeske654 sagt:

    thom ram – 16/06/2018 um 22:16

    welchen Wert hat Deine Arbeit hier noch, wenn Du, um zu schützen, was Dir schützenswert erscheint, nur die halbe Wahrheit aussprichst?
    Wenn der Unaussprechliche bei jedem Wort an Deiner Kette zerrt und Dich daran gemahnt, nichts „falsches“ zu sagen.

    Gefällt mir

  86. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Und danke für Deinen Einsatz für die Wahrheit.

    Hier was zur Entspannung.

    Contralto Eula Beal sings Bach’s „Erbarme Dich“

    Wie wohl jeder sehen kann, ist es ja der Vater, wo der Sohn denn Bann der Lüge gebrochen hat.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  87. GeNOzid sagt:

    Die große Löschung.

    Wir leben wohl wahrlich derzeit im Löschzeitalter, passend zur Auslöschung der Wahrheit und der Weißen.

    Vielleicht übertreiben es bald die Wahrheitslöscher und auf Knopfdruck ist dann gleich das gesamte Internetz gelöscht.

    Löschen. Goyim weiss Bescheid.

    Gefällt mir

  88. GvB sagt:

    Wenn Menschen etwas über Lügen des Systems, Zensur, und Unterdrückung der Wahrheit aus persönlicher Erfahrung sagen können… sind es nicht die aus dem Westen(Wo ich auch herkomme) , auch nicht die braven Österreicher(Die sich nach 45 immer versteckten, wenn es um Adolf ging), und die Schweizer in ihrer gebirgigen Wohlfühlecke schonmal GARNICHT!
    Es sind die Ex-DDR-ler, welche genau wissen… was heute abgeht…

    Gefällt 1 Person

  89. ALTRUIST sagt:

    GeNOzid
    17/06/2018 um 00:34

    Ein Loeschzeitalter erkenne ich nicht .
    Eine globale Politik ist gescheitert .
    Zwischen der Vermittlung eines ausschliesslichen Zuviels und eines Zuwenig .
    Die Zeichen der Zeit stehen auf einen zwanghaften extentiellen Weg zur Mitte zwischen beiden Extremen .
    Auf die goldene Mitte hin .
    Eine Politik , welche die Menschen nicht erreicht , ist keine Politik .
    Die Politik kann sich nicht ihre Menschen aussuchen und austauschen .
    Die Menschen koennen sich aber wieder mal fuer eine souveraene eigene Politik entscheiden .
    Der Aufwachprozess hat sich potenziert im Quadrat und verlaueft nicht nicht mehr linear auf einer schwach steigenden Geraden .
    Wir sind mittendrin .
    Jeder neue Tag offenbart es .

    Das Zuviel und das Zuwenig haben sich soweit untereinander entfernt , das ein Ausgleich unausweichlich ist .
    Moege dieser Ausgleich friedlich verlaufen ……

    Gefällt mir

  90. ALTRUIST sagt:

    GvB
    17/06/2018 um 01:55

    Du schreibst :

    Es sind die Ex-DDR-ler, welche genau wissen… was heute abgeht…

    Es waere ideal , wenn sie es genau wissen sollten , aber ihr Gefuehl dafuer ist wahrscheinlich ein besseres .

    Ich habe noch in Erinnerung , wie in Ostberlin nach der Maueroeffnung ganze LKW Zuege mit Bananen verbracht worden sind und den Ostberlinern die Bananen kostenfrei zugeworfen worden sind wie Hunden , um sie fuer den grossen Verrat gefuegig zu machen .

    Verrat an den Wurzeln ihrer deutschen Identitaet , Verrat an eine vom Volk erstmalls bestimmte eigene neue Verfassung und Verrat an ein freies souveraenes Deutschland in den Grenzen vom 31. Juli 1913 .

    Ich habe aktiv mit erlebt die Gruendung der PDS und den politisch sanktionierten Verrat auf politischer Ebene .

    Und erstaunt war ich wie viele SED Aktivisten schnell den Weg gefunden haben zur CDU , zu den Gruenen , zur FDP .

    Der Begriff der Wendehaelse machte im einfachen Volk schnell die Runde .

    Auf die Wendehaelse muss und sollte geachtet werden , wenn der Umkehrungspunkt erreicht ist .

    In meiner Generation sollte das alles noch lebndig sein ……

    Gefällt mir

  91. ALTRUIST sagt:

    GeNOzid
    15/06/2018 um 08:24

    Du schreibst :

    Die VV tritt doch dafür ein, daß Deutschland in die Vereinigten Staaten von Europa integriert wird?

    Es wird Dir schwer fallen es zu belegen . Es stimmt eunfach nicht .

    Gefällt mir

  92. GeNOzid sagt:

    @ Altruist

    Hier ist der Beleg. Gleich eine ganze Internetzseite.
    https://www.bundesstaat-deutschland.com

    Was ist denn ein „Bundesstaat Deutschland“ anderes, als ein Staat in den Vereinigten Staaten von Europa?
    Damit soll das Reich wohl endgültig abgewickelt werden und alle Deutschen ihre Heimatrechte freiwillig zugunsten der VSE aufgeben.
    Wozu sonst sollte die Konzentrierung auf eine neue Verfassung dienen?

    Gefällt mir

  93. ALTRUIST sagt:

    GeNOzid
    17/06/2018 um 05:58

    Nimm Dir 8 Minuten Zeit :

    Einen Friedensvertrag für die Deutschen, NICHT mit der Verfassunggebenden Versammlung!

    Gefällt mir

  94. Vollidiot sagt:

    Skepti

    Du Gurkendieb.

    „Weil man kann das Bild ja so interpretieren, das die 12 Jahre unter Adolf Hitler stabil waren, aber erst danach, ging der Zeitgeist, eben den Bach runter.“

    Das waren stabile 12 Jahre. Salvador Dali wäre im Knast gelandet mit seiner entarteten Kunst oder hätte, wie Viele Malverbot erhalten und seine Werke wären eingezogen worden.
    Ich interpretiere das Bild so, daß die Kultur in diesen 12 Jahren erheblichen Schaden nahm. Und für Deutschland nur „Trümmer, Ratten und die Pest blieben“
    Neben Gesinnungsterreur, Massenmanipulation und der herausragenden Denunziantenkultur.
    Danach gabs den 2. Wafffenstillstand innerhalb von 27 Jahren – und die folgenden Generationen mit massiven seelischen Schäden.
    Komme mir nicht mit – ich hätte keine Ahnung.
    Dem ist nicht so.
    Bin gut unterrichtet von „Systemlingen“ die hinterher keine „Wendehälse“ waren.

    Gefällt mir

  95. Skeptiker sagt:

    @Vollidiot

    Du meinst:

    Reinkopiert.
    =========================
    Bin gut unterrichtet von „Systemlingen“ die hinterher keine „Wendehälse“ waren.
    =========================

    Also um die Aussage zu begreifen, muss man wohl 20 Semester Sinnlosigkeit studiert haben..

    Dalí, Salvador
    https://de.metapedia.org/wiki/Salvador_Dal%C3%AD

    Aber lass Dich man nicht ärgern von mir.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  96. Vollidiot sagt:

    Skepti

    Nix 20 Semester Sinnlosigkeit.
    Meine Ausdrucksweise war dezidiiiert auf Dich abgestellt.
    Und siehe da – Skepti hats net begriffe.
    Sezten – 6!!

    Gefällt mir

  97. Bettina sagt:

    Ich wollte mich heute vom Gesichtsbuch verabschieden.
    Ich hatte in meinem Email-Postfach eine Messengernachricht von einem lieben Freund erhalten und das haben die Deppen ja irgendwann im letzeten Jahr umgestellt, dass man sich dann dort direkt anmelden muss und die Nachricht nicht mehr in der Mail lesen kann.

    Beim Fratzenbuch wurde ich dann nach dem Einloggen, sofort aufgefordert, die neuen Datenschutzrichtlinien zu aktzeptieren.
    Das bedeutete, dass ich damit einverstanden sein muss, zugespammt zu werden mit Werbung und meine Daten nicht missbraucht werden, sie werden nur nach Irland gesendet. 😉
    Wenn ich damit nicht einverstanden bin, bleibt mir nur die eine Option mein Konto beim Fratzenbuch zu löschen.
    Was ich dann natürlich auch gleich versucht habe.
    Das Problem dabei war aber, dass man nach Eingabe des Passwortes, ein vorgegebenes Nummerfeld eingeben sollte. nun war dieses aber nie richtig zu lesen. Da waren Zahlen-Nummern verzerrt, verziert mit Herzelein und Schiffchen und Klecksen.
    Nach dem zwanzigsten Mal hab ich aufgegeben!

    Dann versuchte ich, die Luposeite zu öffnen (hätte ja sein können, dass!?)
    Und da kam folgende lustige Meldung:

    „Herzlich Willcommen bei Nexusnet Server C1H1

    Die Seite konnte auf diesen Server leider nicht gefunden werden !

    ….oops Hallo, ich glaube das hier wollten Sie nicht sehen. Ich bin nur ein armer und überarbeiteter Server, Ich bedauere das ich Ihre Seite nicht finden konnte. Schreiben Sie deswegen bitte keine Meldung an : sysmaster@nexusnet.uy !. Werde mir das nächste mal mehr Mühe geben, versprochen!! WilL doch meine Job nicht verlieren.“

    Da kommt doch Freude auf im freiesten Deutschland aller Zeiten.

    Eine gute Nacht wünsche ich allen die noch wach sind
    Bettina

    Gefällt mir

  98. Skeptiker sagt:

    Hallo liebe Leser des LupoCattivoBlogs
    20th Juni 2018

    Wir sind gerade am Umziehen des Blogs – bitte haben Sie ein wenig Geduld!

    Lieben Gruss Maria Lourdes!

    http://www.lupocattivoblog.com/

    ================

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: