bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Krim » Muinegi / Neuer Bericht aus der Krim

Muinegi / Neuer Bericht aus der Krim

 

Endlich wieder ein Bericht von Muinegi!

Da unsere Pinocciomedien  offensichtlich kein Interesse daran haben, mich über die wahren Verhältnisse im sicher ganz armen, weil von Russland „annektierten“ *** Land ins Bild zu setzen (da müssten sie ja echte Journalisten hinschicken, statt  abgeschriebenen Seich zu verbreiten), lechze ich nach Berichten von Menschen, welche solch Länder bereisen. Möcht dabei feststellen, dass ich nicht Golfspieler, Tennisspieler, Sextouristen, Surfer und Taucher meine, sondern Menschen, welche an Land und Leuten interessiert sind und sich unter die Bevölkerung mischen, so wie Muinegi.

***Neuleser. Die Menschen der Krim haben frei abgestimmt. Ueber 90% gingen zur Urne. Von diesen 90% stimmten über 90% für die Abnabelung von der Ukraine und für den Schulterschluss mit Russland. Wer sagt, die Krim sei annektiert worden, ist nicht informiert oder er lügt. 

.

Altleser erinnern sich? Muinegi bereist die Krim leidenschaftlich gerne, und wir bekamen von ihm schon 0003 (2015) Bilder, Eindrücke und Stellungnahmen, zum Beispiel hier.

.

Blöd, ich bin Netzmässig grad dort, wo sich Füchse und Hasen … äh Affen und Echsen treffen und bringe kaum was runter, geschweige denn rauf. Darum gibt es diesmal hier keinen Apetittanreger, sondern nur den Link. Ich bitte um Verständnis!

Ueber diesen Link kommst du auf Muinegis Beschrieb der grossen Lufthafenbauten auf der Krim. Also nicht: Russland baut Luftwaffenstützpunkt auf der Krim.  Sondern die Krim blüht touristisch auf, hat den bestehenden Lufthafen renoviert und ist im Begriffe, einen zweiten, grossen Lufthafen zu bauen.

Ja, und wenn du dann auf Muinegis Blog bist, findest du weitere Berichte, alles persönlich beobachtet, erlebt und dazugedacht.

Danke, Muinegi!!

.

Hier geht’s lang:

https://halbinselkrim.wordpress.com/2017/01/11/neujahr-2017-auf-krim-part-1-eindruecke-zur-politischen-situation/

.

thom ram, 11.01.0005 NZ Neues Zeitalter, da Menschen sich weltweit aufsuchen, beschnuppern, beäugen und sich durch die wundervolle Vielfalt schmunzelnd anregen lassen.

.

.

 

 


2 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: