bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die verlorene Geschichte unserer Erde

Die verlorene Geschichte unserer Erde

Zwei Wochenenden braucht es schon, das hier Gebotene zu verdauen.

Wie war alles so schön klar aufgereiht und übersichtlich.

Das Mondlicht war gespiegeltes Sonnenlicht, die Gezeiten entstanden weil Mond und Sonne die Wässer anziehen, die Innerschweizer verjagten die Habsburger, Viren verursachten Krankheiten, Impfungen schützten, Raucherlunge war schwarz, es gab den bösen Teufel, den guten Lieben Gott, schneller als das Licht konnte sich nichts bewegen, Organspende war edel, die Liste ist so lang als schier alles, was Du und ich in der Schule und auch danach an Wissen uns angeeignet haben.

.

Nun, Freunde im Geiste, hier geht es richtig zur Sache.

Angefangen, daß wir auf Erden viele Kilometer hohe Bäume gehabt haben mussten,

über die Tatsache, daß es Fotografien gibt von sagenhafter Architektur, erdenweit im gleichen Stile, erbaut angeblich zu einer Zeit, da dies technisch unmöglich gewesen war, irgendwo im 18. Jahrhundert. Oder so, haha.

Bei den darunterfallenden Wohngebäuden fällt stereotyp auf, daß sie ein unterstes Geschoß aufweisen, welches weder Keller noch ebenerdig ist. Muß erdenweit eine Schlammflut stattgefunden haben, so nur kann man vermuten, im Laufe des 18. Jahrhunderts.

Sacken lassen. Oder und Episode I anklicken.

Was an Geschichtsschreibung uns geläufig ist zuvor, es dürfte Unsinn sein, köstlich raffiniert geschaffen so, daß steinerne Zeitzeugen das neu Geschriebene, das frei Erfundene, „bestätigen“, so zum Beispiel die römischen Bauten. Sagenhaftes Amphitheater in Rom, nicht nur in Rom. Ritterburgen. Klostergebäude.

Sie „beweisen“ das, was man uns in Geschichtsbüchern unterjubelt.

Freund Luckyhans hatte uns Riesenbäume, „versunkene“ Wohnhäuser und Giga-Abtragung von Edelerden auf bb schon präsentiert vor Jahren.

.

Nun, der hier eingeschlagene Weg, der führt uns in dichten, lichtlosen Wald, da der Weg endet, und wir uns durch das Dunkel tappen müssen, um weiter zu kommen. Ohne Landkarte, ohne Kompass. So der Autor. So ich es sehe auch. Unm mich zurechtzufinden, greife ich zurück auf Intuition und Eingebungen weiterer Art. Es werden damit in 3D Zeugnisse hervorplupsen, welche das intuitiv Erahnte bestätigen werden.

Waren da kilometerlange Bibliotheken im Bauche des Vatikans? Warum im Bauch, warum nicht von Bunzel mietbar? Wir kennen die Antwort. Bunzel soll als geistig beschränktes Arbeitsarsch dahinwandeln.

Ich behaupte:

Die Menschheit wurde genialiter raffiniertestens hinter das Licht geführt, belogen, irregeleitet, dumm und – dies vor allen Dingen – in konstanten Ängsten gehalten.

Auch heute tun SIE es. Lach. SIE versuchen, es zu tun.

Erfolg vereitelt, Sportsfreunde. Lächel. Nö. Ich bemitleide EUCH nicht. Ich wünsche euch erkenntnisreiche Fahrten in den euch wohl erwartenden nicht sehr lustigen weiteren Lebensstationen, sei es auf Erden, sei es auf einem der Feuerplaneten.

Zu viele Menschen haben hinter eure glimmerglitzer Kulissen geschaut. Zu offensichtlich zeigt IHR eure Fratzen.

Bitte man frage nicht schon wieder, wen ich mit „SIE“ meine. Ein Jeder kann selber darauf kommen, so er sich bemüht. Nur soviel: Es ist nicht eine klar begrenzte Gruppe von Menschen und Nichtmenschen in Menschengestalt damit gemeint. Jaja, die auch, doch ist dieses „SIE“ viel weiter gefasst, greift bis hinein in Programmierungen, Dir und mir innewohnend.

Bitte sacken lassen.

Und, dies sei hier betont und getrommelt und gepfoffen: Eben diese uns immer auch noch innewohnende Programmierungen, die zu erkennen und herunterzufahren ist eine unserer vordringlichsten Aufgaben.

Wer noch Missgunst oder Eifersucht in sich hochfahren fühlt, zwei Beispiele damit genannt, der ist immer noch Teil von IHNEN.

Bitte sacken lassen.

Habe ich damit Ansage klar genug getätigt???

Nein?

Also nochmal, zum Mitschreiben:

Solange in mir noch Emotionen hochzufahren imstande sind wie „Missgunst, Neid, Verachtung, Eifersucht, Haß“, solange bin ich immer noch Teil von IHNEN.

Capisce?

„IHNEN“, „SIE“, das ist, ich kann nicht genug Eulen nach Athen tragen, das ist nicht nur eine klar umrissene Zahl von Nasen mit zeitweise Reptilpupillen, ist nicht 0,01% oder so der Menschheit. „IHNEN“, „SIE“, das ist ein System, greifend in jedes menschliche Individuum hinein. Ausgenommen vielleicht Urstämme, von „Zivilisation“ unbehelligte.

Die Usurpatoren, sie säten und pflanzten über – ich meine – über Jahrhunderttausende. Mit durchschlagendem Erfolge.

Und heute, tja, da schlägt kosmisches Pendel, im Einklang mit dem Willen unserer Hohen Selbste zurück.

Dumm gelaufen für die Ursurpatoren. So sehr nahe vor dem Ziele. Menschen besinnen sich ihrer Selbste, erinnern sich auch ihrer eigentlich innewohnender Macht.

Die Zerstörer weichen.

Menschen gehen in sich.

Das Reine siegt.

Menschen helfen.

Leid vergeht.

Frohmut gedeiht.

Kinder sind frei und spielen froh.

.

Zu den Beiträgen:

Ich empfehle, hineinzuschauen. Es könnte wahrlich perspektiven-erweiternd wirken.

Nicht alles leuchtet mir ein. Auch orte ich Widersprüche in sich. Ist mir egal. Wühle äh fühle mich auf angenehme Weise geistig angeregt und inspiriert.

Danke, Forscher!

Danke, Landsmann Chnopfloch, für Deinen Fleiß, dette Dingen zu übersetzen, danke!!

Und…..dahahanke, daß Du die gesamte Dokumentation gesichert hast und weiter verbreitest!

TRV 07.01.11

.

Ich füge nun hier ein, was Chnopfloch -so ich da technisch richtig durchsehe – veröffentlicht hat.

.

„Die Verlorene Geschichte der Flachen Erde
Episode 1 – „Für alle sichtbar verborgen“ https://www.youtube.com/watch?v=FK3ZzmlUqqs&t=0s

Unsere Geschichte ist gefälscht und unser Weltbild ist Fake! Diese Serie ist ein spiritueller Lehrgang. Komm mit und begleite mich.

Erster Teil einer 7-teiligen Reihe über die verlorene Geschichte unserer Erde.

Episode 2: https://youtu.be/2-v8foMZzsU
Episode 3: https://youtu.be/FGPmY-X0wJE
Episode 4: https://youtu.be/PKgc1WxKJoM
Episode 5: https://youtu.be/IdI5kjHbgig
Episode 6: https://youtu.be/Aiyj_-qlYb0
Episode 7: https://youtu.be/h4wdeVq0-j0

Dies ist eine Bearbeitung und Übersetzung vom Englischen ins Deutsche. Der ursprüngliche Ersteller nennt sich Ewaranon und sein Kanal ist inzwischen gelöscht.

Seit einer ganzen Weile schon beschäftigen mich diese Themen und ein angefangenes Script für eine solche Doku lag auch schon in meiner Schublade, als ich diese englische Doku fand. Fast genau so wie ich es selbst gemacht hätte. Das eine hätte ich weggelassen und das andere hinzugefügt, doch die Message ist dieselbe. Da dachte ich mir, anstatt das Rad neu zu erfinden, nehme ich diese Doku und übertragen sie ins Deutsche.


Ich bearbeitete die englischen Bilder und Webseiten die in dieser Dokumentation vorkommen, passte sie deutschen Gegebenheiten an und übersetzte das Gesprochene und sprach selbst den Text auf Deutsch ein. Ich tue das freiwillig und unentgeltlich weil ich die Informationen für richtig und wichtig halte und diese unbedingt verbreitet werden müssen, damit die Menschen erkennen, dass sie belogen wurden.

Das heisst wiederum nicht, dass ich mit allem 100% übereinstimme, was in der Dokumentation gesagt wird.
Mögen diese 3 Wochen Arbeit nicht umsonst gewesen sein.“

.


11 Kommentare

  1. martin157 sagt:

    Guten Tag!Falls sie mehr an dem Thema sind kann ich ihnen diese Seite empfehlen https://perception-gates.home.blog/2022/09/01/unsere-wahre-kosmologie-teil-1-wo-befinden-wir-uns-und-was-es-zu-bedeuten-hat/
    Es handelt sich um 3 Teile,dort sind aber noch mehr lohnenswerte Artikel,meistens sehr lang.
    Ihnen ein schoenes Wochenende!

    Gefällt 2 Personen

  2. bettina märz sagt:

    Lieber Thom,
    vieles aus der Reihe chnopfloch, wie oben beschrieben, habe ich schon vor längerer Zeit, leider unregelmäßig, hier bei Dir in bb eingestellt. Finde es aber toll, daß Du es jetzt so geordnet hintereinander darstellst. Dadurch entgeht jeder der langen Sucherei.
    Anzumerken ist noch einiges von dwd (dancing with demons) ergo Mungo. Der trägt auch so manches sehr Erhellendes bei. U.a. letztes Vid über die Radioaktivität.
    Danke und schönes Wo-Ende.

    Gefällt 2 Personen

  3. latexdoctor sagt:

    Dazu passt (indirekt) auch dieses:
    „Schizophrenie? kritisiert ein System,was bei uns läuft!“
    https://stine113blog.com/2023/01/07/%f0%9f%98%b2schizophrenie-kritisiert-ein-systemwas-bei-uns-laeuft/

    Auch wenn das nur ein Ausschnitt ist, so ist es doch das oben steht (und bei uns praktiziert wird)

    Die gute Nachricht zum Schluss (dieses mal nicht von Auf1)
    https://dersaisonkoch.blog/2023/01/07/das-geht-nur-ohne-impfung/
    Kannst du das auch Thom ? 😉

    Gefällt mir

  4. Thom Ram sagt:

    01:17 doctor

    ,,,uffa, da müßte ich wieder ganz von vorne beginnen…

    Gefällt 1 Person

  5. Thom Ram sagt:

    00:15 Martin

    Danke für den Hinweis! Die Einleitung klingt verheissungsvoll…

    Gefällt 2 Personen

  6. Drusius sagt:

    Zitat: „Die Menschheit hat nicht das Recht, ihr eigenes Bewußtsein zu entwickeln. Wir brauchen ein psychochirugisches Programm , mit dem man unsere Gesellschaft politisch kontrollieren kann.“ (Jose Delgado vor dem US-Kongreß, 24. Feb. 1974).
    Dazu Menschen der Welt. (https://www.youtube.com/watch?v=J78ckWlzIEs).
    Wer spricht der Menschheit das Recht ab, sind das Nicht-Menschen?

    Gefällt mir

  7. Drusius sagt:

    Wenn ihr euch die Keilschriftzeichen für die Dagon (Wiki) anschaut, werdet ihr vor dem Dagon-Namen das Keilschrift-Zeichen Dingir finden, was übersetzt „die Gerechten von den Raketenschiffen“ bedeutet (Übersetzung Dr. Herrmann Burgard).
    Auch im Hethitischen Briefwechsel mit den Herrschern Ägyptens wurden viel mit Dingir angesprochen.

    Gefällt 1 Person

  8. Kir Avram sagt:

    Hallo Tom, hallo Leute,

    ich möchte Euch gerne Hinweise zum Nachdenken geben die eher einen Globus als eine Flache Erde favorisieren.

    Ich als Mensch, mit meiner dimensionaler Ausdehnung, werde immer auf einer flachen Ebene schreiten, außer ich befinde mich im Gebirge. Dieses Empfinden wird wohl einer der Grundzüge der Erkenntnis unserer Altvorderen sein.

    Physik:
    1. Energie Erhaltungssätze
    2. gegenläufige Jetstreams
    3. Thermik und die Frage einer arktischen Eisbildung
    (Thermik ist eine Form des Aufwindes, die dadurch entsteht, dass Sonneneinstrahlung die Erdoberfläche und in der Folge die
    Luft in Bodennähe erwärmt. Diese Konvektion transportiert im Tagesverlauf von der Sonne erwärmte Luft in größere Höhen und
    bringt gleichzeitig kühlere Luft aus mehreren hundert Metern Höhe zum Erdboden.)
    4. Tag und Nacht (und nicht nur Dämmerung)
    5. gegensätzliche Jahreszeiten im Süden und Norden
    6. Ebbe und Flut und deren 2 Flutberge wobei der zum Mond gewandte höher ist, da neben der Mondanziehungskraft die
    Zentripetalkraft mit Einfluß nimmt
    7. Magnetpole
    8. wie Wetterballone zeigen dehnt sicht das Gas bei hohen Höhen aus, Ergo warum dann nicht in der sogenannten Südpolregion
    ,da es ja eine Kuppel sein soll, sprich das All oder der Kosmos eine größte Anäherung an der Landmasse erfährt
    9. in der Schiffahrt wird der Großkreis (Kreisabschnittbogen) gefahren und nicht die direkte A nach B Linie da sie länger ist

    Nun ein paar Hinweise auf die Kosmologie

    Bücher von Immanuel Velikowski
    1. Welten im Zusammenstoss
    2. Erde im Aufruhr
    3. Zeitalter im Chaos, Band I – III

    Zum besseren Verstehen sei das Thunderbolt Project angeführt

    Thunderbolts of the Gods

    Remembering the End of the World

    Symbols of an Alien Sky

    Symbols of an Alien Sky, Episode 2: The Lightning-Scarred Planet Mars

    Wer noch eine Vertiefung in das elektrische Universum braucht, der Link einer deutsche Dokumentation

    Plasmaversum

    In Liebe
    Kir Avram

    Ps.
    Habt Ihr euch mal Gedanken gemacht, daß vielleicht die Altvorderen mit Spähre eine Dimension zum Ausdruck brachten?
    Es sei auf den Umstand der teodischen Ursprache hinzuweisen.

    Gefällt mir

  9. naomi sagt:

    Kir Avram 22:58
    Danke für das einstellen dieser You Tube Videos .

    Gefällt mir

  10. Kir Avram sagt:

    Naomi 00:12

    verlinke Dir noch etwas mehr und vielleicht gefällt es Dir und Anderen.

    In Liebe
    Kir Avram

    VELIKOVSKY: THE BONDS OF THE PAST
    https://www.bitchute.com/video/iTxhilZntbwe/

    WORLDS IN COLLISION: DR IMMANUEL VELIKOVSKY
    https://www.bitchute.com/video/NkemUqY8WTli/

    Structure of Space and Time
    https://www.bitchute.com/video/GlBZw6YAINx8/

    TECHNASMA CYMATICS
    https://www.bitchute.com/video/jyg7xrDf9pN6/

    Forgotten Ancient Technologies – Atmospheric Electricity, Vimanas n more

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: