bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Erdgeschichte'

Schlagwort-Archive: Erdgeschichte

Die Schlammflut und die dreitägige Finsternis

Ich werde voraussichtlich immer wieder darauf zurückkommen. Unser stets seriös forschender Mitststreiter und Freund im Geiste Luckyhans hatte uns auf bb bereits vor Jahren erstmalig darauf hingewiesen.

Mein Landsmann mit Nick „Chnopfloch“ nimmt sich hier des Themas „Schlammflut“ an. Unsere heutigen „Wissenschaftler“, wenn sie auf ein ihnen nicht erklärliches Phaenomen treffen, so sagen sie „unmöglich“ – und damit ist für sie der Fall gelöst. Ein Beispiel nur: Die von – der Erde aus betrachtet – nicht kontinuierliche Fahrt unseres Lebensspenders „Sonne“.

Hier aber geht es einmal mehr um eine schwer weg zu argumentierende, erdenweite Schlammflut vor kurzer Zeit, vor etwa läppischen 200 Jahren.

Was ist mit den menschenleeren Städten? Was ist mit den unterirdisch aufgestapelten Millionen Schädeln? Was ist mit den Millionen Waisenkindern, damals? Wer waren ihre Eltern, wo sind ihre Eltern abgeblieben?

Ich habe keine Antworten.

Du ahnst etwas?

Was hat es auf sich mit dieser schwer weg zu argumentierendn Schlammflut? Was nur?

Ram, 19.06.10

(mehr …)

Erfundene Geschichte / Die seelenlose Moderne

.

Immer und immer wieder stoße ich darauf, daß unsere Geschichtsschreibung erstunken und erlogen sei, zeitlich rückwärtslaufend so ab 1750. Wer hatte/hat ein Interesse daran, daß ich Du wir von unserer wahren Vergangenheit abgeschnitten sind?

Des Menschen wahre Macht ist fast grenzenlos. Ich Du wir sollten und sollen daran gehindert werden, uns dessen zu erinnern, damit die im Hintergrund gewirkt habenden Vampire (sie sind weg, mussten sich verpissen) und deren heute noch aktiven Marionutten in Wirtschaft und Politik im Machtrausch suhlen konnten/können.

Thom Ram, 28.04.10

.

1)Nichts ist, wie es scheint

https://t.me/AwakeningHere/27760

15 Minuten

.

2) Die Zerstörung der alten Welt

https://t.me/AwakeningHere/27761?single

80 Minuten

.

3) Das Mysterium der Weltausstellungen

https://t.me/AwakeningHere/27762

130 Minuten

.

Der Goldene Würfel

erschien am 02.02.22 im Central Parc. Heißt: Wir sind durch.

Gernotina Ein interessanter Beitrag von Veikko Stölzer und Charles Fleischhauer

Auf der Ebene von Symbolik und Nachrichten hat Veikko eine Menge Details zusammengetragen, die ein Muster ergeben und Zusammenhänge sichtbar werden lassen. Seine Kunst ist die Verknüpfung solcher Fundstücke:

(mehr …)

Was Du bislang als Otto Normalverbraucher über die Welt nicht wissen durftest (1800 – 2020)

Es dürften hier auch Gewievte Leser auf Sachverhalte stossen, welche ihnen noch nicht bekannt gewesen sind. Der Artikel ist lang, ich empfehle, ihn dann anzugehen, wenn du so richtig Zeit und Musse hast.

Eingereicht von Mia.

Thom Ram, im Jahr acht des Neuen Zeitalters, daselbst am Ostertag des erdgeschichtlich sagenhaften Monates April (mehr …)

Der Fluch Kanaans

Es wäre mir Erfüllung eines grossen Wunsches, würde jemand das Buch auf Deutsch übersetzen. Ich will es hier veröffentlichen.

Ich selber müsste DeepL verwenden, doch häufig tritt der Fall ein, dass fundierte Deutschkenntnis nicht weiterhilft, dass man sehr gut Englisch können muss, um den DeepL-Rohling möglichst sinnnah schleifen zu können.

*****

Liebe Leute.

Hier geht es wieder einmal tief ins Eingemachte!

(mehr …)

Lücki / Rückzug / Teilabschied

.

.

Luckys Schatzkammer

.

.

Luckyhans stellt seine Arbeit bei bb ein.

Dass er sich schier unbemerkt rausschleicht, das nun lasse ich nicht zu. Ich möchte ihm nämlich danke sagen, und ich denke, ich tue dies im Namen vieler Leser.

Er ermöglichte uns, aus Russland stammende Texte zu lesen, welche uns sonst schwer bis unmöglich zugänglich gewesen wären, und dann, bitteschön, von Lück in makelloses Deutsch übertragen.

Danke, Lücki!

Er beschenkte uns mit seinen Anregungen und Einsichten zu Lebensfragen.

Danke, Lücki!

Er grub erdgeschichtliche und kulturelle Artikel der Sonderklasse aus, Artikel nämlich, welche unsere Vergangenheit so äh ein gaanz kleein bisschen anders beschreiben als was du und ich und wir an Schule und Uni uns haben eintrichtern lassen. Diese Art der Lückiübersetzungen sind für mich unbezahlbar. Sehr sehr Vieles brachte er damit in bb ein, was mir und vermutlich den meisten Lesern völlig neu war oder ist.

Danke, Lücki!

Luckyhans, bitte bleibe bb im Geiste treu. Und sollte es dich eines Tages kitzeln, „einfach so“ doch wieder mal etwas hier einzustellen, so ist sonnenklar: Die Türe steht sperrangelweit offen für dich, die Dankbarkeit vieler Leser wäre dir gewiss.

.

Und wo finde ich all die Köstlichkeiten?

Ja, das ist mein Viertes. Lücki hat sich eine saumässige Arbeit gemacht, seine Artikel übersichtlich zu büscheln und zu ordnen so, dass der schnuppernde oder suchende Leser das Angebot im Schwick überblickt. Ich wiederhole: Da steckt Arbeit dahinter, wahrlich.

Danke, Lücki!

.

Im Titel steht „Teilabschied“.

Warum?

Wohl werden wir von Lücki auf bb in nächster Zukunft kaum etwas hören, und das bedeutet einen Abschied, doch

A  bleiben wir im Geiste verbunden, und

B  bleiben Werk und damit Geist von Luckyhans auf bb gespeichert, Werke sind somit greifbar und Geist ist präsent.

.

Lücki, von Herzen wünsche ich, und mit Gewissheit wünschen viele Leser

alles Gute dir.

🙂

Thom Ram, 10.06.06

.

.

 

%d Bloggern gefällt das: