bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Wladimir Putins Rede vom 30.09.10 (2022)

Wladimir Putins Rede vom 30.09.10 (2022)

Erdenhistorisch wegweisend, was Bruder Wladimir gestern hingelegt hat.

Heiliges Feuer.

Die Rede auf Rumble, falls YT sie totschzuschlagen versuchte:

TRV, 01.10.10

Kommentare auf YT:

Butte Carl

Hammer Rede, von Herr Putin! Ich freue mich für alle Russen. Sie sind die GUTEN! 21

Sergej I

Ein wahres historisches Ereignis! Willkommen zurück in Russland! 36

Anna Blank

Präsident Wladimir Putin ist ein wahrer Staatsmann. Auch Patriotismus gehört bei ihm dazu! Respekt und Anerkennung für die Kämpfer, die das jetzt ermöglicht haben, sowieso! Die Menschen der vier Regionen können sich willkommen heißen und haben endlich eine Heimat gefunden. Das haben sie nach so vielen Jahren Leid auch verdient! Alles Gute für Russland und seinen Präsidenten Wladimir Putin und seine Regierung. Möge bald endlich Frieden einkehren! 🇩🇪🇷🇺️🕊

Lucy Sky

Was ein Ereignis…was eine tolle und bewegende Rede…ich wünsche allen gutes Gelingen im mit- und füreinander

Mojo Rison

Gott schütze Russland! Gott schütze Deutschland in kommenden schweren Zeiten! 9

Micha72

Schön so was erleben zu dürfen.

Marina Hammes

Eine hervorragende Rede, die ins Schwarze trifft. Ich hoffe und wünsche, dass jetzt endlich nach 8 Jahren Krieg Frieden einkehrt.

C.C.C.C.

ich gratuliere den menschen im donbass für den beitritt in die russische föderation 🇷🇺 6

Marc der Staufer

Ich Gratuliere den Menschen, und Wünsche Ihnen das nun endlich Frieden in Ihr Leben eintreten mag.

Alexander Krieger

Danke für die Übersetzung. Tolle Arbeit

.

Text zum Video auf YT:

Am 30.September 2022 fand in Moskau die feierliche Zeremonie zur Unterzeichnung der Verträge über den Beitritt der Volksrepublik Donezk, der Volksrepublik Lugansk, des Gebiets Saporoschje und des Gebiets Cherson zur Russischen Föderation in der St. George Halle des Grossen Kreml Palastes statt. Der Präsident Russlands, Wladimir Putin, richtete sich in einer Rede an die Bürger Russlands, Bürger der Volksrepubliken Donezk und Lugansk, an die Einwohner der Gebiete Saporoschje und Cherson sowie an Abgeordnete der Staatsduma und Senatoren der Russischen Föderation. Die Ansprache Wladimir Putins wurde von RT simultan in die deutsche Sprache übersetzt. Die vollständige Rede (in russischer Sprache) finden Sie unter folgendem Link: http://en.kremlin.ru/events/president…

.


19 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Na, das ist doch ein wesentliches Dokument auf BB!!!!!
    Danke.

    Gefällt mir

  2. Mujo sagt:

    Vor einen Jahr habe ich es schon vorraus gesagt das genau dies Eintritt, Die drei Regionen werden zu Russland beitreten der Rest wird sich der Nato und EU anschliessen.
    Damit haben alle ihr Gesicht gewahrt in diesen Schmutzigen Spiel. Die Eindeutigen Gewinner sind die USA dabei in ihren Geo Strategischen Spiel.

    Die USA braucht diese Spaltung in der Welt um ihre eigene Existenz Berechtigung zu wahren. Das ihre Triebfeder, ohne dies wäre ihr Gigantsicher Militäraparat Obsolet.

    Gefällt mir

  3. Gernotina sagt:

    Mit Denken von gestern können die Probleme von morgen nicht gelöst werden – es darf schon ein bisschen komplexer sein.

    Gefällt mir

  4. Ost-West-Divan sagt:

    Mujo, Russland wird nicht auf halber Strecke umkehren, es wird so lange kämpfen bis die Gollums in der Ukraine besiegt sind. Dann kann auch die US Corporation nach Hause gehen, wenn ihr Zauberlehrling besiegt ist.

    Gefällt mir

  5. Ost-West-Divan sagt:

    Davon abgesehen, der Konflikt in der Ukraine stellt den weltweiten Konflikt dar zwischen alter Welt und Neuer .
    Auf kleinstem Raum zusammen gepresster Indikator für einen Kampf um Freiheit oder Knechtschaft der gesamten Erde.

    Gefällt mir

  6. sam sagt:

    Eine politische Wutrede von Tim Schnitger, Mitglied der CDU

    Gefällt mir

  7. Mujo sagt:

    @Ost-West-Divan
    01/10/2022 um 23:25

    Wir werden sehen wer am Ende näher liegt 😉

    Gefällt mir

  8. Ost-West-Divan sagt:

    Was für Worte von Putin, endlich spricht mal einer die Besetzung an :

    „Ich möchte daran erinnern, dass die USA während des Zweiten Weltkriegs zusammen mit den Engländern Dresden, Hamburg, Köln und viele andere deutsche Städte in Schutt und Asche gelegt haben, ohne dass dafür eine militärische Notwendigkeit bestand. Und das wurde demonstrativ getan, ohne, ich wiederhole, ohne militärische Notwendigkeit. Das hatte nur ein Ziel: unser Land und die ganze Welt, wie mit den Atombombenabwürfen in Japan, einzuschüchtern.

    Die USA haben mit ihren barbarischen „Bombenteppichen“, Napalm und chemischen Waffen schreckliche Spuren im Gedächtnis der Völker Koreas und Vietnams hinterlassen.

    Faktisch halten die USA Deutschland, Japan, die Republik Korea und andere Länder immer noch besetzt und bezeichnen sie gleichzeitig zynisch als gleichwertige Verbündete. Hören Sie, was ist das eigentlich für ein Bündnis? Die ganze Welt weiß, dass die Führer dieser Länder überwacht und ausspioniert und nicht nur in ihren Büros, sondern auch in ihren Wohnungen abgehört werden. Das ist eine wirkliche Schande. Eine Schande auch für die, die das tun, und für die, die diese Unverschämtheit wie Sklaven „

    Gefällt mir

  9. Mujo sagt:

    @Ost-West-Divan
    02/10/2022 um 17:18

    Die USA Handeln wie das Alte Römische Reich „Teile und Herrsche“. Man kann auch sagen Zuckerbrot und Peitsche. Aber wie alle Reiche ist kein’s von dauer.
    Solange die Menschheit noch immer nicht Verstanden hat worum es im Leben geht kommen wir nicht aus der Pränatalen Phase raus wie viele weise es sagen. Ganz egal ob wir mit Steinkeulen oder mit modernen Laser Waffen uns bekriegen. Nur die Technik hat Fortschritte gemacht, der Mensch ist weitgehend stehen geblieben.

    Ich bin aber trotzdem zuversichtlich weil jeder einzelne seine Entwicklung voran bringen kann und das wirkt sich auch auf sein Umfeld aus. Und wir werden immer mehr das man nicht mehr Aufhalten kann weil das Wissen inzwischen überall leicht zugänglich ist. Das wirkt sich langfristig auch auf die Geo Politik aus.

    Gefällt mir

  10. Ost-West-Divan sagt:

    Mujo , die meisten Menschen hier werden traumatisiert sein, nicht zuletzt die Generation welche als Kinder noch die letzten Tage des Krieges erlebt haben, aber dieser Krieg läuft ja bis heute. Traumatisierungen zu heilen ist ein weiter Weg. Diese Traumatisierungen, denke ich, führen zur Identifikation mit dem Aggressor, so dass die Leute ihren Peiniger Glauben schenken und sie von ihnen innerlich abhängig sind. Das sieht man heute überall, wie die Sanktionen und die Massnahmen zur Zerstörung des eigenen Landes verteidigt werden.
    Wie sollten diese Menschen ein höheres Bewusstsein erlangen, wenn sie so abhängig sind im Denken von ihren Unterdrückern?!

    Ein Anfang das zu heilen wäre die Wahrheit zu erzählen, damit die Traumatisierten erstmal zum Nachdenken kommen.
    Und diese Wahrheit ist u.a. die, was Putin da sagt mit den sinnlosen Bombardierungen auf deutsche Städte. Das ist ja nicht zuletzt getan wurden, um die Menschen zu traumatisieren, und damit abhängig zu machen von ihren Peinigern.

    Und diese innere Abhängigkeit von den Unterdrückern wurde durch die Corona -Maskierung wieder erneuert bei der nächsten Generation(en)

    Gefällt mir

  11. Mujo sagt:

    @Ost-West-Divan
    02/10/2022 um 18:42

    Als Mensch kommt man kaum aus dieser Nummer raus. Das geht nur über das Bewusstsein, doch zuvor muss man das Wissen um seine eigene Macht haben und dann den Willen die Nötige Schritte zu gehen.
    All das Schreckliche was in aussen passiert und passiert ist kann nur sehr mühsam geheilt werden. Viele brauchen zwar diesen Weg weil ihnen der Weg zum Bewusstsein zu einfach erscheint, zu unglaublich das es ganz einfach ist aber der direkte Weg wäre ein zu großer Schritt für die meisten.

    Der Weg dorthin ist sein eigener Weg, niemand geht diesen Weg zuvor und keiner folgt ihn nach. Und alle Spielchen dieser Welt haben dort keine Bedeutung mehr, sie sind auf der ebene völlig Machtlos und nutzlos. Über diesen Weg kann man auch seinen Körper Heilen, seine Traumatisierungen. Aber wie gesagt man muß dazu bereit sein und es wirklich wollen. Und wer dort mal drinnen ist oder war wird es nie wieder vermissen wollen weil er/sie merkt wie einfach vieles abläuft und mit wieviel unsinnigen Stress wir uns oft abgeben das uns nur bremst in unserer Entwicklung.

    Gefällt 1 Person

  12. Frollein Schmidt sagt:

    Naja, also, was da heut Russland geheißen wird, hat aber scho auch sei G’schicht mit der G’Schicht um Deutschland in und nach ’45 und das wird geflissentich NICHT genannt in all diesen „Heilsreden“.
    Dass sie mit vorn dabei waren, bei der Siegerjustiz, der Nürnberger Rechtsbrechung und sich Millionenzahlen von Deutschen, Soldaten, wie auch Zivilisten, sogar Frauen, als Arbeitssklaven, – genannt „Wiedertgutmachungsarbeiter“, abgegriffen haben, die zum großen Teil dort in den Gulags verhungert sind und wo der klägliche Rest der Überlebenden zum Teil erst weit nach 1950 endlich heimwärts entlassen wurde, – zu Fuß! … davon redet heuer keiner mehr so gerne, in all diesen schicken Heilandsreden? Oder davon, dass die Russen „IHR“ deutsches Gebiet, die sogenannte DDR, genauso restlos ausgeplündert haben, wie es der Angelsachse und Anhang im Westen getan haben, bis in den kleinsten Handwerksbetrieb hinein, der ihnen sein gesamtes Werkzeug – und damit seine Lebensgrundlage – abzutreten hatte
    Nein danke. Ich brauche weder die einen, noch die anderen „Freunde“, von denen es ja nun offensichtlich bis heute immer noch keiner schafft, auch nur mal im Ansatz, seine eigenen Kriegs,- und Nachkriegsverbrechen einzuräumen.
    Propaganda ist immer das wichtigste Werkzeug im Krieg. Die Amis sind zu blöd dafür, daher dominiert hier der Russe das Feld.

    Gefällt 1 Person

  13. Ost-West-Divan sagt:

    Mir kommen die Tränen bei über 200 Kriegen welche die Britische Kolonie US-Corporation geführt hat.
    Deren Gehirnwäsche um das zu verniedlichen läuft Tag und Nacht in den Medien, wer ist so blind das nicht wahrzunehmen.

    Wie viele Länder hat Russland denn mit Napalm überzogen ?
    Da zeigt sich doch wie gut die Identifikation funktioniert.

    Gefällt mir

  14. Ost-West-Divan sagt:

    Im Übrigen hatte die Sowjetunion so viel zu tun mit Russland wie die BRiD mit dem Deutschen Kaiserreich.
    Die Sowjetunion war ein Vasall der City of London und Fatikan , deren Zentralbank war in der Hand der Wallstreet.
    So wenig wie das Volk heute darüber miteintscheiden kann, ob da Waffen geliefert werden, um unser seit Peter dem Großen eng verbundenes Kulturland zu zersetzen. So wie wir fremdbestimmt sind war es auch die Sowjetunion.
    Also Frollein Schmidt, dann reden sie gefälligst von der Wallstreet-City of London -besetzten Sowjetunion, die da die DDR ausgeplündert hat und nicht von Russland.

    Gefällt 1 Person

  15. petravonhaldem sagt:

    Ost-West-Divan
    03/10/2022 UM 16:44

    Das wird schon noch ein Weilchen dauern, bis es erkannt werden kann, was allüberall Spreu und was Korn ist /war.
    DIE Amerikaner, DIE Russen, DIE Deutschen…..hahaha

    Wann werden wir offen reden von beseelten Menschen (in allen Ländern)
    und von Empathie-freien Molochverehrern (ebenso in allen Ländern).

    Zwischen Menschen und Menschenfeinden findet/fand das Ringen um die hahaha „Resourcen“….das Ringen um die Erde statt.
    Es wird irgendwann „egal“ sein, ob xxx-Volk oder yyy-Religion oder zzz-Hautfarbe.

    Einzig wird zu unterscheiden sein: Anschein-Mensch und beseelter Mensch……..

    Und das hat sehr viel mit gut durchsiebter Selbsterkenntnis und Entscheidung zu tun:
    denn viele Anteile haben sich in uns angesammelt im Laufe der Erdenentwicklung…..

    Gefällt mir

  16. petravonhaldem sagt:

    soeben im Netz gefunden auf TG:

    Ausschnitt einer längeren Darstellung:

    „Der zweite Waffengang ist immer noch nicht beendet und mündete bis heute in einem wirklichen Weltkrieg. Beseeltes menschliches Leben gegen seelenlose Humanoiden. Nicht mehr Nationen gegen Nationen.

    Deswegen kann jetzt auch verstanden werden, dass sich die kabbalistischen Zionisten der khazarischen Mafia so konfus und desillusioniert verhalten. Der Krieg ist für diese hinterhältige kleine dreckige Brut verloren. Das müssen sie erst einmal verarbeiten.
    Game Over.“

    Gefällt 1 Person

  17. Thom Ram sagt:

    Petra 18:05

    Ja und ja und meine dickfette Unterschrift mit Herzblut.

    Hat man dies erst einmal begriffen, dann kann einen im äußeren Geschehen dies das zwar noch überraschen, weil von ihm zuvor nicht vorgestellt, doch erstaunen kann es ihn nicht.
    Alles, was da an Nachrichten kommt, es passt alles zusammen.

    Ich habe immer noch damit zu tun, zu lächeln statt mich zu echauffieren ob der liebguten Ignoranz derer, welche in der Szene stöhnen, wann endlich die Relierenden / Mediziehner / Jumisten/ Medienschlafenden / PädoGogen / Wiesenschlafter ein Einsehen haben und menschendienlich zu funzen beginnen werden.
    Die vom anderen Stern, sie tun aktuell nur noch Eines. Auf dem Rückzug Erde verbrennen.

    Gefällt mir

  18. petravonhaldem sagt:

    @ Thom Ram
    „Die vom anderen Stern, sie tun aktuell nur noch Eines. Auf dem Rückzug Erde verbrennen.“

    Na, ich vermute eher, dass „die vom andern Stern“ schon länger
    in die All-waltende Obhut zum tagesaktuellen (sprich: jüngsten) Gericht befördert worden sind
    und dass nun eher die beflissenen Obrigkeitshörigen den „anerzogenen“ Trott weitermachen,
    auch wenn es welche von diesem Stern sind…….dauert eben

    Gefällt mir

  19. Frollein Schmidt sagt:

    @ Petra
    Im Grunde stimme ich Deiner Eingabe, dass man nicht von „der Russe“, „die Deutschen“ usw sprechen sollte, zu. Und noch mehr Deinem Hinweis, dass der „Tiefe Staat“ überall aus ein und derselben Mischpoke besteht (wenngleich ich diese „Khazaren“-Story auch wieder nur für eine Finte halte, mit der die üblichen Verdächtigen ein Mal mehr von sich selber abzulenken versucht haben). Aber es ist schon auch so, dass der Großteil eines JEDEN Volkes aus Mitläufern besteht, die sich – leider – ziemlich beliebig steuern lassen und so waren es viele ganz normale Menschen, die an der Vergewaltigung und Ausplünderung des deutschen Volkes teilgenommen haben ( – und bis heute teilnehmen. Es gab immer nur sehr Wenige, die unethischen Befehlen und Verlockungen aus ihrem eigenen, inneren Antrieb her, Widerstand geleistet haben.

    In den „Alternativen“ Medien versucht man Putin als eine Art Hitler, im positiven Sinne (Kampf gegen die Welthochfinanz, Bewahrer der nationalen Selbstbestimmung, usw), darzustellen. Es braucht eine solche Identifikationsfigur, weil sehr viele Menschen ein sehr starkes Bedürfnis nach so Jemandem haben und, wenn ein solcher Hoffnungsträger nicht da wäre, möglicherweise auf die Idee kommen könnten, dass in den Führungsetagen der Weltpolitik ALLE, restlos ALLE, Arschlöcher sind, die an einem Strang ziehen und folglich kein anderer Ausweg mehr da ist, als den (weltweiten) Volksaufstand loszutreten.

    Soweit ich das verfolge, stammt fast alles, worauf die „Alternativen“ Medien sich in Sachen Putin sei der widerständige Heilsbringer, Russland die Nation der spirituellen Erweckung, usw., beziehen, von Herrn Röper und seinem Antispiegel. Dazu hier mal eine interessante Gegendarstellung: .https://edwardslavsquat.substack.com/p/russias-great-reset-facing-reality
    (Wer sich das Englische ins Deutsche übersetzen möchte, dem empfehle ich den Deepl- Übersetzer, der sehr viel präziser und fehlerfreier ist als gockel). Interessant ist hier vor allem, wie weit Russland tatsächlich schon in Sachen Bargeldabschaffung, Personal-ID und anderen, am chinesischen „Vorbild“ orientierten Entwicklungen, in Sachen Digitalisierung des Menschen, ist; aber auch in Sachen Impfung, von der Röper fälschlicher Weise immer so tut, als wäre das in Russland ganz anders, als hier.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: