bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Ja oder Ja???

Ja oder Ja???

Dnob007, 01.10.2022

WAS WÄRE, WENN ICH EUCH SAGEN WÜRDE, DASS ES WESEN AUS HÖHEREN, FORTSCHRITTLICHEREN DIMENSIONEN GIBT, DIE SICH IN MENSCHLICHER FORM INKARNIERT HABEN, UM DER ERDE DABEI ZU HELFEN, DAS KOLLEKTIVBEWUSSTSEIN DER ERDLINGE ZU ERHÖHEN.

Ja oder ja???

So sähe Lady Di heute aus – Foto sorgt für Aufregung https://de.style.yahoo.com/so-sahe-lady-di-heute-aus-foto-sorgt-fur-aufregung-085641292.html https://www.instagram.com/p/CinK6M_oNuc/?utm_source=ig_embed&ig_rid=738ec190-b909-4ae8-8b83-3481d62f4f54

Links das künstlich gealterte Bild von Lady Di, rechts das Bild von ihrem Telegramkanal: https://t.me/c/1778426392/72

Ja oder Ja???

https://www.sat1regional.de/selbst-ernannter-commander-nach-mordaufrufen-im-netz-vor-gericht/

Angeblich war „Sonnenstaatland“, laut Wikipedia eine Satire-Plattform https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenstaatland, beim Prozess dabei: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=7720.0

Links Commander/Major Jansen, wie man ihn von seinem Kanal her kannte (längliches Gesicht). Rechts derjenige, der vor Gericht erschienen ist. trotz Unkenntlichmachung rundliches Gesicht und eine wahre Lockenpracht an Haaren (angeblich gab es keinen Friseur im Gefängnis).

Stand da Commander/Major Jansen vor Gericht? Nein, oder doch oder ja oder ja???

Ich wünsche allen noch ein schönes Wochenende beim Grübeln.


24 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Ja-Jaaa

    Gefällt mir

  2. Angela sagt:

    „Commander“ Jansen wird wieder thematisiert. Ein erneuter Sargnagel für den Blog!

    Angela

    Gefällt 1 Person

  3. Mujo sagt:

    @Angela

    „WAS WÄRE, WENN ICH EUCH SAGEN WÜRDE, DASS ES WESEN AUS HÖHEREN, FORTSCHRITTLICHEREN DIMENSIONEN GIBT, DIE SICH IN MENSCHLICHER FORM INKARNIERT HABEN, UM DER ERDE DABEI ZU HELFEN, DAS KOLLEKTIVBEWUSSTSEIN DER ERDLINGE ZU ERHÖHEN.“

    Das ist für mich noch der Glaubhafteste Satz hier. Über alles andere Blicke ich hinweg weil es inzwischen mich langweilt.

    Gefällt 1 Person

  4. Texmex sagt:

    Ich hab’s ja nicht so mit @ Angela, aber wo sie recht hat, hat sie recht.

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    die Geschichte gefällt mir besser.
    Hat auch was mit Militär zu tun.
    Blechbüchsenmarsch (Langversion) – Gut gebrüllt, Löwe! – Augsburger Puppenkiste

    Gefällt 1 Person

  6. Mujo sagt:

    Hier der Text zum mitsingen 😉

    Zwei, drei, vier, marschieren wir,

    Im schnellen Lauf Berg hinauf.

    Oben dann, alle Mann,

    Schau’n mit List wo Feind ist.

    Alle Büchs sehen nix.

    General auf einmal,

    Schreit „Hurra!

    Feind ist da!“

    Jawoll, Blechbüchsen: Roll, roll, roll!

    Ja, dann geht’s: „Schepper, klepper, depper, roll, roll!“

    Jawoll, jawoll!

    Jawoll, jawoll!

    Ja, dann geht’s: „Schepper, klepper, depper, roll, roll!“

    Jawoll, jawoll!

    Jawoll, jawoll!

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    @Mujo
    danke für den Text.
    Haben meine Kinder oft gesungen als sie klein waren.
    Jeden Montag gab es 1 Std. TV mit der Augsburger Puppenkiste.
    Ansonsten blieb die Kiste für die Kinder aus. Damals schon.

    War eine der schönsten Kindersendungen.

    Gefällt 1 Person

  8. Angela sagt:

    Palina und Mujo

    Zitat aus dem Liedertext: “ Oben dann, alle Mann, schau’n mit List wo Feind ist. “ ….

    So wird den Kindern schon früh beigebracht, dass es FEINDE gibt, die es zu bekämpfen gilt.

    Angela

    Gefällt mir

  9. dnob007 sagt:

    Angela
    01/10/2022 UM 20:08
    „Commander“ Jansen wird wieder thematisiert. Ein erneuter Sargnagel für den Blog!“
    Ich möchte hier nur daran erinnern, dass Thom selbst diesen „Sargnagel“ auf diesem Blog eingeführt und ziemlich enthusiastisch über ihn berichtet hat.
    Mujo
    01/10/2022 UM 22:52
    “ Über alles andere Blicke ich hinweg weil es inzwischen mich langweilt.“
    aber den Blechbüchsenmarsch mitsingen, das bringts!!!

    Gefällt mir

  10. Angela sagt:

    @ dnob

    Zitat: „… Ich möchte hier nur daran erinnern, dass Thom selbst diesen „Sargnagel“ auf diesem Blog eingeführt und ziemlich enthusiastisch über ihn berichtet hat….“

    Und , —- wie ThomRam vor kurzem schrieb, haben sich die Besucherzahlen des Blogs seit einiger Zeit (nach diesen Monaten mit Jansen und Didulo, wie ich meine….. ) halbiert.

    Angela

    Gefällt mir

  11. Mujo sagt:

    @Angela
    02/10/2022 um 13:47

    „Zitat aus dem Liedertext: “ Oben dann, alle Mann, schau’n mit List wo Feind ist. “ ….

    So wird den Kindern schon früh beigebracht, dass es FEINDE gibt, die es zu bekämpfen gilt.“

    Da ist was dran was du sagst. Auf der anderen Seite ist das natürlich auch Satire über die Lächerlichkeit dieses Irrsinn von Soldat sein. Das Lied wie dieses Puppenspiel gehört halt in die Alte Zeit.

    @dnob007
    02/10/2022 um 14:06

    Der Blechbüchsenmarsch ist so Lächerlich wie dieser Jansen und ich meine genau aus diesen Grund hat palina dies reingestellt. Der Jansen ist halt für die großen Kinder die nicht Erwachsen werden wollen 😉

    @palina

    Die Puppenkiste waren auch meine Kindheitserlebnisse ist ja nur 2 Km Luftlinie von mein Zuhause weg. Unzählige Aufführungen habe ich dort gesehen.
    Ich war sehr enttäuscht das die auch für’s Testen und Impfen wärend der Plandemie Werbung gemacht haben.

    Gefällt 1 Person

  12. palina sagt:

    @Mujo
    richtig getippt. Genau deswegen habe ich das reingestellt.

    Ein bisschen Satire kann nix schaden.

    „Ich war sehr enttäuscht das die auch für’s Testen und Impfen wärend der Plandemie Werbung gemacht haben.“

    Konnte das damals kaum glauben.
    Wird wohl eine andere Generation sein, die dieses Theater übernommen haben.

    Habe das Theater vor ein paar Jahren mal besucht.
    War schon schön da, die ganzen Marionetten zu sehen.

    Gefällt mir

  13. palina sagt:

    @Angela
    „Zitat aus dem Liedertext: “ Oben dann, alle Mann, schau’n mit List wo Feind ist. “ ….

    So wird den Kindern schon früh beigebracht, dass es FEINDE gibt, die es zu bekämpfen gilt.“

    Wir haben als Kind liebend gerne Räuber und Gendarm gespielt.

    Mal war man bei den Räubern. Mal war man bei den Gendarmen.

    Je nach dem wie das Los ausfiel.

    Mein Größter hat als er klein war auch oft Ritter mit seinen Freunden gespielt.
    Sie haben dann die Burg gegen Feinde verteidigt.
    Und die Mädchen durfen für die tapferen Ritter Essen zubereiten.

    Gefällt 1 Person

  14. dnob007 sagt:

    Angela
    02/10/2022 UM 16:00
    „Und , —- wie ThomRam vor kurzem schrieb, haben sich die Besucherzahlen des Blogs seit einiger Zeit (nach diesen Monaten mit Jansen und Didulo, wie ich meine….. ) halbiert.“
    Vor der Wahrheit laufen viele davon…

    Gefällt mir

  15. Thom Ram sagt:

    Liebe Angela,
    ich fürchte keine Blog-Sargnägel.
    bb lebt vom Engagement aller Autoren und Kommentatoren, allen voran allerdings ich.

    Zu Zeiten, da wir tägl. 3000 Aufrufe und bis 1500 Besucher hatten, da war ich noch während 8-10 Stunden täglich für bb engagiert. (In den ersten Jahren 14 Stunden)

    Heute? Zwar bin ich täglich viele Stunden im Netz, doch verwebe ich vom Konsumierten nur noch wenig mit bb. Das Verweben derzeit macht täglich vielleicht noch 1h aus.

    Das läßt bb schrumpfen.

    Gefällt 1 Person

  16. Texmex sagt:

    @ dnob007

    „ vor der Wahrheit läuft wer genau davon?“ oder so ähnlich!

    Der war gut – you made my day

    @ Thomram

    Ich kann nur für mich sprechen- aber ich schaue nur noch sporadisch rein und nur wenn mich ein Thema wirklich interessiert, gebe ich meinen Senf dazu. Das hat sicher nichts mit Deinem Zeitaufwand zu tun.

    Gefällt mir

  17. Thom Ram sagt:

    Texi,
    doch, es hat mit meinem Zeitaufwand zu tun. Damals haute ich 4-7 Artikel raus täglich, da war die Wahrscheinlichkeit, daß für „jeden“ etwas dabei war größer als heute, da icheinen Fünftel des Damaligen raushänge.

    Gefällt mir

  18. Thom Ram sagt:

    dnob 20:08

    Zu Jansen.

    Es ist völlig wurscht, wer Jansen auf bb auf die Bühne gebracht hat. Ja, ich war es, doch bin ich nicht dein Papi. Du musst selber wissen, wen Du für gut und wichtig hältst und entsprechend hinstellst.

    Gegen Jansens Authentizität sprechen:
    Sein niedriger militärischer Rang, Major. Stellvertreterin Leutnand gar, uiui.
    Seine ausgesprochenen Todesurteile. Der Oberbefehlshaber der afrikanisch/europäischen Q- Streitkräfte beschäftigt sich nicht mit Kleinfischen wie Fabienna und so weiter, nicht öffentlich.

    Im Übrigen kann ich mir vorstellen, daß ein wirklicher Oberbefehlshaber sich für eine Weile dazu herbeiläßt, sich direkt ans Volk zu wenden, einfach über seinen Kanal, analog zu zum Beispiel Trump. Und so nehme ich seine Botschaften auch heute, aus der Erinnerung.
    Sein glühender Aufruf, permanent vorgebracht, das Volk möge sich endlich besinnen und sich ermannen und die SHAEF Gesetze studieren und sich mittels dieser einzig gültigen Gesetze auf D Boden seine Rechte zurückfighten, dieser Aufruf war berechtigt, ist auch heute berechtigt erst recht. Ich kenne nur Dr. Matthes Haug, der mehr als schale Sätzchen von sich gibt, der vielmehr sein Lebensblut dafür hergibt, um die Leut aufzuklären. Gott sei Dank gibt es Matthes. Und tüchtige Mitstreiter wünsche ich ihm zu.

    Zum Artikel.

    Ich habe mich heute ein drittes Mal bemüht, ihn zu lesen, und auch heute springt bei mir nichts an. Wir scheinen auf verschiedenen Wellen zu surfen.

    Gefällt mir

  19. dnob007 sagt:

    Thom Ram
    03/10/2022 UM 18:08
    „Es ist völlig wurscht, wer Jansen auf bb auf die Bühne gebracht hat.“
    Nein, Du hast Leute gesucht, die hinter Jansen stehen.
    „Wir scheinen auf verschiedenen Wellen zu surfen.
    Surf Du in Bali, ich surfe auf den Philippinen.
    Ich möchte es es jetzt hier publik machen:
    Nachdem meine Frau, nach der Diagnose von Tuberkolose, jetzt wieder auf dm Weg der Besserung ist, habe auch mich wieder gefangen.
    Ich bin einer, dessen Rente unterhalb von 1000 € ist. Ich habe Thom angeboten, für ihn kurze Texte zu schreiben, nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“, um ihm auf Bali zu helfen.
    Wenn ich jetzt aber lese, dass wir nicht auf der selben Welle schwimmen, dann ist es für mich endgültig vorbei.

    Gefällt mir

  20. eckehardnyk sagt:

    Als Oberst oder Major Jansen, achso „Commander“, Neverforgetniki ans Messer lieferte, hat bei mir der Spaß aufgehört. Doch Ram ist zuzustimmen: Die Glaubhaftigkeit für das SHAEF-Paket haben Jansen + seine Schwäbische Amanda zuwege gebracht. sicherlich basierend auf der Vorarbeit des zu Recht als vorbildlich zu bezeichnenden Dr. Matthes Haug.
    Doch wie das mit der Wahrheit und besonders der Wirklichkeit nun mal so ist: Die Fälschungen werden zigmal mehr geglaubt und nochmals mehr gelesen als die wirklich erlebten Ereignisse. Das war zu Marco Polos Zeiten nicht anders, als man den Mandeville-Berichten glaubte. – Später dann: Wer hat denn „Lederstrumpf“ gelesen, den einer geschrieben hat (Cooper), der dort war? Und wie viele mehr den „Winnetou“ von einem, der niemals dort gewesen ist? Nur mal so’ne Frage, im Commanderstil.
    Aber so ist es mit bestsellenden Romanen: Die Menschen wollen, dass sie wahr sind. Und wer oben schrieb, dass wahrheitsgetreue Arbeit abschreckt, hat sicher an der Oberfläche Recht.

    Gefällt 1 Person

  21. dnob007 sagt:

    eckehardnyk
    05/10/2022 UM 05:23
    „Als Oberst oder Major Jansen, achso „Commander“, Neverforgetniki ans Messer lieferte, hat bei mir der Spaß aufgehört.“
    Guckst Du mal hier, wer Neverforgetnik ist: http://www.digitale-patrioten.com/4-faeuste-fuer-ein-spendenhalleluja-niklas-lotz-und-peter-weber-gemeinsam-gegen-den-niedergang-von-hallo-meinung/:
    …Niklas Lotz ist bekannt als Neverforgetniki, alias der Lotzlöffel, der Lotzbrocken. Er ist ein echter Spendentausendsassa und lässt sich gerne von seinen Schafen das Sparschwein Paypal-Konto füllen. Niklas Lotz „schreibt” zudem für HALLO MEINUNG. Übersetzt heißt das: Lotz lebt gut und gerne von den Beiträgen der Fördermitglieder. Seine Honorare sind nicht öffentlich. Im Gegenzug liefert er ab und zu banale Artikel und lässt diese von Peter Webers Redakteuren vertonen. An Geld und Manpower mangelt es HALLO MEINUNG nämlich nicht. Damit dieses Lotterleben nicht jäh endet, muss auch Niklas Lotz ran, um auf der absaufenden Hallo-Meinung-Titanic die deliranten Fördermitglieder bei Laune zu halten…

    Gefällt mir

  22. Vollidiot sagt:

    Eischentlich bassd der Lotz ins Profil grüner Machthaber.
    Von der beruflichen Belecktheit.
    Der Habeck is immerhin Dottore.
    Was aber net viel sgen tut.
    In Viel oh soff iih.
    Da saacht der Lotz was über den Wirtschaftsminister und das könnte ja beleidigen.
    Diesen Wirtschaftsminister, der mit den anderen Einwohnern des berliner Gurkenglases, dieses Land im Wählerauftrag, oder?, an die Wand karrt.
    Erstens mit Absicht und zwootens aus Unfähig- gepaart mit Bösartigkeit.
    Von daher bin ich milde mit dem Lotzebua.
    Der Fischer Sepp saachte ja auch mal: Mit Verlaub Herr Präsident, sie sind eine Arschloch.
    Menschliche Qualitäten erkennen sich bei ähnlicher Gelagertheit leichter………
    Leider sind die Menschen heutzumtage so mannig sensübel, eine kleine Beleidigig führt zu überstsensiblenneurotischen, also neurasthenischen Reaktionen.
    Das ist die rechte Verfassig für die kommenden harten und entbeerungsreichen Monate des hart werdenden Winters.
    Kalte Waschlappen für Waschlappen, oder?
    Nebst Zähneklappern auch noch kreinen.
    Aber die Blockflöten wählen – siehe Wahl in Niederfachfen (f = s).
    Wir habet halt Wahlfreiheit, noch.
    Danach gehts ab in die Lager.
    Die Politischen kriechen grihne Winkel………………………….

    Gefällt mir

  23. Thom Ram sagt:

    dnob

    Ich habe bei den Digitalen Patrioten kurz vorbeigeschaut.

    Das komplette Impressum schaut so aus:

    Die „Digitalen Patrioten” sind ein privater, nicht geschäftsmäßiger Onlinedienst und muss somit keine Pflichtangaben nach § 5 TMG (Telemediengesetz) veröffentlichen. Die folgenden Angaben erfolgen freiwillig:

    IFM – Initiative Freie Medien
    von Mitgliedern der AfD-Brandenburg & AfD-Sachsen-Anhalt
    39029 Magdeburg

    E‑Mail: digitale-patrioten@protonmail.com

    Wegen Bedrohungen geben wir auf anraten der Polizei weitere Angaben nur auf Anfrage und Vorlage einer Ausweiskopie bekannt.
    Redaktion und Autoren

    Rudolf Schulze, Chefredakteur (V.i.S.d.RStV §55 Abs. 2)
    M. Schabel, Redakteur/Technik
    Doris Feldmann, Redakteurin
    Hannes von Hoppenstedt, Autor und Kolumnist
    Ludwig Ritter, Autor

    Die unter „Gastautor” veröffentlichten Texte stammen von verschiedenen freien Autoren. Kontaktieren Sie uns per E‑Mail, wenn Sie eigene Artikel, auch z.B. als Gastautor, honorarfrei bei uns veröffentlichen möchten.

    Gefällt mir

  24. dnob007 sagt:

    palina
    02/10/2022 UM 01:32
    Kleines Update:
    https://t.me/happinessismyway/1132

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: