bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Das Portal / Planetarische Initiation

Das Portal / Planetarische Initiation

Jeder Gedanke ist Realität, nein, nicht irdisch verkörpert, doch ist er real. Wäre er es nicht, könnte er nicht gedacht werden.
Stets beigefügt muss werden die Tatsache, dass Gedanken die Tendenz haben, sich materiell zu manifestieren.
Thom Ram, 14.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
.

Wednesday, August 12, 2020

Planetary Initiation

Quelle

Universe beyond our Solar system is already experiencing vast restructuralization as it is already entering the new cosmic cycle, when all creation will become aligned with the One.
Meanwhile, our Solar system and especially planet Earth is still experiencing the final purification of primary anomaly. Now all focus is on planet Earth which is experiencing a strong planetary initiation during 2020:
Dark forces are trying to misuse the energy of this planetary initiation by subjecting humanity to Corona occult ritual:
You can counteract the effects of this Corona ritual by reframing it. You can reframe isolation/ social distancing into meditative retreat, you can reframe hand washing into spiritual purification and you can reframe mask wearing into occult silence which is always needed before the initiation.
By doing so you can shift the energies of the negative Corona ritual into positive energies of spiritual initiation /breakthrough.
Inside our Solar system, planets are orbiting around the Sun and are creating interference patterns in the plasma field that significantly influence situations on this planet:
During the next two months and a half, until the beginning of November, there are three key astrological configurations that will determine the course of events. After early/mid November, the influence of those three astrological configurations will diminish.
The first one is Mars stationary/retrograde, which will form challenging aspects to Saturn, Pluto, Eris and Black Moon (Lilith):

Deutsche Übersetzung: Cobra / Planetare Initiation

.

 

.

.


11 Kommentare

  1. Hawey sagt:

    Das Universum jenseits unseres Sonnensystems erfährt bereits eine gewaltige Umstrukturierung, da es bereits in den neuen kosmischen Zyklus eintritt, in dem sich die gesamte Schöpfung auf den Einen ausrichten wird.
    Währenddessen durchläuft unser Sonnensystem und insbesondere der Planet Erde noch immer die endgültige Reinigung der primären Anomalie. Jetzt konzentriert sich alles auf den Planeten Erde, der im Jahr 2020 eine starke planetarische Initiation erfährt:
    Dunkle Kräfte versuchen, die Energie dieser planetarischen Initiation zu missbrauchen, indem sie die Menschheit dem okkulten Ritual der Korona unterwerfen:
    https://www.wakingtimes.com/2020/07/16/exposing-the-occult-corona-initiation-ritual/
    Sie können den Auswirkungen dieses Corona-Rituals entgegenwirken, indem Sie es neu gestalten. Sie können Isolation/soziale Distanzierung in meditativen Rückzug, Handwaschen in spirituelle Reinigung und Maskentragen in okkulte Stille umformen, die vor der Initiation immer erforderlich ist.
    Auf diese Weise können Sie die Energien des negativen Corona-Rituals in positive Energien der spirituellen Einweihung / des spirituellen Durchbruchs umwandeln.
    Innerhalb unseres Sonnensystems kreisen Planeten um die Sonne und erzeugen Interferenzmuster im Plasmafeld, die die Situation auf diesem Planeten erheblich beeinflussen:
    https://www.wakingtimes.com/2020/06/24/as-above-so-below-are-cosmic-forces-at-work-on-earth/
    In den nächsten zweieinhalb Monaten, bis Anfang November, gibt es drei astrologische Schlüsselkonfigurationen, die den Verlauf der Ereignisse bestimmen werden. Nach Anfang/Mitte November wird der Einfluss dieser drei astrologischen Konfigurationen abnehmen.
    Die erste ist Mars stationär/retrograd, die herausfordernde Aspekte zu Saturn, Pluto, Eris und Schwarzem Mond (Lilith) bilden wird:
    Lesen Sie weiter

    Liken

  2. Eine kleine (große) Geschichte 🙂

    ***Stell Dir vor, es gibt keinen Himmel!***
    -von Margret Wand-

    Eine Geschichte aus dem Mittelalter erzählt von zwei Mönchen. Auf ihren langen Spaziergängen im Klostergarten reden sie auch über das, was nach dem Tod kommt. Wie wird es im Himmel sein?

    Wie wird der Himmel aussehen? Manchmal können sie ihn sich genau vorstellen, in allen Einzelheiten. Aber ein anderes Mal zweifeln sie wieder. Ob ihre Vorstellungen wohl so richtig sind? Dann haben sie eine Idee: Derjenige von ihnen, der zuerst stirbt, soll dem anderen erscheinen und nur eins von zwei lateinischen Wörtern sagen:

    „Taliter!“ Das heißt: „Es ist so!“

    Oder „Aliter!“ Das heißt: „Es ist anders!“

    Bald stirbt einer der Mönche und tut das, was sie verabredet haben. Er erscheint dem Freund in der Nacht nach seinem Tod. „Taliter?“ fragt der.

    Der Verstorbene schüttelt den Kopf. „Aliter?

    Anders?“fragt daraufhin der andere. Ungewissheit und Angst schwingen da mit.

    Wieder ein Kopfschütteln, aber mit einem leisen Lächeln:

    „Totaliter aliter. Es ist völlig anders!“

    ——————–

    ***Zum Aufstieg***

    -Es wird anders sein als du denkst.

    -Denkst du es werden in Außen klar sichtbare Zeichen zu sehen sein – es wird so sein, doch anders als du denkst.

    -Denkst du es wird mit einem Partner/einer Partnerin sein – es wird so sein, doch anders als du denkst.

    -Denkst du es wird ein Feuerwerk sein – es wird so sein, doch anders als du denkst.

    -Egal was immer du denkst – es wird so sein, doch anders als du denkst.

    -Eines wird es sein – altes wird zu Asche und dann zu Staub.

    -Eines wird sein – du wirst in Begleitung sein.

    -Du bist nie allein. Du wirst bei dir sein.

    -Es wird alles anders – als du denkst.

    Gefällt 2 Personen

  3. Skeptiker sagt:

    @renateschoenig

    Kanntest Du diesen wirklich lieblich gemachten Film schon.

    Einfach mal ab hier.

    (https://youtu.be/4qik3BYjrkE?t=1488)

    ============

    Hier als ganzer Film.

    Archimedes – Der Mann der die Welt veränderte (DOKUMENTATION 2014 / German)

    Archimedes von Syrakus (ca. 287 bis 212 v. Chr.) war das größte mathematische Genie der Antike und gleichzeitig einer ihrer produktivsten Erfinder. Seine Entdeckungen prägten die Entwicklung von Mathematik, Physik und Technik auf Jahrhunderte hinaus.

    Die Dokumentation zeigt das Universalgenie und seine Zeit in nie gesehenem Detailreichtum: Einzigartige Computeranimationen und Spielszenen lassen den antiken Mittelmeerraum lebendig werden und verdeutlichen, wie diese Welt Archimedes prägte — und wie er sie seinerseits mit seinen Entdeckungen entscheidend veränderte.

    (https://youtu.be/4qik3BYjrkE)

    ===============

    P.S. Allerdings kenne ich den Film, in einer westlich besseren Bildqualität.

    Keine Ahnung woran das liegt, kann ja auch sein, das mein PC sich das Coronavirus eingefangen hat.

    Meiner armer PC, ich glaube ich muss mir bald ein neuen PC kaufen, ich meine wenn mein PC an Corona gestorben ist.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  4. jpr65 sagt:

    renateschoenig
    14/08/2020 UM 22:06

    Wird ein Erleuchteter Meister sprechen?

    Nein.

    Ah, dann wird er schweigen. Denn schweigen ist Gold.

    Auch nicht.

    Ja, aber dann, wie geht das?
    ntweder schweigen oder sprechen, was anderes geht doch nicht ?!

    Ein Erleuchteter Meister spricht nicht, der singt!

    ‐——-

    „Zu Asche, zu Staub“ ist unter den Top 3 meiner Lieder:

    Liken

  5. der beste Schutz gegen eine Corona-Infektion für den PC ist, den Router mit einer Gesichtswindel zu bedecken ! Das hilft gegen jede Art von Internetseuche…

    Gefällt 2 Personen

  6. jpr65 sagt:

    Jürgen Elsen
    14/08/2020 UM 23:34

    Und immer die Abstandsregeln einhalten!

    Besonders zur Tastatur!

    Gefällt 1 Person

  7. Skeptiker sagt:

    @Jürgen Elsen

    Was sind denn die unteren Atemwege?

    Also ab hier meine ich.

    (https://youtu.be/JfeLVaMrAQs?t=173)

    ==========

    Und wenn die Beiden da nun auch noch eine Maske Tragen müssen, ich meine wegen Corona.

    Das halten die doch keine zwei Tage aus, ich meine um sich gegenseitig zu befriedigen.

    Lach

    ======

    ERGÄNZUNG

    Sollen das die Blähungen im Magen und Darmbereich sein, ich meine der Ausgang der unteren Atemwege?

    Aber da die beiden ja verheiratet sind, müssen die ja besonders gefährdet sein, ich meine um nicht noch an Corona zu sterben.

    ============

    Warum muss ich gerade Lachen?

    Hier nochmal komplett, weil das so zum Lachen ist..

    Glauben sie keinen Gerüchten!
    1.064 Aufrufe•

    09.08.2020

    (https://youtu.be/JfeLVaMrAQs)

    ===========

    Gruß Skeptiker

    Liken

  8. https://youtu.be/JfeLVaMrAQs?t=181 also da schaut er doch hin und es sieht aus, als wäre das, worauf er da von oben herab schaut, die auf denen man – oder diese Männer – stehen. Und worauf stehen sie denn? – oh, könnte peinlich werden – ich meine aber: Ist das nicht so ein Sockel der vom Volk getragen wird also von denen da unten …
    Schauen wir einmal genau auf diesen Blick von Jens Spahn, der könnte es wirklich verraten … vielleicht kommt ja mal ne Zeit, wo zum Volk aufgeblickt wird …also, wenn wir uns so erheben meine ich …

    Liken

  9. Skeptiker sagt:

    @Jürgen Elsen

    Kann sein das ich das leicht missverstanden habe, ich meine worauf ich stehe?

    Weil ich stehe auf gar nichts.

    (https://youtu.be/xZFsIueKx78?t=8)

    =============

    Weil ich da ziemlich unempfindlich bin, sprich, ich merke keine Gefühle

    P.S. Das sollte zur geistigen Erheiterung dienen, weil ich muss mich ja selber ablenken, ich meine vor immer nur noch Corona.

    Mann muss auch mal locker bleiben, ich meine wie im eingefügten Video.

    Lach.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  10. Aus EIGENerfahrung heraus kann ich bestätigen, dass -unten beschriebener- *Befehl 771* funktioniert. 🙂

    AUSZUG aus: https://transinformation.net/befehl-771-emotionale-heilung-erfahrungsberichte-hilfsmittel-und-rueckmeldungen-an-die-plejadier/

    ***Wenn ihr von den Plejadiern emotionale Heilung erhalten möchtet, müsst ihr dreimal „Befehl 771“ (sieben-sieben-eins) wiederholen, und die Medizinschiffe der Plejadier werden euch mit ihren Heilstrahlen unterstützen. Es hilft, sich hinzulegen und dem Heilungsprozess 20-30 Minuten Zeit zu geben.***

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: