bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » …ein dritter Weltkrieg gegen die Völker und Menschen dieser Erde…

…ein dritter Weltkrieg gegen die Völker und Menschen dieser Erde…

Ich war Kirchenorganist. Ich habe tausend Predigten gehört.

Hier nun hält Pfarrer Jakob Tscharntke eine Ansprache, die schlägt alle Rekorde an Wichtigkeit, Wahrhaftigkeit, inhaltlicher Dichte und…Mut.

Und wenn ich tausend Zungen hätte, ich vermöchte nicht zu sagen, was mich bewegt – so geleitet spricht dieser Mann.

Hervorragend!

Eingereicht von Stefan von der Finka Bayano.

Thom Ram, 17.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Innert eines Tages wieder gelöscht, was Wahrheit ist.

Dank an Che, der die neue URL mitgeteilt hat.

…falls auch dies von den hochintelligenten, der Menschheit selbstlos dienenden weisen Jünglingen auf YT gelöscht werden sollte, hier ein Tipp von Stefan von der Finca Bayano:

https://click.icptrack.com/icp/relay.php?r=123071198&msgid=1052461&act=AN9P&c=958078&destination=http%3A%2F%2Fwww.pi-news.net%2F2020%2F05%2Fpastor-tscharntke-in-corona-predigt-verbrecherbande-von-politikern%2F&cf=30509&v=35df445e02ac8d8a61a530cec7fd279cc907c3f0f352a6a5fb02c8fba9c252f6

.

Meine Mail an Jakob Tscharntke:

Herr Tscharntke, ich ziehe meinen Hut vor Ihnen.

Ich habe Ihre sagenhafte Ansprache angehört.

Sie sind wahrer Mensch und wahrer Mann.

Ihr Wissen vom Weltgeschehen ist enorm. Ist enorm.

Ich beschäftige mich mit dem Weltgeschehen seit sieben Jahren täglich viele Stunden. Ihre Sicht ist in vielen Belangen meine Sicht.

Schauen Sie doch bitte kurz rinn:

https://bumibahagia.com/2020/05/17/ein-dritter-weltkrieg-gegen-die-voelker-und-menschen-dieser-erde/

Gott behüte und segne Sie.

Thom Ram

.


20 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Thom Ram sagt:

    Ich habe Herrn Pfarrer Tschantke eine zweite Mail geschickt.

    Lieber Herr Tscharntke,

    ich möchte Sie, die Sie zu den (verfl raren) selbständig Denkenden und eigenständig Forschenden zählen, auf eine Vermutung aufmerksam machen.

    Meines Wissens sind die Atembeschwerden (verringerte Sauerstoffaufnahme) typisches Krankheitsbild bei 5G Geschädigten. Ich (was heisst ich. Wissenschaftlich Versiertere sprechen davon) hege den Verdacht, dass Menschen, welche angeblich (nicht mit) „an“ Corona gestorben sind, in Wahrheit den Strahlungen der fünften Generation 5G erlegen sind.

    Es ist Ihnen bekannt. Wuhan und die norditalienischen Städte sind prima mit 5G bestückt….Zudem zeichnen sie sich, als zweite Gemeinsamkeit, durch sauschlechte Luft aus.

    Die Vermutung also besteht, dass man die Gefährlichkeit von 5G möglichst lange mittels Vorschieben von „Corona war’s“ deckeln will. 5G werde allerorts (zum Beispiel in der Schweiz, der schweizerische Bundesrat ist affensscharf drauf, die Schweiz 5G bestückt zu sehen) sehr sehr schnell installiert.

    Sie verstehen, worauf ich hinaus will. Ist 5G mal flächendeckend da, können SIE diese ganzen Anlagen so richtig aufschalten, und dann, ja dann haben wir eine wahrlich biblische Plage, und die geschwächten Menschen sind ausserstande, noch ernsthaft zu opponieren.

    Ich bin glücklich, auf Sie aufmerksam gemacht worden zu sein.

    In Verbundenheit,

    Thom Ram

    Gefällt 2 Personen

  3. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Liken

  4. Besucherin - 213 sagt:

    Der Herr Pfarrer Tschanke hat schon recht, aber ich denke, es geht überhaupt nicht um dieses Gespenster – Virus.

    Als das Ganze in China begann, so gegen Ende Jänner zum chinesischen Neujahr, und etwas später klar wurde, dass die alles komplett runterfahren, haben damals viele gesagt, das wird für uns in 5, 6 Wochen spannend, wenn die letzten Schiffe eingetroffen sind, und nix mehr nachkommt. Und je nachdem, wann die wieder aufsperren, dauerts dann ja wieder 5, 6 Wochen, bis bei uns was eintrifft.

    Und Mitte März wars ja dann prompt soweit, und z.B.
    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200409_OTS0031/aristo-pharma-versorgt-34-oesterreichische-krankenhaeuser-mit-9000-packungen-hydroxychloroquin-zur-behandlung-von-covid-19-patienten
    Zitat
    „Mit Mitte März gelangte eine dringende Anfrage österreichischer Krankenhäuser an Aristo Pharma in Österreich. Fast alle Bestände des akut benötigten Arzneimittels Hydroxychloroquin waren aufgebraucht und die Krankenhäuser versuchten weitere 9.000 Packungen schnellstmöglich zu bekommen.“
    Usw.

    Da hätten sich die Pappnasen hinstellen müssen und sagen: Liebe Leute, tut uns leid, wir müssen den Laden zusperren, weil die Chinesen liefern grad nix. Und Medikamente gehen uns leider auch aus.
    Vom Börsencrash haben sehr viele gar nix mitgekriegt.

    Praktischer Weise bot sich das Virus an, und man hat den Popanz maximal aufgeblasen, damit die Leute davon vollkommen konsumiert werden, Corona, Corona, Corona, rund um die Uhr.

    Einzig die Schweden haben ehrlich zugegeben, dass sie Produktionsbetriebe schließen mussten, weil Lieferungen aus China ausgeblieben waren.
    Japan ist näher dran an China, die habens ähnlich gemacht wie die Schweden, und haben etwa gleichviel Tote wie Österreich, und das bei bei mehr als 18 Mio. im Alter von 75 +.

    Und ganz wurst, wie vertrottelt die Maßnahmen sind, Hauptsache, wir arbeiten uns daran ab, und schauen nicht woanders hin.

    Gefällt 2 Personen

  5. Besucherin - 213 sagt:

    Zu 5G

    Tauben attackieren Sendemast

    Ein Video von verendeten Singvögeln auf einem Kreuzfahrtschiff wurde mittlerweile wieder vom Netz genommen

    https://www.mimikama.at/allgemein/faktencheck-die-toten-voegel-auf-einem-kreuzfahrtschiff/

    Liken

  6. jpr65 sagt:

    Jetzt ist auch klar, warum die Kirchen geschlossen wurden. Un solche Predigten zu verhindern.

    Gefällt 1 Person

  7. Bettina März sagt:

    Pfarrer Tscharntke hatte schon 2015 eine tolle Predigt gehalten. Habe mir damals schon gedacht, den schmeißen die aus allen Ämtern raus. Bin froh, daß dies nicht eingetroffen ist.

    Gefällt 3 Personen

  8. Leipzigoma sagt:

    Hier ist der link zu einer der wichtigsten Predigten von 2015: https://youtu.be/fS1E0dLNp7I Soweit ich weiß, gehört Herr Tscharntke einer Freikirche an, vielleicht ist da der Konformitätsdruck nicht so groß.

    Liken

  9. palina sagt:

    @Bettina + Leipzigoma

    danke für den Link. Als ich den Namen gelesen hatte, wusste ich das war doch was.

    Pfarrer Tscharntke tut was er kann. Ist jedenfalls kein Mitläufer und denkt selbst.

    Gefällt 1 Person

  10. Mujo sagt:

    Was wie eine Rede. Das kann man gern als Kopfwäsche für all die Schlafschafe empfehlen.

    Liken

  11. Wolf sagt:

    Mujo 08:04 – „Schlafschafe“

    Lieber Mujo, ohne Schlaf geht es überhaupt nicht. Schlaf regeneriert. Er erfrischt die Zellen und Gedanken. Den Ausdruck „Schlafschaf“ lehne ich kategorisch ab. Die Leute leiden heutzutage eher unter Schlafmangel. Sie sind oftmals übermüdet und abgestumpft. Wenn sie ausgeschlafen wären, würden sie sicher vieles mit frischem Blick sehen und besser verstehen können.

    Liken

  12. Wolf sagt:

    Mujo 08:04 – „Schlafschafe“

    In Deutschland wimmelt es von Matratzenläden. Offenbar sehen sich die Leute nach erholsamem Schlaf.

    Wenn man tagsüber Streß hat und abends viel zulange vor der Glotze sitzt, kann man nicht zur Ruhe kommen. Da ist es völlig egal, auf welcher Matratze man liegt.

    Liken

  13. Wolf sagt:

    Mujo 08:04 – „Schlafschafe“

    Ich würde die meisten sogenannten Schlafschafe eher als „Unausgeschlafene“ bezeichnen.

    Selbstverständlich gibt es auch Träumer.

    Liken

  14. Mujo sagt:

    @Wolf

    Lieber Wolf, das Wort „Schlafschafe“ dient doch nur als metapher. Für die Menschen die nicht wirklich Erwacht sind all den Blödsinn der um uns abläuft zu erkennen oder sogar erkennen wollen.

    Aber du hast da schon Recht, viele Menschen sind unausgeschlafen oder Leiden unter Schlafmangel. Deren Stresspegel ist im alltag dermassen hoch das die nicht mal in der vollen Erschöpfung gut Schlafen können.

    Nur so nebenbei, hab am WE das Graue Salz bekommen und gleich ausprobiert. Ist wirklich Lecker. Ist deulich weniger Salzig als das vom Bergwerk und hat eine leichte Note von Torfig rauchigen Geschmack. War auch sehr gut durchgetrocknet, also auch Salzstreuer geeignet.

    So das war’s. Bleib wieder beim eigentlichen Thema hier.

    Wäre schon interessant wie seine Kirchen Gemeinde seine Reden Aufnehmen, also sprich wie die Resonanz darauf ist ?!

    Liken

  15. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  16. Che sagt:

    Video oben ist bereits gelöscht.

    Hier ein neuerlicher Upload. Zensurtube löscht wie wild.

    Liken

  17. Thom Ram sagt:

    Che

    Danke. Hab die von dir vermittelRL eingesetzt.

    Liken

  18. Webmax sagt:

    KenFM : Fed-Übernahme durch Trump war ein Fake!

    Die privaten Besitzer dieser angeblich staatlichen Organisation lassen sich das Heft nicht aus der Hand nehmen. Wenn der Crash kommt, dann durch sie!
    Sie sind bestens vorbereitet, das Gold für den Neuanfang mit neuer Währung ist in ihrer Hand. In der Wall Street lagert überzogenes Wolfram.( Fort Knox war mal).

    Gefällt 1 Person

  19. Wolf sagt:

    Das Video des Pastors Jakob Tscharntke wurde von YouTube gelöscht. Glücklicherweise ist das Video-Portal BITCHUTE derzeit noch frei von Zensur. Dort kann man sich das Video immer noch ansehen.

    JAKOB TSCHARNTKE: „WIE GEHEN WIR ALS CHRISTEN MIT DEM CORONAWAHNSINN UM?“
    https://www.bitchute.com/video/nKCOVQIVaBQ8/

    Gefällt 1 Person

  20. Thom Ram sagt:

    Hatte Antwort von Herrn Tschantke. Stelle sie und meine Antwort auf die Antwort ein.

    **********************************

    Thom Ram,

    besten Dank für die ermutigende Rückmeldung und die lieben Wünsche.

    Es tut mir leid, daß ich zu einer Antwort erst recht spät komme. Aber das Postfach quillt über und das Telefon läutet fast ununterbrochen.

    Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, wurde am Sonntagmorgen die Predigt vom 10.5.2020 zum Thema „Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um?“ von Youtube gelöscht. Das geschah offenkundig aufgrund einer gezielten Anzeige.

    Die Predigt war sehr viel nachgefragt worden und hatte zum Zeitpunkt ihrer Löschung bereits rund 82 000 Aufrufe auf unserem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCzrU9GqGOc7OogEorBcLttg.

    Wir sind schon dabei, rechtliche Schritte gegen diese Löschung zu prüfen.

    Die Predigt liegt bei uns selbst im Archiv als Video vor. Wir werden sie sobald möglich, wieder hochladen. Sie ist auf jeden Fall auf unserer Netzwerkseite im Predigtarchiv als Audiodatei zum Anhören zu finden wie auch schriftlich als pdf unter den Orientierungen: https://www.nbc-jakob-tscharntke.de/Startseite

    Im Predigtarchiv finden Sie bei Interesse auch weitere Predigten zum Anhören. Bei Interesse finden Sie auf der Internetseite unseres Netzwerks bibeltreuer Christen unter „Kurz bemerkt“ auch die wöchentlich aktualisierte Gebetsinitiative für unser Volk und Vaterland sowie weitere Infos und Gedanken: https://www.nbc-jakob-tscharntke.de/Startseite

    Falls Sie die Predigt als Video weiterempfehlen wollen, ist sie erfreulicherweise außerdem schon auf einer Reihe anderer Kanäle eingestellt. Da auch dort fortlaufend gelöscht wird, sogar auf Vimeo, gebe ich mehrere mir bekannte Kanäle an:

    Wir werden außerdem prüfen, welche Alternative wir zu Youtube einrichten können. Betet bitte dafür, sowohl für die Frage, ob ein rechtliches Einschreiten sinnvoll ist wie auch für das baldige Gelingen einer Alternative zu Youtube.

    Wir haben außerdem gerade einen Telegram-Kanal eingerichtet für unser Netzwerk bibeltreuer Christen: https://t.me/nbc_Jakob_Tscharntke

    Hier der Link zur Originalversion von Telegram: https://telegram.org

    Herzliche Grüße und des Herrn Segen und Bewahrung

    Ihr

    Jakob Tscharntke
    .
    ***********************************************************
    .
    Lieber Herr Tscharntke,

    es freut mich, von Ihnen eine Antwort erhalten zu haben.

    Ich schreibe Ihnen ein zweites Mal in der Hoffnung, dass Sie ein zwei gute Geister zur Seite haben, welche die Mailflut sichtet und filtert, sodass Sie auch noch mal zum Schlafen kommen. Und zum Beten…würden Sie wohl sagen, ich würde sagen…zum Erkennen, was ich, der ICH BIN, will, und um diesen Willen in kristallklaren Gedanken zu fassen. Wir meinen Dasselbe.

    Ich hatte das Video runtergeladen, habe es auf meine Word Press Mediathek raufgeladen und von dort wieder in meinen Artikel, verlinkend, eingefügt. Ich Komputerflasche habe das hingebracht, ich gratuliere mir.

    Nochmal. Ihre Brandrede zu den „Covid-Massnahmen“ ist hervorragend.

    Dass im Schatten von Covid19 5G wie verrückt installiert wird, ist Ihnen bekannt. Beispiel mein Heimatland Schweiz. Bundesbern ist ganz versessen drauf, die Schweinz mit 5G flächendeckend zu kochen. Volksverräter in der Schweiz dort oben, genau so wie in Täuschland. Besser getarnt sind sie noch, die schweizerischen Honorationen, und ich meine, dass prozentual mehr Schweizer ihren Verrätern vertrauen als Deutsche es tun.

    Mein Heimatland Schweiz. Mein Gott. Bezüglich erdenweiten Elendes ein Thema für sich. Sauber trifft man sich da, in sauberer Umgebung. Es ist wie Folter, da der Gefolterte in sterilen Raum gebracht und ihm mit sterilen Werkzeugen fachmännisch auserlesendste Schmerzen zugefügt werden. Alles sauber, in der Schweinz. IWF in Basel. CERN in Genf. Und noch viel mehr, was sich da im Kanton Zug in äusserer Gestalt von etwas reichem altruistischen Bürger, was weiss ich, Privatspitalbesitzer oder Anwalt oder so tummelt…ein bisschen interessiert mich das, auch im Detail.

    Ja.

    Ihnen ist klar, dass die Menschheit dazu gebracht werden soll, darum zu betteln, sich durchimpfen zu lassen.

    Und Ihnen ist auch klar, dass hinter den vorgeschoben mächtigen Philantropen Soros, Gates und so weiter, Mächtigere stehen. Welche natürlich komplett ohnmächtig sind, wenn sie von den Menschen erkannt werden werden.

    Ist Ihnen auch bekannt das, was ich glaube, da ich es von Quellen habe, denen ich vertraue? Nichtinkarnierte Vampire, welche die Erde seit Jahrzehntausenden aussaugen, sie sind gezwungen, abzuhauen. Hauen sie nicht ab, zerbröseln sie, da die Zeiten sich wandeln, die mehr und mehr obwaltenden Energien Schwarzmagisches nicht mehr zulassen. Sie seien abgehauen.

    Es erklärt mir die kirren Zickzacksrpünge derer, welche in der Hierarchie weiter unten walten, konkret Gates bis runter zu deutschen poli Tickern, diesen Entseelten und Geistlosen. Sie haben keine Ideen, hatten derer noch nie. Wurde ihnen stets eingeflüstert, was zu tun sei. So können sie heute noch dafür sorgen, dass ihr inneres Chaos und Elend nach aussen getragen wird. Sie können es so lange tun, als wie Generäle und Polizeichefs und deren Untergebenen noch autoritätshörig gottverdammte Befehle ausführen.

    Darum sind Ihre Predigten so wichtig. Sie klären auf.

    Drei URLs von Ihrer Predigt hatte ich. Alle zensiert.

    Indes!

    Hoffe, dass das Archiv von Word Press so schnell nicht angreifbar sei. Aktuell ist sie bei mir aufrufbar:

    https://bumibahagia.com/2020/05/17/ein-dritter-weltkrieg-gegen-die-voelker-und-menschen-dieser-erde/

    .

    Was machen wir? Wir machen einfach weiter. Nach bestem Wissen und Gewissen.

    Herzlich.

    Thom Ram

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: