bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Das „Chinesische Mikrobe“ – Papier,

Das „Chinesische Mikrobe“ – Papier,

dessen Verbreitung von gewissen Kreisen krampfhaft zu verhindern versucht wird.

Thom Ram, 13.05.NZ8

Hier.

.

.


7 Kommentare

  1. Drusius sagt:

    Zitat: Vor dem Hintergrund einer US-Arbeitslosenzahl von 30 Millionen sowie eines erwarteten Rückgangs des US-BIP um 40 % im 2. Quartal hat sich der Dow Jones Index in den letzten 5 Wochen um 6.000 Punkte erholt. Und die FAANG-Aktien (Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google) haben ihre Allzeithochs überboten. Scheint ganz so, als seien die glücklichen Tage zurück – zumindest für die permanent optimistischen Aktienmarktinvestoren, die glauben, dass das durch Zentralbanken weltweit geschöpfte Geld für eine weitere 10-jährige Aktienmarkthausse sorgen wird.

    Investoren beschäftigen sich schon mit der Zeit nach dem Corona-Virus. Wenige erkennen, dass CV nicht die eigentliche Ursache für den Zusammenbruch der Weltwirtschaft war, sondern nur sein Auslöser. Investoren, die augenscheinlich an ein baldiges Ende dieser schrecklichen Pandemie glauben, verstehen leider nicht, dass die Welt wahrscheinlich noch viele Jahre damit zu kämpfen haben wird. Und die Hoffnung, dass ein effektiver Impfstoff gegen ein Virus mit so zahlreichen Mutationen gefunden wird, kann als überoptimistisch gelten. Die Geschichte bestätigt das. Normalerweise dauert es Jahre, bis ein Impfstoff entwickelt ist. Und auch dann hat sich gezeigt, dass z.B. die Grippeimpfstoffe der letzten Jahre eine Erfolgsquote von zum Teil nur 30 % hatten.
    https://goldswitzerland.com/de/vorsicht-bar-bald-ist-er-wieder-da/

    Die Drei-Jahres-Simulation der BRD dürfte auf Vorgaben fußen, die Order di Mufti sind.

    Gefällt 2 Personen

  2. Webmax sagt:

    Mein Resümee:
    Es bedarf Ereignissen wie Naturkatastrophen, um Menschen mit Charakter in der Politik in hohe Positionen zu bringen, siehe Flutkatastrophe, Helmut Schmidt.
    Ehrlose, hinterfotzige Lügner und Karrieristen dagegen zieren en masse die deutsche Politik. Stellen Sie sich den Umfaller Seehofer vor, wie er auf seiner Sekretärin rumrammelt, später aber von Ehe und Bankert nichts wissen will. Kann der seinen Kindern eigentlich in die Augen schauen?
    So einer wagt es bedenkenlos, einen aufrechten, ehrlichen Mitarbeiter seines Ministeriums wegen eines die Realität abbildenden Schriftstücks zu verunglimpfen. Obwohl die Mitarbeiter vorher von Merkel zu kritischer Betrachtung (haha) aufgefordert wurden…
    Ich halte die öffentliche Bastonnade Seehofers für sehr angebracht!

    Gefällt 2 Personen

  3. Ignifer sagt:

    @Webmax,

    ich möchte diese Politiker nicht in Schutz nehmen, aber ich glaube nicht, dass da immer nur Machtgier und Gewissenlosigkeit herrschen, sondern dass sie sich zum Teil in den fetten Zeiten in auswegslose Situationen und Erspressbarkeit manövriert haben. Die Schachspieler im Hintergrund sind mit Sicherheit alles andere als zimperlich – wenn dir mit dem schmerzhaften Tod gedroht wird, dann ist das eine Sache, aber wenn deiner Familie, deinen Kindern gedroht wird, dann ist es eine ganz andere.

    Und es braucht keiner zu kommen und sagen er würde ja niemals nimmer nicht und man müsste ja schließlich vorher wissen …. nein, in diesen Kreisen herrschen ganz andere Spielregeln. Spielregeln die man in ihrem Ausmaß und Dilemma meist erst erkennt, wenn es zu spät ist, selbst wenn sich dann das Gewissen melden sollte.

    In deren Haut möchte ich jedenfalls nicht stecken.

    LG

    Gefällt 2 Personen

  4. Webmax sagt:

    Igniter
    Es ist wohl eine Mischung aus beidem: Verführbarket, Bestechlichkeit, aber auch Bedrohung.
    Habe allerdings im Zusammenhang von Helmut und Loki Schmidt nichts davon je vernommen. Schmidt war anfangs Transatlantiker, auch Fremdgeher, aber charakterlich nicht erpressbar.
    Wie tief sind wir gesunken in dieser Bananenrepublik…

    Liken

  5. palina sagt:

    @webmax
    Schmidt hat die ganzen Akten der RAF mit in sein Privathaus genommen.
    Wo die wohl heute sind? Würde mich schon interessieren.

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Max

    Lieber 5% Inflation als 5% Arbeitslose, der Mann hat Pfeife geraucht, wenn auch immer nur seine eigene.
    Später wurde er dann als Nazi verunglimpft, Denunziantenschweine haben ein Foto von ihm konfisziert auf der Jagd nach Nazidevozionalien.
    So ist das hier, da wird was von brauner Soße gefaselt und sieht die eigene Scheiße nicht.
    Wenn sich die Geschlechtergleichstellung so auswirkt, dann wars ein Schuß in die Scheiße, alles versaut, vollgespritzt.
    Diese Weiberbagage hier, hat schon die Dicke mit der glatten Haut da, wie heißt sie noch, richtig, Raudlia Coth, klar gesagt: Deutschland, du mieses Stück Scheiße!!
    Seilten einen so einsichtigen und selbstkritischen Kommentar aus Politikermund gehört.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: