bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / VERGANGENHEIT » 33 - 45 / 2.WK » „Seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen.“ / Teil I

„Seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen.“ / Teil I

Gelöscht, da Bloggefährdend.

Thom Ram, 13.06.06


10 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Piet sagt:

    Hat dies auf Leuchtturm Netz rebloggt und kommentierte:
    Reblog im Sinne der weiteren Verteilung und Sicherung und weil mir das Thema sehr am Herzen liegt.

    Hier der Link zum Video: „Wir sind die Toten“:

    Gefällt mir

  3. Wolf sagt:

    In letzter Zeit werden leider immer mehr Internetseiten, die das offiziell erwünschte Geschichtsbild kritisch hinterfragen, einfach ausgeknipst. So erging es auch dem Kurzen. Zum Glück wurden viele seiner Beiträge durch web.archive.org abgespeichert und sind dort immer noch verfügbar.

    Eine weitere sehr wertvolle Wissensquelle stellt für mich die inzwischen ebenfalls abgeschaltete südtiroler Website ETSCHLICHTER dar. Die dort behandelten Themen betreffen uns alle.

    https://web.archive.org/web/20140618115606/http://logr.org:80/etschlichter/

    Gefällt 1 Person

  4. Dietrich sagt:

    Seit 72 Jahren im deutschsprachigen Raum unterdrücktes Wissen, hier als pdf zum kostenlosen Herunterladen, Speichern, Sichern, Lesen, Verbreiten!

    https://archive.org/stream/HandbuchDerJudenfrage/FritschTheodor-HandbuchDerJudenfrage1944339S._djvu.txt

    Die erste Auflage erschien 1887 unter dem Titel „Antisemiten-Katechismus“, die 49. Auflage 1944 unter dem Titel „Handbuch der Judenfrage“, von Theodor Fritsch und Hammer-Verlag Leipzig.

    Das Buch enthält DIE WICHTIGSTEN TATSACHEN ZUR BEURTEILUNG DES JÜDISCHEN VOLKES.

    Gefällt mir

  5. ziegenlippe sagt:

    Danke für die Links an Wolf und Dietrich

    Gefällt mir

  6. ALTRUIST sagt:

    in Ergaenzung des Beitrages : Erstmals in deutscher Sprache ab Herbst erhaeltlich

    Lukas Beer: Hitlers Tschechen, Erstmals in deutscher Sprache

    erscheint jetzt nach Ueberarbeitung auch in deutscher Sprache .
    Mit vielen, bisher unveröffentlichten Bildern aus der Protektoratszeit!
    Deutsche, stark erweiterte und überarbeitete Ausgabe der 2014 im Verlag Guidemedia, Brünn, erschienenen 1. Auflage.

    Der Autor stieß in Archiven auf offensichtlich von der tschechischen Historiographie selektiv behandeltes Material, das in diesem Buch erstmals in deutscher Sprache zugänglich gemacht werden kann. Darunter auch auf eine von der Prager Historikergemeinde bis heute vertuschte Namensliste mit über 80 tschechischen Bürgern, die den deutschen Behörden tatkräftig bei der Ermittlung der Heydrich-Attentäter Unterstützung leisteten (mitsamt den ihnen jeweils ausbezahlten finanziellen Gegenleistungen).

    Die etablierte tschechische und auch deutsche Geschichtsschreibung schweigt zu diesen Tatsachen, weil sie nicht in ihr verlogenes Konzept passen, wonach die Tschechen in Hitlers „neuem Europa“ nichts verloren gehabt hätten.

    Dementgegen demonstriert der Autor Lukas Beer nicht zuletzt am Beispiel der ideologischen Erziehung der tschechischen Jugend im Protektorat, daß der Tscheche in diesem „neuen Europa“ einen gleichwertigen Platz neben dem Deutschen einnehmen sollte.

    Und Lukas Beer setzt dem noch eins drauf: Die völlig unbekannte Geschichte eines jungen tschechischen Nationalsozialisten, dessen Auftrag, gegen Ende des Krieges ein Attentat auf den „tschechoslowakischen“ Exil-Staatspräsidenten Edvard Beneš zu verüben, nur knapp mißglückte. Jan Svoboda verstarb erst 2011 als angesehener Mann in einer böhmischen Kleinstadt, ohne daß seine Umgebung auch nur das geringste von seiner Vergangenheit ahnen konnte.

    Das mit exakten Quellennachweises versehene Buch ist nicht nur für Leser, die an der spannungsbeladenen tschechisch-(sudeten)deutschen Geschichte interessiert sind, ein Muß.

    http://derschelm.de/product_info.php?info=p199_beer–lukas–hitlers-tschechen.html

    Gefällt mir

  7. ALTRUIST sagt:

    Die Wahrheit im BLICK

    Lügen über 2. WK! Entlarvende Zitate!

    https://ddbnews.wordpress.com/2017/10/09/die-wahrheit-im-blick/

    Rabbi packt aus! Die Wahrheit über Hitler und die Juden!

    Gleiche Quelle

    Gefällt 1 Person

  8. Reiner Dung sagt:

    „den Giuseppe Mazzini an Albert Pike schrieb“
    richtig – den Albert Pike an Giuseppe Mazzini schrieb

    Ganz wichtig ist dieser Absatz, ohne das Wissen um die DunkelKräfte ist das
    WeltGeschehen nicht zu erklären und zu erfassen.

    Der Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so darlegte:

    “…Gott IST mit uns – wenn wir uns ihm öffnen. Was jeder auch immer als Gott bezeichnen mag oder sich darunter vorstellen mag – es gibt einen ordnenden Gedanken, der ständig am Wirken ist – alles ist Schwingung, und Burkhard Heim hat mit seinen Berechnungen vom 12-dimensionalen Universum die physikalische Erklärung für das Bewußtsein gefunden – zum Glück hat er seine Gedanken Jahrzehnte lang nicht publiziert – man hätte ihn niemals seine Theorie zu Ende denken und ausarbeiten lassen – sie ist die wahre Revolution in der Wissenschaft – Leute, lest oder schaut auf der Tube bei Illobrand von Ludwiger oder direkt bei Heim nach – die Physik beweist es, daß Gott (oder ALLES-WAS-IST) diese Welt sinnvoll organisiert – jederzeit und immerdar.

    😦
    die vielen Dimensionen bergen auch dunkle Wesen, die sich feinstofflich ernähren durch Emotionen
    Qualen, Schmerzen und auch MenschenOpfer, siehe Satanismus KinderOpfer.

    Der Mensch ist in der Lage seine Seele zu verkaufen, dafür bekommt er Macht und UnterStützung.

    Leider finden sich im Netz viele Quellen, welche Bünde von Bruderschaften mit Satan beschreiben.

    😦

    Wer die Wahrheit um Deutschland kennen lernen will kommt nicht um die Ludendorffs
    herum. General Erich Ludendorff spricht von der “ höllischen Dreifaltigkeit “ und okkulten
    GeheimGesellschaften.

    Drei EinDrücke, welche angesprochen werden sollten.

    1. “ DIE JUDEN “ sind SCHULD
    2. Hitler kein Agent und Marionette.
    3. Die Jesuiten werden nur hier erwähnt :

    “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill

    Die anderen ideoLOGEN haben auch dazu beigetragen, kann jeder selbst guckeln,
    da alle KriegsTreiberPolitiker in Logen waren.

    zu den „Juden“ : warum wurden so viele Juden in vielen Ländern und zu allen Zeiten verfolgt ?
    warum wurden so viele Juden von „Juden“ ermordet Lenin, Trotzki und Stalin ?

    zu UnHeilHitler, „JudenBengel“ Mosche 555, 666 Moloch und TodesEngel Nr. 7, Okkultist selbst die Quellen suchen.

    HEIL HITLER ArchontenGruss – freimaurerischer GottMensch der Mensch ist Gott ?
    (Daraufhin kam dann der satanische V-Gruß von Aleister Crowley )

    Heute ist Freitag der 13.10 der Tag an dem die Templer und ihr zinsfreies GeldSystem vernichtet wurden.

    Meine Kommentare zu den WeltKriegern und Templern beachten :
    h-ttp://derhonigmannsagt.org/2017/10/13/neue-volkskraenkung-bundesamt-nennt-deutsche-jetzt-beheimatete/

    h-ttp://derhonigmannsagt.org/2017/10/13/journalistin-reist-nach-nordkorea-und-bringt-fotos-mit-zurueck-die-sehr-anders-sind-als-die-in-den-massenmedien/

    h-ttp://derhonigmannsagt.org/2017/10/13/michael-pento-im-juli-2018-wird-die-realitaet-schlagend/

    Hitler war kein NationalSozialist, er war Diktator und Hitlerist er gründetet den Hitlerismus.
    Er baute schon 1933 seine Diktatur auf mit Lagern und EuthanasieStationen……

    befreit euch von der Schach(t)Figur, welche aus NewYorkCityLondon, Rom und Moskau unterstützt wurde.

    Denkt immer daran :
    Geld regiert und Geld kriegt.
    Wir sind alle Sklaven ohne Ketten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: