bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'DNS'

Schlagwort-Archive: DNS

Galaktische Geschichte der Erde / Andrew Bartzis liest aus der Akasha-Chronik / Nur für freie Geister geeignet

Ich stelle diesen vor Jahren eingestellten Riesenartikel nochmal auf das Jetzt unserer Zeitlinie. 

Da steht so viel drin, dass die Sinne schwinden, die Schwinde sinnen, die Schinde swingen.

Achtung. Nur für vollidiotisch Verrückte!

thom ram, 26.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Prof. Rainer Mausfeld / Der Neoliberalismus / Von der genialen Kunst der schwarzer Hirten, die kauenden Schafe zu führen

Aus dem bb-Bauch geholt und überarbeitet. Thom Ram, 28.09.06

Vor drei Jahren fragte ich meine verlässlichste Informationsquelle, ob Chemtrails unter anderem zu dem Zwecke ausgebracht werden, um Menschen zu manipulieren.

Ich hatte ein „Ja“ erwartet. Doch war die Antwort ein reines „Nein“. Ich fiel in ein gedankliches Vakuum, war perplex, doch mein Vakuum wurde umgehend schonungslos aufgefüllt:

„Die Manipulation der Menschheit ist so perfekt installiert und funktioniert so gut, dass sie (die hinter der Manipulation Stehenden) keine weiteren Werkzeuge einzusetzen brauchen.“ Bitte dazu den Kommentar von Pieter, lesen. Er steht an dritter Stelle.

So.

Und gestern das war vor 3 Jahren ist mir das Interview KenFM – Mausfeld auf den Tisch gelegt worden. Ich, wie so oft überspült von der Informationsflut, überwand meine Furcht vor dem Ersaufen darin, klickte an und hörte rein.

Wenn Professor Rainer Mausfeld den Mund zum sprechen öffnet, dann kommen Inhalte, aber holla! Verdichtet, vernetzt, erarbeitet, erfahren, erforscht. Kein Wort zuviel. Was ich es geniesse, solcher Rede zu lauschen.

Und der springende Punkt? (mehr …)

Mario Walz / Schöpfungsgeschichte 3.0

.

„Die stimmigste und wahrste Schöpfungsgeschichte, die mir bisher untergekommen ist“,

so das Urteil von Leser jpr65.

.

Ich sage dazu: Wahrlich, gleich ergeht es mir damit.

Dies ist eine der seltenen Schriften, die ich im ersten Durchlauf komplett fasziniert, von ungeduldiger Neugier getrieben fiebrig schnell überfliege, um sie danach in Ruhe, jedes Detail aufnehmend, noch drei Mal zu lesen.

.

Appetittanreger gefällig?

Bitteschön, wirf einen Blick auf  (mehr …)

Geschützt sein ist gut / Unsichtbar sein ist besser / Essay

Zur Illustrierung, wie oben und unten verbunden sind, möchte ich eine Begebenheit erzählen, welche ich aus erster Hand kenne, nämlich von der betroffenen Person M. selber.

M, eine Freundin von mir, ist seit mehreren Jahrzehnten in engem Kontakt mit einem nicht inkarnierten Wesen A. Wie viele von uns auch, ist M neugierig, wie es in höheren Sphären zu und hergeht, und wie viele von uns auch trägt M die Sehnsucht nach diesen Sphären in sich. M kann hervorragend betteln, und nach Jahren des immer wieder darum Bittens: „Bitte nimm mich mal mit, zeig mir mal, wie es dort ist“, war ihr nicht inkarnierter Freund A wohl mal weichgekocht ;-), jedenfalls willigte er ein, schärfte M aber ein, sie müsse ihre Augen unter allen Umständen geschlossen halten und erst auf sein Geheiss öffnen, doch nur für einen Sekundenbruchteil!

Nachts wurde M abgeholt, sie hatte das Gefühl, durch unendliche Räume zu reisen. Angekommen, durfte sie es tun. Sie durfte ihre Augen kurz öffnen.

Sie erblickte gleissendes Licht, sonst nichts, das Licht war so gleissend, dass für ihr Auge nur Licht wahrnehmbar war.

Sie fand sich morgens in ihrem Bett, wohl ausgeruht, und sie wollte aufstehen.

Leider leider aber funktionierte etwas nicht.

Sie war blind….. (mehr …)

Ausserirdische / Putin / Offenlegung / Bedeutung

Dank Renate bei „Die Unbestechlichen“ gefunden. Ein Artikel, der über kleine Schlaglichter hinausgeht.

Dank an Renate, Dank an „Die Unbestechlichen“, dank an alle, welche sich des Themas ernsthaft und in menschenfreundlichem Sinne annehmen.

Der ganze Artikel —> hier.

thom ram, 02.08.05. im Jahre 05 des beginnenden Neuen Zeitalters, da Menschen mehr und mehr in Kontakt zu ihren Kosmischen Brüdern treten.  (mehr …)

Harald Kautz-Vella / Daten sichern II / Milieumedizinische Betrachtungen zu Geoengineering bedingten Krankheiten / Morgellons

Der von mir hochgeschätzte Forscher Harald Kautz-Vella hat dieser Tage eine Nachricht bekommen, welche befürchten lässt, dass er dem schönen neuen Strom „Fake News Bekämpfung“ zum Opfer fallen könnte. Das bedeutete die Möglichkeit, dass er bis zu 5 Jahre hinter Gittern verschwinden würde, genau so wie jeder Forscher irgendwann kaltgestellt werden dann, wenn er von offiziellen Lehrmeinungen abweichende Resultate veröffentlichet.

Aus gegebenem Anlass hat sich Harald an Freunde gewandt, sie mögen vier von seinen Texten sichern und verbreiten. Der geneigte Leser rechnet sich leicht aus, warum.

So viel ich verstanden habe, sind die Texte eigentlich noch in Arbeit, jedoch so weit gediehen, dass an den Themen Interessierte doch vieles daraus ziehen können. Nochmal. Die schnelle Herausgabe ist eine Vorsichtsmassnahme.

.

Die wichtigen Fotos unterliegen dem Copyright. Harald Vella Kautz regt an, und ich unterstütze das, seine Arbeit diesbezüglich zu fördern und ihm einen Betrag zu schicken. Er möchte die Rechte, die Bilder zu veröffentlichen, erwerben.

.

Das Material liegt online auf dropbox unter:

https://www.dropbox.com/s/jd665bce0lhh6gr/D_Morgellons.pdf…
https://www.dropbox.com/…/D_Sind_Autismusparasiten_Morgello…
https://www.dropbox.com/s/y2lrgra6vn…/D_Available_Diets.pdf…

.
https://www.dropbox.com/s/p3e69rykt…/D_CreutzfeldtJakob.pdf…

Direktlink: https://www.dropbox.com/s/p3e69ryktudnvex/D_CreutzfeldtJakob.pdf?dl=0

.

Weitere Arbeiten zum Thema Chemtrail und Morgellon:

.

.
.
.

.

Lustig ist das Zigeunerleben, wenn ich Miniratten und Minispinnen scheisse, wenn mir so Zeugs aus der Haut wächst, wenn es mir unter der Haut kribbelt, wenn mein Körper von Roboterchen mit künstlicher Intelligenz bewohnt ist und mir meine Sinne raubt.

Die es in die Welt setzen, was denken sie sich dabei? (mehr …)

Gottfried Glöckner / Genveränderte Pflanzen / Dichtung und Wahrheit

Hätt ich tausend Zungen, ich könnt’s nicht sagen.

Was dieser Mann, der Gottfried Glöckner, in diesem seinem Leben macht, ist unbeschreiblich. Mit Leib und Seele, Herz und Hand und Grips, klug und ausdauernd geht er dem Thema GMO (Genetically modified crops) nach.

Schon mal konnte ich hier einen Vortrag von ihm verbreiten:

GMO / Gottfried Glöckner / Ein Leuchtturm / Beispiellos

Der vorliegende, neue Vortrag fand im Aargau, Schweiz, statt. Ich freue mich unbändig, dass Leute meiner engsten Heimat einen Mann vom Kaliber Gottfried Glöckner einladen.

Was er berichtet, ist erlebt. Seine Befunde basieren auf Praxis.

Monsanto, Novartis, Syngenta und Bayer sagen: GMO  Pflanzen ergeben höheren Ertrag, brauchen weniger Pestizid und sind gleichwertig wie naturbelassene Pflanzen. Dass die Früchte unfruchtbar, als Same nicht zu verwenden, sind, wird nicht so sehr speziell besonders betont. Warum wohl.

Der Feldversuch des Gottfried Glöckner hat ergeben: (mehr …)

Telegonie / Deine Meinung dazu

Es ist wie immer. Ein in meinem langen Leben neues Thema springt mich an, und danach kommt es Schlag auf Schlag von allen Seiten her.

Telegonie? Du weisst, was damit gemeint ist? (mehr …)

Vorausschau (4)

Heute wollen wir fortsetzen, womit wir bereits mehrfach begonnen haben: einen Blick nach vorn zu werfen auf das, was uns möglicherweise erwartet.

Da wir schon lange vermuten, daß Geist und Materie gleichberechtigt sind und die Frage danach, was denn „primär“ oder „bestimmend“ wäre, wenig sinnvoll ist, nehmen wir einfach als Grundlage an, daß Geist und Materie sich gegenseitig beeinflussen können, d.h. Geist steuert Materie, und die Materie beeinflußt den Geist – eine Wechselwirkung, ein typisches „Sowohl-als-auch“, wie es uns schon mehrfach als zutreffend begegnet ist.

Wir sind geistige Wesen, die menschliche Erfahrungen machen, in vielen Inkarnationen oder Materialisationen. Dabei ist der physisch-grobstoffliche Körper das „Vehikel“ und die Energiequelle, welche das Geistwesen, die Wesenheit, für ihre Weiterentwicklung in der Grobstofflichkeit benötigt – anders können keine so vielfältigen Erfahrungen und daraus resultierende Fortschritte in der Entwicklung so relativ einfach gemacht werden: die Entwicklung im Jenseits geht bedeutend „schwieriger“ vor sich.

(mehr …)

Seele und Empfängnis

Nun haben wir hier schon viele Themen rund um die Geburt, die Familie, die Sexualität und andere diskutiert – hier nun soll es um die unmittelbare Empfängnis aus Sicht der inkarnierenden Seele gehen.
Luckyhans, 2. April 2016
——————————-

Vor allem möchte ich dazu einige Auszüge aus dem Buch „Lebenskrisen als Entwicklungs-Chancen“ von Dr. med. Ruediger Dahlke zitieren, wobei gleich einzuschränken ist, daß er – bei aller Hilfestellung, die seine Bücher und Vorträge auch mir in der spirituellen Entwicklung gegeben haben – leider aus seiner Haut als „gelernter Schulmediziner“ an der einen oder anderen Stelle nicht herauskommt. Das wird aber der Eindringlichkeit seiner Darlegung zu unserem Thema keinen Abbruch tun.
An einigen Stellen konnte ich es mir allerdings nicht verkneifen, auch im Zitattext etwas einzufügen, da mir das kalte Selbstverständnis eines ausgebildeten Mediziners fehlt – das ist durch farbliche und kursive Darstellung verdeutlicht – alle anderen Hervorhebungen stammen vom Autor.

(mehr …)

Die volle Kanne / Anfänger, bitte draussen bleiben

Wer das alles wissen will, wird, von seiner Intuition geführt, hier lesen und klicken.  (mehr …)

Innate / Neue Irrfaehrte? / Entscheidende Entwicklung?

Ich bin neugierig auf deine Reaktion auf dieses Channeling, lieber Leser.

Ich verstehe es so:

Innate wohne allen Menschen inne. Innate sei Weisheit, dem Tagesbewusstsein gewoehnlich nicht greifbar, doch in der Vergangenheit dahingehend wirkend, dass die Menschen sich ihres eigentlich spirituellen Wesens wenigstens halbwegs erinnert, es nicht komplett vergessen haben. Dank Innate ist die Menschheit nicht komplett auf tierische Unbewusstheit abgesunken. (mehr …)

werte beurteilende

Ausgehend von der in jedem Falle richtigen Mahnung, andere Menschen und ihre Handlungen nicht zu verurteilen, kamen wir zu der unterschiedlichen Auffassung, entweder urteilsfrei zu bewerten oder wertfrei zu betrachten.

Dies hatte uns zu der Erkenntnis geführt, daß wir alle mit einer vielfältig bedingten, umfassenden Voreingenommenheit an alle Fragen und Probleme herangehen.
(mehr …)

Gen-Technik oder -Unfug?

Der Aufmerksamkeit unserer verehrten Leserschaft wird heute ein Stück aus einem wissenschaftlichen Werk anheim gestellt, das vielen anfangs nur wenig sagen wird. Es handelt sich um eine Übersetzung aus dem Russischen, und es ist von uns nachträglich mit einigen erklärenden Links versehen worden.
Dadurch sollte es für einen normalgebildeten Mitteleuropäer weitgehend verständlich sein.

Es ist ein Auszug aus dem Buch des russischen Wissenschaftlers Pjotr Garjajew «Linguistisches Wellen-Genom. Theorie und Praxis», erschienen 2009, und zwar ist dies eine der Rezensionen des Werkes durch einen anderen Wissenschaftler.

Dieses Werk wurde deshalb ausgewählt, weil darin ganz „schulwissenschaftlich“ begründet (!) weitreichende Warnungen vor den Gefahren der Gentechnik und weiteren unbedachten Handlungen der heutigen Wissenschaft und Technik deutlich werden – ein Thema, das uns alle angeht.
Luckyhans, 5.4.2015
—————————– (mehr …)

Luckys Nachtgedanken (2) – Sprache und Information

„Denk ich an DEUTSCHLAND in der Nacht…“ schrieb 1844 Heinrich Heine in Paris. Ein deutscher Dichter, sein Vaterland liebend, gezwungen im Ausland zu leben, weil wegen seiner scharfzüngigen Artikel verfolgt.
Luckyhans
—————–

(mehr …)

Von der Wiedererweckung unserer 10 „Junk“-DNS

…und immer wieder sind es Russen, welche nicht nachplappern, sondern forschen. Spannend! Wie weit werden wir es erleben? Wie weit werden wir unsern Geist, unsere Sicht, unser Selbstverständnis, unsere Gewahrsein, unser Eins – Sein erweitern? Die DNS stehen dabei im Zentrum.

thom ram, 19.08.2014

Dank an die Quelle!

Nachtrag, 20.08.2014

Ich habe keinen Hauch von Wissen über DNS, ausser dass bei uns zweie in Betrieb seien und deren zehne pennen. Ich neige zu der Annahme, dass die Menschheit bewusst amputiert worden ist, vor sehr langer Zeit, dass die 10 schlafenden Teile ausser Betrieb gesetzt worden sind von mächtigen Wesen mit der Absicht, die mit nur zwei funktionierenden DNS lebenden Menschen manipulieren zu können.

Dass die Menschheit manipuliert wird, ist den Meisten der hier Aufkreuzenden offensichtlich. Dass wir mit 12 funktionierenden DNS weise Wesen, kaum manipulierbar, wären, lässt sich leicht annehmen.

Nun, ich habe Reklamation bekommen, der vorliegende Artikel entbehre jeglicher wahren Forschungsgrundlage, sei aus den Fingern gesaugt und bewusst so gestaltet, dass „Leser das serviert bekommen, was sie gerne reinschlürfen“.

Aus diesem Grunde habe ich den Artikel gelöscht.

Ich hätte die ganze Seite entfernt, wären da nicht schon Kommentare mit dabei.

Wer sich den Artikel trotz wahrscheinlich schlangenfängerischen Inhaltes ansehen möchte, kann obigen Link betätigen: „Quelle“.

Ich richte meinen Dank an den Mahner.

An alle ein  🙂

thom ram, 20.08.2014

.

.

de

%d Bloggern gefällt das: