bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Bewusstseinskontrolle » Von Chemtrails Ratten im Stuhlgang / Scheint dir das zu verrückt? / Hör hin und urteile danach.

Von Chemtrails Ratten im Stuhlgang / Scheint dir das zu verrückt? / Hör hin und urteile danach.

Manuela Binieck.

Diese Frau hatte Diagnose Knochenkrebs, und sie konnte sich vor Schmerzen kaum noch vom Bett zur Küche schleppen.

Diese Frau hat sich dem Diktat der Diagnose nicht unterworfen. Sie hat GEFORSCHT.

Diese Frau hat ein Jahr lang ihre eigene Scheisse untersucht.

Diese Frau hat ein Jahr lang das untersucht, was beim Menschen unten raus kommt und gefunden, was scheinbar ins Reich der Irrenanstalten gehört: Miniausgaben von allerlei Getier hat sie gefunden. Miniratten. Minispinnen. Und Anderes.

Diese Frau ist von Pontius zu Pilatus gelaufen, MIT ihren Schmerzen.

Diese Frau hat ihre Eigenverantwortlichkeit unbeirrbar wahrgenommen UND IST FÜNDIG GEWORDEN.

Heute ist Frau Binieck gesund.

Lass dich fesseln von diesem Bericht.

Chemtrail ist eben nicht nur das schreckliche Aluminium, Chemtrail ist noch viel mehr. Lachenden Auges erzählt Frau Manuela Binieck von ihren Schritten, von ihren entscheidenden Begegnungen, und ohne es selber so auszusprechen, legt sie Zeugnis davon ab, wie ein Mensch, welcher eigenverantwortlich in der Initiative bleibt, von keinem Teufelszeug unterkriegt werden kann, weder von der Schreckensdiagnose „Knochenkrebs“ noch von unmenschlichen Schmerzen, noch von klassischen Laborbefunden, welche als Sackgasse haben scheinen müssen, noch von sogar anfänglichen Misserfolgen bei alternativer Medizin, noch von Ratten im Stuhlgang, noch von der Kopfschüttelei „normaler“ Menschen.

A b s o l u t   GREAT.

Ich danke Petra für den Hinweis auf das aufklärende und herzerhebende Video.

Wer abspeichern kann, möge bitte abspeichern. Solche Zeugnisse sind es, welche wir brauchen und welche uns weiterbringen.

thom ram, 16.06.2014

.

…habe eben eine wie mir scheint hervorragende Seite gefunden für dich, lieber Leser, wenn du dich über Morgellon weiter kundig machen willst. Ein schnelles Ueberblicken der Seite hat mir gezeigt:

Sorgfältig geführt / undogmatisch / pragmatisch / getragen von Forschergeist

Sehr gut!    ->    Hier

.

Und Fortsetzung des vorliegenden Artikels -> Hier

.

.


31 Kommentare

  1. klausherzau sagt:

    und wieder eine frau die Mut hat, und nicht nur Ihr Leben in ihre Hand nimmt

    Liken

  2. thomram sagt:

    @klausherzau

    Sei willkommen hier, Klaus.

    Ja. Es sind viele Menschen, welche bewusst und damit eigenverantwortlich (und damit mächtig im guten Sinne) werden.

    Liken

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  4. Carola sagt:

    Was war das für eine homäophatische Tinkur, die gegen die Morgellons geholfen hat? Ich bitte um weitere Informationen!

    Liken

  5. thomram sagt:

    @Carola
    Sei willkommen, Carola!

    Ich weiss nicht mehr über Frau Minieck als was ich im Video gehört habe. Ich muss dich bitten, zu gockeln. Es gibt viele Beiträge unter ihrem Namen!

    Liken

  6. pieter sagt:

    Nicht Minieck, sie heißt Manuela Binieck 🙂

    LG, Pieter

    Liken

  7. thomram sagt:

    🙂

    yepp, danke!

    🙂

    Liken

  8. pieter sagt:

    Das Filmchen hab ich übrigens abgespeichert sollte es verloren gehen

    Liken

  9. thomram sagt:

    @Pieter

    Prima, danke.

    Der Artikel hat sich irgendwie irgendwo eingehängt. 2’000 Klicks in zwei Tagen, der grösste Teil vom Gesichtsbuch herkommend.

    Liken

  10. Reiner Dietz sagt:

    Ich habe den Beitrag in meiner Facebook Seite „Kampf dem Krebs“ übenommen. Es hat bei mir erst klick gemacht nachdem ich den Begriff Dunkelfelddiagnoe gehört habe, Mit dieser hatte ich mich einmal auseinender gesetzt.
    https://www.facebook.com/pages/Wir-k%C3%A4mpfen-gegen-Krebs/1459984874232077?ref=hl

    Liken

  11. thomram sagt:

    @Reiner
    Sei willkommen hier in bumi bahagia, Reiner.

    Ich selber folge den sogenannt wissenschaftlichen Spuren all unserer Erscheinungsformen äusserst laienhaft.
    Des Weiteren: Ich meine von mir, dass mich wenig mehr überraschen kann. Aber Ratten und Spinnen im Kot, da musste ich doch auch erst mal schlucken – denn – wie will mein Verstand sich darauf einen Reim machen?

    Jeder, der von seinem Fachgebiet auf das Thema eingeht, ist wichtig.
    Wir machen weiter?
    Ich auf jeden Fall.
    Und – mir scheint wichtig und gut, dass du hilfst, die Geschichte dieser mutigen und lebensbejahenden Frau zu verbreiten!

    Liken

  12. A.S. sagt:

    Danke für deine unaufhörliche Aufklärungsarbeit!
    Hier das Video Teil 2 von Manuela Binieck mit den Beweisbildern.

    Lg Supernova

    Liken

  13. thomram sagt:

    @ A.S.

    Oh, ganz vorzüglich, ich danke dir, A.S. 🙂

    Liken

  14. […] Von Chemtrails Ratten im Stuhlgang / Scheint dir das zu verrückt? / Hör hin und urteile danach. […]

    Liken

  15. Peter Enis sagt:

    Wow, begibt euch bitte ALLE SOFORT zur Behandlung in eine Klinik. Ihr müsst ihnen zeigen das ihr Ratteneier scheißen könnt. Denn die wenigsten wissen, Ratten legen Eier xD

    Diese Seite ist der beste Troll seid langem 😀

    Liken

  16. thomram sagt:

    @ Peter Enis

    Sei willkommen, Peter.
    Detailfrage.
    Wen meinst du mit „alle“, wenn du einem Kreis von Menschen empfiehlst, sich zur Behandlung in eine Klinik zu begeben?
    Zusatzfrage.
    Welcherlei Behandlung schwebt dir dabei vor?

    Liken

  17. pieter sagt:

    Thom
    immer wieder bewundere ich Deine freundliche Langmut. Ich mach einen tiefen Diener ..
    War schon dran zu schreiben aber ich habs gelassen weil es mir mir schon wieder mal die Schädeldecke abgehoben hat.
    Danke für Dein gutes Beispiel

    Liken

  18. Gato sagt:

    Wir werden siegreich sein. Da hilft kein wenn und aber, keine Meditation, keine Youtube-Videos; auch wenn ihr euch noch so stark bemüht! Unsere Technik ist einfach besser! Nur ein trüber Himmel ist ein sicherer Himmel! Unterstütz die International Chemtrail Association! -> https://www.facebook.com/InternationalChemtrail

    Liken

  19. thomram sagt:

    @ Gato

    Bemerkenswerter Kommentar, Ihre Worte, Gato. Da werden die, welche Trails zum Verschwinden bringen, also bereits in beschwörendem Ton zu überzeugen versucht, ihr Unterfangen werde nicht gelingen. Danke für den Hinweis, eine sehr gute Nachricht ist das. Ganz prima Morgenstart!

    Ja, lieber Gato, noch zappeln Hirngewaschene im Netz und führen als Bioroboter aus, was Hirne ohne Herzensbindung sich erdenken. Sollte Ihnen das gefallen, so geniessen Sie der Tage, sie sind gezählt.

    Liken

  20. andrea sagt:

    Es gibt viele Betroffene, Astralchirurgisch sind diese im Kausalkörper sichtbar und von echten Krebs zu unterscheiden.
    Das astralchirurgische Team von Niburi behandelt rund um die Uhr die Menschen auf diesen Planeten und die Morgellons sind schlimmer wie ein Pandemie. Morgellongs sind heilbar.

    Liken

  21. thomram sagt:

    @ andrea
    Sei willkommen, Andrea.

    Liken

  22. regulus13 sagt:

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

    Liken

  23. gatiajut@wegwerfemail.de sagt:

    Ich hoffe wirklich inständig, dass kein Mensch, welcher ernsthaft krank ist, von dieser offensichtlich psychotisch belasteten Person überzeugt wird, wirksame, wissenschaftlich reproduzierbare und nachgewiesene Schulmedizin zu nutzen. Wer wirklich glaubt, dass eine mehrere tausend Jahre alte Naturwissenschaft es nicht geschafft haben soll, im Stuhl kleine Tiere festzustellen, sondern erst darauf gewartet werden muss, dass die gute Frau mit ihrer Canon1000 ihre Scheisse fotografiert, ist wahnsinnig. Zu chemtrails fehlen mir die Worte. Allein die Vorstellung, dass alle Flugzeuge von einem riesigen unsichtbaren Staatsapparat mit giftigen Stoffen versetzt wird, und vom Hersteller, bis zu den politisch verantwortlichen, den Piloten, den Mechanikern, dem Pförtner etc pp, niemand etwas mitbekommt oder mitwisser ist und nichts sagt, ist lächerlich.

    Liken

  24. thomram sagt:

    @ gatiajut

    Sei willkommen hier, gatjajut 🙂

    Ich bitte dich um einen Hinweis. Was sagt dir, dass diese Person „offensichtlich psyhotisch belastet“ ist?
    Was, deiner Meinung nach, spricht dagegen, dass die Fotos der Gebilde in den Exkrementen der Frau auf irgend eine Weise gefälscht sind?

    Du meinst, Chemtrails können nicht geheim bleiben, weil so viele Menschen Mitwisser seien. Darüber habe ich auch viel nachgedacht. Was nir auffällt: Wenn ein Insider mal auspackt, wird er von Zweiflern, wie du es bist (du hast das Recht dazu), als nicht normal, als Spinner oder als Psychopat abgestempelt. Aussagen eines Menschen mit solcher Keule abzutun, das hat mit Forschung nichts zu tun.
    Interessanter wäre es, mit einem solchen Insider mal persönlichen Kontakt aufzunehmen.

    Liken

  25. mbeseto sagt:

    @gatjajut
    Du kannst hier nicht mit diesen Leuten über Psychosen diskutieren, sie sind alle – sehr offensichtlich – psychotisch und erklären dich am Ende immer für krank oder „gehirngewaschen“. Sie leben in ihrer Fantasiewelt und man könnte ihnen das durchaus auch gönnen. Aber es hat zuweilen ja auch wirklich gefährliche Seiten, z. Bsp. wenn sie ihren Kindern giftige Einläufe verpassen oder ihnen eine vernünftige medizinische Behandlung verweigern. Aber man kann den Leuten nicht helfen, niemand kann das. Auf den diversesten, existierenden Foren und Blogs, wo sie teilweise ihre eigenen psychischen Krankheitssymptome beschreiben (ohne es zu kapieren oder wahrhaben zu wollen), kann man nur mitlesen und verzweifelt den Kopf schütteln, aber nicht das geringste ausrichten.

    Liken

  26. thomram sagt:

    @ mbeseto

    Sei willkommen.

    Du meinst, so ich dich richtig verstehe, nicht nur die Frau im Film, sondern auch Blogbetreiber wie ich seien psychotisch?
    Kann ja sein, dass du recht hast!
    So fordere ich dich auf, mir ein paar klare Symptome zu nennen, welche auf eine Psychose der Frau hinweisen.
    Dasselbige gilt für mich. Woran erkennst du, dass ich psychotisch sei?

    Weitere Fragen:
    Von was für giftigen Einläufen sprichst du?
    Was ist eine vernünftige medizinische Behandlung?

    Liken

  27. Peter sagt:

    Eine ausgesprochen genaue Beobachterin ist Manuela Binieck. Als Anregung für jene unzähligen Schmerzpatienten, die von Ärzten keine Diagnose erhalten und man nur von äußerst seltenen Krankheiten spricht. Hier sind alle Werte oft sehr gut, da man nie tagelang die Veränderung von Blut beobachtet. Das sind Hinweise für Ärzte die sehr wertvoll sind. Morgellons die von Pilzen durch Mutation entstanden sind. Natürlich kann man diese Substanzen auch als biologischen Kampfstoff einsetzen um eine ganze Region heimlich krank zu machen, wie es bei Chemtrails der Fall ist. Sensible Menschen haben größere Probleme wenn solche Wolken am Himmel hängen, die nicht dorthin gehören. Da sieht man daß wir Teil der Natur sind und nicht so unabhängig, wie wir glauben. Die Morgellons sind auch nur Bruchstücke von DNA, wie es Viren vermutlich auch sind. Daß es zu vermehrten Bruchstücken überhaupt kommt wird wohl an der erhöhten Radioaktivität auch liegen und nicht nur an Experimenten in Geheimlabors. Wie wird Radioaktivität freigesetzt? Durch Vermehrung von stark isotopenhaltigen Substanzen durch Verdunstung von gebundenen großen Gasvorkommen, einerseits und anderersets mutwilliges zersteuben wie es bei Chemtrails der Falls ist andererseits. Mit der Klimaerwärmung secundär als Folge macht sicher auch sehr viel aus. Atommüllendlagerung ein Teil und dann noch mutwilliges Zersteuben durch Airosole. Die Summe macht den Mix. Aber auch das alles ist letztendlich heilbar, sobald man weiß, mit was man es zu tun hat. Heilung wird aber immer aufwendiger.

    Liken

  28. thomram sagt:

    @ Peter

    Sei willkommen auf bb, Peter!

    Einverstanden. Bloss eine Frage stellt sich mir. Dass Heilung immer aufwändiger werde, das denke ich nicht. Dass die Methoden ändern müssen, um Heilung überhaupt zu ermöglichen, das ist gegeben. Wir sind gerufen, uns der Selbstheilung zu erinnern. Ja, das geht nicht zackzack. Auch das will erlernt sein. Doch prinzipiell ist es einfach.

    Liken

  29. […] Nanopartikeln in der Luft, Organophosphaten, Schwermetallvergiftungen und Mangelernährung. Von Chemtrails Ratten im Stuhlgang / Scheint dir das zu verrückt? / Hör hin und urteile danach. und noch mehr: https://bumibahagia.com/?s=morgellons&submit= . . […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: