bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Von der Wiedererweckung unserer 10 „Junk“-DNS

Von der Wiedererweckung unserer 10 „Junk“-DNS

…und immer wieder sind es Russen, welche nicht nachplappern, sondern forschen. Spannend! Wie weit werden wir es erleben? Wie weit werden wir unsern Geist, unsere Sicht, unser Selbstverständnis, unsere Gewahrsein, unser Eins – Sein erweitern? Die DNS stehen dabei im Zentrum.

thom ram, 19.08.2014

Dank an die Quelle!

Nachtrag, 20.08.2014

Ich habe keinen Hauch von Wissen über DNS, ausser dass bei uns zweie in Betrieb seien und deren zehne pennen. Ich neige zu der Annahme, dass die Menschheit bewusst amputiert worden ist, vor sehr langer Zeit, dass die 10 schlafenden Teile ausser Betrieb gesetzt worden sind von mächtigen Wesen mit der Absicht, die mit nur zwei funktionierenden DNS lebenden Menschen manipulieren zu können.

Dass die Menschheit manipuliert wird, ist den Meisten der hier Aufkreuzenden offensichtlich. Dass wir mit 12 funktionierenden DNS weise Wesen, kaum manipulierbar, wären, lässt sich leicht annehmen.

Nun, ich habe Reklamation bekommen, der vorliegende Artikel entbehre jeglicher wahren Forschungsgrundlage, sei aus den Fingern gesaugt und bewusst so gestaltet, dass „Leser das serviert bekommen, was sie gerne reinschlürfen“.

Aus diesem Grunde habe ich den Artikel gelöscht.

Ich hätte die ganze Seite entfernt, wären da nicht schon Kommentare mit dabei.

Wer sich den Artikel trotz wahrscheinlich schlangenfängerischen Inhaltes ansehen möchte, kann obigen Link betätigen: „Quelle“.

Ich richte meinen Dank an den Mahner.

An alle ein  🙂

thom ram, 20.08.2014

.

.

de


5 Kommentare

  1. Petra von Haldem sagt:

    Hier ein ca. 12 Jahre alter Spielfilm, der in letzter Zeit permanent bei derTube gelöscht wird.
    Warum wohl?
    Hatte ihn vor etwas 10 Jahren gesehen und neulich wieder einmal.
    Er blieb einmal hängen, aber mit etwas rumprobieren kann man doch die andertalb Stunden hintereinander anschauen.
    Aber sicher kennt Ihr ihn alle ja schon 🙂

    http://vimeo.com/102515615 „La belle Verte“

    Gefällt mir

  2. ewald1952 sagt:

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

    Gefällt mir

  3. ohnweg sagt:

    Diese sogenannten Einflüsterungen kann jeder haben wenn er seinem Schöpfer vertraut. Oder dem hohen Selbst. Ist ja eigentlich egal. Eine gute, freundschaftliche und ehrliche Beziehung zu Gott oder dem hohen Selbst ist sehr förderlich. Die Antworten kommen immer angepasst an die jeweilige Persönlichkeit. Also sind die Einflüsterungen sehr gut verständlich. Es hat aber nichts mit Channeling zu tun wo man sein ICH beiseite schiebt. Oder besetzt wird.

    Bei mir ist die Einstiegszeremonie ein Schreibstift oder der Griff in die Tasten. Aber auch ohne diese „Instrumente“ kann ich Kontakt bekommen. Ich werde mit dem Wissen versorgt was mich nicht überfordert. Aber immer sind es Dinge die ich noch nie bedacht habe. Also Neuland. Ich bin oft selbst erstaunt über meine Ergüsse. Ich weiss dann, dass ich richtig liege. Und manchmal faszinieren meine Gedanken auch andere. Sie sind sehr einfach, aber geladen mit neuem Gedankengut.

    Und die Gespaltenheit zwischen meinen Manuskripten und meinen Kommentaren kann man darin sehen, dass die Kommentare von MIR, also dem Abgeteilten vom EINEN kommen und die Manuskripte durch den Intuitions- Eingebungs- oder durch den Inspirationskanal gekommen sind. Allerdings mit meinem Gedankengut vermischt. Im Grunde bezeichnen die verschiedenen Begriffe der Wissenschaftler das Gleiche, nämlich einen Kanal Gottes. Wobei das Gewissen und der Instinkt in Harmonie mitwirken sollten.

    Es ehrt die Wissenschaftler, dass sie die Akademiker mitziehen. Einfache Menschen die an Gott glauben und nicht durch die Religionen versaut sind haben dieses Wissen schon längst in sich und wenden es auch an. Die Wissenschaftler hinken nur deshalb hinterher weil sie alles verkomplizieren. Sie schreiben nur uraltes Wissen neu nach. Meine Schreibe ist für die einfachen Menschen gedacht, so dass sie Freidenker werden und trotzdem nicht Gottlos werden.

    Es sind immer nur drei Dinge die man in die richtige Verbindung bringen muss und man hat die Lösung zur Verfügung. Egal in welcher Beziehung.

    Im Übrigen kann die Einstiegszeremonie für den Kontakt mit seinem Freund Gott durch das Rasieren, Kämmen oder auch durch Meditation in allen möglichen Verrenkungen vorgenommen werden. Auch ein kleiner Spaziergang ist förderlich. Auch im Fabriksaal oder auf dem lärmenden Grossmarkt kann man Eingebungen erhalten. Der Dichter Schiller hat einen fauligen Apfel unter sein Schreibpult gelegt. Gott ist also nicht wählerisch! Das sollten sich die merken, die sich verrückt machen um eine Erleuchtung zu erzwingen.

    Gefällt mir

  4. thomram sagt:

    @ Leser

    20.08.2014

    Ich habe keinen Hauch von Wissen über DNS, ausser dass bei uns zweie in Betrieb seien und deren zehne pennen. Ich neige zu der Annahme, dass die Menschheit bewusst amputiert worden ist, vor sehr langer Zeit, dass die 10 schlafenden Teile ausser Betrieb gesetzt worden sind von mächtigen Wesen mit der Absicht, die mit nur zwei funktionierenden DNS lebenden Menschen manipulieren zu können.

    Dass die Menschheit manipuliert wird, ist den Meisten der hier Aufkreuzenden offensichtlich. Dass wir mit 12 funktionierenden DNS weise Wesen, kaum manipulierbar, wären, lässt sich leicht annehmen.

    Nun, ich habe Reklamation bekommen, der vorliegende Artikel entbehre jeglicher wahren Forschungsgrundlage, sei aus den Fingern gesaugt und bewusst so gestaltet, dass „Leser das serviert bekommen, was sie gerne reinschlürfen“.

    Aus diesem Grunde habe ich den Artikel gelöscht.

    Ich hätte die ganze Seite entfernt, wären da nicht schon Kommentare mit dabei.

    Wer sich den Artikel trotz wahrscheinlich schlangenfängerischen Inhaltes ansehen möchte, kann obigen Link betätigen: „Quelle“.

    Ich richte meinen Dank an den Mahner.

    An alle ein 🙂

    Gefällt mir

  5. ohnweg sagt:

    Ich frage mich: Was ist in der Wissenschaft nicht aus den Fingern gesaugt? Aber nur mit spielerischer Behandlung kommen wir schlussendlich auf den Trichter. Und wer sich vor Manipulation fürchtet ist noch nicht selbständig genug im Denken. Er sollte die Lebensschule noch einmal wiederholen.. Oder sich den Mitteilungskanälen… widmen. Wenn er das verstanden hat, obwohl es aus den „Fingern“ gesaugt wurde, ist immun gegen Manipulation. Dann bekommt er die beste Verbindung zu dem Lehrer aller Lehrer. Nur drei Dinge sollte, nein MUSS man befolgen. Es braucht also nur drei DNS. Dann haben wir das Lichtkabel zum EINEN angeschlossen!

    Und jetzt noch die glorreiche Logik „DER BESTEN“ (Schleichwerbung muss sein, denn wir wollen ja manipulieren). Fragt der Haushund nach woher er sein Futter bekommt? Fragt der Hauskater danach woher er seine weiche Schlafstatt bekommt? Denen ist es wurscht wie sie Manipuliert werden. Denn in gesunden Menschenfamilien werden sie mit Liebe überschüttet die sie bereitwillig auf die richtige Weise beantworten. Ohne Worte aber mit Schwanzwedeln und Schnurren. Das Schnurren übrigens findet auf einer Frequenz und in einem Rhythmus statt der gesund ist. Die Katze bedankt sich mit dieser Gesundheitausstrahlung. Und der Hund? Nun wir brauchen ihm nur in die Augen zu blicken und werden sofort auf liebende Gedanken kommen. Und die sind bekanntlich gesund.

    Es ist nur blöd, dass man das nicht in mathematische Formeln ausdrücken kann. Das Geheimnis aller Dinge verbirgt sich hinter schnöden und einfachen Dingen. Ich habe mich einmal mit einem Waldpilz unterhalten und der hat mir gesagt: Weisst du, dass ich das Grösste und älteste Lebewesen der Erde bin? Dass ich alle Weisheit der Welt schlürfen durfte? Dass mein Körper sich über feine Fäden über alle Welt streckt mit der ich mit allem Verbunden bin?Dass ich unsterblich bin? Denn ein weltumspannendes Wesen kann man nicht zertreten. Und meine Sporen der Weltraumkälte trotzen und wenn sich die Erde eines Tages auflöst hat sich meine Wenigkeit schon auf einem anderen Planeten ausgebreitet.

    Seitdem latsche ich keinem Pilz mehr absichtlich nieder. Obwohl den Pilz das wohl kaum berühren würde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: