bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Bewusstseinskontrolle » Harald Kautz-Vella in Schwierigkeit / Sichern von Daten /

Harald Kautz-Vella in Schwierigkeit / Sichern von Daten /

Harald Kautz-Vella sichte ich in den Reihen von richtigen Forschern und Aufklärern.

Dass richtige Forscher lächerlich oder und schlecht gemacht werden, ist nicht neu, und es findet heute epidemisch statt.

Dass richtige Forscher, wenn sie denn nicht kuschen, als Geisteskranke in Anstalten landen oder als Leichen mit plötzlichem Herzversagen in der Zeitung kommen, ist heutiger Alltag. Auch kommt es vor, dass sie dem menschennatürlichen Drang erliegen, sich erst aufzuhängen, sich danach zu erschiessen und anschliessend einen Abschiedsbrief zu schreiben.

Ich will, dass Harald Kautz-Vella wohlauf sei und unbehelligt forschen und sprechen darf.

Weiteres brauche ich nicht zu sagen, der Brief von Harald spricht für sich.

Ich habe seine vier Artikel gesichert, doch hoppla. Beim Sichten des Gesicherten erweist sich, dass ich nur Artikel I und IV erhaschen konnte. II und III habe ich inhaltsleer „runtergeladen“. Hat Dropbox seinen Account gesperrt?

So ein Leser die Artikel II und III mir zuschicken könnte, würde ich sie auch als Artikel veröffentlichen.

18.02. 

Ist nicht mehr notwendig! Ein Leser hat mir die PDF rübergereicht! Allen Helfern sage ich Dank!

thom ram, 16.02.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen, welche forschen besonderer Respekt entgegengebracht wird.

.
.

Von Harald Kautz-Vella:

 

harald-kautz-vella

.
Liebe Freunde,

Die Offensive gegen die sogenannten “fake news” scheint Deutschland erreicht zu haben, und ich habe gestern ein Klage wegen Volksverhetzung in der Post gehabt, wegen irgendetwas, das ich im Sommer 2015 gesagt habe. Ich weiß noch nicht was genau das gewesen sein soll, aber mit der Anklage besteht die theoretische Möglichkeit das die mich für maximal 5 Jahre ins Gefängnis stecken. Die Behörden bewegen sich in diesem Fall extrem schnell, was mir für Deutschland ungewöhnlich erscheint.

Es gibt eine ganze Menge an Forschungen die ich in naher Zukunft veröffentlichen wollte. Vieles davon ist noch immer im Entstehen begriffen, aber unter den gegebenen Umständen fühlt es sich besser an es unmittelbar rauszuschicken.

Könnt Ihr mir den Gefallen tun und diese Dateien runterladen, sichern und an diejenigen weiterleiten, für die die Inhalte von Interesse sein könnten? Und falls es Euch möglich ist, könntet Ihr zeitnah mithelfen die Copyright-Gebühren* für die Bilder mitzutragen, die zu dem Artikel über die Morgellon’sche Erkrankung gehören. Ich versuche seit Jahren diese Forschung „public domain“ zu stellen konnte es mir aber nie leisten für die Bildrechte zu bezahlen, die jedoch notwendig sind um hier eine klare optische Beweisführung vorzulegen.

Das Material liegt online auf dropbox unter:

https://www.dropbox.com/s/jd665bce0lhh6gr/D_Morgellons.pdf…

.
https://www.dropbox.com/…/D_Sind_Autismusparasiten_Morgello…

.
https://www.dropbox.com/s/y2lrgra6vn…/D_Available_Diets.pdf…

.
https://www.dropbox.com/s/p3e69rykt…/D_CreutzfeldtJakob.pdf…

Direktlink: https://www.dropbox.com/s/p3e69ryktudnvex/D_CreutzfeldtJakob.pdf?dl=0

.

Im Zusammenhang mit der Entdeckung dass auch die Darmparasiten bei Autisten genau wie Morgellons extrem hochentwickelte Biotechnologie sind die der Erzeugung von Dämonen dient, und daher eng mit der transhumanistischen/schwarzmagischen Agenda zusammenhängen, gibt es noch eine ganze Menge praktischer Erfahrungen, die noch nicht in die Texte mit eingeflossen ist.

Wir haben herausgefunden, dass es sich bei diesen Schlangendämonen um die Kundalini und Tummoschlangen handelt, die aus der asiatischen Tradition bekannt sind. Nachdem klar war, dass diese Entitäten die jeder Mensch ab Geburt bereits in sich trägt Teil der dunklen Agenda sind, haben wir angefangen nach Wegen zu suchen diese loszuwerden. Mit einigem Erfolg. Während wir das getan haben, haben wir entdeckt, daß es diese Schlangen sind, die das erzeugen, was wir als die MATRIX erfahren. Die Kundalinischlange besetzt das dritte Auge, filtert die Reize heraus die wir nicht wahrnehmen sollen (kognitive Dissonanz) und fügt Illusionen hinzu (Magie). So erzeugen sie die verfälschte Realität die wir MATRIX nennen. In dem Moment wo die Schlangen entfernt werden, rutscht der mentale Identifikationspunkt zurück ins Stammhirn und das dritte Auge verbindet sich unmittelbar mit dem Herzen. Es ist so ein schönes Gefühl, die Wahrheit direkt mit dem Herzen zu sehen 😉 – einfach göttlich. Auch die Blockade des Steißbeins löst sich auf, und die Wirbel werden bis zur untersten Bandscheibe mobilisiert. Schmerzhaft aber befreiend.

Es kann sein das dies unsere Chance ist, das Pack loszuwerden, einfach indem wir diesen Raum von den Schlangen zurückerobern. Der erste Schritt ist sich per Affirmation von der Kundalini und der Tummo-Schlange zu deidentifizieren, um sie dann später herauszuziehen. Dies ist noch immer ein riskantes Unterfangen, und kann zu Wahn und körperlichen Schäden führen. Während der Prozedur wurde ich für etwa 30 Sekunden komplett von Tummo übernommen, bis die anwesende Schamanin ihn greifen und herausziehen konnte. Wenn Ihr an und mit Euch selber experimentieren wollt, stellt sicher dass Ihr auf dem Boden sitzt und keine harten und kantigen Gegenstände in der Nähe sind.

Viel Glück, ich halte Euch auf dem Laufenden….

In Liebe,

Harald

PS:: facebook zeigt hier nur einen Link an, es sind insgesamt 4 Artikel zum Runterladen.
Sind alle vier da… stehen oben!

 

.

Gefunden bei : Jo Conrad

.

*

Konto von Harald Kautz Vella.

Die Arbeiten von Harald sind zum Teil gestützt auf urheberrechtlich geschützte Fotos. Harald möchte die Copyrights erwerben, hat aber das nötige Kleingeld nicht.

Wer helfen möchte:

Auf seiner seite ist ein Paypal Spendenbutton
http://www.aquarius-technologies.de/index.html

.

.

Die Website von Harald Kautz-Vella:

http://www.aquarius-technologies.de/index.html

.

.

.


20 Kommentare

  1. Friedrich sagt:

    Herzlichen Dank! Und wieder findet man eine Perle auf dieser Seite!

    Liebe Grüße – Friedrich

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. thom ram sagt:

    Friedrich

    Ich meine, du seiest neu hier? Falls ja, sei willkommen, Friedrich. Und ich danke dir herzlich für deinen freundlichen Zuspruch.

    Gefällt mir

  4. Angie sagt:

    Vielen herzlichen Dank für deine Arbeit! Ich hoffe du hast genug Menschen an deiner Seite die dich unterstützen! Liebe Grüße…Angie

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Angie,

    fühle dich wohl auf bb, Angie.

    Danke für deinen Dank. Und danke für deinen guten Wunsch. Was ich brauche, bietet sich mir dar. Ich vertraue in das Leben.

    Gefällt 1 Person

  6. Cordula Wessel sagt:

    Danke für dein Wirken und deinen nicht selbstverständlichen Mut!
    Dem Leben vertrauen und nie mehr Angst zum Füttern des Grauen!

    In Liebe und Licht, mit – und füreinander.

    So sei es!
    Jetzt erst RECHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  7. Rim sagt:

    Wie kann man die Copyright-Gebühren mit tragen? Hat Harald ein Spendenkonto?

    Gefällt mir

  8. Kuschi2000 sagt:

    Ich habe mir die Beiträge von Harald angesehen und nicht alles verstanden.
    Aber, ich konnte mir ein Bild davon machen, was mit der Natur und uns beabsichtigt wird.
    Grundsätzlich müssen sich die „Fachleute“ bei den Umweltfirmen, Naturschutzbünde etc. die Frage stellen lassen: Wie kommen „erdgebundene Stoffe“ in unsere Atemluft?
    Wie kommt Blei, Wolfram, Quecksilber, Barium und das hoch radioaktive Strontium
    in die Atmosphäre und Arsen?

    Der folgende Link ist einer dieser Seiten, die Chemtrails als Märchen abtun, dennoch findet sich hier die
    Certificat Analyse:
    http://chemtrailbilder.de/index.php?was=einzelbild&picid=261

    Eine andere Quelle ist die von Passau, in der nachweislich Arsen in der Atemluft gemessen wurde:
    http://www.leyline.de/

    Der sichtbare Fallout kann sich jeder auf yt ansehen. Danke

    Gefällt mir

  9. thom ram sagt:

    Rim

    Willkommen hier, Rim.

    Ich werde Kontakt mit Harald suchen, ihn anfragen und hier Entsprechendes mitteilen.

    Gefällt mir

  10. thom ram sagt:

    Cordula Wessel

    Danke sehr für deine Ermutigung, Cordula.
    Es gibt liebe Unken, die sagen, ich als in Indonesien hockender Schweizer könne gefahrlos rumposaunen. Tatsächlich bin ich jährlich auch mal in DACH Ländern, und sollte einer klagen, dann wäre ich genau so dran wie die, welche bereits kassiert sind.

    Ich meine allerdings, dass sie auf Sammler und Verbreiter von Texten, so wie ich es bin, nicht losgehen. Sie gehen aufs Ganze und kassieren die, welche wirklich forschen, also Menschen wie Horst Mahler (Gefängnis), Lupo Cattivo (plötzlich ein wenig tot), Udo Ulfkotte (plötzlich ein wenig tot) oder Frau Ursula Haverbeck (permanent von „Gerichten“ zu Strafen verurteilt).

    Andere liebe Unken quaken dann Hässliches, sagen, Menschen wie David Icke oder Gerard Menuhin seien verkappte Mitspieler des Systems. Wären sie es nicht, dann wären sie längst kassiert. Ich weiss jedoch, dass es persönlichen Schutz auch gibt, nicht nur Grobstofflichen. Wenn auf eines Menschen Lebensweg körperliche Unversehrteit und Bewegungsfreiheit steht, dann wird er körperlich unversehrt und ohne Fessel an den Füssen bleiben.

    Gefällt mir

  11. […]  dieselbe  Struktur  fand  sich  auf  sehr  vielen  Fotos. . . . Mehr zum Thema: Harald Kautz-Vella in Schwierigkeit / Sichern von Daten / Harald Kautz-Vella in Schwierigkeit / Daten sichern IV / Die Neubetrachtung von BSE & […]

    Gefällt mir

  12. Arne Fischer sagt:

    Hallo Thom Ran,

    besteht die Möglichkeit von Harald zu erfahren welche Shananin Ihn befreit hat von Kundalini und Tommo?

    Herzensgrůße,

    Arne

    Gefällt mir

  13. thom ram sagt:

    Arne Fischer

    Sei willkommen hier auf bb, Arne.

    Ich bin dran, Kontakt mit Harald aufzunehmen, doch bislang habe ich noch keinen direkten Draht.

    Shananin. Du meinst Shamanin? 🙂

    Gefällt mir

  14. thom ram sagt:

    Alle

    Ich habe die vier Artikel gesichert, doch hoppla, 50% Fehlanzeige. Beim Sichten des Gesicherten erweist sich, dass ich nur Artikel I und IV erhaschen konnte. II und III habe ich inhaltsleer „runtergeladen“. Hat Dropbox seinen Account gesperrt?

    So ein Leser die Artikel II und III mir zuschicken könnte, würde ich sie auch als Artikel veröffentlichen.
    kristall@gmx.ch

    Es hat sich gelöst! Die fehlenden Artikel sind mir von Taburettli zugeschickt worden.
    Allen anderen hier nun nicht genannten Helfern auch herzlichen Dank!!

    Gefällt mir

  15. siebenstern1900 sagt:

    Hallo thom, wenn Du auf die Seite https://www.google.co.uk/ gehst, dann müßtest Du es noch geöffnet bekommen. Viel Erfolg & beste Grüße christel

    Gefällt mir

  16. thom ram sagt:

    Konto von Harald Kautz Vella.

    Die Arbeiten von Harald sind zum Teil gestützt auf urheberrechtlich geschützte Fotos. Harald möchte die Copyrights erwerben, hat aber das nötige Kleingeld nicht.

    Wer helfen möchte:

    Auf seiner seite ist ein Paypal Spendenbutton
    http://www.aquarius-technologies.de/index.html

    Gefällt mir

  17. thom ram sagt:

    Siebenstern

    Danke für den Rat. Wenn ich dort reingehe, muss ich doch eine URL eingeben, und dann lande ich wieder auf der Dropbox, die bedauert, dass da ne Ueberlastung sei.

    Gefällt mir

  18. Reiner Ernst sagt:

    Jetzt bitte nicht lachen! Seit gut einem Jahr habe ich das Gefühl, dass sich in meinem Darm ein Kampf abspielt.
    Vielleicht auch schon länger, aber seit ich Dieter Broers DER VERRATENE HIMMEL gelesen habe – wo im Anhang (die Ergänzung zur 2. Auflage) was von Parasites Practicing Mind Control (Toxoplasma Gondii) steht, hat sich meine Darmflora verändert! 100%-ig! Selbst Außenstehende (also meine Frau!) wundern sich über die Geräusche, die noch nie so laut und lang anhaltend waren. Da ist zweifellos ein Kampf zugange.
    Ich „glaube“ vorerst mal gar nichts. Aber (frei nach den früheren Sex-Angeboten im Free-TV):
    Nichts muss – Alles kann!

    Gefällt mir

  19. blueheart69 sagt:

    Danke für den geteilten Artikel von Harald. Bei den Menschen, welche es nicht leicht haben, oder gegangen werden hast du noch – ganz wichtig – Andreas Clauss vergessen. Und das mit dem Darm kann ich bestätigen!

    Gefällt mir

  20. thom ram sagt:

    bluehart69 23:21

    Andreas Clauss bin ich sogar dreimal begegnet. Das zweite Mal war insofern etwas zwischen mich erstaunend und bemerkenswert, als er Eintrittskarten verkaufte…bei einem Vortrag über Chemtrails, da ich erstmal mit dem Thema konfrontiert wurde.

    Ach bluehart, ich habe den Andreas nicht vergessen, immer gäbe es noch mehr aufzuzählen, und dabei ist stets zu bedenken, dass jeder, ich natürlich auch, einen kleinen Bruchteil des Geschehens sieht. Kommt dazu: Ich nehme an, so über den Daumen gepeilt, dass in DACH Ländern tausend mal mehr Menschen gegangen werden als die, von deren Wirken ich Ahnung hatte, leicht auch zehntausend mal mehr.
    Wer von uns hört davon, wenn ein Journalist, ein Richter, ein Bankarbeiter, ein Dozent, ein Mediziner äh etwas seltsam plötzlich Herzinfarkt hat oder verselbstmordet wird? Wir hören nur von denen, welche bereits ein breites Publikum hatten, von einem, der das System in aller Stille, intern „nur“ eine Gefahr für das System wird, dessen Abgang geht an uns ungehört vorbei.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: