bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'fake news'

Schlagwort-Archive: fake news

RKI Kampfansage gegen Lockerungsmaßnahmen mit gefakter Reproduktionszahl R

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg
(eingereicht von Jürgen)

——

(mehr …)

Trump – ein verwirrter Idiot?

(Ludwig der Träumer) Na klar, tönt es täglich aus allen Lautsprechern der Volksempfänger ARD und ZDF und aus der deutschen Einheitspresse. Wenn die Politikschranzen sich einmal vom Kampf gegen Rechts erholen müssen, keilen sie auf den Trump ein, der eine Gefahr für die Weltordnung ist. Nicht Merkel, sondern Trump muß weg. Kein Tag vergeht ohne daß das „Amtsenthebungsverfahren“ nicht bejubelt wird.

Sylvain Forest hat sich den Trump näher angesehen und kommt zu dem Schluß, daß er wohl der größte Stratege zur Zeit ist, dem kein anderer Politiker auch nur das Wasser reichen kann.

(mehr …)

3. Oktober wird ab 2020 auf den 35. Mai verlegt.

Max Schreibnix vom NBA (Niedertrachtbacher Anzeiger) ging diesem Gerücht nach und fand Erstaunliches. Gründlich wie gestandene Reporter einmal sind, ging er als Erstes der Frage nach ob es tatsächlich so was wie einen 3. Oktober gibt – bzw. vor dem 3. Oktober gab, der heute so inbrünstig als Tag der Deutschen Einheit gefeiert wird. Er mußte nicht lange suchen. Sein Kollege von den Brezelinger Nachrichten hatte ihm bereits diese Arbeit abgenommen.  http://brezelingen.blogspot.com/2015/10/gab-es-den-3-oktober-wirklich-schon-vor.html

„Berlin (brez) – Früher war alles anders (nicht unbedingt besser, aber anders) – sagen zumindest die Leute. Was die Leute aber meist vergessen ist, dass es den 3. Oktober auch schon vor dem Fall des Antifaschistischen Schutzwalls gegeben haben soll. Das behaupten zumindest Historiker.
Sie belegen diese Behauptungen mit historischen Dokumenten, den sog. Kalendern. Experten bestätigen die Echtheit dieser Dokumente. Tatsächlich lag also der 3. zwischen dem 2. und 4. Oktober. Bemerkt wurde dieser Tag früher jedoch sehr selten, da er nie auf einen Feiertag fiel. Meistens nur auf einen Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., und ab und zu auch mal auf einen Sonntag….“

Wer kann ein Interesse an der Verlegung dieses Feiertags auf den 35. Mai haben? Max hirnte tagelang darüber nach, bis ihm das Video von Götz Wiedenroth, Karikaturist: „Lügenpresse – Fake News“ wiedereinfiel.

Diejenigen müssen es sein, die den 3. Oktober – „Tag der Deutschen Einheit“ als Zeichen der Demokratie und Freiheit der Gedanken bejubelten. Nun geht denen der Arsch auf Grundeis. Wagen es doch einige ewig gestrige Arschlöcher, diesen Tag mit dem Kampfbegriff Heimat und Familie zu verbinden. Noch schlimmer wenn herauskommt, daß der grüne Umweltschutzgedanke die Fortführung des  Reichsnaturschutzgesetzes von 1935 ist. Aua.

https://www.spiegel.de/spiegelwissen/heimat-als-kampfbegriff-die-natur-der-nazis-a-1126852.html

Es soll doch tatsächlich noch Deutsche geben, die diesen Tag ernst nehmen und nicht nur auf Partie gehen.  Sogar ein Akif Pirinçci https://der-kleine-akif.de/ aus dem muselmannischen Ausland macht sich Sorgen um den Geisteszustand in Deutschland. Was wäre wenn die schon länger hier Lebenden sich alle darauf besinnen, daß sie tatsächlich eine Einheit – ein Volk sind? Das wäre Ende Gelände für die DFE (Deutschfreie Einheitspartei) äh Linke, Grüne, SPD und CDU. Diese können dank ihrer Einfältigkeit nur von der Spaltung der Bürger in Linke und Rechte überleben.

Hatte nicht erst vor kurzem der obergrüne Robert Habeck erneut vor den alten weißen Männern mit rechtsradikalen Hintergrund gewarnt, die solche Feiertage für ihre N#zi-Politik instrumentalisieren? Sie könnten seine Berufung als Vorsitzender des künftigen Politbüros der neuen DFE (Deutschfreie Einheitspartei) gefährden.

Somit ist es nur konsequent, alles aus dem Sprachgebrauch zu entfernen, was auch nur im Entferntesten an unsere Kultur erinnert. Daß der Tag der Deutschen Einheit einmal ernst genommen wird und das Volk zusammenschweißt wird diesen DFE-Träumern zum Trauma. Wie diesen Feiertag also loswerden, ohne den Rechten eine weitere Plattform zu bieten? Einfach streichen wie den Buß- und Bettag um die christlich-jüdische Tradition zu bekämpfen? Das wäre zu auffällig.

Am 3. Oktober wird gleichzeitig der Tag der offenen Moscheen gefeiert. Wir – die schon länger hier Lebenden können doch nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten tanzen, wie meine Omi schon sagte. Es ist auch ein Frevel gegenüber den neuen Leitkulturtragenden aus dem Morgenland, deren liebevolle Einladung mit einer Gegenveranstaltung zu torpedieren. (Warum heißt es eigentlich Morgenland, wo diese Menschen herkommen? Weil denen morgen unser Land gehört.)

Wie Max Schreibnix aus zuverlässiger Quelle erfahren hat, erarbeiten die Grünen ein neues Feiertagnamenänderungsgesetz (FeiNÄsetz), um die neuen Leitkulturtragenden in unserem Land  und ihr Prophet nicht zu beleidigen, in dem wir gerne und gut leben.

Weihnachten in Lichterfest umbenannt

der Geburtstag des Propheten ersetzt Jesus‘ Geburtstag

Neujahr ab 2020 nach dem islamischen Mondkalender

Fastnacht entfällt ganz, die Fastenzeit wird dem Ramadan angepaßt

Karfreitag und Ostern entfallen, dafür ist künftig das Opferfest zuständig

Himmelfahrt entfällt, dafür wird die Nachtreise des Propheten gefeiert

Der Tag der Deutschen Einheit nimmt in diesem FeiNÄsetz eine Ausnahmestellung ein. Er wird nicht abgeschafft, sondern nur auf den 35. Mai verlegt. Damit ist sichergestellt, daß die deutschen Pobulisten nicht auf dumme Gedanken kommen und ihn wieder für ihre kruden Ziele verwenden, sich plötzlich als ein Volk sehen, das gemeinsam wieder zu Dichtern und Denkern wird, resümierte Schreibnix. Das wäre tödlich für die künftige DFE.

Egal was kommt. Wenn ich an Deutschland und meine Heimat denke, wird mir ganz warm ums Herz. (LdT)

Noch ein anderer Gedanke:

Heinrich Heines Gedicht „Nachtgedanke“ wird durch ausschließliches Zitieren des
1. Verses mißbraucht um die Deutschen niederzumachen.

Denk ich an Deutschland in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen.

Lese ich weiter, so ergibt sich eine ganz andere Bedeutung, die mich frohmutet.

Die Jahre kommen und vergehn!
Seit ich die Mutter nicht gesehn,
Zwölf Jahre sind schon hingegangen;
Es wächst mein Sehnen und Verlangen.

Mein Sehnen und Verlangen wächst.
Die alte Frau hat mich behext.
Ich denke immer an die alte,
Die alte Frau, die Gott erhalte!

Die alte Frau hat mich so lieb,
Und in den Briefen, die sie schrieb,
Seh ich, wie ihre Hand gezittert,
Wie tief das Mutterherz erschüttert.

Die Mutter liegt mir stets im Sinn.
Zwölf lange Jahre flossen hin,
Zwölf Jahre sind verflossen,
Seit ich sie nicht ans Herz geschlossen.

Deutschland hat ewigen Bestand,
Es ist ein kerngesundes Land!
Mit seinen Eichen, seinen Linden
Werd ich es immer wiederfinden.

Nach Deutschland lechzt ich nicht so sehr,
Wenn nicht die Mutter dorten wär;
Das Vaterland wird nie verderben,
Jedoch die alte Frau kann sterben.

Seit ich das Land verlassen hab,
So viele sanken dort ins Grab,
Die ich geliebt – wenn ich sie zähle,
So will verbluten meine Seele.

Und zählen muß ich – Mit der Zahl
Schwillt immer höher meine Qual,
Mir ist, als wälzten sich die Leichen
Auf meine Brust – Gottlob! sie weichen!

Gottlob! durch meine Fenster bricht
Französisch heitres Tageslicht;
Es kommt mein Weib, schön wie der Morgen,
Und lächelt fort die deutschen Sorgen.

Heinrich Heine (1797-1856)

Heine mußte wg. der brutalen Zensur aus Deutschland fliehen. Es ist fast wieder soweit.

(mehr …)

Nicht nur lächerlich?

(LH) Ja, so geht es manchmal – was für den einen noch lustig ist, darüber kann der andere schon nicht mehr lachen. Höchstens ein grimmiges Lächeln kommt noch, aber das war’s dann auch schon… Nachfolgend einige Beispiele für solche Fälle, wo die einen „Spaß haben“, während den anderen das Lachen schon vergeht.
Luckyhans, 18./23.3.2019
——————————-

1. Wie auch immer: Knast?

Ja, so kommt sich mancher russische Journalist und Blogger inzwischen vor – hat doch die Staatsduma nach einigem Hin und Her nun das Gesetz zum Schutz des Anse­hens verabschiedet, das drastische Strafen für allzu kritische Beiträge über die Regie­rungspolitik und zur Tätigkeit der Abgeordneten vorsieht, wodurch harsche Kritiker leicht kriminalisiert werden können.

(mehr …)

ExpEvil/28 Downfall of MSM / Relotius Everywhere / Journalists are Political Activists / Journalisten sind politische Aktivisten / CBS Lara Logan / Die Mediale Kernschmelze

Ulrich S. 19.2.2019

.

„Die Verantwortung für gefälschte Nachrichten beginnt bei uns.“

„Responsibility for fake news begins with us.“ Lara Logan CBS

.

Als wären s(t)inkende Auflagen, zerbrochene SPIEGEL und Relotius Eskapaden nicht genug, nun wagt sich eine sehr bekannte Person der US Medien Öffentlichkeit in die Öffentlichkeit.

Während die ARD Handbücher für den korrekten propagandistischen Umgang mit Kritik am System entwerfen lässt und darin vom SPD Frustgesicht Stegner unterstützt wird, räumt diese Frau von CBS mal eben das Geschirr vom Esstisch.

As if s(t)inking low sales, broken SPIEGEL and Relotius escapades weren’t enough, now a very well-known person in the US media dares to go public.

While ARD has manuals designed for the correct propagandistic handling of criticism of the system and is supported by Mr Stegner the personified leftist frustration of the German SPD, this woman from CBS just removes the dishes from the dining table and smash them on the ground.

.

Wo kommen die Nachgerichteten Neuigkeiten von gestern eigentlich her? Die US TV News Sprecher bekommen alles über die Telepromter mit dem gleichen Feed aus einer Quelle. Die Technik stammt von AVID und bekannte Demokraten halten Anteile.

Trump treibt die Medien Meute vor sich her und twittert sie in Grund und Boden. Man muss den Mann nicht mögen, aber hier wird ein völlig pervertiertes System genüsslich zerstört. Lara Logan bringt eine Steilvorlage für die nächste Phase der Demontage der sogenannten Qualitätsmedien.

Where do the news from yesterday actually come from? The US TV News speakers get everything about the telepromters with the same feed from one source. The technology comes from AVID and well-known democrats hold shares.

Trump drives the media pack in front of him and twitters them into the ground. You don’t have to like the man, but here a completely perverted system is destroyed with relish. Lara Logan brings a steep template for the next phase of dismantling the so-called quality media.

(mehr …)

ExpEvil/20 Fake-News Buzzfeed / „Trump lügt“ Lügen Fake / RELOTIUS SZ Medien / German Media Hog House

Ulrich S. 22.1.2019

.

„Trump lügt“ Lügen sind zu schön, um wahr zu sein für die Süddeutschen RELOTIUS Medien. Da muss man zugreifen. Raus mit der „Sau“ und ab durchs Dorf. Nur wer die Sau zuerst durchs Dorf treibt bekommt die gierigen Links/Gruenen Leser zuerst auf die verstaubte Strasse. Und wer tritt nicht gerne in diese leckere Propagandascheisse? Scheisse am Schuh bringt Glueck. Aber zu viel Scheisse im Hirn macht …

Wer zuerst quiekt, quiekt zuerst. Die anderen Schweine quieken dann mit. So ist das im deutschen Qualitäts Medien-Saustall.

Im süffisanten Artikel der deutschen Epoch Times lernen wir wieder die ein oder anderen RELOTIUS’se der deutschen Lücken und manchmal auch Lügen Presse kennen. Das die Lügen von Buzzfeed kamen macht sie nicht besser. Aber wenn es um Trump geht gibt es keine Schamgrenzen mehr. Und wie wir bereits wissen – British Propaganda First!

Too good to be true for the South German SZ RELOTIUS media. You have to take the bull by the horn. Out with the pig and force it through the village. Only the one who drives the pig through the village first gets the eager left/green readers first on the dusty MSM street. And who doesn’t like to step into this juicy propaganda shit first? Shit on the shoe brings luck. But too much shit in your brain …

Who squeaks first, squeaks first. The other pigs then squeak along. That’s the way it is in the German quality media hog house these days.

In the smug article of the German Epoch Times we get to know again the one or other RELOTIUS propaganda associates of the German gap, lie and fake press. That the lies came from Buzzfeed doesn’t make them any better. But when it comes to Trump there are no limits anymore. And as we know already – British Propaganda First and always with a noble attitude. Sir!

.

.

Peinlich: SZ übernimmt Buzzfeed-Lüge über „Trump-Lüge“
Embarrassing: SZ takes over Buzzfeed lie about „Trump lie“.

Von Collin McMahon / Gastautor 22.1.2019

.

Es sieht nicht gut aus für die linke Mainstream-Presse. Erst hat der Relotius-Skandal das Vertrauen nicht nur in den Spiegel, sondern in die ganze Medienbranche erschüttert, die solche Lügengeschichten nicht nur duldet, sondern bejubelt und mit Preisen überhäuft. Nun hat die ehemals angesehene Süddeutsche Zeitung eine Lügengeschichte der linken Webseite Buzzfeed auf die Titelseite gehievt.

It doesn’t look good for the left mainstream press. First of all, the Relotius scandal has shaken confidence not only in Spiegel but in the entire media industry, which not only tolerates such stories of lies, but cheers them on and lavishes them with prizes. Now the formerly respected Süddeutsche Zeitung has put a story of lies from the left-wing website Buzzfeed on the front page.

(mehr …)

Persönliche Daten nutzen 5

Weiter geht es im Interview mit Igor Aschmanow beim Moskauer Politcafe.tv, von dem wir bereits drei Folgen gelesen haben – heute hören wir etwas vom Clown DAM, Ratings, Fakes und anderem (ab 1:12:00).
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir, Anglizismen wurden direkt übernommen. 14./16.1.2019
————————————————————————-

Frage: „Dmitrij, Unternehmer; Sie haben das interessante Beispiel mit den Clown gebracht – ist auch D.A.Medwedjew solch ein Clown, und wenn ja: wer lenkt real die Regierung?“

(mehr …)

ExpEvil/11 SPIEGEL Gate / Relotius im Detail / Steinzeit / Redpill

Ulrich S. 7.1.2019

.

Das ist ganz süffiger Wein. Ganz Jung! Ganz frisch auf den Tisch kredenzt von NuoViso
in der Person von Robert Stein im Rahmen von REDPILL. Im Text zum YT Video heisst es:

That’s very palatable wine. Very young! Freshly served on the table by NuoViso
in the person of Robert Stein in the context of REDPILL. In the text to the YT video it says:

(mehr …)

ExpEvil/10 Fake News for the EU / Fälschen für Europa / the next Relotius

Ulrich S. 7.1.2019

.

Da wollte ich gerade noch einen Kaffee holen und mich dann an den Kevin Shipp machen, da kommt schwupp die wupp der nächst Brüller rein. Robert Menasse war mir zwar unbekannt, aber dieser Tage nehmen wir gnädig was an Scheisse so „flatsch“ an die Wand fliegt.

I just wanted to get a coffee and then go to the Kevin Shipp stuff, then the next bawler roars  in. Robert Menasse was unknown to me, but these days we graciously take the shit as it hits the fan.

.

Die linke TAZ windet sich in schmerzhaften Krämpfen und titelt bemüht / The left TAZ winds itself in painful cramps and fumbles for the headline:

.

Fälschen für Europa / Fake News for the United States of Europe

(mehr …)

WTP/11 Ringa Dinga Dinga Dingggg / NY Count Down laeuft

Ulrich S. 30.12.2018

.

.

Geduld Geduld und nochmals Geduld. Nur noch 2 Tage in 2018! Über 70.000 versiegelte Anklagen. Der Sack ist bis zum Bersten voll von bösartigen Kreaturen. Nicht einlullen lassen von den Fake-MSM. Spiegeln, Spiegeln an der Wand, wer ist der schönste Relotius im NWO Palast der golden schimmernden Tavistock Propagandanachrichten?  ER hat es nur „leicht“ übertrieben und kann jetzt von der Medienmeute genüsslich und relativistisch als Drecksau durchs Mediendorf getrieben werden. Das kleine überschaubar schmutzige MSM Mediendorf liegt zu Füssen des NWO Palastes.

Patience Patience and Patience again. Only 2 days left in 2018! Over 70,000 sealed indictments. The sack is full of vicious creatures and corrupt scum-bags almost bursting. Don’t get lulled by the fake MSM. Mirror, Mirror on the wall, who is the most beautiful Relotius in the NWO palace of gold shimmering propaganda Tavistock truth?  He has only „slightly“ exaggerated and can now be driven through the media village by the media pack with relish and relativism as a dirty pig. The little muddy MSM media village is located at the foot of the NWO palace.

.

RINGA DINGA DINGA DING! (indian wake up alarm clock sound)

.

(mehr …)

EU / Wie erzeugen Kastraten Kinder?

Wie Kastraten Kinder zeugen? Keine Idee? Wirklich nicht?

So phantasielos sind die Kastraten Abgeordneten in Bruxelles nicht.

Der Kastrat hält sich Sklaven, ausgestattet mit Seil und Glocken. Dem sagt er: „Zeuge“. Und siehe da, der Kastrat hat „sein“ Kind. (mehr …)

Wer ist, was will Donald Trump

Der originale Titel des hier kopierten Artikels lautet:

Niemand hat die Welt in so kurzer Zeit so verändert wie Donald Trump.

.

Ich bin zweimal kleinlaut eingeknickt und sagte, ich hätte mich von Trump täuschen lassen. Zwei Faktoren waren Grund dazu:

A)

Von mir hoch geschätzte Freunde warnten mich: (mehr …)

Fake News über Hurrikan Irma von FAZ, FOCUS, Deutschlandfunk, … bis hin zu Levermann (PIK) und M. Latif

Solltest du, guter Leser, denken, ich habe den folgenden Artikel mit sämtlichen Links von A bis Z gelesen, würdest du meine Möglichkeiten der Aufnahme von Information masslos überschätzen.

Ich stelle den Artikel des EIKE hier ein, weil ich mir vorstelle, dass es einzelne Leser gibt, welche in die Materie tief eintauchen wollen. Es geht um Dichtung und Wahrheit. Man weiss über die Entstehung von Hurrikanen so gut wie nichts, einzig weiss man, dass die Meeresoberflächentemperatur mindestens um die 26 Grad Celsius aufweisen muss. Na ja, ist ja schon was, haha.

Doch Flachleute, ups, Fachleute in TV und Grossklopapierfabriken, die wissen natürlich mehr. Die wissen natürlich, dass natürlich das durch Mensch geschaffene Milleprozent an CO2 natürlich „mitverursachend“ für die Wirbel sei.

.

Hinweis von mir: (mehr …)

9/11 / Fünf klare Geister äussern sich dazu

 

Ein Gespräch über zwei Stunden. Ein Gespräch vom Feinsten.

.

 

Die Fünfe heissen:

Mathias Bröckers, Freier Journalist und Mitbegründer des „TAZ“. Mehr.

Paul Schreyer, „Faktencheck 9/11“. Mehr.

Ken Jebsen, Leitet das Gespräch. Mehr.

Elias Davidsson, Komponist und politischer Aktivist. Mehr.

Daniele Ganser, Historiker und Buchautor. Mehr. (mehr …)

Impfen / Journalismus / Offener Brief von Hans U.P.Tolzin an die Süddeutsche Zeitung

Ich richte meinen Dank an den klugen Menschen und wichtigen Kämpfer für die Gesundheit Hans U.P.Tolzin.

Ich will, dass der Frevel „Impfen“ beendet wird. Jetzt.

thom ram, 17.06.05, Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters,

da kluge Menschen aufstehen und ihre Stimme erheben.  (mehr …)

Fake News / Sprachgebrauch / Nebenbei was von Herrn Lesch

Ab sofort werde ich in meiner Schreiberei den schönen Begriff „Fake News“ vermehrt anwenden, und zwar ohne Anführungsstriche. Fake News, das heisst Falschmeldung, und zwar betont im abwertenden Sinne gemeint.

Ich überlege gerade, ob ich die grossen Klopapiere gleich generell umtaufen will, in Fake News Blätter. Also all die Bekannten, der/die Fake News – NZZ, Tagi, Bluck, SD, FAZ, TAZ, Blöd, Speigel, Locus. Grosses Klopapier, das ist allgemein abwertend, Falke News Blatt sagt konkret, was gemeint ist: Sie vermelden Verdrehtes und glatte Lügen.

Ich bin drauf gekommen bei der schönen Lektüre der schönen Geschichte mit Herrn Harald Lesch und der Informationsplattform EIKE – deren Frequentierung ich dir, guter Leser, bei dieser Gelegenheit empfehle.

Die Geschichte bietet keine Ueberraschung, für den geneigten Leser kaum neue Information. Sie illustriert mir jedoch, dass es wirklich Zeit ist, den Begriff „Fake News“ häufig und richtig anzuwenden, nämlich dort wo wirklich gelogen wird.

.

thom ram, 15.06.05, NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen die Dinge bei ihrem wahren Namen nennen.  (mehr …)

Muslimdemo gegen Islamterror / CNN war dabei

Das Beispiel ist einfach zu schön beispielhaft.

Blöd, dass das Filmen gefilmt und als gefilmtes Filmen ins Netz gestellt wurde.

Tja, das ist das im Neuen Zeitalter rasant zunehmende Problem. Es wird immer schwieriger, Fake News zu schaffen und zu verkaufen.

thom ram, 06.06.05NZ

.

.

Dazu ein kleines Videöchen, welches, ich betone, nichts beweist, doch welches illustriert, wie es äh gelegentlich vermutlich, ich sag’s ja nur, laufen könnte:

Das Interessanteste an diesem Vidöchen ist, so denke ich, dass es, kaum in YT hochgeladen, immer gleich wieder gelöscht werde.

.

Harald Kautz-Vella in Schwierigkeit / Sichern von Daten /

Harald Kautz-Vella sichte ich in den Reihen von richtigen Forschern und Aufklärern.

Dass richtige Forscher lächerlich oder und schlecht gemacht werden, ist nicht neu, und es findet heute epidemisch statt.

Dass richtige Forscher, wenn sie denn nicht kuschen, als Geisteskranke in Anstalten landen oder als Leichen mit plötzlichem Herzversagen in der Zeitung kommen, ist heutiger Alltag. Auch kommt es vor, dass sie dem menschennatürlichen Drang erliegen, sich erst aufzuhängen, sich danach zu erschiessen und anschliessend einen Abschiedsbrief zu schreiben.

Ich will, dass Harald Kautz-Vella wohlauf sei und unbehelligt forschen und sprechen darf.

Weiteres brauche ich nicht zu sagen, der Brief von Harald spricht für sich.

Ich habe seine vier Artikel gesichert, doch hoppla. Beim Sichten des Gesicherten erweist sich, dass ich nur Artikel I und IV erhaschen konnte. II und III habe ich inhaltsleer „runtergeladen“. Hat Dropbox seinen Account gesperrt?

So ein Leser die Artikel II und III mir zuschicken könnte, würde ich sie auch als Artikel veröffentlichen.

18.02. 

Ist nicht mehr notwendig! Ein Leser hat mir die PDF rübergereicht! Allen Helfern sage ich Dank!

thom ram, 16.02.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen, welche forschen besonderer Respekt entgegengebracht wird. (mehr …)

Zahnloser Tiger, taube Nuss, Kastrat / Internet

Der zahnlose Tiger sieht aus wie ein Tiger, doch verhungert er und geht zugrunde. Endstation.

Die taube Nuss sieht aus wie eine Nuss, doch wird aus ihr kein Baum. Endstation.

Der Kastrat sieht aus wie ein Mann, doch zeugen kann er nicht ein Kind. Endstation.

.

Das Internet soll zahnlos, taub und zeugungsunfähig gemacht werden. Viele Aufmerksame beobachten das schon lange Zeit. Systemkritisches verschwindet. Niemand weiss, wer genau es gelöscht hat, und als Grund wird stets eine Floskel hingeflapst, zum Beispiel „in diesem Lande nicht verfügbar“, oder „Urheberrechte verletzend“, oder „moralisch nicht vertretbar“ oder sonst ein Irrlicht.

.

Unsere lieben Systemiker (sie sind in Bedrängnis und müssen was tun), blasen zum grossen Halali.

Eines davon: (mehr …)

„ZEIT“ / Fallbeispiel für Russlandhetze durch Hinzusetzung nur nur eines Wörtchens

Edelgazetten wissen zu vermelden, dass der russische Aussenminister Lawrow „es abgelehnt habe, Luftangriffe auf Aleppo einzustellen“.

Klar, worum es geht? (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: