bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG » ExpEvil/10 Fake News for the EU / Fälschen für Europa / the next Relotius

ExpEvil/10 Fake News for the EU / Fälschen für Europa / the next Relotius

Ulrich S. 7.1.2019

.

Da wollte ich gerade noch einen Kaffee holen und mich dann an den Kevin Shipp machen, da kommt schwupp die wupp der nächst Brüller rein. Robert Menasse war mir zwar unbekannt, aber dieser Tage nehmen wir gnädig was an Scheisse so „flatsch“ an die Wand fliegt.

I just wanted to get a coffee and then go to the Kevin Shipp stuff, then the next bawler roars  in. Robert Menasse was unknown to me, but these days we graciously take the shit as it hits the fan.

.

Die linke TAZ windet sich in schmerzhaften Krämpfen und titelt bemüht / The left TAZ winds itself in painful cramps and fumbles for the headline:

.

Fälschen für Europa / Fake News for the United States of Europe

.

https://www.taz.de/!5562629/

3.1.2019

Der Schriftsteller Menasse hat jahrelang Zitate eines EU-Kommissionschefs gefälscht, um Propaganda für ein vereintes Europa zu betreiben / For years, the writer Menasse falsified quotes from a head of the EU Commission in order to propaganda for a united Europe.

.

Robert Menasse

Hat Zitate des 1. EU-Kommissionspräsidenten Hallstein gefälscht: der österreichische Schriftsteller Robert Menasse / Has falsified quotations of the 1st EU Commission President Hallstein: the Austrian writer Robert Menasse Foto: dpa

.

Nun also Robert Menasse. Nur wenige Wochen nach Claas Relotius haben liberale Linke und Medien ihren nächsten Fälschungsfall. Der österreichische Schriftsteller hat über Jahre hinweg Zitate des ersten EWG-Kommissionschefs gefälscht, die Menasses Vision der Vereinigten Staaten von Europa besser legtimierten. Sogar eine Antrittsrede von Hallstein in Auschwitz hat Menasse erfunden.

Now, Robert Menasse. Only a few weeks after Claas Relotius, the liberal left and media have their next case of counterfeiting. Over the years, the Austrian writer has falsified quotes from the first head of the EEC Commission, which better legitimised Menasse’s vision of the United States of Europe. Menasse even invented Hallstein’s inaugural speech in Auschwitz.

.

ab hier bitte ich die deutschen Leser zum Originalartikel … / German readers to TAZ original article please!

.

In both cases, the security mechanisms have failed. In the Relotius case, his colleague Juan Moreno had to investigate on his own because his bosses initially believed Relotius and not him. With Menasse, the failure is even more striking: As early as October 2017, historian Heinrich August Winkler explained in a Spiegel essay why he thought the Hallstein quotes were wrong. Nobody reacted. Neither Menasse nor his temporary co-author Ulrike Guérot, neither the „Spiegel“ itself nor other media or institutions in the cultural sector.

Menasse continued to give readings, wrote essays, accepted honours without being addressed to the wrong quotes. Large parts of the left-liberal establishment currently feel themselves in a cultural war against the right – its antennas are aimed at tracking down racist statements by provincial administrations. They do not recognise forgeries in their own camp. Just like Relotius, Menasse also served the black-and-white thinking of the Kulturkampf. Menasse’s position is that the nation states are obsolete and the United States must come from Europe. That was the first thing that really made the Austrian known in Germany.

Yet this position, which sees itself as pro-European, has something very German about it: it is the longing for absolute solutions instead of laboriously negotiating compromises or fiddling through. And it is at the same time an overcoming of German and Austrian history: Because Germany (and Austria) have committed a unique crime in European history with Auschwitz, all others should also give up their nation state. In Germany, there is little understanding of the fact that countries that were once victims of German history think differently than themselves.

.

.

kacke 1 merkel

.

.

bilingual series Exposing Evil
.

https://bumibahagia.com/2018/11/04/expevil-1-exposing-evil-das-boese-beleuchten-george-soros/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/06/expevil-2-exposing-evil-das-boese-beleuchten-faaangs-facebook-british-intelligence-cisco-clinton-russia/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/24/expevil-3-exposing-evil-das-boese-aufdecken-pay-for-play-treason-greetings/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/27/expevil-4-exposing-the-well-hidden-british-world-control-die-aufdeckung-der-gut-getarnten-britischen-weltkontrolle/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-5-fpt-1-facebook-propaganda-tavistock-nwo/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-6-fpt-2-facebook-propaganda-tavistock-when-the-public-believes-the-lie-wenn-die-oeffentlichkeit-die-luegen-glaubt/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/03/expevil-7-fpt-3-facebook-propaganda-tavistock-keystone-baron-richard-allan-genesis-der-tavistock-totalbeeinflussung/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-8-die-tagespropagandaschau-im-ersten-the-daily-german-propaganda-show-in-german-tv-channel-das-erste-the-first/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-9-menschenhandel-human-trafficking-organhandel-organ-harvesting/

 


3 Kommentare

  1. Besucherin sagt:

    Das andere Pikante dran ist ja, dass dieser Hallstein – wenn man ausserhalb wiki guckt – ein strammer Natsi war, und ausgerechnet dem legt Menasse eine Auschwitz – Rede in den Mund (Menasse ist Jude)
    Ist lohnend ein wenig zu diggern, wer dieser Hallstein war, und nach wessen Plänen da die EU geformt werden sollte.

    Gefällt mir

  2. Vollidiot sagt:

    I verstand die Aufregig net.
    Linke sind gut.
    Gute Menschen, per Definizinem.
    Da jiffets nix dran zu rütteln.
    Auch wenn Gute Menschen (verwendete ich den Begriff Gutmenschen, dann wüssten Gute Menschen, ja so sinds, die Guten Menschen, daß ich Verschwörungstheoretiker und oder Nazi bin – net sein könnte – nee BIN), etwas schreiben, dann ist es gut, denn, könnte aus einem Guten Menschen etwas Schlechtes fließen – nee, nie.
    Das ist die innere Grundüberzeugung, Status des Guten Menschen.
    Täglich, ja stündlich, wird uns dargeboten, in allen Farben und Formen und Sprüchen, was ein Guter Mensch denkt, sagt, macht, tun würde und von tiefstem Herzen überzeugt sei (Sihei und Sihwotsch retten Menschen aus Seenot und foltern sie, indem sie nicht das nächstliegende Land anfahren, sondern diese genüsslich wochenlang bie rationierten Trinken und Essen in glühender Hitze darben lassen und das dann als Tat von Guten Menschen verkaufen), die Perversitäten in diesen Gedankengängen fallen den konsumfesten und manipulierten BRDzis gar nedde mehr auf.
    Und so verwundert es nicht, daß in unseren Medien Gutes von Guten Menschen zu lesen ist.
    Nur, es bleibt alleine dem Leser vorbehalten, ob er erkennen möchte, daß ein Erguß eines Guten Menschen wirklich nur gut sein kann, denn immer gilt:
    auch ein Guter Mensch/Gute Menschin ist ein Mensch.
    Hier gab Freud auch bezeichnende Hinweise auf die Seelenkonfigurationen – auch die von Guten Menschen, inclusive der Überzeugung, daß der Pädofile nur den Wunsch eines Kindes erfüllt…………………………
    Da hilft auch das grundgütige Lächeln, oft auch immerwährend dargeboten, nicht weiter.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: