bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » LÄNDER / VÖLKER / KULTUREN » Afrika » ExpEvil/9 Menschenhandel / Human Trafficking / Organhandel / Organ Harvesting

ExpEvil/9 Menschenhandel / Human Trafficking / Organhandel / Organ Harvesting

Ulrich S. 07.1.2019

.

D.J. Trump hat gerade die Executive Order vom 21.12.2017 verlängert. Es geht um Menschenhandel und Korruption. Die deutschen Qualitätsmedien haben darüber lückenhaft geschwiegen.

Auch über die Meldung des DoJ vom Juni 2018 schwiegen die transatlantischen MSM dauerhaft. Nur einige Alternative Medien berichteten, dass über 2500 Personen im Zusammenhang mit pädophiler Pornografie verhaftet worden waren.

.

Wenn es um Pädophile geht, versuchen vor allem linke und grüne aber auch manche liberale Kreise nach wie vor die Grenzen der Strafbarkeit zu senken und wenn es zu Strafgerichtsprozessen kommt, möglichst niedrige Strafen zu ermöglichen. In Hamburg wurde 2018 ein älterer homopädophiler Serienstraftäter zu einer geringen Strafe verurteilt von einer Richterin.

Viele wissen nicht, dass die Justiz in Deutschland Ländersache ist. Staatsanwälte müssen sich „bewähren“, um aufzusteigen oder Richter zu werden. In Bundesländern mit gewissen politischen Ausrichtungen kommen dann in der Justiz über die Zeit auch bevorzugt Personen mit gewisser politischer Eindimensionalität in entsprechende Position.

In NRW wurde ein Staatsanwalt, dem man den Besitz von Kinderpornografie nachweisen konnte zum Oberstaatsanwalt befördert. Das ist zwar schon länger her, wirft aber ein Licht auf eine gewisse Praxis politischer Ausrichtung in der deutschen Justiz!

Im Finanz(un)wesen werden unliebsame Personen/Firmen durch scharfe Prüfungen bedrängt und Politfreunde lässt man einfach ungeprüft oder lässt sie freundlich prüfen. Der Spiegel berichtete vor Jahren in diesem Zusammenhang über die Bananenrepublik Deutschland. Manchmal packt der Spiegel auch mal Themen an. Berichte darüber und das wars dann. Man könnte ja auch mal hart dran bleiben …

D.J. Trump just extended the executive order from 21.12.2017. It is about human trafficking and corruption. The German quality media have kept silent about this.

The transatlantic MSM also remained silent about the DoJ report of June 2018 about the arrests of more than 2500 people in connection with pedophile pornography. Only a few alternative media reported.

.

When it comes to paedophiles, in Germany left-wing and green circles in particular, but also some liberal circles, continue to try to lower the limits of punishability and, when criminal trials take place, to make the lowest possible penalties possible. In Hamburg in 2018, an elderly homo pedophile serial offender was sentenced to a minor penalty by a female (!) judge.

Many do not know that the judiciary in Germany is a matter for the Länder. Public prosecutors must „prove themselves“ in order to climb the ladder or become judges. In federal states with certain political orientations, people with a certain political one-dimensionality are then given preference in the judiciary over time.

In NRW (German province), a public prosecutor with evidence of possession of child pornography was appointed to the next higher rank. That was a long time ago, but it sheds light on the current practice of political orientation in the German judiciary!

In the German financial/tax system unpleasant persons/companies are pressed by sharp examinations and political friends one leaves simply unexamined or lets them visit for a friendly examine. The Spiegel reported years ago in this context on the banana republic of Germany. Sometimes the Spiegel also tackles topics. Reports about it and does nt really follow up.

.

So wurde/wird die breite deutsche Öffentlichkeit NICHT informiert über das Ausmass des Menschenhandels, welches für kriminelle Netzwerke mehr Profit bringt als der Drogenhandel. Menschenhandel hat mit Sex, rituellen Handlungen und Organentnahme zu tun.

Heute berichtet die Epoch Times Deutschland und in einer der nächsten Folgen werde ich ein aktuelles Interview mit Kevin Shipp ausschnittsweise übersetzen. Dort geht es um pädophile Kreise, Erpressung und Korruption.

For example, the general German public is NOT informed about the extent of human trafficking, which generates more profit for criminal networks than drug trafficking. Human trafficking has to do with sex, ritual acts and organ removal.

Today the Epoch Times reports Germany and in one of the next episodes I will translate an interview with Kevin Shipp. There he talks about pedophile circles and blackmailing of politicians.

.

UNO beklagt weitreichende Straflosigkeit für Menschenhandel
UN deplores far-reaching impunity for human trafficking
Epoch Times 7.1.2019


https://www.epochtimes.de/politik/welt/uno-beklagt-weitreichende-straflosigkeit-fuer-menschenhandel-a2758959.html

Illegaler Menschenhandel bleibt nach Angaben der Vereinten Nationen häufig immer noch ungestraft. Für Menschenhändler gebe es „enorme Gegenden der Straflosigkeit“, heißt es in einem UN-Bericht. Opfer sind demnach häufig Frauen und Mädchen.

According to the United Nations, illegal human trafficking often still goes unpunished. There are „enormous areas of impunity“ for traffickers, according to a UN report. The victims are often women and girls.

unsere deutschen Leser bitte ich ab hier zum Originalartikel!

.

According to the United Nations, illegal human trafficking often still goes unpunished. Human traffickers still face „enormous areas of impunity“ worldwide, according to a report published on Monday by the UN Office on Drugs and Crime (UNODC). In many countries in Africa and the Middle East the number of convictions has increased, but the total number is „very low“.

It seems that there is little risk for traffickers to go to court. According to UNODC, nearly 25,000 trafficked persons were registered in 2016. This is a good 10,000 more than in 2011, but the report points out that the increase may be due to the fact that victims are better recognised than the number of cases has increased.

Almost half of the victims are women, another 23 percent are girls. According to UNODC, sexual exploitation is the most common cause of human trafficking. This is the case for 59 percent of the victims registered in 2016. One third of those affected were victims of forced labour, especially in sub-Saharan Africa and the Middle East.

According to UNODC, however, trafficking in human beings also involves organ trafficking. Between 2014 and 2017, 100 cases of organ removal were reported. They had been reported mainly in the Middle East and North Africa, but some cases had also been registered in Europe, Central and South America.

The UNODC report goes on to say that human traffickers are often in cahoots with medical personnel and take advantage of „corrupt and fraudulent practices“. They also exploited the „enormous vulnerability“ of their victims, for example by luring people to refugee camps with „false promises of money or safe accommodation“. (afp)

.

.

.

bilingual series Exposing Evil
.

https://bumibahagia.com/2018/11/04/expevil-1-exposing-evil-das-boese-beleuchten-george-soros/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/06/expevil-2-exposing-evil-das-boese-beleuchten-faaangs-facebook-british-intelligence-cisco-clinton-russia/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/24/expevil-3-exposing-evil-das-boese-aufdecken-pay-for-play-treason-greetings/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/27/expevil-4-exposing-the-well-hidden-british-world-control-die-aufdeckung-der-gut-getarnten-britischen-weltkontrolle/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-5-fpt-1-facebook-propaganda-tavistock-nwo/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-6-fpt-2-facebook-propaganda-tavistock-when-the-public-believes-the-lie-wenn-die-oeffentlichkeit-die-luegen-glaubt/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/03/expevil-7-fpt-3-facebook-propaganda-tavistock-keystone-baron-richard-allan-genesis-der-tavistock-totalbeeinflussung/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-8-die-tagespropagandaschau-im-ersten-the-daily-german-propaganda-show-in-german-tv-channel-das-erste-the-first/


3 Kommentare

  1. Johann sagt:

    Drogen werden geächtet wo es nur geht. Dem Menschen sieht man nicht an wenn er den Zoll passiert ob er/sie gerade in ein Land geht um die Organe oder sich selber zu Verkaufen. Damit ist es für die Kriminellen ein Tod-sicheres Geschäft.
    Für mich zeigt es wie Wichtig es ist das sich so viele Menschen wie möglich auf ein höheres Schwingungsfeld zu bewegen damit diese Destruktiven Handlungen deutlich weniger werden. Denn bei diesen Spiel sind alle Verlierer, Täter wie Opfer.

    Gefällt 3 Personen

  2. jpr65 sagt:

    Johann
    07/01/2019 um 19:37

    Für Alkohol und Hanf-Medizin wurden die Rollen vertauscht. Alkohol ist eine Droge, aber erlaubt. Aus Hanf läßt sich wirkungsvolle, gesunde Medizin herstellen, Anbau verboten, weil als Droge eingestuft.

    Ich warte auf die Freigabe des Hanfanbaus. In den USA oder in Deutschland.

    Das würde die Pharma-Industrie und die Kunststoff-Industrie schwer schädigen und letztendlich vernichten.

    Stattdessen sollen die Menschen zum Ausschlachten freigegeben werden, wenn es nach dem „Bundesminister für Gesundheit“ geht.

    Und noch immer wacht kaum einer auf, bei diesem Thema.

    Gefällt 1 Person

  3. Norbert Fuchs sagt:

    Wir laufen seit Jahren im Kreis,weil die Geldgewaltigen machen wie Sie es brauchen.Trump scheint im positiven aus der Reihe zu Tanzen
    Weiter beobachten,
    der Glaube stirbt zuletzt

    Norbert Fuchs

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: