bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'menschenhandel'

Schlagwort-Archive: menschenhandel

Ein Hinweis auf die Größenordnung…..

…..des erdenweiten Verbrechens an Kindern, von dem Bunzel, wie ich es bin, während über fünfzig Jahren seines Lebens keinen Hochschein gehabt hatte.

Alles tritt zu Tage, es ist nicht aufzuhalten.

Fängt man einen Vogel, so singt der fleißig. Dann hat man Zweie. Dann Viere, Sechzehne, 244, das geht ratz fatz schnell in die Abertausende mit dieser perfiden Potenziererei.

(mehr …)

US / Shutdown / Showdown

Im Artikel ist von einem Showdown für Trumps Widersacher die Rede. Dass er Widersacher hat, Klingonen und Büsche, ist bekannt, dass die Hochfinanz von seinen Plänen wenig begeistert ist, liegt auf der Hand, dass der demokratisch geführte Kongress ihm jedes Bein stellen will, ebenfalls, und dass die MSM keinen guten Faden an ihm lassen, genau so.
Doch greift der Titel zu kurz. Es geht eben nicht darum, ob „Republikaner“ (Trump) oder „Demokraten“ (Clinton) im weissen Haus hocken. Es ist nicht wie in Täuschland, da es egal ist, ob ein Mrkl oder ein vdrLeine den Kanzlerstuhl wärmt. In Teutschland ist gesichert: Nur der anglikanischen „Elite“ Anus Schnuppernder erreicht den deutschen Sesselolymp.
Mit Clinton / Trump haben wir eine komplett andere Aufstellung. Trump sagt, was er meint. Und er meint, was er sagt. Trump will, dass der amerikanische Bürger sein Aus- und Einkommen hat. Trump will die FED verstaatlichen. Trump will die schwarzmagischen Krake „Kindesfolter“ unschädlich machen,  Trump will die Verrücktheit, Weltpolizist zu spielen, begraben. Mit der Klingone hätten wir in allen Punkten das Gegentum, hätten die endgültige Weltkatastrophe, Syrien würde brennen, die Kindesquäler würden Urständ feiern, Drogen- und Organfrefel feierten tägliche Geburtstage und an die Ukraine mag ich schon gar nicht denken.
.
Interessantes Detail ist die Meldung, wonach von den Empfängern der ominösen Briefe, anlässlich der schönen Bestattung des edlen Seniorbusches überreicht, seither nichts mehr zu hören gewesen sei. Trapst da eben doch die Nachtigall?
.
Thom Ram, 14.01.07, geschrieben zum Zeitpunkt, da die diesjährige Regenwetterperiode sich erstmals richtig zeigt: Kein Löchlein in der Hausfront zu klein, als dass es nicht reinspritzen würde, Sturzbach vom Himmel, vom Wind schier in die Horizontale gebracht. 

(mehr …)

ExpEvil/9 Menschenhandel / Human Trafficking / Organhandel / Organ Harvesting

Ulrich S. 07.1.2019

.

D.J. Trump hat gerade die Executive Order vom 21.12.2017 verlängert. Es geht um Menschenhandel und Korruption. Die deutschen Qualitätsmedien haben darüber lückenhaft geschwiegen.

Auch über die Meldung des DoJ vom Juni 2018 schwiegen die transatlantischen MSM dauerhaft. Nur einige Alternative Medien berichteten, dass über 2500 Personen im Zusammenhang mit pädophiler Pornografie verhaftet worden waren.

.

Wenn es um Pädophile geht, versuchen vor allem linke und grüne aber auch manche liberale Kreise nach wie vor die Grenzen der Strafbarkeit zu senken und wenn es zu Strafgerichtsprozessen kommt, möglichst niedrige Strafen zu ermöglichen. In Hamburg wurde 2018 ein älterer homopädophiler Serienstraftäter zu einer geringen Strafe verurteilt von einer Richterin.

Viele wissen nicht, dass die Justiz in Deutschland Ländersache ist. Staatsanwälte müssen sich „bewähren“, um aufzusteigen oder Richter zu werden. In Bundesländern mit gewissen politischen Ausrichtungen kommen dann in der Justiz über die Zeit auch bevorzugt Personen mit gewisser politischer Eindimensionalität in entsprechende Position.

In NRW wurde ein Staatsanwalt, dem man den Besitz von Kinderpornografie nachweisen konnte zum Oberstaatsanwalt befördert. Das ist zwar schon länger her, wirft aber ein Licht auf eine gewisse Praxis politischer Ausrichtung in der deutschen Justiz!

Im Finanz(un)wesen werden unliebsame Personen/Firmen durch scharfe Prüfungen bedrängt und Politfreunde lässt man einfach ungeprüft oder lässt sie freundlich prüfen. Der Spiegel berichtete vor Jahren in diesem Zusammenhang über die Bananenrepublik Deutschland. Manchmal packt der Spiegel auch mal Themen an. Berichte darüber und das wars dann. Man könnte ja auch mal hart dran bleiben …

D.J. Trump just extended the executive order from 21.12.2017. It is about human trafficking and corruption. The German quality media have kept silent about this.

The transatlantic MSM also remained silent about the DoJ report of June 2018 about the arrests of more than 2500 people in connection with pedophile pornography. Only a few alternative media reported.

.

When it comes to paedophiles, in Germany left-wing and green circles in particular, but also some liberal circles, continue to try to lower the limits of punishability and, when criminal trials take place, to make the lowest possible penalties possible. In Hamburg in 2018, an elderly homo pedophile serial offender was sentenced to a minor penalty by a female (!) judge.

Many do not know that the judiciary in Germany is a matter for the Länder. Public prosecutors must „prove themselves“ in order to climb the ladder or become judges. In federal states with certain political orientations, people with a certain political one-dimensionality are then given preference in the judiciary over time.

In NRW (German province), a public prosecutor with evidence of possession of child pornography was appointed to the next higher rank. That was a long time ago, but it sheds light on the current practice of political orientation in the German judiciary!

In the German financial/tax system unpleasant persons/companies are pressed by sharp examinations and political friends one leaves simply unexamined or lets them visit for a friendly examine. The Spiegel reported years ago in this context on the banana republic of Germany. Sometimes the Spiegel also tackles topics. Reports about it and does nt really follow up.

.

So wurde/wird die breite deutsche Öffentlichkeit NICHT informiert über das Ausmass des Menschenhandels, welches für kriminelle Netzwerke mehr Profit bringt als der Drogenhandel. Menschenhandel hat mit Sex, rituellen Handlungen und Organentnahme zu tun.

Heute berichtet die Epoch Times Deutschland und in einer der nächsten Folgen werde ich ein aktuelles Interview mit Kevin Shipp ausschnittsweise übersetzen. Dort geht es um pädophile Kreise, Erpressung und Korruption.

For example, the general German public is NOT informed about the extent of human trafficking, which generates more profit for criminal networks than drug trafficking. Human trafficking has to do with sex, ritual acts and organ removal.

Today the Epoch Times reports Germany and in one of the next episodes I will translate an interview with Kevin Shipp. There he talks about pedophile circles and blackmailing of politicians.

.

UNO beklagt weitreichende Straflosigkeit für Menschenhandel
UN deplores far-reaching impunity for human trafficking
Epoch Times 7.1.2019

(mehr …)

Trump / Menschenhandel

Wieder was für die Unken. Sie werden sagen, Menschenhandel gebe es nicht, Trump balabere nur.

Kinder werden geraubt, sie werden gezüchtet, sie werden gekauft. Das ist der Menschenhandel, von dem Trump spricht. Sie, die Kinder,  werden nicht beschreibbar qualvollen Programmierungen unterzogen zum Zwecke von

Antwort für Nichtinformierte: (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: