bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / VERGANGENHEIT » 33 - 45 / 2.WK » RD / Flugscheiben / U Boot Kurs

RD / Flugscheiben / U Boot Kurs

Auf Grund der vielen Berichte, die ich gelesen habe, ist für mich die Existenz der Dritten Macht gegeben.
Ich erörtere hier Licht und Schatten der NS Zeit nicht, doch ist zu sagen, dass die Reichsdeutschen mit den Schattenseiten des NASO Reiches nichts zu schaffen haben.
.
Meines Wissens leben sie nach Regeln hoher Ethik.
Sie sind sie waffentechnisch von keiner Grossmacht zu schlagen, und sie haben mittels ihrer überlegenen Technik schon viele verbrecherische Waffeneinsätze einer gewissen Grossmacht verunmöglicht, Gleiches tun sie und werden sie tun.
.
Hier nun ein kleines Schlaglicht auf die Zeit der 40er Jahre. Das Meiste dürfte geneigtem Leser bekannt sein. Was mir neu ist, sind die Kursanweisungen für U Boot Kapitäne zwecks Erreichen von Agartha..
.
Mehrere Fragen tauchen in mir auf. Ich nenne zwei davon.
A
Schön, da sind Kursanweisungen. Und wer hat diese Kurse herausgefunden, und vor allem wie?
B
Der Brief des Deutschen, in Handschrift, lässt verlauten, dass er sich auf der Innenerde (in der Innenerde muss es heissen?) befinde. Schön schön, glaube ich gerne, denn auch die Existenz der Innenwelt der Erde ist für mich heute Fact. Nun aber ist dieser Junge per U Boot dorthin gelangt. Das U Boot müsste beim Runtertauchen an die Oberfläche der Innenerde eine Umkehrung der Schwerkraft erlebt haben müssen, heisst, die Passagiere und die Bordfliege, sie hätten leicht und leichter werden müssen, hätten schweben müssen, um danach wieder an Gewicht zuzunehmen. Davon habe ich bislang nirgends einen Pieps gehört.
Werde bei diesen Kursanweisungen noch was sagen.
.
Per Mail eingereicht von Norbert.
Gruss in die Runde all der RD Interessierten.
Thom Ram, 07.01.07

.
.

 

Unterlagen

logo

Reichsdeutsche Karten von der Hohlen Welt

Hollow Earth Asgard
Hollow Earth Asgard

Video von einem Journalisten der die Karten inspiziert:Russischer Journalist untersucht die Karten

Diese Karte zeigt uns das Hauptkontinent auf dieser Hemisphäre, genannt Asgard. Auf dem Kontinent Asgard mittig unten liegt die Stadt der Asen. Unten links können wir klar Neu Schwabenland mit der Hauptstadt Neu Berlin erkennen. Die kleinen Hakenkreuze geben an wo die Kriegsmarine Stützpunkte errichtet hatte. Der Hauptozean hier heißt Valkarischer Ozean. Weiter kann man noch das Pyrreisches Meer, den Kartar See und das Amadak Archipel erkennen. (Quelle: Hollow Earth Blog)

Hollow Earth Asgard

Digitalisierte Version dieser Karte:

Hollow Earth Asgard

Diese Karte zeigt uns das Hauptkontinent von dieser Hemisphäre genannt Liberia. Der Hauptozean heißt hier auch Valkarischer Ozean. Mittig ganz links können wir die Verbindung zu anderen Hemisphären sehen. Dort ist nämlich das Asgard Meer abgebildet über das man zum anderen Kontinent überqueren kann, nämlich zum Kontinent Asgard. Etwas rechts vom Asgard Meer liegen die Gal Inseln, die Guerney Insel und der Gal See. Etwas rechts vom Gal See liegt das Septaradas Meer und die Septaradas Länder oder „Sieben Länder“. Mittig liegt das Aran-Meer. Etwas rechts vom Aran Meer liegt das Aran Archipel. Weiter rechts liegt wieder der Valkarischer Ozean mit den Mey Inseln, die Verbotene Insel und Mallard Insel etwas darüber. Mittig rechts etwas unten liegen die Feraer Inseln. Unten liegt die Stadt Shambala (Stadt der Götter). Die Tibetanischen Mönche sagen bis heute dass die Stadt Shambala wirklich existiert aber nicht auf der Oberfläche unseres Planeten sondern im Innern des Planeten. Also hier wird es durch die Karte bestätigt dass Shambala eine reale Stadt ist im Erdinnern, auf der Innenseite der Kruste. (Quelle: Hollow Earth Blog)

Hollow Earth Liberia

Digitalisierte Version dieser Karte:

Hollow Earth Liberia

Dies ist eine Nahansicht der offiziellen Beglaubigung der Karte. Es zeigt den Reichsadler und zeigt uns wie wir mit der Karte vorgehen sollten. Es steht in Rot:

Nach Rückkehr vom Einsatz in der Geheimabteilung abgeben!
BEI GEFAHR ALS ERSTES VERNICHTEN!

Neben dem Reichsadler steht:

Bestätigt durch das Kommando der U-Bootflotte der Kriegsmarine des Deutschen Reiches.
Unter der Unterschrift H. Kohlmeier und unter dem Unterschriftsfeld steht in sehr klein geschrieben:
Gedruckt für die Kriegsmarine in einer Auflage von 1300 Exemplaren im Sonderlabor von KZ Dachau. Januar 1944.

Dies bedeutet dass die RDs schon im Januar von 1944 die Kolonie Neu Schwabenland hatten. Neu Berlin wurde schon bei dann gegründet und ausgebaut. In einem anderen Teil der Karte wird gesagt dass sie Männer und Frauen benötigen um die Territorien des Dritten Reiches zu erweitern.

Hollow Earth Liberia

Dies ist eine Beschreibung von einem Unterwasserweg die angibt wie man zur inneren Welt von Agharta kommt.

Hier oben links steht:
… empfehle ich, innerhalb der nächsten 6 Monate mit den Kräften der extra gebildeten Kommission zur Rekrutierung in der Wehrmacht, Luftwaffe, Kriegsmarine u. in den Einheiten der SS eine sorgfältige und verdeckte Auswahl von Freiwilligen für die Erschließung der neuen Territorien des Deutschen Reiches in Neu Schwabenland durchzuführen.

Instructions on how to reach Agharta

Dieses Teil von der Reichsdeutschen Karte von der Hohlen Erde gibt eine Schritt pro Schritt Anleitung wie man die Innere Welt von Agharta erreichen kann mithilfe eines U Bootes. Die Deutschen U Boote des Typ XI bis XIII waren sehr weit fortgeschritten für ihre Zeit. Die Reichsdeutschen waren Frei in ihren Gedanken und im Geist. Sie waren keine gedanklichen Sklaven wie die Milliarden von Menschen heute auf dieser Welt. Wenn die Gedanken der Menschen frei sind so wird kreative Arbeit die Norm. Dass ist warum die freien Bürger des Dritten Reichs diese unglaubliche Geräte wie die Haunebus und Andromeda Geräte konstruieren konnten. Diese Karte zeigt uns die genauen Koordinaten wo man den Korridor findet zur Inneren Welt von Agharta. Es wird auch gesagt in dem Dokument dass das Päckchen Nummer 3 erst beim Eintreffen in Agharta zu öffnen ist.

Instructions on how to reach Agharta

Google Maps Koordinaten of 68° Südlicher Breite und 1° Östlicher Länge

Google Earth CoordinatesText

ABTAUCHEN AM PUNKT MIT DEM KOORDINATEN: EXAKTER SCHNITTPUNKT: 68° SÜDLICHER BREITE UND 1°ÖSTLICHER LÄNGE, AUF EINER TIEFE VON 400 METERN.Der Anweisung ist strikt zu folgen!1. Abtauchen. Vom Punkt des Abtauchens mit halber Fahrt, einer Steuerbord-Schräglage von 10° mit einer Buglastigkeit Neigungswinkel 5°. Entfernung 188 sm. Vorgegebene Tiefe 500 Meter (Aufgrund des fahrens im Korridor ist der Druck auf den Schiffskörper beim Manövrieren ein unwesentlicher.)
2. Auftauchen. Ballast mit einer Hecktrimmung, Auftauchwinkel 23° mit einer Backbord-Schräglage von 22°. 190 Meter nach oben. Entfernung 75,5 sm.
3. Schwieriges Manöver! Auftauchen. Ballast mit einer Hecktrimmung, Auftauchwinkel 41°. Fahrt – geradeaus. 110 Meter nach oben, Entfernung 21,5 sm. Danach steuerbord-Schräglage von 8° bis zum Auftauchen an die Oberfläche in der Grotte. Entfernung 81 sm.
4. Fahrt an der Oberfläche innerhalb der Grotte mit einer Steuerbord-Schräglage von 8°. Entfernung 286 sm.
5., 6 Schwieriges Manöver! Abtauchen. Mit einer Buglastigkeit, Neigungswinkel 45°. Bis auf einer Tiefe von 240 Metern, Entfernung 60 sm. Danach mit einer Backbord-Schräglage von 20°, wobei das Abtauchen bis auf 310 Meter bis zur Hinfahrt in den Korridor fortgesetzt wird. Nach der Marke 310 Meter ist das Abtauchen mit einer Buglastigkeit fortzusetzen. Abtauchwinkel 7° bis auf 360 Meter. Entfernung 70 sm. Weiter Steuerbord-Schräglage van 31° bis auf einer Tiefe von 380 Metern.
7. Abtauchen. Buglastigkeit, Auftauchwinkel 22°. 100 Meter nach oben mit einer Backbord-Schräglage von 26°. Entfernung 43 sm.
8. Auftauchen. Hecktrimmung. Auftauchwinkel 45°, immer geradeaus, bis zum Auftauchen an die Oberfläche von Agartha. Entfernung 70 sm.
9. Fahrt nach Agartha. Volle Fahrt. Sehet geradeaus, bis das neue Licht ausgemacht wird. Änderung der Magnetpole. Die Bewegungen der Kompas nadeln und Meßgeräte sind zu vernachlässigen!
(Weitere Andweisungen im Paket Nr. 3. Erst bei Eintreffen in Agartha öffnen!)

.

.

.

Ich habe zusammengezählt. Das U Boot legt vom Moment des Abtauchens bis zum Moment des Auftauchens 895 Seemeilen zurück, das sind 1658km.

Wie soll es mit den geringen Neigungswinkeln bei den Abtauchereien die Innererde erreichen können? Zudem taucht es ja auch immer mal auf.

Keiner weiss es, doch ich postuliere jetzt ma, die Erdkruste habe eine Dicke von 1600km. Das scheint mir bei einem Erddurchmesser von 13000km möglich. Ein Ball, Durchmesser 13cm, hat Wandstärke 1,5cm, könnte hinhauen (hahaha, was weiss ich schon, aber die Gedanken sind frei, auch sind noch nicht alle Spekulationen verboten).

Schön schön. Gesetzt, das U Boot hätte getaucht und wäre in einem 90 Grad Winkel runtergesaust, dann gäbe ich ihm die Chance, die Innenwandung zu erreichen. Kann ein technisch weit fortgeschrittenes U Boot senkrecht runtertauchen?

Gesetzt, es könnte das, dann bleibt die Frage nach den angegebenen Tauchwinkeln. Nix 90 Grad. 

Und anderseits…in all den Berichten von Innenerdebesuchern ist die Rede davon, dass die Bordinstrumente in jenen Regionen spinnen. 

Hatten die RD U Boote auf jene Spinnereien geeichte Geräte? Der Kommandant fuhr Kurse wie Gewohnt, doch in Wahrheit tauchte das U Boot mehr oder weniger senkrecht runter? 

Man sieht, dass ich gerne möchte, dass die Geschichte wahr sei. Hehehe.

…Und immer noch ist da die Frage der Schwerkraft. Vermutlich funzt auch die dortens ganz anders. Jeder klebt eben dort, wo er seine Füsse grad hat. Muss zum Schlafen ausgeschaltet werden.

.

Ernst beiseite. Es ist die Rede auch von aufgetauchter Fahrt in der Grotte. Ich gehe schon davon aus, dass diese Wasseroberfläche so geneigt ist, wie jede uns bekannte Wasseroberfläche, nämlich horizontal. 

Ich gehe davon aus, dass Agartha nix mit der Innenerde zu tun hat, sondern ein Gebiet in der Antarktis ist, meinetwegen 100km Unter der Eisoberfläche.

Die Autenthizität des Briefes möchte ich nicht anzweifeln, doch dürfte er hier falsch eingesetzt sein insofern, als er suggeriert, die angegebenen Kurse führen in die Innererde.

Thom Ram

.

.

logo

Brief von Karl Unger, Besatzungsmitglied der U-209

German Letter Karl UngerLieber alter Kamerad,
Diese Nachricht wird eine Überraschung für dich sein. Das U-Boot 209 hat es geschafft die Erde ist HOHL!. Dr. Haushofer und Hess hatten recht. Der gesamten Mannschaft geht es gut, aber sie kann nicht zurückkehren. Wir sind keine Gefangenen. Ich bin sicher, dass diese Nachricht dich erreichen wird, es ist die letzte Verbindung mit der U 209. Wir werden uns wieder begegnen Kamerad. Ich bin in Sorge für jene, welche ihr Leben auf der Oberfläche der Erde zu verbringen haben, seit der Führer gegangen ist.
Gott segne immer unser Deutschland.
Mit Herzlichen Grüssen,
Karl Unger

logo

Haunebu 1 Flugkreisel Schema aus dem SS E-IV Geheimarchiven

Haunebu I

Geheime Kommandosache

Flugkreisel-Erprobung, Stand / Stand Anzahl Erprobungsflüge:
Haunebu I vorhanden 2 Stück 52 E-IV
Haunebu II vorhanden 7 Stück 106 E-IV
Haunebu III vorhanden 1 Stück 19 E-IV
Vril 1 vorhanden 17 Stück 84 (Schumann)

Empfehlung: Beschleunigen von Abschlußerprobung und Produktion „Haunebu II“ + “ Vril I”

Schema der Haunebu I:

MITTELSCHWERER BEWAFFNETER FLUGKREISEL TYPE „HAUNEBU I“
Durchmesser: 25 Meter
Antrieg: Thule Techyonator 7b
Steuerung: Mag-feld-impulser 4
Geschwindigkeit: 4800 Kilom.p.Stunde (rechn. bis 17000)
Reichweite: 18 Stunden
Bewaffnung: 2 x 8 KSK in Drehtürmen and 4 x Mk 108, starr nach vorn
Außenpanzerung: Doppel Victalen
Besatzung: 8 Mann
Weltallfähigkeit: 60%
Stillschwebefähigkeit: 8 Minuten
Allgemeine Flugfähigkeit: Tag wie Nacht
Grundsaätzliche Einsatztauglichkeit: 60%
Frotverfügbarkeit: Nicht vor Jahresende .44

Bemerkung: Die SS E IV hält Konzentration auf bereits in Versuch stehende „Haunebu II“ für sinnvoller als an beiden Typen parallel weiterzuarbeiten. „Haunebu II“ verspricht entscheidende Verbesserungen in nahezu allen Punkten. Höhere Herstellungskosten scheinen gerechtfertigt – besonders mit Blick auf Führer-Sonderbefehl, Flugkreisel betreffend.

logo

Haunebu II Flugkreisel Schema aus dem SS E-IV Geheimarchiven

Haunebu I

Haunebu II

7. November 1943
SS-Entwicklungsstelle IV

MITTELSCHWERER BEWAFFNETER FLUGKREISEL TYPE “HAUNEBU II”
Durchmesser: 26.3 Meter
Antrieb: “Thule” Tachyonator 7c (gepanzert TT Scheibe 23.1 Meter)
Steuerung: Mag-field-impulser 4a
Geschwindigkeit: 6000 Kilometer p. Stunde (rechn. bis 21000 möglich)
Reichweite (in Flugdauer): ca. 55 stunden
Bewaffnung: 6×8 cm KSK in drei Drehtürmen, unten, eine 11 cm KSK in einen Drehturm, oben.
Außenpanzerung: Dreischott „Victalen“
Besatzung: 9 Mann (Transportfäh. bis zu 20 Mann)
Weltallfähigkeit: 100%
Stillschwebefähigkeit: 19 Minuten
Allgemeines Flugvermögen: Tag und Nach, Wetterunabhängig
Grundsätzlische Einsatztauglichkeit (V7): 85%

Verfügbarkeit „Haunebu II“ (bei weiter guten Erprobungsverlauf wie V7) ab Oktober. Die Serienerstellung ab Jahresende 1943/44, jedoch noch ohne verbesserte Kraftstrahl- kanone „Donnar IIIV“. Deren Frontreife nicht vor Frühsommer 1944 angenommen werden kann.

Von Führer verlangte hundertprozentige Einsatzreife rundum kann allerdings nicht vor Ende nächsten Jahres erwartet werden. Erst ab etwa Serie 9.

logo

Haunebu III Flugkreisel Schema aus dem SS E-IV Geheimarchiven

Haunebu I
Haunebu IIISCHWERER BEWAFFNETER FLUGKREISEL “HAUNEBU III”
Durchmesser: 71 Meter
Antrieb: Thule Tachyonator 7c plus Schumann-Levitators (gepanzert)
Steuerung: Mag-field-Impulser 4a
Geschwindigkeit: ca. 7000 Kilom. p. Stunde (rechn. bis zu 40000)
Reichweite (in Flugdauer): ca. 8 Wochen (mit S-L Flug 40% mehr)
Bewaffnung: 4 x 11 cm KSK in Drehtürmen (3 unten, 1 oben) 10 x 8 cm KSK
in Drehringen plus 6 x Mk 108, 8 x 3 cm KSK ferngesteuert.
Außenpanzerung: Dreischott-victalen
Besatzung: 32 Mann (transport Fähigkeit max. 70 Personen)
Weltallfähigkeit: 100%
Stillschwebefähigkeit: 25 Minuten
Allgemeines Flugvermögen: Wetterunabhängig Tag und Nacht
Grundsaätzliche Einsatztauglichkeit: Etwa 1945Bemerkung: SS-E-IV hät den Hinweis für notwendig daß die „Haunebu III“
ein großartiges Werk deutscher Technik is entstanden. Wegen der allgemeinen
Materiallage aber alle Kräfte auf den schneller Verfügbare Haunebu II gesetzt werden sollte.
Gemeinsam mit den leichten Flugkreisel „Vril“ der Schumann Gruppe könnte „Haunebu II“ die von Führer aufgestellten Forderungen
sicherlich erfüllen.

logo

Haunebu IV Flugkreisel Schema aus dem SS E-IV Geheimarchiven

Haunebu I

Schema von der Haunebu IV

Durchmesser: 120 Meter.
Keine weiteren Informationen vorhanden.

logo

Andromeda Gerät Schema aus dem SS E-IV Geheimarchiven

Andromeda Device
Andromeda GerätE-V 2. Dec. 44BEWAFFNETER TRÄGER- UND LANGSTRECKENRAUMSCHIFF “ANDROMEDA-GERÄT”
Länge: 139 Meter
Durchmesser: 30 Meter (in der Mitte, errechnet)
Antrieb: 4 x Thule-tachyonatoren ||, 4 x Schumann-Levitatoren (gepanzert)
Steuerung: Mag-field-impulser 4b
Geschwindigkeit: Unbekannt, theoretisch müsste fast 300’000
Kilometer pro Sekunde möglich sein.
Reichweite: Unbekannt, rein theoretisch unbegrenzt
Bewaffnung:

  • 2 x Drehtürme m. 2 x 2 x 11 cm KSK
  • 1 x Drehturm m. 1 x 1 x 11 cm KSK
  • 2 x Drehtürme m. 2 x 3 x 7 cm KSK
  • 4 x R100

Außenpanzerung: unbekannt, vermutlich Dreischott-Viktalen wie bei Haunebu III
Besatzung: 130 Mann
Weltallfähigkeit: 100%
Stillschwebefähigkeit: Unbekannt, vermutlich 25 Minuten wie bei Haunebu III
Algemeines Flugvermögen: Unbekannt, vermutlich wie bei Haunebu III wetterunabhängig bei Tag und Nacht
Grundsätlische Einsatztauglichkeit: Unbekannt, doch vermutlich 1945/44 geplant.
Beiboote: 1 x Haunebu II, 2 x Vril-1, 2 x Vril-2

logo

Artikel in der Zeitung des National Examiners von 27th Januar 1988

National Examiner 1988

Übersetzung:

UFO Geheimnis gelöst!

Die Lösung zu dem UFO Geheimnis wurde endlich gefunden. Die Außerirdischen sind eigentlich Nazis die ein Viertes Reich aufbauen möchten. Und die Regierungen der Welt wissen über dieses Thema Bescheid, aber sie haben panische Angst, sagt ein Forscher. Nazi Deutschland hat schon in 1940 eine kleine Flotte von UFOs gebaut sagt Christof Friedrich, Autor von UFOs: Geheime Nazi Waffen? (Samisdat Toronto Canada). Friedrich behauptet dass Deutsche UFO Wissenschaftler geflohen sind aus dem Kriegsgebiet in der Heimat während die Alliierten am Einmarschieren waren. Friedrich: „Dass manche Wissenschaftler vermisst wurden wurde klar, und obwohl manche der Anlagen und Installationen lokalisiert wurden, das Personal und deren Maschinen und Prototypen waren verschwunden. Selbst die Test Piloten waren verschwunden.“ Und Friedrich behauptet dass Hitler und seine Frau, Eva Braun, die Welt täuschten indem sie sie glauben ließen dass sie Selbstmord begangen hatten in einem Bunker in Berlin während der letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges. Friedrich präsentiert folgende Beweise dass Hitler noch am Leben war: Die Körper von Hitler und Braun wurden niemals produziert. Die Gegenstände eingeführt als Beweise sind nur Indizien, Zwei von Hitler’s Hüte, ein Paar Unterhosen mit den Initialen EB, und ein Paar Knochen. Die Blutflecke gefunden auf den Möbeln in Hitler’s Quartier waren nicht von seiner Blutgruppe. Die wichtigsten Zeugen und die Männer am nahsten zu Hitler wurden niemals gefunden. Es gibt einfach zu viele Berichte über Sichtungen, Aussagen von Augenzeugen, und selbst Beweise dass das Selbstmord Scenario ein brillantes, gelungen inszeniertes Szenario war. Der Forscher sagt dass Hitler und Braun nach Norwegen geflogen wurden in einer der weltweiten ersten Düsenflugzeuge. Das Paar stieg dann in ein U Boot ein und fuhren so zu einer geheimen Basis in Süd Amerika. Friedrich behauptet dass Hitler’s U Boot Konvoi in einem feurigen Kampf mit der Britischen Kriegsmarine bezogen war und die Deutschen vernichteten eine Britische Blockade mit geheimen hoch technologischen Waffen (Kraft Strahl Kanonen KSK Anm. des Übersetzers). Friedrich: „Es sieht aus dass die Wunder Waffen wovon Göbbels in solchen glühenden Tönen gesprochen hatte nur ein paar Tage zuvor, jetzt zum ersten Mal zum Einsatz kamen in einer wirklichen Kampfsituation. Das Resultat: Ein einzelner überlebender von einem Britischen Zerstörer und von ihm, der Kapitän, kamen die Worte: Soll Gott mir helfen, soll ich niemals wieder eine Solche Kraft begegnen. Der Bericht über dieser Aussage kam in die Chilenischen Zeitung „El Mercurio“.“ Friedrich macht geltend dass Hitler’s geheime Agenten gefälschte US Dollar und Britische Pfunde verwendeten um geheime Militär Basen in Süd Amerika und UFO Basen in der Arktis zu errichten. „Hitler hatte lange voraus geplant und Maßnahmen ergriffen.“ Sagt Friedrich. „Offensichtlich auch geführt mit der möglichen Besetzung und Verlust von Deutschland selbst, er hat gesucht nach Land für die mögliche Kolonisierung und hat es gefunden in Antarktika. (wo die Öffnung ist zur Inneren Welt von Agharta Anm. des Übersetzers) Damals war dass das einzige Land dass noch nicht beansprucht war.
Fügte Friedrich hinzu: „Die Geheime Nazi Expeditionskraft war angeführt durch Kapitän Ritscher und nahm Platz in 1937-38. Die Kraft landete in der Nähe von Queen Maud Land und etablierte dort Basen. Über 11000 Fotos wurden gemacht für Kartographische Zwecke.“
Unglaublicher Weise, sagt der Forscher dass die US und Soviet Regierungen über die geheimen Nazi Basen seit über 40 Jahre Bescheid wissen, aber sie wissen nicht wie sie damit umgehen sollen und haben deswegen die Wahrheit unterdrückt. Friedrich behauptet dass Nazi Raumschiffe so anspruchsvoll geworden sind mit Hilfe von Außerirdischen die die Nazis befreundet haben weil sie dort in Antarktika waren. Schreibt der Forscher: „Haben die Wissenschaftler Hitler‘s das Unglaubliche geschafft ohne außerirdische Kräfte? Oder haben vielleicht Ausserirdische denen bei der Technologischen Entwicklung geholfen? Möglicherweise Menschen von einer anderen Galaxie? Die Außerirdischen haben den Deutschen womöglich geholfen weil sie auf einer bestimmten Technologischen Entwicklungsstufe waren. Vielleicht sprachen sie technologisch eine ähnliche Sprache? Friedrich glaubt dass Hitler’s Letzte Bataillon in Aktion treten wird wenn die Welt tief in einer Wirtschaftlichen Krise ist, dann werden die Weltraum Nazis Strategische Punkte auf dieser Welt besetzen und werden die Welt regieren.
George Glidden

.

.

Letztere Prognose teile ich nicht. Entwickelte Menschen streben nach keiner Herrschaft, entwickelte Menschen pflegen das Miteinander in der Individualität.

Thom Ram

.

.


87 Kommentare

  1. webmax sagt:

    O my Vor!

    Liken

  2. Vollidiot sagt:

    Wenn die U-Boote zu tief tauchten drang Wasser ein, wegen des Druckes.
    Bei 200 bis 400 m war Ende, bei 1000 m dann wirklich bei einigen wenigen.
    Das heißt, daß bei einer Wassertiefenannahme von 1600km halbe (also 800000 m) sich der Druck wieder verringert.
    Da ist der Punkt wo sich Schwerkraft und Fliehkraft aufheben, dann verringert sich der Druck wieder.
    Kämpfte man zuerst gegen die Effekte der Schwerkraft warens dann diejenigen der Fliehkraft.
    Und dann der alte Geleertenstreit – ist die Oberfläche des Wassers immer horizontal eben?
    Plusminus Null wäre dann doch etwas sonderbar definiert – und darum, unter dieser Prä misse, muß die Erde ein Wurstabschnitt sein.
    Dicke Schiibe mit Hohlraum im Innern, und einer Drehung, die das erforderliche Gleichgewicht von Schwerkraft und Fliekraft für die fragile Meeresfläche sorgt.
    Für den Wahnsinnsdrück in diesen exorbitanten Tiefen (auch Fliehkraft) hatten die Reichsdetschen Superstahlwände und durchgehende Schottenscheiben (untereinander ausgesteift, logo, sonst gäbe es Scheibenbeulen) im Abstand von unter 30 cm in ihren Booten mit einem Loch jeweils in der Mitten im Durchmesser von der Schulterbreite eines gutgewachsenen blonden Recken (ca. 67,5cm), damit man durch die Schotten kam.
    Bei Überwasserfahrt wurden diese Schotten dann „geplatzelt“ wie es in der Fahrensmannsprache hieß, man machte so das Loch in den Schotten wieder normalgroß um den sozialen Streß zu verringern, der ja bei Schottenabständen von 30cm unweigerlich und unbarmherzig auf die Psyche dieser Menschen wirkte – nur ausgesuchte Charaktere hielten dieser Belastung stand.
    Darum wollte auch niemehr einer zurück.
    Für Briefe ist der Schottenabstand von 30cm völlig ausreichend (ist in den Beförderungsrichtlinien der Post auch so niedergelegt).
    Hat mir ein Freund (Kapitän, Gott hab in seelig) erzählt.

    Mei, nach den vielen Streifen am Himmel schneit es jetzt witsau ( die Flocken kommen runter, als Beweis, daß ich AUFerde bin – Wirkig der Schwerkraft/Anziehig)………………

    Gefällt 1 Person

  3. Norbert Fuchs sagt:

    @volli
    Die die Erde sieht aus wie eine Eiförmige Kartoffel mit und 200 km starker Wandung.Die Schwerkraft kommt durch elekromagnetik .
    Das sagt aber auch garnichts kommt darauf an wie Metalle sich auf die Felder verteilen.es gibt ja auch in gewisse Ländern wo die Autos die Straße
    Ohne Antrieb hochfahren.
    Gruß Norbert

    Liken

  4. Norbert Fuchs sagt:

    Volli
    Das Geheimnis von coral,Castle,Ein Mann baut eine Burg ganz alleine,er sagte,das er wei wie die Pyramiden gebaut wurden.google mal,.

    GRUß NORBERT

    Liken

  5. Reiner Ernst sagt:

    tom – meines Wissens besitzt du das Buch „Mein Vater war ein MiB“.
    Da finden wir auf Seite 223 eine Abbildung Nr. 78 (Foto!), das das o.g. ANDROMEDA GERÄT darstellen könnte.
    Egal WIE oder WAS. Interessant ist das Thema alleweil!

    Liken

  6. Guido sagt:

    Das U Boot müsste beim Runtertauchen an die Oberfläche der Innenerde eine Umkehrung der Schwerkraft erlebt haben müssen, heisst, die Passagiere und die Bordfliege, sie hätten leicht und leichter werden müssen, hätten schweben müssen, um danach wieder an Gewicht zuzunehmen. Davon habe ich bislang nirgends einen Pieps gehört.

    Da piepst es ein bisschen: 😉

    Auszug aus Ureinwohner des Amazonas entdeckten Land von Riesen

    Am siebten oder achten Tag erreichten sie eine Gegend, wo es keine Schwerkraft mehr gab und alles schwebte. Sie befanden sich jetzt genau in der Mitte der Erdkruste. Manchmal war der Wind so stark, dass sie sich an den Wänden festhalten mussten, um nicht weggetrieben und erschlagen zu werden. Die Reise ohne Schwerkraft dauerte einen bis eineinhalb Tage.

    Gemeinsamkeiten zwischen nordischen und südamerikanischen Überlieferungen

    Die Geschichte der Macuxi hat eine große Ähnlichkeit mit denen der nordischen Legenden. In all diesen Geschichten werden die Bewohner der inneren Erde als Männer beschrieben, die größer als drei Meter sind. Sie beschreiben auch die enorme Größe der Früchte, des Gemüses und die zentrale Sonne, die Tag und Nacht scheint.
    Diese Geschichte erzählt auch, dass die Schwerkraft im Inneren der hohlen Erde nachlässt. Dies, gepaart mit dem guten Wetter, würde die enorme Größe der Tiere und Pflanzen an diesem Ort erklären, und auch, warum die Macuxi wuchsen, nachdem sie dort waren.
    Es ist schon eigenartig, wie genau sie das Gebiet ohne Schwerkraft beschreiben, das in der Mitte der Erdkruste liegt. In dem Buch Die hohle Erde wird beschrieben, dass die Erdkruste zwei einander entgegenwirkenden Kräften ausgesetzt ist.
    Somit wird in der Mitte eine Zone des Gleichgewichts oder der Schwerelosigkeit geschaffen. Man fragt sich, wieviele es noch auf der ganzen Welt gibt, von denen wir noch keine Kenntnis haben, und ob wir eines Tages den endgültigen Beweis dafür erhalten werden, dass es wirklich Bewohner im inneren der Erde gibt?

    Quelle: https://lichtweltverlag.at/2018/11/27/hohle-erde-berichte-ueber-besuche-bei-riesen-im-inneren-der-erde/

    Ist zwar als rechtes Gedankengut verpönt, aber ich habe die Romanserie Stahlfront von Tom Chaines trotzdem gern gelesen…

    https://archive.org/search.php?query=stahlfront

    Liken

  7. Norbert Fuchs sagt:

    Reiner Ernst,suche jetzt den Marinebeitrag,wo ein Antromeda Fluggrät direkt die Schiffe begleidet.

    Gruß Norbert

    Liken

  8. Norbert Fuchs sagt:

    Guido
    Es kribbelt in mir ich spüre schon den wind.Herrlich.

    Liken

  9. Thom Ram sagt:

    Volli, Ernst beiseite,

    wenn schon, dann gültete: Die Fliehkraft wirkt auf der gesamten Fahrt, wenn auch leicht abnehmend, fahrthemmend.

    Die Schwerkraft in Fahrtrichtung nimmt bis etwa Mitte der Strecke ab, bis null.. Darauf nimmt sie wieder zu, entgegen der Fahrtrichtung.

    Ich nehme als Nullfläche der Schwerkraft die Fläche des imaginären Kugelmantels, der in etwa in der Mitte zwischen Ober-und Untererde zu orten ist.

    Im Zentrum des Erdmantels befindet sich ein weiteres Dingens, nämlich ein Schwerkraftzentrum, da die Schwerkraft null ist. Entfernt man sich von dem, wird man vom Mantel angezogen und landet auf der Innererde, unsanft bei Ermangelung eines schallFirmes.

    Ich möchte sie in diesem Leben noch erfahren dürfen selbstiglich, die Innererde. Na ja, bin halt nur ein kleines Geistfischchen, wer hätte was davon.

    Liken

  10. Vollidiot sagt:

    Zu den Riesen in alten Sagen.
    Der gewaltige Ajax hatte eine goldene Rüstung und als er vor Troja infolge Feindeinwirkung seines Lebens verlustig ging debattierte man im Kreise der gewaltigen Recken über den Erben dieser gewaltigen Rüstung. Wem paßte sie ganz vorzüglich?
    Weder dem Achillers noch dem Patroklos noch dem Frauenheld Menelaos.
    Odysseus war nicht in der Nähe und so erhielt sie der trefflche aber viel kleinere kleine Ajax – und sie paßte.
    Kann also nicht physisch gemeint sein.
    Es soll ja auch Geistesgrößen geben.
    Wenns aber keinen Begriff für geistige Größe gibt………………

    Liken

  11. Thom Ram sagt:

    Reiner 20:19

    Ich staune über dein Detailgedächtnis, das du offenbar haben musst. Ja, ich habe das Buch, ich habe es gelesen, und ich wollt eben nachschlagen. Verschwunden. Also bitte, ich hab hier weniger denn 100 Bücher, und ich kenne kaum einen, dem ich Buch ausleihen könnte, und dette Buch is wech.
    Seltsam.

    Liken

  12. Vollidiot sagt:

    Thom

    Im Zentrum der Innererde ist die Sonne mit ihren Plasmaprozessen und hat darum auch eine leicht anziehende Wirkung.
    Die Innererdler haben also neben der Fliekraft auch noch die Schwerkraft auszumhalten.
    Wir hier haben Schwerkraft weniger Fliehkraft – dafür ist unsere Fysis gegäben.
    Die Innererdler wären bei uns hier Weltmeister im Dreisprung und wir bei denne wären föllig überfordert, bekämen kaum de Beene hoch.
    Vom Pimmel ganz zu schweigen.
    Die haben mächtige Muskel…………………….

    Liken

  13. Texmex sagt:

    Ich weiss natürlich nix, wie denn auch…
    Aber es ist schon erstaunlich, wieviel „Arbeit“ sich wikidoof macht, um das Thema herunterzuspielen.
    Z
    B. hier:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rechtsextremismus_und_Esoterik

    @Guido
    Irgendwo hab ich mal gelesen, die Bände der „Stahlfront“ seien Satire. Genau deshalb stehen sie ja auf dem Index, Satire geht gar nicht!
    Für mich sind sie nur die Beschreibung der Realität in der sog. BRvD, also gehören sie genau deswegen auf den Index, Realität geht gar nicht.
    Warum der Landig auch auf dem Index steht, weiss ich nicht recht, was der zum Thema schreibt, ist ja pure Fiktion, so wie hier auf bb, steht ja auf der Startseite.
    Und dann gibt es ja noch den Mart Sander und sein Buch „The godess oft the Devil“ über Adis Medium. Bei dem Buch weiss ich allerdings nicht, ob es auch indiziert ist, weil es das nur (?) in der Sprache der Besatzer gibt, also auch alles Satire.

    Eines Frage ich mich allerdings:
    Bei soviel Satire, wird uns oder den nachfolgenden Generationen das Lachen nicht mal im Halse stecken bleiben?

    Liken

  14. wahrheitssucher777 sagt:

    Liken

  15. chaukeedaar sagt:

    Besser als Hollywood, hier 😀
    Volli wie immer unbezahlbar.
    Ich mach mir nur sorgen, was die ganze Gedankenkraft wieder an Neuwelten erschafft…

    Liken

  16. Guido sagt:

    wahrheitssucher777
    08/01/2019 um 03:34

    Danke für dieses Video, muss ich mir nochmals anschauen. Sehr interessant! Hat was…

    Da Raum gleich Zeit ist, auch wenn es heute wissenschaftlich anders dargestellt wird, muss es, wenn wir, wie ich annehme, in einer Zeitschleife leben, logischerweise auch eine Raumschleife geben.

    Dass die Sonne angebetet wird von, als Beispiel wird der Jesuit Kopernikus angeführt, verwundert mich gar nicht, denn die Sonne wird von Luzifer (Lichtbringer) verkörpert und der Mond von Satan. Die deutsche Sprache ist eine genaue Sprache und verwendet hier das richtige Geschlecht, nicht wie Bsp. im Französichen le soleil und la lune…

    Als Sonnenliebhaber bin ich von solchen Ansichten nicht gerade begeistert, aber in der Matrix ist eben die Sonne auch nur Projektion (schlechte Kopie) des Originals.

    Geistig leben wir bereits in der vierten Dimension, denn eine Dimension kann immer nur von einer Dimension weiter oben betrachtet werden.
    (sagt Christa Laib-Jasinski…)

    Wie immer nur meine Meinung…

    Gefällt 1 Person

  17. wahrheitssucher777 sagt:

    Moin, die Sonne zu verkörpern und Luzifer, den Demiurgeen der Unterweltsmatrix zu vergötzen ist natürlich nicht das Ding von uns, die diese Matrix verlassen wollen. Nächste Station lautet 5D, eine verfeinstofflichte Ebene über 4D…, Spreu und Weizen, nach unten gehts auch, so wie der Seelenbaum fällt, so bleibt er liegen. Das Gottbewusstsein durchdringt allerdings auch dieses Konstrukt, welches nur ein Kreis sein kann, Luzifer wird seinen feuchten Traum vielleicht bereuen und mit uns zurück gehen, bis dahin, alles Gute auf unserer Reise.

    Gefällt 1 Person

  18. DET sagt:

    „….Meines Wissens leben sie nach Regeln hoher Ethik …..“

    Wenn dem so wäre, dass es diese Reichsdeutschen in ihren fliegenden Untertassen gibt,
    dann dürfte auch mal die Frage erlaubt sein, warum sie ihr Mutterland und ihre Landsleute
    seit Kriegsende so schmählich im Stich gelassen haben.
    Es wäre ihre moralische Pflicht gewesen dem entgegen zu wirken; das sie es nicht getan
    haben läßt nur 2 Schlussfolgerungen zu, nämlich die, dass es sie nicht gibt oder das sie keine
    Moral haben.

    Liken

  19. Pieter sagt:

    DET
    08/01/2019 um 20:03
    Det, sehe ich nicht so wie Du.
    „Es wäre ihre moralische Pflicht gewesen dem entgegen zu wirken;“ Was hätten sie denn tun sollen, falls es sie gibt ?
    Gegen die Besatzer antreten ,Ramstein bombadieren ?? Das hätte nur noch mehr Repressalien gegen das Deutsche Volk zur Folge gehabt.
    Die Zeit ist noch nicht reif.

    Liken

  20. Thom Ram sagt:

    DET 20:03

    Es muss angenehm sein, in solch einfach gestricktem Weltbild zu leben.

    Also die RD sollen einfach mal den Bundestag, den Springer Verlag und Ramstein bombardieren.
    So?

    Oder die RD sollen einfach mal die 20000 bösesten Deutschen entführen.
    So?

    Oder die RD sollen die Medien Deutschlands besetzen und wahre Nachrichten verkünden, zum Beispiel die, sie seinen Reichsdeutsche.
    So etwa? Brülllach.

    Du hast Nerven, DET, ich beneide dich.

    Liken

  21. DET sagt:

    @ Pieter
    08/01/2019 UM 20:18

    Wie lange willst Du denn noch warten ???
    Ich habe schon soviel über das Besatzungsrecht im Internet und auch hier auf diesem
    Blog geschrieben;…… es wäre die Pflicht gewesen erst einmal richtige rechtsstaatliche
    Verhältnisse herzustellen. Die Gesetze dafür sind alle da und in Kraft, sie müssen nur
    umgesetzt werden. Ich wiederhole mich: das Besatzungsrecht hat nichts mit der NATO
    zu tun !!!
    Rechtsstaatliche Verhältnisse bedeutet, dass der Bürger Rechtsmittel in der Hand hat,
    um sich gegen Repressalien seitens der Regierung schützen und wehren zu können.
    Versuche nur mal die GEZ zu kündigen; das geht nicht, und warum geht es nicht ?
    Wenn Du das mal untersuchst, wirst Du feststellen, dass hier von deutschem Recht
    keine Rede mehr sein kann usw. usf..

    Was meinst Du warum der Flughafen BER in Berlin nicht fertig wird ???
    Da gibt es noch welche innerhalb der Alliierten, die sich an Vereinbarungen halten,
    die zum Besatzungsrecht gehören und dieses Recht sieht verwaltungstechnisch die
    ursprünglichen Verwaltungsbezirke Frankfurt Oder und Potsdam vor, die es gegenwärtig nicht gibt.
    (siehe SMAD-Befehl Nr. 13).
    Es wäre ein Leichtes gewesen dies 1990 umzusetzen …… ist alles nicht gekommen;
    stattdessen werden die Bürger belogen auf Teufel komm raus.
    Die Reichsdeutschen in den fliegenden Untertassen, die angeblich mit den NASOS, wie oben
    im Artikel beschrieben, nichts am Hut haben, hätten ja mal nachhaken können.
    Warum ist das nicht geschehen ???

    Ich muß jetzt hier aufhören, sonst komme ich noch mehr in Fahrt.

    Liken

  22. DET sagt:

    @ Thom Ram
    08/01/2019 UM 21:17

    Ich habe niemals behauptet das die Reichsdeutschen irgendwie gewaltsam hier vorgehen sollen;
    das ist eine Unterstellung von Dir.
    Ich habe mich aber mit dem Besatzungsrecht und auch mit dem preußischen und deutschen
    Verwaltungsrecht beschäftigt und weiß wovon ich schreibe; und ich habe mich auch zwangsweise
    mit dem Seerecht beschäftigt, weil ich wissen wollte, wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Liken

  23. Vollidiot sagt:

    DET

    Ich fürcht nur um einsetzende inzestuös induzierte degenerative Effekte.
    Oder holen die sich immer wieder Kinder hier?
    Wegen Verhinderung von solchen Effekten?
    Gegen diese Effekte hülfen auch Enthaltsamkein oder zölibatäres Leben.
    Dann aber träte Vergreisung ein und der biologische Exitus.
    Also müssen sie zeugen und auffrischen.
    Das stellt aber ziemliche Anforderungen an Moral und Anstand – und das unterm Eismantel……………………….
    In kalten Gegenden ist es verbreiteter Brauch, daß Besucher mit den Frauen (Ehefrauen) schlafen dürfen, wegen genetischer Frische.
    Viele Besucher gibts da net (R. Messner z.B.).
    Da warer noch knackig!

    In solchen existentiellen Fragen zählt nur die höhere Moral, eine Moral der gehobenen Geistigkeit, die okkultes Wissen besitzt und den rechten Zeitpunkt kennt – zum Eingreifen.
    Die Prüfungen der Deutschen sind nicht einfach – sie sollen doch freie Geister werden und die Individualität stärken.
    Da käme zu frühe Hilfe gar nicht gut, doch klar,oder, wenn ich die heutigen, umerzogenen Konsumdschankies hier sehe, die ein Volkslied als Nazigegröhle wahrnehmen.
    Warum solch armen Wesen ihre Lernaufgabe wegnehmen?
    Manche brauchen länger um den Schatz in sich zu entdecken, den Schatz den man nur slbst entdecken kann.
    Da helfen auch RD-Recken nicht weiter.
    Die kommen erst, so wie die Raben am Kyffhäuser, wenn hier die individuelle Bewußtseinsseele „in einen Scheffel psßt“.

    Gefällt 2 Personen

  24. wahrheitssucher777 sagt:

    @ DET

    Es gibt nahezu unendlich viele Schlussfolgerungen, da jeder 3D Raum (Quadratierung des „Schlangen“-kreises reicht da schon), eine neue Zeitlinie als Weiche, nach einer Aktion im gegenwärtigen Raum bildet.
    Was die nahezu unendlichen Möglichkeiten der RDs anbetrifft, die wahrscheinlich in 5D beobachten und sich in 4D gelegentlich zeigen, dürfte der Götterberg über den Externsteinen bereits in bester Gesellschaft gut besucht sein.
    Die Frage ist, wie lange es dauert, bis sich die Idioten der BRiD endlich mit unseren Ahnen, mit der wahren Geschichte und mit dem Führer auseinandersetzen und sich die erst später möglich gewordene Ankunft der RDs erwünschen, da fängt die Moral an.
    Und wenn es um Moral geht, da würde ich in der Dixi Toilette ehemaliges Deutschland-Geisellager nicht so laut aufschreien, bevor Ihnen noch jemand den (Jenseits)-Spiegel vorhält. Geduld ist eine Tugend und über den esoterischen Hitlerismus wird einem das spirituelle Rittertum verständlich, denn wir wollen ja keine Dämonen werden, nehme ich mal ganz schwer an. Im Prinzip brauchen die RDs auch gar nicht kommen, sie müssen nur ihre Art pflegen, denn die satanischen Dunkeldiener können nur zerstören und nichts schaffen, deswegen Madagaskar und so, wie es Chefchen gesagt hatte.
    Doch der Führer sagte auch, dass wir vergänglich sind und unser Vaterland nicht. Die See wird noch rauh genug, keine Sorge, dann wird sich zeigen, wer Moral hat, da hilft auch kein Jesus, wenn es Ding Dong machen sollte und 20 hungrige Goldstückchen im Rahmen stehen.:))

    Liken

  25. Ulli sagt:

    Open in Google Earth or Google Maps (Satelite view!) the following coordinates:
    -75.013056, 0.081306 (just copy and past the coordinates into the search field)
    This takes you into Neuschwabenland. Perhaps someone can explain to me the structures which you can see. Google must have forgotten to cover the details of this area, or do they show this deliberately?

    Gefällt 1 Person

  26. Reiner Ernst sagt:

    Hab das Andromeda Ufo – es liegt in einer Werft – mal kopiert – damit die Experten hier ihre Meinung dazu äußern können . . .
    [img]https://up.picr.de/34798775au.jpg[/img]

    Liken

  27. Reiner Ernst sagt:

    Lieber Tom – funzt irgendwie nicht – dann lösch bitte das Ganze. Es dankt der Reine Ernst

    Liken

  28. Gravitant sagt:

    Vom Sateliten ESSA 7 wurde am 23.11.1968 ein Loch aufgenommen.
    Da auf dem Foto keine Wolken zu sehen sind,
    enthüllt es daher die Oberfläche der Polarregion am Norpol.
    Über die Grenzen seiner Breiten ….

    Liken

  29. Thom Ram sagt:

    Reiner Ernst

    Funzt einwandfrei. Danke!

    https://up.picr.de/34798775au.jpg

    Liken

  30. DET sagt:

    @ Thom Ram
    08/01/2019 UM 21:17

    Mir ist da noch etwas zu meinem vereinfachten Weltbild eingefallen.

    Du solltest wissen, dass der Bundestag in Berlin überhaupt nichts in Berlin und schon garnicht
    im Reichstagsgebäude zu suchen hat. Es ist keine deutsche Regierung die wir haben.
    Die Abgeordneten dort sind nicht Vertreter des deutschen Volkes, sondern Vertreter für
    PERSONEN, und dass das keine Menschen sind, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben.

    Berlin hat immer noch nach dem Besatzungsrecht einen Sonderstatus und gehört nicht zur EU !!!
    Und solange das nicht abgeschafft wurde, solange gilt dieser Status !

    Zum Beispiel ist die Verwendung des Euros auf dem Gebiet von Berlin verboten !
    (siehe SHAEF-Gesetz Nr. 67)
    Das dem nicht so ist, da braucht mich hier niemand zu belehren, das weiß ich auch; es beweist
    aber die Verlogenheit der „Abgeordneten“, die dafür sorgen, das jeder bestraft wird der mal ein
    Gesetz überschreitet, wie z.B. eine Geschwindigkeitsüberschreitung im Straßenverkehr, sie selbst
    aber für sich Gesetzesmissachtungen billigend in Kauf nehmen.

    Wenn es also die Reichsdeutschen in ihren fliegenden Untertassen gibt und sie mit den NASOS
    nichts am Hut haben und für Recht und Ordnung sorgen wollten, dann wäre Berlin für sie der ideale Landeort;
    sogar die rechtlichen Absicherungen für solch ein Vorhaben wären noch vorhanden!

    Liken

  31. Thom Ram sagt:

    DET

    Du rennst offene Türen ein.

    Was aus meiner Sicht weltfremd ist, ist die Vorstellung, dass eine gute Macht, wie sie auch immer im Detail geartet sein mag, kommen und für Ordnung sorgen kann, unter anderem Demokratie einführen.

    Ok, lassen wir die RD an der umgeleiteten Spree landen. Und dann? Sie verkünden Volksabstimmung für Verfassung und sie verkünden direkte Demokratie. Wer soll ihre Kunde überbringen? Das zet de ef? Die FAZ? Herolde?
    Schön, sie besetzen auch die eletkronik, und jedermann erhält per Mail und Händi die Glücksbotschaft: Hallo, wir RD sind da. Schwenkt ein, folgt unseren segensreichen Anweisungen*
    Was wird durchschnittlicher Deutscher denken und fühlen? Die „Regierung“ wurde entfernt. Nun hocken dort stramme Recken. Ich sage dir, was Normalo denken wird: Oh Schreck lass nach, nun kommt ein zweites Drittes Reich. Und wird sich vor Angst schlotternd bekreuzigen und mit Nichten und Neffen eine gute Absicht der Eindringlinge vermuten.

    Ein solch indoktriniertes Volk …. dem könnte man ein Heer von reinen Engeln schicken, sie würden sie abschiessen wollen, nicht aus Bösartigkeit, aus purem Schiss vor dem „Unmöglichen“.

    Gefällt 1 Person

  32. DET sagt:

    @ Thom Ram

    Wie wäre es mal, indem man dem Volk die Wahrheit sagen würde. Wer hat es denn indoktriniert ???
    Dass ein plötzlicher Umbruch erst einmal einen Schock in der Bevölkerung auslösen würde, sehe ich
    auch so……. es dürfte nicht zu plötzlich sein.
    Das SHAEF-Gesetz Nr. 76 betrifft das Funk- und Telegrafenwesen. Mit der Umsetzung dieses Gesetzes
    erreicht man erst einmal die Bevölkerung; danach Abschaffung des Euros und Wiedereinführung der D-Mark,
    die unser eigentliches gesetzliches Zahlungsmittel ist. Es wird eine Übergangszeit erforderlich sein.
    Wenn die ganzen Lügenblasen so eine nach der anderen platzen, wird es ohnehin zu Unruhen kommen,
    die kanalisiert werden müssen, um Selbstjustiz zu verhindern; Selbstjustiz wäre mit das Schlimmste,
    auf das wir gefasst sein müssen.

    Ich rechne nicht auf die RD`s; sie dürften eher eine Erfindung des Tavistock-Institutes von London sein.

    Liken

  33. Norbert Fuchs sagt:

    DET
    Die,Reichsdeutschen unterliegen der Kosmischen Ordnung und dürfen keine Angriffskriege füren.
    Nur querrillamäßig handeln.nur wenige wissen was Sie im Weltraum schon für uns getan haben.
    Die Treffen 2016 im November in der Antarktis mit Kyrill,John Kerry und den Arktiswächtern, danach kam Trump an die Macht.
    Ohne die Reichsdeutschen wäre hier Feierabend.

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt 1 Person

  34. DET sagt:

    @ Norbert Fuchs
    10/01/2019 UM 21:42

    Weißt Du nicht das John Kerry Mitglied bei Skull & Bones ist und das dieser Verein oder Sekte
    mit zu den Satansanbetern gehört ??? Das sind diese Leute die die Neue Weltordnung vorantreiben
    und Trump, so jedenfalls scheint es mir, ist einer von denjenigen, die das zu verhindern versuchen.

    Wenn der obige Artikel von Dir stammt, dann mußt Du erst einmal mit Dir selbst ins Reine kommen.
    Im 1. Satz da schreibst Du, dass die Reichsdeutschen edle Charaktere sind und mit den NASO`s
    nichts zu tun haben und im letzten Satz wird dort von den Weltraum-NASO`s gesprochen, die bei
    einer großen wirtschaftlichen Krise helfen kommen. Also, bei aller Freunschaft, was soll ich daraus
    entnehmen ???

    Liken

  35. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Kerry wurde verfolgt von den Arktiswächtern weil er ohne Genehmigung ankam.
    Ich behaupte garnichts.Die Gralsmacht so heist ja die dritte Macht führt und darf keine Angriffe ausführen sonst verlieren sie die zulassung.
    Besuche bitte die Webseite Gralsmacht.
    Zudem befasse ich schon seit Jahren mit der Gralmacht.Kyrill und Kerry haben von den Arktiswächtern aneisungen bekommen,und Trump wurde Pressident.

    Gruß Norbert Fuchs

    Liken

  36. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Ich habe mit Naso nichts zu tun du bringst alles durcheinander.Beleidigen lasse ich mich nicht

    Liken

  37. DET sagt:

    @ Norbert Fuchs
    11/01/2019 UM 01:28

    Ich hatte und habe nicht die Absicht hier irgendjemand zu beleidigen. Wenn das so rübergekommen ist,
    dann bitte ich um Entschuldigung.
    Der Inhalt des Textes oben ist für mich widersprüchlich, weil daraus nicht klar hervorgeht von welchen
    Reichsdeutschen die Rede ist, wenn es keine NASO`s sind.

    Nach meinen Recherchen soll im 3. Reich fast jeden Tag ein U-Boot vom Stapel gelassen worden sein
    und schon im Herbst 1944 sollen viele so pö a pö in Richtung Süden und Westen verschwunden sein.
    Auf amerikanischen Blog`s findet man noch etwas über eine Operation „Paperclip“, wo deutsche
    Wissenschaftler, Ingenieure und Parteibonzen in Amerika wieder auftauchten, …… die haben aber alle
    für die NASO`s gearbeitet.

    Liken

  38. Thom Ram sagt:

    DET

    Ein Teil der Wissenschaftler setzte sich ab, Richtung Antarktis. Ein Teil blieb und wurde von den Anglikanern einkassiert. Ich schätze, die sich absetzten waren erste, die blieben waren zweite Garnitur.

    Beim Artikel unterscheide doch bitte zwischen meinem draufgestrichenem Senf und dem von anderem Autor Geschriebenem. Ich unterzeichnete meinen eigenen Seich in allen 5000 Artikeln in bb klar mit thom ram und Datum. Kann es so schwer sein, zwischen meinem Seich und dem Zeug des Artikel-Autors zu unterscheiden?

    Ich weiss, dass die RD über das Stadium hinaus sind, wo Mensch „Ein Volk, ein Führer“ oder so ähnlich gut findet.

    Der Autor schwafelt, im Widerspruch dazu am Schluss was von angestrebter NASO Weltführerschaft, wie du richtig anmerkst. Das ist Unsinn, und das Blöde im vorliegenden Falle: Ich habe keine Angabe über die Autorschaft.

    Liken

  39. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Die Gralmacht ist der einzige Schutz für uns, Sie wollen unterstützen und bestärken,Sie sind aber nicht unsere Kindergärtner
    Nur durch Leiden setzen wir uns in die Gänge .
    Und deshalb fangen wir dochmal an damit

    Zellularkosmologie
    auf-zur-mitte.blogspot.com
    12/15

    Gruß Norbert

    Liken

  40. Thom Ram sagt:

    Norbert 14:52

    Das ist dermassen träf ausgedrückt, dass ich es gleich nochmal einstelle.

    Die Gralsmacht ist der einzige Schutz für uns. Sie wollen unterstützen und stärken, sie sind aber nicht unsere Kindergärtner.

    Und ich erweitere die deutsche Nabelschau.
    Die Gralsmacht hat weltweit schon Schlimmes verhindert.

    Liken

  41. DET sagt:

    @ Thom Ram und Norbert Fuchs

    Was mich an diesem Artikel eigentlich aufhorchen ließ, war gleich am Anfang der Satz von der hohen Moral
    und Ethik der Reichsdeutschen.

    Nun, ich beschäftige mich auch schon seit Jahren mit diesen Themen, um herauszufinden, warum wir heute
    da sind, wo wir gegenwärtig sind. Eines ist mir dabei klargeworden, wenn die RD keine NASO`s waren, also eine
    hohe Ethik und Moral besaßen, dann müssen sie soetwas wie ein Gewissen gehabt haben oder noch haben und
    die sich nur dem Schöpfer gegenüber verpflichtet fühlen; das ist nämlich das Kennzeichen von „Souveräne“, die
    noch selber denken können und denen das Wohlergehen ihrer Landsleute eine Herzensangelegenheit ist.
    Deswegen meine Nachfragen.

    Die andere Kategorie, und dazu gehören auch die NASO`s, sind Befehlsempfänger; Menschen, die sich haben
    entmündigen lassen. Angefangen hat diese Geschichte im 3. Reich mit dem Reichsbürgerschaftsgesetz, als man
    beim Gericht sich nicht mehr selbst verteidigen konnte, sondern einen Pflichtverteidiger bekam und auf diesem
    Pegel befinden wir uns noch heute. Mit anderen Worten: wir gehören alle zu dieser 2. Kategorie.

    Wenn der Norbert schreibt, dass der Kerry in der Antarktis war, um irgendetwas in die Wege zu leiten,
    dann müßte eigentlich bei den Aufgeweckten eine innere rote Lampe angehen.
    Kerry, der ehemalige Außenminister der US, ist Mitglied bei den „Skull &Bones,“ einer Sekte, die maßgeblich
    mit an der Errichtung der Neuen Weltordnung beteiligt war und ist.
    Und wer es noch nicht mitbekommen hat:
    Die Neue Weltordnung (NWO) ist nicht so neu, es bedeutet die totale Kontrolle von jedem einzelnen von uns,
    sie bedeutet, in Kurzform, den Ersatz unseres Schöpfers durch Luzifer.
    Hitler mit seinen NASO`s war auch ein Wegbereiter dieser NWO.

    Wenn z.B. der Ivo Sasek von der AZK schreibt, dass dort irgendwie ein Netzwerk bestehen muß,
    das ihm immer wieder Hindernisse in den Weg legt, dann hat er richtig beobachtet.
    Diese Leute sind die heutigen NASO`s ; sie sitzen in allen gehobenen Ämtern und haben nicht das Wohlergehen
    ihrer Landsleute im Sinn; sie kommunizieren über Symbole, die Ottonormalverbraucher nicht deuten kann,
    weil er nicht eingeweiht ist. Das Symbol oben mit dem Pfeil ist solches.

    Und die Sache mit der Gralsmacht könnt ihr den Geschichten von 1001 Nacht beifügen, denn nichts steht
    über den Schöpfer.
    (ich muß jetzt aus Zeitgründen hier aufhören)

    Gefällt 1 Person

  42. Norbert Fuchs sagt:

    Thom
    Sehr gut.
    Was anderes.
    Rolf Kepler vertreibt Batterie Pulsgeräte,ich habe Bedarf und mache ein Geschäft mit Ihm,er ist sehr umgänglich,vielleicht hat er noch gute Bücher.
    Zudem habe ich einen Zahlencode daraus kann man die Spannung vielleicht ermitteln,dazu wird ein Numerologe beötigt
    Alle Entdecker geben sich unbewusst preis.

    Gruß Norbert

    Liken

  43. chaukeedaar sagt:

    @DET 11/01/2019 um 19:18
    Hare Krishna, mein Lieber (das heisst, ich freue mich ob deiner aus meiner Warte sehr korrekten Weltsicht)!
    Herzlichst, der Chaukee

    Liken

  44. Vollidiot sagt:

    Was issn Gralsmacht??
    Genau aber.

    Gefällt 1 Person

  45. chaukeedaar sagt:

    @Volli: Erinnert mich an Indiana Jones… Aber gute Frage 😀

    Liken

  46. Norbert Fuchs sagt:

    Die dritte Macht,das weis doch jeder,oder seit ihr nicht von hier.😃

    Liken

  47. Thom Ram sagt:

    Volli

    In meinem Ohr: Ueberhöhte Bezeichnung der Nachkommen der damals sich abgesetzt habenden.

    Liken

  48. DET sagt:

    @ Norbert,
    ich habe einen Bekannten, der genau solchen Standpunkt vertritt wie Du.
    Was ihm auch nicht in den Sinn kommt, ist, dass das Vertrauen in eine 3. Macht, die uns schon sagt,
    was wir zu tun und zu lassen haben, uns zu Befehlsempfängern degradiert; das ist genau die 2. Kategorie
    Menschen, was ich oben erwähnte, von der wir weg müssen.

    Wenn wir alle vom Schöpfer abstammen, und das hat ja die Cristina von Dreien so schön formuliert,
    dann tragen wir alle die Verbindung zum Schöpfer in uns, sie muß nur aktiviert werden,
    dann brauchen wir keine 3. Macht, die uns sagt was wir zu tun und zu lassen haben,
    denn Menschen, die mit ihrem Schöpfer verbunden sind, und nur ihm verpflichtet sind, braucht man nicht
    zu sagen was sie zu tun und zu lassen haben, das wissen sie von allein; das wäre nämlich die 1. Kategorie
    Menschen, die ich oben anführte.
    Und übrigens: wer sollte den die 3. Macht sein, wenn alle Macht vom Schöpfer ausgeht ???

    Ich will hier nochmals auf das Symbol oben mit dem weißen Blitz im Kreis auf dem schwarz/blauen Untergrund
    hinweisen. Dieses Zeichen ist ein Symbol, welches von den NASO´s auch benutzt wurde. Ich weiß es nur von
    jemand, der sich mit solchen Dingen noch intensiver als ich auseinandersetzt.
    Das bedeutet aber auch, dass der ganze Artikel höchstwahrscheinlich von solchen Leuten verfasst wurde,
    um die Bürger zum Nichtstun zu animieren, indem sie auf Kommandos von dieser 3. Macht warten und in der
    Zwischenzeit haben sie ihre Neue Weltordnung hier auf diesem Planeten errichtet.

    Das es solche Flugscheiben geben muß, davon bin ich mittlerweile überzeugt, habe aber soetwas
    auch noch nicht gesehen.

    Gefällt 2 Personen

  49. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Das muss ich überschlafen.In zellularkosmologie könnte man Antworten finden. Morgen schreibe ich dir.
    auf-zur-mitte.blogspot.com
    12/15

    Gruß Norbert

    Liken

  50. jpr65 sagt:

    Die Nazis unter Hitler wollten von der Grals-Macht profitieren.

    Siehe z.B.

    https://www.gralsmacht.eu/schriften-herwig-duschek

    Die Grals-Macht ist die Beherrschung des Ätherischen, ähnlich wie es zu den Zeiten von Atlantis noch möglich war und angewandt wurde.

    Zum Beispiel die Levitation: Einige Insekten unterstützen ihren Flug durch Levitation, die (teilweise) Aufhebung der Schwerkraft.

    Ein russischer Insektenforscher hat auf der Basis seiner Forschungen einen ganz einfachen Flug-Apparat gebaut, der unglaubliche Fähigkeiten hatte, aus unserer physikalischen Sicht.

    Denn das ätherische unterliegt nicht mehr so den physikalischen Naturgesetzen, wie wir sie kennen. Das Ätherische verlässt bereits die Raum-Zeit, und nur dort gelten die „Regeln der Physik“ so, wie wir sie kennen.

    In Deutschland gab es Kontakte zu den Vrils, die die „Grals-Macht“ verstanden und beherrschten.

    Insofern ist das Wissen des goldenen Grals wirklich etwas, das auch heute noch von unglaublichem Wert ist und die Herrschaft der Dunklen innerhalb kürzester Zeit beenden würde.

    Deshalb wurde den Nazis – mit Absicht – von den Vril-Frauen noch nicht alles offenbart, sondern nur kleine Teile. Damit sie dieses Wissen nicht in kriegerischer Absicht einsetzen konnten.

    Damals beherrschten noch die Dampfloks die Schiene, und die LKW wurden nur für die letzten Kilometer eingesetzt. Es gab auch noch viele Tiergespanne.

    Und dazu dann eine Technik, die auch der unseren so überlegen ist wie ein Jumbo-Jet einem Esel-Karren. Da hat man den Riegel vorgeschoben.

    Auch heute müsste sehr genau geprüft werden, wer mit diesem Wissen arbeiten soll und darf, wer es für die Allgemeinheit einsetzt und nicht gegen sie.

    Und dann würden die meisten unserer sogenannten Wissenschaftler vom Gralswissen hoffnungslos überfordert, weil sie nur in den jahrzehntelang trainierten und gestählten Denkschienen denken können…

    Die deutschen Flugscheiben konnten nur unglaublich schnell und leicht fliegen. Waffen an Bord waren verboten. Normale Geschütze wie auf einigen Zeichnungen zu sehen, hätten vermutlich nicht funktioniert oder gar das Fluggerät selbst beschädigt. Und sie brauchten vermutlich keinerlei Treibstoff, weder für den Antrieb noch für den Betrieb im Inneren. Denn der Insektologe brauchte den auch nicht.

    Das sind die Informationen über deutsche Flugscheiben, die mich erreicht haben.

    —-

    Zitat aus einem PDF der Web-Seite oben:

    https://www.gralsmacht.eu/app/download/20603167/30.+XXX.+Die+Entwicklung+der+Gralstechnik.pdf


    3. Die Aufgabenstellung für Christian Rosenkreuz

    Man muss sich beim Thema Gralstechnik und Gralsscheiben fragen, wo und wann technische
    Entwicklungen stattfanden, die in ihrer V e r v o l l s t ä n d i g u n g das technische Instrument
    der Gralsmenschen sein konnten.

    Die Fähigkeit der Gralsmenschen besteht darin, den
    – ätherischen Christus
    – Erzengel Michael
    – den mitteleuropäisch-deutschen Volksgeist Widar

    i m e i g e n e n Ä t h e r l e i b z u r W i r k u n g k o m m e n z u l a s s e n (siehe Kapitel III.-
    V.). Damit wird der zukunftsweisende Satz des Paulus „Nicht ich, sondern der Christus in
    mir“12 bis in die Technik hinein umgesetzt und schafft d i e c h r i s t l i c h e T e c h n i k .
    Damit wird unsere ahrimanische Technik, die eine Hölle um uns herum schafft13, abgelöst.

    Gefällt 1 Person

  51. Norbert Fuchs sagt:

    Jpr65
    Das hast Du gut geschrieben
    Jede Nacht lese ich in Gralsmacht,einfach alles super erkärt.Habe mehrmals mit Duschek ehemaligen Waldorflehrer telefoniert,jetzt bin ich Heilfroh
    hoffentlich werden jetzt mehr wach.
    Habe so oft darauf hingewiesen,bla blabla Gralsmacht was issen dess

    Unbedingt weltenäther studieren mein Gedicht Licht im Prisma bricht deckt sich voll damit und die tollen Kornkreiszeichen phänomenal

    Gruß Norbert Fuchs

    Liken

  52. Norbert Fuchs sagt:

    Jpr65

    Licht im Prisma bricht Farben sich dabei ergeben begleiten mich auf allen Wegen,sind sie Impressionen unserer Welt grün in meine Stimmung

    Fällt.Grünes Spektral Chlorophyllischer Saft im Menschheits GRAL Hoffnungssaft pflanzlicher Natur der Schöpfung auf der Spur.

    Dschungelpfad glückseliger Moment suptile Formen der Vernetzung man erkennt.Wie außen so auch innen,Meine Gedanken sinnen

    Spinnen sie ihr Netz nach dem Kosmosgesetz.INDRAS Perlennetz Universelles Gesetz, Symmetrie Wurzel der Harmonie Diamant Tausend Kristalle

    In seinem Gewand. NORBERT FUCHS

    Liken

  53. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Jpr65 hat ein paar interessante Zeilen geschrieben das deckt sich mit meinen Vorstellungen dazu gibts nichts mehr zu schreiben.
    Studier den Weltenäther auf Gralmacht.Soviel noch .Gott steht über allem,und Satan kann letztentich nie gewinnen.

    Und wenn wir einmal mit der vrilkraft klarkommen erhalten wir einen göttichen Funken der uns tranformiert.

    Gruß Norbert Fuchs

    Liken

  54. Thom Ram sagt:

    jpr 00:08

    Danke für die konzentrierte Aufklärung.

    Liken

  55. DET sagt:

    @ Norbert,
    Dein Zitat „…Gott steht über allem,und Satan kann letztentich nie gewinnen….“ sehe ich auch so,
    wenn Du den Schöpfer als Gott meinst.

    Das Problem was ich hier sehe ist, dass das Wissen einer „Gralsmacht“ schon als Gott verehrt wird
    und das es sich lohnt, danach zu streben.
    „Wissen“ ist ein Wort, das einen Zustand beinhaltet; es ist abstrakt und tot; es schafft keine Verbindung
    zum Schöpfer, wie es die Cristina von Dreien versuchte uns zu vermitteln;
    unser Schöpfer will aber das wir leben!

    Gegenwärtig sind wir über unseren Strohmann, die PERSON, alle Gefangene. Die Verbindung
    zum Schöpfer ist sozusagen gekappt und ich kann beim besten Willen nicht erkennen wie eine
    Gralsmacht uns aus diesem Zustand befreien wird, denn diesen Schritt müssen wir selbst gehen
    und da sehe ich keinerlei Aktivitäten. Eine Gralsmacht kann und wird uns da nicht weiterhelfen.
    (beachte das unter PERSON eine Firma gemeint ist, die ihre Wurzeln bei der Römischen Kurie im Vatikan hat)

    Gruß von mir

    Gefällt 1 Person

  56. Wolf sagt:

    @DET 11/01/2019 um 19:18
    @chaukeedaar 11/01/2019 UM 23:10

    Ich teile und begrüße Euer Freiheitsverständnis. Doch wer so urteilt wie Ihr, der urteilt leichtfertig. Die Freiheit, die uns heute noch vergönnt ist, würde es nicht geben, wenn die deutschen Landser und mit ihnen das deutsche Deutschland damals nicht für uns gestoben wären!

    Liken

  57. jpr65 sagt:

    DET
    13/01/2019 um 21:29

    Was ist die „Gralsmacht“?

    Es ist die „Macht“ über den „heiligen Gral“.

    Und der Heilige Gral steht für mich für die CHRISTUS-Energie.

    Die Gralsmacht ist damit einfach die bewusste Nutzung der CHRISTUS-Energie in technischen Anwendungen.

    Liken

  58. Thom Ram sagt:

    Worin ich mit DET nicht einiggehe.

    Wir wissen, dass wir als Person gehandelt und behandelt werden.

    Das impliziert jedoch nicht, so wie von DET postuliert, dass ich selber mich als Person erlebe und dass ich als Person handele, dass ich also mich als Sklave verstehe und sklavisch, als Roboter ferngesteuert, handele.

    SIE können ihr System denken und danach handeln, ja. Doch sind die Gedanken frei. Auch der Verlachte, Entlassene, Geächtete, Gefangene, ja Gefolterte kann denken, was er will. Ob er denkt nach Massgabe der Vampire, wie willenloser Sklave, oder ob er denkt frei und ungebunden, das ist seine eigene Entscheidung, ist meine deine unsere eigene Entscheidung.

    Das irritiert mich an DETs Postulaten permanent. Ich unterwerfe mich dem nämlich nicht. Sie mögen mich betrachten als Känguruh oder Filzlaus oder meinetwegen Person, wer ich wirklich bin, das bestimme ich.

    Illustration.
    Bei der ersten Diplomprüfung für Klavierlehrer fiel ich durch. Das war mir eine schwer beschreibbar tiefe Schmach, Schmach vor mir selber.

    Meine Lehrerin sagte das Einzig Wahre und Richtige und Treffende:
    „Herr Voegeli, wer bestimmt denn, wer und was Sie sind? Etwa irgendwelche Experten? Sie, Herr Voegeli, Sie sind es, welcher über Ihren Wert bestimmt.“

    Nahm ich mir zu Herzen, baute mich auf, ein halbes Jahr später machte ich die Prüfung mit „gut“.

    Und so ist es mit der Person.
    Natürlich bin ich dem System unterworfen, sobald ich auch nur eine Fahrkarte löse, erst recht dann, wenn ich ein Bankkonto habe. Doch BIN ich deswegen „Person“? Nur wenn ich es zulasse. Ich lasse es nicht zu. Ich bin Thomas Ramdas Voegeli, ich denke frei, und im Rahmen wahrer Menschlichkeit bewege ich mich frei.

    Liken

  59. jpr65 sagt:

    jpr65
    14/01/2019 um 15:33

    Auch ich irre mich manchmal. Mehr oder weniger.

    Daher korrigiere ich, Zitat aus https://www.gralsmacht.com

    Der Begriff „Gralsmacht“ bezeichnet die Avantgarde der Menschheit, die über eine völlig neue – von Rudolf Steiner vorhergesagte – Technik (Äther-Technik, Grals-Technik, „Vril“) verfügt und zwischen ca. 1942 und ca. 1945 – aus Mitteleuropa kommend – weltweit Basen mit derzeit ca. 3 Millionen Menschen aufgebaut hat. Die „Gralsmacht“ steht im Zeichen der Kulturauferstehung – während unsere Zivilisation immer mehr dem Abgrund zusteuert (ebenfalls von Rudolf Steiner prophezeit).
    Wenn Sie sich alle 34 Videos von Gralsmacht Vortrag Hamburg ansehen (s.u.), dann können Sie einen Einblick in die umfassende Thematik der „Gralsmacht“ haben.
    Oder: Sie lesen den Artikel (1) Wo steht die Menschheit heute und die Artikelserie (2-21) Selbstverwirklichung oder: Was heute zu tun ist? (I-XX). (Unter Kategorie „Allgemein“ klicken, dann „vorherige Beiträge“ 3 x klicken, dann sind Sie auf der Anfangsseite mit den Artikeln 5, 4, 3, 2 und 1. Von dort aus haben Sie Zugriff auf die einzelnen Artikel)

    Die ca. 3 Millionen Menschen in den Basen, die gibt es wirklich.

    Der Heilige Gral steht für die CHRISTUS-Energie.

    Diese Aussage stimmt.

    Nach dem EVENT werden wir in Kontakt mit ihnen kommen, den Menschen aus der Gralsmacht, ganz offiziell.

    Unsere ganzen Regierungen wissen von ihnen nichts.

    Liken

  60. Vollidiot sagt:

    JuiJuiJuiJui

    Gralstechnik?
    Sone Art Epot, die dann eruptiert und kinetisch wird.
    Das wär dann die aufbrechende Wunde.
    Die eigene Beschränktheit bringt diese Wunde zum aufbrechen.
    Und Gralstechnik ist dann die psychisch-seelische Technik um den Gral zu finden und zu integrieren………………
    Eigentlich ganz einfach.
    Da gibt es eine kleine Schrift, in der diese „Technik“ beschrieben ist.
    Welche ist mir aber verboten zu sagen.
    Nur soviel:
    Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft………………..

    Liken

  61. Vollidiot sagt:

    Gral hat soviel mit Technik zu tun wie Freiheit mit Landsern.
    Gral und Freiheit hat ebbes mittem Geischtigen zum due.
    Landser und Technik hört sich nach Zweibeinern an.

    Liken

  62. DET sagt:

    @ Thom Ram
    14/01/2019 UM 15:51

    Die Sache mit der PERSON befindet sich auf einen für uns unsichtbaren Layer;
    andere nennen diesen Layer den astralen Bereich; alle Gedanken durchgehen vorher diesen Bereich
    und wenn man diesen Bereich beeinträchtigt, dann ist es so, als wenn man aus der Spur geworfen wird
    und durch die Schaffung der PERSON ist das geschehen.

    Der „freie Wille“, den wir als Haupt-Geschenk von unserem Schöpfer erhalten haben, ist davon
    betroffen; genau genommen haben wir ihn an dieser PERSON abgegeben … andere bestimmen über uns
    und wir lassen das zu.

    Thom Ram,
    alle Steuern die Du z.B. bezahlst, beziehen sich auf die PERSON „Thom Ram“ und nicht auf den
    Menschen „Thom Ram“; das hast Du nur noch nicht mitbekommen wie Du jeden Tag wie ein Bär
    am Nasenring durch die Manege geführt wirst, weil Du anhand der Rechnungen überhaupt nicht
    unterscheiden kannst, welcher „Thom Ram “ eigentlich gemeint ist.
    Das ist ja die böse Falle in der wir sitzen; das ist nämlich eine Einbahnstraße.
    Du bist nicht frei. Mit diesen Steuern die Dir abgenommen werden, wird ein Teil
    deiner Lebensenergie gegen deinen Willen abgesaugt, auch wenn Du glaubst, dass Du ein
    freier Mann bist.

    Und nun stelle Dir mal diese Situation unter kosmischen Regeln vor, denen wir auch unterliegen.

    Die Satanisten, die sich diese Falle ausgedacht haben, können jeden Tag unserem Schöpfer beweisen,
    dass seine Schöpfung, wir, sich auf dem Niveau eines unbewussten Tieres befindet, weil wir unsere
    Hauptgabe , den „freien Willen“, abgegeben haben …. und unserer Schöpfer kann noch nicht einmal
    etwas dagegen einwenden.

    @ jpr65
    14/01/2019 UM 16:47 und auch die anderen hier

    Wer auf Hilfe von außen wartet, wartet vergebens !
    Unsere Aufgabe wäre es diese gekappte Verbindung zu unserem Schöpfer wieder herzustellen,
    damit uns die Hilfe von ihm überhaupt erst einmal erreichen kann. Das wäre nämlich der 1. Schritt,
    den ich im obigen Kommentar erwähnte.

    Liken

  63. jpr65 sagt:

    DET
    14/01/2019 um 17:45

    jpr65
    14/01/2019 um 16:47

    Ja, das Warten auf Hilfe von Außen ist eine weitere schlaue Falle, die sich die Dunklen ausgedacht haben.

    So war das von mir auch nicht gemeint.

    Wir müssen erstmal selbst soweit den CHRISTUS in uns erwecken, damit wir bereit sind für den Kontakt mit der Gralsmacht.

    Wenn das genügend geschafft haben, hier unten auf dem Planeten, die CHRISTUS-Energie in sich zu aktivieren, dann werden wir in Kontakt kommen.

    Liken

  64. Norbert Fuchs sagt:

    Det
    Die Gralsmacht beherrscht die Vrilkraft ist aber nicht Gott,Gott ist unendlich und steht über allem.
    Es gibt im Loheverlag ein Buch das heist,Geheimnisse um Jesus Christus.Das neue Testament ist Buddhas Testament
    Damit ist ganz klar gesagt das Jesus Christus Gott diehnt die Buddhisten aber auch weil Gott alles ist.
    Auch die Inder hatten Raumschiffe.In unserem Kulturraum ist es halt Christus.

    Zellularkosmologie auf-zur-mitte.blogspot.com

    Schau dir den Kosmos hier an.
    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt 1 Person

  65. jpr65 sagt:

    Norbert Fuchs, DET

    Buddha ging den „Weg der Weisheit“ und als erleuchteter wusste er um die Liebe als zentraler Kraft.

    Den Menschen die Liebe als zentrale Kraft vorzustellen, war aber nicht sein Auftrag.

    Das war der Auftrag von Jesus. Und als er nach der Taufe immer mehr Zugriff die CHRISTUS-Energie erhielt, da konnte er „Wunder bewirken“.

    Weil er die wunderbare CHRISTUS-Energie einsetzen konnte.

    Vrilkraft, Chi, Qi, Prana, Lebensenergie, Ätherenergie usw. sind alles andere Namen für die CHRISTUS-Energie oder Teile davon.

    Liken

  66. Norbert Fuchs sagt:

    Wolf
    Alle die hier schreiben aben überhaupt nicht verstanden was damals abging,wir waren nicht umsonst die tapfersten Soldaten der welt
    Jüdische Experten äußerten sich ganz klar und auch paterson Deutschland hatte die stärkste Armee der Welt. Und den höchsten Idealismus
    Ich bin stolz auf Opa und meinen Vater wir werden es nie mit dieser Idealistischen Kraft schaffen,weil wir Labbeduddel. Sind
    Unsere Mütter werden von mir geachtet eine habe ich zu mir genommen,wir haben Ihnen alles zu verdanken.
    Sollte irgend ein Gutmenschen Depp dagegen angehen kriegt er Probleme mit mir.

    Norbert Fuchs

    Liken

  67. Norbert Fuchs sagt:

    Jpr65
    Gott ist alles und meine Gedanken Intuitionen bekomme ich von Gott und nur Gott hat recht ,was maßt Du Dir an.

    Gruß Norbert Fuchs

    Liken

  68. Thom Ram sagt:

    DET und Volli

    Ich gehe eins.
    Hilfe von aussen? Bah. Darauf hoffen lähmt und bindet die eigenen Kräfte.

    Doch gibt es ein Zwotes:
    Hilf dir selbst, so hilft dir Gott.

    Oder, den krieg ich nicht ganz auf Reihe:
    Dem Tüchtigen wird Hilfe zuteil (oder Aehnlich).

    Gefällt 1 Person

  69. Norbert Fuchs sagt:

    Thom
    So spreche ich immer,hilf dir selbst so hilft dir Gott.

    , Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt 1 Person

  70. Texmex sagt:

    @jpr65
    14/01/2019 UM 16:47
    „Unsere (?) ganzen ReGierungen wissen von ihnen nichts“
    Dass Mrkl ggf
    zu blöde zum Nutzen des i-net ist, nehme ich ja noch hin. Das laberte ja auch von „Neuland“.
    Aber wen meinst Du denn mit “ unsere“?
    Alle?
    Wenn Du etwas finden und lesen kannst, andere nicht?
    Und was weisst Du denn genau über den\die Autor(en)?
    Ich nehme das alles bestenfalls zur Kenntnis, denn ich habe damals gemerkt, dass mich die Kenntnis vom Handeln abhält. Auf etwas warten, was ggf.nicht kommt? Nicht mit mir.
    Und noch etwas:
    Die das ganze am meisten „hypen“, sind die von der Adi-Verherrlichungsfraktion.
    Sollte zu denken geben.

    Liken

  71. jpr65 sagt:

    Texmex
    14/01/2019 um 21:43

    Bei den Regierungen gibt es einige Menschen, die z.B. schon darüber informiert sind, daß es Außerirdische gibt. Einige haben vielleicht sogar mal welche getroffen. Es soll ja sogar regelmäßige Treffen geben.

    Das gilt aber nicht für die Menschen aus der Gralsmacht und ebenso für die Bewohner von Innererde.

    Da gibt es keine direkten Kontakte zu Regierungen.

    Und im Sinne der Schattenregierungen und der Hintermänner der Hintermänner wäre das auch nicht, weil die ja in der gegnerischen Mannschaft mitspielen bzw. gar nicht mitspielen, weil sie aus dem Spiel ausgestiegen sind.

    Das würde ja den einen oder anderen in den Regierungen auf dumme Gedanken bringen, im Sinne der Hintermänner, die hier das Sklavensystem (Die Matrix) betreiben.

    In unserem Sinne wären das äußerst kluge Gedanken, weil sie den Ausstieg aus dem Sklavensystem beschleunigen wurden.

    Und ich sitze nicht da, und warte auf Erlösung.

    Ich arbeite aktiv mit, an der Abschaltung des Sklavensystems. In den höheren Dimensionen.

    Hier in der 3D-Raumzeit ist das noch nicht effektiv. Aber das wird sich bald ändern.

    Liken

  72. Wolf sagt:

    Vollidiot 14/01/2019 UM 17:39

    „Gral hat soviel mit Technik zu tun wie Freiheit mit Landsern.“

    Nein, wer sich gegen die Unterdrücker der Welt wehren muß, ist nicht frei. Man sollte die damalige Zwangslage nicht mit den biedermeierischen Maßstäben von heute messen. Es ging damals ums Ganze – um den Erhalt der eigenen Handlungsfähigkeit. Für persönliche Freiheit gibt es keinen Platz, wenn man kämpft, anstatt sich von vorne herein geschlagen zu geben. Heute haben wir gar nicht mehr die Möglichkeit, uns dem Feind offen entgegenzustellen. Wir sind zu Würmern geworden. Die harten Äpfel von früher kann man nicht mit den weichen Birnen von heute vergleichen.

    Selbstverständlich wäre nach der errungenen Befreiung eine Reform vonnöten gewesen. Doch sogar die schmerzliche Niederlage hat uns vor einer weltweiten kommunistischen Menschenfarm bewahrt.

    Liken

  73. Gravitant sagt:

    Ständiges Arbeiten als hauptsächlich erfüllender Lebenszweck ist unsinnig.
    Ererbliche Strukturen sind keineswegs Tatsachen,
    die unumstößlich sind.
    Fülle entsteht durch Energie und Wohlbefinden.
    Im Inneren Parteilos als Beitrag zum Ganzen.
    Dann stellt sich die Fülle der Gralsmacht ein.

    Gefällt 1 Person

  74. webmax sagt:

    @all

    Ogottogott, wenn ich das hier so auf mich wirken lasse….
    Es wird Zeit, dass die richtigen Sorgen kommen!
    http://www.deagel.com/country

    Liken

  75. Wolf sagt:

    Gravitant 15/01/2019 UM 01:31

    „Ständiges Arbeiten als hauptsächlich erfüllender Lebenszweck ist unsinnig.
    Ererbliche Strukturen sind keineswegs Tatsachen,
    die unumstößlich sind.“

    Genauso ist es!
    Doch man sollte den Ahnen gegenüber nicht überheblich sein. Denn sie haben mit ihrem Fleiß die Strukturen geschaffen, die uns im kalten Norden den Müßiggang ermöglichen. Heute kommen die Menschen sogar aus warmen Gefilden als „Flüchtlinge“ zu uns.

    Liken

  76. Norbert Fuchs sagt:

    Webmax
    Ja webmax,dann ist bei den Messdienern die Messe gesungen.
    Amen
    Am 22.2.2022.

    Liken

  77. Norbert Fuchs sagt:

    Vor 2 Wochen wussten sie nicht was die Gralsmacht ist.Diese Nachschwätzer.

    Gruß Norbert

    Liken

  78. Wolf sagt:

    webmax 01:40 (deagle.com)

    Eine Art Börsenbarometer mit einer Prognose für sechs Jahre im voraus halte ich nicht für besonders zuverlässig.

    Gefällt 1 Person

  79. Wolf sagt:

    webmax 01:40 (deagle.com)

    Während des Kalten Krieges hörte man regelmäßig Hiobsbotschaften über einen bevorstehenden atomaren Holocaust
    – und dann kam plötzlich alles ganz anders.

    Gefällt 1 Person

  80. webmax sagt:

    @Wolf
    Das sehe ich eigentlich auch so. Nur geht es auf dieser Website um grundsätzliches Überlegungen, nämlich das Ende der Kapitalistischen Entwicklung ganz ohne Epidemien, Atomkriege und Naturkatastrophen.
    Mithin um die Grundlage des wirtschaftlichen Handelns der Menschen.
    Und man staune: Erarbeitet von Geheimdiensten und Think Tanks für die Herrschenden.
    Ich erachte diese Vorhersagen als sehr wahrscheinlich. Wir stricken hier auf BB mit am Untergang.

    Gefällt 1 Person

  81. Wolf sagt:

    webmax 01:40 (deagle.com)

    Wenn dies zutreffen sollte, dann kann ich ja ruhig in den Niederlanden bleiben.
    Vorhersage für NL im Jahr 2025: geringe Bevölkerungsabnahme, gestiegenes Bruttoinlandsprodukt, gleichbleibende Militärausgaben und – abgesehen von 3 asiatischen Zwergstaaten – die höchste Kaufkraftparität weltweit!

    Gefällt 1 Person

  82. Texmex sagt:

    Mal paar Gedanken zur deagel-Liste:
    Die geistert ja schon 10 Jahre oder länger durch die Gegend, ich bin vor etwa 10 Jahren drauf gestoßen. Damals waren die Populationsverluste noch weitaus größer.
    Die Adjustierungen der CIA ( von denen kommt die) sind z.T. markant.
    Ob sich die feuchten Träume der Pappnasen realisieren lassen, steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Nehmen wir mal an, es käme so.
    Ich habe mir das für Mexico mal angeschaut, immer im Kontext VSA, die ja große Teile der hiesigen Bevölkerung aufnehmen. Und im Kontext „Mauer“
    Hier gleichbleibende Bevölkerung bei stark abnehmender Kaufkraft ( wer das glaubt, wird selig, wer nicht kommt auch in den Himmel). Gleichzeitig bricht der Hauptexportmarkt weg. Und der Hauptimportmarkt. Riesige Verwerfungen im Norden, und das soll alles an uns vorbei gehen und nur finanzielle Auswirkungen haben? Und etwa 50 Mio.Mexicaner in Gringoland, die sich einfach so „eliminieren“ lassen?
    Und daheim passiert derweil nix?
    Na, ich weiß nicht.

    Liken

  83. Vollidiot sagt:

    Die Verwendung des Begriffes Gral durch die sog. RD halte ich für ähnlich qualifiziert wie der Gebrauch des Wortes Jesus Christus durch unsere Kirchen.
    Wenn aber Begriffe nicht definiert sind durch diejenigen, die sie verwenden, dann kammer darauf verzichten.
    Der Gebrauch wohlklingender Worte ist ja inflationär und meist eben so hohl und sinnentleert.
    Hörensagen ist Spitze und ähnlich gut das, was durch sog. Kenner vermittelt wird.
    Aus der Quelle speist sich der Bach. An seinem Ufer verweilt es sich angenehm.
    Warum also den vielleicht beschwerlichen Weg zur Quelle gehen?
    Nein, im Bächlein kann man vielleicht auch schwimmen, da ist ein gar lustig Leben.
    Auch wenn der Fischer mit der Rute kommt und den einen oder anderen Fisch, nein Mensch, angelt………….

    Gefällt 1 Person

  84. webmax sagt:

    Die Auswirkungen sind sehr gut erklärt, z.B. die Abwanderung aus den VSA, was wohl eine Zunahme in Mexico bedeutet…
    Schau mal in den Postkasten 17, da sind von mir gestern gute Erl#uterungen eingestellt worden.

    Liken

  85. Texmex sagt:

    @webmax
    Ich habe den Seich gelesen, Kommentar erübrigt sich.

    Liken

  86. Thom Ram sagt:

    Webmax 16:48

    ***Schau mal in den Postkasten 17, da sind von mir gestern gute Erl#uterungen eingestellt worden.***

    Hätte Herrschaft Webmax die Güte, der Leserschaft zu offenbaren, wen Durchlaucht anspricht?

    Du hast erneut Erfolg, nervst mich nämlich. Es ist einfach blöd Getue, so ein Einwurf, da kein Mensch weiss, wen du meinst.

    Liken

  87. Thom Ram sagt:

    Webmax

    Krieg mich nicht ein. „Kirche in Not“ heisst die von dir verlinkte Seite. Weiss Gott, ich bin froh, wenn sich die Kirche in Not befindet. Hab dort ein bisschen gegraben. Verzichte darauf, passende Adjektive reinzutippeln.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: