bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » RKI Kampfansage gegen Lockerungsmaßnahmen mit gefakter Reproduktionszahl R

RKI Kampfansage gegen Lockerungsmaßnahmen mit gefakter Reproduktionszahl R

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg
(eingereicht von Jürgen)

——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen:

Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d) (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339) (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wieder.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich erhöht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch bedingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße

Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,


26 Kommentare

  1. palina sagt:

    Krieg gegen einen Joker
    Kommentar von Dr. Wodarg

    Gefällt 2 Personen

  2. Webmax sagt:

    Man schreckt also vor nichts zurúck, um die angebliche Coronagefahr mit falscher Statisti zu untermauern.
    Auch dem Dúmmsten sollte klar sein, dass damit bestimmte, geheime Ziele erreicht werden sollen.

    Deutsche, wehrt Euch!
    Weg mit Merkel und Co, her mit Untersuchungsausschuß, Prozess, Knast!
    Die 2. und 3. Reihe wird gern belastend auspacken in der Hoffnung auf einen Job bei der Úbergangsregierung.

    Gefällt 3 Personen

  3. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo
    Webmax,
    wir sind eh im Arsch, lass sie doch machen…
    Ich trage keine Maske nirgendwo und lache die Leute mit Maske aus.
    Mir ist das jetzt wirklich scheiß egal, was die sich noch ausdenken.
    Ich sehe bei wenigstens 80% der Bevölkerung Zustimmung zu ihrer Rekrutierung.. Nun denn…
    Ich werde mich wehren, so viel ist klar, aber Andere umstimmen?
    Die Hoffnung stirbt aber immer zuletzt.
    Lieben Gruß vom
    krazzi

    Gefällt 2 Personen

  4. Webmax sagt:

    Trotz kastriertem Militär sehe und hoffe ich doch auf ein deutsches Erwachen. Laut Müller stehen geopolitische die Zeichen sehr gut dafür.

    Trump („deutsche Abstammung“) scheint den Kampf gegen den hegemonialen DeepState (DS) zu gewinnen; der Weg fúr einen Putin, der europäisches Teamwork braucht und mit Deutschland ausdrúcklich wünscht, wäre frei auch für Regelungen mit Polen und einen Friedensvertrag – Jalta II?
    England ist mit sich selbst beschàftigt.

    Einen Krieg in Europa untereinander wird es aus technischen Grúnden nicht mehr geben, es sei denn, er wird von außen hineingetragen und wir werden, wie vom DS vorgesehen, als Manöverspielplatz benutzt.

    Das alles bedeutet die fortschreitende Entmachtung der DS-Vasallen in D. Auch dieser Virus stirbt, ganz ohne Bill Gates.

    LG webmax

    Liken

  5. Drusius sagt:

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen
    Friedrich von Schiller
    (https://www.academia.edu/36719622/Demokratie_ist_die_Diktatur_der_Dummen_das_sagte_einst_Friedrich_von_Schiller)
    Und Politik ist das Theater für die Deppen.

    Es geht um eine Umstrukturierung, wie sie vor, während und nach einem Krieg möglich wäre.

    Gefällt 2 Personen

  6. Ignifer sagt:

    Einen wunderschönen guten Morgen zusammen 🙂

    Wenn Du erlaubst, lieber Thom Ram, dann würde ich hier gerne einen wunderbaren Text von Magda Wimmer verlinken, der die Ereignisse der letzten Zeit auf wunderbar ruhige und aufbauende Weise beschreibt.

    https://inner-resonance.net/2020/05/10/schach-matt/

    LG

    Liken

  7. ossi123 sagt:

    Theater für die Deppen, da frag ich mich schon seit einiger Zeit wer auch in der Opposition zu den Hoftheater des modernen selbsternannten Geistesadels gehört.
    Und bei den ganz Schlimmen, wie weit ein Henry Hafenmayer ein Honeypot des Systems oder authentisch, das ist fraglich.
    Auch ein Nikolai Nerling ist nicht nur mir reichlich suspekt.

    Liken

  8. Drusius sagt:

    Die geplante Hyperinflation dürfte langsam durchschlagen: USA in 5 Wochen ein Drittel zusätzliches Geld durch FED geschöpft.
    (https://www.goldseiten.de/artikel/449748–Wolf-Richter~-Massive-Eindaemmung-der-Fed-QE.html?seite=1)

    Liken

  9. nanodyn sagt:

    Das alte System ist nicht nur bettlägerig, es ist schon sehr lange völlig hin. Die Schnappatmung der Politikerclowns bekommen wir jetzt als Gegenwind durch die schlagenden Bullen mehr als deutlich zu spüren. Jeden Tag sollten die Menschen auf die Strassen in Ihrer Stadt gehen und das gesicht zeigen. Niemand muss etwas tun, außer einfach nur da zu sein. Es genügt alle öffentlichen Räume jeden Tag sehr dicht zu besetzen. wir brauchen keine Gewalt, Gewalt brauchen die Politiker. Sie wollen sich mit Gewalt Gründe erschaffen noch mehr unternehmen zu rechtfertigen.
    das können wir alle verhindern, indem wir nur da sind. Alle Welt wird es erkennen, wer die Verbrecher sind, weil sie prügeln müssen. Würden sie sich trauen, würden sie schießen lassen. Das geht durch unsere Friedfertigkeit nicht mehr.

    Liken

  10. Drusius sagt:

    ossi123
    Es werden im System immer beide Seiten beherrscht. Bei der Umwandlung „Horizont“ mit der Laufzeit von 10 Jahren bis zum Sichtbarwerden von Gorbatschow (Ur-Loge „Golden Eurasia – u.a.) wurden sogar die „echten“ Dissidenten festgelegt und die künftigen „Oligarchen“ langfristig geschult.

    Wir hatten ja auch schon 2008 das Projekt für die Schaffung des Europas der Vaterländer und der Systemänderung im Probelauf.
    Ich begleite die vorher auserwählten „Dissidenten“ deshalb immer als Begleitpersonen für die Umwandlungen. Sie müssen die Aufgabe gut machen, das bisherige System als das darstellen, was es auch war. Dadurch kann man das neue System als den „lichten Retter“ betrachten. Dabei war es letztlich nur eine Gleichschaltung der Strukturen, wie jetzt auch wieder.

    Gefällt 1 Person

  11. Vollidiot sagt:

    Drusi

    Auf die BRD bezogen wären die lichten Retter alo die Grünen oder AfD oder WIR2020.
    Je nach Bedarf, Also die Wiederholung der 30er Jahre, Lassen wir Thälmann oder Archibald ran?
    Nun, weils der röm.-euras. Josip dann machte mußte es dann hier der Archi sein (auch röm.).
    Immer kommt dann ein weißer Ritter und alle sind geblendet.
    Demokratie als Perpetuisierung des Elendes.
    Und der Wähler ist Suwerän.
    Daß Scheiße so süß wie Honig schmecken kann………………………

    Liken

  12. Drusius sagt:

    Auch ganz lustig dazu: Corona-Krise – Auftakt einer neuen Ära (Astrologie & Zukunftsforschung)
    (https://www.youtube.com/watch?v=xsJft_g_mJ8)

    Liken

  13. Drusius sagt:

    8.Mai 2020. Dr. Markus Krall über die aktuelle wirtschaftliche Situation.
    (https://www.youtube.com/watch?v=5SfYmOcDhos)

    Gefällt 2 Personen

  14. Drusius sagt:

    Vollidiot
    Politik ist ein schwieriges Geschäft, dort muß man immer Sch… als Bonbon verkaufen.
    Es wurde ein Konflikt konstruiert in dem ein Teil zum „tiefen Staat“ ernannt wurde und ein anderer die Bonbons spielt.

    Gefällt 1 Person

  15. Thom Ram sagt:

    Na no dyn 16:24

    Lach. Einspruch.

    „““Würden sie sich trauen, sie würden schiessen lassen.“““

    Plötsinn, Freund.

    Es muss heissen:

    Würden sie sich trauen, sie würden auf die Strasse gehen und Red und Antwort stehen, mit oder ohne Mic, Nebensache. Sie waren in wohlgeborgener Sicherheit. Diese Sicherheit bricht ab. Nackt sind sie schon fast.

    Ich wünsche ihnen nichts Böses. Doch meine Variante der nicht verlassbaren Insel scheint mir gut. Lernen sie Rinde und Wurzeln essen und somit Natur und Mutter Erde schätzen.

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    Ossi 123 15:16

    Gerne darfst du hier die Redlichkeit eines jeden einzelnen Menschen in Frage stellen.

    So du es tust, dann allerdings stelle ich eine Bedingung. Begründe! Sage, was dir an einem Manne nee ga tief auffällt, ja?

    Stelle du dich erst mal so hin, als wie der Nehrling und der Henry Hafenmayer es tun. Dann reden wir weiter, ja weisser Schwan du?

    Kapiert?

    Hier auf bb wird nicht schwärzlich trüblich geunkt. Hier wird wahr gesprochen.

    Liken

  17. mkarazzipuzz sagt:

    Es gibt aber nun doch noch Hoffnung, auch dann, wenn die deutsche Bischofskonferenz davon distanziert hat.

    Der Vorgang ist auch durch Zeitungen in Bayern belegt. Netzsuche hilft weiter…
    Hier der link:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503962/Bischoefe-veroeffentlichen-Aufruf-gegen-Corona-Regeln

    Liken

  18. muktananda13 sagt:

    Wenn man zu lange den gemalten Corona Planet anschaut, glaubt man, selber darauf zu leben.

    Liken

  19. ossi1231 sagt:

    Thom Ram
    12/05/2020 um 20:23

    Regelerkennung (Dr. Dr. Manfred Spitzer. Wie lernt das Gehirn?) funktioniert auch im Fall Henry Hafenmayer!
    Und echt jetzt, der dürfte seit Februar 2017 „Leugnen“ ?
    Man könnte auch fragen, was hat seine Netzseite was Altermedia nicht hatte?

    Muss ich da weitere Disharmonien aufbröseln? Einerseits würde das System daraus lernen und andererseits darf man die verfemmte Position der „Leugner“ inhaltlich nicht betrachten ohne selbst strafbar zu werden, schwierig.

    Neulich sauer aufgestossen:
    Prozessposse vor dem Ende – taz.de
    09.02.2007 – Prozessposse vor dem Ende. Im Prozess gegen den Holocaustleugner Ernst Zündel wird ein Urteil erwartet. Die rechtsextremen Anwäl
    „… dass es völlig unerheblich sei, ob der Holocaust stattgefunden habe oder nicht“

    Michel Friedman interviewt Horst Mahler im November 2007

    Eine Zeitleiste mindestens seit 09.02.2007 ist die Argumentation mit Naturgesetzen wie Zündel & Co. betrieben obsolet (schlussgestrichen) und dann im November 2007 der (Ex-???)- RAF Mahler ???

    „Die beste Art, die Opposition zu kontrollieren, ist, sie zu machen“


    Platon und der Puppenspieler: Die gesteuerte Opposition

    „Die beste Art, die Opposition zu kontrollieren, ist, sie zu machen“, sagte Lenin. In unserer heutigen sehr komplexen politischen Landschaft in der EU gibt es Protestbewegungen gegen aktuelle politische Tendenzen wie Globalismus und Massenmigration. Doch wie frei sind solche Bewegungen? Bewegungen brauchen Organisation, Organisation braucht Geld, Geld stammt von denen, die sich einen return on investment versprechen. Philosophin Dr. Dorchain über die möglicherweise gesteuerte Opposition und ihre Dynamik

    Liken

  20. Thom Ram sagt:

    Ossi 12:33

    Du unterstellst Henry Hafenmeyer, vom Feind bezahlt und damit geschützt, scheinbare Opposition zu machen. Richtig?
    Meines Wissens hat Henry diverse Gerichtsverfahren am Hals.

    Du darfst auch mich verdächtigen, im bezahlten Dienste der Deep Statler zu sein. Ich wurde mit meiner „Leugnerei“ nur 30 Stunden eingelocht und musste „nur“ 2100 abdrücken. Eigentlich sollte ich doch immer noch eingelocht sein, müsstest du doch meinen?

    Was du bezüglich Horst Mahler zum Ausdruck bringen willst, verstehe ich nicht.

    Füge bei…und du? Woran sollte ich erkennen können, ob du sauber bist?

    Wenn etwas an Hafenmeyers Aussagen nicht mit deinem Weltbild übereinstimmt, so benenne das. Das ist in Ordnung.

    Vages Vermuten, dass einer ein U Boot sei, Ossi, das geht mir auf den Sack dass es quitscht. In meinen sieben Jahren bb wurde noch jeder irgendwann mal aus irgend einer Ecke der U Booterei bezichtigt, von Hörstel über Jebsen bis hin, ja und wahrhaftig bis hin zu Frau Ursula Haverbeck.

    Ich selber sowieso. Mittlerweile etwa ein dutzend Mal kam eine Kröte und hinterliess auf meinem Blog die Duftmarke, ich sei bezahltes Arschloch.

    Liken

  21. ossi123 sagt:

    Thom Ram
    15/05/2020 um 13:42
    Ein „unterstellen“?
    Nein es ist einfach ein Regelfilter der Fälle wie den Corelli (V-Mann) Thomas Richter, die NSU Aushorchzelle aber auch die Sauerlandzelle oder ein Wolfgang Grams, die Aktion gegen Lothar Harold Schulte nicht zu vergessen.

    Ein „vom Feind bezahlt“?
    Geht auch preiswerter, man machete ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann? Oder schlimmer … analog zu … Adam Pearlman alias Adam Yehije Gadahn?

    „Ich bin verantwortlich für das, was ich sage; nicht dafür, was du verstehst!“ … diese Weisheit gilt leider nicht mehr und so vermeint die Macht z.B. beim Lex Udo Pastörs eine „Indirekte Leugnung des Holocaust“ hinein zu interpretieren aber noch weniger zu verstehen wie Wolfgang Gedeon Holocaustleugner genannt werden darf.
    Soviel zur „Leugnerei“, ein Henry Hafenmeyer ist da härter und darum gleich explizit ein Gratis #distanzeritis von mir für Horch & Guck oben drauf.

    Und „… dass es völlig unerheblich sei, ob der Holocaust stattgefunden habe oder nicht“ seit diesem Bericht über ein Verfahren gegen Ernst Zündel ist das Thema schlußgestrichen.
    Es wird geduldet, dass Henry Hafenmeyer 3 Jahre online die Zivilreligion als Lüge bezeichnet? Das geht einfach nicht!

    L Probst – ‎2003 – Der Holocaust – eine neue Zivilreligion für Europa? Und wenn eine Religion Probleme mit z.B. mit der Realität der „Standort- und Kommandanturbefehle“ hat … dass mag etwas subversives haben

    Liken

  22. anonym zu ossi sagt:

    Nicht zu veröffentlichen!!!!!

    Die Kernaussage deutlicher, gewissermaßen mit dem Holzhammer herauszuarbeiten geht nur als private Post unter 4 Augen und darf dann in solcher Derbheit und Subversion gegen die Siegerpropaganda nicht veröffentlicht werden.

    Liken

  23. Drusius sagt:

    Thom Ram und Vollidiot
    Es gibt bei allen Parteien immer eine Gruppe, die immer gewählt wird, die aber nicht wirklich zur Wahl steht. Die gehört in dem System einer unsichtbaren Gruppierung mit einheitlicher Steuerung an (ich würde einfach einmal Albert Pike’s „Morals and Dogma“ lesen – allerdings rund 800 Seiten). Manche können die Energien dieser Leute mit dem inneren Auge sehen, wissen automatisch, wer dazu gehört, ohne fragen zu müssen. Dazu kann ich aus eigener Erfahrung mit den Illuminaten sagen, daß mir gesagt wurde: „Wenn Du bei uns mitmachen willst, dann mußt Du auch Politik machen. Ich kann Dir alle Parteien geben, nur die CSU nicht, die ist gerade gut besetzt“. Ich habe nicht mitgemacht, dann hat man allerdings schlechte Karten. Soweit zur Macht dahinter. Ich bin damals lieber allein über die Alpen gewandert von München nach Venedig mit rund 50 kg auf dem Rücken (wer etwas Komfort haben will, muß das schleppen).
    Partei ist immer Teil des Ganzen. Parteien sind nicht haftende Vereine eines fremdverwalteten Systems, die ein notwendiges Theater aufführen, damit die Menschen nicht auf die Barrikaden gehen. In einer Firma, wie Germany, wird normalerweise nicht gewählt. Dazu brauchte man wenigstens ein gültiges Wahlgesetz. Wahlen sind die kostengünstigere Art der Herrschaft. (https://www.youtube.com/watch?v=VXhK8uN6WyA – Demokratie erneuern! – Rainer Mausfeld – DAI Heidelberg 2020).

    Vielleicht sollte man sich verdeutlichen was wirklich läuft . zumindest in der materiellen Welt und im Ansatz etwa (Das ganz normale Spektakel der Demokratie (J.Fjodorow) – https://www.youtube.com/watch?v=VXhK8uN6WyA).

    «Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit einem durchschnittlichen Wähler.»
    Winston S. Churchill, britischer Staatsmann – Was er nicht sagt, wie die Manipulation dahin von der Schule bis zu den Medien dahin gewirkt hat. Das wurde extra so gewollt. Aber jeder kann sich entscheiden.
    Solange die Menschen fremden Televisionen hinterherlaufen und sich bewegen, wie der Ochse hinter dem Pflug, nicht suchen, ist es schwer, eine eigene Entwicklung zu machen oder gar zu wenigstens einer Erleuchtung zu gelangen.

    Liken

  24. Drusius sagt:

    Übrigens, wenn man nach 4 Wochen Bergwandern, die vielleicht noch 40 kg von den Schultern nimmt, hat man das Gefühl, man kann beinahe fliegen. Das ist auch so, wenn man die Propaganda losgeworden ist.

    Gefällt 1 Person

  25. ossi123 sagt:

    Ein dogmatisch-ideologisches Gedankengebäude hatten wir nicht nur in der DDR … „Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!“ … ja warum dann nicht den Kuh-Offenstall in subversiven Argumentation loben?

    „… die Offenstallhaltung von Rindern in der DDR in den späten 1950er Jahren. Um die tierische Produktion zu steigern und den Versorgungsengpass zu überwinden sei dort ein besonders radikaler Weg zur tierischen Intensivproduktion eingeschlagen worden. Bei der Offenstallhaltung wurden die Tiere in Ställen ohne Wände untergebracht, es gab lediglich einen Regenschutz.
    Doch das Experiment, das zuvor im Süden der Sowjetunion erfolgreich getestet worden war, ging in Deutschland schief: Im mecklenburgischen Winter verendeten Jungtiere, bei den Kühen nahm aufgrund der Kälte die Milchleistung ab. …“
    https://www.tagesspiegel.de/themen/freie-universitaet-berlin/tierhaltung-das-maerchen-von-der-gluecklichen-kuh/13454320.html
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-32216299.html
    Den Ersten Sekretär des SED-Zentralkomitees, Walter Ulbricht, welcher auf der 33. Plenarsitzung des ZK im Oktober 1957 der Landwirtschaft parteiamtlich die Aufgabe zuwies, zukünftig vorwiegend Offenställe zu errichten … den muss man dafür nur dauerhaft loben.
    Den Standpunkt von Walter Ulbricht mit offensichtlich schlechten, aber vom Walter Ulbricht nicht ablehnbaren Argumenten zu verteidigen diese Arbeitsweise dürfte auch in der BRDDR mit seinen aktuellen Darstellen der einzig gangbare Weg sein.

    Zu Frau Ursula Haverbeck, soweit bekannt war damals da eine private Veranstaltung wo der NDR mit Panorama (und Staatsschutz?) eingedrungen
    „Wohltäter Hitler: Besuch bei Auschwitz-Leugnern | Panorama | NDR“
    Eine Leimrute für Ursula Haverbeck?
    Was verbreitet da der NDR? Für den Staatsschutz und weitere Empfindsame distanziere ich mich von den vom NDR verbreiteten Aussagen um jedwede Unterstellung von zu Eigen machen a priori zu unterbinden.

    Liken

  26. Kaspar Hauser sagt:

    Thom Ram und Ossi:

    Die Methode der „umgekehrten Psychologie“. …

    und einfach zu glauben
    „800 auf 25 Quadratmetern, in 45 Kubikmetern!“
    http://archive.vn/6M36Y#selection-1707.0-1707.46

    Henry Hafenmeyer löschte den Ansatz

    „800 auf 25 Quadratmetern, in 45 Kubikmetern!“ … die Flüchtlingstragödie bei Parndorf mit 71 auf 13 Quadratmetern (Kühllaster mit 13 Quadratmetern) hat man nachgestellt, warum nicht mit zwei solchen Kühllastern für den derzeitigen Bundestag mit über 700 Personen zur Gedenkfeier ?

    Warum nicht einmal klären ob das Glauben des befohlenen Glauben ggf. auch verboten ist oder demnächst verboten wird?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: