bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'HAARP'

Schlagwort-Archive: HAARP

CO2-Klima-Witz / Tatsächlich stattfindende gigantische Wetterbeeinflussung

.
Ich stelle das Original von Wake up World unten ein.
Besonderer Dank an Taygeta von transinformation.net für die Übersetzung.
Eingereicht von Pieter.
Thom Ram, 03.12.07

(mehr …)

Schweizer Aufenthalt 3 / Ignoranz

Ignoranz? Ignorante Schweizer?

Nun, Schweizer, welche ich als ignorant bezeichne, händigen mir als Quittung umgehend aus, ich sei Verschwörungstheoretiker.

Wenn die wüssten; (mehr …)

Schutz vor Schadstoffen und Strahlungen / Achtung, hier obwaltet Ober-Eso

Gibt es Schutz?

Was an lieb ausgesprühtem vom Himmel fällt, wir atmen es ein, es dringt in die Erde unserer Aecker und Wälder.

Was an lieben Strahlungen umherzuckt, es schiesst durch uns hindurch.

Gibt es Schutz? Aluhut? Strahlenreflektierender Anstrich? Heilsteine? Programmierte Kristalle?

.

Ich kenne Menschen, die lösen Chemtrails auf dort, wo sie wohnen. Sie bringen es also zustande, dass das Geschlirpe sich auflöst. Wohin gehen dann die Aerosole? Sind sie vernichtet? Vernichtung gibt es nicht, nicht in unserer polaren Welt. Umwandlung gibt es. Sind sie umgewandelt in Harmloses?

.

Nun….. (mehr …)

Chemtrails / Stopp, Ende, aus und fini.

Dieser Artikel richtet sich an Verrückte.

Normalo, bitte weiterklicken. Danke.

jpr65 lehnt sich weit hinaus.

Inwiefern?

Weil ein Geschehen in naher Zukunft zeigen wird, ob seine Botschaft realen Inhaltes ist.

Das Geschehen wäre ein „Nicht mehr geschenen“. Trifft nämlich seine Botschaft zu, werden Chemtrails Schnee von gestern sein, sobald die bis der Tage vorfabrizierten  Aerosole aufgebraucht sein werden.

Ich kopiere aus dem Blog von Ralph (jpr65):

.

Abschaltung der Chemtrail-Fabriken (14.11.2018)

Gestern abend (schon wieder Mittwoch, 14.11.2018) war es eine mittlerweile recht leichte Sache für unser zweier-Team, die Chemtrail-Fabriken mit Energie-Kugeln zu versorgen, die in den Fabriken die Anlagen außer Funktion gesetzt haben. (mehr …)

Wer weiß noch was von Tschernobyl?

(LH) Richtig, es ist schon sehr lange her, daß im damals noch sowjetischen  Atomkraftwerk Tschernobyl der Reaktorblock Nr. 4 explodierte – vor paar Tagen waren es bereits 32 Jahre. Wer weiß noch etwas davon?
Luckyhans, 30. April 0006
——————————————

Was gibt es da zu wissen, mag sich mancher Jüngere fragen?

(mehr …)

Fake News über Hurrikan Irma von FAZ, FOCUS, Deutschlandfunk, … bis hin zu Levermann (PIK) und M. Latif

Solltest du, guter Leser, denken, ich habe den folgenden Artikel mit sämtlichen Links von A bis Z gelesen, würdest du meine Möglichkeiten der Aufnahme von Information masslos überschätzen.

Ich stelle den Artikel des EIKE hier ein, weil ich mir vorstelle, dass es einzelne Leser gibt, welche in die Materie tief eintauchen wollen. Es geht um Dichtung und Wahrheit. Man weiss über die Entstehung von Hurrikanen so gut wie nichts, einzig weiss man, dass die Meeresoberflächentemperatur mindestens um die 26 Grad Celsius aufweisen muss. Na ja, ist ja schon was, haha.

Doch Flachleute, ups, Fachleute in TV und Grossklopapierfabriken, die wissen natürlich mehr. Die wissen natürlich, dass natürlich das durch Mensch geschaffene Milleprozent an CO2 natürlich „mitverursachend“ für die Wirbel sei.

.

Hinweis von mir: (mehr …)

NHS / Naturheilstation / Himmelsakupunktur / Für dich / Für alle

„Ich kann den Zuschauern nur dringend empfehlen, fangt an und ändert was“, sagt Andreas Pfeifer am Schlusse des Interviewes mit Michael Vogt.

Was denn, wie denn? Wieder mal schöngeistig leere Rede, „man“ solle „etwas“ tun?

Im Gegenteil.  Warte, es kommt gleich. Andreas Pfeifer forstet in Paraguay auf. Es war die ersten Jahre ein Kampf gegen Windmühlen, denn die immer wieder einsetzenden Trockenheiten vereitelten den Erfolg weitgehend. Andreas machte sich auf. Er fragte, forschte, ging zu Einheimischen, las, machte sich kundig im Netz. Wie stelle ich es an, das Wetter wieder natürlich werden zu lassen?

Vor wenigen Jahren fand er dann, hauptsächlich gestützt von Bernd Senf, eine Vorrichtung, mittels derer er das Wetter renaturalisieren konnte, und die Aufforstungen wurden erfolgreich.

Die Vorrichtung war gross, aufwändig herzustellen und preislich für Normalo unerschwinglich, bei 30’000 Euro. Sie basierte auf Erkenntnissen von Wilhelm Reich, weitergeführt von Bernd Senf. Ein verwandtes Beispiel hier.

Da die Anlagen zwar prima arbeiteten zuerst, doch nach Monaten oder Jahren kaum mehr etwas bewirkten, suchte er nach besseren Lösungen.

.

Hier wird die bessere Lösung vorgestellt. (mehr …)

Böser Putin / Nicht existierende Chemtrails

Zwei Gründe für mich, diesen Artikel rauszuhängen.

Erstens ist das Thema „Chemtrails“ nicht gegessen. Immer noch werden Luft, Wasser, Erde, Tier, Mensch von den schön weiss ausgebrachten Streifen, welche sich zu schön hässlich bräunlichgrauen Schlierpen auszubreiten sich gefallen, aber auch gründlich vergiftet. Schlimmer noch als die verd gotteslästerliche Impferei es tut. Du und ich, täglich atmen wir diesen wundersamen Segen ein. Danke auch.

Und darum will ich es sagen und musst du es sagen. Es gibt Chemtrails, millionenfach beschrieben und belegt. Millionenfach? Mehr.

Zweitens würde Putin nicht gegen Chemtrails aufstehen, wäre er der, wie ihn die Unken bezeichnen: Teil des Systems: Für den Bunzel der Böse, für den ach so Aufgeklärten der den Guten spielenden Kopp.

Putin handelt authentisch. Er will, dass der Russe Brot und Dach habe und auch noch Musse zum Singen und Malen und Tanzen. Und er will, dass es Russlands Nachbarn gut gehe. So ist das.

Russland ist grösser als jedes andere Land hier. So viel ich weiss, ist Russland chemtrailfrei, da die NATO Mörderflugzeuge dort nichts zu suchen haben. Doch ist Russland Teil der Erde. Ist ausserhalb Russlands alles vergiftet, so dringt das in Russland ein, da hilft kein Grenzzaun. Also spricht Putin in Interesse des Russen. Und, ich sage es, er spricht in deinem und meinem Interesse auch. Glaube es oder lasse es und unke weiter.

.

Zum Artikel nun.

Ram, 07.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, wegen Zögerer und Zauderer und Unken sich in heftigen Geburtswehen sich befindend.

.

P.S.

Wann hast du in den letzten zwei Jahren von einem europäischen Politiker der Legislative und der Exekutive ein Wort davon gehört, dass (mehr …)

Dr. med. Matthias Heiliger / Extremly low Frequencies ELF / Ob sie mich steuern?

Der Artikel ist geschrieben von einem, der sich mit Name und Adresse zu erkennen gibt. Der Artikel beinhaltet Stoff, der geeignet ist, den Autor in weniger angenehme Situation zu bringen. Ich verneige mich vor ihm, Matthias Heiliger.

.

Matthias überzeugt mich durch sein offenkundig profundes Wissen und durch die kunstvolle Verbindung von Wissen mit Lebensweisheit.

.

 

Er sagt, so ich es richtig verstehe, kürzest zusammengefasst: (mehr …)

Wüste Wetter in Europa

Den mir zugänglichen Berichten zufolge herrschen in Europa derzeit  Sturmwind, Regen, Hagel, Blitze, Ueberschwemmungen

A) von ausserordentlicher Heftigkeit,

B) von ausserordentlicher örtlicher Ausdehnung,

C) von ausserordentlicher zeitlicher Länge,

D) nebenbei noch mit schwer erklärbarem Detail: Blitz, der bei klarem Wetter aus heiterem Himmel in einen Menschen einschlägt.

Ich sage es vorweg. (mehr …)

Vom Mißbrauch der Erde

Der Mißbrauch der Tesla-Technologien durch das Militär weltweit ist Hauptgegenstand des Gesprächs von Michael-Friedrich Vogt mit Frau Prof. Claudia von Werlhoff – gut 50 Minuten Wahrheiten pur – eine absolute Empfehlung.

Aus dem Video-Begleittext:
Nicht nur, daß der wegweisende Forscher Nikola Tesla bereits Anfang des 20. Jahrhunderts Forschungen zu künstlichen Erdbeben unternommen hatte, auch die UN erließ bereits 1976 die Resolution A/RES/31/72 zur Unterbindung der Nutzung von Wetterwaffen. Weiteres Studium führte Claudia von Werlhof zur Publikation der us-amerikanischen Publikation der Physikerin Rosalie Bertell „Kriegswaffe Planet Erde“, in dem diese die Zusammenhänge zwischen HAARP, Chemtrails, Geo-Engineering und auf die Ionosphäre gerichtete Energiewaffen recherchierte. Als sie mit ihren Ergebnissen an die Öffentlichkeit ging, schlug ihr der übliche diffamierende Sturm der „Entrüstung“ der Mainstreamwissenschaft und der Mainstreammedien entgegen, mit dem sie nie gerechnet hätte. Eine regelrechte mediale Kampagne gegen sie wurde losgetreten.

(mehr …)

Willenskontrolle

Ein Thema, das immer wieder zu kontroversen Diskussionen führt: inwieweit kann „jemand“ sich meines Willens bemächtigen auch „gegen meinen Willen“, d.h. kann der Mensch vollständig willenlos gemacht und von außen gesteuert werden.
Der Fachbegriff dazu ist „mind control“, nicht ganz glücklich mit Bewußtseinskontrolle übersetzt – denn es geht nicht um das Bewußtsein, sondern um den Willen, der unterworfen werden soll.

Aber das hier verlinkte Gespräch zwischen dem RA & EU-Advokat (aus Schweden) Henning Witte, dem Video-Journalisten Jo Conrad und dem Geschichtsprofessor Michael Friedrich Vogt hat es in sich, wie man so schön sagt – diese 55 Minuten sollte jede/r mal investieren: umwerfende Erkenntnisse und weitere Anregungen garantiert!
Luckyhans, 23. August 2015
————————————————————-
(mehr …)

Trails, Mindcontrolling, Feuerlaufen / Essay

Merkst du selber, wenn dein Denken, dein Fühlen deine Emotionen, deine Befindlichkeit fremd gesteuert wird? Ich gehe davon aus, dass es mir nicht möglich ist, es zu erkennen. Wenn ich krank werde, dann merke ich: Ich werde krank. Woher die Krankheit kommt…?

Bist du gegen Einfluss von Giften, welche über uns gesprüht werden, immun? Ich denke, wenn ich einfach so gewöhnlich dahinlebe, bin ich es nicht.

All die kompliziert verschlüsselten Botschaften, welche sekündlich durch deinen Körper rasen, in Form all der heute künstlich erzeugten Strahlungen, gehen sie durch dich hindurch, ohne dass sie dich beeinflussen? Ich denke, sie beeinflussen mich.

Stellt sich die Frage: Will ich mich auf diese Art manipulieren lassen? Wenn nein, was kann ich denn tun? (mehr …)

Google Zensur?

Es gibt eine Stelle im Internet, welche mir das Bloggen neuerdings schwer macht. Die Möglichkeiten der Gestaltung eines Artikels sind eingeschränkt worden, zudem sind die Zugriffszeiten bei der Arbeit verlängert. Wenn ich die Verbindungssuche beobachte, fällt auf, dass die Schlaufe über Google endlos lang dauert. Es erscheint „Google analytics“ und dauert. Der  Zensurautomat bei Google ist eine Konstruktion von vorgestern, immer in der Pinkelpause.

Es kann auch ganz anders sein, was weiss ich schon, aber mein Bauernverstand sagt mit, dass Google meine Leitung zu WP manipuliert. Das impliziert, dass Google Zugriff auf Programme von WP hat.

Grad eben habe ich den Gustl Mollath Artikel mit dem neuen Cobra – Interview überschrieben. Das ist mir passiert, weil mir WP keine neue Artikelseite zur Verfügung stellt, sondern nur den zuletzt geschriebenen Artikel.

Nun, wir alle wissen es: Von heute auf morgen kann mit jedem Blog alles Denkbare geschehen. Nehmen wir es gelassen.

thom ram, 17.08.2014

 

Depesche vom Planeten Erde No4 / Angeblich gebe es Morgellons und man wisse nichts davon

Angeblich tue sich auf dem Planeten Erde eine weibliche Seele mit Namen Manuela Biniek hervor, indem sie unbeirrbar forsche und dabei neue Erkenntnisse gewinne. Unter Anderem bringe sie Chemtrails und Morgellons zueinander in Verbindung.

Die genannte weibliche Seele sei nahe daran gewesen, ihre menschiche Inkarnation zu beenden, weil sie von unbekannten Krankheiten heimgesucht worden sei, welche die Heilerseelen nicht zu behandeln in der Lage seien.

Dank ihrer weit überdurchschnittlichen Vitalität habe diese Seele sich entschieden, die volle Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und den Ursachen ihrer schrecklichen Kranheit nachzugehen. Sie sei trotz Schwäche und Schmerzen von Seele zu Seele gereist, um Rat zu finden und sie sei dabei auf andere hervorragende Seelen gestossen, so dass sie heute über die Krankheit und deren Ursachen zwar noch lange nicht umfassend, jedoch weit mehr als andere sogenannte „Fachleute“ Bescheid wisse.

Ihre Botschaft werde zurzeit von sehr vielen bisher nichtsahnenden Seelen gehört. Es stehe die Hoffnung im Raum, dass diese mutige Seele durch ihr Wirken einen Erkenntnissprung bei sehr vielen Seelen bewirke.

In Verbundenheit, eure Depeschenagentur Planet Erde, 24. 06. 2014

.

(mehr …)

Die gigantische Deutschland – und Weltlüge

U.Basser fasst in Morbus ignorantia zusammen.

Ich sage dazu:

Es hilft nicht, zu denken, „alles sei schon ein bisschen schlimm“ statt entschlossen hinzuschauen, was wo wie wirklich passiert ist und passiert. Ich kenne viele Zeitgenossen, welche zwar einräumen, dass bei 9/11 „vielleicht nicht alles ganz so war wie beschrieben“ und welche „es für möglich halten“, dass J.F.Kennedy nicht von einem „verrückten Einzeltäter ungücklicherweise“ umgebracht worden sei. welche sich jedoch konsequent weigern, sich richtig informieren. Das ist geistiger Schwachsinn und Basis dafür, dass eben diese Menschen sich im herrschenden Strudel nach unten rasend schnell weiter runterschrauben in die Gefilde der totalen Kontrolle, Unterdrückung, Ausbeutung, tiefer Unbewusstheit und nicht enden wollendem Leid.

Um das zu tun, was angesagt ist, nämlich kraftvoll und entschieden in uns selber aufzuräumen und mit Kreativität, Intuition, Intelligenz, voller Mut und von unseren Herzen gesteuert täglich das zu tun, was eine bessere Welt schafft, MUSS man zuerst die gigantischen Weltlügen druchschauen.

Wer UBassers Zusammenfassung, Deutschland betreffend, versteht, dem kann nicht mehr X für U verkauft werden.

Danke, U.Basser, für diese Informationsbombe.

thom ram, Feb.2014

.

Der Holocaust ist eine Lüge, eine Jahrhundertlüge

Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.

(mehr …)

Chemtrail – Mind Controlling – HAARP – ein Puzzle.

Ich habe schon x Artikel über Chemtrails, Haarp und Mindcontrol gelesen. Ich bekomme das Puzzle nicht zusammen. Noch nicht.

.

– Zurzeit gehe ich davon aus, dass mit HAARP definitiv mindestens eine Sache gemacht wird: Erdbeben. Es ist gar nicht auffällig, wenn Beben exakt vor Fukushima oder unter einer Nuklearforschungsanlage in China entstehen. (mehr …)

90% schwerer Beben dürften gewollt sein, made by HAARP

Bei 90% der jüngeren Erdbeben wurde zuvor regenfarbenes Flimmer in etwa 4km Höhe beobachtet.

Das war natürlich schon bei Beben vor 100 Jahren so. Beben? Alles klar. Zuvor hat es geflimmert, und keiner Zeitung würde es einfallen, diese Selbstverständlichkeit zu erwähnen.

Auch finden Beben vorzüglicherweise dort statt, wo eine kleinere Forschungsanlage steht wie in CHina, oder das Meeresgrundbeben geschieht rein zufällig dort, wo an der nahen Küste in Japan ein Kernkraftwerk steht. Letzteres Beispiel allerdings ist doppelt toll, denn das Beben wurde dort ausgelöst, damit die Zeitungen mit gefälschten Beben – Stärke – Angaben schreiben können, ein Beben habe das Werk beschädigt. Dass es bewusst eingesetzte Sprengungen im Gebäude selber waren, konnte damit übergangen werden. Aber ich schweife ab. Hier nun ein paar Hinweise zu HAARP.

thom ram feb2014

.

Geo-Engineering: Gezielt das Klima beeinflussen

.

Berlin, 07.02.2013, Planunsgsamt der Bundeswehr. Bereits  seit  Langem  versucht  der  Mensch  sich  als „Wettermacher“. Die Bandbreite seiner Bemühungen reicht dabei vom religiösen Ritual bis zur Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Gegenwärtig aber unternimmt er Anstrengungen, nicht allein lokale Wetterphänomene, sondern das gesamte globale Klima gezielt zu beeinflussen.

.

Vor dem Hintergrund der bereits heute absehbaren Folgen des Klimawandels und den nur sehr geringen Fortschritten in der internationalen Klimapolitik gewinnt die neue Möglichkeit einer gezielten Regulierung des globalen Klimas an Bedeutung.

.

Unter dem Begriff des Geo-Engineering oder auch alternativen Bezeichnungen wie Climate-Engineering werden zunehmend Möglichkeiten und Technologien erforscht, die darauf abzielen, den Klimawandel oder dessen Folgen abzuschwächen und dem Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur entgegenzuwirken.

.

Die vorliegende Studie des Planungsamtes der Bundeswehr hat die mit einem möglichen Einsatz von Geo-Engineering einhergehenden sicherheitspolitischen Implikationen untersucht. Zunächst wird dargelegt, was unter Geo-Engineering verstanden wird, wie es zur Vermeidung eines gefährlichen Klimawandels verwendet und wann es zum Einsatz gebracht werden könnte.

.

Anschließend  werden  vorhandene  und  zu entwickelnde Technologien in Bezug auf ihre Risiken, weitere Streitpunkte, relevante rechtliche Rahmenbedingungen sowie mögliche Motivationen einzelner Staaten zum Eingriff in das Klima dargestellt und bewertet. In einem letzten Schritt werden Implikationen und mögliche Einsatzfelder im Zusammenhang mit dem Einsatz von Geo-Engineering kurz skizziert.

.

Studie: Das Future Topic Geo-Engineering finden Sie in der Onlineversion dieses Rundbriefes auf blueflower.name/ds-blog.

.

Quelle: http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/NYwxDsIwEATf kgfgiyUiCF2iFFDQ0IDpLs4pWDi25ZxJw- OxC3alaUa78IRchx8zIxvv0MIDlDancRPjNpHANyeyllaxcpoMObi XRTbaO-JCJscmc47IPorgI9tiUozZCDOBquXQy0P9j_y2– tZdU3bDJf-Vg5DxHlBUM7vNOoXQViW49ZV1Q-5_LL0/

.

Ein Vorgeschmack auf das 89. Arbeitstreffen in Königswinter

.

Sie können es also doch. Lange galt dieses Thema als Verschwörungstheorie.  Das                    HAARP  –  High Frequency Active Auroral Research Program  Offiziell:  Amerikanisches  ziviles  und  militärisches Forschungsprogramm,  bei dem  hochfrequente elektromagnetische  Wellen   zur   Untersuchung   der oberen Atmosphäre (insbesondere  Ionosphäre) eingesetzt werden. Forschungsziele sind Erkenntnisse auf den Gebieten der Funkwellenausbreitung, Kommunikation und Navigation.

Betrieben wird die abgelegene Anlage nordöstlich von Gakona in Alaska von der US Air Force und der US Navy. Airforce und Navy  sind  aber  keine  Wohltätigkeitsvereine!  Und friedlich? Wohl  kaum!  HAARP  verfügt  über  eine leistungsfähige  Phased-Array-Kurzwellensendeanlage mit einer Sendeleistung (CW) von zurzeit 960 kW. Im Jahre   1993   wurde   mit   18 zusammengeschalteten Elementen begonnen, 1998 wurde die Anzahl auf 48 erhöht.   Im   Endausbau   2007 sollen   180   Sender betriebsbereit  sein. Die derzeitige Effektive Strahlungsleistung (ERP) liegt bei 84 dBW (250MW) und soll im Endausbau bei 96 dBW (4000MW) liegen. Die einzelnen Sender des Typs Continental Electronics  D616G  mit  jeweils  10  kW  maximaler Sendeleistung  wurden  speziell  für   dieses   Projekt entwickelt.                    Der von der  Anlage nutzbare Frequenzbereich ist 2,8 bis 10 MHz (Kurzwelle). Zwei der von HAARP benutzten Frequenzen sind 3,39 MHz und 6,99 MHz. Einer Kurzmeldung im Spiegel, Heft 6 vom 7. Februar 2005 zufolge ist es Forschern der US- Luftwaffe gelungen, mit „energiereichen Radiowellen“ der HIPAS-Anlage  künstliche Polarlichter  zu erzeugen.

.Alles zusammen höchst beunruhigende Technik in den Händen des US-Militärs. Was könnten nicht alles für Phänomene und abnormale Erscheinungen und Ereignisse erzeugt werden – bis hin zur künstlichen Erwärmung der nördlichen Erdhälfte – zum Abschmelzen des Nordpoles. Oder auch eine Beeinflussung der menschlichen Psyche mit starker Radiowellen-Strahlung.

.

Die Systeme sind längst auch in Europa aktiv. In Schweden und den Niedelanden ist das Militär sehr aktiv mit LOIS und LOFAR. Ach in Japan und Australien werden solche Anlagen betrieben. Am 5. Februar 1998 führte der Unterausschuss für Sicherheit und Abrüstung des Europäischen Parlaments eine Anhörung durch, die unter anderem HAARP behandelte. Vertreter der USA und NATO waren eingeladen und erschienen nicht!

Das Ergebnis dieser Anhörung ging in einen Entschließungsantrag an das Europäische Parlament ein, in dem Bedauern über die Informationspolitik der USA bezüglich HAARP und der Bedarf nach weiterer unabhängiger Forschung zu  den  Auswirkungen von HAARP  ausgedrückt  wird.  Das  ist  die  vornehme Umschreibung dafür, dass das EU-Parlament militärische Aktivitäten und Experimente einer Besatzungsmacht nichts angeht!

LOIS  =  Ein  neues  Haarp  System  was  über  ganz Südschweden gebaut wurde. Es ist DAS GRÖSSTE HAARP   SYSTEM   DER   WELT   und   steht   in Verbindung mit dem LOFAR System in Mitteleuropa und  Icecat im Norden. Diese Anlage ist bis jetzt der Welt  noch  recht  unbekannt.  LOIS  geht  über  ganz Südschweden und tausende von starken Antennen wurden zusammengeschlossen.

.

Haarp-Systeme haben IMMER einen Militärischen Hintergrund. Die Schwedische Regierung hat große Teile Nordschwedens an die NATO „vermietet“, damit man dort neuen EMV Waffensysteme testen können….OHNE  ZUGRIFF  UND  INFORMATION DES SCHWEDISCHEN MILITÄRS.

.

Dort testet man wahrscheinlich HF-Chemtrails- Nanotechnik und anderes. Auch mit Auswirkung auf die Bevölkerung? Manche Waffen gehen anders nicht zu testen. Die von Experten angesprochene und vielleicht gefährlichste mögliche Anwendung von HAARP ist Bewusstseinskontrolle und Bewusstseinsspaltung, obwohl diese Anwendungsmöglichkeit in der offiziellen Literatur niemals erwähnt wird. HAARP, moduliert mit der Erdfrequenz, die auch das menschliche Gehirn beeinflusst, kann für spezifische Anwendungen theoretisch auf gesamte Völkerschaften abgestimmt werden. Es ist  auch  denkbar, dass die  Technologie dazu verwendet werden könnte, Worte, Verhaltensweisen und Bilder direkt in das Bewusstsein vieler  Menschen  hinein  zu  projizieren.  Das  sind vorerst aber nur Vermutungen. Mehr dazu unter: www.brummen-europa.de

.

Auch wenn HAARP theoretisch von Alaska aus die ganze Erde bestrahlen könnte, finden sich diese Art von Sendeanlagen auf fast jedem Kontinent. Die Ergebnisse  jahrelanger  Recherchen von  über  150 HAARP-Gegnern – vor allem von Bürgern Alaskas sowie einzelner verantwortungsbewusster Wissenschaftler – deuten darauf hin, dass mit HAARP eine weiterentwickelte Version des offiziell ad acta gelegten Star-Wars-Programms verwirklicht wurde.

.

Dieses Ergebnis einer gemeinschaftlichen Detektivarbeit –  1995 in  Kanada und  den USA als Buch mit dem Titel „Angels Don’t Play this HAARP“ erschienen – sorgte bereits in Alaska für öffentliche Empörung. Es handelt sich dabei nicht um Behauptungen über irgendeine nebulöse Weltverschwörung. Vielmehr  sind  die  Akteure  und ihre Ziele weitgehend enttarnt: Die Buchautoren, die Journalistin Jeane Manning und der Elektriker, Firmeninhaber und mehrjährige Vorsitzende des Lehrerverbandes von Alaska Nick Begich können ihre Vermutungen in Bezug auf eine geplante unverantwortliche Anwendung von HAARP als High- TechWaffe belegen.

.

Jeder, der sich ein wenig mit Physik auskennt, weiss, welche  gewaltigen  Energiemengen  notwendig  sind, um Löcher (5-15km Durchmesser) durch die Wolkendecke zu „brennen“ . Warum werden Kurzwellen von 15 – 30 m Wellenlänge benutzt? Genau die werden von der Ionosphäre sehr gut zurück reflektiert! Man kann also eine gewaltige Stoßenergie nach oben senden, die dann mit der fast gleichen Intensität hunderte oder tausende Kilometer weiter wieder auf die Erde auftrifft! Entsprechend moduliert können u.a. sogar Erdbeben ausgelöst werden! Die Modulation dafür liegt nach Expertenmeinung bei 4 bis 8 Hertz. Das ist die Eigenfrequenz der Erde, die in diesem Bereich selbst pulsiert!

Bevor eine solche Funk“schock“welle wieder auf der Erde eintrifft, hinterlässt sie ein Regenbogen farbiges Flimmern in der Luft in ca. 3-5km Höhe. Genau dieses Flimmern   wurde   bei   90%   der   letzten   schweren Erdbeben beobachtet!!!

.

Das letzte schwere Beben in Sichuan China: Genau dort liegt das chinesische Kernforschungs- und Waffenzentrum und es blieb kein Stein mehr auf dem anderen!!! Alles nur Zufall?

Sollte das HAARP System also tatsächlich in der Lage sein, egal wo auf der Welt, Erdbeben zu erzeugen, wäre das die gewaltigste Waffe aller Zeiten. Es gibt Rückschlüsse, dass das dann in Verbindung mit weiteren Bodenstationen auf der Erde zur Energiebündelung passiert. Wozu sonst der weltweite Aufwand an HAARP Stationen?

.

Dem Erdbeben in Haiti im Januar 2010 wird auch ein Haarp- Ursprung nachgesagt. Motiv: Erdölreserven der USA vor dem Zugriff Aristides schützen. Menschenleben  spielen  keine Rolle.  Der  Täter bleibt unerkannt. 

.

Wie so oft entscheidet auch der Zufall über beweis- kräftige Fakten! Trifft ein erzeugte Kreis – Resonanz-Schwingungswelle von oben auf Land, kann es zu Beben kommen, dessen wahrer Ursprung im Verborgenem bleibt, da jede Spur für eine künstliche Erzeugung fehlt.

Im Jahr 2009 „landete“ eine starke Resonanz- Schwingungswelle auf dem zugefrorenen Baikalsee und hinterließ ihren „Fingerabdruck“ auf der glatten weißen dicken Eisfläche…. und auch noch die Spuren der zerstörerischen Wirkung! Das Meter dicke Eis wurde regelrecht mit Wucht im Durchmesser von 6 km zertrümmert! Quelle: ISS Aufnahme von 2009 aus RU.

.

Was  bedeutet  das  jetzt?  Ab  sofort  steht  fest,  dass aktuelle Erdbeben und Tsunamis auch (oder überhaupt?)  künstlich  erzeugt  wurden!  HAARP  ist nicht friedlich – es ist eine furchtbare Waffe in den Händen einer weltweiten Schattenmacht, die noch über den bekannten Regierungsstrukturen agiert! Warum diese Aktionen? Noch ungeklärt.

Wer ist diese Schattenmacht? Was sind die Pläne? Ein Ziel ist inzwischen bekannt – die Reduzierung der Weltbevölkerung um 60 bis 80%! Dafür ist anscheinend jedes Mittel recht. Von der Verseuchung der Atmosphäre mit Nanopartikeln über künstliche Viruserkrankungen bis  hin zur  Auslösung von Erd- und Seebeben. Die Weltöffentlichkeit bleibt außen vor – diese Machenschaften sind absolut kriminell und verbrecherisch.   Es gibt noch genügend   weitere mysteriöse Machenschaften, wie zum Beispiel in den USA auf  dem Testgelände AREA 51,  zu  dem nicht mal der Präsident Zutritt hat! Doch das wäre jetzt schon ein weiteres umfassendes Thema…

.

Quellen u.a.: http://haarp.net, www.brummton.net Köln,

www.brummen-europa.de München Dr.med.Martina Göbel, http://www.kultur-netz.de/literat/lyrik/kaestner/kapitel.htm, http://www.youtube.com/watch?v=z4ONUrlt9pQ http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

.

Siehe auch

Antigravitations-Wetter-Waffe = Doomsday Waffe. Telekom soll beteiligt sein.

.

.

Alles über Geoengineering

Wer der englischen Sprache mächtig ist, findet auf dieser Seite alles über eines der grössten je begangenen Verbrechen mit dem schönen Namen Geoengineering.

Es hat auch einen Knopf für komputergesteuerte, holprige, doch für nur deutsch Sprechende doch hilfreiche Uebersetzung auf Deutsch.

http://www.geoengineeringwatch.org/category/geoengineering/

.

.

Bewusstseinssteuerung 1

Dude,
danke für den beispielhaft aufgebauten Artikel.
Was mir gegen den Strich geht, ist, dass er damit endet, dass die Russen unter Putin machtvolles Mind Controlling in petto haben.
Ich neige dazu, dies für die Wahrheit zu halten, ja.
Ich halte jedoch meinen Finger auf die Tatsache, dass es nicht Putin und seine Gefolgschaft ist, welche Welteroberungspläne verfolgen, sondern dass die Weltenherrscher vorwiegend die Führungen von UK/US/IL/QA/EU dazu verwenden, um die Menschheit restlos zu Dummsklaven zu machen.
Ich vermute, dass Mind Control DAS Werkzeug der nächsten Zukunft sein wird.
Es läuft ja schon bereits. Jeder Amokläufer zum Beispiel, der in Schulen rummordete, war besessen, war fremdgesteuert.
Ueber Chemtrails /HAARP wird es so richtig losgehen. Dies ist der Plan.

(mehr …)

Karma Singh – Chemtrails auflösen / Haarp unwirksam machen.

Man halte mich für verrückt – es wäre nicht neu für mich :-) – aber was Karma Shing vorschlägt, deckt sich aufs Haar mit meinen Vorstellungen, wie wir unsere grobstoffliche Realität beeinflussen, verändern, gestalten und letztlich kreieren können oder können werden.

Sein Prinzip ist einfach: Konkret denken, was passiert.

Noch ist kaum einer von uns so weit. Kaum einer von uns kann denken: Der Tisch vor mir ist grün. Und dann steht der grüne Tisch da. Ich gehe aber davon aus, dass heute eine Menge Menschen schon inkarniert sind, welche das in dieser Inkarnation erreichen.

Wir (oder meinetwegen der Schöpfer, für mich das Gleiche) haben es GUT eingerichtet, dass wir bislang Solches nicht konnten. Was wäre für ein Chaos auf der Erde ausgebrochen!

(mehr …)

Bewusstseinskontrolle 3

Bewusstseinskontrolle (3): Deutschland – kein Mind Control-freier Raum

Gefunden bei http://blog.soziales-dorf.eu/module-news-display-sid-726.html

Mind Control in good old Germany ? – Schwer vorzustellen, aber mehr als wahrscheinlich. Es gibt deutliche Hinweise  auch auf Anwendung von Bewusstseinskontrolle auf Menschen in Deutschland .

Minden (nb). Über Mind Control in bundesdeutschen Landen findet man in den grossen Medien nicht ein geschriebenes Wort. Dokumentationen bei ARD und ZDF, Phoenix und ARTE berichteten bisher über Programme in Russland und den USA – nicht über Vorkommnisse bei uns in Deutschland.

Der Kenner der Szene Heiner Gehring äußerte sich aber bereits vor ~10 Jahren eindeutig: Methoden der Mind Control werden auch bei uns angewendet. „Jetzt, hier in Deutschland und an Ihnen!“
Indizien dafür gibt es im Netz. Man findet weit mehr als eine Handvoll Betroffenberichte, zwei Initiativen und einen eingetragenen Verein.
Die Berliner Initiative gegen elektromagnetische Folter kann auf Fakten verweisen. Sie hatMessgutachten über Strahlenbelastungen von Betroffenen ins Netz gestellt.

(mehr …)

Chemtrails zwecks Vergiftung und Erderwärmung

Gefunden bei: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/12/17/us-veterans-today-chemtrailing-verursacht-erderwarmung-ist-gem-us-gesetz-exotische-giftige-waffe/

US “Veterans Today”: Chemtrailing verursacht Erderwärmung. Ist Gem. US-Gesetz “exotische”, giftige Waffe

17/12/2013 von beim Honigmann zu lesen

Es gibt einen Geo-Engineering- Professor namens David Keith. Er ist mit den  Universitäten von Harvard, Cambridge, USA, sowie Calgary, Kanada, verknüpft, wo er der “Carbon-Technic”, einem Unternehmen, das Technologie zum  Einfangen von CO2 aus der Umgebungsluft macht, hilft. Er ist ein echter Klimatist, behauptet, CO2-Erderwärmung solle durch Geo-Engineering/Chemtrails bekämpft werden! Keith behauptet, dass das, was alle sehen können, Chemtrails, nicht vorkomme. Er denkt sogar, dass wenn es so wäre, würde Uncle Sam  uns davon erzählen! Die Todeszahl wegen Chemtrailing sei etwa eine Million Menschen. Nun sollten wir bloss noch 1 % mehr Gift in die Luft pumpen um nicht zu braten. Das koste nur 10.000 weitere Leben! Was ist mit dem Schwefeldioxyd, die in die Luft gesprüht wird? Nun, es regne auf uns herab (Video und Text ) .

Was Keith zu meinen scheint, ist, dass er begriffen hat, dass Chemtrailing in der unteren Atmosphäre globale Erwärmung erzeuge. Er scheint zu hoffen, dassChemtrailing der äußeren Atmosphäre mit Schwefelsäure eine Ausgleichskühlung bringen könnte!

(mehr …)

Chip – Chemtrails – HAARP – 666 – 1 Minute vor 12

1 Minute vor 12: 
In den USA soll der RFID-Chip am 23ten März 2013 eingeführt werden. In Indien ist die Sache genauso gelagert, hier wird das Jahr 2014 angegeben. So ist ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Chip auch Europaerreicht.Auf Seite 1001 bis 1008 im offiziellen Obamacare Programm (H. R. 3200 Gesetz)steht, das der Chip ab dem 23. März 2013 verpflichtend für jeden in den USA sein soll, sonst gibt’s keine medizinische Behandlung mehr. Das Gesetz ist mit dem 21. März 2010 datiert. Darin wird für die Durchführung ein Zeitplan von 36 Monaten (3 Jahre) angegeben.Laut Wiki und laut dem Weißen Haus ist das Gesetz HR 3200 von Obama am 23. März 2010 unterzeichnet worden, somit rechtskräftig.H.R. 3200 Gesetz im PDF-Format:
http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/BILLS-111hr3200ih/pdf/BILLS-111hr3200ih.pdfUSA: Am Sonntag, dem 21. März 2010 wurde im Senat der Healthcare Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz verlangt, einen RFID-Chip in jeder Person zu implantieren. Dieser Chip wird nicht nur persönliche Informationen enthalten, er wird auch mit Ihrem Bankkonto verknüpft werden. Und glauben Sie es, lesen Sie auf der Seite 1004 des neuen Gesetzes: Spätestens 36 Monate nach dem Datum der Inkraftsetzung. Es ist jetzt das Gesetz des Landes, dass von 23. März 2013 alle Amerikaner verpflichtet sein werden, einen RFID-Chip unter die Haut zu bekommen. 
Aus unzähligen Quellen, eine Eng. 
http://polidics.com/…rfid-chip-implants.htmlEin Unternehmen das speziell für Kinder in den USA das Identifikationsprogramm und die implatierung der Chips vornimmt, nennt sich „MOCHIP“ Man beachte das Logo des Unternehmens (Winkelmaß und Zirkel) ein typisches Freimaurersymbol… http://www.mochip.org/

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: