bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Die gigantische Deutschland – und Weltlüge

Die gigantische Deutschland – und Weltlüge

U.Basser fasst in Morbus ignorantia zusammen.

Ich sage dazu:

Es hilft nicht, zu denken, „alles sei schon ein bisschen schlimm“ statt entschlossen hinzuschauen, was wo wie wirklich passiert ist und passiert. Ich kenne viele Zeitgenossen, welche zwar einräumen, dass bei 9/11 „vielleicht nicht alles ganz so war wie beschrieben“ und welche „es für möglich halten“, dass J.F.Kennedy nicht von einem „verrückten Einzeltäter ungücklicherweise“ umgebracht worden sei. welche sich jedoch konsequent weigern, sich richtig informieren. Das ist geistiger Schwachsinn und Basis dafür, dass eben diese Menschen sich im herrschenden Strudel nach unten rasend schnell weiter runterschrauben in die Gefilde der totalen Kontrolle, Unterdrückung, Ausbeutung, tiefer Unbewusstheit und nicht enden wollendem Leid.

Um das zu tun, was angesagt ist, nämlich kraftvoll und entschieden in uns selber aufzuräumen und mit Kreativität, Intuition, Intelligenz, voller Mut und von unseren Herzen gesteuert täglich das zu tun, was eine bessere Welt schafft, MUSS man zuerst die gigantischen Weltlügen druchschauen.

Wer UBassers Zusammenfassung, Deutschland betreffend, versteht, dem kann nicht mehr X für U verkauft werden.

Danke, U.Basser, für diese Informationsbombe.

thom ram, Feb.2014

.

Der Holocaust ist eine Lüge, eine Jahrhundertlüge

Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.

Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern elend verhungern und verdursten und in Regen, Kälte, Schnee, Morast im Freien zusammengepfercht ohne die kleinsten Hygieneeinrichtungen verrecken mußten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrückliche Anordnung derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zu zerstören und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.
Dwight D. Eisenhower, der auf den Rheinwiesenlagern nach dem Kriegsende in 1945 eine Million Deutsche, oft blutjunge deutsche Soldaten verhungern ließ, der den Befehl erließ, auf Nahrung bringende deutsche Anwohner zu schießen (siehe den Erlaß der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach), verteilte als Oberbefehlshaber über die amerikanischen Besatzungstruppen in Deutschland das Ausrottungs-Buch zum Volkstod der Deutschen an seine höheren Offiziere.

Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluß-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und besonders in den letzten 20 Jahren über die Erkenntnisse geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum strengstens unterdrückt wurden und werden incl. unzähliger zionistischer und pro-zionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Mundtotmachung, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existentieller Ruinierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, Stecken in die Psychiatrie, Mord durch israelische, amerikanische und britische Geheimdienste, die auf deutschem Boden Immunität vor Strafverfolgung beanspruchen und bekommen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen…

Immer mehr Deutsche durchschauen die bis heute andauernde Besatzung Deutschlands, das Denkverbot, das Sprechtabu, die gigantische geheim gehaltene Zensur und den Maulkorb-Erlaß über dieses Thema: Die Wahrheit darf nicht ans Licht kommen, um den Schuldkult bis in alle Ewigkeit zu begründen und zu erhalten und das (als pflichtbewußt, naiv und von kindlichem Gemüt vom zionistischen Tavistock-Institut eingestufte) deutsche Volk als schuldig, böse und häßlich in aller Welt zu diskreditieren, es demütig und Wiedergutmachungspflichtig zu halten und um aus Deutschland Milliarden über Milliarden DM und Euro an Wiedergutmachung seit 68 Jahren und auch in Zukunft und bis in alle Ewigkeit Jahr für Jahr zu erpressen – leistungslose Milliardeneinnahmen aus Deutschland für Israel und für Zionisten in USA und in aller Welt, die vom deutschen Volk erarbeitet wurden und von hochverräterischen Politikern zum Schaden des deutschen Volkes an Verbrecher, Lügner und Betrüger widerstandslos abgeführt werden.
95 % von TV, Rundfunk, Presse, Verlagswesen, Filmindustrie u.ä. sind im Eigentum von 5 zionistischen bzw. pro-zionistischen Familien und unter deren Kontrolle und planmäßigem Machtmißbrauch, um dreisteste Lügen und Täuschungen Tag für Tag in allen Medien und per Filmindustrie jedem Deutschen und der Welt ab Geburt einzutrichtern und um jeden Deutschen zum Was Schuldbewußtsein und zur Selbstzensur abzurichten und zu konditionieren bis in alle Ewigkeit.

Alle Großbanken und Versicherungen sind ebenso zu fast 100 % in zionistischem Eigentum und unter zionistischer Kontrolle, genauso wie alle Nachrichtenagenturen und alle Ratingagenturen.
Außerdem sind die Führungs- und Schlüsselstellen der deutschen Regierung, der von den Siegermächten lizenzierten Parteien CDU, SPD, CSU, FDP, Grüne, Buchzensurbehörden, Justiz, Staatsanwaltschaften, Kirchenobere, Geheimdienste, viele globale NGOs (Nichtregierungsorganisationen wie Human Rights Watch, Unesco, dienen als Tarnung und Unterschlupf für inszenierten Terror staatlicher ausländischer Geheimdienste.) und zu Unrecht steuerbefreite Stiftungen an den Schaltstellen zionistisch und pro-zionistisch besetzt.

Weltbank, IWF, FED, BIZ, EU, NATO, UNO, WTO, WHO, Council on Foreign Relations, Trilaterale Kommission, Bilderberger, Geheimdienste, Think Tanks, sind von Gründung an planmäßig von Zionisten erdachte Organe unter Kontrolle anonymer zionistischer Hochgradfreimaurer, Jesuiten, Großbankiers, Großindustrieller.

Sie wurden gegründet zu dem Zwecke, um mit List, Täuschung und Heimtücke die autarke deutsche Versorgung und Wehrhaftigkeit zu zerstören, deutsche Unfreiheit und Abhängigkeiten zu schaffen durch Währungsbeherrschung, Staatsverschuldung, Zinswucher, planmäßig herbeigeführte Kinderarmut und Familienauflösung und zunehmende Bildungsarmut, Entindustrialisierung und Exportabhängigkeit, Privatisierung zum Zweck ausländischer Monopole in Deutschland, explosionsartige Massenzuwanderung, naturwidrige Monokulturen, Stillegung von Landwirtschaftsflächen, gezielt herbeigeführtes Bienensterben und gezielt herbeigeführte Krebskrankheiten und Seuchen durch Chemtrails (= Gemisch aus Aluminium, Barium, Strontium und Arsen.

Dieses Gemisch wird in den letzten Monaten aus großer Höhe – noch über Flughöhe der Verkehrsflugzeuge) flächendeckend über Deutschland versprüht (auch in anderen Staaten!). Es sieht aus wie Kondensstreifen, doch die Streifen lösen sich nicht auf, sondern verbreitern sich weiträumig und lassen die Sonne nicht durch. Möglicherweise war das auch Grund, daß jüngst Flugzeugpiloten im Cockpit Ohnmachtsanfälle erlitten. Die Sprühaktionen erfolgen durch US-Militärs. Es herrscht Zensur darüber. Inoffizieller Vorwand ist die angebliche Klimaveränderung, die angeblich damit bekämpft werden soll. Folgen sind u.a. Herzrhythmusstörungen, Unfruchtbarkeit bei Männern, Krebs, Demenz ) , HAARP, Gladio (Geheimarmeen der Nato), Biowaffen und Gentechnik, Abschaffung des Wehrdienstes, Abschaffung der Wehrpflicht, Unterwanderung der Bundeswehr durch zionistische und pro-zionistische V-Leute, 80.000 amerikanische und 30.000 britische und (ich weiß nicht wieviele) französische Besatzungssoldaten plus deren Geheimdienstleute bis heute auf deutschem Boden die vom deutschen Volk zwangsweise hochbezahlt werden müssen und zu Unrecht volle Immunität genießen auch bei Morden und Massakern die sie in Deutschland anrichten, ca. 100 amerikanische Atombomben bis heute auf deutschem Boden, planmäßig geförderte Vermischung der Deutschen mit anderen Rassen (während die Reinheit und Homogenität der jüdischen nach israelischen und jüdischen Gesetzen oberste Priorität hat). Genmanipulation, US-Saatgutmonopol, Strohmänner und Strohfirmen und anonyme Investoren, die sich Tausende von deutschen Grundversorgungseinrichtungen, wie Wasserversorgung, Stromnetze, Telekommunikationsnetze, Stromerzeugungs-Turbinen, Kläranlagen, Hochtechnologie, Umspannwerke, Bahnhöfe, Krankenhausketten, Flughäfen, Autobahnmeistereien u.v.a.m. in Geheimverträgen aneignen.

Das Ziel ist erneut die völlige Zerstörung der Souveränität, Zivilisation, Bildung und Kultur des deutschen Volkes und der deutschen Nation, die planmäßige Dezimierung des deutschen Volkes zur Minderheit im eigenen Land; durch gezielt herbeigeführte Unfruchtbarkeit, Luftverschmutzung durch Chemtrails, ELF-Wellen, Seuchen durch Zwangsimpfungen, MK-Ultra, HAARP, Mind Control, Genmanipulation u.v.a.m., siehe Buch „Das Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation“; und Versklavung des restlichen deutschen und anderer Völker unter das Joch einer Weltdiktatur unter zionistischer Beherrschung.

Gemäß dem jüdischen Talmud (das bis heute wie ein Gesetz gilt) sind Nichtjuden Untermenschen, Tieren gleich. Sie haben den Zionisten, die sich als Elite der Menschheit sehen (nach dem jüdischen Talmud ist 1 jüdisches Menschenleben mehr wert als die Gesamtheit aller anderen Leben auf der Erde) als Sklaven zu dienen.

Wiedergutmachung für das deutsche Volk ist überfällig, für 68 Jahre Verunglimpfung, Erpressung, Betrug, Lügen, Täuschung, Diffamierung durch die zionistischen Medien und die zionistischen und pro-zionistischen Politiker, Banker, Journalisten und Intellektuellen, die uns die Berge von ausgemergelten, bis zum Skelett abgemagerten nackten Toten in den Massenmedien nahezu Tag für Tag seit 68 Jahren als KZ-Opfer der Nazis ausgegeben haben, während sie in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene waren.

Und zwar deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Gefangenenlagern nach Kriegsende zu Hunderttausenden (wie nachgewiesen) elend verhungern mußten, gewollt von bösartigen Oberdrahtziehern, obwohl die amerikanische, britischen Vorratslager an Lebensmitteln brechend voll waren und amerikanische, britische und französische Verantwortliche die noch ein Gewissen hatten, an ihre Vorgesetzten appellierten, daß man die deutschen Kriegsgefangenen doch nicht verhungern lassen könne und um Öffnung der vollen Lebensmittellager baten, lange Zeit vergeblich.

Das gezielte Verhungernlassen und auf andere Weisen Verrecken lassen der deutschen Kriegsgefangenen zu Hunderttausenden durch die amerikanischen, britischen und französischen “Befreier” ist bewiesen. Und auch in russischen Kriegsgefangenenlagern verhungerten deutsche Gefangene, aber dort waren die Lebensmittellager leer und die Russen hungerten selbst.
Denken Sie mal nach darüber, warum strengstens untersagt und verboten wurde und bis heute verboten ist, die Volkszugehörigkeit der Toten zu untersuchen. Und darüber, daß die Insassen in den KZs gut ernährt wurden (sogar musizierten, sangen, Theaterstücke spielten, übrigens auch kranken- und rentenversichert waren), da sie ja in den KZs als Arbeitskräfte eingesetzt wurden und arbeiten sollten, bis ihre planmäßige Ausreise organisiert war, in das Land, das sie wählten und das bereit war, sie aufzunehmen), wie nachgewiesen wurde durch Bilder und Schriftstücke.

Nur unmittelbar vor und nach Kriegsende, als es in Deutschland nichts mehr gab und großer Hunger und Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus ausbrachen, waren auch KZ-Insassen vom Hunger- und Seuchentod betroffen, genauso wie das deutsche Volk.
Denken Sie mal darüber nach. Und bitte lesen Sie dazu auch die Bücher:
Erster und zweiter „Leuchter-Report“ von Ing. Fred Leuchter (unterdrückt)
„Rudolf-Gutachten“ von Diplom-Chemiker Germar Rudolf (unterdrückt)
„Geschichte der Verfemung Deutschlands“, mind. 8 Bände, z.B. Band 5: „Die Ausrottung der Juden“ von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. pol. Franz J. Scheidl (unterdrückt)
„Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ von Walter Lüftl (unterdrückt)
“Der deutsche Aderlaß” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
„Verbrechen an Deutschen“ von Alfred de Zayas
„Die geplanten Seuchen: Aids, SARS und die militärische Genforschung“ von Wolfgang Eggert
“Verschwiegene Schuld” vom Kanadier James Bacque
“Wahrheit für Deutschland” von Udo Walendy (unterdrückt)
„Erst Manhattan, dann Berlin: Messianisten-Netzwerke treiben zum Weltende“ von Wolfgang Eggert
„Angriff der Falken: die verschwiegene Rolle von Mossad und CIA“ von Wolfgang Eggert
“Der Jahrhundertkrieg 1939-1945″ nur von dem Autor Helmut Schröcke (unterdrückt)
„Der geplante Tod“ von James Bacque
“Das Medienmonopol” von M.A. Verick (als e-book immer auf neuestem Stand)
„Sklaven ohne Ketten” von Karlheinz Krass (e-book, dto.)
“Machtfaktor Zionismus” von Claus Nordbruch
“Cross Border Leasing: Ein Lehrstück zur Enteignung der Städte” von Werner Rügemer
“Hirten & Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen” von Hans-Jürgen Krysmanski
“Die Berater” von Werner Rügemer (behandelt die erneute, aktuelle gigantische Ausplünderung Deutschlands, mittels Strohmännern und Strohfirmen, im Auftrag von anonymen zionistischen Multimilliardären), unterdrückt)
“0,1 % – das Imperium der Milliardäre” von Hans-Jürgen Krysmanski
“Satans Banker” von Andrew Carrington Hitchcock
“Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation” von John Coleman
„Die 13 satanischen Blutlinien“ von Robin de Ruiter
“Juden fragen” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
“Der Bankier: Ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim” von Werner Rügemer (zensiert)
“Heuschrecken im öffentlichen Raum: Private Public Partnership” von Werner Rügemer
“Die Weltrepublik – Deutschland und die neue Weltordnung” von Claus Nordbruch
„Rating-Agenturen“ von Werner Rügemer
“Versklavte Gehirne” von Heiner Gehring
” Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle” von Grazyna Fosar und Franz Bludorf
“Die Schock-Strategie” von Naomi Klein
„Der Widerstand im Dritten Reich“ von Heinz Roth (Richtigstellung der offiziellen Darstellung)
„Die Bank als Räuber oder Wie nehmen wir den Kunden aus: Alles, was Banken nie verraten, Berater verschweigen und nur echte Profis wissen. Das Buch für jeden, der ein Konto hat“ von HansGeorg Möntmann

Bonzen, Banken und Behörden: Kampf gegen Ausbeuter, Absahner und Niedermacher“ Audiobuch und CDs von Hans Georg Möntmann
Lesen Sie die Bücher bald, denn sie sind in Gefahr, heimlich still und leise unterdrückt zu werden und verschwinden oft spurlos, wie bereits 35.000 Buchtitel über diese Themen in den letzten Jahren in Deutschland.

Sie werden unterdrückt, weil sie aufklären über die Identität bösartiger, skrupelloser, hinterlistiger macht- und geldgieriger Drahtzieher hinter den Kulissen (und ihre Helfershelfer), die unbedingt anonym bleiben wollen: Spekulanten, Zinswucherer, Täuscher, Lügner, Zertreter des deutschen Volkes die in Wirklichkeit für die Drahtzieher arbeiten, Kriegstreiber und mafiöse Strohfirmen und Strohmänner in weißen Kragen, denen Geld und Macht alles ist.

Wenn Sie ein Buch nicht bekommen, versuchen sie es über die Fernleihe der Büchereien, über Antiquariate und Bücher-Flohmärkte oder das Ausland. Auch als PDF sind sie zu finden, wenn man gezielt sucht. Die Bücher sind weder rechtsextrem noch auf irgendeine andere Weise anstößig, sie enthalten einfach nur die gut recherchierte, sachliche Wahrheit, d.h. die wahren Hintergründe bedrohlicher Entwicklungen für das deutsche Volk, die früher und heutzutage wieder ganz deutlich von den zionistischen Medien dem deutschen Volk planmäßig vorenthalten werden, im Auftrag der bösartigen Drahtzieher.

Es gibt nur eine Wahrheit, und die ist um mehrere Ecken, und unter mehreren Schichten Täuschung, und hinter Strohmännern und Strohfirmen, verdammt gut versteckt. Lesen Sie auch Originalbücher aus den 1910er- bis 1930er-Jahren, aus Antiquariaten, denn da war die Situation ganz ähnlich wie heute, und die gleichen Mächte hinter den Kulissen waren am Werk, die das deutsche Volk zerstören und möglichst auslöschen wollten und Deutschland zersplittern und den Nachbarstaaten zuschlagen wollten.

Und suchen Sie nach den Hunderttausenden von Büchern von gewissenhaften, unabhängigen Historikern, Diplom-Chemikern, Insidern, Zeitzeugen, die heimlich still und leise unterdrückt und verboten wurden. Sie enthalten die Wahrheit, die nicht ans Licht kommen soll.
Die Mentalität des deutschen Volkes und die Möglichkeiten seiner Beeinflußbarkeit wurden im Auftrag der Drahtzieher untersucht, z.B. vom Tavistock-Institut. Das deutsche Volk wurde u.a. als naiv, kindlich und obrigkeitshörig eingestuft.

Die Schlußfolgerung der Drahtzieher: Je größer das Märchen, d.h. die Lüge, die man dem deutschen Volk vorsetzt, desto eher wird sie hierzulande geglaubt, wenn die Lüge nur in schönem Gewand eines Professors, Doktors, Wissenschaftlers, Beraters oder sonstigen Experten eines wohlklingenden Instituts (für Menschenrechte, Toleranz, Frieden, Demokratie, Freiheit, Völkerverständigung), oder eines hohen politischen Repräsentanten, in seriös erscheinenden Medien wie TV, Rundfunk, Presse, Verlagserzeugnissen, Nachrichten und Thing-Tank-Podiums-Diskussionen mit gehoben erscheinendem Charakter daherkommt.

So haben es die zu 95 % im Eigentum und unter Kontrolle von Zionisten befindlichen Medien planmäßig durchgeführt, das deutsche Volk mit größten Lügen über die wahren Entwicklungen zu täuschen, zu blindem Konsumdenken statt Bildung und Kultur, und zur Selbstzensur und zu Denkverboten abzurichten: Bis zur Erschöpfung-arbeitend-und-kaum-mehr-Zeit-zum-Nachdenken und zum-sich-Bilden (und ansonsten abgelenkt und zugemüllt mit Reizüberflutung, Bürokratie, Fußball, Autorennen, Computerspielen, Unkultur, Abnormalem wie Frauenboxen, Schlechten Beispielen wie Homos, Lesben, Gleichgeschlechtlichen Partnerschaften, Sex, Perversion, Porno, Horror, Thriller, Schund, Schwachsinn, Widerlichem, Zotigem, Gejaule, unnützem Pseudowissen, Shopping, Nebensächlichkeiten: aus jeder Mücke wird ein Elefant in den Nachrichten gemacht während wirklich Wichtiges totgeschwiegen oder täuschend dargestellt wird).

So soll das deutsche Volk schuften und jeden Müll konsumieren, dabei langsam zur Minderheit im eigenen Land werden, und ansonsten obrigkeitsgläubig, Experten-gläubig, nicht-mehr-selbst-denkend, immer ungebildeter, abhängiger, unsportlicher, kränker, wehrloser und ohnmächtiger werden, damit es die wahren Hintergründe und die Identität der Drahtzieher, und die tatsächlichen Hintergründe der politischen Vorgänge der letzten 120 Jahre, und die bösartigen Absichten der Drahtzieher für die Zukunft des deutschen Volkes nicht durchschaut und nicht auf die Idee kommt, die Systemfrage zu stellen.

Es gibt Hunderttausende von alten und neuen Büchern, insbesondere von nicht-deutschen Autoren, (Wissenschaftlern und Historikern die 40-50 Jahre unter Geheimhaltung und Verschluß gehaltene Staatsdokumente ausgewertet hatten, Diplom-Chemikern, Zeitzeugen, Insidern, z.B. der amerikanistische Ingenieur Fred Leuchter, Diplom-Chemiker Germar Rudolf, Ernst Zündel, Dr. Franz Scheidl, Paul Rassinier, Prof. Robert Faurisson, Prof Helmut Schröcke, Udo Walendy, Ulrich Fleischhauer u.v.a.), die beweisen,

  1. daß der 1. und der 2. Weltkrieg nicht von Deutschland verursacht oder gewollt sondern gegen den Willen Hitlers und des Deutschen Volkes aufgezwungen wurde (das deutsche Volk sollte ausgelöscht und Deutschland zerstückelt werden),
  2. daß die nackten Toten aus Haut und Knochen, an die wir seit 68 Jahren tagtäglich in den Medien erinnert werden, gar keine jüdischen KZ-Opfer sondern nach Kriegsende in amerikanischen, britischen und französischen Gefangenenlagern planmäßig elend verhungerte deutsche Kriegsgefangene waren, weil einzelne, nämlich bösartige Zionisten in Machtstellungen, das Sterben möglichst aller deutschen Männer unbedingt herbeiführen wollten und planmäßig betrieben,
  3. daß der sogenannte Holocaust nie stattgefunden hat und die angeblichen 6 Mio. jüdischen KZ-Opfer der Nazis eine reine Erfindung sind, die auf zionistische Erpressung hin mit dem Offensichtlichkeitsparagraphen gesetzlich festgeschrieben wurde, obwohl nie forensisch bewiesen.
    Die Plätze, wo die Massengräber sind, sind bekannt. Es wurde verboten und bis heute strengstens überwacht, daß dort im Umkreis niemand gräbt, niemand die Massengräber untersucht. Die wahre Todesursache und die wahre Identität dieser Toten zu klären, wurde und wird mit allen Mitteln verhindert.
    Nur im deutschsprachigen Raum sind diese Bücher, von denen es Hunderttausende gab, seit 68 Jahren unterdrückt.

Lesen Sie weiterhin:
von Fleischhauer Ulrich, Titel: Gerichts-Gutachten zum Berner Prozess
Untertitel: Die echten Protokolle der Weisen von Zion
2. Untertitel: Sachverständigengutachten,
erstattet im Auftrage des Richteramtes V in Bern 435 Seiten, herausgegeben Januar 1935

Das Buch handelt von der Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion, die von dem Schweizer Gericht in Bern, also von unabhängiger Seite, zweifelsfrei bestätigt wurde. Das wurde schon in den 1920er-Jahren herausgefunden und seinerzeit in Büchern veröffentlicht wurde. Alle diese Bücher wurden nach dem 2. Weltkrieg durch zionistische und pro-zionistische Kräfte an den Schaltstellen verboten und unterdrückt. Von heutigen Schriftstellern wie Wolfgang Eggert und Robin de Ruiter und Claus Nordbruch wurde das Thema in ihren meist unterdrückten Büchern wieder aufgegriffen.

Die Quintessenz ist:
Jahwe = Satan
Zionismus = Satanismus

Christus ist keineswegs der Sohn des Hebräergottes Jahwe, wie die Kirche behauptet! Nein. Christus ist Gott – Jahwe ist der Teufel! So einfach! Jahwe stellt sich ja auch mit dem Satz: ‚Ich bin El Schaddai‘ vor – im Originaltext: ‚Ani ha El Schaddai‘, Genesis, erstes Buch Mose, 17.1. Wo Sie heute in der Bibel lesen, ‚der Allmächtige‘ oder ‚Gott‘, da steht im Originaltext ganz etwas anderes, nämlich El Schaddai, Jahwe oder Zebaoth. Das Wort ‚Gott‘ gibt es im hebräischen Alten Testament nicht. Höchstens ‚Adonai‘, das heißt ‚Herr‘. Im Grunde ist es einfach zu durchschauen, wenn man einmal darüber nachzudenken begonnen hat. Nicht ohne Grund ist ja die ‚Alttestamentarische Grausamkeit‘ sprichwörtlich – eben das Buch des Teufels!“

Hier viele Informationen:
http://www.weltverschwoerung.de/glaube-religion/12137-gott-jahwe-satan-christus-gottes-wort.html
NOCH EINIGE TALMUD-ZITATE AUS DEN GEHEIMGESETZEN DES JUDENTUMS, DIE FUER SICH SPRECHEN UND UNS NICHT ZUR LUEGE ERZOGENEN DEUTSCHEN LANDSLEUTEN EINE LEHRE UND WARNUNG SEIN SOLLTEN:

  • Wenn zwei Juden einen Nichtjuden betrogen haben, müssen sie den Gewinn teilen (Choschen Ham 183,7)
  • Jeder Jude darf mit Lügen und Meineid einen Akkum (Ungläubiger = Nichtjude) ins Verderben stürzen (Babha Kama 113a)
  • Es ist dem Juden gestattet, den Irrtum eines Nichtjuden auszunützen und ihn zu betrügen (Talmud IV,1/113b)
  • Die Güter der Goyims sind der herrenlosen Wüste gleich und jeder der sich ihrer bemächtigt, hat sie erworben (Talmud IV/3/54b)
  • Nichtjüdisches Eigentum gehört dem Juden, der es als erster beansprucht (Babba Bathra 54b)
  • Jeder Jude wird zweitausendachthundert Diener haben (Jalqut Simeoni Blatt 56 und Bachai Blatt 168)
  • Der Messias wird den Juden die Herrschaft über die ganze Welt geben. Und ihr werdet alle Völker unterworfen haben. (Babylonischer Talmud Schahhschrift, Seite 120, Spalte 1)
  • Ihr habt mich, Jahwe, zum einzigen Herrscher der Welt gemacht. Daher werde ich euch (Juden) zum einzigen Herrscher der Welt machen.
  • Sogar die besten der Akkums müssen totgeschlagen werden. (Sofrim 13b)
  • Die Geburtsrate der Nichtjuden muß massiv herabgedrückt werden (Zohar II, 4b).
  • Nichtjuden wurden geschaffen, damit sie den Juden als Sklaven dienen (Midrasch Talpioth 225).
  • Nur die Juden sind Menschen, die Nichtjuden sind keine Menschen, sondern Tiere (Kerithuth 6b, Seite 78, Jebhammoth 61a). erschaffen (Sanhedrin 37a).
  • Fällt ein Goj (Nichtjude) in eine Grube, so decke man einen Stein darauf damit er sich nicht befreien kann (Aboda 26a).tot geschlagen werden. (Sofrim 13b).
  • Der Messias kommt nicht bevor nicht das niedrige und miserable Reich der Christenheit aufgehört hat (Sanhedrin 98a).
  • Überall wohin Juden kommen, müssen sie sich zu Herrschern über ihre Herren machen (Sanhedrin 104a).
  • Dem Juden, der einem Goy das Gefundene zurückgibt, dem verzeiht Gott niemals (Sanhedrin 76b).
  • Das große Gesindel sind die Völker der Erde, sie sind finster und werden Nichtjuden genannt (Sohar III.125a).
  • Israel wird alle Völker der Akkums und die Könige dieser Welt unter sich zertreten (Sohar I.238a).
  • Wer einen Akkum erschlägt, ist bei Gott hoch angeschrieben. Er wird im Paradies zu der Ehrenabteilung gehören und sich hoher Gunst erfreuen (Sohar I. 38b).

..

Ubasser

http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/12/bestandteile-der-brd-die-luge-und-manipulation/

.

.

 


25 Kommentare

  1. Ralph Berner sagt:

    Als Jahrgänger 1963 kann ich von dem o.g. aus eigenener Erfahrung weder was bestätigen noch demetieren. Deshalb gebe ich dazu keinen Kommentar ab. Ich kenne Leute (gleichen Jahrgangs) welche diese Themen seit Jahren durchkauen und damit rumsektieren. Sie drehen sich damit seit Jahren im Kreis und weiterentwickelt haben sie sich dadurch nicht wirklich. Zurück bleibt ein aufgeblasenes Ego, welches sich in der Ansicht badet, gegenüber dem angeblich dummen Pöbel das grosse Geheimwissen gefunden zu haben. Das ganze Zeug hilft nach 70 Jahren für die heutigen Themen leider garnichts. Da schau ich mir lieber die ganzen Derren Brown Dokus an, dann weiss ich wenigstens wie unglaublich mächtig der menschliche Geist ist, wenn es darum geht sich in Ideen und Phobien zu verrennen.

    Liken

  2. thomram sagt:

    @Ralph

    Danke für dein schwer wiegendes Wort, Ralph.

    Ich lüge nie, und ich will nie recht haben. So sage ich dir wahrheitsgemäss:

    Alles, was ich über NWO „weiss“, das habe ich mir angelesen. So betrachtet kann alles Stuss, erwachsen aus „ich liebe es, im Elend mich zu suhlen“ geboren, erhalten und gepusht sein.

    Blöd ist nur, dass ich in den Bereichen, wo ich mit meinen eigenen Sinnen hinkomme, Dinge sehe, welche mit den angelesenen „Theorien“ saumässig gut kompatibel sind.

    Stellvertretend nur ein einziges Beispiel:

    Ich sehe wie in den Läden hier glitzer flitzer verpackte Scheisse billig verkauft wird, indes gute Nahrung nur mit Suchaktionen zu finden ist.

    Es gibt Nachrichten, die sind (obschon ich nicht mit eigenen Augen gesehen) höchstwahrscheinlich wahr sind. Ich nehme schon an, dass Deutschland dreistellige Milliardenbeträge verpulvert und dass die Schweiz kurzfristig sich erfolgreich schützend, mittelfristig aber irr sinnigen Selbstmord begehend Euros kauft wie verrückt.

    Ich nehme wohl an, dass es passiert ist, obschon ich es nicht selber gesehen habe, dass ein Mensch, welcher gigantische, menschenfreundliche Projekte förderte, er hatte den Namen Gaddafi, ermordet worden ist. Wer denn, wer denn will einen Menschenfreund ermorden, wenn nicht ein Menschenfeind?

    Ralph, denke frei. Das ist dein Recht. Zum freien Denken gehört eine Tugend, sie heisst suchen, nämlich Wahrheit suchen.

    Ich (fast ganz alter Mann) glaubte bis vor wenigen Jahren, die Deutschen hätten Juden vergast und Amerika sei Bollwerk für Menschlichkeit.
    Wenn ich dir nicht mehr ganz jungem Mann einen Rat geben darf, so sage ich dir: Informiere dich bei VERSCHIEDENEN Quellen.

    Gefällt 2 Personen

  3. luckyhans sagt:

    @ ralph:

    Es geht mit Sicherheit nicht darum, sich anderen Menschen gegenüber als besser, klüger, aufgeklärter, „erwachter“ zu fühlen – wer in solchen Ebenen steckenbleibt, der will nicht wirklich etwas wissen, sondern nur sein Ego befriedigen.

    „Wer keine Vergangenheit hat, der hat auch keine Zukunft.“ Es ist ein wichtiger Schritt in der Erkenntniswerdung, daß man sich über die eigene Vergangenheit, und dazu gehört auch die Vergangenheit der Gemeinschaften, denen man angehört, also der Familie, Sippe, Gemeinde, Stadt, Land, Volk, klar wird – das geht natürlich nur durch Beschäftigung mit diesen Themen.
    Und da gibt es recht viele unterschiedliche Informationsquellen – wie mit diesen umgehen?

    Hier hilft einem schon mal der eigene Scharfsinn weiter: was ist logisch und plausibel, was klingt „an den Haaren herbeigezogen“, was sind Informationen und was sind vorgefertigte Meinungen und Bewertungen, welche Denkweisen stehen hinter dieser oder jener Aussage und so weiter.
    Daraus entwickelt man dann recht schnell ein komplexes „Bauchgefühl“ für die Dinge, wie sie wahrscheinlich „gewesen sind“ – es entsteht ein inneres Bild von der Zeit, den handelnden Personen, deren Charakteren und deren Gedankenwelten.
    Und in dieses Bild, das merkt man sehr schnell, passen bestimmte Informationen mehr oder weniger gut hinein und ergeben mehr Detaillierung oder neue Aspekte, während andere so gar nicht dazu kongruent sein wollen – so entstehen die eigenen Überzeugungen, was diese Vergangenheit betrifft.

    Wichtig ist, jederzeit offen zu bleiben für neue, auch abweichende Informationen – bereit zu sein, diese zu prüfen, sich auf diese einzulassen.
    Denn man stellt oft fest, daß viele Dinge, die man für „gesetzt“ und „sicher“ hielt, durchaus auch anders gewesen sein könnten.

    Warum ist das für uns Heutige wichtig?
    Ich glaube von H. Kissinger stammt der Satz (sinngemäß): „Wer die Vergangenheit beherrscht, der steuert die Gegenwart – wer die Gegenwart beherrscht, der steuert die Zukunft.“
    Aus unserer Vergangenheit kommen wir mit einem gewissen Packen an Wissen und Überzeugungen heraus, der uns anerzogen wurde.
    Diese dürfen für uns kein Dogma sein, sondern sie sind immer nur der Ausgangspunkt für weitere Erkenntnis.
    Da wir aber heute – mit unseren heutigen Gedanken, Worten und Handlungen – die Ursachen setzen für die Vorgänge und Folgen, die uns morgen begegnen werden, ist es klar, daß unsere aus der Vergangenheit resultierenden Überzeugungen einen großen Einfluß darauf haben, was und wie wir heute denken, reden und handeln – und damit unser „Morgen“ gestalten.
    Deshalb hilft „das ganze Zeug“ auch „nach 70 Jahren“ eben doch etwas – denn es hat uns geformt.

    Vielleicht abschließend ein Beispiel. Es ist doch mit entscheidend, wer einen Krieg wie vorbereitet und „losgetreten“ hat – mit welchen Zielen und mit welchen Tricks. Die bisherige Geschichtsschreibung ist da eindeutig: Deutschland hat am Ausbruch sowohl des sog. ersten Weltkriegs wie auch des sog. zweiten Weltkriegs die alleinige „Schuld“.
    Daran bestehen laut seriösen Geschichtsforschern seit langem erhebliche Zweifel – für das Selbstverständnis der Deutschen ist das von nicht geringer Bedeutung, ob sie weiterhin international als die militaristischen Kriegstreiber und Aggressoren angesehen werden dürfen oder vielleicht doch nicht.

    Zumal man beide genannte Kriege nicht voneinander trennen kann, denn ohne den ersten kein zweiter – das Dokument von Versailles war die Garantie für die nächste kriegerische Auseinandersetzung – lies mal ein bißchen darin herum, dann wird das sehr schnell klar.
    Auch ist der sog. zweite WK bis heute nicht durch einen Friedensvertrag beendet – dieser muß zwischen allen kriegführenden Parteien/Ländern geschlossen werden – siehe das Versailler Dokument, das zeigt, wie so etwas völkerrechtlich auszusehen hat – wir befinden uns also im Zustand der Waffenruhe und Besatzung. Aber dazu mach Dich bitte selbst schlau.

    Gefällt 1 Person

  4. Vollidiot sagt:

    Lieber Ralph
    brauchst nix glauben.
    Nur was da oben steht kann man mit erweiterter Literatur bestätigen – aber auch als Lüge darstellen.
    Wenn Du aber noch Quigley, Goethe, Hölderlin, Stirner, Steiner mit einbeziehst.
    Dann geht Dir der Leuchter auf.
    Warum es so passiert wie es passiert.
    Das braucht halt viel eigene Energie und auch gute Führung um an die entsprechende Literatur und deren Details zu kommen.
    Da oben das ist das Grundgerüst dessen, was man wissen sollte.
    Es könnte nämlich sein, daß Du Dich wunderst, wenn eines schönen Tages aus heiterem Himmel im wahrsten Sinne des Wortes Scheiße herunterfliegt.
    Das tun die, die nichts wissen wollen.
    Die Andern brauchen sich dann nicht mit dem Wundern aufhalten.

    Gefällt 1 Person

  5. Vollidiot sagt:

    Z.B.
    Ralph.
    Ich kannte einen KZ-Chef.
    Der hatte Glück.
    Normal wurden die möglichst schnell aufgeknüpft.
    Der wurde nur zum Tode verurteilt.
    Saß dann ein paar Jahre in der Todeszelle.
    Ein paar Leute strengten die Wiederaufnahme des Verfahrens an.
    Er wurde freigesprochen.
    Davon erzählt das Simon-W.-Institut aber nix.
    Warum denn bloß??

    Gefällt 1 Person

  6. Ralph Berner sagt:

    @thomram

    Die ganzen Dinge, die Du da schreibst kenne ich allzugut und mir ist schon klar, dass hinter der Zerstörung gut funktionierender Strukturen eine gesteuerte Systematik steckt, die Einzelinteressen dient. Ändern kann ich daran sowieso nichts, wenn die Masse statistisch in eine bestimmte Richtung rennt.
    Ein interessantes Beispiel ist die angenommene Überfremdungsinitiative der Schweiz. Mit gezielten Angstprogrammen bekommt man hier ja fast alles vom Tisch. Nur dieses mal hat es zu Glück nicht geklappt.
    Es war wahrscheinlich kein Zufall, dass nach(!) der Abstimmung plötzlich der Schweiz ein Vertrag unter die Nase geschoben wird, der verlangt, dass wir auch noch soundsoviele Kroaten reinlassen sollen.
    Da hatte wohl jemand Angst, es hätte das Abstimmungsresultat ungünstig beeinflussen können, wenn man davon vor(!) der Abstimmung erfahren hätte. Das bringen wir lieber hinterher. Dumm gelaufen. Es hat nun trotzdem geklappt und es könnte ja vierlleicht ein Denkanstoss sein für andere Länder.
    Für mich ist die EU die grösste Verarsche, die nur ein paar wenigen Grossfinanziers dient. Ein schnelles und Gründliches Ende wäre wahrschienlich ein mittelfristiger Segen für alle. Den kleinen Mann (und natürlich auch die kleine Frau) lockt man mit „Personen-Freizügigkeit“, „Währungseiheit“ (welch wohlformulierte und wohlklingende Namen) und anderen Glasperlen, Bonbons und Spielsachen.
    „Geiz ist geil“ ist zum Kultspruch geworden und die Leute merken nicht mal, wie sie mit Ihrem Billig-Dreck täglich Sklave Ihres kleinen gierigen Befriedigungszentrums sind, aber sonst zu keiner nennenswerten Lebensqualität kommen. Sind aber willig bereit für das neueste iPhönchen alle zwei Jahre knackige 600Euro für ein paar nutzlose Funktionen zusätzlich zu bezahlen.
    Mir ist völlig unklar wie da das Wissen um irgendwelche KZ-Geschichtchen da heute weiterhelfen.
    Die Hintertanen freuen sich doch darüber dass wir uns mit solchem alten Mist aufhalten und uns damit gegenseitig bestätigen.
    Gehen wir doch gleich ins Mittelalter zurück und suhlen uns im Wissen, wie damals die Freimaurerlogen etc. schon die Welt manipulirt haben sollen.
    Dann sind wir noch weiter aus dem Focus des aktuellen Geschehens.
    Leute, macht die Augen auf und schaut was „jetzt“ ist.

    Gefällt 1 Person

  7. thomram sagt:

    @Ralph
    Was du äusserst, wälze ich täglich. Ich habe täglich die Frage: Was stelle ich ein, um bumi bahagia zu fördern.

    Ich gehe mit dir 100pro einig: Wenn ich mich mit dem Uebel beschäftige und auch nur ein Gramm mehr dabei tue, als es gelassen zur Kenntnis zu nehmen, dann stärke ich das Uebel. Genauer: Wenn ich darüber hirne und, viel schwerwiegender, eine Emotion mit hineingebe, dann stärke ich das Uebel.
    So betrachtet handle ich nicht im Sinne von bumi bahagia, wenn ich von den Weltlügen spreche, von den Lügen von gestern sowohl wie auch von den Lügen von heute, denn
    eine Mehrzahl der Leser ist schwerlich befähigt, „gelassen zur Kenntnis zu nehmen“….

    Ich will aus diesem Grunde immer mehr konstruktive Ideen und Projekte einstellen. Wenn du was hast in diesem Sinne, bitte her damit!
    kristall@gmx.ch

    Fehlt noch die Antwort auf die Frage, warum ich trotzdem AUCH Geschichtslügen einstelle: Ich halte es für gegeben, dass es ein STARTER ist. Menschen im Tiefschlaf werden weiter und weiter verführt und die ganze Chose schraubt sich noch und noch weiter nach unten. Menschen, welche unsanft geweckt werden, neigen dazu, ihre Kenntnisse und ihr Wissen um Mensch und Menschenleben erweitern zu wollen – und das ist meine (und deine) Hoffnung.

    Danke für deine sehr bedenkenswerten Worte!

    Gefällt 1 Person

  8. Vollidiot sagt:

    Ralle
    Die Erlebnisse des 30-jährigen Krieges als Wirkung auf die DNA (WK1/2) werden über Vererbung weitergegeben.
    So hast wahrscheinlich auch Du etwas in Dir, von dem Du nichts weißt.
    Auch so kann man Menschen „formen“.
    D.h. in den Folgegenerationen entwickeln sich daraus unbewußte Bedingungen.
    Ich habe in den meisten Gesichtern das Erlittene gesehen.
    Du hast die „Gnade“ der späten Geburt.
    Wie damit umgehen.
    Entweder sagen, Leid ist falsches Handeln, Mißverständnis und abhaken, oder einfach Gutmensch werden – Problem gelöst.
    Dazu wirkt die Reedukation, die permanent ausgeübt wird.

    Das Geschehene wirkt aber trotzdem.
    Da hilft nur sich darum bemühen, daß dieses Unbewußte, das wirkt, sich ins Bewußtsein zu heben.
    Damit kann ich dieses in den Griff bekommen – zumindest es versuchen.
    Die Auswirkungen des Krieges in den Menschen, auch jungen, sind erschreckend.
    Leichter ist es zu sagen. das Negative entsteht durch meine Interpretation als Solches und kann es wieder in den Keller stecken.
    Nur tue ich den folgenden Generationen nichts Gutes damit.
    Ins Bewußtsein heben und bearbeiten ist des Menschen Aufgabe.
    Seit J.C. gilt es das Böse zu überwinden, nicht zu bekämpfen.
    Die Handlungen des Bösen (z.B. WK2) haben also Anforderungen an uns.
    Überwinden kann man nur etwas, indem man es erkennt und sich damit auseinandersetzt.
    Damit machen wir es den Folggenerationen leichter.
    Darum im Jetzt sich um Erkennen bemühen, damit das Künftige in bessere Bahnen gelenkt wird.
    Groß Vollidiot gV

    Gefällt 1 Person

  9. Vollidiot sagt:

    Gruß Vollidiot gV
    Ein Vollidiot kann nicht auch noch groß sein.

    Liken

  10. luckyhans sagt:

    Kleiner Nachtrag zu meinem obigen Beitrag:
    das Zitat stammt nicht vom (angeblich per Haftbefehl gesuchten) Volksverhetzer HK, sondern von G. Orwell und ist aus „1984“.

    Hier noch ein passender Artikel zum Thema: http://www.antikrieg.com/aktuell/2014_02_18_guter.htm

    Gefällt 1 Person

  11. Heiner Gemeinhardt sagt:

    Dass die Vergasung von Juden eine Jahrhundertlüge ist, ist durch Untersuchungen u. mind. 35.000 Buchtitel unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer, zweifelsfrei bewiesen, seit Jahrzehnten. Sie finden diese Bücher, die im deutschsprachigen Raum massivst unterdrückt werden, im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisich- freimaurerisch gelöscht (mit Anführungszeichen eingeben), z.B. folgende: „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter, „Rudolf-Gutachten“ v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf, „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl, „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz, „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ v. Walter Lüftl, „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl, “Der deutsche Aderlass” v. Claus Nordbruch, „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf, „Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen) v. Theodore Nathan Kaufmann, „Nizer-Plan“, „Hooton-Plan“, „Ilja-Ehrenburg-Plan“, u. and. Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk. „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas, „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan, Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi, „Rheinwiesenlager-Zustände“ (alle unterdrückt, doch im Netz als „pdf“ zum kostenl. Herunterladen, wenn man zäh sucht (immer wieder zionist. gelöscht). Die uns in Fotos gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfahren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1947, in den Rheinwiesenlagern u. and. Todeslagern der geheim zionistisch regierten USA, Großbritanniens und Frankreichs auf deutschem Boden, bis zum Tod ausgehungert wurden, zu Millionen, weil Zionisten auch den letzten deutschen Mann tot sehen wollten. Die deutschen Opfer wurden aller Identitätsmerkmale beraubt und als nackte Tote und Sterbende in geschlossenen Viehwaggons nach Belgien/Luxemburg und gen Osten gekarrt und dort verscharrt. Die Orte, wo diese Millionen Deutschen Nachkriegsopfer verscharrt wurden, sind den dt. Nachkriegsregierungen bekannt. Bis heute werden diese Orte streng bewacht, damit niemand dort nachforscht. Zionistische Auslöschungspläne gg. das deutsche Volk werden bis heute umgesetzt, auf viele Arten, als verdeckter Krieg. Verheimlicht zionistisch (= deutschfeindlich gesonnen) sind: Jesuiten, Freimaurer (Unterorganisationen: Lions, Rotary, Service Clubs u.a.), Eigentümer von TV, Radio, Zeitungen, Zeitschriften, Verlagen, Druckereien, Buchgroßhandel und Buchhandel zu 95 %, ebenso Amts- und Würdenträger, auch evang. und kath. Pfarrer und Pfarrersfrauen und Nonnen, Geistliche der Freikirchen und Sekten, Zeugen Jehovas, Franziskaner und ALLE sonstige Klosterbrüder, Bruderschaften, Mönche u. Adel. Überwiegend zionistisch sind die Schlüsselstellen von Verwaltung, Regierung, Ministerien, Finanzen, Justiz, Bankwesen, Ärzte, Apotheker, Bestatter, Grabsteinfirmen, Eigentümer von Anwalts-, Steuer- u. Wirtschaftsprüfungskanzleien, Notare, Insolvenzverwalter, Lehrer, Schulleiter, Partei-. Verbands- u. Gewerkschaftsfunktionäre, IHK- und Handwerkskammerpräsidien und -beisitzer. Auch viele Zuwanderer. DEUTSCHES Unternehmertum existiert kaum mehr, wurde aufgekauft und zerstört. Die heutigen Unternehmer und Großhändler u. Einzelhändler sind fast alle Zionisten, in christlich-gutmenschlicher Tarnung, doch keine Freunde des deutschen Volkes.

    Lesetipp fürs Internet: „lupo cattivo“ (Informationen für Erstleser zuerst lesen) Dieser Wahrheitsblog deckt Medienlügen auf, entlarvt den HEUTIGEN VERDECKTEN KRIEG GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK, und dort finden Sie weitere Wahrheitsblogs, die vertrauenswürdig sind.

    ________________________________________

    Gefällt 1 Person

  12. thomram sagt:

    Hallo Heiner, sei willkommen hier!

    Liken

  13. luckyhans sagt:

    @ Heiner:
    „Die heutigen Unternehmer … sind fast alle Zionisten“ – hey, mein Freund, da haben wir im Überschwang der Gefühle aber mal wieder schön pauschaliert, oder?
    Sogar in der sog. „dunklen“ Zeit kannte man den Unterschied zwischen „schaffendem“ und „raffendem“ Kapital – zumindest dazu sollten wir auch heute noch in der Lage sein, oder?
    Sonst könnte es sein, daß Du sehr vielen guten und fleißigen Menschen in deutschen Landen unrecht tust… 😉

    Gefällt 1 Person

  14. Jan Johnson sagt:

    Das Dritte Reich, NaziGermany sind der Versuch uns Seelen von der Urquelle oder dem Erschaffer unserer Seele zurück zu halten.

    Darum wurde willentlich der 1. WK und der 2. WK inszeniert.

    * Beispielsweise der Wahlspruch “ Gott Mit Uns “ soll mit Angst befleckt werden.

    * Außerdem soll Rassismus auch in Zukunft in einer Schleife als Wahlmittel dienen um Kriege zu erzeugen immer und immer wieder zur angeblichen Problemlösung.

    * “ Sieg Heil “ zur Schwächung von Gottes Beistand durch Unterbindung von Gedanken wie „Heil Gott“ oder “ Sieg Gott „.

    * Da gibt es noch viel mehr Schweinereien sicherlich unter der Motorhaube !

    Anmerkung : Damit man mir hier keinen Strick durch Doppeldenken dreht, weise ich klar darauf hin, dass ich die Greultaten und die Ideale der NS-Zeit nicht gut heiße und als menschenverachtend ansehe und ebenso als Zerstörung der Seele, da jede Seele von Natur aus gleich ist unerheblich seiner Rasse oder Hautfarbe.

    Liken

  15. Jan Johnson sagt:

    DESWEITEREN VERBIETE ICH JEDEM DEMIURGEN ODER EINEM TEIL DAVON ODER SEINEN MINIONS MICH WIE DEN PROTAGONISTEN NEO IM FILM Matrix U-BAHNHOF OHNE AUSGANG IN EINE DIMENSION BZW. REALITÄT EINZUSPERREN UM EINE AUFKLÄRERISCHE INFORMATIONS-VERTEILUNG ZU UNTERBINDEN Im Namen meiner Seele im Namen meines Schöpfer meiner Seele.

    Diese Information muss in ALLE Realitäten einfließen, die meiner Realität entsprechen !
    Doppel-Denken und Klauseln sind nicht erlaubt !

    Eine Manipulation im Sinne von Verschwinden lassen der Information durch Spiegel bzw. Mirror-Seiten sind nicht erlaubt !
    Alle meine verfassten Beiträge müssen normal durch jedes gewöhnliche Gerät zu jeder Zeit von jedem Lebewesen abrufbar sein in der Realität ohne eine Zensur !

    Ebenso müssen meine verfassten Informationen auch gewöhnlich durch Suchmaschinen erfasst und entsprechend gelistet werden als Treffer in der Suche !

    Liken

  16. luckyhans sagt:

    @ JJ:
    „da jede Seele von Natur aus gleich ist“ – das wäre ja fürchterlich!
    Wie so oft – das Gegenteil ist wahr: jede Seele ist von Natur aus individuell VERSCHIEDEN – Gott sei dank!
    😉
    Und den Forderungskatalog aus dem zweiten Kom bitte an Wordprss senden – wir als Admins sind zur Erfüllung weder in der Lage noch gewillt – danke.

    Gefällt 1 Person

  17. Merkel in Haft! Wir wollen Sylvia Stolz, aus echtdeutschem Holz! https://www.youtube.com/watch?v=Q0v4xz48jwM sagt:

    Jüdische Kriege gegen das deutsche Volk wiederholen sich seit 1500 Jahren und werden immer heimtückischer und teuflischer, wie man momentan sieht an dem verdeckten Krieg, auf allen Ebenen (Umvolkung, finanziell, , geistig, biologisch, seelisch, gesundheitlich, materiell) gegen das deutsche Volk und gegen die weiße germanischblütige Rasse auf germanischem Boden, weil die teuflischen Drahtzieher der Kriege (zionistische deutschtodfeindliche Juden, in Presse, Medien, Kirchen, Klöstern, Staat und Unternehmerschaft, die sich als Deutsche ausgeben) es immer wieder verstanden haben, die Erkenntnisse unserer deutschen Vorfahren über die wahren Drahtzieher der Kriege mit Macht und Gewalt aus dem Verkehr zu ziehen und zu vertuschen, weil sie einfach heimtückisch, lügnerisch, skrupellos und hinterlistig sind und sich Unmengen Geld und Macht angeeignet haben und auch vor Mord und Massakern und Völkermord nicht zurückschrecken. Sie wollen Deutschland für sich, als Judenstaat, wobei die Juden und jüdischen Zionisten SICH SELBST GEGENÜBER ALLER WELT ALS DEUTSCHE AUSGEBEN WOLLEN, und das tun sie ja auch schon. Denn Juden sind in aller Welt, bei allen Völkern, zutiefst verhasst, während Deutsche immer noch einen guten Ruf genießen, von früheren Zeiten, als wir Deutschen noch nicht zionisten- und judenbesetzt waren. Wir haben heute die zionistischen Feinde im eigenen Land, seit 70 Jahren (manche sogar schon länger). Leider haben wir viel zu lange geschlafen. Heute kommen sie als scheinchristliche und scheinhumanitäre Gutmenschen, exklusiv für Asylanten, aus allen Löchern, in Wirklichkeit sind es zutiefste DEUTSCHFEINDLICHE RASSISTEN GEGEN DAS ECHTDEUTSCHE VOLK.

    Sowohl die blutige, grausame, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanenstämme (ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr.), als auch ALLE Kriege seit dieser Zwangschristianisierung (30jähriger Krieg 1618-1648, 7jähriger Krieg, Bauernkriege, Freiheitskriege, Völkerschlacht, I. und II. Weltkrieg und viele weitere) waren geplant, eingefädelt, entfacht und angeheizt von Juden, die sich nie als Juden zu erkennen gaben, sondern sie waren getarnt, und sind es bis heute, in Jesuitenorden, Freimaurerlogen, Kirchen, Freikirchen, Sekten und Klöstern und tausenden anderen verheimlicht jüdischen Bünden, die sie wechseln wie das Hemd, von einer Minute zur anderen, wenn nötig, sobald eine auffliegt. Doch sie wurden immer wieder enttarnt und vertrieben. Doch da sie die allergrößten Erbschleicher und Völkermörder und Bodendiebe und Seelenmörder sind, haben sie eine gigantische Geldmacht und ein riesiges Landeigentum sich zusammengestohlen und schlichen sich immer wieder teuflisch an die Macht, auch an die weltliche, indem sie die Vertrauensleute des Volkes derart bearbeiteten und bestachen, oder in Klöstern schon von Kindheit an erzogen, ihnen dienlich zu sein. Das wurde auch in Gedichten und Liedern dieser Jahre vertextet:

    a) Anfang eines Gedichtes von 1630, also aus der Zeit des 30jährigen Krieges (vorab die Erklärungen zu den alten, feinsinnigen, deutschen Ausdrücken):

    1. Unter denen, die von Frauen geboren sind (dies in Latein geschrieben = Hinweis auf Nonnen, die in Klöstern Kinder von Päpsten, Kardinälen und Bischöfen zur Welt bringen)
    2. Exkremente der Raubvögel, verabscheuungswürdige Menschen
    3. Papsttum
    4. Jesuiten
    5. Schafspelz = schadenbringende Absichten durch ein harmloses Auftreten zu tarnen versuchen
    6. Bemühung, sich nach außen besser darzustellen als man ist, Heuchelei, Verstellung
    7. Heimtücke
    8. wolfsgleich: gefährlich, gierig auf sehr große Beute, ausdauernd, hoch entwickeltes Gehirn, Anführer und strenge Hierarchie im Rudel, beobachten Opfer genau vor Angriffen, reißen Fleisch besonders verletzlicher Teile heraus wie Kehle, Nase, Bauch, nutzen Schwächen des Opfers, töten erst dann, wenn Opfer durch Blutverlust stark geschwächt ist.
    9. voller Ehrlosigkeit
    10. kommen sie vermummt daher

    Inter natos mulierum (1),
    Entspringt das Geschmeiß (2) im Bapstthumb (3),
    So Jesuitter (4) werden genannt,
    Und Unglück stifften in allem Land,
    in Schaffskleydern (5) und Gleißnerey (6),
    Tück (7), Wölffisch (8) und aller Untrew (9),
    Aufziehn in der Mummerey (10).

    Wenn gewünscht, werde ich den Rest des ziemlich langen, deftigen Gedichts auch noch hier eintragen, wenn ich die Erklärungen dazu herausgesucht habe.

    b) Lied von 1913, also vor dem 1. Weltkrieg, Melodie nach dem Lied Burschen heraus.

    Michel, wach auf! Daß man im Schlafe dich nicht verkauf‘,
    wirf von dir die Zipfelmütz‘, Träumerei ist nimmer nütz‘,
    reibe dir die Augen klar, überall droht dir Gefahr.
    Michel, wach auf!

    Michel, wach auf! Harre nicht müßig des Schicksals Lauf,
    während Juden da und dort wühl’n und lauern fort und fort,
    bis du durch Gewalt und List ganz in ihren Klauen bist.
    Michel, wach auf!

    Michel, wach auf, sende den Weckruf: „Heil Dir, Glück auf!“
    bis geeint zur Sonne schaun, germanischblüt’ge Männer, Frau’n,
    wie ein einzig deutscher Wald, siegessonnenüberstrahlt.
    Michel, wach auf!

    Michel, wach auf! Greife zur Waffe und dran und drauf,
    daß jedwede Macht zerschellt, die sich Dir entgegenstellt,
    daß, was feindlich dich umschleicht, doch dein deutscher Zorn erreicht!
    Michel, wach auf!

    Heute werden die meisten dieser alten jüdisch-kritischen deutschen Texte unter strengstem zionistischem Verschluss gehalten. Auch der Koran und die Bibel sind übrigens jüdisch gefälscht, unzählige Male. Lesen Sie „Weltbilderschütterung“ von Erhard Landmann, „Die unbequeme Nation – 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen“ von Georg Kausch, und „Materialismus und Christentum“ von ca. 1934 von Prof. Berger.

    Gefällt 1 Person

  18. Skeptiker sagt:

    Der Kampf Teil II (06/07)

    2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
    Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
    1874 vom Papst ausgesprochener
    Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
    welcher als Völkermord über die
    „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
    durch selbsternannte BRD- Parteien
    mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
    Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
    Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
    Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
    Jahre vergangen.

    In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
    Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
    Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
    noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
    meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
    verbraucht.

    Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
    Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
    und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
    die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
    arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
    Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
    Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
    Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
    gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
    England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
    vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
    sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
    wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
    internationalen Judentum und seinen Helfern.

    Hier geht es erst richtig los.
    https://nimmdas.files.wordpress.com/2015/06/der-kampf-ii-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25-03-2008-teil-2von3.pdf

    =============================
    =>

    Adolf Hitler: Vergleicht mich nicht mit diesem Merkel – von Akizur.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  19. Vollidiot sagt:

    Freunde

    Wer tritt bei all den Sauereien nie ans Licht?
    Wer benutzt immer andere um eigene Interessen durchzusetzen?
    Wer versteht es die Menschen auf Reize zu fixieren?
    Wer versteht es Reaktionen zu konditionieren.
    Also – sich im Nebel zu positionieren und dazu noch zu erreichen, daß im Normalfall dieser Nebel nicht wahrgenommen wird.
    Nach dem bekannten Postulat: Wir kreieren die Wirklichkeiten der Menschen.
    Es sind …………………

    Gefällt 1 Person

  20. Texmex sagt:

    Rrrrrichtig!!!!
    Und wenn sie doch einmal „erwischt“ werden, wird schnell der Name geaendert.
    Alles bekannt.

    Gefällt 1 Person

  21. luckyhans sagt:

    @ Merkel…&Skepti&TM:

    Hauptsache man hat ein klares Feindbild, da hat der Tag Struktur… merkt ihr nicht, wie ihr den „Teile und Herrsche“-Methoden auf den Leim geht? Mit euren sinnlosen Pauschalverurteilungen?

    Es gibt weder „die Junden“ noch gibt es „die Deutschen“ noch „die Amis“ – das sind alles oberflächliche und äußerst dumme Plattheiten – es gibt eine Riesenanzahl von individuellen Menschenwesen, die mal der einen Glaubensrichtung, mal den anderen Völkern und mal dem dritten Land zugehörig sind – mal mehr, mal weniger.
    Immer noch nicht kapiert?

    Bitte hört endlich auf, diesen primitiven Haß hier auszubreiten – es führt bei denkenden Menschen nur zu Würgereflexen.
    Danke.

    Gefällt 1 Person

  22. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Wieso blind?


    =>
    Verrat scheint das Karma der Deutschen zu sein. Bei folgendem Sachverhalt muss man sich immer vergegenwärtigen, das diese auserwählte Kommunistin an der Spitze der BRiD (von Wählern UND Nichtwählern gewählt!!!) im Sommer 2016 an die Spitze der UN will.

    http://journalistenwatch.com/cms/die-bedrohliche-voelkerwanderung/
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm
    „In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./ 206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.

    Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel. Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde.“

    Auf wieviel Migranten in Deutschland bis Ende 2016 offiziell erwartet werden
    „Die Bundesregierung hat vor wenigen Tagen*) bei einem vertraulichen Treffen in St. Augustin bei Bonn intern klargemacht, worauf sich die Ministerien künftig einstellen müssen: Man erwartet bis Ende 2016 in Deutschland bis zu zehn (!) Millionen Asylanten. Was auf den ersten Blick für den durchschnittlichen Bürger noch völlig absurd klingt, kann man allerdings schon jetzt mit Fakten belegen. Man muss nur dazu wissen, dass die Bundesregierung für jeden Asylanten mit (mindestens) zwei Familiennachzüglern rechnet.

    Die Rechnung lautet also: 2014 gab es insgesamt 300 000 Asylanten (das sind mit Nachzüglern etwa 900 000). 2015 werden es deutlich mehr als eine Million (mit Familiennachzug also mindestens drei Millionen) sein, und für 2016 rechnet man mit ähnlich hohen oder gar noch steigenden Zahlen (also abermals inklusive Nachzug mindestens drei Millionen Menschen). Es können aber auch leicht vier oder fünf Millionen Menschen werden.“
    Vorgaben, denen Merkel widerspruchslos folgt?

    „Die Vereinten Nationen nennen das alles verharmlosend »Replacement Migration«. Dabei werden Völker mit dem Segen der UN einfach von anderen verdrängt und ersetzt. Die UN haben auch schon einen Vorschlag, wie das alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen. (Siehe dazu ‚Vorschlag’ von BDI-Präsident Grillo in “WirtschaftsWoche” 29.10.2015 – Rente mit 85). Damit ist auch klar, welchen ‚Vorgaben’ Frau Merkel widerspruchslos folgt:

    Es ist der Kalergi-Plan von 1921 (hier), Kaufmann-, Morgenthau-Plan, zusammengefasst von Thomas Barnett 2005. Diese Bevölkerungsverschiebung und Völkervermischung darf nur deshalb nicht als Völkermord bezeichnet werden, weil sie ja mit Einverständnis der gewählten Regierung erfolgt. Man könnte die Politik Merkels und der Vermischungspropagandisten höchstens als Völkerselbstmord bezeichnen. Der Plan, alle Völker Europas mit den Völkern Afrikas und Arabiens zu vermischen, ist in englisch auf der Internetseite der UNO, Department of Economic and Social Affairs, Population Division, nachzulesen.“

    Als Vergleich!

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  23. Skeptiker sagt:

    @luckyhans

    Wieso Feindbild? Oder ist es bei Dir schon zu spät?

    Bei einem IQ von 90 soll man ja wenig noch mitbekommen, steht hier so.

    =>
    Mein Kommentar ist eben verschwunden, aber hier kannst Du das nachlesen.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/01/26/ist-spiegel-online-in-einer-anderen-dimension/#comment-23960

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: