bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / VERGANGENHEIT » 33 - 45 / 2.WK » ExpEvil/18 Der Totale Rausch / The Totalitarian High / Drogen Im Dritten Reich / Drugs In The Third Reich

ExpEvil/18 Der Totale Rausch / The Totalitarian High / Drogen Im Dritten Reich / Drugs In The Third Reich

Ulrich S. 18.1.2019

.

Dieses Buch ändert das Gesamtbild – Hans Mommsen zum Buch – Der Totale Rausch.

Es wurde mir 2017 ganz heiss empfohlen von einer guten alten Freundin mit wachem Verstand. Ich folgte der Empfehlung und dann hat es mich in einen Leserausch gestrudelt, der mich 2 Tage später aus-spookte und mir wurde Schlag und Artig klar, dass die Generalität, Goering, Hitler und Umfeld bei ihren Endsieg Happenings auf dem Obersalzberg alle auf Opiaten waren.
Anders lassen sich die irren Fantasmen der wahnwitzigen Endsieghybris, mit realen Vergeltungswaffen und damit einhergehend der totale Vernichtung des dritten Reiches nicht erklären. Genau in dieser total berauschten Phase der deutschen Führung kamen die meisten Soldaten ums Leben! Stalingrad war erst der Auftakt dieser morbiden Untergangs Sinfonie.

This book changes the overall picture – Hans Mommsen on the book – Der Totale Rausch.

It was hotly recommended to me in 2017 by a good old friend with an alert mind.
I followed the recommendation and then it swirled me into a reading frenzy, which spooked me out 2 days later and I realized that the Generalitat, Goering, Hitler and their environment were all on opiates at their final victory happenings on the Obersalzberg.
Otherwise the crazy fantasies of the Endsieg hybris, with real rocket retaliation weapons and the total destruction of the Third Reich cannot be explained. Exactly in this totally intoxicated phase of the German leadership most soldiers lost their lives! Stalingrad was only the beginning of this morbid doom symphony.

.

Vorsicht! Dieses Buch kann süchtig machen nach weiterführender Literatur in die verdrehte Geschichte der Geschichte …
Und wer hat da an der Geschichte gedreht seit langer Zeit? Ich nenne es heute die Imperialen Royalen Britischen Eliten, wie wir bereits in vergangenen ExpEvil herausarbeiten konnten und weiter tun werden mit dem American Intelligence Media Team und Michael McKibbens Americans for Innovation! Es handelte sich unter anderem um die Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal und und und.
Die Wege führen immer zu MI6, GSHQ, den Lords, dem Privy Council und damit zu den Royals, deren nettes Winke Winke Aushängeschild die Queen ist. Sie und ihr Mann entstammen deutscher aristokratischer Blutlinien. Haus Windsor ist ein Kunstbegriff für die Verdummung der Welt seit WK1.

Watch it! Watch it! This book can be addictive for further literature into the twisted history of history …
And who’s been doing that story twisting for a long long long time? I call it today the Imperial Royal British Elites, as we could already work out in past ExpEvil and will continue together with the fantastic team of American Intelligence Media and Michael McKibbens Americans for Innovation! Among others they/we exposed the Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal and so on.
The ways always lead to MI6, GSHQ, the Lords, the Privy Council and thus to the Royals, whose nice waving „winke winke“ figurehead is the Queen. She and her husband come from German aristocratic bloodlines. House Windsor is an art term for the dulling of the world since WK1.

.

.

Dieser Buchtitel des US Originals gibt einen weiteren starken Hinweis / This book title of the US original gives another strong clue:

hitler rise of

.

.

Aber zurück zum Totalen Rausch / But back to the Totalitarian High

.

hitler der totale rausch

 

https://www.kiwi-verlag.de/buch/der-totale-rausch/978-3-462-04733-2/

Wir lesen auf der Webseite zum Buch / we read on the publishers german website

.

Drogen im Dritten Reich – Norman Ohler – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen)

Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«

Drugs in the Third Reich – „this book changes the overall picture“ (Hans Mommsen)
Little is known about drugs in the Third Reich. Norman Ohler literally gets under the skin of the perpetrators of that time and looks directly into their bloodstream. It was not a purely Aryan thing, but chemically German – and quite toxic. Where the ideology for fanaticism and „final victory“ was no longer sufficient, unrestrained help was given, while a strict policy of „fighting drugs“ was officially pursued. When Germany invaded France in 1940, Wehrmacht soldiers were under 35 million doses of pervitine. The preparation – today known as crystal meth – was available in every pharmacy, made blitzkrieg possible in the first place and became a popular drug in the Nazi state. Even the alleged teetotaller Hitler liked to resort to pharmacological stimulation: when he commanded his last offensive in the winter of 1944, he had not known sober days for a long time. His personal physician, Theo Morell, gave him a wide range of doping drugs, dubious hormone preparations and even hard drugs almost without interruption. This was the only way the dictator could maintain his madness to the end. Ohler has evaluated materials that had previously been blocked and spoken to contemporary witnesses, military historians and doctors. The result is a shattering, factually accurate book. The total intoxication was accompanied by the important historian Hans Mommsen, who contributed the epilogue. His conclusion: „This book changes the overall picture.“

.

.

Ob dieses englische Buch im Detail an den totalen Rausch herankommt, kann ich nicht beurteilen:
Whether this English book comes close to Der Totale Rausch (total intoxication) in detail, I cannot judge:

.

https://www.goodreads.com/book/show/199580.The_Medical_Casebook_of_Adolf_Hitler

.

.

Das bereits erwähnte Buch von Preparata gab es in deutscher Übersetzung im Perseus Verlag. Ich konnte es ca 2008 in einer halb übersetzten Version studieren, die ich als PDF im Internet fand. Der erste Teil war in deutsch, und der zweite teil der sich ausführlich mit der Finanzierung der NSDAP befasst war in Englisch.
https://www.perseus.ch/produkt-kategorie/guido-giacomo-preparata
https://www.perseus.ch/?s=erste+weltkrieg

The aforementioned book by Preparata was translated into German by Perseus Verlag.
I was able to study it about 2008 in a half translated version, which I found as a PDF on the Internet. The first part was in German, and the second part was extensively concerned with the financing of the NSDAP in English.

.

.

Beide Buecher haben meinem Verständnis der Geschichte einen entscheidenden Impuls gegeben, den offiziellen deutschen Nachkriegsschulbuch Narrativ zu hinterfragen und wesentlich zu ergänzen. Und um WK2 zu verstehen muss man sich mit den Imperialen Royalen Britischen Eliten befassen und das tut Wolfgang Effenberger in genialer Weise:

Both books have given my understanding of history a decisive impulse to question and substantially supplement the official German post-war schoolbook Narrativ. And to understand WK2 one has to deal with the Imperial Royal British Elites and independent german historian Wolfgang Effenberger does it in an ingenious way (German only)

.

Machterhalt durch GeschichtsmanipulationWolfgang Effenberger (Vortrag Regentreff 2018) NuoViso.TV 05.12.2018

.

I will work through the transcript for the english readers and will publish the main topics in a kind of timeline later.

.

.

Also am Besten den Totalen Rausch Kick holen und dann mit Yabba Dabba Doo in die Abgründe der Geschichte springen / So it’s best (for german readers) to get the total kick and then jump into the abysses of history with Yabba Dabba Doo!

.

yabba dabba doo

.

.

Eine Vorstufe der Erleuchtung ist fast garantiert … denn mit dem wirklichen Wissen können wir die Vergangenheit hinter uns lassen. Das ist mein ganz persönliches Anliegen. Deshalb schreibe ich diese Artikel!

A preliminary stage of enlightenment is almost guaranteed … because with the real knowledge we can leave the past behind us. This is my very personal concern. That is why I write these articles!

.

.

bilingual series Exposing Evil
.

https://bumibahagia.com/2018/11/04/expevil-1-exposing-evil-das-boese-beleuchten-george-soros/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/06/expevil-2-exposing-evil-das-boese-beleuchten-faaangs-facebook-british-intelligence-cisco-clinton-russia/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/24/expevil-3-exposing-evil-das-boese-aufdecken-pay-for-play-treason-greetings/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/27/expevil-4-exposing-the-well-hidden-british-world-control-die-aufdeckung-der-gut-getarnten-britischen-weltkontrolle/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-5-fpt-1-facebook-propaganda-tavistock-nwo/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/expevil-6-fpt-2-facebook-propaganda-tavistock-when-the-public-believes-the-lie-wenn-die-oeffentlichkeit-die-luegen-glaubt/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/03/expevil-7-fpt-3-facebook-propaganda-tavistock-keystone-baron-richard-allan-genesis-der-tavistock-totalbeeinflussung/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-8-die-tagespropagandaschau-im-ersten-the-daily-german-propaganda-show-in-german-tv-channel-das-erste-the-first/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-9-menschenhandel-human-trafficking-organhandel-organ-harvesting/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/07/expevil-10-fake-news-for-the-eu-faelschen-fuer-europa-the-next-relotius/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/08/expevil-11-spiegel-gate-relotius-im-detail-steinzeit-redpill/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/08/exoevil-12-die-blutspur-des-grauens-der-typische-einzeltaeter-the-blood-trail-of-horror-typical-single-offender/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/10/expevil-13-child-sex-abuse-pope-wants-to-deliver-justice-sexueller-missbrauch-durch-klerikale-der-pabst-will-gerechtigkeit-schaffen/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/13/expevil-14-integrity-initiative-facebook-propaganda-for-british-defense-budget-fuer-die-britischen-ruestungsausgaben/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/16/expevil-15-british-imperial-policy-coup-gegen-trump-integrity-initiative/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/16/expevil-16-the-hammer-illegal-surveillance-before-spygate-illegale-ueberwachung-vor-spygate/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/17/expevil-17-erziehung-der-deutschen-zur-demokratie-2019-anja-reschke-ndr/

 


25 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  2. wolf sagt:

    Na, von wem wird der denn bezahlt für seinen geistigen Dünns……… Wäre ja auch ein Wunder wenn nicht irgend wer wieder etwas “ Neues “ zum 3. Reich und AH ausgraben würde

    Wolf Py

    Liken

  3. Johann sagt:

    Hier die Doku dazu : „Geheimakte Hitler – Diktator auf Drogen“

    …und da hänge ich mich rein. Ich habe nach nur 2 Minuten abschalten müssen. Oberhinterfotzigster Seich wird da mit Aufschrift „so war es“ ausgeschieden. Thom Ram

    Als ich die Doku vor ca. einen Jahr sah, sind mir so einige Lichter aufgegangen. Ohne die Drogen, wäre der Wahnsinn viel früher zuende.

    Liken

  4. palina sagt:

    Effenberger ist genial.
    Danke für den Hinweis.
    Hatte ich zwar schonmal gehört.
    Lohnt sich aber das mehrmals zu hören.

    Liken

  5. palina sagt:

    @Johann
    das Video halte für für nicht glaubwürdig.

    Liken

  6. Johann sagt:

    Dann sag mir doch was genau du nicht für glaubwürdig hältst ?

    Liken

  7. palina sagt:

    die Tatsache, dass es einen Film darüber gibt, der jede Menge Klischees und Unwahrheiten wiedergibt.

    Liken

  8. Thom Ram sagt:

    Spontane Stellungnahme.

    Hitler schlief während des Krieges auf einem Feldbett, er wollte es nicht besser haben als der Landser (und in WK I hatte er sich als sehr mutiger Soldat hervorgetan, was in den Geschichtsbüchern nicht nachzulesen ist). Nun lese ich erstmals in meinem Leben, er habe mehr oder weniger permanent unter dem Einfluss von Speedy Drogen gestanden. Passt für mich schlecht zusammen.

    Eggenberg habe ich zu hören begonnen. Faszinierend. Werde das Ganze hören.

    „Geheimakte Hitler“ habe ich durchgehalten zwei Minuten lang.

    Solch „Dokumentation“ dickfett mit Subtext unterfüttert, muss ich mir nicht antun. Ganz tolle Musik. Ganz tolle Bilder. Ganz tolle Schnitte. Habe ich von Subtext gesprochen? Bah, explizit sagt die Sprecherin schon in den ersten zwei Minuten, was ich von Hitler und von NaSo Deutschland zu halten habe.

    Zwei Minuten Scheissdreck genügen mir.

    Liken

  9. Paul-Wilhelm Hermsen sagt:

    Aha! Norman Ohler. Jahrgang 1970.
    Also jemand, der wie seinerzeit das Ehepaar Heston, zum „Inner Circle of The NaSoReich“ gehört hat.
    Wunderbarer Stoff für unsere MultiKultiNachwuchsGenerationen.

    Ich frage mich nur, weshalb nirgendwo die hübschen jüdischen PornoGespielinnen erwähnt werden, die auf den im Volk allseits beliebten CrystalMethFeten den erwähnten NaSoGrößen auf dem Obersalzberg, in der Wolfsschanze, Walhalla und im Berliner Bunker zur Vollendung ihres Glücks noch kräftig eins geblasen haben, bevor sie von ihnen in den Gaskammern entsorgt wurden.

    Da, wo es richtig interessant wird, schweigt sich der Insider aus. Schade!

    Liken

  10. Thom Ram sagt:

    Paul Wilhelm 22:41

    Ich bitte dich, das Thema you den in Bezug auf das tritte Reisch mit verd spitzen Fingern anzufassen, auch wenn du Ironie, Satire oder Zynismus unterbutterst.

    Danke.

    Liken

  11. Paul-Wilhelm Hermsen sagt:

    Lieber Thom Ram,
    ich werde Deinen Wunsch selbstverständlich respektieren. Ich bin entsetzt. Hatte offenbar einen TouretteAnfall. Da weiß man in dem Moment nicht so wirklich, was man für einen Eindruck hinterlässt. Das muss wohl an dem BuchTitel liegen. Ich bin wirklich untröstlich.
    Bitte um Entschuldigung.
    😉

    Gefällt 1 Person

  12. Wolf sagt:

    Das Nachwort zur Hetzschrift „Der totale Rausch“ hat Hans Mommsen geschrieben – ein ängstlicher Mann, der den Besatzern nach dem Mund redete. (Im Jahr 2015 starb er endlich.) Hans Mommsen wurde als „Corresponding Fellow“ (Botschafter und Spitzel) in die British Academy aufgenommen und diente als Mitglied in der Academia Europaea. Er arbeitete für die Besatzer als Historiker. Daß unsere Jugend solchen Unsinn glaubt, kann man ihr nicht verübeln. Sie werden von unserem Unrechtsstaat dazu erzogen. Doch es schmerzt.


    Der ängstliche, verstörte Hans Mommsen

    Der Kommentar [wolf 19/01/2019 UM 03:51] wurde übrigens nicht von mir verfaßt, sondern von einem anderen Wolf, der hier neuerdings aufkreuzt. Ich gebe seinem Kommentar recht.

    Liken

  13. palina sagt:

    oh nein – 2 x Wolf. Das geht gar nicht.

    Liken

  14. Wolf sagt:

    [Wolf 05:13]

    Der Tod hat Hans Mommsen von seiner schrecklichen Rolle erlöst.
    Ich wünsche ihm ein neues Leben ohne Angst!

    Liken

  15. Wolf sagt:

    Palina

    2x Wolf geht nicht!
    (Obwohl es viele Wölfe gibt.)

    Liken

  16. Wolf sagt:

    Welcher Wolf schreibt hier?

    Ich möchte keinem Schreiber den Ehrentitel „Wolf“ aberkennen. Doch wenn hier mehrere Wölfe unter meinem Namen schreiben, wird es verwirrend.

    (Dies schreibt der „alte“ Wolf, der hier erst seit 2017 aktiv ist.)

    Liken

  17. palina sagt:

    @Wolf
    schrieb ich schon – oh nein – 2 x Wolf. Das geht gar nicht.
    Der andere Wolf soll sich bitte umbenennen.
    Sonscht wer isch noch ganz irr.

    Liken

  18. Johann sagt:

    Schön das sich die Wölfe um die Wette heulen 😉

    Passt nur nicht ganz zum Thema hier !!

    @Thom

    Und schön fände ich du als großer geschichtshistoriker wenn du mir ein Paar wirklich interessante Eckpunkte lieferst worauf ich bei dieser Doku achten sollte. Das er auf ein Feldbett schlief und ein mutiger Soldat war möchte ich nicht bezweifeln. Es geht aber um die Annahme von massiven Drogenmissbrauch, auch der Soldaten im Feldzug.
    Mit verlaub Herr Thom Ram das der Film ein Sch……dreck ist. Ist für mich als wenig bewandert in Sachen 2WK sehr ungenügend als Antwort.
    Meine Intuition sagt mir sehr wohl das es dies gab. Also bitte mehr Sachlichkeit 😉

    Liken

  19. Thom Ram sagt:

    Ich habe den neuen Wolf soeben per Mail gebeten, sich mit anderem Nick neu einzuschlaufen.

    Liken

  20. Paul-Wilhelm Hermsen sagt:

    @Johann

    Wenn Sie anstelle des Scheißdrecks, und damit hat Thom Ram Recht, wirklich interessiert sind, habe ich was für Sie.

    https://bisskultur.de/pdf/
    oder
    https://thegreateststorynevertold.tv (Videos vermutlich nur im Ausland abrufbar. Wir leben schließlich im Land der freien Meinungsäußerung!)

    Dann empfehle ich Ihnen noch:

    https://archive.org/details/KosiekRolfURoseOlafDerGrosseWendigRichtigstellungenZurZeitgeschichteBand1/page/n2

    Band 4 und 5 sind noch nicht im Archiv eigelesen. Band 1-3 sollten erst einmal reichen.

    Danach kennen Sie den Unterschied zwischen Scheißdreck und NichtScheißdreck.

    MfG
    bisskultur.de

    Liken

  21. Thom Ram sagt:

    Johann 07:22

    Mir war bereits bekannt gewesen, dass AH seinen Arzt häufiger zu sich rief als Lieschen und Hans. Dass die Hauptaussage des Filmes zutrifft, dass AH nämlich dauerhaft starke Aufputscher und Stimmungsmacher gespritzt bekam, halte ich für möglich.

    Es ändert an meinem Weltbild nichts, an meinem Bild von AH ein wenig schon. Inwiefern, das sage ich nicht, ich bin stets mit einem Bein im besonderen Hotel.

    Und ich lehne den Film als Dokumentation vehement ab. Es werden Klischees bedient, und zwar noch und noch und nöcher. Klischees, welche aus den findigen Hirnen von Propagandisten / Indoktrinierern der Westsieger entsprangen und weiterhin entspringen.

    Eine sorgfältige Untersuchung, inwieweit AH unter Drogeneinflüssen stand, ist in Ordnung. Völlig in Ordnung. Dies jedoch gepaart mit dem Dauerbeschuss im Sinne der Kabale-Propaganda, und zwar verd massivst, das führt unwissenden Betrachter in die Irre und das lehne ich komplett ab.

    Ein Kompliment mache ich. Dem jungen Mann, der auf dem Brückengeländer sitzend spricht. Er tut dies in der Haltung eines klugen Beobachters, er spricht frei und offen, ohne Schmuddelsubtexte.

    Liken

  22. Thom Ram sagt:

    Johann

    Du erwartest doch bitte nicht, dass ich dir hier 33-45ff. auffächere? Ich tue es seit 6 Jahren.

    https://bumibahagia.com/category/weltgeschehen-vergangenheit/33-45-2-wk/

    Liken

  23. Johann sagt:

    @Thom, Paul-Wilhelm Hermsen

    Na das ist doch eine Antwort mit der ich was anfangen kann. Wird etwas dauern, werd mich aber einlesen. Danke.

    Liken

  24. Norbert Fuchs sagt:

    So ein scheißdreck aber auch. 😂😃😁😅😆

    Liken

  25. Vollidiot sagt:

    Die Tatsache, daß Adi der Özi, er wurde ja dann Kanzler aller(?) Deutschen, mit ausgestrecktem Zeigefinger zu sehen ist, sollte zu denken geben.
    Hat ja auch auf einer (!) Foto, neben Schacht stehend, gefaltete Hände mit Blick nach oben.
    Damit weiß der Eingeweihte, wes Geistes Kind derjenige ist………………
    Und er hatte viele Freunde.
    Ne zeitlang jedenfalls.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: