bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » Wolf » . » NWO/4 Ukraine Russia Psyop part 2 / Innenpolitische Konflikte in der Ukraine / domestical conflicts in Ukraine

NWO/4 Ukraine Russia Psyop part 2 / Innenpolitische Konflikte in der Ukraine / domestical conflicts in Ukraine

Ulrich S. 29.11.2018

 

Mit dem Hauptziel, das Treffen von Trump mit Putin zu sabotieren, kann mit dieser Psyop die Spannung im Krisengebiet der Ostukraine befeuert werden und von innenpolitischen Problemen abgelenkt werden.

With the main goal of sabotaging Trump’s meeting with Putin, this psyop can fuel tension in the crisis region of Eastern Ukraine and divert attention from domestic political problems.

.

In Teil 1 schauen wir uns die Requisiten genauer an. Die Epoch Times Deutschland titelte am 29.11.2018 / In part 1 we take a closer look at the props. The Epoch Times Deutschland titled 29.11.2018:

Konflikt im Schwarzen Meer – Schiffe „existieren“ gar nicht
Conflict in the Black Sea – ships do not „exist“ at all

.

In Teil 2 KenFM Tagesdosis werden die innenpolitischen Hintergründe in der Ukraine beleuchtet. / Part 2 KenFM Tagesdosis examines the domestic political background in Ukraine.

.

Poroschenko will die EU in sein Kriegsboot zurückholen
Poroschenko wants to get the EU back into his war boat

Tagesdosis 29.11.2018 – Ukraine.

https://kenfm.de/tagesdosis-29-11-2018-ukraine-poroschenko-will-die-eu-in-sein-kriegsboot-zurueckholen/

Ein Kommentar von Bernhard Loyen.

 

Vor drei Tagen überquerten zwei Artillerieboote und ein Schlepper der ukrainischen Marine die russische Seegrenze im Schwarzen Meer und fuhren auf die Straße von Kertsch zu.  War es die forcierte Umgehung gültiger Schifffahrtsgesetze, oder bewußte Provokation? Natürlich war allen beteiligten Personen bewußt, dass die russische Seite umgehend reagieren wird, reagieren muss. Daher, kalkulierte Abläufe waren vollends erwünscht.
Three days ago, two artillery boats and a tug of the Ukrainian Navy crossed the Russian sea border in the Black Sea and headed towards the Kerch Strait.  Was it the forced circumvention of valid shipping laws, or deliberate provocation? Of course all persons involved were aware that the Russian side will react immediately, must react. Therefore, calculated procedures were fully desired.

.

Schiffe passieren die Meerenge in der Regel nach entsprechender Genehmigung und nach einem Zeitplan; diese Schiffe hatten aber keine solche Genehmigung, so der Föderale Dienst für Sicherheit der Russischen Föderation (FSB), der für die Aufrechterhaltung der Grenzsicherheit zuständig ist. (1)
Ships usually pass through the strait with the appropriate permission and according to a timetable, but these ships had no such permission, according to the Federal Service for Security of the Russian Federation (FSB), which is responsible for maintaining border security. (1)

.

Die westliche Welt, UN und EU Staaten sind empört, ob der eindeutigen Beweise. Christian Esch vom Spiegel weiß, bzw. bestätigt folgendes: Eine mögliche Antwort hat der Generalstab der ukrainischen Armee am Montag präsentiert. Er veröffentlichte Funksprüche der russischen Küstenwache, die er am Vortag abgefangen haben will. Sollten die Aufnahmen echt sein, dann geben sie einen Einblick in das Handeln der russischen Seite. Also, alles wie gehabt (2): abgefangen haben will, sollten die Aufnahmen echt sein.
The Western world, UN and EU states are outraged by the clear evidence. Christian Esch from Spiegel knows or confirms the following: A possible answer was presented by the General Staff of the Ukrainian Army on Monday. He published radio messages of the Russian coast guard, which he wants to have intercepted the day before. If the recordings are real, then they give an insight into the actions of the Russian side. So, everything as it was before (2): the recordings should be real.

.
Ja, ein Boot wurde gerammt. Wollte es sich rammen lassen? Das Video ist verlinkt. (3). Der Spiegel zitiert heute den US Amerikanischen Präsidenten zur Thematik so: „Angela, lasst uns Angela einbeziehen!“.(4) Was der Leser vom Spiegel nicht erfährt. Im gleichen Interview mit der New York Post stellt Donald Trump folgende These auf: Da war eine Frage. Eine Warnung? Haben die ukrainischen Boote die Russen wissen lassen, dass sie kommen. Weil, ich denke, da gibt es ein System. Das funktioniert auch.(5) Spiegel Leser wissen mehr.
Yeah, a boat got rammed. Did it want to be rammed? The video is linked. (3). Today, Der Spiegel quotes the US President on the subject as follows: „Angela, let’s involve Angela!“(4) What the reader doesn’t learn from Der Spiegel. In the same interview with the New York Post, Donald Trump puts forward the following thesis: There was a question. A warning? Did the Ukrainian boats let the Russians know they were coming? Because, I think there is a system. That also works.(5) SPIEGEL readers know more. (remark = slogan of this magazine)

.
https://nypost.com/2018/11/28/trump-didnt-like-russias-capture-of-ukrainian-naval-vessels/

.

.
Warum nun wollte die Ukrainische Marine, ausgehend der Absegnung durch die Regierungsführung in Kiew, diesen Pseudoeklat schaffen? Man möchte a) auf sich aufmerksam machen und b) die internationale Staatengemeinschaft ins sinnbildliche Boot zurückholen. Ehemals euphorisch hofiert (6), bereitet die Ukraine aktuell mehrheitlich Probleme.
Why did the Ukrainian Navy want to create this pseudoeclature, starting from the approval by the government leadership in Kiev? One would like to a) draw attention to oneself and b) bring the international community back into the symbolic boat. Formerly euphorically courted (6), Ukraine is currently causing the majority of problems.

 

Blicken wir zurück in das  Jahr 2013. Erinnern sie sich noch an Victoria Nuland? Das war die für Europa und Eurasien zuständige „Fuck the EU“ Abteilungsleiterin des US-Außenministeriums. (7) . Sie berichtete nach ihren mehrfachen Auftritten in Kiew stolz, dass die US-Regierung seit 1991 rund fünf Milliarden Dollar für eine „wohlhabende und demokratische Ukraine“ investiert habe. Es sei darum gegangen, alles zu tun, dass die Ukraine die Voraussetzungen erfülle, um der EU angegliedert werden zu können, d.h. das Land aus seiner historischen Beziehung zu Russland herauszureißen und via „Europa“ in die US-Interessensphäre zu führen. (8)
Let’s look back to the year 2013. Do you still remember Victoria Nuland? That was the „Fuck the EU“ department head of the US State Department responsible for Europe and Eurasia. (7) . After appearing several times in Kiev, she proudly reported that the US government had invested around five billion dollars in a „prosperous and democratic Ukraine“ since 1991. The aim was to do everything in its power to ensure that Ukraine fulfilled the prerequisites for EU membership, i.e. to tear the country out of its historical relationship with Russia and lead it via „Europe“ into the US sphere of interest. (8)

.

So klangen damalige Zukunftsvisionen. Von einem Herrn Klitschko, aus Deutschland installierter Politsunnyboy in Kiew,  hat man auch schon länger nichts mehr vernommen. Der ukrainische TV Sender NewOne fragte Anfang diesen Monats seine Zuschauer:„Ist Klitschko als Bürgermeister der Hauptstadt erfolgreich oder nicht?“ Insgesamt 7850 Anrufe gingen während der Sendung ein. Dabei zeigten sich 95 Prozent der Menschen mit der Arbeit von Klitschko als Bürgermeister Kiews unzufrieden.„95 Prozent sagen, dass diese Person gescheitert sei. Seine Politik sei gescheitert. Sein Team sei Unheil für die Stadt“, so der Moderator abschließend. (9)
That was the sound of those visions of the future. A Mr. Klitschko, a Politsunnyboy installed in Kiev from Germany, has not been heard from for some time. At the beginning of this month the Ukrainian TV channel NewOne asked its viewers: „Is Klitschko successful as mayor of the capital or not? A total of 7850 calls were received during the show. 95 percent of the people were dissatisfied with Klitschko’s work as Kiev’s mayor. 95 percent said that this person had failed. His policy had failed. Its team is disaster for the city ?, so the moderator finally. (9)

.

Trotz Milliarden Investitionen und dem wiedermal höchsten Preis gnadenloser Regime Changes, nämlich an die 10.000 Toten im Ukraine-Konflikt (10), lief die ursprüngliche Planung gehörig aus dem Ruder. Im Jahre 2015 wusste das Handelsblatt zu berichten: Die Angst vor der Pleite. Damoklesschwert über Kiew: Schon im Sommer kann die Ukraine möglicherweise ihre Schulden nicht mehr bedienen. Es droht eine Staatspleite – und noch mehr Chaos. Aber auch für Investoren hätte das massive Folgen. (11)
Despite billions of investments and the once again highest price of merciless regime changes, namely to the 10,000 dead in the Ukrainian conflict (10), the original planning got out of hand. The Handelsblatt reported in 2015: The fear of bankruptcy. Damocles sword over Kiev: Already in summer Ukraine may not be able to service its debts. There is the threat of a state bankruptcy – and even more chaos. But this would also have massive consequences for investors. (11)

.

Der altbekannte Kreislauf, wenn Staaten, bzw. Politiker sich für Inhalte und Vorgaben kaufen lassen. Machtgier frisst den Überblick und füttert kriminelle Kanäle. Wohin ist das „Wir haben Großes mit euch vor“ Budget versickert? Zahlen: Es gab Kredite in Höhe von drei Milliarden Euro von der Europäischen Investitionsbank, Investitionen in Höhe von 2,7 Milliarden Euro seitens der Europäischen Bank für Wiederaufbau sowie insgesamt 879,2 Millionen Euro bilaterale EU-Hilfe. EU-Budgethilfen für die Ukraine belaufen sich auf insgesamt rd. 555 Millionen Euro, die zum Teil noch ausgezahlt werden. An humanitärer Hilfe für die Ukraine hat die EU seit dem Jahr 2014 insgesamt 112,1 Millionen Euro bereitgestellt. (12)
The well-known cycle when states or politicians allow themselves to be bought for content and specifications. Greed for power eats up the overview and feeds criminal channels. Where has the „We have great things with you before“ budget seeped away to? Numbers: There were loans of three billion euros from the European Investment Bank, investments of 2.7 billion euros from the European Bank for Reconstruction and a total of 879.2 million euros in bilateral EU aid. EU budget aid for Ukraine totals around 555 million euros, some of which is still being disbursed. Since 2014, the EU has provided a total of 112.1 million euros in humanitarian aid for Ukraine. (12)

.

Vor drei Tagen informierte die Wirtschaftswoche: „Ohne den IWF wäre die Ukraine längst bankrott“. (13). Dass es dem IWF noch nie um die Menschen ging weiß man.
Wie er arbeitet weiß man. Aktuell in der Ukraine so: Die ukrainische Regierung hatte sich bereits 2015 geweigert, einen fälligen russischen Kredit in Höhe von mehr als drei Milliarden US-Dollar zurückzuzahlen. Dennoch korrigierte der Internationale Währungsfonds (IWF) für die Ukraine seine Regeln und griff der finanziell angeschlagenen Ex-Sowjetrepublik mit einem Hilfsprogramm von 17,5 Milliarden US-Dollar unter die Arme. Eine der wichtigsten Kreditauflagen war eine radikale Erhöhung der Gaspreise, die seit der Unabhängigkeit der Ukraine 1991, dank billigen Lieferungen aus Russland, weit unter dem Marktniveau gelegen haben. Der IWF sieht in den niedrigen Tarifen die Ursache für Korruption und Gasverschwendung in der ehemaligen Sowjetrepublik. (14). Übersetzt: Kohle, also Geld gibt es nur, wenn das Volk friert und nicht kochen kann. Menschliche Wärme, made by IWF.
Three days ago, Wirtschaftswoche announced: „Without the IMF, Ukraine would have been bankrupt for a long time“. (13). We know that the IMF has never been concerned about people. You know how he works. Currently in Ukraine so: As early as 2015, the Ukrainian government had refused to repay a Russian loan due in the amount of more than three billion US dollars. Nevertheless, the International Monetary Fund (IMF) corrected its rules for Ukraine and helped the financially troubled ex-Soviet republic with an aid programme of 17.5 billion US dollars. One of the most important credit conditions was a radical increase in gas prices, which since Ukraine’s independence in 1991 have been well below market levels thanks to cheap supplies from Russia. The IMF sees low tariffs as the cause of corruption and gas wastage in the former Soviet republic. (14). Translated: Coal, i.e. money, only exists when the people are cold and unable to cook. Human warmth, made by IWF.

.

Die wahren Gründe. Im März kommenden Jahres wird in der Ukraine gewählt. Die Umfragewerte für Poroschenko sind im Keller. Die Wirtschaft am Boden. Die Menschen hätten berechtigte Gründe wieder auf die Straße zu gehen. Da müssen künstliche Ereignisse geschaffen werden, um vom drohenden Machtverlust abzulenken. Den starken Mann vorzutäuschen, einen möglichen Krieg zu provozieren ist nicht nur verwerflich, sondern nur zu verachten. Starker Mann spielen heißt Kriegsrecht ausrufen und damit Sondersituationen zu eigenem Nutzen zu schaffen.
The real reasons. In March next year will be elected in Ukraine. The poll results for Poroshenko are in the basement. The economy on the ground. People would have legitimate reasons to go back on the streets. Artificial events must be created to divert attention from the threatening loss of power. To fake the strong man, to provoke a possible war is not only reprehensible, but only to despise. To play a strong man means to proclaim martial law and to create special situations for one’s own benefit.

.

Der MDR erläutert: Auch wenn der Auslöser für die Verhängung des Kriegsrechts ein ernstzunehmender Konflikt mit Moskau ist, geht es hier um wichtige innenpolitische Fragen. Wichtiger Streitpunkt sind die für den 31. März angesetzten Präsidentschaftswahlen. Der Wahlkampf sollte bereits am 31. Dezember starten. Doch bei Verhängung des Kriegsrechts dürfen weder Wahlkampf noch Wahlen stattfinden. (15)
The MDR explains: „Even if the trigger for the imposition of martial law is a serious conflict with Moscow, this is about important domestic issues. The presidential elections scheduled for 31 March are an important point of contention. The election campaign should already start on 31 December. But if martial law is imposed, neither an election campaign nor elections may take place. (15)

.

Und unsere Bundesregierung? Die Bild Zeitung schwärmte am 01.11.2018: Zu Hause brennt die Hütte – und Merkel kämpft in Kiew. Für Merkel sind die Gespräche in Kiew so etwas wie ein Heimspiel. Die „liebe Angela“ habe einen „großen Anteil an den Veränderungen in der Ukraine“, sagt Präsident Poroschenko inmitten von Gold, Kristall und leuchtenden Lüstern im Marienpalast. Sie sei ein „wahrer Freund der Ukraine“, zeige „Einigkeit und Solidarität“ mit seinem Land. Sie nennt ihn den „lieben Petro“ und den Umbruch im Land die „Revolution der Würde“. Deutschland ist der größte Geber bei der humanitären Hilfe für die Ukraine. Mehr als 100 verletzte Soldaten wurden bereits in Deutschland behandelt, und ein ungebundener Kredit über 500 Millionen Euro gibt der Regierung von Poroschenko finanzielle Luft für eigene Projekte. 85 Millionen Euro hat die Kanzlerin diesmal im Gepäck, um Forschung auf höchstem Niveau zu fördern und damit der wissenschaftlichen Zukunft des Landes zu helfen.
And our federal government? The Bild Zeitung raved on 01.11.2018: „The hut burns at home – and Merkel fights in Kiev. For Merkel the talks in Kiev are something like a home game. Dear Angela“ has a „big part in the changes in Ukraine“, says President Poroshenko amidst gold, crystal and shining chandeliers in the Marienpalast. She is a „true friend of Ukraine“, shows „unity and solidarity“ with his country. She calls him the „dear Petro“ and the upheaval in the country the „revolution of dignity“. Germany is the largest donor of humanitarian aid to Ukraine. More than 100 injured soldiers have already been treated in Germany, and an untied loan of 500 million euros gives the government of Poroshenko financial air for its own projects. The Chancellor has 85 million euros in her luggage this time to promote research at the highest level and thus help the country’s scientific future.

.

Soso, die wissenschaftliche Zukunft in der Ukraine möchte die Bundesregierung gewährleistet wissen. Der entscheidende Satz im Artikel: Und natürlich werde sie sich für eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland wegen der Besetzung der Krim und Destabilisierung der Ost-Ukraine einsetzen. (16).
Soso, the scientific future in Ukraine would like to know the federal government guaranteed. The decisive sentence in the article: And, of course, it will advocate an extension of the sanctions against Russia because of the occupation of the Crimea and the destabilization of Eastern Ukraine. (16).

.

Wie wird sich unsere Bundesregierung im Bündnisfall verhalten? Die Reaktion aus Brüssel lautete nicht unerwartet: (17) Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat der Ukraine die Unterstützung der Militärallianz im jüngsten Konflikt mit Russland zugesagt. Stoltenberg forderte Russland auf, die festgesetzten ukrainischen Soldaten und Schiffe „unverzüglich“ freizugeben. „Es gibt keine Rechtfertigung für den Einsatz militärischer Gewalt gegen ukrainische Schiffe und ukrainisches Marinepersonal“, sagte er. „Russland muss begreifen, dass seine Handlungen Konsequenzen haben.“ Schaut das Regiebuch etwaig ganz anders aus? Win Win Regieanweisung. Du bleibst an der Macht und wir rücken dem russischen Bären auf die Pelle?
How will our Federal Government behave in the event of an alliance? The reaction from Brussels was not unexpected: (17) NATO Secretary General Jens Stoltenberg has promised Ukraine support for the military alliance in the recent conflict with Russia. Stoltenberg called on Russia to release the Ukrainian soldiers and ships „immediately“. „There is no justification for using military force against Ukrainian ships and naval personnel,“ he said. „Russia must understand that its actions have consequences. Does the director’s book look any different? Win Win stage direction. You stay in power and we’re going to pester the Russian bear?

Herr Stoltenberg fabuliert über Konsequenzen. Konsequenzen heißen bei solchen Menschen Elend und Tod. Krieg.
Mr. Stoltenberg fables about consequences. Consequences mean misery and death for such people. War.

.

Quellen in (x) im original Artikel / sources numbered in (x) to be found in original article

.

Teil 1 / part 1:

https://bumibahagia.com/2018/11/30/nwo-3-ukraine-russia-psyop-part-1-the-not-registered-boats-die-unregistrierten-militaerboote/

.

.

die bilinguale Serie NWO / the bilingual series NWO
.

https://bumibahagia.com/2018/11/14/nwo-1-vatican-jesuits-pope-francis/
.

https://bumibahagia.com/2018/11/22/nwo-2-un-migrationspakt-un-migration-louise-arbour-merkel/
.

https://bumibahagia.com/2018/11/30/nwo-3-ukraine-russia-psyop-part-1-the-not-registered-boats-die-unregistrierten-militaerboote/
.

https://bumibahagia.com/2018/11/30/nwo-4-ukraine-russia-psyop-part-2-innenpolitische-konflikte-in-der-ukraine-domestical-conflicts-in-ukraine/
.

https://bumibahagia.com/2018/12/02/nwo-5-merkel-nationale-souveraenitaet-aufgeben-giving-up-national-sovereignty/
.

https://bumibahagia.com/2018/12/02/nwo-6-papa-nwo-bites-the-dust-g-h-w-bush-tritt-zum-passenden-zeitpunkt-ab/

.

.

andere bilinguale Artikel / other bilingual related articles:

.

https://bumibahagia.com/2018/11/29/wtp-3-we-the-people-when-do-the-trials-for-treason-begin-wann-beginnen-die-prozesse-fuer-hochverrat/

https://bumibahagia.com/2018/11/24/wtp-2-we-the-people-sealed-indictments-versiegelte-anklagen/

https://bumibahagia.com/2018/11/01/wtp1-wethepeople-vereinigte-bananenrepubliken-von-amerika-united-banana-republics-of-america-systematische-wahlfaelschung-systematical-election-rigging/

.

https://bumibahagia.com/2018/10/30/wk5-wetter-krieg-weather-war-geschichtliche-fakten-des-geoengineering-history-facts-of-geoengineering/

.

https://bumibahagia.com/2018/10/14/pk5-prima-klima-the-big-co2-climate-swindle-der-grosse-co2-klima-schwindel/

 


7 Kommentare

  1. Hawey sagt:

    Gute Nachrichten

    gehört zwar nicht zum obigen Artikel aber da über Neue Währung Q Initiative schon wieder 10 andere Artikel drüber gestülpt sind und seit zwei Tagen keine neuen Kommentare mehr gekommen sind hier die guten Nachrichten Twitter vermeldet soeben 5000000 in Worten fünf Millionen Teilnehmer. Wenn man bedenkt das beim erscheinen des Artikel bei BB erst zwei Millionen Teilnehmer waren da tut sich was. Man macht mit nutzt die Möglichkeit es kostet nichts. Lest den Beitrag https://bumibahagia.com/2018/11/24/initiative-q/

    Hier auch nochmal meine Einladung Initiative https://initiativeq.com/invite/rHxoqnUCX

    LG Hawey

    Gefällt mir

  2. Besucherin sagt:

    Merkels Flieger musste umdrehen

    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-maschine-101.html

    Schaut schon sehr nach Sabotage aus. Die „Konrad Adenauer“ war auch bei dem IWF Treffen auf Bali defekt, Scholz soll mit seinen engsten Mitarbeitern fluchtartig mit einer Linienmaschine abgehauen sein.

    Gefällt 1 Person

  3. Besucherin sagt:

    Die seltsame Flug – Panne der Kundesbanzlerin

    Wie wohl alle mitbekommen haben, hat gestern das Fluggerät ihrer Majestät die Kommunikaton verweigert, und musste umkehren.
    Wie der Funkverkehr so komplett ausfallen kann, ist schon mal rätselhaft, aber es scheint nun mal so gewesen zu sein. Bereits 20 min nach dem Start (um 19 Uhr) soll ausser dem Satellitentelefon kein Mucks mehr möglich gewesen sein. Der Pilot ist offenbar vorschriftsmäßig auf der geplanten Strecke weitergeflogen, bis alle Stellen von der Abweichung und Umkehr informiert waren, und er Köln/Bonn anfliegen konnte.
    Das Flugzeug war voll betankt, Sprit ablassen war angeblich auch nicht möglich, weil es ebenfalls nicht funktioniert hat.

    Nun ist seltsam, dass man das Flugzeug nach Köln/Bonn diverted hat, wo durch Bauarbeiten nur eine verkürzte Landebahn zur Verfügung stand, und man nicht Frankfurt angepeilt hat. Wie zu erwarten war, wurden die Bremsen ziemlich heiß, Feuerwehr stand aber bereit.
    Die Passagiere durften 70 min lang nicht aussteigen, was nun meiner Notfall – Ausbildung als Ex – Flugbegleiterin total widerspricht. Nach einer Notlandung sind als allererstes die Paxe in Sicherheit zu bringen, und ich weiß natürlich nicht, ob es da inzwischen Änderungen gegeben hat, aber in den Trainings mussten wir binnen 90sec. alle draußen haben. Dass man in einem vollgetanken Flugzeug mit glühenden Bremsen die Leutz über 1 Std. sitzen läßt, ist mir da komplett unverständlich.
    Des weiteren startete in Frankfurt der Flug FH 510, etwas verspätet, um 22.28 Uhr nach Buenos Aires. Die Lufthansa hätte nett sein und der Kanzlerin den Flug zur Verfügung stellen können, die eigentlichen Passagieren wg. techn. Probleme mit einem Fressi – Gutschein geben ein paar Stunden vertrösten können – hamse aber nich.
    Und so musste die Frau Kanzlerin nach Madrid, und von da weiter – in der Holzklasse, weils auf diesem Flug nix anderes gibt, was mich schon sehr amüsiert.

    Irgendwie, ich weiß ja nicht, wieso mir da die „Donald Cook“ einfällt, aber ich bild mir ein, der Putzi grinst sich eins.

    Gefällt mir

  4. Besucherin sagt:

    Bisher keine einzige Meldung, dass die Merkel eingetroffen ist. Lt. schedule sollte sie seit 3 Std. da sein. Vielleicht ist sie ja auf ihre Hacienda 🙂 ausgewichen.

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    @Besucherin
    Bin schon oft mit der IBERIA von Madrid in verschiedene Richtungen geflogen. Das ist die allerletzte Airline. Vermeide die, wo ich nur kann.

    Ich sag`s mal so, das mit unserem Hosenanzug. Es sollte nicht sein. Manchmal gibt es doch andere Kräfte, die sich da melden.

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    Fällt mir gerade auf – das ist nicht das Thema dieses Beitrags. Vollkommen abweichend.
    Solche Sachen von uns gehören in den Postkasten. Sorry Ulrich.

    Gefällt mir

  7. Besucherin sagt:

    Ja, bitte um Zerveihung, Ulrich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: