bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Israel » Israel – das (schein)heilige Land

Israel – das (schein)heilige Land


7 Kommentare

  1. […] die Kommentatoren sagen doch richtiges Zeug, möge BITTE den Artikel über Israel lesen –> hier. […]

    Liken

  2. Hildesvin sagt:

    Wer Darwin anpißt, ist minderen Verstandes. Punkt. (Frage Deinen Pfaffen oder Lateinlehrer, wo das französiche „Cretin“ für „Blödmann“ herkommt.)
    Und das mit den Khasaren einerseits, den bösen Zionisten gegen die guten + wahren Juden andererseits, kannst du Deinem Friseur erzählen.

    Liken

  3. thomram sagt:

    @Hildesvin

    Sei willkommen, Hildesvin.

    Ich habe den Artikel noch nicht durchgehend im Detail gelesen. Wo wird Darwin angepisst?

    Bitte verrate mir doch selber gleich, woher Crétin kommt. Ich konnte mal Französisch, aber daran erinnere ich mich nicht.

    Was bitte, ist falsch an der Darlegung von Kasaren und Juden? Gerne erzähle ich meinem Coiffeur was Neues.

    Es ist wenig hilfreich, Hildesvin, wie du dein Anliegen einbringst. Du darfst hier frei jede Meinung vertreten, ja. Ohne jede Verknüpfung aber bleibt das, was du äusserst, ohne jede Ueberzeugungskraft.

    Liken

  4. veni-vici sagt:

    danke für das bildende informationen.
    wer weiss es genau, seit wieviel tausende von zeit wurden und werden wir belogen.
    tora,talmud,koran und bibel sind eben jüdisch
    jesus,moses,abraham,mohammed auch die
    kohl,merkel,adenauer,schmidt,erdogan und auch putin sind jüdisch
    unser aller tempel ist jerushalom
    uns den untertanen erzaehlt man nur gutenacht geschichten.
    respekt aber auch unseren führer eliten,grosses intelligenz braucht man schon,um so viele schaafe gehirngewaschen
    zu unmenschen zu erziehen,die sich bald wieder an die gurgeln gehen werden um sich und seinergleichen zu vernicten,
    lachen werden die ,die da oben,eben die zion-boys,damit sie die welt beherrschen und nur noch davids kinder die erde bewohnen können.
    steckt euch die welt in euren a…sche,ihr gottlosen,satansblaeser.

    ich freue mich dass ich eure seite gefunden habe.danke für euren bemühen.

    Liken

  5. thomram sagt:

    @ veni-vici

    Sei willkommen, veni-vici.
    Welches ist deine Landessprache, wenn ich fragen darf?

    Liken

  6. Dude sagt:

    @veni-vici, der das vidi vergessen hat 😉

    „wer weiss es genau, seit wieviel tausende von zeit wurden und werden wir belogen.“

    Seit ca. 10000 Jahren. Alles begann mit dem sumerischen Reich. Entsprechende Suchbegriffe dürften Dich weiterführen… Ausführlich komprimierte Fassung zu empfehlen: Armin Risi.
    Und apropos Gehirnwäsche… falls Du den noch nicht kennst: Ein Muss!
    https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/12/hypnotisierte-massen-manipulierte-menschen/
    Teil II & IV ebenfalls. 😉

    „steckt euch die welt in euren a…sche,ihr gottlosen,satansblaeser.“

    Korrigendum: Steckt euch euer EGO in den Arsch, den es ist Illusion! (im Gegensatz zum Individuum Mutter Erde…) ;o)

    Liken

  7. thomram sagt:

    @Dude
    „Steckt euch euer EGO in den Arsch, den es ist Illusion! (im Gegensatz zum Individuum Mutter Erde…) ;o)“

    Dude, der Smily am Ende ist wichtig.

    Unser aller Ego benötigen wir, um hier in diesem Körper leben zu können. Unser Ego ist unser treuer Diener – so wir ihm diese Rolle zuweisen.

    Bitte ehre dein und aller Ego’s. Sie sind heilig.

    Und sie können nur, was sie können. Wenn unser Körper Gefahr wittert oder Lust in Aussicht hat, agieren unsere Egos mit drei Mustern:
    Flucht oder Starre oder Angriff.

    Leute wie Politmarionetten oder das Recht biegende Juristen erkennen nichts oder nur Rudimentäres von ihrem Innenleben. Auch ihr Ego ist heilig, doch sind sie sich nicht gewahr, dass sie ihren Egos das Ruder übergeben haben. Leute ganz oben erst recht. Sie verfügen über Kombinationsgabe, über Raffinesse, aber sie leben nur im Aussen, und um sich lebendig zu fühlen, füttern sie ihre Egos mit „Macht“. Dazu gehört auch der Missbrauch von Kindern. Es lässt ihnen ihre Egos aufblähen wie Frösche – und sie wissen nicht, was sie tun.

    Es ist wichtig, das zu verstehen. Verstehen ist NICHT gleichbedeutend damit, ihr Tun zu billigen. Es ist wichtig, weil es mir ermöglicht, ihr Tun (wenn ich ganz bei mir bin) mit Gelassenheit zu verfolgen. UND das zu TUN, was ICH für wichtig und richtig halte.

    Wenn wir wütend sind, schreiben wir von Hurenblättern und von Egos, welche in die entsprechenden Rosetten gestopft werden mögen. Ich verzeihe mir das jeweils, und jeder andere tut gut daran, es sich auch zu verzeihen.

    Doch kommen wir schneller weiter, wenn wir unsere Wüte 😉 immer schneller durchschauen und in tatkräftige Gelassenheit gehen.

    Dies mein Wort zum Sonntag.

    Hugh, Winnetou hat gesprochen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: