bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Mossad'

Schlagwort-Archive: Mossad

Der Vater des IS

(LH) Gerade hatte hier jemand sich klug über die Wurzeln des IS geäußert, da wird eine andere Stimme laut; diese meint, einen anderen Erzeuger jener terroristischen Organisation mit den interessanten Namen ausgemacht zu haben.

Immerhin nannte sich (bzw. nannten die System-Medien) diese gut organisierte, jederzeit professionell angeleitete und üppig mit Waffen, Munition und Technik versorgte Terror-Organisation zuerst mit dem Namen ISIS – Isis ist „rein zufällig“ die altägyptische Göttin der Geburt, der Wiedergeburt und der Magie, aber auch die Totengöttin!
Später wurde umfirmiert in IS für „Islamischer Staat“, obwohl diese Organisation weder ein Staatsvolk, noch ein Territorium noch eine funktionierende Verwaltung und Verfassung besaß und damit keines der Kriterien für einen Staat erfüllte.
Aber mit diesem Popanz ließen sich so schön alle anderen islamischen Staaten diskriminieren.
Im Arabischen wurde der Begriff Daish (داعش Dāʿisch, meist geschrieben Daesh) üblich.
Jetzt lassen wir den Familien-Stammbaum-Untersucher zu Wort kommen.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 30. April 0006Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

ISIS ist ein Kind des Mossad, sein Chef ist in Israel geboren – ИГИЛ – детище Моссада, главарь ИГИЛ – родом из Израиля

27. April 2018

(mehr …)

Paedosumpf / Mossad / CIA / Trump / Es rauscht im Walde

Bevor ich auf die Paedophilie in „hohen“ Kreisen zu sprechen komme, nenne ich Eckdaten für Leser, welche erst neu sich getrauen, hinter die Kulissen des Weltgeschehens zu schauen. Leser, welche im Aufwachen begriffen sind, so wie ich, mögen das überspringen.

Das aufgezeigte Spiel dauert sicher seit Jahrzehntausenden, eher seit Jahrhunderttausenden, vielleicht länger schon. (mehr …)

Fulford Neuigkeiten

Sind es Neuigkeiten? Ich habe Fulfords Texte nicht regelmässig verfolgt, doch will mir scheinen, dass dies Jahr ein Gang runtergeschaltet worden ist, dass eine rasante Beschleunigung stattfindet. Mir scheint, zuvor sei meist die Rede davon gewesen, was alles geschehen müsste und könnte und werde, indes in jüngerer Zeit ganze Kanonaden von stattfindenden Geschehnissen einschlagen.

Alles erfunden? Alles wahr? Ein bisschen was wahr und der Rest ist erfunden? Wie wollte ich das überprüfen?

Altleser wissen es. Ich lese Fulford wie einen guten Krimi, es ist mir fast egal, inwieweit der Inhalt ernst zu nehmen ist. Ich empfehle auch dir, lieber Leser, es ähnlich zu halten: „Kann ja sein. Schön wäre es. Wenn es wahr ist, ganz wunderbar, eines Tages werde ich es konkret bestätigt bekommen. Wenn es erfunden ist, so what? Ich baue nicht darauf.

Gute, nein, beste Grüsse in die Runde,

euer Thom Ram, 19.12.05 (was vormals mit 2017 beziffert wurde) (mehr …)

Syrien – aktuelles 170713

Wir hatten hier schon die Vermutung geäußert, daß der Syrienkonflikt in eine Umschwungphase getreten ist, und mehrfach dazu den aktuellen Stand skizziert.
Heute dazu wieder Neues.
Luckyhans, 13. Juli 2017
—————————–

1. Gestern hat die Sputnik-News-Seite ein bisher einmaliges Dokument veröffentlicht, aus welchem die Besoldung der Daesh-Terroristen-Söldner hervorgeht.
https://de.sputniknews.com/politik/20170712316567890-daesh-irak-mossul-gehalt-verdienen/

(mehr …)

Kindesfolter / Erpressbare Spitzenleute

Mit „Spitzenleuten“ meine ich hier nicht die, welche im Hintergrund über das Geschick der Kreaturen auf unserer Erde bestimmen, seit Jahrhunderttausenden, ich meine deren Marionetten, also Juristen an hohen Gerichten, Leitende Leute in grossen Firmen, Chefredaktoren grosser Klopapiere, Chefs in TV und natürlich poli Ticker, welche schön immer von gesundem Wachstum und von Frieden plaudern, dabei Bomben schmeissen lassen und das eigene Land an die Wand fahren.

„Kindesfolter“ beinhaltet für mich das ganze Spektrum, angefangen vom kleinen Uebergriff, der dem Kinde peinlich ist und es in seiner gesunden Entwickelung stört bis hin zu den unaussprechbaren, mit höchster Raffinesse erdachten psychischen und physischen Folterungen, dazu erdacht, Folterer und Zuschauer anzukicken und ihnen ihre wichtige Nahrung zu schaffen: Angst. Die panische Angst der Kinder.

.

Dass Kinder entführt oder und gezüchtet werden für das Unaussprechliche, das ist mir seit vielen Jahren bekannt.

Vor vielleicht einem Jahr jedoch geschah wiederholt etwas mich sehr Irritierendes. Was wo wie kommt das zustande, fragte ich mich.  (mehr …)

Trumps Absichten und Trumps Spielzüge / Paedogate und die Welt

Wie hängen die Machenschaften Israels, Saudiarabiens und des CIA mit dem Iran, mit Syrien und Russland zusammen? Was hat Paedogate, oder meinetwegen der Paedo – Spezialclub Pizzagate damit zu tun? Welches sind die wahren Absichten Trumps, wie setzt er sie in die Tat um?
.
Ich nehme eine der entscheidenden Tatsachen voraus: Geschätzt 1/3 der Spitzenleute in Politik, Wirtschaft, Juristerei und Medien sind erpressbar. Aufgrund von Paedophilie oder sogar auf Grund von schwarzmagischem  Missbrauch von Kindern, was für die Betroffenen komplette Traumatisierung bedeutet.

Was für Charaktere sind es, welche Menschen erpressen? Edle Seelen? Natürlich nicht. Geld- und vor allem Machtgierschlünde sind es. Folgt man dem Interview, meint man, diese Sondernummern sitzen vor allem in Israel. Ich bezweifle das, ich meine: (mehr …)

Trump / Syrien / Israel / Ukraine / Syrien / Iran / Quo vadis?

Was ich hier schreibe sind die wahrlich dürftigen Gedanken eines, der im Netz Berichte liest und gelegentlich auf die Hauptsrommedien schaut, um dort dann das Gegenteil des Behaupteten als der Wirklichkeit nahe kommend zu vermuten.  (mehr …)

ISIS / Israel Secret Intelligence Service

Für Menschen, welche schon etwas länger forschen, im grossen Ganzen nichts Neues hier, doch gilt immer das Gleiche:

Vielleicht verhilft es einem Neuleser als Start für den Weg hinter die grotesken Kulissen von Politik, Religion und Wissenschaften, hinter die täglich verabreichten Scheinwelten. Und mit Sicherheit ist jeder Truther jederzeit daran interessiert, sein Bild durch zusätzliche Fakten zu vervollständigen.

Es sagt sich so leicht: (mehr …)

Die Welt“ordnung“ zerfällt / Ein neues Zeitalter beginnt

.

Lieber Leser.

Nimm von Benjamin Fulfords Darstellung, was du nehmen willst. Ich sage nicht, alles sei so, wie er behauptet. Ich sage, alles, was er hier behauptet, scheint mir zwischen wahrscheinlich und hoch wahrscheinlich.

Dank an Fulford, an die Uebersetzer und an die Botschafter. Das Original findest du  Hier

thom ram, 20.07.0004 (hat jemand 2016 gesagt?) (mehr …)

Die Titanic / Die Estonia / Ein Held

Die Titanic:

Sie sank nicht auf Grund der Kollision mit einem Eisberg, sie sank auf Grund einer beabsichtigten Explosion im Kohlebunker. Hier nachzulesen.

Die Titanic musste untergehen, weil die White Star Line bankrott war und ein Versicherungsbetrug als Rettungsanker hermusste. Das war aber nur nebenbei. Die Hauptsache war die Fracht der Titanic. Auf dem Nobeldeck war eine Gruppe sehr einflussreicher Leute des Geldadels, welche die Macht gehabt hätten, die Gründung der FED zu verhindern. (FED: amerikanische Nationalbank, welche seit der Gründung 1913 keine Nationalbank ist, sondern einem Bankenkonsortium gehört und damit Privatbesitz ist). Damals wollte Herr Morgan,seines Zeichens graue Eminez der US Regierung, Gottvater der Geldelite und nebenbei als Besitzer der White Star Line auch Besitzer der Titanic, damals also wollte Herr Morgan die FED, und mit dem Ersäufen von Herrn Astor und seinen Kreisen an Bord der Jungfernfahrt der Titanic war der Weg zur Verwirklichung frei.

Warum der Hinweis auf die Titanic? Weil es Parallelen gibt.

.

Die Estonia:

Jeder „weiss“, dass bei der Titanic der Eisberg schuld war. Jeder „weiss“, dass bei der Estonia ein Konstruktionsfehler der Bugklappe die Ursache für die Flutung des Schiffes war.

Auch ich habe das bis gestern „gewusst“, und der, den ich Helden nenne, der schwedische Rechtsanwalt Henning Witte, der hatte es auch „gewusst“…bis er mit einem Detailauftrag, die Estonia betreffend, konfrontiert war. Sehr bald fielen ihm Merkwürdigkeiten und Ungereimtheiten auf. Das ging so weit, dass er es schliesslich übernahm, die Forderungen der Angehörigen der Ertrunkenen rechtlich zu vertreten. Was er dabei Schritt für Schritt antraf, haut einmal mehr jeden Menschen mit normaler Denkweise um.

Ein paar Eckdaten: (mehr …)

Mossad – Mitarbeiter / 35037 Namen

Mossad? Mitarbeiter? Richtig. Mossad – Mitarbeiter. Diese Liste könnte doch den Einen oder den Anderen interessieren. Bitteschön:

http://www.cryptome.org/

Wenn du mehr dazu wissen willst:

http://brd-schwindel.org/liste-von-ueber-35000-mossad-agenten-aufgetaucht/

Dimitri Khalezov 6 / Nun eine geballte Ladung

bb Leser haben mein Schwanken bezüglich Dimitri Khalezov mitbekommen: Hat der Mann etwas zu sagen, was substanziell neu ist?

Hat er.

Das nachfolgende Interview ist für mich ein klarer Hinweis, dass das kleine Lager von Wahrheitsforschern, welche dem Putinregime gelinde gesagt nicht nur lautere Absichten zuschreibt, richtig liegt.

Mich hat die Frage nun ein halbes Jahr umgetrieben, ob Putin und seine Mannschaft die Engel sind, auf die ich hoffen möchte, oder ob hinter den Kulissen auch noch ganz ganz ganz andere Sachen laufen.

Sie laufen.

Wenn du das Interview liesest, verstehst du auch, warum Dimitri 9/11 auf besondere, auf eigene Art wichtig zu sein scheint.

Wieder einmal, schnall dich vor dem Lesen eng an.

Victor Bout, der Zentrale Mann im Geschehen und Freund von Victor Khalezov, sei inzwischen aus dem Wege geschafft.

Viktor Khalezov sitze zurzeit in Thailand im Gefängnis.

Quelle: http://mainstreamsmasher.blogspot.de/2012/04/victor-bout-der-sogenannte-handler-des.html

.

Victor Bout – der sogenannte “Händler des Todes” und der sogenannte “Herr des Krieges”, und die wahren Gründe hinter seiner Verfolgung nach dem 11. September.

 

Victor Bout – der sogenannte “Händler des Todes” und der

sogenannte “Herr des Krieges”, und die wahren Gründe

hinter seiner Verfolgung nach dem 11. September.

1

Victor Bout (trägt ein braunes Gefängnis T-shirt) und der Autor dieser Zeilen (in einem schwarzen Hemd

im Hintergrund) im Strafgericht in Bangkok, während eines der letzten Auslieferungsanhörungen in

Victors Fall. Der Mann mit der Brille ist Thilo Thielke – ein Reporter von „Der Spiegel“.

.

.

(mehr …)

Ausserirdische und Menschen. Ein pralldickes Konvolut. Nur für starke Nerven.

Vieles in diesem Artikel interessiert mich und könnte dich interessieren.

Ich fordere dich jedoch auf, sehr kritisch zu lesen.

Sachverhalte und Abläufe werden unsorgfältig dargestellt. Die Abfolgen der Informationen weisen Brüche auf. Der Artikel wirkt durch seine Form unseriös.

Hier nur ein Beispiel der Schlamperei. Der Autor schreibt:  „Es verschwinden 2’000’000Menschen.“ Unseriös. Es muss heissen „Es verschwinden 2’000’000 Menschen pro ……“  Es ist nicht dasselbe, ob diese Menschen innert 1000 Jahren oder innert einer Woche verschwinden.

Na denn, los geht’s, aber sage nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!

thom ram märz 2014

.

Achtung!
Für diesen Artikel brauchen Sie starke Nerven.
Machen Sie sich auf die abscheulichsten Dinge gefasst, die Menschen tun können.
Dies ist eine Warnung und kein Scherz!

Ein Artikel über die wahren Hintergründe der NWO aus einer Zusammenstellung der Haupt-Quellen in ihren farblichen Markierungen

  • William Cooper – geheime Regierung
  • wissenschaft3000.wordpress.com ein-mi6-agent-packt-aus
  • Phil Schneider über eine Schießerei mit den Aliens
  • Ergänzungen

Von Januar 1947 bis Dezember 1952 mussten Sechzehn außerirdische Raumschiffe notlanden oder stürzten ab. Dabei wurden 65 tote Aliens und ein Lebender geborgen. Ein weiteres Raumschiff war explodiert, wobei keine Überreste geborgen werden konnten.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: