bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Aegypten » Der Vater des IS

Der Vater des IS

(LH) Gerade hatte hier jemand sich klug über die Wurzeln des IS geäußert, da wird eine andere Stimme laut; diese meint, einen anderen Erzeuger jener terroristischen Organisation mit den interessanten Namen ausgemacht zu haben.

Immerhin nannte sich (bzw. nannten die System-Medien) diese gut organisierte, jederzeit professionell angeleitete und üppig mit Waffen, Munition und Technik versorgte Terror-Organisation zuerst mit dem Namen ISIS – Isis ist „rein zufällig“ die altägyptische Göttin der Geburt, der Wiedergeburt und der Magie, aber auch die Totengöttin!
Später wurde umfirmiert in IS für „Islamischer Staat“, obwohl diese Organisation weder ein Staatsvolk, noch ein Territorium noch eine funktionierende Verwaltung und Verfassung besaß und damit keines der Kriterien für einen Staat erfüllte.
Aber mit diesem Popanz ließen sich so schön alle anderen islamischen Staaten diskriminieren.
Im Arabischen wurde der Begriff Daish (داعش Dāʿisch, meist geschrieben Daesh) üblich.
Jetzt lassen wir den Familien-Stammbaum-Untersucher zu Wort kommen.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 30. April 0006Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

ISIS ist ein Kind des Mossad, sein Chef ist in Israel geboren – ИГИЛ – детище Моссада, главарь ИГИЛ – родом из Израиля

27. April 2018

Bereits im April 2017 hat der israelische Fernsehkanal „Al-Chajat“ erzählt, woher der (sogenannte) „Islamische Staat“ seinen Anfang nahm.

Der israelische Geheimdienst „Mossad“ hatte unter der Schirmherrschaft Britanniens und der VSA eine Terroristenzelle geschaffen, die eine entscheidenden Rolle bei der Schwächung der Israel feindlich gesinnten Länder spielen sollte: solcher Länder wie Syrien, Iran, Jordanien, Ägypten.

Israel sollte in enger Zusammenarbeit mit den westlichen Ländern die Infrastruktur dieser Ländern zerstören und die Ausbeutung von deren Naturressourcen unter seine Kontrolle nehmen.
Den Gewinn, der vom Verkauf des Erdöls und -gases erhalten wird, war geplant, für die Finanzierung von Terrorakten in den Regionen des Nahen Ostens und in Rußland einzusetzen.
Im Ergebnis all dessen erhielt Israel einen riesigen Einfluß auf die ganze „arabische Welt“ – und die VSA einen weiteren Brückenkopf für die Stationierung von (angeblichen) Luftabwehrsystemen, die gegen Rußland und China gerichtet sind.
(tatsächlich sind es jedoch sog. Raketenabwehrsysteme, wie in Rumänien in Betrieb und in Polen im Bau, die auch mit Angriffsraketen bestückt werden können und für das Abschießen sowohl von Mittelstreckenraketen wie auch von Flügelraketen verwendet werden können)

Möglich, daß ISIS als Abkürzung von „Israel Secret Intelligence Service“ abgeleitet war, denn der Gründer dieser blutigen Terrorzelle ist niemand anders als der reinblütige Israeli Simon Elliot, der etwas später als Chef des IS unter dem Namen Abu Bakr Al-Bagdadi bekannt wurde.

ИГИЛ – детище Моссада, главарь ИГИЛ – родом из Израиля

Ebenfalls wird festgestellt, daß Simon Elliot ein Agent des „Mossad“ ist und enge Kontakte mit amerikanischen Senatoren hatte, einer davon ist John McCain.

ИГИЛ – детище Моссада, главарь ИГИЛ – родом из Израиля

Wenn jemand an der Richtigkeit dieser Informationen zweifelt, die der israelische Fernsehsender verbreitet hat, der möge doch bitte mal auf einige Fragen eine Antwort geben:

1. Warum hat der IS als rein islamistische Terrororganisation nicht ein einziges Mal das jüdisch-christliche Israel angegriffen, obwohl doch alle seine terroristischen Provokationen in unmittelbarer Nähe des Territoriums Israels stattfanden, aber niemals im Lande selbst?

2. Warum können es sich die Terroristen des IS leisten, alle möglichen Leute umzubringen, sowohl Amerikaner, als auch Syrier, Russen, Türken usw., aber niemals greifen sie Israeli an?

3. Und wohl das wichtigste: warum ist Israel, das sich doch in unmittelbarer Nähe der Kampfhandlungen mit den Terroristen auf dem Territorium Syriens befindet, nicht ein einziges Mal mit einer Initiative zur Unterstützung der Regierung Assad im Kampf gegen dieses Übel aufgetreten?
( Quelle )
– – – – – – – – –

Боевики ИГ

Interessant sind auch die Geldquellen, aus denen sich der IS finanziert.
Da haben wir zum einen die okkupierten syrischen Erdöl- und Erdgas-Quellen, deren Erzeugnisse meist über die Türkei (angeblich vor allem über die Firma des Sohnes von Sultan Erdogan) in die VSA und die EU geliefert wurden.

Dann gibt es diverse Firmen, die in Syrien tätig sind und regelmäßig „nützliche Aufwendungen“ in Millionenhöhe locker machen, damit deren Mitarbeiter nicht von Terroristen belästigt oder entführt werden. Bekannt dazu unter anderem die französische Firma „Lafarge“, die seit 2010 im Nordosten Syriens ein Zementwerk betreibt und IS bzw. Djebhat an-Nusra jahrelang mit Millionen von Euro finanziert haben soll (die französische Staatsanwaltschaft ermittelt noch).
Nach Angaben von PricewaterhouseСoopers (PWC), sollen zwischen 2011 und 2015 von Lafarge an verschiedene „Islamistengruppen“ insgesamt 13 Mio. Dollar gezahlt worden sein. ( Quelle )

Und nicht zuletzt gab es die primitive Wegelagerei. Wer in ein vom IS oder einer anderen Terroristengruppe kontrolliertes Gebiet rein (oder raus) wollte, mußte eine Art „Brückenzoll“ bezahlen. Und dies betraf nicht nur Lieferwagen, sondern sogar Krankenwagen der dringlichen medizinischen Notfall-Hilfe. Wer nicht zahlte, kam nicht durch, egal ob der Patient starb oder nicht. Wobei der Preis mit der Schwere der Verletzung des Patienten bzw. der Dringlichkeit der Hilfeleistung stieg.
So wurden pro Woche in Ost-Ghouta an einem einzigen Kontrollpunkt Einnahmen von über 10 Millionen Dollar „generiert“.
Ebenso wurde an der Erpressung von „
Schutzgeldern“ von den im besetzten Gebiet tätigen Firmen „verdient“. Wer nicht zahlte, wurde verprügelt oder einfach erschossen.

Кто и что хочет в Сирии. Разбор интересов боевиков и их союзников | Русская весна

Ähnliches wurde berichtet, als die IS-Terroristen mit ihren Familien aus dem besetzten Gebiet Jarmuk abzogen: sie verlangten von der SAR frech Geld, um nie nachgewiesene „Investitionen“ zu kompensieren, die sie während ihrer Herrschaft über das Gebiet angeblich dort getätigt hatten. (Quelle )

– – – – – – – – –

Wer nun immernoch glaubt, daß der Daish eine Organisation von „islamistischen Freiheitskämpfern“ sei, die „Freiheit und Demokratie“ im Nahen Osten verbreiten wollen, dem ist wohl nicht mehr zu helfen…


23 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Klaus Borgolte sagt:

    Klasse!

    Glück auf

    Klaus Borgolte

    Gefällt mir

  3. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    ich kenne Einige, denen nicht mehr zu helfen ist. Leider.
    krazzi

    Gefällt mir

  4. Karoline Brandts sagt:

    Wahrheit sagen, Teufel jagen !

    Gefällt mir

  5. ALTRUIST sagt:

    Sehr aufschussreicher Bericht .

    Hier werden Ross und Reiter genannt sowie das globale Ziel .

    Ich gehe davon aus , das bereits alles begann Ende der 70 iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Afghanistan .

    Die Rolle von Saudi Arabien sollte ebenso betrachtet werden . Auch Saudi Arabien ist nie angegriffen worden und soll erhebliche finanzielle Mittel dort reingepumpt haben und pumpen .

    Am undurchsichtigsten ist fuer mich die Rolle der Tuerkei in diesem Teufelsspiel .

    Sie haben den Wahlkampf von Netanjahu mit finanziert und sollen Ausbildungslager in Bosnien unterhalten .

    Verfolgen tue ich weiter hin eine moegliche Verkettung / Verflechtung des politisch/militanten Islam mit dem terroristischem ScheinIslam in Europa und in den VSA .

    Vielen Dank fuer diesen interressanten Artikel .

    Gefällt mir

  6. Security Scout sagt:

    ALTRUIST
    Verfolgen tue ich weiter hin eine moegliche Verkettung / Verflechtung des politisch/militanten Islam mit dem terroristischem ScheinIslam in Europa und in den VSA

    Abu Bakr ist von den USA aus dem Gefängnis im Irak entlassen worden gegen erheblichen internen Widerstand, da er ein Terrorist ist.

    Aufgrund seiner guten Kontakte und Fähigkeiten beauftragten Führer der VSA ihn eine Terror-Irganisation aufzubauen und statteten ihn mit
    Geld und Waffen aus.
    Er wurde in die Höchst-Grad-Freimaurerloge HATHOR PENTALPHA aufgenommen. Mitglieder sind Cick Cheney, Buesh Familie.
    Quelle. Das Buch von MASSONI, La Scoperta Delle Ur-Lodges.

    Das wenn die VSA die Kontrolle über Europa verlieren, diese vorher „platt“ machen, sollte klar sein!

    Gewisse „Hintergrund-Mächte“ sind da sehr aktiv:
    http://analitik.de/2018/04/27/in-deutschland-werden-aktiv-us-freundliche-mythen-zerstoert/
    .
    Eso ein:
    negative Kräfte verlieren stark an Kraft auf der Erde. Atomwaffen können nicht mehr benutzt werden.
    Die Länder welche große Schuld aufgeladen haben werden ebenso leiden (Länderkarma).
    Eso aus

    Terroristischer Scheinalarm in Europa:
    Ich gehe davon aus, daß die VSA diesen Leuten Zugriff auf die Waffen-Depots von GLADIO geben.
    Containerweise werden zusätzlich Waffen nach Europa geschmuggelt. Findet man einen Container mit Waffen,
    wird die Information nicht an die Öffentlichkeit gebracht.

    Das kann JEDER hier alles selbst googeln und überprüfen.

    Gefällt mir

  7. Security Scout
    02/05/2018 UM 14:23
    Eso ein:
    negative Kräfte verlieren stark an Kraft auf der Erde
    ———-

    Auszug:

    „All die Manipulationen und Beeinflussungen werden durchschaut und sichtbar gemacht. Diejenigen, welche dabei ertappt werden, haben die Möglichkeit mitzugehen und sich zu verändern oder sie werden aus der Matrix gelöscht.

    Gelöscht heisst, dass ihr Einfluss keine Wirkung mehr hat. Sie werden zu den Marionetten, welche wir einmal waren, da sie keinen Einfluss auf das Weltgeschehen mehr haben. Anders ausgedrückt, sind sie es, welche manipuliert und kontrolliert werden, da ihr Einfluss weicht und sie sich zu fügen haben.

    Bewusst werden sie dies nicht verstehen können, weil ihr Bewusstsein so beschränkt ist, dass sie zu den Marionetten des Lichts werden und ihren Beitrag dazu leisten, ohne dass sie sich dagegen wehren können.

    Die Veränderung auf der Erde ist im vollen Gang. Vieles ist sichtbar, aber das meiste findet hinter verschlossenen Türen statt. Sehr grosse und mächtige Unternehmen und Regierungen haben ein Ultimatum erhalten, dass ihre Zeit vorbei ist. Alles was im Verborgenen war und ist, bekommt nun ein Gesicht und wird an die Oberfläche gespült. «Whistleblower» auf der ganzen Welt werden ihr Schweigen brechen und sich der Öffentlichkeit zeigen, da sie nun wissen, dass die Veränderungen nicht mehr aufgehalten werden kann.

    Die Zeit ist nun endlich reif dafür, dass all das was vor Jahren angekündigt worden ist, sichtbar wird.

    Vertrauen wird nun etwas, welches wachsen wird, weil die meisten erkennen, dass es nun endlich Zeit ist und dass ist gut so.“

    https://kosmischebrieftaube.wordpress.com/2018/04/29/der-event-teil-4-erwachen-und-erkennen-die-kosmische-brieftaube/

    ———-

    Zur Erinnerung: https://bumibahagia.com/2018/04/22/an-ka-te/

    -An, die große Schöpfung, das Licht, die Liebe.

    -Ka, Euer Körper, alle Eure Körper in allen Dimensionen, Ebenen und Strukturen.

    -Te, Dein individuelles Sein auf Mutter Erde.

    Gefällt mir

  8. jpr65 sagt:

    Nachdem in Korea die Weichen für den Frieden gestellt sind (seht Euch nur die Fotos an), wendet man sich jetzt dem Nahen Osten zu, um auch hier Frieden zu schaffen.

    Eso ein

    Das kann man daran erkennen, daß die Dunklen an Macht verlieren. Aber sie geben nicht so leicht auf. Siehe auch den Post von Renate Schönig, 02/05/2018 um 15:27

    Eso aus

    Denn damit wäre es vorbei mit dem 3. Weltkrieg. Daß von Deutschland aus nochmal ein Weltkrieg gestartet werden kann, daran kann doch wirklich keiner mehr glauben…

    Gefällt mir

  9. jpr65 sagt:

    Hier noch ein Link von Hannes für Frieden mit Infos von Fulford zum Nahen Osten: https://hannesmensch.wordpress.com/2018/05/02/fulford-grosser-showdown-im-nahen-osten-erwartet-da-sich-das-endspiel-fuer-saudi-israelie-naehert/

    Wie immer kritisch lesen. Aber das macht der Hannes ja auch, bevor er das weitergibt.

    Gefällt mir

  10. Gestern interessante *Kabel 1 Dokus* -Unerklärliche Phänomene – Ancient Aliens-
    Zu finden hier: https://www.7tv.de/kabeleinsdoku

    Es ging in den Dokus um Kornkreise (WAS sie uns als „Botschaften mitteilen/überbringen wollen“) um die Heilige Geometrie… um „Portale in andere Dimensionen“ … um „Aliens“ (und um die Geheimhaltungen der Regierungen darüber) etc…etc…

    Meiner Meinung nach wirklich gute „Nachdenk-Anstupser“-Dokus.

    ———-
    btw : Portaltage im Mai 2018

    Donnerstag, der 3. Mai 2018
    Sonntag, der 6. Mai 2018
    Freitag, der 11. Mai 2018
    Montag, der 14. Mai 2018
    Donnerstag, der 24. Mai 2018
    Freitag, der 25. Mai 2018
    Samstag, der 26. Mai 2018
    Sonntag, der 27. Mai 2018
    Montag, der 28. Mai 2018
    Dienstag, der 29. Mai 2018
    Mittwoch, der 30. Mai 2018
    Donnerstag, der 31. Mai 2018

    Portaltage sind nach dem Maya-Kalender Tage, an denen die Schwingung besonders hoch und die kosmischen Einflüsse intensiv spürbar sind. Die Tore zur unsichtbaren Welt sind an diesen Tagen geöffnet und bringen uns Energien, an denen wir wachsen und uns weiterentwickeln können.

    Einige Menschen spüren diese Schwingungen deutlich und nehmen die Portaltage als aufwühlende Tage wahr. Sie berichten von Unruhe, intensiven wie aussagekräftigen Träumen, Müdigkeit, schlechtem Schlaf o.ä. Manchmal will an diesen Tagen einfach nichts gelingen oder sie spüren die Schwingungen wie ein Kribbeln im Körper.

    An den Portaltagen haben wir einen leichteren Zugang zu den Energien der “geistigen Welt” oder “zur anderen Seite.” In der Beschäftigung mit diesen Energien soll parallel der Zugang zur eigenen Seele intensiviert werden. Aus diesem Grund werden diese Tage oft genutzt für Channelings, Seelen- & Transformationsarbeit oder Meditationen.

    Die Schwingungen der Portaltage fordern uns auf, den Vorgaben unserer eigenen Seele zu folgen sowie unser Bewusstsein zu erweitern. Wir sollen uns öffnen für die kosmischen Einflüsse und uns nicht den Aufgaben unserer alltäglichen Welt stellen. In der Beschäftigung mit den Energien erfahren wir, was wirklich zählt und was in unserem Dasein wichtig ist – fernab von den weltlichen und materiellen Verpflichtungen. Es zählen die innere Weisheit und das eigene Selbst.“
    -aus Engelberater.de-

    ———-

    Auszug: http://transinformation.net/an-konversion

    „Der Hauptanker für die AN-Konversion ist das AN Sternentor, welches sich im Zentralstern des Orion-Gürtels befindet. Der ursprüngliche Unfall, der das Böse erschaffen hat, geschah im Orion, und daher wurde diese Konstellation der zentrale Punkt für die Transmutation der Finsternis. Das AN-Sternentor war immer ein Portal des Lichts. Und durch dieses Portal kamen viele Seelen von den Ebenen über dem Buddhi Manas, hinunter in die Ebenen darunter. Diese Seelen sind die sogenannten Sternensaaten, die mit dem Zweck kamen zu helfen, das Licht in den unteren Ebenen zu verankern, und die Dualität zurück in die Einheit zu verwandeln. Jede Sternensaat hält Schlüssel für die AN-Konversion.

    Während ihrer Inkarnationen auf der Erde haben die Sternensaaten viele Spiegel des Orion-Gürtels auf dem gesamten Planeten gebaut, um sich mit dem AN-Sternentor zu verbinden:

    Die AN-Konversion wird die Dualität erfolgreich beenden und unsere gesamte Wirklichkeit in ein Universum aus reinem Licht und Liebe verwandeln, wo Fülle, Freude und Glückseligkeit der Zustand sind, in dem wir bedingungslos existieren. Wir sind Anker dieser AN-Konversion durch die Verwendung unseres freien Willens, das Licht zu wählen. Dadurch richten wir die Quantenrealität aus, so dass die An-Konversion empfangen kann, schrittweise die gesamte Schöpfung heilend. Wir können uns mit dem AN-Sternentor in der Meditation verbinden, und auch die Ur-Ton AN verwenden, ähnlich wie wir den Ton OM singen, um die AN-Konversion anzurufen.“
    -Mehr unter dem link-

    Gefällt mir

  11. ALTRUIST sagt:

    jpr65
    02/05/2018 UM 15:48

    Zu Deinem Link :

    Frankreich – Der Countdown für den 05. Mai 2018 läuft

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/01/frankreich-der-countdown-fuer-den-05-mai-2018-laeuft/

    Interressante Zusammenfassung dort der innenpolitischen Situation in Frankreich .

    Dann schaun wir auf den 05. Mai , das waere der zweite Anlauf des franzoesischen Übergangsrates

    Gefällt mir

  12. jpr65 sagt:

    ALTRUIST
    02/05/2018 um 17:35

    Ich lehne mich nicht zurück, aber warten wir mal ab, ob und was sich jetzt in Frankreich tut.

    Gefällt mir

  13. ALTRUIST sagt:

    jpr65
    02/05/2018 um 18:54

    Das Untenstehende kann man aktuell wieder nur zur Kenntnis nehmen , zeigt aber an , wie dieses Spiel aktuell funktioniert mit dem IS :

    Selon un ex-agent du Mossad «Macron est gay et islamiste

    In einem Buch, das demnächst in Israel erscheinen soll, behauptet Shlomo Shikér, ein ehemaliger Mossad-Nachrichtenoffizier, dass Emmanuel Macron mehrere homosexuelle Beziehungen zu zahlreichen Transvestiten aus dem Bezirk Barbès sowie zu Mitgliedern der Zigeunergemeinschaft des Chavaux-Kreuzes hatte. Zellen von gemäßigten Islamisten der türkischen Gemeinschaft in der Nähe der Milli Gorüs würden zahlreiche Videos von Liebesspiel mit ihren zahlreichen Liebhabern besitzen.

    Für den Ex-Offizier „So war Macron gezwungen, dieser Zelle gemäßigter Islamisten die Treue zu schwören, der beste Weg, sie für sich in Anspruch zu nehmen, war eine Bekehrung zum Islam, zunächst im Austausch gegen das Schweigen für seinen Geschmack für sportliche Transvestiten, dann durch Techniken des Einflusses, die unseren Diensten wohlbekannt sind, endete er damit, an islamistischen Ideen festzuhalten, denn jetzt ist alles in einer Phase der Mäßigung, aber wie lange, bevor er radikal wird?

    entommen aus

    https://hartgeld.com/infos-europa.html

    das Original :

    http://rogerrapo.info/selon-un-ex-agent-du-mossad-macron-est-gay-et-islamiste/

    Heute frisch erschienen und das noch am Vorabend des 5.Mai .

    Wenn solche Schlagzeilen die Kartellmedien erreichen sollten , ist das Aus fuer Macron eingeleitet

    Gefällt mir

  14. Besucherin sagt:

    ALTRUIST
    02/05/2018 um 21:46

    Der franz. Artikel ist ein Jahr alt, und „Shlomo Shiker“ – Shiker ist jiddisch und heißt betrunken.

    Wird wohl keine Schlagzeile machen, dieser „Bericht“.

    Gefällt mir

  15. ALTRUIST sagt:

    Besucherin
    02/05/2018 um 22:58

    Danke fuer den zeitnahen Hinweis .

    Also wieder mal ein Fake ………, welcher dann noch auf Hartgeld breit gestreut wird .

    Gefällt mir

  16. Security Scout sagt:

    Renate Schönig
    02/05/2018 um 15:27

    Security Scout
    02/05/2018 UM 14:23
    Eso ein:
    negative Kräfte verlieren stark an Kraft auf der Erde

    Renate, das war anders von mir gemeint.
    „Negativen Kräfte“ damit meine ich „negative, unlichte GEISTIGE Wesen.
    Diese haben einen Pakt mit bestimmten Menschen getroffen.

    Dadurch geraten jetzt auch diese Menschen in Bedrängnis.
    Konkreter kann ich nicht werden wegen dem § 130 StGB.

    Unlichte Wesen könnte man auch als „National-Götter“ bezeichnen.
    Vorsichtig ausgedrückt, haben Schwarzmagier einen Pakt abgeschlossen.

    Eso ein:
    Die „richterlichen Wesen, Mächte des Saturn sind streng und unerbittlich.
    Dieses Volk wird einen hohen Preis bezahlen.
    Ich persönlich spüre eine sehr große Angst unter diesen Menschen.

    Eso aus

    Gefällt mir

  17. Security Scout
    03/05/2018 UM 00:13
    ———-

    Alles klar 🙂

    Gefällt mir

  18. ALTRUIST sagt:

    Damit auch keiner sagen kann , er hat es nicht gewusst und worauf alles hinaus laufen nicht muss aber kann .

    Moege sich jeder diesen Beitrag in aller Ruhe durchlesen :

    Warum sich die AfD für Israel begeistert

    forderte Gauland wörtlich, „im Ernstfall einer existenziellen Bedrohung Isra­els an dessen Seite zu kämpfen und zu sterben“.

    aus

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/02/gauland-laesst-die-katze-aus-dem-sack/

    Mehr sage ich dazu nicht …..

    Gefällt mir

  19. Besucherin sagt:

    ALTRUIST
    03/05/2018 um 02:55

    Wollte ich auch nicht recht glauben, aber doch, er hat das so gesagt.
    Hier das offizielle Protokoll der Redner

    https://www.bundestag.de/dokumente/protokolle/vorlaeufig/19029/553464

    Gefällt mir

  20. luckyhans sagt:

    zu jpr und Renate

    Der obige Artikel will Hintergründe zum IS und seinen geistigen und materiellen Vätern und Gönnern aufdecken.
    Was hat das mit eurem Eso-Geschwalle zu tun?
    Ist es so schwer, sich an ein Thema zu halten? Reichen euch die vielen „passenden“ Artikel von Thomram nicht?

    Ich bitte euch zum letzten Mal: unterlaßt dieses Eso-Zuschwallen wenigstens bei meinen Artikeln.
    Bitte!
    Ansonsten sähe ich mich künftig gezwungen, alle weit von Thema entfernt liegenden Koms zu löschen. Was sehr schade wäre, denn es sind oft auch sehr interessante „abwegige“ Gedanken dabei… aber bei euch ist es immer dasselbe, was ihr schreibt – ich kann es bald schon singen…

    Gefällt 1 Person

  21. thom ram sagt:

    Renate 16:34

    Jaja, ganz interessant, doch thematisch willkürlich hergezerrt. Versaut den Gesprächsfluss. Wir haben Postkasten. Und wir haben x Artikel zum Thema. Bitte hilf, bb ordentlich zu gestalten.

    Gefällt mir

  22. Tabburett sagt:

    @jpr65 am 02/05/2018 um 15:48

    „Hier noch ein Link von Hannes für Frieden mit Infos von Fulford zum Nahen Osten. – Wie immer kritisch lesen. Aber das macht der Hannes ja auch, bevor er das weitergibt.“ —–

    Nein, dass tut der Hannes (den ich als Mensch liebe!) ganz und gar nicht! Sonst würde er solchen „Abfangjägern der („harten“) Wirklichkeit“, die seit ca. 20 Jahren ein unmittelbar bevorstehendes „Event“ zur allgemeinen „Rettung“ der Menschheit durch „Irgendwelche“ runterbeten, keine Plattform bieten! – Und damit wieder mal etwas zu deiner überdurchschnittlichen Wahrnehmungsfähigkeit (in „spirituellen“ Dimensionen)..! – Geh in Klausur!

    Gefällt 1 Person

  23. ALTRUIST sagt:

    Besucherin
    03/05/2018 UM 03:29

    Verdeckt hat Gauland gesagt , wenn man auf die Wurzel des IS , ISIS schaut , reihht euch dort mit ein …….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: