bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'lehrer'

Schlagwort-Archive: lehrer

Georg Gisi / Erinnerung / Gedicht

.

.

Wir waren Lehrerseminaristen. Georg Gisi war Uebungsschullehrer.

Er strahlte Ruhe und Kraft aus. Dahinter standen Wissen und Bewusstheit.

Wir Seminaristen liebten ihn und lernten.

Seine Schüler verehrten ihn. (mehr …)

Klimastreiks / Fehlgeleitete, instrumentalisierte Schüler

Ja. So wird es gemacht. Kinder werden falsch informiert und die Begeisterungsfähigkeit der Kinder wird missbraucht. Und dies in DACH-Ländern, da 99,999% der Haushalte Internetanschluss haben, da sich Papa Mama Söhnchen Töchterchen ins Bilde setzen könnten, was auf der Welt wirklich abgeht.

Und die Lehrer? Anlässlich meiner Stellvertretungen an Aargauer Schulen von 2000 bis 2016 erlebte ich es hautnah. Gute Lehrerkollegen, fähig und engagiert, alle Achtung! …. und glaubten, für mich unglaublicherweie, offizielles 9/11, sahen am Himmel keine künstlich erzeugten Wolken, fanden impfen und Fluoridzahnpaste prima, Wladi schlecht und Büsche gut. Um über Weltthemen auf Augenhöhe zu sprechen, wandte ich mich jeweils an den Hauswart. Die Meisten waren im Bilde.

.

Jan Walter stellt die FFF Aktion ins helle Licht der Wahrheit.

Thom Ram, 23.03.07

.

Klimastreiks – Demonstrationszwang an Volksschulen!
.
Quelle: Legitim.ch

Autor: Jan Walter
.
Dass sich Schüler/innen politisch engagieren, ist definitiv legitim; auch wenn sie sich irren. Bei den Klimastreiks wurde der Irrtum perfide eingefädelt, indem der wesentliche Unterschied zwischen Umweltschutz und Klimapolitik bewusst verwässert wurde. Während der Umweltschutz ein wichtiges Thema ist und der Planet in vielen Bereichen tatsächlich die Belastbarkeitsgrenze erlangt hat, ist die menschengemachten CO2-Emissionen für die Natur unbedenklich. Im Gegenteil – ohne die wichtige Verbindung von Kohlenstoff und Sauerstoff, würde die Natur kollabieren. (mehr …)

Die unsichtbare Macht 2

(LH) In Ergänzung zum ersten Teil der Diskussion mit der Moskauer Professorin Olga Tschetwerikowa anläßlich ihrer Buchpräsentation hier nachfolgend Teil 2, mit der Beantwortung von weiteren Fragen.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir. 29.02./3.3.2019
—————————————————————————————————–

Die unsichtbare Macht. Die Welt wird von einer okkulten Elite gelenkt

– Teil 2 –

Ist es dasselbe – Transhumanismus und Post-Humanismus?

(mehr …)

WTP/19 Mexico / Lehrer blockieren Eisenbahn / Teachers block Railways

Ulrich S. 30.1.2019

.

Latein Amerika mit dem Latein am Ende?

Na das nenne ich mal zivilen Ungehorsam. In Mexiko! Ganz gefährlich, denn wenn die Geschäfte der Drogenkartelle gefährdet werden, landen die Lehrer namenlos verbrannt auf der nächsten Müllkippe und die blinde Justiz findet nichts nirgendwo irgendwann.

Wir stellen uns vor deutsche Lehrer würden die Eisenbahnlinien nach Berlin blockieren und in der Kantine des Bundestages gäbe es keine Lachsschnittchen mit Kaviar mehr.

Auch Pizza, Burger, Popcorn und Bier für Herrn Altmaier gehen aus! Panik im Kanzleramt.

.

Latin America at the end their Latin?

Well, that’s what I call civil disobedience. In Mexico! Quite dangerous, because if the drug cartel business is endangered, the teachers end up burned without a name on the next dump and the blind judiciary cannot find anything anywhere at any time.

We imagine German teachers would block the railway lines to Berlin and in the canteen of the Bundestag there would be no more salmon slices with caviar.

Pizza, burgers, popcorn and beer for Mr Altmaier are also running out! Panic in the Kanzleramt.

.

.

Mexiko: Lehrer blockieren Eisenbahn-Verbindungen
Mexico’s teachers are blocking the railroad lines

(mehr …)

Staats-Medien in Rußland: nix los?

(LH) Wir hatten hier schon mehrfach auf die sehr heterogene russische Medienlandschaft verwiesen; die meisten Massenmedien in Rußland befinden sich in den Händen von sog. Oligarchen (= Sprechpuppen westlicher Mächtiger) und sind stramm auf „West-Kurs“, ebenso wie auch die West-Medien ALLE russische, ukrainische, kasachische u.a. Beeinflussungs-Programme über das Weltnetz rund um die Uhr dorthin schicken – der Lügen-Krieg ist in vollem Gange.

Aber was ist mit den staatlich gelenkten russischen Medien? Alles Propaganda oder was?
Ein betont „finsterer“ Blick dorthin folgt nun.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 28. April 0006Kommentare von mir, Hervorhebungen wie im Original und von mir.
————————————————————————————————————

Das eigene riecht nicht: warum in Rußland über innere Probleme nicht geredet wird – Свое не пахнет: почему в России не говорят о внутренних проблемах

19. April 2018, 16:19 – Platon Bessjedin

Die Informationspalette in Rußland wird immer eintöniger und konzentriert sich auf die Außenpolitik. Fast jeden Tag sind in unterschiedlichen Fernsehstudios dieselben „Experten“ mit der Erörterung der Ukraine, Syriens und der Konfrontation zwischen Rußland und den VSA befaßt.
Die inneren Probleme kommen nur dann in den Vordergrund, wenn ein Zwischenfall oder eine Tragödie passiert – ein Brand oder eine Schießerei in einer Schule, zum Beispiel.
(Schießerei? von Messerstechereien habe ich gelesen…)
Das russische Leben wird in Unterhaltungs-Talkshows gezeigt, die zum tatsächlichen in keinerlei Beziehung stehen. Platon Bessjedin ruft auf, die Medienpalette zu ändern und bietet den Journalisten Themen zur Auswahl.

(mehr …)

Claude AnShin Thomas / Vom Killer über die Not zum Menschen

Die Biografie ist so kurz wie eindrücklich. Nein, nicht jeder Mensch muss erst Killer sein, durch tiefe Not gehen, um Friedensfürst zu werden. Doch Friedensfürsten zu sein, dazu sind wir alle gerufen.

Friedensfürst? Ein wahrer Fürst horcht, fragt und respektiert seine Gegenüber. Ein wahrer Fürst setzt seine Fähigkeiten FÜR Menschen und Mutter Erde ein.

Jeder von uns kann Solches tun, auch ohne Vietnamhintergrund.

thom ram, 17. 06. 2014, überarbeitet 26.03.06 (2018)

Quelle: http://www.buddhanetz.org/projekte/claude.htm

.

(mehr …)

Trumpi möchte Lehrer bewaffnen / Angehörige Ermordeter fordern schärfere Waffengesetze

Auf den Witz der im Titel gezeigten Tatsache gehe ich nicht ein. Erklärter Witz ist kein Witz.

.

Wer in die Schule geht und dort Dutzende ummäht, ist kein Krimineller im üblichen Sinne.

Er ist Opfer und handelt fremdgesteuert.

Er wurde als Kleinkind (null bis 6 Jahre) gekauft (aus lieben Kinderpflegeanstalten), oder er wurde geboren von einer als Kindergebärmaschine missbrauchten Frau, oder er wurde geraubt.

Er wurde Behandlungen unterzogen, von „hoher Intelligenz“ erdacht. Schwanzlutschen ab Säuglingsalter. Lob. Danach Schläge. (mehr …)

Bürger und Bewohner Deutschlands, erhebt euch!!

Jede Sorte Senf von meiner Seite wäre überflüssig. Doch, etwas ist anzumerken. Der Titel richtet sich an die Deutschen. Ich würde ihn ergänzen:

Bürger und Bewohner Deutschlands und der ganzen Welt, erhebt euch!!

Autor jpr65 startet durch.

Thom Ram, 22.12. im Jahre fünf des beginnenden Neuen Zeitalters, da Pioniere sich erhoben und Menschen wachrüttelten.

.

.

Bürger und Bewohner Deutschlands, erhebt Euch!!

(mehr …)

Tod durch Optimierung

Schon wieder so eine destruktive Überschrift, mag mancher Leser denken – schnell weiterklicken… bitte, es ist jedem freigestellt, nur: davon daß man die Augen verschließt vor den Mißständen, werden diese nicht geringer.
Und sie verschwinden auch nicht…
Man muß den Zuständen schon ins Auge blicken, damit man mit den Füßen auf dem Boden bleibt und sich nicht in himmelblauen Wunschträumen verliert.
Klar, Wünsche haben und träumen soll jeder, aber bitte mit den Füßen auf der Erde…
😉

Und: ja, es wird nachfolgend von den Verhältnissen in Rußland u.a. im Bereich der Volks-Bildung berichtet – „interessiert mich nicht“ mag mancher meinen.
Nun ist die sog. Bildung einer der wichtigsten Bereiche, wenn ich an die Zukunftsfähigkeit unseres Landes denke.
Und nach meinem Eindruck sind die Prozesse, die in Rußland ablaufen, in vieler Hinsicht ähnlich wie jene hier im Lande – es lohnt sich also zu lesen.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 17. Dezember 2017 – Kommentare von mir – Hervorhebungen wie im Original.
——————————————————————————————————————

Totschlag durch Optimierung – Убийство оптимизацией

Autor: Oleg N. Wereschtschagin – 22.03.2016 г.


Warum werden die Dörfer getötet?

Nun ist es so gekommen, daß sich bei dem Wort „Optimierung“ mir sofort die unterbewußte Frage stellt: was will man denn NOCH den Menschen wegnehmen?
Und ich muß sagen, ich bin da nicht ein einziges Mal fehlgegangen, zu meinem Erschrecken.
„Optimierung“ das ist eine Geisteskrankheit unseres Staates, wie der Liberalismus – eine Erkrankung der Hirne der „schöpferischen Intelligenz“.

(mehr …)

Scan&go zur Hölle und der angefressen Schinken / Teil 2

(Ludwig der Träumer) Was ist „Anschreiben“, fragte sich Ludwig nach dem Erlebnis mit dem nicht wechselbaren 50 Mark Schein. Wozu mit Geld bezahlen, wenn man ohne Geld einkaufen kann? Wenn der Tratschkürbis  (s. Teil 1) jetzt kein Geld braucht – wann dann, fragte sich Ludwig. Opi, mit dem man sogar auf dem Küchenboden essen konnte, weil er das meiste Mittagessen versabberte, hatte eine geniale Antwort darauf, die ich leider seiner nicht mehr vorhandenen Schneidezähne nur unvollständig verstand. (mehr …)

Hosenanzug / Schullehrer / Immigration

Ich gestehe, dass es Blick/Bild nie wo ist, wenn ich einen „Artikel“ raushänge, der aus einer einzigen Frage besteht. Ich nehme sie vorweg. „Frau Merkel, was tun Sie für dieses Volk?“

.

Die Frage ist jedoch auch höher als auf Bluckblöd nie wo zuhause.

.

A) Stehe du oder ich mal auf und rufe der geheiligten Rednerin sowie dem dir unbekannten Pubelikumm eine solche Frage zu. Hast du die dafür notwendigen Eier bzw. Eierstöcke? Nicht nur das dir unbekannte Pubelikumm, nein, auch deine Nachbarn und dein Onkel, die könnten dich für äh unanständig halten.

B) Der Mann, dieser Lehrer, der spricht in einem einzigen Satz aus, was Plan und Ausführung eines Gigaverbrechens ist:

Verlierer werden die 99% sein. 99% der Einwanderer und 99% der Eingeborenen.

Die, welche von Afrika nach Norden emmigrieren, werden am Zielort keineswegs ihr Lebensglück finden. Der primitivere Anteil davon wird vielleicht seinen Edelteil  einer nordischen Blonden zwischen derer Beine reindrücken, oder er wird mittels von CIA und Konsorten gelieferten Schnellschusswaffen und Flammenwerfer  ein paar Dutzend der Nichtmuslime umlegen können, soweit geilgeil,

doch was danach? (mehr …)

Lehrer / Schulmeister / Pauker / Ich breche eine Lanze

.

Der Schulmeister betrachtet Kind als Gefäss, dem er mittels Trichter Wissen reindrücken muss.

Der Pauker sagt dem Kind, dass es unfähig sei, und dass es nun das, was es eh nie lernen könne, nun lernen müsse.

Der Lehrer lehrt nicht. Er öffnet Felder, in denen Kinder sich entfalten können. (mehr …)

Schetinin Schule in Takos / Chorgesang, Blitzlernen, gemeinsam Malen, Kampfsport

In der Schetinin Schule lernen Schüler freiwillig.

Richtig. Sie lernen nicht, um eine gute Note zu erzielen. Sie lernen, weil sie interessiert sind.

Die jüngsten Lehrer zählen 8 Lenze. Kein Schreibfehler. (mehr …)

Schetinin, die ganz andere Schule / Nebenbei: Zehn mal schnelleres Lernen

Die Schetinin – Schule. Hatten wir schon mal -> hier.

Die Sache ist so leuchtend, dass sie wieder präsentiert werden muss. Nicht nur, dass die Schüler in wundersamer Schnelligkeit lernen, vielmehr: Schau‘ und hör‘ und fühl‘, wie diese jungen Menschen in sich selber ruhend freundliche Sicherheit ausstrahlen!

Hier erst mal ein kurzer Wieder-Einstieg. (mehr …)

Gedankenschnell

dies ist der Teil 2 zu „Unsere Kinder – viele Fragen, gedacht als anregende Denkimpulse für alle – von eurem Lucky

Wer erinnert sich nicht gern an die Schulzeit – trotz aller „Abrichtvorgänge“ war es eine wunderbare Periode in unserem Leben. Wir waren jung und (zumindest teilweise) ungestüm, und die natürlichen Unterschiede in den Denkgeschwindigkeiten zwischen den Einzelnen traten noch deutlich hervor.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: