bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Suchergebnis für 'www'

Suchergebnisse für: www

WWW – Zusammenfassung

In den vorliegenden 12 Abschnitten plus 1 Nachtrag haben wir uns davon überzeugen können, daß die aktuell „geltende“ bürgerliche Ökonomie – völlig unabhängig von ihren verschiedenen „Schulen“ – in ihren Grundlagen von extrem fragwürdigen Annahmen und Voraussetzungen ausgeht – die aber als Postulate nie hinterfragt oder genauer betrachtet werden (dürfen?).

Was soll man aber von einer Wissenschaft halten, welche auf völlig falschen Grundlagen aufgebaut wurde? (mehr …)

WWW-Nachtrag – Das Schuld-Konzept

Ein Bekannter empfahl mir unlängst das Buch von David Graeber „Schulden – die ersten 5000 Jahre“. Die Kurzbeschreibung weckte hochgestellte Erwartungen, allerdings machten die überschwenglichen Lobpreisungen von Vertretern der Hauptströmungsmedien auf dem Schutzumschlag wieder leicht argwöhnisch: kommt hier wirklich eine wahrheitsgetreue Darstellung dieser hochwichtigen Frage? Oder wird erneut mit viel Aufwand (über 500 Seiten!) vor allem Nebel verbreitet?

Auf jeden Fall regte die Lektüre dieses sehr eingängig geschriebenen Buches dazu an, die einer kurzen Buchbesprechung unten nachfolgende (deutlich kürzere) Darlegung zu verfassen – vielen Dank an Herrn Graeber – und an meinen Bekannten. 😉

.

Zuerst eine kurze Charakteristik des Buches, soweit dies möglich ist. (mehr …)

WWW (12) – Staat – Gewaltenteilung – Lobbyismus

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky

————-
(mehr …)

WWW (11) – Innovation und Weiterentwicklung

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky

————-
(mehr …)

WWW (10) – Die juristische Person

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky

————-
(mehr …)

WWW (9) – Das Eigentum – die Natur

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky

————-

Das Eigentum ist eine der „heiligen Kühe“ der bürgerlichen Ökonomie.

Alle die an diesem Heiligtum herummachen, sind per se „Feinde“ – egal, ob sie es aus (wohlbegründeten wirtschaftlichen) marxistischen Erwägungen heraus tun, oder (wie John Lennon in „Imagine“ oder Wilfried Schmickler in „Gier“) einfach Eigentum und Besitz als Quelle von Gier, Neid und Haß identifiziert haben.

Was unterscheidet nun das Eigentum vom Besitz?

(mehr …)

WWW (8) – Das BSP / das BIP

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky
(mehr …)

WWW (7) – Der Freihandel

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen. Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky
(mehr …)

WWW (6) – Inflation, Hyperinflation, BGE

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen.
Euer Lucky
————-

Inflation bedeutet nichts anderes als Geldentwertung, d.h. der Verlust der Kaufkraft.

Viele Menschen meinen, daß Inflation der alljährliche verdeckte Preisanstieg bei den meisten Waren ist – Inflation hat jedoch hat mit den Preisen nur bedingt zu tun.

Wodurch entsteht Inflation? (mehr …)

WWW (5) – Das Geld – der Zins – die Schuld/en

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. „Bürgerliche Ökonomie“ in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte „Wirtschaftler“ (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen. 😉

Euer Lucky

————-

Zum Thema Geld wurde hier vor kurzem eine ganze Reihe falscher Annahmen herausgestellt. Weitere Literaturhinweise finden sich im Text wie auch am Ende dieses Artikels.
Das Geld ist wohl das schwierigste Thema, weil es in der Aus-Bildung der heutigen Ökonomen ein Nischendasein fristet und stark mit dogmatischen (aber durchweg unbewiesenen) Vorstellungen belastet ist. Versuchen wir, dies in Form einer Diskussion bestimmter Glaubenssätze zu erarbeiten.

(mehr …)

WWW (4) – Der Markt / Arbeitsplätze

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. “Bürgerliche Ökonomie” in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte “Wirtschaftler” (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen. 😉

Euer Lucky (mehr …)

WWW (3) – Der Eigennutz / die Privatisierung

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. “Bürgerliche Ökonomie” in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte “Wirtschaftler” (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen. 😉

Euer Lucky

————-

Angeblich soll ja eine der stärksten Triebkräfte des kapitalistischen Systems darin liegen, daß jeder nur seinen egoistischen Neigungen und Interessen folgen muß, damit es allen dadurch besser geht.

Denn ein Teil des erarbeiteten (?) Wohlstandes käme auch anderen zugute.

Nicht ganz verständlich, wie so etwas „im richtigen Leben“ funktionieren soll – welcher Mechanismus soll diese „Verbreitung“ des Reichtums hervorbringen?

(mehr …)

WWW (2) – Der Verbraucher

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. “Bürgerliche Ökonomie” in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte “Wirtschaftler” (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen. 😉

Euer Lucky (mehr …)

WWW (1) – Werbung

Das WWW steht in diesem Falle für Wirklichkeitsnahe Wirtschafts-Wissenschaft – zwecks besserem Verständnis der nicht immer nachvollziebaren Denkweise der meisten aus-gebildeten Ökonomen soll hier Punkt für Punkt gezeigt werden, daß die heutige sog. “Bürgerliche Ökonomie” in ihren Grundlagen voller Widersprüche steckt, nebst einigen Vorschlägen, wie es vielleicht besser zu machen wäre.
Dabei geht es weniger um eine Kritik des Wirtschaftssystems als solchen, sondern vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Erfassung und Darstellung desselben.
Gelernte “Wirtschaftler” (BWL, Finanzen, VWL) sind eingeladen, die Argumente und Schlußfolgerungen zu prüfen und mit ihrem Lehrwissen in Beziehung zu setzen.
Sie dürfen sich jedoch nicht scheuen, in ernste Konflikte mit ihren bisherigen angelernten Überzeugungen zu kommen, denn für die Folgen solcher Konflikte können wir keine Haftung übernehmen. 😉

Euer Lucky (mehr …)

Toll fein gut interessant schöne Website: www.fallwelt.de

Oh, wie ist mir das eine Freude, bei Bernd zu lesen.

Engagiert, klar, schön bebildert, jedes Thema Zeugnis von offenem, forschenden Geist.

Danke, Bernd!

thom ram 10.04.2014

.

http://www.fallwelt.de

Bernds
private Homepage
mit Themen, die sich vorzugsweise mit unserem Dasein auf dieser Welt auseinandersetzen.
In Folge soll insbesondere etwas Licht auf den Ursprung der Menschheit das erklärte Ziel sein.
Auf diesen Seiten geht es rund um Themen wie Gott, Glaube, Schöpfung, Engel und Teufel.
Besonders das, was einmal war, soll so weit wie es mir möglich ist, nach und nach Form und Gestalt annehmen.

Es handelt sich um eine rein private Recherche.
Es ist ein Versuch, verstreutes Wissen zum Thema aus den unterschiedlichsten Quellen zusammenzubringen.
Es sollen keine Dogmen aufgestellt werden, doch so manches Dogma mag in Frage gestellt werden.
Viel Spaß beim durcharbeiten.

Bernd Freytag im Juni 2009

.

.

01.06.2020 / Trumps Rede über die Ausschreitungen in den USA

In Europa gebe es eine Gegend, da würden, so geht das unbestimmte Gerücht, Antifas von den lieben Regierenden besoldet. Weiter munkelt man, dass Schläger, Messerstecher, Vergewaltiger und Mörder wattebauschartige Sträfchen erhalten, wenn sie nur nicht etwa zum angestammten Volke gehören, indes beste, landestreueste Volksangehörige weggesperrt, gerne auch medizinisch nicht versorgt werden, damit sie doch möglichst schnell ihre lästige Existenz beenden.
.
Äh, warum nur schreibe ich das? Ah, es fällt mir ein. Weil mir da doch wirklich ein kleiner Unterschied zu den Verhältnissen in den USA auffallen will.
.
Dass die aktuellen Unruhen dort von „Eliten“ initiiert und gesteuert werden, ist so sicher als wie das Amen nach der Predigt. Deep State greift zu jedem, aber zu jedem Mittel, um Trumps Position zu schwächen…und greift mal für mal in die Scheisse, schiesst sich ins eigene Knie. Deep States geniale oberste Führung ist weg. Tollpatschig dümmer könnten die noch Mächtigen, nun führungslosen nimmer; Trump wird als Beschützer der Bevölkerung aus dem Getümmel hervorgehen, wird einen noch grösseren Teil der Bevölkerung hinter sich scharen.
Thom Ram, 02.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.

(mehr …)

5G Antennen-Verstecke

Warum nur ist die Wurst so krumm, und auch die Gurke will nicht wachsen schnurgerade?

Warum nur wird 5G so kunstvoll eingepackt, 5G zu zeigen wär wohl irgendwie zu schade?

Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Diese erste Tarnung finde ich besonders hübsch. Bürger wird angemahnt, doch schön 30 zu fahren.  Und bitte leise. Vom selben Ort aus wird er gekocht. Thom Ram (mehr …)

47 Fragen zu Covid19

bb Leser Sehender hat in seinem Blog einen Artikel mit 47 Kernfragen zu Covid19 veröffentlicht. Zum Artikel geht es hier.

Ich übernehme daraus die Kernfragen. Ich halte sie zu Verbreitung an äh dösende Geister geeignet.

Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Bios Logos / Thema des Monats / Immunsystem

Immer wieder heftig angefochten, doch unermüdlich und unglaublich erfolgreich hat Reiner Niessen mit seinem Team 965 von der Schulmedizin als unheilbar krank Beruteilten zu Gesundung verhelfen können. Hier teilt uns Reiner von seinem Wissen über unser Immunsystem mit. Gratis und franko.
.
Guter Leser, bitte beachte den Aufruf, ganz unten stehend.
.
Danke, guter Reiner. Herzensgruss nach Thailand.
Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Thema des Monats Juni 2020: Immunsystem

(mehr …)

5G / Apokalypse / Das Ende der Zivilisation

.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet (zum Beispiel im vorliegenden Film wird die Bedeutung klar gemacht) und sich in irgend einer Weise an der Installation von 5G beteiligt, macht sich zum Verbrecher an der Menschheit. Das gilt von den Enwicklern bis hinunter zu den Installateuren, das gilt auch für jeden, der dann auch nur ein Gerät kauft, welches 5G empfangen kann.

Erwachsener, der sich ohne zu wissen was 5G bedeutet an der Installation von 5G beteiligt, in welcher Form auch immer er das tut, er handelt nicht nur als willenloser Sklave, der seine eigenen Ketten schmiedet, vielmehr noch macht er sich strafbar, denn er verletzt die jedem Erwachsenen beigegebene Sorgfaltspflicht. Mann muss sich informieren, welchem Herren man dient und was in der Karre ist, vor die man sich einspannen lässt.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet und es unterlässt, alles ihm Mögliche zu tun um Menschen aufzuklären und Behörden aufzurütteln, handelt sich selber, seinen Kindern und der Menschheit gegenüber fahrlässig.

Leute, bei 5G hört jeder, aber auch jeder Spass auf. (mehr …)

Zum Sonntag / Zwei Minuten des grossen Kleinen, des kleinen Grossen

Überirdisch.

Thom Ram sagt tiefen Dank unseren grossen Brüdern

Franz Schubert,

Grigory Sokolov,

Heinrich Steinweg. (mehr …)

Covid19 / Impfung der sieben Milliarden

Ich drucke hier ab 1:1 die Mail, die ein Freund an mich weitergereicht hat. Es geht um die geplante Massenimpfung unter der Aegide von Herrn Gates, genauer, es geht darum, was diese Impferei für den Menschen bedeuten würde.

Das nun wirklich neckische neckische Detail: Die Aufschrift „Covid19“ findet sich auf Platinen, welche Bestandteil der 5G Installationen sind. Klingelt’s?

Nachtrag zum neckischen Detail.

Der Techniker ist zwar maskiert, doch nicht genügend maskiert, um nicht identifizierbar zu sein. Sodann sind auf seinem Vid Umgebungsdetails zu erkennen, welche es, zusammen mit Ersterem, dem Detektiv es erst recht leicht macht, ihn zu identifizieren. Die Platine stamme von einem alten TV Kasten. Somit ist das mit dem Covid19 Aufdruck wahrscheinlich eine schlechte Ente, eingebracht von einem Spassvogel, der den Ernst des Themas nicht erfasst hat:

Ente oder nicht: 5G in Verbindung mit Impfmixtur vom lieben Herrn Gates erwirkte für die Menschheit ein Nichtleben als wie im Matrix-Film.

Wird nicht stattfinden.

Thom Ram, 30.05.NZ8 (mehr …)

Kindesmissbrauch / Wo stehen wir?

Amtlich gemeldet sind es weltweit eine Million Kinder, welche jährlich verschwinden. Fachleute gehen von mehreren Millionen aus.

Früher war man entsetzt, wenn die Gazetten zu vermelden wussten, dass ein Mann ein Kind als Sexsklave hielt. Schrecklich genug war das. Heute ist es öffentlich: Millionen Kinder sind es. Millionen Täter sind es. Dabei geht es keineswegs „nur“ (Anführungsstriche!) um sexuellen Missbrauch, es geht um raffinierte Folter, auf dass das Kind in verzweifelter Panik sei, um ihm Blut zu nehmen, welches „Hohen“ und „Höchsten“ als Stimulans und Verjüngungsmittel dient (Adrenochrom). Kindesopfer und Kindesfrass reihen sich hinzu.

Keines Menschen Wort kann das tägliche Leid beschreiben.

Im gleichen Atemzuge muss man sich der Tieresfolter erinnern, täglich millionenfach in Big Pharma verübt.

Doch zurück: (mehr …)

Eine längst überfällige Abrechnung

Weitere Videos von Miriam Hope: (mehr …)

Was will uns Corona sagen?!

Eine ganz andere Sicht! Meine heisseste Empfehlung! Thom Ram, 28.05.NZ8
.

„Die Wissenschaft hält das Corona-Virus für eine Geißel der Menschheit; für einen Feind, der gnadenlos bekämpft und ausgemerzt werden muss. Doch ist das die Wahrheit? Was würde uns wohl das Corona-Virus selbst mitteilen wollen, wenn es sprechen könnte? (mehr …)

Die Nachricht des Jahrzehntausends / Bedingungslose Kapitulation der reptioliden Erdenbeherrscher

Die Mitteilung des Jahrzehntausends.

Vor etwa 15 Jahren vernahm ich die Kunde erstmals. Ich vernahm, dass nicht als Menschen inkarnierte, die Erde vampiristisch ausbeutende Wesenheiten die irdische Sphäre werden verlassen müssen. Die Frau, die mir das mitteilte, hatte diese Kunde von einem engen Freund, der nie als Mensch inkarniert war, der seit Urzeiten im Rate der 12 für das Erdensystem und im Rate der 20 für unser Sonnensystem  wirkt. Für mich sind 15 Jahre eine beträchtliche Zeitspanne, für Vorgänge beschriebener Art ein Klacks. So wundere ich mich nicht, dass es jetzt erst stattfindet, doch verleiht mir die Botschaft Flügel. Guter Leser, ist dir die Bedeutung klar? Die Steuerung aller grossen, Leid bringenden Geschehnisse während Jahrtausenden, sie ist weg. Es war wie ein Superhirni…und noch mehr. Diese Ausserirdischen sind uns Menschen in vielerlei Hinsicht haushoch überlegen. Nun, da sie weg sind, rudern SIE, ihre inkarnierten Gefolgsleute in Führungs- und Chefetagen plan- und hilflos. Ihre Unternehmungen allesamt werden scheitern.

Ich meine, dass noch andere schwarze Gemeinschaften nichtinkarnierter Wesenheiten die Fäden zogen. Meines Wissens müssen sie alle, einfach alle, weg. Gehen sie nicht, so zerbröseln sie in den hier zunehmenden neuen Strahlungen, zudem ist ihnen die wachsende Bewusstheit von Millionen von Menschen ungemein handlungserschwerend. Alle gehen sie.

Ja, und warum sind SIE, die inkarnierten* Erdenherrscher, immer noch erfolgreich, können die Menschheit noch wegsperren? SIE tun es, um ihre Pfründe zu wahren, und SIE tun es plump. Der Unterschied liegt klar auf dem Tablett. Früher, über Jahrtausende, da agierten SIE so raffiniert, dass man ihr Wirken allenfalls erahnen konnte, denn SIE wurden von den uns in gewissen Beziehungen haushoch überlegenen, vampiristischen Ausserirdischen angeleitet.  Heute kommt jeder Mensch mit halbwegs wachem Blick und einigermassen noch intaktem Hirni drauf, dass das Weltgeschehen zentral gesteuert wird.

*Kabale / „Elite“ / Zionisten

.

Eingereicht per Mail vom Ulli B.

Thom Ram, 28.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Ich und du, wir sind hier, um…

Hab was auf die Startseite gesenft:

Ich und du, der du hier liesest, wir sind hier, um etwas zu üben:
Klare Absicht fassen.
Jahrtausende taten wir es unbewusst.
Wir üben nun, es bewusst zu tun.
Halten wir unsere Absicht im Fokus,
so materialisiert sich unsere Vorstellung.
Kleines schnell,
Grosses braucht etwas Zeit.*
.
Ess oh Teer isch abgehoben?

(mehr …)

Wohltat / Die Brandrede des Dr. Krämer

Dieser Arzt, ganz offensichtlich engagierter Diener seiner Patienten und schlicht einfach menschlich engagierter Mensch, er rauscht hier seine Wut hinaus.

Mir ist Wohltat, wenn der Frontsoldat vom Grauen berichtet, denn der Frontsoldat spricht wahr. Warum spricht er wahr? (mehr …)

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ // Elefantenrunde von Finanzfachleuten

A

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ Kernsatz! Minute 25:10

B

Elefantenrunde von Finanzexperten. Kernaussage! Minute 27

.

Warum ist A ein Kernsatz? (mehr …)

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE 1.von 144 Wie wird mein Kind pflegeleicht und erfolgreich?

Rückbesinnung, wie dieser Text begann

Eckehardnyk

1

Wie es das wird? Bedenke – es ist es schon. Nur ehrlich, hättest du ein Buch mit dem Titel: „Wie wird mein Kind schwierig und mißraten?“ erwerben mögen? Ja es gibt solche lesenswerte Büchlein, denken wir an Irina Prekops Taschenbuch: Der kleine Tyrann. (Welchen Halt brauchen Kinder? München: Kösel-Verlag, 1988, 150 Seiten), worauf wir später noch eingehen werden.

(mehr …)

Swissmedic und der grösste Impfstoffprofiteur BG

„Swiss“ – klingt nach Kwalität, oder etwa nicht?  „Medic“? grad in Verbindung mit „Swiss“ eigentlich Garant für Seriosität, oder etwa nicht?

Nun, Herr Bill Gates will 7 Milliarden Menschen impfen lassen. Seine eigenen Kinder lässt er nicht impfen.

So einfach ist das.

Und diese Inkarnation schenkt Swissmedic locker ma ne Million.

Ich kenne ihn nicht persönlich, kenne seine Motivation nicht im Detail, doch eines kann jeder nachforschen: Bill Gates Vermögen würde dann, würden sieben Milliarden Menschen geimpft, wundervoll sich vermehren abermilliardenschwer, da diese Inkarnation, ja, BG meine ich, schön sehr grosse Anteile in Big Pharma hat, welche die Impfstoffe herstellen würden.

Er ist bekannt als Philantrop, also als uneigennütziger Spender. Die Hälfte ist wahr. Weltweit spendet er mit seinen Geldern, welche er mühsam Bohnen steckend verdient hat, er sei der erdenweit geldlich Zweitreichste, da muss man sich mal die vielen Bohnen und seinen gequälten Rücken vorstellen, muss man sich mal die Arbeits- und den Edelmut dieser Inkarnation vor Augen führen, der sich gerne ablichten lässt, wenn er ein unschuldig wehrloses Kind, mit Vorliebe ein Kind von Afrika, darf aber auch ein Kind aus einem amerikanischen Waisenhaus sein, wenn er diesem unschuldigen Kind die Spritze mit siebzehn Giften verpasst.

Interessanterweise spricht diese Inkarnation BG nie darüber, was denn in den sogenannten Impfstoffen enthalten ist. Er sagt nur, dass man impfen müsse, und wenn man nicht impfe, dass ganz furchtbar die Menschen krank würden.

Seine Kinder lässt er nicht impfen. Sagte ich schon. Seine Kinder lässt er nicht impfen.

Er ist ein rhetorisch sehr begabtes, bedauernswert missbrauchtes und zum Arschloch hergezogenes Nichts, eingesetzt von denen, welche ihm sagen, was er zu tun habe. Es gibt Parallelen zur Gräte Thunberg. Hauptunterschied: Ihn lässt man „von oben“, sie lässt man „von unten“ einfahren.

.

Swissmedic. Diese schöne Institution hat sich also nicht entblödet, eine Million äh einzubuchen, welche von einer Inkarnation geschickt wurde, welche will, dass man forsche impfe.

Teil der sauberen Schweinz.

Man verstehe mich richtig. Ich sage nicht, jeder Schweizer sei korrupter und korrupierender Vampir, so, wie es gewisse Leute in der Szene mit den Juden anstellen, nicht unterscheiden zwischen Juden, welche Normalo sind so wie du und ich und Juden, welche in hohen Positionen als Vampire wirken.

Was mir mehr und mehr aber nervt, das ist der Umstand, dass schweizerischer Normalo meint, in der Schweiz sei alles sauber. Weil die Strassen sauber sind und so.

Nun…Schritt für Schritt. Swissmedic ist für mich eine Institution, deren Wirken unter die Lupe genommen werden muss.

Thom Ram, 23.05.NZ8

.

Der grösste Impfstoff-Investor schenkt der Swissmedic 900’000 Dollar

Die Bill & Melinda Gates Foundation hat der Schweiz. Heilmittelbehörde im Februar 900’000 Dollar überwiesen. Bill Gates profitiert als Privatmann und Grossinvestor in die Impfstoff-Industrie direkt von den Entscheidungen der von seiner Stiftung begünstigten Zulassungsbehörde. Swissmedic regelt nur Interessenskonflikte von Einzelpersonen, aber nicht der Institution als Ganzes.

Der Zweck der Spende von 900‘000 Dollar liegt nach offiziellen Angaben der Gates Foundation darin, «Fachwissen und Know-how zum Aufbau von Kapazitäten im kontinentalen Rahmen, von regionalen Wirtschaftsgemeinschaften und von nationalen Regulierungsbehörden in Afrika beizutragen» («to contribute expertise and know-how in building the capacity of continental frameworks, RECs and NRAs in Africa«).

Der Betrag ist für die Swissmedic von aussergewöhnlicher Höhe. Für das Jahr 2018 weist die Swissmedic unter der Position «übriger Ertrag» Eingänge von insgesamt 383’000 Franken aus (S. 96 des Geschäftsberichts) aus. Die allein im Februar 2020 von der Gates-Foundation überwiesene Spende beträgt also mehr als das Dreifache der entsprechenden Jahreseinnahmen von 2018. Ein Geschäftsbericht für 2019 liegt noch nicht vor.

.

Weiterlesen Christoph Pflugers Artikel.

.

.

Die drei Päpste und der Oberpapst

Wie mich damals der „Geschichtsunterricht“ langweilte. Hier nun 12 Geschichtsminuten nach meinem Gusto, nämlich Klarheit schaffend.

Weisser und grauer und schwarzer Papst und die vermutete graue Eminenz dahinter. (mehr …)

Die Masken des Roten Todes

(Ludwig der Träumer) Edgar Allan Poe hat alles vorausgesagt, was uns blüht mit dem Irrsinn der Corona – Kronen-Brut und den kadavergehorsamen anständigen Bürgern. Kaum einer hat diese Warnung verstanden. Vor allem nicht die „Schriftgelehrten“, Pfaffen  und neuzeitliche Philosophen. Jetzt haben wir den Salat.

Sandmännchen / Mir fällt etwas auf

Lieber, guter bb Besucher. Mir fällt am Bossi auf, dass er mehr herumliegt als normal, und mir fällt auf, dass er mehr als sonst auf und ab geht und vor sich hinbrabbelt. Dann bleibt er plötzlich stehen und denkt, und dann geht er wieder, und manchmal fuchtelt er und manchmal sagt er nicht gute Wörter.

Ich probiere, das zu verstehen, aber es ist für mich nicht leicht. Wir haben es so gut. Alle guten Menschen hier bei uns sind fröhlich, und die Kinder spielen jeden Tag zusammen, und sie singen, und sie finden immer neue Spiele. Und der Bossi macht neue Windräder und ich sehe, dass er das sehr gerne macht.

Wahrscheinlich ist er so durcheinander, weil er viel von der Welt liest. Ich weiss, dass Bossi will, dass alle Pflanzen und Tiere und Menschen froh sind und glücklich, und wenn ich ihm über die Schulter schaue, wenn er am Komputer sitzt, dann sehe ich oft, dass er Sachen liest von Pflanzen und von Tieren und von Menschen, welche sehr traurig sind.

Wenn ich dann zu lange mit ihm lese, dann werde ich ganz schnell fest müde und muss ein bisschen ausruhen.

Aber heute hat Bossi etwas gemacht, das ist gut. Er darf nicht an den Strand, weil es verboten ist. Aber heute hat er zum Agus und zum Papa von Agus gesagt, jetzt gehen wir einfach. Und er hat mir gewinkt, er wollte, dass ich mitkomme. (mehr …)

„Grauenhafte Visionen einer Neuen Weltordnung“

(Ludwig der Träumer) Dieses Interview spricht für sich.

—–

Nun, zu einem „Komiker“, der den Nobelpreis für gesundes Leben verdient hätte.

Mit den Bazillen und Viren in Einklang leben, seine Botschaft.

George Carlin – Germs and Immune System

George Carlin stellt alle Corona-Gläubigen in die Idiotenecke. Er hat die beste Impfung beschrieben, die den Menschen von den bösen Viren befreit.

Hier einige Zitate von diesem Klardenker:

„Unterschätze niemals die Macht dummer Leute in großen Gruppen.“

https://beruhmte-zitate.de/autoren/george-carlin/

Hinweis: In den Einstellungen (Zahnrad) kann der Untertitel mit deutscher Übersetzung aktiviert  werden. Die automatische Übersetzung läßt zu wünschen übrig. Aber besser als nix verstehen.

Suuberi Schwiiz / Inszenierte Corona-Verhaftungen?

Sollen Menschen in der Schweiz per Angstmache vor Verhaftetwerden davon abgehalten werden, auf die Strasse zu gehen? Die Vermutung hängt in der Luft.
Sie würde sich nahtlos einfügen in das Weben und Wirken von Bundesbern, welches schon lange gerne den Bund der heiligen Ehe mit der von keinem Volke gewollten EU-Diktatur schliessen möchte, welches ganz giggerig darauf ist, die gesamte schweizerische Flora, Vegetation und Bevölkerung mit der schweinegefährlichen fünften Generation 5G zu besegnen, welche stramm hinter dem Corona-Hype steht.
.
Thom Ram, 21.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Quelle: Legitim.ch
.Auf FRISCHER TAT ertappt: Psychologische Kriegsführung durch INSZENIERTE CORONA-VERHAFTUNGEN?!

(mehr …)

Bewegtes und bewegendes Leben / Autobiographie von HJM in 35 Minuten

Hab momentan grad  die Schnauze voll, zu berichten. Vieles gäbe es. Heerscharen verantwortungsbewusster Ärzte, Virologen und Wissenschaftler anderer Zweige zeigen heute auf, was es mit Covid19 in Wahrheit auf sich hat, mehr noch, wichtiger noch, was im Schatten von Covid19 alles arrangiert wird. Ich könnte täglich zehn wichtige Arbeiten seriöser Mitmenschen hier raushängen.

Also, warum erlahmt dies mein Tun?

Zum Einen, weil mir die Fronten gemacht zu sein scheinen: Corona-Hörige, aus Überzeugung maskiert, täglich Chorsänger in TV reinziehend und Nachrichtenbestattungen lesend auf der einen, auf der andern Seite Menschen, welche selbständig denken und forschen, Fake Corona durchschaut und dahinterlauernde, klipp und klar geplante Erdenkatastrohpen 5G und Impfung (und mehr) erkannt haben.

Ersterer Hirnis verschliessen sich einem jeglichen Argument, exakt so wie bei 9/11. Wer mal „erkannt“ hatte, dass 12 Teppichhändler drei Riesengebäude pulverisiert hatten, dem konntest und kannst erzählen, was du willst. Es ist wie in Matratze boxen. Ist der Matratze egal. Meinung gemacht. Hirni zu. Amen.

Ja. Und weil ich die Schauze zur Stunde grad voll habe, Mahnendes und Weckendes auszusenden, sende ich aus eine Bio Graf ie. (mehr …)

Der digitale Puff ergreift das Denkmal

(Ludwig der Träumer) Eine Mail von der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz haute  mir eben den Boden aus dem Ludwig-Bräu-Faß. In den vergangenen Jahren nahmen wir daran teil um die Bevölkerung für die natürlich gewachsene Kultur in früheren Zeiten zu begeistern, die noch durch eigenständiges Handwerk souverän waren – fernab der heutigen Konzerndiktatur. Oft kamen über 500 Besucher zu den Mühlenführungen. Viele spendeten auch für den Erhalt der Mühle.

https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/veranstalter/tag-des-offenen-denkmals-wird-digital/

Am 13. September soll alles noch schöner und besser werden ohne Besucher mit digitaler Beteiligung. Stumpfsinnig von zu Hause aus ohne Maske in die I-Net-Glotze gucken? Das hat was Neuländisches. Die Neue Normalität? Was sind das für armselige Zeitgenossen, die das „Beste aus der C-Kriese“ propagieren? Kontakt zwischen Menschen verurteilen, weil es digital menschlicher geht. Ihr könnt mich am Arsch lecken – ihr „Denkmalpfleger“. Vermutlich kommt ihr mit der virtuellen Denkmalpflege aus einer anderen Liga, die Befriedigung erzeugt. Nach dem alle Puffs geschlossen sind, ist das verständlich. Pornos stehen bei youtube ganz oben.

Seht es mir nach liebe bb-Gemeinde, wenn ich heute nicht mehr weiterschreiben kann. Ich platze fast vor Wut.

„Ich lass mir das nicht länger gefallen!“ / Auf, Leuts, hier ist eine zündende Idee!

Tagesschau ausschalten. Auf den Balkon. Und…..?

Klicke an.

Eines musst Du unbedingt ändern.

Statt zu rufen:

„Ich will nicht geimpft werden! Leckt mich am Arsch!“

Muss es heissen:

„Mein Körper ist und bleibt unversehrt. Ich lebe ausserhalb eures Einflusses.“

 

Thom Ram, 18.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Ärztliches BLANKO-Attest gegen die Maskenpflicht von Dr. med. Jens Bengen!

von Johannes Anunad, am 18.05.08 im Neuen Zeitalter

.

„CORONA-Pandemie“ führt zu Kreativität!

…so könnte die Initiative ebenfalls humorvoll interpretiert werden!

Worum geht es?

Um kreative Lösungen im Falle von offenkundigem „System-Unsinn“.

Vom Netzwerk Demoratie ist ein Blanko-Formular „Attest gegen die Maskenpflicht“ als pdf aufgetaucht. Offenkundig allerdings „handgestrickt“, also durch Einscannen eines möglichen Originals mit Unterschrift des erwähnten Dr. med. Jens Bengen.

Informationen des Netzwerks werden HIER angeboten.
Das Formular kann HIER heruntergeladen werden. (HIER unsere Sicherung)

Bemerkenswert finde ich, dass Gopal Norbert Klein sich mit einem persönlichen Statement als Kurzvideo hinter diese Initiative stellt!

Ich sehe hier eine absolut kreative Form passiven Widerstands – mit absolut klaren und auch nötigen Argumenten.

Ein Fall aus meinem ganz persönlichen Umfeld:

Diese Frau kann nicht einmal einen Mundschutz, geschweige diese Nasen-Mundschutze tragen, wie sie inzwischen „Vorschrift“ sind. Sie bekommt unmittelbar offenkundig traumabedingte Panikattacken!

Der behandelnde Arzt allerdings, den sie um Unterstützung bat, ein Homöopath lediglich, kein Facharzt, verweigerte ihr ein Attest!

Damit steht sie gewiss nicht allein da!

Ich persönlich empfehle, weidlichst erfahren im Umgang mit „formalen Dingen“ und „Amtsträgern“, dieses Attest nur in dem Wissen anzuwenden, dass es gefälscht sein könnte, oder zumindest aufgrund seiner Machart (gescannte Arztunterschrift) angezweifelt werden kann. Dennoch sehe ich beste Chancen für den Erfolg, wenn die „Innere Haltung“ zum Vorgehen passt:

„Recht haben“ wird wenig hilfreich sein – Überzeugtheit, damit die adäquate Lösung gegen „Verwaltungsunsinn und Polit-Irrwege“ zu haben, weit eher!

Ich wünsche allen Betroffenen von Herzen Erfolg damit!
.


.
P.S.: Auch wenn ich in Paraguay lebe:
Auch hier gilt weit verbreitet eine strikte Maskenpflicht, u.a. für das Betreten vieler Geschäfte. Allerdings – ich besitze bis heute gar keine solche Maske… und auch das funktioniert…
Es ist also auch eine Frage unserer „Inneren Erfahrung“, ob, wann und wo es auch „ohne“ geht…
.


.

Hier das Video von Gopal Norbert Klein:


.

Ein Auszug aus den aktuellen Informationen auf der Webseite von Netzwerk Demokratie:

Stand 18.05.2020

*** Update ***

04.05.: Wir bekommen aktuell viele Zuschriften bezüglich des Attestes. Bei den meisten funktioniert es (Video). Bitte habt Verständnis dafür, dass wir bezüglich des Attestes aktuell nicht alle Fragen persönlich beantworten können!
02.05.: Bestätigt! Keine Maskenpflicht! Sich im Geschäft einfach für geisteskrank erklären. (Video)
01.05.:  Dr. Bengen über Mundschutz und Atteste (Video).
30.04.: Die Stellungnahme und die Bewegründe von Dr. Bengen können Sie hier anschauen.

Einfach runterladen, ausdrucken und handschriftlich ausfüllen.

Dr. med. Jens Bengen ist uns persönlich bekannt! Kein Fake!!!

>DOWNLOAD Attest<

Inelia Benz – Änderung der Zeitlinie für den Planeten Erde

Von Johannes Anunad, am 18.05.08 der Neuen Zeitrechnung

Quelle: DNZ – Die Neue Zeit

Obgleich inzwischen eine unüberschaubare Vielzahl von „Visionen für unsere Zukunft der Erde“ im Angebot ist, enthält dieses Interview einige sehr interessante, klare und nicht so häufig anzutreffende – absolut zuversichtlich stimmende – Aussagen von Inelia. Und vor Allem berichtet sie aus ihrem ganz persönlichen Erleben, von IHREM Auftrag dabei!
Das Interview stammt bereits aus dem Jahr 2011. Es wurde aber erst jetzt von ExtremNews aus dem Englischen auf Deutsch übersetzt, also in voller Länge synchronisiert zur Verfügung gestellt!
(mehr …)

Himalaya und Alpen werden nun endlich gleichgeschaltet

Beim Mount Everest, in etwa 6000müM werde nun ein Sender aufgestellt. Der wird senden Strahlungen der fünften Generation 5G. Damit man einen Film in einer Sekunde runterladen kann. Und in einer Sekunde reinzieht, vermutlich.

Das war A.

Nun B.

Weil der schweizerische Bundesrat gut ist und Gutes will, soll in den schweizer Alpen (mehr …)

Als bei Arte noch Journalisten arbeiteten / Profiteure der Angst / Das Geschäft mit……

…der Schweinegrippe. Ist längst vorbei. Ist brennend aktuell.

Eingereicht von …ter

Thom Ram, 17:05.NZ8 (mehr …)

Es geht um ganz Anderes als um einen Virus / Brandrede eines SYRERS!!!

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher.

Soweit sind wir. Es muss schon ein Syrer kommen, um aufzuklären und aufzurütteln.

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher,

schüttele deinen Kopf und denke, der Mann sei wohl kirre. Schön. Deine Kinder und Enkel werden deine aktuelle Lethargie ausbaden.

Nein. (mehr …)

…ein dritter Weltkrieg gegen die Völker und Menschen dieser Erde…

Ich war Kirchenorganist. Ich habe tausend Predigten gehört.

Hier nun hält Pfarrer Jakob Tscharntke eine Ansprache, die schlägt alle Rekorde an Wichtigkeit, Wahrhaftigkeit, inhaltlicher Dichte und…Mut.

Und wenn ich tausend Zungen hätte, ich vermöchte nicht zu sagen, was mich bewegt – so geleitet spricht dieser Mann.

Hervorragend!

Eingereicht von Stefan von der Finka Bayano.

Thom Ram, 17.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Corona? / Nicht mit uns / Die friedliche Revolution

Alles in mir sagt: Hier wirken Menschen zusammen, welche diese Bezeichnung verdienen. Nicht nur durchschauen sie die faustdicken Weltlügen, da ist noch viel mehr. Sie tun. Was tun sie?

Hier beginnen sie, eine Wohnstatt zu schaffen.

Ist das alles?

Quark. (mehr …)

AUTONOMES BEWUSSTSEIN für den Matrix-Ausstieg

Von Johannes Anunad, am 16.05.08 der Neuen Zeitrechnung

Quelle: DNZ – Die Neue Zeit

Was wäre, wenn…

ALLES ganz anders wäre, als es scheint???

Diese Feststellung/Aussage ist für Viele, die hier lesen, gewiss alles Andere als neu. Dennoch haben mich die Ausführungen von Martijn van Staveren und Angelina Philips bereits in den bisher einzigen auf Deutsch zugänglichen, mehrteiligen Vorträgen aus den Jahren 2018 (Leverkusen) und 2017 beeindruckt – und zahlreiche Fragen in mir aufgerufen.

Angelina hat sämtliche Teile beider Vorträge, insgesamt 21 Videos, kürzlich auf ihrem Youtube-Kanal neu zusammen gestellt. (mehr …)

Zum Sonntag / Die Flaschenjungs

Na ja, „bottle boys“, halt Näutäutsch. Was sie aber machen, das lässt mich lustich mitschwingen. Millionenschwere Stradivari von Spitzenmusikerin gespielt, ist Eines. Kann in andere Sphären mich entrücken lassen. Die Flaschenjungs, die machen mein Gemüthe froh.

Eingesandt von Schweizerfreund, der damals in der Suissarmi mein Vorgesetzter war, der im strengen Dienst auch mal den Jeep sattelte und mit mir, er kundig, ich Flasche, Pilze und äh Weibliches suchete und fundete. War dort Stromausfall. Er, Ingenieur, überbrückte mit Alufolie. Hoffe, der Bauernhof sei mittlerweile nicht abgebrannt.

Sachen giptz, die giptz nüschd.

Thom Ram, euer Unbervesslicher, in der Schicksalszeit 2020, was sinnvoller als Neues Zeitalter Jahr 8 bezeichnet wird. (mehr …)

Wir haben keine Pandemie / „Wie kannst du da so sicher sein?“

Absprachen bei der Plandemie? Ja, Plandemie. Gehe auf 1:30, dann hast du’s.

Dann hast du was? (mehr …)

GOPAL – Deutschland in Therapie

von Johannes Anunad, am 15.05.08 der Neuen Zeitrechnung

Quelle: DNZ – Die Neue Zeit

Die momentane Situation in Deutschland – aus Sicht eines erfahrenen, und von mir bezüglich seiner Kompetenz sehr geschätzten Traumatherapeuten! Die Analogien, die GOPAL – Norbert Klein zieht zwischen seiner Berufsausübung und der gesellschaftlichen Situation, die Empfehlungen und Schlussfolgerungen, die er daraus ableitet, halte ich für bemerkenswert! (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: